SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
„Offene Online-Kurse für Massen (MOOC)
– was verbirgt sich hinter diesem Trend?“
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
Vorstellung nach der „MOOC-Methode“
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
Vorstellung nach der
„MOOC-Methode“
Bitte wählen Sie ein Wort (das mit M,O
oder C beginnt), das Sie besonders an
diesem Seminar interessiert.
Der Ablauf im Überblick
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
Begriff und Konzepte
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
MOOC
„Massive Open Online Course“
Erfinder von „MOOC“
George Siemens („Konnektivismus“)
Stephen Downes
(deren ursprüngliche)
Bedeutung von „MOOC“
Massive = für Viele
Open = open source, open learning
Online = ausschließlich im Internet
Course = Kursstruktur
MOOC poster April 4, 2013 by Mathieu Plourde licensed CC-BY on Flickr, explores the meaning of "Massive Open
Online Courses" aka MOOCs. This has been used in a reliable source,
http://www.wamda.com/2013/05/what-are-moocs-what-mean-for-middle-east , so it's not just original artwork, but
was licensed CC-BY first.
L3T – Kapitel:
Systeme im
Einsatz

http://l3t.eu
xMOOC
•  „x“ = „extension“
•  Erstmalig von der Universität Harvard verwendet
•  Sehr enges Korsett, mittels MOOC-Plattformen zur
Verfügung gestellt
•  Sequentielle Lerneinheiten, meistens aus Videos nicht
länger als 15 Minuten und abschließender
Lernfortschrittskontrolle (Überprüfung)

Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz
WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und
Lehren mit Technologien (L3T). URL:
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
xMOOC – Beispiel
(iversity, Grundlagen des Marketings)
xMOOC-Systeme
MOOC-Systeme, die vorrangig xMOOCs unterstützen
sollen, bestehen aus einer einfachen Kursverwaltung,
einer BenutzerInnen-Verwaltung, wenigen
Kommunikationswerkzeugen und einer einfachen
Form, Webinhalte zur Verfügung zu stellen.

Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz
WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und
Lehren mit Technologien (L3T). URL:
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
cMOOC
•  „c“ = „connectivism“
•  Geht auf Stephen Downes und George Siemens
(2010) zurück
•  Basiert auf der Idee KursteilnehmerInnen zu
vernetzen und den Austausch zu fördern
•  Inhalte werden von TeilnehmerInnen eingebracht und
sollen von anderen kommentiert und bewertet
werden.
Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz
WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und
Lehren mit Technologien (L3T). URL:
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
cMOOC – Beispiel
Der MOOC-Maker MOOC
http://howtomooc.org
cMOOC-Systeme
MOOC-Systeme, die vorrangig cMOOCs unterstützen
sollen, bestehen aus einer einfachen zentralen
Plattform (Website), die einerseits Initialinhalte zur
Verfügung stellt und andererseits möglichst alle
Online-Beiträge der TeilnehmerInnen aggregiert und
darstellt.

Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz
WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und
Lehren mit Technologien (L3T). URL:
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
Gemeinsamkeiten xMOOC und cMOOC
•  Kursform
•  Deadlines
•  Hohes Maß an Selbstdisziplin nötig; selbstgesteuertes
Lernen

Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz
WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und
Lehren mit Technologien (L3T). URL:
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
Problemfelder
•  Interaktion bei xMOOCs mit TeilnehmerInnen
•  Hohe Drop-out-Rate
•  Fehlende Zertifizierungen, Anerkennung vorallem
auch bei cMOOCs

Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz
WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und
Lehren mit Technologien (L3T). URL:
http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
Wir machen uns ein Bild:
Exemplarische MOOCs
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
A. Offener Online-Kurs zu Offenen
Bildungsressourcen
http://coer13.de
B. Mathematisch denken! –
via iversity.org
C. Der MOOC-Maker MOOC
http://howtomooc.org
D. Grundlagen des Marketings via
http://iversity.org
Wir entwerfen einen MOOC
Konzept, Didaktik, Aufbau
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
Arbeit in zwei Gruppen
15-10-5-Input nach Wahl
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
15-10-5-Input nach Wahl
Es stehen zur Wahl:
•  MOOC-Plattformen
•  Offene Bildungsressourcen und Lizenzen
•  Lernvideos
Regel: Das Thema mit der größten Unterstützung wird 15 Minuten
behandelt, das zweitgefragteste 10 Minuten, das am wenigsten
gefragte 5 Minuten.
Offene Bildungsressourcen und
Creative-Commons-Lizenzen
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
http://de.slideshare.net/mebner/
freie-bildungsressourcenwesentlicher-bestandteil-desbildungssystems-von-morgen
Lernvideos
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
MOOC-Plattformen im Überblick
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
MOOC-Elemente
Weblog, z.B. OPCO12.de
gRSShopper z.B. COER13.de
Iversity.org
openHPI.org
udacity.com
coursera.org
Edx.org
Businessmodelle und Kosten
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
Wie
finanzieren
sich MOOCs?
Auch wenn der Zugang gratis ist,
braucht es ein funktionierendes
Geschäftsmodell.
Untersuchung von den 20 größten
MOOCs zeigen im wesentlichen
fünf verschiedene Modelle
Paid Model

Zahlung erfolgt direkt für eine
angebotene Leistung – z.B. für die
Teilnahme
cMOOC Model

Förderung und Sponsoring durch
Dritte; intensive Interaktion löst
auch Folgefinanzierungen aus
Lure Model
Reputationsaufbau; Lernende
werden an eine Plattform
gebunden; in direkte Erlöse durch
sich einschreibende und zahlende
Studierende
Freemium Model

Erlös über Zusatzangebote (Free +
Premium = Freemium) – z.B
Lehrbücher
Experience Model

Begrenzte Budgets für
Erfahrungssammlungen
Davon können Udacity & Co leben?
Employee or
University screening

Certification

Employee recruting
Secure Assessments
Human-provided
tutoring or manual
grading

Corporate /
unversity enterprise
model

Tuition Fees
Sponsorships
The U. of Michigan's Contract With Coursera
http://chronicle.com/article/Document-Examine-the-U-of/133063/
Eigener MOOC - Kostenplan?
Wer hostet den
MOOC?
Welches Konzept
soll umgesetzt
werden?
Welche Ressourcen
brauchen Sie?
Kostenplan
(Personalkosten /
Ausstattung)

The U. of Michigan's Contract With Coursera
http://chronicle.com/article/Document-Examine-the-U-of/133063/
Erstellungskosten

„Betriebs-“kosten

Nachhaltigkeit

The U. of Michigan's Contract With Coursera
http://chronicle.com/article/Document-Examine-the-U-of/133063/
Fortsetzung an der Arbeit
Feedback nach der „MOOC-Methode“
Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau
Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
Feedback nach der
„MOOC-Methode“
Bitte wählen Sie ein Wort (das mit M,O
oder C beginnt), das Sie mit diesem
Seminar verknüpfen (werden).
Herzlichen Dank!
Kontakt
Dr. habil. Martin Ebner | TU Graz | http://martinebner.at
Dr. Sandra Schön | Salzburg Research| http://sandra-schoen.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendePotenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Jutta Pauschenwein
 
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorZur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
AngelikaRibisel
 
Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCsSieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
Martin Ebner
 
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und JugendlichenOffene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Didaktisches Re-Design von Open Educational Resources
Didaktisches Re-Design von Open Educational ResourcesDidaktisches Re-Design von Open Educational Resources
Didaktisches Re-Design von Open Educational Resources
Martin Ebner
 
Mini mooc
Mini moocMini mooc
Mini mooc
Monika E. König
 
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
Martin Ebner
 
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOCLerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Joachim Niemeier
 
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
Jochen Robes
 
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine StandortbestimmungMassive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Jochen Robes
 
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Jochen Robes
 
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Martin Ebner
 
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der DigitalisierungLernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Volkmar Langer
 
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Lehrvideoerstellung für MOOCs
Lehrvideoerstellung für MOOCsLehrvideoerstellung für MOOCs
Lehrvideoerstellung für MOOCs
Andreas Wittke
 
Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/LernformatenOffene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Volkmar Langer
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Volkmar Langer
 
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Martin Ebner
 
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCsOffene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
oncampus
 

Was ist angesagt? (20)

Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendePotenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
 
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorZur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
 
Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCsSieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
 
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und JugendlichenOffene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
 
Didaktisches Re-Design von Open Educational Resources
Didaktisches Re-Design von Open Educational ResourcesDidaktisches Re-Design von Open Educational Resources
Didaktisches Re-Design von Open Educational Resources
 
Mini mooc
Mini moocMini mooc
Mini mooc
 
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
 
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOCLerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
 
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
 
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine StandortbestimmungMassive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
 
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
 
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
 
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
 
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der DigitalisierungLernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
 
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
 
Lehrvideoerstellung für MOOCs
Lehrvideoerstellung für MOOCsLehrvideoerstellung für MOOCs
Lehrvideoerstellung für MOOCs
 
Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/LernformatenOffene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
 
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
 
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCsOffene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
 

Andere mochten auch

The Power of Open Educational Resources
The Power of Open Educational ResourcesThe Power of Open Educational Resources
The Power of Open Educational Resources
David Wiley
 
Types of Open Educational Resources (OER)
Types of Open Educational Resources (OER)Types of Open Educational Resources (OER)
Types of Open Educational Resources (OER)
Ankuran Dutta
 
Introduction to Open Educational Resources (OER)
 Introduction to Open Educational Resources (OER) Introduction to Open Educational Resources (OER)
Introduction to Open Educational Resources (OER)
Michael Paskevicius
 
Open educational resources (oer) power point
Open educational resources (oer) power pointOpen educational resources (oer) power point
Open educational resources (oer) power point
robinec
 
Open Educational Resources: Development and Challenges for India
Open Educational Resources: Development and Challenges for IndiaOpen Educational Resources: Development and Challenges for India
Open Educational Resources: Development and Challenges for India
Ramesh C. Sharma
 
Booksprints für die Hochschullehre
Booksprints für die HochschullehreBooksprints für die Hochschullehre
Booksprints für die Hochschullehre
Martin Ebner
 
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeBooksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Martin Ebner
 
Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...
Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...
Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"
Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"
Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"
Martin Ebner
 
DIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die Zweite
DIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die ZweiteDIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die Zweite
DIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die Zweite
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Musizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen Tools
Musizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen ToolsMusizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen Tools
Musizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen Tools
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Kreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen Tools
Kreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen ToolsKreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen Tools
Kreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen Tools
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Erstellung und Einsatz von Lernvideos
Erstellung und Einsatz von LernvideosErstellung und Einsatz von Lernvideos
Erstellung und Einsatz von Lernvideos
Martin Ebner
 
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Martin Ebner
 
Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...
Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...
Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Drei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und Making
Drei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und MakingDrei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und Making
Drei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und Making
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...
Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...
Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-WorkshopZukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Warum und wie? Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...
Warum und wie?Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...Warum und wie?Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...
Warum und wie? Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
Sandra Schön (aka Schoen)
 

Andere mochten auch (20)

The Power of Open Educational Resources
The Power of Open Educational ResourcesThe Power of Open Educational Resources
The Power of Open Educational Resources
 
Types of Open Educational Resources (OER)
Types of Open Educational Resources (OER)Types of Open Educational Resources (OER)
Types of Open Educational Resources (OER)
 
Introduction to Open Educational Resources (OER)
 Introduction to Open Educational Resources (OER) Introduction to Open Educational Resources (OER)
Introduction to Open Educational Resources (OER)
 
Open educational resources (oer) power point
Open educational resources (oer) power pointOpen educational resources (oer) power point
Open educational resources (oer) power point
 
Open Educational Resources: Development and Challenges for India
Open Educational Resources: Development and Challenges for IndiaOpen Educational Resources: Development and Challenges for India
Open Educational Resources: Development and Challenges for India
 
Booksprints für die Hochschullehre
Booksprints für die HochschullehreBooksprints für die Hochschullehre
Booksprints für die Hochschullehre
 
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeBooksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
 
Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...
Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...
Wie über die Zukunft des Lernens mit Technologien geforscht wird - und was da...
 
Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"
Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"
Übungsunterlagen zum Thema "Open Educational Resources"
 
DIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die Zweite
DIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die ZweiteDIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die Zweite
DIe Suche nach OER - SchnOERzeljagd die Zweite
 
Musizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen Tools
Musizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen ToolsMusizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen Tools
Musizieren mit Bananen - Kreativitätsförderung mit digitalen Tools
 
Kreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen Tools
Kreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen ToolsKreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen Tools
Kreativität fördern und Innovation entwickeln mit digitalen Tools
 
Erstellung und Einsatz von Lernvideos
Erstellung und Einsatz von LernvideosErstellung und Einsatz von Lernvideos
Erstellung und Einsatz von Lernvideos
 
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
 
Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...
Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...
Wie Lernvideos das Lernen unterstützen – und warum und wie man sie selber mac...
 
Drei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und Making
Drei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und MakingDrei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und Making
Drei ausgewählte digitale Bildungsinnovationen: OER, MOOC und Making
 
Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...
Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...
Überblick über das Modul "Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden" im Le...
 
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-WorkshopZukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
Zukunft des Lernens - Workshopunterlagen für Schüler/innen-Workshop
 
Warum und wie? Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...
Warum und wie?Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...Warum und wie?Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...
Warum und wie? Wissenschaftliche und Projektpublikationen mit Creative-Common...
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
 

Ähnlich wie Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Trend? - Seminarunterlagen

Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Martin Ebner
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
Martin Ebner
 
Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4
JulienDietrich
 
Lern(platt)formen der Zukunft
Lern(platt)formen der ZukunftLern(platt)formen der Zukunft
Lern(platt)formen der Zukunft
Jutta Pauschenwein
 
MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?
Jutta Pauschenwein
 
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Johannes Moskaliuk
 
Einblick in MOOCs
Einblick in MOOCsEinblick in MOOCs
Einblick in MOOCs
Jutta Pauschenwein
 
Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4
JulienDietrich
 
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der HochschulstrategieMOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
oncampus
 
Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...
Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...
Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...
Martin Ebner
 
Open Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenOpen Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in Hochschulen
Martin Ebner
 
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Christian Hoppe
 
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der WeiterbildungOpen Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Jöran Muuß-Merholz
 
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCsOffene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Anja Lorenz
 
Lernplattformen der Zukunft?
Lernplattformen der Zukunft?Lernplattformen der Zukunft?
Lernplattformen der Zukunft?
Jutta Pauschenwein
 
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleOnline meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
JulienDietrich
 
Open-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational ResourcesOpen-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational Resources
Martin Ebner
 
Arnold ag1 bremen_2013
Arnold ag1 bremen_2013Arnold ag1 bremen_2013
Arnold ag1 bremen_2013
Patricia Arnold
 
MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning
MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning
MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning
Jochen Robes
 

Ähnlich wie Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Trend? - Seminarunterlagen (20)

Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
 
Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4
 
Lern(platt)formen der Zukunft
Lern(platt)formen der ZukunftLern(platt)formen der Zukunft
Lern(platt)formen der Zukunft
 
MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?
 
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
 
Einblick in MOOCs
Einblick in MOOCsEinblick in MOOCs
Einblick in MOOCs
 
Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4
 
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der HochschulstrategieMOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
 
Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...
Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...
Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hoc...
 
Open Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenOpen Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in Hochschulen
 
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
 
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
 
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der WeiterbildungOpen Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
 
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCsOffene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
Offene Hochschule durch offene Formate. Das Projekt pMOOCs
 
Lernplattformen der Zukunft?
Lernplattformen der Zukunft?Lernplattformen der Zukunft?
Lernplattformen der Zukunft?
 
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleOnline meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
 
Open-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational ResourcesOpen-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational Resources
 
Arnold ag1 bremen_2013
Arnold ag1 bremen_2013Arnold ag1 bremen_2013
Arnold ag1 bremen_2013
 
MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning
MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning
MOOCs: Chancen und Herausforderungen für Corporate Learning
 

Mehr von Sandra Schön (aka Schoen)

MAKER EDUCATION IN DER SCHULE
MAKER EDUCATION IN DER SCHULEMAKER EDUCATION IN DER SCHULE
MAKER EDUCATION IN DER SCHULE
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Sandra Schön (aka Schoen)
 
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für SchulenLernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Workshop: BFH
Workshop: BFHWorkshop: BFH
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule? Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Einführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Einführung in ausgewählte multivariate VerfahrenEinführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Einführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Vertiefung Statistik: Korrelation
Vertiefung Statistik: Korrelation Vertiefung Statistik: Korrelation
Vertiefung Statistik: Korrelation
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche VariantenInnovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Sandra Schön (aka Schoen)
 
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Open Educational Resources (OER) - Introduction
Open Educational Resources (OER) - IntroductionOpen Educational Resources (OER) - Introduction
Open Educational Resources (OER) - Introduction
Sandra Schön (aka Schoen)
 
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und TrendsOER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Hochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und Herausforderungen
Hochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und HerausforderungenHochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und Herausforderungen
Hochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und Herausforderungen
Sandra Schön (aka Schoen)
 

Mehr von Sandra Schön (aka Schoen) (20)

MAKER EDUCATION IN DER SCHULE
MAKER EDUCATION IN DER SCHULEMAKER EDUCATION IN DER SCHULE
MAKER EDUCATION IN DER SCHULE
 
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
 
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
 
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
 
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für SchulenLernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
 
Workshop: BFH
Workshop: BFHWorkshop: BFH
Workshop: BFH
 
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule? Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
 
Einführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Einführung in ausgewählte multivariate VerfahrenEinführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Einführung in ausgewählte multivariate Verfahren
 
Vertiefung Statistik: Korrelation
Vertiefung Statistik: Korrelation Vertiefung Statistik: Korrelation
Vertiefung Statistik: Korrelation
 
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
 
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche VariantenInnovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
 
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
 
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
 
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
 
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
 
Open Educational Resources (OER) - Introduction
Open Educational Resources (OER) - IntroductionOpen Educational Resources (OER) - Introduction
Open Educational Resources (OER) - Introduction
 
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und TrendsOER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
 
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
 
Hochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und Herausforderungen
Hochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und HerausforderungenHochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und Herausforderungen
Hochschullehrende als MOOC-Lehrende: Typen und Herausforderungen
 

Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Trend? - Seminarunterlagen

  • 1. „Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Trend?“ Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 2. Vorstellung nach der „MOOC-Methode“ Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 3. Vorstellung nach der „MOOC-Methode“ Bitte wählen Sie ein Wort (das mit M,O oder C beginnt), das Sie besonders an diesem Seminar interessiert.
  • 4.
  • 5. Der Ablauf im Überblick Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 6.
  • 7. Begriff und Konzepte Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 9. Erfinder von „MOOC“ George Siemens („Konnektivismus“) Stephen Downes
  • 10. (deren ursprüngliche) Bedeutung von „MOOC“ Massive = für Viele Open = open source, open learning Online = ausschließlich im Internet Course = Kursstruktur
  • 11. MOOC poster April 4, 2013 by Mathieu Plourde licensed CC-BY on Flickr, explores the meaning of "Massive Open Online Courses" aka MOOCs. This has been used in a reliable source, http://www.wamda.com/2013/05/what-are-moocs-what-mean-for-middle-east , so it's not just original artwork, but was licensed CC-BY first.
  • 12. L3T – Kapitel: Systeme im Einsatz http://l3t.eu
  • 13. xMOOC •  „x“ = „extension“ •  Erstmalig von der Universität Harvard verwendet •  Sehr enges Korsett, mittels MOOC-Plattformen zur Verfügung gestellt •  Sequentielle Lerneinheiten, meistens aus Videos nicht länger als 15 Minuten und abschließender Lernfortschrittskontrolle (Überprüfung) Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
  • 14. xMOOC – Beispiel (iversity, Grundlagen des Marketings)
  • 15. xMOOC-Systeme MOOC-Systeme, die vorrangig xMOOCs unterstützen sollen, bestehen aus einer einfachen Kursverwaltung, einer BenutzerInnen-Verwaltung, wenigen Kommunikationswerkzeugen und einer einfachen Form, Webinhalte zur Verfügung zu stellen. Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
  • 16. cMOOC •  „c“ = „connectivism“ •  Geht auf Stephen Downes und George Siemens (2010) zurück •  Basiert auf der Idee KursteilnehmerInnen zu vernetzen und den Austausch zu fördern •  Inhalte werden von TeilnehmerInnen eingebracht und sollen von anderen kommentiert und bewertet werden. Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
  • 17. cMOOC – Beispiel Der MOOC-Maker MOOC http://howtomooc.org
  • 18. cMOOC-Systeme MOOC-Systeme, die vorrangig cMOOCs unterstützen sollen, bestehen aus einer einfachen zentralen Plattform (Website), die einerseits Initialinhalte zur Verfügung stellt und andererseits möglichst alle Online-Beiträge der TeilnehmerInnen aggregiert und darstellt. Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
  • 19. Gemeinsamkeiten xMOOC und cMOOC •  Kursform •  Deadlines •  Hohes Maß an Selbstdisziplin nötig; selbstgesteuertes Lernen Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
  • 20. Problemfelder •  Interaktion bei xMOOCs mit TeilnehmerInnen •  Hohe Drop-out-Rate •  Fehlende Zertifizierungen, Anerkennung vorallem auch bei cMOOCs Behnam Taraghi, Martin Ebner, Sandra Schön (2013). Systeme im Einsatz WBT, LMS, E-Portfolio-Systeme, PLE und andere. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/137/name/systeme-im-einsatz
  • 21. Wir machen uns ein Bild: Exemplarische MOOCs Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 22. A. Offener Online-Kurs zu Offenen Bildungsressourcen http://coer13.de
  • 23.
  • 24. B. Mathematisch denken! – via iversity.org
  • 25.
  • 26. C. Der MOOC-Maker MOOC http://howtomooc.org
  • 27.
  • 28. D. Grundlagen des Marketings via http://iversity.org
  • 29.
  • 30. Wir entwerfen einen MOOC Konzept, Didaktik, Aufbau Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 31. Arbeit in zwei Gruppen
  • 32.
  • 33.
  • 34.
  • 35.
  • 36.
  • 37.
  • 38. 15-10-5-Input nach Wahl Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 39. 15-10-5-Input nach Wahl Es stehen zur Wahl: •  MOOC-Plattformen •  Offene Bildungsressourcen und Lizenzen •  Lernvideos Regel: Das Thema mit der größten Unterstützung wird 15 Minuten behandelt, das zweitgefragteste 10 Minuten, das am wenigsten gefragte 5 Minuten.
  • 40.
  • 41. Offene Bildungsressourcen und Creative-Commons-Lizenzen Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 43. Lernvideos Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 44.
  • 45. MOOC-Plattformen im Überblick Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 54. Businessmodelle und Kosten Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 56. Auch wenn der Zugang gratis ist, braucht es ein funktionierendes Geschäftsmodell.
  • 57. Untersuchung von den 20 größten MOOCs zeigen im wesentlichen fünf verschiedene Modelle
  • 58. Paid Model Zahlung erfolgt direkt für eine angebotene Leistung – z.B. für die Teilnahme
  • 59. cMOOC Model Förderung und Sponsoring durch Dritte; intensive Interaktion löst auch Folgefinanzierungen aus
  • 60. Lure Model Reputationsaufbau; Lernende werden an eine Plattform gebunden; in direkte Erlöse durch sich einschreibende und zahlende Studierende
  • 61. Freemium Model Erlös über Zusatzangebote (Free + Premium = Freemium) – z.B Lehrbücher
  • 62. Experience Model Begrenzte Budgets für Erfahrungssammlungen
  • 63. Davon können Udacity & Co leben?
  • 64. Employee or University screening Certification Employee recruting Secure Assessments Human-provided tutoring or manual grading Corporate / unversity enterprise model Tuition Fees Sponsorships The U. of Michigan's Contract With Coursera http://chronicle.com/article/Document-Examine-the-U-of/133063/
  • 65. Eigener MOOC - Kostenplan?
  • 66. Wer hostet den MOOC? Welches Konzept soll umgesetzt werden? Welche Ressourcen brauchen Sie? Kostenplan (Personalkosten / Ausstattung) The U. of Michigan's Contract With Coursera http://chronicle.com/article/Document-Examine-the-U-of/133063/
  • 67. Erstellungskosten „Betriebs-“kosten Nachhaltigkeit The U. of Michigan's Contract With Coursera http://chronicle.com/article/Document-Examine-the-U-of/133063/
  • 69.
  • 70.
  • 71. Feedback nach der „MOOC-Methode“ Samstag, 26.10.2013 | Universität Passau Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön
  • 72. Feedback nach der „MOOC-Methode“ Bitte wählen Sie ein Wort (das mit M,O oder C beginnt), das Sie mit diesem Seminar verknüpfen (werden).
  • 73.
  • 74. Herzlichen Dank! Kontakt Dr. habil. Martin Ebner | TU Graz | http://martinebner.at Dr. Sandra Schön | Salzburg Research| http://sandra-schoen.de