SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 42
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sandra Schön & Martin Ebner
Tausend tolle Sachen
- Wer, wie, was? 	
Offene	Bildungsressourcen	(OER)		
in	Hochschulen.	
Sandra	Schön	(Salzburg	Research	|	BIMS	e.V.)	&	
Martin	Ebner	(TU	Graz)		
Februar	2018
Sandra Schön & Martin Ebner
DREI FRAGEN
Sandra Schön & Martin Ebner
Dürfen Sie Vorlesungsunterlagen
Ihres Vorgängers überarbeiten
und nutzen?
Sandra Schön & Martin Ebner
Dürfen Studierende Ihre
Lehrunterlagen aus dem LMS
per E-Mail versenden?
Sandra Schön & Martin Ebner
Dürfen Sie Vortragsunterlagen
mit Abbildungen aus
Veröffentlichungen von anderen
im Web veröffentlichen?
Sandra Schön & Martin Ebner
Sandra Schön & Martin Ebner
OER steht für
Open Educational Resources
Offene Bildungsressourcen
Freie Bildungsmaterialien
Sandra Schön & Martin Ebner
OER Definition
„Open Educational Resources (OER) sind
freie Bildungsmaterialien, d.h. Lehr- und
Lernmaterialien, die frei zugänglich sind
und dank entsprechender Lizenzierung
(oder weil sie gemeinfrei sind) ohne
zusätzliche Erlaubnis bearbeitet,
weiterentwickelt und weitergegeben werden
dürfen.“ (Bündnis Freie Bildung, 2015).
Sandra Schön & Martin Ebner
Formate von OER
Sandra Schön & Martin Ebner
Offene Lizenzierung von OER
Sandra Schön & Martin Ebner
OER ist eine Lösung für
rechtliche Herausforderungen
im Bildungsalltag
Sandra Schön & Martin Ebner
Bekannte und weniger
bekannte OER-Initiativen
von Hochschulen
Sandra Schön & Martin Ebner
„Open Access“ - hier: doaj.org
Unterschiedliche	CC-Lizenzen	
http://imoox.at
Sandra Schön & Martin Ebner
Wikiversity wikiversity
http://de.wikiversity.org
Sandra Schön & Martin Ebner
E-Learning 1x1 (Virtuelle PH) www.virtuelle-ph.at/elearning1x1
Sandra Schön & Martin Ebner
OER-Kurse: imoox.at
Unterschiedliche	CC-Lizenzen	
http://imoox.at
Sandra Schön & Martin Ebner
OER-Kurs „Gratis Online Lernen“
Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Web zu lernen.
Im kostenlosen Online-Kurs „Gratis Online Lernen“
wird gezeigt, wie es am besten gelingt,
sich kostenfrei mit dem Internet weiterzubilden.
Start 4. April 2016
Anmeldung ab sofort
unter http://imoox.at
und zahlreiche weitere Unterstützer/innen!
Ausgabestellen für das kostenlose Arbeitsheft
und weitere Begleitangebote zum kostenlosen
Online-Kurs finden Sie auf der Kursplattform!
Dritte Durchführung -
bisher mehr als
1.500 Teilnehmer/innen!
	
	
	
	
https://imoox.at/mooc/local/courseintro/views/startpage.php?id=30
Sandra Schön & Martin Ebner
OER-Kurse: mooin
Unterschiedliche	CC-Lizenzen	
https://mooin.oncampus.de
Sandra Schön & Martin Ebner
Austria Forum (TU Graz,
Uni Graz, Uni Wien u.a.)
Unterschiedliche	Lizenzen	
http://austria-forum.org/
Sandra Schön & Martin Ebner
Europeana.eu
Unterschiedliche	CC-Lizenzen	
http://europeana.eu
Sandra Schön & Martin Ebner
L3T (TU Graz u.a.) http://L3T.eu
Sandra Schön & Martin Ebner
Mathe-Videos
von Prof. Dr. Spannagel und Prof. Loviscach
Unterschiedliche	CC-Lizenzen	
YouTube
Sandra Schön & Martin Ebner
SEGU Geschichte http://segu-geschichte.de/	
Universität	Köln
Sandra Schön & Martin Ebner
TIBS Bilderdatenbank/
Bilderpool http://bilder.tibs.at	
Tiroler	Bildungsservice
Sandra Schön & Martin Ebner
Chancen
Sandra Schön & Martin Ebner
Die Nutzung ist kostenfrei
Sandra Schön & Martin Ebner
OER kann angepasst werden
Management		
im	KMU	
Management		
im	Großbetrieb	
Einführung	
Management
Sandra Schön & Martin Ebner
OER kann (schnell) aktualisiert und
verbessert werden
Quellen:	http://www.spiegel.de/schulspiegel/schulbuecher-im-test-auf-jeder-seite-ein-fehler-a-508194.html,	
http://www.zeit.de/1990/30/tausend-jahre-wie-ein-tag	,	http://ich-mach-mir-die-welt.de/2015/01/rosa-hellblau-falle-in-schulbuechern/,	
http://www.sueddeutsche.de/bildung/klischees-in-schulbuechern-migrant-gleich-fremder-gleich-problem-1.2398148		
	,
Sandra Schön & Martin Ebner
OER ermöglicht Kooperation und
Austausch
Klare Regelungen und das Angebot von
OER ermöglicht Kooperationen und
Austausch auf Ebene von Einrichtungen
und Lehrenden.
Sandra Schön & Martin Ebner
OER ermöglicht Partizipation und
offenes Lernen
Sandra Schön & Martin Ebner
OER ermöglicht große Verbreitung
und Nutzung
Quelle:	http://l3t.eu/homepage/das-buch/analytics
Sandra Schön & Martin Ebner
OER ist nachhaltig
OER kann nicht einfach wieder
verschwinden/unbrauchbar werden.
Sandra Schön & Martin Ebner
OER ermöglicht Qualität
Niemand stellt „irgendwas“ als OER zur
Verfügung und stellt sich damit
öffentlich bloß.
Sandra Schön & Martin Ebner
OER verbreitet den Zugang zu
Wissen und Bildung
Sandra Schön & Martin Ebner
DIE LERNRESSOURCE
Art der
Ressource
OER-PROJEKT
Zielgruppe
Lernziel(e)
Bis wann?
Lizenz
Adressat
Attribution
(Was steht
bei „BY“)
Wo wird
veröffentlicht?
FORMAT DER RESSOURCE(N)
NUTZUNG DER
RESSOURCE(N)
LIZENZ DER RESSOURCE(N)
VORHANDENE
MATERIALIEN
AUFWAND
(KALKULATION)
WAS
ÜBERNEHMEN
WIR?
ANREIZE ZUM MITMACHEN
ZEIT WER?WERKZEUG(E)
VERBREITUNG DER OER ARCHIVIERUNG DER OER
PROJEKTORGANISATION
Welche Ressource soll erstellt werden?
z.B. Lernvideo, Lehrbuch, Animation, Arbeitsblatt, Online-Kurs
Wer soll damit lernen?
z.B. „Schüler/innen der 3. Klasse VS, Bayern“
Welches Vorwissen wird
vorausgesetzt?
Was soll man erreichen,
d.h. wissen, können?
Wer soll die Lernressource nutzen?
z.B. Lehrer/innen und Eltern der 3. Klasse VS
In welchem pädagogischen Setting?
z.B. im Rahmen der Freiarbeit am Morgen
Wie soll die OER genutzt werden?
(siehe: https://creativecommons.org/choose/?lang=de)
Wer oder welche Einrichtung/Projekt
soll unbedingt genannt werden?
PARTNER/INNEN
Was brauchen wir?
In welchen Formaten soll die
OER zur Verfügung gestellt
werden? Z.B. ein Lehrbuch
als .html, als .odt oder als .pdf?
Namensnennung in der Attribution
Namensnennung bei Projektbeschreibung
Gedrucktes AutorInnen-Exemplar
…
...
Achtung:
Dürfen
dieMaterialien
unterder
gewünschten
Lizenz
veröffentlicht
werden?
Entwurf
Partnersuche
Organisation
Rohtext/
-Material
Qualitäts-
sicherung
Layout/
Produktion
Veröffent-
lichung/PR
PHASE
oben farbig markieren
Sandra Schön und
Martin Ebner 2017
erstellt für OERinfo
– Informationsstelle OER
Im Einsatz für
Quellen:	https://elearningblog.tugraz.at/archives/9622		
	,
Sandra Schön & Martin Ebner
http://woerkshop.wordpress.com
Sandra Schön
http://sandra-schoen.de
Martin Ebner
http://www.martinebner.at
http://elearningblog.tugraz.at
http://openeducation.at
Sandra Schön & Martin Ebner
Mehr
Informationen
Sandra Schön & Martin Ebner
Das OER-Schulbuch
https://www.bmb.gv.at/
schulen/sb/
machbarkeitsstudie_sc
hulbuch_oer.html
Machbarkeits-
studie
Sandra Schön & Martin Ebner
OER-Papiere des FNM-Austria
http://www.fnm-austria.at
Sandra Schön & Martin Ebner
OER-Papier des FNM-Austria
http://www.fnm-austria.at
Sandra Schön & Martin Ebner
Publikationsreihe (TU Graz & BIMS e.V.)
Sandra Schön & Martin Ebner
Online-Informationen
zu OER (für Fortgeschrittene)
	
URL:	http://open-educational-resources.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleOnline meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleJulienDietrich
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreMartin Ebner
 
YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...
YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...
YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...Jöran Muuß-Merholz
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Elisa_UniEssen
 
Open Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenOpen Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenMartin Ebner
 
Unterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler Vernetzung
Unterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler VernetzungUnterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler Vernetzung
Unterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler VernetzungJöran Muuß-Merholz
 

Was ist angesagt? (6)

Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleOnline meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...
YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...
YouTube killed the Volkshochschule – Welche Daseinsberechtigung hat die VHS z...
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
 
Open Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenOpen Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in Hochschulen
 
Unterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler Vernetzung
Unterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler VernetzungUnterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler Vernetzung
Unterricht 2.0 - Schule und Lernen in digitaler Vernetzung
 

Ähnlich wie Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hochschulen

Open-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational ResourcesOpen-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational ResourcesMartin Ebner
 
OER-Canvas (Version Open Education Austria)
OER-Canvas (Version Open Education Austria)OER-Canvas (Version Open Education Austria)
OER-Canvas (Version Open Education Austria)Martin Ebner
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens Martin Ebner
 
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4Martin Ebner
 
Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4JulienDietrich
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Sandra Schön (aka Schoen)
 
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und TrendsOER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und TrendsSandra Schön (aka Schoen)
 
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenFreie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenMartin Ebner
 
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptOer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptJulienDietrich
 
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-geOnline meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-geJulienDietrich
 
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017Christian Hoppe
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalBettina Waffner
 
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_vLv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_vBettina Waffner
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)JulienDietrich
 
Oer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptOer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptJulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Petra Danielczyk
 
Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...
Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...
Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...Martin Ebner
 

Ähnlich wie Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hochschulen (20)

OER Workshop
OER WorkshopOER Workshop
OER Workshop
 
Open-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational ResourcesOpen-Science-Training mit Open Educational Resources
Open-Science-Training mit Open Educational Resources
 
OER-Canvas (Version Open Education Austria)
OER-Canvas (Version Open Education Austria)OER-Canvas (Version Open Education Austria)
OER-Canvas (Version Open Education Austria)
 
OER-Canvas - erstellt für OERinfo
OER-Canvas - erstellt für OERinfo OER-Canvas - erstellt für OERinfo
OER-Canvas - erstellt für OERinfo
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
 
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
Seminar "Technology Enhanced Learning" - Einheit 4
 
Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
 
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und TrendsOER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
 
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenFreie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
 
Dillingen 2015
Dillingen 2015Dillingen 2015
Dillingen 2015
 
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptOer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
 
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-geOnline meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
 
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
Lehrende zur Produktion von OER gewinnen - OER Camp München 2017
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
 
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_vLv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
 
Oer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptOer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.ppt
 
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
 
Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...
Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...
Der „EBmooc“ und andere MOOCs 
im Kontext der Digitalisierung der 
Erwachsene...
 

Mehr von Martin Ebner

Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie?
Digitalisierung der Lehre –  warum, wozu, wie?Digitalisierung der Lehre –  warum, wozu, wie?
Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie?Martin Ebner
 
Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...
Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...
Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...Martin Ebner
 
Effects of Remote Learning on Practitioner Integration
Effects of Remote Learning on Practitioner IntegrationEffects of Remote Learning on Practitioner Integration
Effects of Remote Learning on Practitioner IntegrationMartin Ebner
 
Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...
Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...
Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...Martin Ebner
 
The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...
The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...
The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...Martin Ebner
 
Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...
Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...
Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...Martin Ebner
 
School Start Screening Tool
School Start Screening ToolSchool Start Screening Tool
School Start Screening ToolMartin Ebner
 
Speech-based Learning with Amazon Alexa
Speech-based Learning with Amazon AlexaSpeech-based Learning with Amazon Alexa
Speech-based Learning with Amazon AlexaMartin Ebner
 
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuellwww – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuellMartin Ebner
 
TU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der Lehre
TU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der LehreTU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der Lehre
TU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der LehreMartin Ebner
 
Digitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-Kurs
Digitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-KursDigitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-Kurs
Digitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-KursMartin Ebner
 
MOOC map (Version 3)
MOOC map (Version 3)MOOC map (Version 3)
MOOC map (Version 3)Martin Ebner
 
ReDesign your lecture Canvas [eng]
ReDesign your lecture Canvas [eng]ReDesign your lecture Canvas [eng]
ReDesign your lecture Canvas [eng]Martin Ebner
 
ReDesign your lecture Canvas [de]
ReDesign your lecture Canvas [de]ReDesign your lecture Canvas [de]
ReDesign your lecture Canvas [de]Martin Ebner
 
MOOC-Maker Canvas [eng]
MOOC-Maker Canvas [eng]MOOC-Maker Canvas [eng]
MOOC-Maker Canvas [eng]Martin Ebner
 
MOOC-Maker Canvas [de]
MOOC-Maker Canvas [de]MOOC-Maker Canvas [de]
MOOC-Maker Canvas [de]Martin Ebner
 
Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität
Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen UniversitätDigitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität
Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen UniversitätMartin Ebner
 
Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...
Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...
Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...Martin Ebner
 
Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...
Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...
Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...Martin Ebner
 

Mehr von Martin Ebner (20)

Maker Education
Maker EducationMaker Education
Maker Education
 
Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie?
Digitalisierung der Lehre –  warum, wozu, wie?Digitalisierung der Lehre –  warum, wozu, wie?
Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie?
 
Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...
Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...
Evaluation Design for Learning with Mixed Reality in Mining Education based o...
 
Effects of Remote Learning on Practitioner Integration
Effects of Remote Learning on Practitioner IntegrationEffects of Remote Learning on Practitioner Integration
Effects of Remote Learning on Practitioner Integration
 
Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...
Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...
Making of an Open Makerspace in a Secondary Vocational School in Austria: Dev...
 
The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...
The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...
The relation of prior IT usage, IT skills and field of study: A multiple corr...
 
Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...
Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...
Change of IT equipment and communication applications used by first-semester ...
 
School Start Screening Tool
School Start Screening ToolSchool Start Screening Tool
School Start Screening Tool
 
Speech-based Learning with Amazon Alexa
Speech-based Learning with Amazon AlexaSpeech-based Learning with Amazon Alexa
Speech-based Learning with Amazon Alexa
 
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuellwww – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
 
TU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der Lehre
TU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der LehreTU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der Lehre
TU Graz Lessons Learnt COVID-19 & Digitalisierungsprojekte in der Lehre
 
Digitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-Kurs
Digitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-KursDigitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-Kurs
Digitale Kompetenzen – vom europäischen Rahmenwerk zum Online-Kurs
 
MOOC map (Version 3)
MOOC map (Version 3)MOOC map (Version 3)
MOOC map (Version 3)
 
ReDesign your lecture Canvas [eng]
ReDesign your lecture Canvas [eng]ReDesign your lecture Canvas [eng]
ReDesign your lecture Canvas [eng]
 
ReDesign your lecture Canvas [de]
ReDesign your lecture Canvas [de]ReDesign your lecture Canvas [de]
ReDesign your lecture Canvas [de]
 
MOOC-Maker Canvas [eng]
MOOC-Maker Canvas [eng]MOOC-Maker Canvas [eng]
MOOC-Maker Canvas [eng]
 
MOOC-Maker Canvas [de]
MOOC-Maker Canvas [de]MOOC-Maker Canvas [de]
MOOC-Maker Canvas [de]
 
Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität
Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen UniversitätDigitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität
Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität
 
Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...
Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...
Der Ansatz der „Citizen Science“ bei der Erstellung von Lehrmaterialien in ei...
 
Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...
Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...
Implementation fo Interactive Learning Objects for German Language Acquisitio...
 

Kürzlich hochgeladen

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 

Tausend tolle Sachen - Wer, Wie, Was? Offenen Bildungsressourcen (OER) in Hochschulen

  • 1. Sandra Schön & Martin Ebner Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Hochschulen. Sandra Schön (Salzburg Research | BIMS e.V.) & Martin Ebner (TU Graz) Februar 2018
  • 2. Sandra Schön & Martin Ebner DREI FRAGEN
  • 3. Sandra Schön & Martin Ebner Dürfen Sie Vorlesungsunterlagen Ihres Vorgängers überarbeiten und nutzen?
  • 4. Sandra Schön & Martin Ebner Dürfen Studierende Ihre Lehrunterlagen aus dem LMS per E-Mail versenden?
  • 5. Sandra Schön & Martin Ebner Dürfen Sie Vortragsunterlagen mit Abbildungen aus Veröffentlichungen von anderen im Web veröffentlichen?
  • 6. Sandra Schön & Martin Ebner
  • 7. Sandra Schön & Martin Ebner OER steht für Open Educational Resources Offene Bildungsressourcen Freie Bildungsmaterialien
  • 8. Sandra Schön & Martin Ebner OER Definition „Open Educational Resources (OER) sind freie Bildungsmaterialien, d.h. Lehr- und Lernmaterialien, die frei zugänglich sind und dank entsprechender Lizenzierung (oder weil sie gemeinfrei sind) ohne zusätzliche Erlaubnis bearbeitet, weiterentwickelt und weitergegeben werden dürfen.“ (Bündnis Freie Bildung, 2015).
  • 9. Sandra Schön & Martin Ebner Formate von OER
  • 10. Sandra Schön & Martin Ebner Offene Lizenzierung von OER
  • 11. Sandra Schön & Martin Ebner OER ist eine Lösung für rechtliche Herausforderungen im Bildungsalltag
  • 12. Sandra Schön & Martin Ebner Bekannte und weniger bekannte OER-Initiativen von Hochschulen
  • 13. Sandra Schön & Martin Ebner „Open Access“ - hier: doaj.org Unterschiedliche CC-Lizenzen http://imoox.at
  • 14. Sandra Schön & Martin Ebner Wikiversity wikiversity http://de.wikiversity.org
  • 15. Sandra Schön & Martin Ebner E-Learning 1x1 (Virtuelle PH) www.virtuelle-ph.at/elearning1x1
  • 16. Sandra Schön & Martin Ebner OER-Kurse: imoox.at Unterschiedliche CC-Lizenzen http://imoox.at
  • 17. Sandra Schön & Martin Ebner OER-Kurs „Gratis Online Lernen“ Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Web zu lernen. Im kostenlosen Online-Kurs „Gratis Online Lernen“ wird gezeigt, wie es am besten gelingt, sich kostenfrei mit dem Internet weiterzubilden. Start 4. April 2016 Anmeldung ab sofort unter http://imoox.at und zahlreiche weitere Unterstützer/innen! Ausgabestellen für das kostenlose Arbeitsheft und weitere Begleitangebote zum kostenlosen Online-Kurs finden Sie auf der Kursplattform! Dritte Durchführung - bisher mehr als 1.500 Teilnehmer/innen! https://imoox.at/mooc/local/courseintro/views/startpage.php?id=30
  • 18. Sandra Schön & Martin Ebner OER-Kurse: mooin Unterschiedliche CC-Lizenzen https://mooin.oncampus.de
  • 19. Sandra Schön & Martin Ebner Austria Forum (TU Graz, Uni Graz, Uni Wien u.a.) Unterschiedliche Lizenzen http://austria-forum.org/
  • 20. Sandra Schön & Martin Ebner Europeana.eu Unterschiedliche CC-Lizenzen http://europeana.eu
  • 21. Sandra Schön & Martin Ebner L3T (TU Graz u.a.) http://L3T.eu
  • 22. Sandra Schön & Martin Ebner Mathe-Videos von Prof. Dr. Spannagel und Prof. Loviscach Unterschiedliche CC-Lizenzen YouTube
  • 23. Sandra Schön & Martin Ebner SEGU Geschichte http://segu-geschichte.de/ Universität Köln
  • 24. Sandra Schön & Martin Ebner TIBS Bilderdatenbank/ Bilderpool http://bilder.tibs.at Tiroler Bildungsservice
  • 25. Sandra Schön & Martin Ebner Chancen
  • 26. Sandra Schön & Martin Ebner Die Nutzung ist kostenfrei
  • 27. Sandra Schön & Martin Ebner OER kann angepasst werden Management im KMU Management im Großbetrieb Einführung Management
  • 28. Sandra Schön & Martin Ebner OER kann (schnell) aktualisiert und verbessert werden Quellen: http://www.spiegel.de/schulspiegel/schulbuecher-im-test-auf-jeder-seite-ein-fehler-a-508194.html, http://www.zeit.de/1990/30/tausend-jahre-wie-ein-tag , http://ich-mach-mir-die-welt.de/2015/01/rosa-hellblau-falle-in-schulbuechern/, http://www.sueddeutsche.de/bildung/klischees-in-schulbuechern-migrant-gleich-fremder-gleich-problem-1.2398148 ,
  • 29. Sandra Schön & Martin Ebner OER ermöglicht Kooperation und Austausch Klare Regelungen und das Angebot von OER ermöglicht Kooperationen und Austausch auf Ebene von Einrichtungen und Lehrenden.
  • 30. Sandra Schön & Martin Ebner OER ermöglicht Partizipation und offenes Lernen
  • 31. Sandra Schön & Martin Ebner OER ermöglicht große Verbreitung und Nutzung Quelle: http://l3t.eu/homepage/das-buch/analytics
  • 32. Sandra Schön & Martin Ebner OER ist nachhaltig OER kann nicht einfach wieder verschwinden/unbrauchbar werden.
  • 33. Sandra Schön & Martin Ebner OER ermöglicht Qualität Niemand stellt „irgendwas“ als OER zur Verfügung und stellt sich damit öffentlich bloß.
  • 34. Sandra Schön & Martin Ebner OER verbreitet den Zugang zu Wissen und Bildung
  • 35. Sandra Schön & Martin Ebner DIE LERNRESSOURCE Art der Ressource OER-PROJEKT Zielgruppe Lernziel(e) Bis wann? Lizenz Adressat Attribution (Was steht bei „BY“) Wo wird veröffentlicht? FORMAT DER RESSOURCE(N) NUTZUNG DER RESSOURCE(N) LIZENZ DER RESSOURCE(N) VORHANDENE MATERIALIEN AUFWAND (KALKULATION) WAS ÜBERNEHMEN WIR? ANREIZE ZUM MITMACHEN ZEIT WER?WERKZEUG(E) VERBREITUNG DER OER ARCHIVIERUNG DER OER PROJEKTORGANISATION Welche Ressource soll erstellt werden? z.B. Lernvideo, Lehrbuch, Animation, Arbeitsblatt, Online-Kurs Wer soll damit lernen? z.B. „Schüler/innen der 3. Klasse VS, Bayern“ Welches Vorwissen wird vorausgesetzt? Was soll man erreichen, d.h. wissen, können? Wer soll die Lernressource nutzen? z.B. Lehrer/innen und Eltern der 3. Klasse VS In welchem pädagogischen Setting? z.B. im Rahmen der Freiarbeit am Morgen Wie soll die OER genutzt werden? (siehe: https://creativecommons.org/choose/?lang=de) Wer oder welche Einrichtung/Projekt soll unbedingt genannt werden? PARTNER/INNEN Was brauchen wir? In welchen Formaten soll die OER zur Verfügung gestellt werden? Z.B. ein Lehrbuch als .html, als .odt oder als .pdf? Namensnennung in der Attribution Namensnennung bei Projektbeschreibung Gedrucktes AutorInnen-Exemplar … ... Achtung: Dürfen dieMaterialien unterder gewünschten Lizenz veröffentlicht werden? Entwurf Partnersuche Organisation Rohtext/ -Material Qualitäts- sicherung Layout/ Produktion Veröffent- lichung/PR PHASE oben farbig markieren Sandra Schön und Martin Ebner 2017 erstellt für OERinfo – Informationsstelle OER Im Einsatz für Quellen: https://elearningblog.tugraz.at/archives/9622 ,
  • 36. Sandra Schön & Martin Ebner http://woerkshop.wordpress.com Sandra Schön http://sandra-schoen.de Martin Ebner http://www.martinebner.at http://elearningblog.tugraz.at http://openeducation.at
  • 37. Sandra Schön & Martin Ebner Mehr Informationen
  • 38. Sandra Schön & Martin Ebner Das OER-Schulbuch https://www.bmb.gv.at/ schulen/sb/ machbarkeitsstudie_sc hulbuch_oer.html Machbarkeits- studie
  • 39. Sandra Schön & Martin Ebner OER-Papiere des FNM-Austria http://www.fnm-austria.at
  • 40. Sandra Schön & Martin Ebner OER-Papier des FNM-Austria http://www.fnm-austria.at
  • 41. Sandra Schön & Martin Ebner Publikationsreihe (TU Graz & BIMS e.V.)
  • 42. Sandra Schön & Martin Ebner Online-Informationen zu OER (für Fortgeschrittene) URL: http://open-educational-resources.de