SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 36
Die Zukunft der Online-Display-Werbung
Studiensteckbrief Seite 2 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
Kampagnenverteilung und Vermarktungspartner Seite 3 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Mit knapp 50 Prozent ist der Anteil an Branding Kampagnen, die die Befragten persönlich betreuen am größten.  Der klassische Onlinevermarkter ist der stärkste Partner  Insgesamt geben über 90 Prozent an mindestens gelegentlich mit klassischen Onlinevermarktern zusammenzuarbeiten. Fragestellungen: „Wie groß ist der Anteil an Branding-, Performance-,  und ggf. Mischkampagnen, die Sie persönlich insgesamt planen/betreuen?“ und „Mit welchen Vermarktungspartnern arbeiten Sie zusammen?“
Targeting wird wichtiger – 30 Prozent Wachstum erwartet! Seite 4 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Targetingwird weiter an Bedeutung gewinnen! Themen wie FrequencyCapping, Sozio-Targeting und BehaviouralTargeting spielen eine sehr wichtige Rolle. Erwartetes Targetingwachstum 29,8 Prozent Fragestellungen: „Und wie ist Ihre Meinung zum Thema Targeting?“ und „Wie wird sich Targeting aus Ihrer Sicht in den nächsten 12 Monaten entwickeln? Bitte geben Sie das von Ihnen erwartete Wachstum in Prozent an.“
Zielgruppe und redaktionelle Qualität spielen bei hochwertigen Umfeldern eine wichtige Rolle Seite 5 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128  Die Zielgruppe spielt bei qualitativ hochwertigen Umfeldern eine entscheidende Rolle. Fragestellungen: „Was macht für Sie ein qualitativ hochwertiges Umfeld aus?“
Über 50 Prozent der Befragten erwarten ein Wachstum von mehrkanaligen/crossmedialen-Kampagnen Seite 6 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Wie schätzen Sie die Bedeutung von mehrkanaligen/crossmedialen-Kampagnen ein?“ Crossmedia/Mehrkanal-Kampagnen gewinnen an Bedeutung
Die Zukunft von Branding-Kampagnen
Qualitative Werbewirkungsindikatoren sind die wichtigsten Faktoren für Branding-Kampagnen! View-Time und Visibility gewinnen an Bedeutung! Seite 8 „Welche Messgrößen sind aus Ihrer Sicht am wertvollsten für Branding-Kampagnen?“ Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Klassiker der Werbewirkung Kampagnentracking
Die wichtigsten Werbewirkungsindikatoren bekommen Agenturen meist nur auf Anfrage Seite 9 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Wertvolle Messgrößen für Branding-Kampagnen Weniger wertvolle Messgrößen für Branding-Kampagnen Fragestellungen: „„Und nun würde uns noch interessieren, welche Messgrößen Sie aktuell nach Ende einer Brandingkampagne bekommen?“; Filter: „Welche Messgrößen sind für Sie am wichtigsten am Ende einer Brandingkampagne?“
Kunden und Agenturen bekommen häufig nicht die Messgrößen, die sie sich wünschen Seite 10 „Und nun würde uns noch interessieren, welche Messgrößen Sie aktuell nach Ende einer Brandingkampagnebekommen?“* Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
Nachrichtenumfelder, Special-Interest-Portale und Sonderformate haben bei Branding-Kampagnen die Nase vorn Seite 11 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Hochwertige Umfelder sind bestimmend für Branding-Kampagnen. Sonderformate, Video und das Premium-Ad-Package haben bei Branding-Werbung die Nase vorn! Fragestellungen: „Welche Werbeumfelder eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Branding-Kampagnen?“ und „ Welche Werbemittel eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Branding-Kampagnen?“
Eigene Erfahrungswerte und die AGOF internetfacts sind die wichtigsten Datenquellen bei der Planung von Branding-Kampagnen Seite 12 „Wie häufig nutzen Sie folgende Datenquellen für Ihre Planung von Branding-Kampagnen?“ Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
Zielgruppe, Image des Umfelds, Produkt- und Themenaffinität  spielen eine wichtige Rolle Seite 13 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Bei Branding-Kampagnen wird vor allem auf die Zielgruppe, Preis-Leistung, Themenaffinität und das Image des Umfelds geachtet! Die Klickrate spielt eine untergeordnete Rolle. „harte“ Faktoren Die gewährten Konditionen, die Flexibilität und auch der Service des Vermarkters sind entscheidende Kriterien bei der Buchung einer Branding-Kampagne.  „weiche“ Faktoren Fragestellungen: „Wie wichtig sind Ihrer Meinung nach die folgenden Kriterien für die Auswahl eines Werbeumfelds für Branding-Kampagnen?“ und „Und welche Rolle spielen die folgenden „weicheren“ Faktoren bei der Buchung von Branding-Kampagnen?“
Wachstum im Branding-Bereich wird vor allem in den Branchen Energie, Kosmetik/Körperpflege und Automobil erwartet Seite 14 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Der Anteil von Branding-Kampagnen wird laut Schätzung der Befragten vor allem in den Wirtschaftsbereichen Energie, Körperpflege und Automotive zunehmen. Erwartetes Branding-Wachstum 12,5 Prozent Fragestellungen: „In welchen Branchen wird Ihrer Meinung nach der Anteil an Branding-Kampagnen zunehmen und wie groß wird Ihrer Meinung nach der Prozentanteil (Zuwachs) sein? und „In welchem Maß werden Ihrer Meinung nach Branding-Kampagnen (innerhalb der nächsten 12 Monate) wachsen?“
Die Zukunft von Performance-Kampagnen
Im Performance-Bereich haben Online-Portale und Communities sowie UAP-Formate und Textlinks die Nase vorn Seite 16 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Portale mit einer hohen breiten Zielgruppe sind bestimmend für Performance-Kampagnen. Bei den Werbemitteln sind es vor allem Standardwerbeformen und Textlinks die sich für Performance-Kampagnen eignen.  Fragestellungen: „Welche Werbeumfelder eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Performance-Kampagnen?“ und „ Welche Werbemittel eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Performance-Kampagnen?“
Ein  hausinternes Trackingsystem und eigene Erfahrungswerte sind die wichtigsten Datenquellen bei der Planung von Performance-Kampagnen Seite 17 „Wie häufig nutzen Sie die folgenden Datenquellen für Ihre Planung von Performance-Kampagnen?“ Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
Anzahl, Action, Order Leads und die Conversion Rate sind die zentralen Faktoren bei der Planung von Performance-Kampagnen Seite 18 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Bei Performance-Kampagnen wird vor allem auf die Conversion Rate; Anzahl, Action, Order, Leads und die Möglichkeit der Optimierung während der Laufzeit geachtet. „harte“ Faktoren Bei den „weichen“ Faktoren sind vor allem  rabattwillige und flexible Vermarkter gefragt. „weiche“ Faktoren Fragestellungen„“ Welche Rolle spielen die folgenden Kriterien für die Auswahl eines Werbeumfeldes für Performance-Kampagnen?“ “ und „Welche Rolle spielen die folgenden „weichen“ Faktoren für die Auswahl eines Werbeumfeldes für Performance-Kampagnen?“
Im Performance-Bereich wird ein Wachstum von über 20 Prozent erwartet Seite 19 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Der Anteil von Perfomance-Kampagnen wird nach Ansicht der Befragten steigen, vor allem in den Bereichen E-Commerce, Handel/Versand und Tourismus. Erwartetes Performance-Wachstum 20,8 Prozent Fragestellungen: „In welchen Branchen wird Ihrer Meinung nach Performance-Kampagnen zunehmen und wie groß wird Ihrer Meinung nach der Prozentanteil (Zuwachs) sein?“ und „In welchem Maß werden Ihrer Meinung nach Performance-Kampagnen (innerhalb der nächsten 12 Monate) wachsen?“
Marketingziele und Medienkanäle – welches Medium unterstützt welches Ziel?
Für Online-Planer ist Online unschlagbar wenn es um Targeting, Trafficsteigerung und flexible Abrechnungsmodelle geht Seite 21 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Fragestellungen: „Zu welchen Marketingzielen passen die folgenden Medienkanäle Ihrer Meinung nach am Besten?“
Online kann sein Potential noch steigern, wenn es in Kampagnenzielen um Wiedererkennung, Sympathie und Markenloyalität geht Seite 22 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Fragestellungen: „Zu welchen Marketingzielen passen die folgenden Medienkanäle Ihrer Meinung nach am Besten?“
Und was kommt in den nächsten zwei Jahren – ein Blick in die Zukunft!
Mobile Marketing, Social Media und die Automatisierung der Werbeauslieferung sind die großen Trends der Zukunft! Seite 24 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“
Trend 1: Mobile Marketing
Über 80 Prozent der Befragten erwarten ein Wachstum bei Branding-Werbung auf dem Mobiltelefon Seite 26 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Mobile Marketing: Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“
Trend 2: Social Media
Trend Social Media Seite 28 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Social Media: Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“
Trend 3: Automatisierung
Trend Automatisierung Seite 30 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Die Automatisierung wird vor allem im Performance-Bereich eine wichtige Rolle spielen. Fragestellungen: „Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“ und  „Wie wird sich Ihrer Meinung nach die Automatisierung der Werbemittelauslieferung in den verschiedenen Bereichen entwickeln?“
Management Summary: Die Zukunft der Online-Display-Werbung
Wohin des Weges Online-Display-Werbung? Seite 32 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Performance-Kampagnen: Die wichtigsten Kriterien: ,[object Object]
Conversion Rate
Höhe CPO, CPA, CPL
CPC (Cost per Click)
Targeting-Möglichkeiten

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Namics – A Merkle Company
 
Webinar Online Marktforschung 04.03.2020
Webinar Online Marktforschung 04.03.2020Webinar Online Marktforschung 04.03.2020
Webinar Online Marktforschung 04.03.2020e-dialog GmbH
 
Content Matters: Das richtige Timing ist alles
Content Matters: Das richtige Timing ist alles Content Matters: Das richtige Timing ist alles
Content Matters: Das richtige Timing ist alles WE Communications
 
Mobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen Ads
Mobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen AdsMobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen Ads
Mobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen AdsBurdaForward Advertising
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing StrategienSimon Flück
 
Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...
Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...
Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...AllFacebook.de
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Klaus Oberholzer
 
Die Energiewende und Social Media - Stand 2012
Die Energiewende und Social Media - Stand 2012Die Energiewende und Social Media - Stand 2012
Die Energiewende und Social Media - Stand 2012Grüne Welle Kommunikation
 
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...Mark Leinemann
 
Präsentation Marketing 2
Präsentation Marketing 2Präsentation Marketing 2
Präsentation Marketing 2guestfa6555
 
GOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess
GOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im KaufprozessGOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess
GOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im KaufprozessBurdaForward Advertising
 
AdRoll_Stand der Branche 2016
AdRoll_Stand der Branche 2016AdRoll_Stand der Branche 2016
AdRoll_Stand der Branche 2016Sonja Legenstein
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingBIG Social Media
 
KPIs für Search: Worauf Sie achten sollten
KPIs für Search: Worauf Sie achten solltenKPIs für Search: Worauf Sie achten sollten
KPIs für Search: Worauf Sie achten solltenConnected-Blog
 
Digital Dialog Insights 2016: Cross-Device Storytelling
Digital Dialog Insights 2016: Cross-Device StorytellingDigital Dialog Insights 2016: Cross-Device Storytelling
Digital Dialog Insights 2016: Cross-Device StorytellingJürgen Seitz
 
Selbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und FinanzdienstleisterSelbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und FinanzdienstleisterWG-DATA GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
 
Webinar Online Marktforschung 04.03.2020
Webinar Online Marktforschung 04.03.2020Webinar Online Marktforschung 04.03.2020
Webinar Online Marktforschung 04.03.2020
 
Content Matters: Das richtige Timing ist alles
Content Matters: Das richtige Timing ist alles Content Matters: Das richtige Timing ist alles
Content Matters: Das richtige Timing ist alles
 
Meetup | Data-Driven Marketing
Meetup | Data-Driven MarketingMeetup | Data-Driven Marketing
Meetup | Data-Driven Marketing
 
Mobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen Ads
Mobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen AdsMobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen Ads
Mobile Ad Effects 2012 - Die große Wirkung der kleinen Ads
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien
 
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen DialogmarketingsSocial Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
 
Best of Brand Effects 2012
Best of Brand Effects 2012Best of Brand Effects 2012
Best of Brand Effects 2012
 
Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...
Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...
Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alter...
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
Die Energiewende und Social Media - Stand 2012
Die Energiewende und Social Media - Stand 2012Die Energiewende und Social Media - Stand 2012
Die Energiewende und Social Media - Stand 2012
 
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
 
Präsentation Marketing 2
Präsentation Marketing 2Präsentation Marketing 2
Präsentation Marketing 2
 
Dynamic service maps
Dynamic service mapsDynamic service maps
Dynamic service maps
 
GOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess
GOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im KaufprozessGOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess
GOOD BUY BRANDING - Der Einfluss von Branding-Werbung im Kaufprozess
 
AdRoll_Stand der Branche 2016
AdRoll_Stand der Branche 2016AdRoll_Stand der Branche 2016
AdRoll_Stand der Branche 2016
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
 
KPIs für Search: Worauf Sie achten sollten
KPIs für Search: Worauf Sie achten solltenKPIs für Search: Worauf Sie achten sollten
KPIs für Search: Worauf Sie achten sollten
 
Digital Dialog Insights 2016: Cross-Device Storytelling
Digital Dialog Insights 2016: Cross-Device StorytellingDigital Dialog Insights 2016: Cross-Device Storytelling
Digital Dialog Insights 2016: Cross-Device Storytelling
 
Selbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und FinanzdienstleisterSelbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
 

Andere mochten auch

Estrategias, recursos y herramientas para profesores
Estrategias, recursos y herramientas para profesoresEstrategias, recursos y herramientas para profesores
Estrategias, recursos y herramientas para profesoresGraVacchini
 
Pechakuchavaleriatello
PechakuchavaleriatelloPechakuchavaleriatello
Pechakuchavaleriatellovaleriatello17
 
Universidad yacambú pasatiempo
Universidad yacambú pasatiempoUniversidad yacambú pasatiempo
Universidad yacambú pasatiempoBrayan Coello
 
Guía alimenticia
Guía alimenticiaGuía alimenticia
Guía alimenticiaYolir
 
La nanotecnología
La nanotecnología La nanotecnología
La nanotecnología sdfgdagsadsg
 
Acompañamiento tutorial en ava mb
Acompañamiento tutorial en ava mbAcompañamiento tutorial en ava mb
Acompañamiento tutorial en ava mbMarthaBulla
 
Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...
Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...
Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...Tim Bruysten
 
La radio roddriguez y lin
La  radio   roddriguez y linLa  radio   roddriguez y lin
La radio roddriguez y linangylin98
 
Nooz magazin ausgabe 04/14
Nooz magazin ausgabe 04/14Nooz magazin ausgabe 04/14
Nooz magazin ausgabe 04/14brandnooz
 
App para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - Proconsi
App para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - ProconsiApp para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - Proconsi
App para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - ProconsiProconsi
 
Trabajo en clase de computacion avanzada
Trabajo en clase de computacion avanzadaTrabajo en clase de computacion avanzada
Trabajo en clase de computacion avanzadadario1818
 
Trabajo citep final power
Trabajo citep final powerTrabajo citep final power
Trabajo citep final powerElba Sosa
 

Andere mochten auch (20)

Estrategias, recursos y herramientas para profesores
Estrategias, recursos y herramientas para profesoresEstrategias, recursos y herramientas para profesores
Estrategias, recursos y herramientas para profesores
 
Texturas
TexturasTexturas
Texturas
 
EL COMPÁS SIMPLE
EL COMPÁS SIMPLEEL COMPÁS SIMPLE
EL COMPÁS SIMPLE
 
Pechakuchavaleriatello
PechakuchavaleriatelloPechakuchavaleriatello
Pechakuchavaleriatello
 
Universidad yacambú pasatiempo
Universidad yacambú pasatiempoUniversidad yacambú pasatiempo
Universidad yacambú pasatiempo
 
Catalogo de prueba
Catalogo de pruebaCatalogo de prueba
Catalogo de prueba
 
Guía alimenticia
Guía alimenticiaGuía alimenticia
Guía alimenticia
 
Essentials Water
Essentials WaterEssentials Water
Essentials Water
 
Tutorialgooglereadermarizolgomez
TutorialgooglereadermarizolgomezTutorialgooglereadermarizolgomez
Tutorialgooglereadermarizolgomez
 
La nanotecnología
La nanotecnología La nanotecnología
La nanotecnología
 
Presentación
PresentaciónPresentación
Presentación
 
Mantenimiento preventivo4
Mantenimiento preventivo4Mantenimiento preventivo4
Mantenimiento preventivo4
 
Acompañamiento tutorial en ava mb
Acompañamiento tutorial en ava mbAcompañamiento tutorial en ava mb
Acompañamiento tutorial en ava mb
 
Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...
Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...
Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unterne...
 
La radio roddriguez y lin
La  radio   roddriguez y linLa  radio   roddriguez y lin
La radio roddriguez y lin
 
Cancionero misas (1)
Cancionero misas (1)Cancionero misas (1)
Cancionero misas (1)
 
Nooz magazin ausgabe 04/14
Nooz magazin ausgabe 04/14Nooz magazin ausgabe 04/14
Nooz magazin ausgabe 04/14
 
App para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - Proconsi
App para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - ProconsiApp para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - Proconsi
App para solicitar taxis en tu ciudad - Quiero un taxi (QT) - Proconsi
 
Trabajo en clase de computacion avanzada
Trabajo en clase de computacion avanzadaTrabajo en clase de computacion avanzada
Trabajo en clase de computacion avanzada
 
Trabajo citep final power
Trabajo citep final powerTrabajo citep final power
Trabajo citep final power
 

Ähnlich wie Zukunft der Displaywerbung

Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016TechDivision GmbH
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data PlanningTHE MAIN
 
Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...
Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...
Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...NewPlay Marketing
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...denkwerk GmbH
 
See-Think-Do App-Arena
See-Think-Do App-ArenaSee-Think-Do App-Arena
See-Think-Do App-ArenaApp-Arena GmbH
 
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für FinanzdienstleisterDie wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleisterergo Kommunikation
 
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für FinanzdienstleisterDie wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für FinanzdienstleisterEdelman.ergo GmbH
 
Tourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der Studie
Tourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der StudieTourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der Studie
Tourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der StudieRealizing Progress
 
Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...
Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...
Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...e-dialog GmbH
 
Usability im online-marketing_wud_2010__e-lement
Usability im online-marketing_wud_2010__e-lementUsability im online-marketing_wud_2010__e-lement
Usability im online-marketing_wud_2010__e-lementLars Schoening
 
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufJan Schoenmakers
 
Erste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMC
Erste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMCErste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMC
Erste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMCAllFacebook.de
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROIRoger L. Basler de Roca
 
Vertrieb: Sieben Tools fürs Social Web
Vertrieb: Sieben Tools fürs Social WebVertrieb: Sieben Tools fürs Social Web
Vertrieb: Sieben Tools fürs Social WebMOONDA
 
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingDigital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingJürgen Seitz
 
Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...
Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...
Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...Daniel Furch
 
Online Media Planung
Online Media PlanungOnline Media Planung
Online Media PlanungWebmontag MRN
 
Top Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
Top Werbestrategien für KMUs während der CoronakriseTop Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
Top Werbestrategien für KMUs während der CoronakriseSmarketer
 

Ähnlich wie Zukunft der Displaywerbung (20)

Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data Planning
 
Best of BrandEffects 2010
Best of BrandEffects 2010Best of BrandEffects 2010
Best of BrandEffects 2010
 
Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...
Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...
Autohaus werbung-marketing-ideen-und-herausforderungen-des-automobilhandels-i...
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
 
See-Think-Do App-Arena
See-Think-Do App-ArenaSee-Think-Do App-Arena
See-Think-Do App-Arena
 
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für FinanzdienstleisterDie wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
 
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für FinanzdienstleisterDie wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
Die wichtigsten digitalen Trends für Finanzdienstleister
 
Webcific 2009
Webcific 2009Webcific 2009
Webcific 2009
 
Tourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der Studie
Tourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der StudieTourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der Studie
Tourismus Online Monitor 2011 - Kurzfassung der Studie
 
Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...
Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...
Michaela Heger & Marietheres Koch (e-dialog) Display & Video 360 - Programmat...
 
Usability im online-marketing_wud_2010__e-lement
Usability im online-marketing_wud_2010__e-lementUsability im online-marketing_wud_2010__e-lement
Usability im online-marketing_wud_2010__e-lement
 
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
 
Erste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMC
Erste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMCErste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMC
Erste Facebook-Ad-Benchmark-Studie in Deutschland für die B2B-Branche #AFBMC
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
 
Vertrieb: Sieben Tools fürs Social Web
Vertrieb: Sieben Tools fürs Social WebVertrieb: Sieben Tools fürs Social Web
Vertrieb: Sieben Tools fürs Social Web
 
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingDigital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
 
Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...
Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...
Mit Online-Bewertungen Kunden gewinnen - So stärkt Reputation Management Eure...
 
Online Media Planung
Online Media PlanungOnline Media Planung
Online Media Planung
 
Top Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
Top Werbestrategien für KMUs während der CoronakriseTop Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
Top Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
 

Mehr von TOMORROW FOCUS AG

Die Psychologie des Bewertens
Die Psychologie des BewertensDie Psychologie des Bewertens
Die Psychologie des BewertensTOMORROW FOCUS AG
 
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTOMORROW FOCUS AG
 
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS AG
 
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013TOMORROW FOCUS AG
 
Mobile Effects Special Edition Vol. 2
Mobile Effects Special Edition Vol. 2Mobile Effects Special Edition Vol. 2
Mobile Effects Special Edition Vol. 2TOMORROW FOCUS AG
 
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen WohnzimmerErste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen WohnzimmerTOMORROW FOCUS AG
 
Mobile effects special edition Vol1 2012
Mobile effects special edition Vol1 2012Mobile effects special edition Vol1 2012
Mobile effects special edition Vol1 2012TOMORROW FOCUS AG
 
Mobile Effects September 2011 Highlights
Mobile Effects September 2011 HighlightsMobile Effects September 2011 Highlights
Mobile Effects September 2011 HighlightsTOMORROW FOCUS AG
 
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutschOnline-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutschTOMORROW FOCUS AG
 

Mehr von TOMORROW FOCUS AG (20)

Die Psychologie des Bewertens
Die Psychologie des BewertensDie Psychologie des Bewertens
Die Psychologie des Bewertens
 
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
 
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
 
AdEffects Digital 2013
AdEffects Digital 2013AdEffects Digital 2013
AdEffects Digital 2013
 
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
 
Mobile Effects Special Edition Vol. 2
Mobile Effects Special Edition Vol. 2Mobile Effects Special Edition Vol. 2
Mobile Effects Special Edition Vol. 2
 
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen WohnzimmerErste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
 
MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
 
MobileEffects Februar 2013
MobileEffects Februar 2013 MobileEffects Februar 2013
MobileEffects Februar 2013
 
AdEffects 2012
AdEffects 2012AdEffects 2012
AdEffects 2012
 
Best of Brand Effects 2012
Best of Brand Effects 2012Best of Brand Effects 2012
Best of Brand Effects 2012
 
Mobile effects special edition Vol1 2012
Mobile effects special edition Vol1 2012Mobile effects special edition Vol1 2012
Mobile effects special edition Vol1 2012
 
Mobile Effects Mai 2012
Mobile Effects Mai 2012 Mobile Effects Mai 2012
Mobile Effects Mai 2012
 
Social media effects 2012
Social media effects 2012Social media effects 2012
Social media effects 2012
 
Best of BrandEffects 2011
Best of BrandEffects 2011Best of BrandEffects 2011
Best of BrandEffects 2011
 
Mobile Effects September 2011 Highlights
Mobile Effects September 2011 HighlightsMobile Effects September 2011 Highlights
Mobile Effects September 2011 Highlights
 
Mobile Effects Mai 2011
Mobile Effects Mai 2011Mobile Effects Mai 2011
Mobile Effects Mai 2011
 
AdEffects Premium
AdEffects PremiumAdEffects Premium
AdEffects Premium
 
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutschOnline-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
 

Zukunft der Displaywerbung

  • 1. Die Zukunft der Online-Display-Werbung
  • 2. Studiensteckbrief Seite 2 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
  • 3. Kampagnenverteilung und Vermarktungspartner Seite 3 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Mit knapp 50 Prozent ist der Anteil an Branding Kampagnen, die die Befragten persönlich betreuen am größten. Der klassische Onlinevermarkter ist der stärkste Partner  Insgesamt geben über 90 Prozent an mindestens gelegentlich mit klassischen Onlinevermarktern zusammenzuarbeiten. Fragestellungen: „Wie groß ist der Anteil an Branding-, Performance-, und ggf. Mischkampagnen, die Sie persönlich insgesamt planen/betreuen?“ und „Mit welchen Vermarktungspartnern arbeiten Sie zusammen?“
  • 4. Targeting wird wichtiger – 30 Prozent Wachstum erwartet! Seite 4 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Targetingwird weiter an Bedeutung gewinnen! Themen wie FrequencyCapping, Sozio-Targeting und BehaviouralTargeting spielen eine sehr wichtige Rolle. Erwartetes Targetingwachstum 29,8 Prozent Fragestellungen: „Und wie ist Ihre Meinung zum Thema Targeting?“ und „Wie wird sich Targeting aus Ihrer Sicht in den nächsten 12 Monaten entwickeln? Bitte geben Sie das von Ihnen erwartete Wachstum in Prozent an.“
  • 5. Zielgruppe und redaktionelle Qualität spielen bei hochwertigen Umfeldern eine wichtige Rolle Seite 5 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Die Zielgruppe spielt bei qualitativ hochwertigen Umfeldern eine entscheidende Rolle. Fragestellungen: „Was macht für Sie ein qualitativ hochwertiges Umfeld aus?“
  • 6. Über 50 Prozent der Befragten erwarten ein Wachstum von mehrkanaligen/crossmedialen-Kampagnen Seite 6 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Wie schätzen Sie die Bedeutung von mehrkanaligen/crossmedialen-Kampagnen ein?“ Crossmedia/Mehrkanal-Kampagnen gewinnen an Bedeutung
  • 7. Die Zukunft von Branding-Kampagnen
  • 8. Qualitative Werbewirkungsindikatoren sind die wichtigsten Faktoren für Branding-Kampagnen! View-Time und Visibility gewinnen an Bedeutung! Seite 8 „Welche Messgrößen sind aus Ihrer Sicht am wertvollsten für Branding-Kampagnen?“ Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Klassiker der Werbewirkung Kampagnentracking
  • 9. Die wichtigsten Werbewirkungsindikatoren bekommen Agenturen meist nur auf Anfrage Seite 9 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Wertvolle Messgrößen für Branding-Kampagnen Weniger wertvolle Messgrößen für Branding-Kampagnen Fragestellungen: „„Und nun würde uns noch interessieren, welche Messgrößen Sie aktuell nach Ende einer Brandingkampagne bekommen?“; Filter: „Welche Messgrößen sind für Sie am wichtigsten am Ende einer Brandingkampagne?“
  • 10. Kunden und Agenturen bekommen häufig nicht die Messgrößen, die sie sich wünschen Seite 10 „Und nun würde uns noch interessieren, welche Messgrößen Sie aktuell nach Ende einer Brandingkampagnebekommen?“* Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
  • 11. Nachrichtenumfelder, Special-Interest-Portale und Sonderformate haben bei Branding-Kampagnen die Nase vorn Seite 11 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Hochwertige Umfelder sind bestimmend für Branding-Kampagnen. Sonderformate, Video und das Premium-Ad-Package haben bei Branding-Werbung die Nase vorn! Fragestellungen: „Welche Werbeumfelder eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Branding-Kampagnen?“ und „ Welche Werbemittel eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Branding-Kampagnen?“
  • 12. Eigene Erfahrungswerte und die AGOF internetfacts sind die wichtigsten Datenquellen bei der Planung von Branding-Kampagnen Seite 12 „Wie häufig nutzen Sie folgende Datenquellen für Ihre Planung von Branding-Kampagnen?“ Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
  • 13. Zielgruppe, Image des Umfelds, Produkt- und Themenaffinität spielen eine wichtige Rolle Seite 13 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Bei Branding-Kampagnen wird vor allem auf die Zielgruppe, Preis-Leistung, Themenaffinität und das Image des Umfelds geachtet! Die Klickrate spielt eine untergeordnete Rolle. „harte“ Faktoren Die gewährten Konditionen, die Flexibilität und auch der Service des Vermarkters sind entscheidende Kriterien bei der Buchung einer Branding-Kampagne. „weiche“ Faktoren Fragestellungen: „Wie wichtig sind Ihrer Meinung nach die folgenden Kriterien für die Auswahl eines Werbeumfelds für Branding-Kampagnen?“ und „Und welche Rolle spielen die folgenden „weicheren“ Faktoren bei der Buchung von Branding-Kampagnen?“
  • 14. Wachstum im Branding-Bereich wird vor allem in den Branchen Energie, Kosmetik/Körperpflege und Automobil erwartet Seite 14 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Der Anteil von Branding-Kampagnen wird laut Schätzung der Befragten vor allem in den Wirtschaftsbereichen Energie, Körperpflege und Automotive zunehmen. Erwartetes Branding-Wachstum 12,5 Prozent Fragestellungen: „In welchen Branchen wird Ihrer Meinung nach der Anteil an Branding-Kampagnen zunehmen und wie groß wird Ihrer Meinung nach der Prozentanteil (Zuwachs) sein? und „In welchem Maß werden Ihrer Meinung nach Branding-Kampagnen (innerhalb der nächsten 12 Monate) wachsen?“
  • 15. Die Zukunft von Performance-Kampagnen
  • 16. Im Performance-Bereich haben Online-Portale und Communities sowie UAP-Formate und Textlinks die Nase vorn Seite 16 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Portale mit einer hohen breiten Zielgruppe sind bestimmend für Performance-Kampagnen. Bei den Werbemitteln sind es vor allem Standardwerbeformen und Textlinks die sich für Performance-Kampagnen eignen. Fragestellungen: „Welche Werbeumfelder eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Performance-Kampagnen?“ und „ Welche Werbemittel eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Performance-Kampagnen?“
  • 17. Ein hausinternes Trackingsystem und eigene Erfahrungswerte sind die wichtigsten Datenquellen bei der Planung von Performance-Kampagnen Seite 17 „Wie häufig nutzen Sie die folgenden Datenquellen für Ihre Planung von Performance-Kampagnen?“ Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128
  • 18. Anzahl, Action, Order Leads und die Conversion Rate sind die zentralen Faktoren bei der Planung von Performance-Kampagnen Seite 18 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Bei Performance-Kampagnen wird vor allem auf die Conversion Rate; Anzahl, Action, Order, Leads und die Möglichkeit der Optimierung während der Laufzeit geachtet. „harte“ Faktoren Bei den „weichen“ Faktoren sind vor allem rabattwillige und flexible Vermarkter gefragt. „weiche“ Faktoren Fragestellungen„“ Welche Rolle spielen die folgenden Kriterien für die Auswahl eines Werbeumfeldes für Performance-Kampagnen?“ “ und „Welche Rolle spielen die folgenden „weichen“ Faktoren für die Auswahl eines Werbeumfeldes für Performance-Kampagnen?“
  • 19. Im Performance-Bereich wird ein Wachstum von über 20 Prozent erwartet Seite 19 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Der Anteil von Perfomance-Kampagnen wird nach Ansicht der Befragten steigen, vor allem in den Bereichen E-Commerce, Handel/Versand und Tourismus. Erwartetes Performance-Wachstum 20,8 Prozent Fragestellungen: „In welchen Branchen wird Ihrer Meinung nach Performance-Kampagnen zunehmen und wie groß wird Ihrer Meinung nach der Prozentanteil (Zuwachs) sein?“ und „In welchem Maß werden Ihrer Meinung nach Performance-Kampagnen (innerhalb der nächsten 12 Monate) wachsen?“
  • 20. Marketingziele und Medienkanäle – welches Medium unterstützt welches Ziel?
  • 21. Für Online-Planer ist Online unschlagbar wenn es um Targeting, Trafficsteigerung und flexible Abrechnungsmodelle geht Seite 21 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Fragestellungen: „Zu welchen Marketingzielen passen die folgenden Medienkanäle Ihrer Meinung nach am Besten?“
  • 22. Online kann sein Potential noch steigern, wenn es in Kampagnenzielen um Wiedererkennung, Sympathie und Markenloyalität geht Seite 22 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Fragestellungen: „Zu welchen Marketingzielen passen die folgenden Medienkanäle Ihrer Meinung nach am Besten?“
  • 23. Und was kommt in den nächsten zwei Jahren – ein Blick in die Zukunft!
  • 24. Mobile Marketing, Social Media und die Automatisierung der Werbeauslieferung sind die großen Trends der Zukunft! Seite 24 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“
  • 25. Trend 1: Mobile Marketing
  • 26. Über 80 Prozent der Befragten erwarten ein Wachstum bei Branding-Werbung auf dem Mobiltelefon Seite 26 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Mobile Marketing: Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“
  • 28. Trend Social Media Seite 28 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 „Social Media: Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“
  • 30. Trend Automatisierung Seite 30 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Die Automatisierung wird vor allem im Performance-Bereich eine wichtige Rolle spielen. Fragestellungen: „Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“ und „Wie wird sich Ihrer Meinung nach die Automatisierung der Werbemittelauslieferung in den verschiedenen Bereichen entwickeln?“
  • 31. Management Summary: Die Zukunft der Online-Display-Werbung
  • 32.
  • 35. CPC (Cost per Click)
  • 37.
  • 42. Wahrscheinlichkeit eine Marke weiterzuempfehlen
  • 43.
  • 44.
  • 45. Über 50 Prozent der Befragten sind sich sicher: Crossmedia/Mehrkanalige-Kampagnen werden wichtiger!
  • 46. Mobile Marketing, Social Media und die Automatisierung der Werbeauslieferung sind die großen Trends der Zukunft!
  • 47.
  • 48. Soziodemographie der Befragten Seite 35 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Der Großteil der Befragten arbeitet in einer Onlineabteilung einer Mediaagentur oder ist in einer reinen Onlineagentur tätig.
  • 49. Ansprechpartner Mareike Rehm Research Manager m.rehm@tomorrow-focus.de Tel.: 089 9250-3158 Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden. Karin Rothstock Head of Research & Analytics k.rothstock@tomorrow-focus.de Tel.:089 9250-1273 Sonja Knab Research Manager s.knab@tomorrow-focus.de Tel.: 089 9250-1269 Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128 Seite 36