SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Persona-Driven Development
Entscheide nicht für Menschen, die Du nicht kennst.
OLIVER PITSCH • SENIOR UX DESIGNER
@OT
Wann habt ihr euch das letzte mal mit 

einem Nutzer unterhalten?
„Darf ich Ihnen Soja-Milch empfehlen?“
„Watt is? Hast Du Kaugummis geklaut?“
Wissen, wer der Nutzer ist.
• Verschiedene Nutzertypen haben 

unterschiedliche Ansprüche und Nutzungsverhalten.
• Verschiedene Nutzertypen möchten unterschiedlich
angesprochen werden
Personas zeigen,
wer der Nutzer ist.
Personas zeigen, wer der Nutzer ist.
• Personas typisieren die verschiedenen Nutzer
• Es kann mehrere Personas geben
• Personas bekommen Namen, damit sie als 

„echter Nutzer“ wahrgenommen werden können
• Personas spielen eine zentrale Rolle in allen Abteilungen des
Unternehmens
Wie helfen Personas?
• Personas helfen bei der Verbesserung von Produkten durch
Einbeziehung von Nutzern in allen Entscheidungsprozessen
• Personas schaffen einen Nutzer-Fokus in allen Bereichen des
Unternehmens
• Personas helfen, den Nutzer besser zu verstehen
• Personas vereinfachen Problemlösungen
Personas represent fictitious people which are
based on your knowledge of real users.
ALAN COOPER, ERFINDER DER PERSONA-METHODE
“
”
Quick fix, galore!
Peter ProducerCarla Consumer Sabine Sales
Erarbeitung von Personas
• Personas werden nicht definiert, sondern entdeckt
• Befragung von Nutzern und potentiellen Nutzern
• Fragestellungen sollten möglichst Produkt-unspezifisch sein
• Personas verändern sich mit der Zeit 

und sind nie „fertig“
Beispielhafte Fragen
• Wie alt bist du?
• In welchem Land wurdest du geboren?
• Welche Sprachen sprichst du?
• Welches Ziel hast du im Leben?
• Was sind deine größten Herausforderungen 

in den kommenden 12 Monaten?
Wir haben 100 Mitarbeiter gefragt …
STUDITEMPS Intern
weiblich männlich
51% 49%
Anteil Singles
33%
STUDITEMPS Intern
Facebook-Nutzer
90%
STUDITEMPS Intern
Facebook Login
42%
STUDITEMPS Intern
Mehr Wissen,
weniger Bachgefühl.
Beispiel Persona von Atlassian
Alana is great at motivating a team along when times get tough. She constantly drives for outcomes and feels that details get in the way when
she's busy, (which, if you've had a meeting with her, you'd realise is almost always). […]
Alana
» I'm about to make the call on this, show me everything I need to know. The more I know
end-to-end the better my decisions are. «
Goal: To get her team to be work more efficiently, less admin waste
Motivations:
• Recognition – wants superiors to see her as doing a great job
• Completion – wants to see all issues resolved and all boxes ticked.
• Incompleteness makes her anxious
• Efficiency – wants to make sure she and her team aren't spending too much time and energy on the wrong things
Grundüberlegung bei neuen Features
• Wie würde Alana dieses Feature nutzen?
• Welchen Mehrwert hat das Feature für Alana?
• Wie können wir diesen Mehrwert für Alana verdeutlichen?
• Welches Gerät nutzt Alana?
• Wie sprechen wir Alana an?
» Our UX team talked to dozens of users, acquiring tons of 

data and identifying motivations, traits, and needs. «
Justin Pervorse for MailChimp
Wie helfen uns 

Personas nun genau?
• Personas sind der zentrale Punkt in der Erstellung von User Stories
• Personas ermöglichen besseres Feature-Brainstorming
• Personas helfen bei der Feature-Priorisierung
• Personas helfen bei der Definition von KPIs für Erfolg
Product Owner
• Personas steuern Design-Entscheidungen
• Personas vereinfachen User-Tests
Product Designer
• Personas helfen bei der Entscheidung, welche Technologien genutzt
werden sollten
Product Developer
• Personas helfen in der Kommunikation zwischen Produkt und Marketing
• Personas helfen beim effizienten Targeting
• Personas ermöglichen eine einheitliche Ansprache in Produkt und Werbung
• Personas können als Segmentierungsmerkmal genutzt werden
Product Marketing
• Big cool statistic
• 2,56
9
• Add-Ons in Marketplace
Personas zeigen, wo unsere Nutzer online sind, 

damit wir auch da sein können.
If you know who your users are, you can
create something they’ll actually use.
LINDSAY THIBEAULT, HUBSPOT
“
”
Fragen?
@OT
OLIVER PITSCH • SENIOR UX DESIGNER • OLIVER.PITSCH@STUDITEMPS.DE

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...
DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...
DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...
Digital Marketing Kickoff
 
DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...
DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...
DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...
Digital Marketing Kickoff
 
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignFolgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Rupert Platz
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Präsentation saalto kontaktpflege journalisten
Präsentation saalto   kontaktpflege journalistenPräsentation saalto   kontaktpflege journalisten
Präsentation saalto kontaktpflege journalisten
CyberForumKA
 
Design Thinking
Design ThinkingDesign Thinking
Design Thinking
Peter Hoffmann
 
What the j**?
What the j**?What the j**?
What the j**?
Matthias Feit
 
Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)
Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)
Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)
Jörn Hendrik Ast
 
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 InnovetoDesign Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Niklaus Moor
 
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Michael Krüger
 
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Rupert Platz
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
Skill Day
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design ThinkingWTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
die.agilen GmbH
 
IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation
denkwerk GmbH
 
Prototyping für Visionen & Produkte
Prototyping für Visionen & ProduktePrototyping für Visionen & Produkte
Prototyping für Visionen & Produkte
Marcel Zimmermann
 
Content Marketing - Ziele & Goldene Regeln
Content Marketing - Ziele & Goldene RegelnContent Marketing - Ziele & Goldene Regeln
Content Marketing - Ziele & Goldene Regeln
PARK 7 GmbH | Büro für digitale Wertschöpfung
 
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Daniel Bartel
 
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, HamburgLean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Gregor Gross
 

Was ist angesagt? (20)

DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...
DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...
DMKwomen 2018 360° Customer Centricity: So erschaffen Marketing und Research ...
 
DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...
DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...
DMKwomen 2018 Behavior Patterns: Praktische Verhaltenspsychologie für mehr On...
 
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignFolgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
 
Präsentation saalto kontaktpflege journalisten
Präsentation saalto   kontaktpflege journalistenPräsentation saalto   kontaktpflege journalisten
Präsentation saalto kontaktpflege journalisten
 
Design Thinking
Design ThinkingDesign Thinking
Design Thinking
 
What the j**?
What the j**?What the j**?
What the j**?
 
Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)
Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)
Startup Pitch Training im Stellwerk Basel (10.10.2014)
 
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 InnovetoDesign Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
 
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
 
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
 
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
 
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design ThinkingWTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
 
IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation
 
Prototyping für Visionen & Produkte
Prototyping für Visionen & ProduktePrototyping für Visionen & Produkte
Prototyping für Visionen & Produkte
 
Content Marketing - Ziele & Goldene Regeln
Content Marketing - Ziele & Goldene RegelnContent Marketing - Ziele & Goldene Regeln
Content Marketing - Ziele & Goldene Regeln
 
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
 
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, HamburgLean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
 

Andere mochten auch

Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...
Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...
Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...
pcampger
 
Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...
Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...
Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...
pcampger
 
Der Einfluss der digitalen Transformation auf den Produktmanager
Der Einfluss der digitalen Transformation auf den ProduktmanagerDer Einfluss der digitalen Transformation auf den Produktmanager
Der Einfluss der digitalen Transformation auf den Produktmanager
pcampger
 
Aufgaben und Rollen im Produktmanagement
Aufgaben und Rollen im ProduktmanagementAufgaben und Rollen im Produktmanagement
Aufgaben und Rollen im Produktmanagement
pcampger
 
MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...
MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...
MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...
pcampger
 
Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...
Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...
Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...
pcampger
 
Content Strategy im Praxistest / CS in der agilen Produktentwicklung
Content Strategy im Praxistest / CS in der agilen ProduktentwicklungContent Strategy im Praxistest / CS in der agilen Produktentwicklung
Content Strategy im Praxistest / CS in der agilen Produktentwicklung
Arne Kittler
 
The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)
The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)
The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)
Arne Kittler
 
Collaborative techniques: How to create usable content that meets business goals
Collaborative techniques: How to create usable content that meets business goalsCollaborative techniques: How to create usable content that meets business goals
Collaborative techniques: How to create usable content that meets business goals
Audun Rundberg
 
KPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCamp
KPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCampKPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCamp
KPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCamp
pcampger
 
20 ideer på 20 minutter
20 ideer på 20 minutter20 ideer på 20 minutter
20 ideer på 20 minutter
Audun Rundberg
 
The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)
The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)
The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)
Arne Kittler
 
The Core Model: Getting to business while making friends
The Core Model: Getting to business while making friendsThe Core Model: Getting to business while making friends
The Core Model: Getting to business while making friends
Audun Rundberg
 
How we created Customer Personas for our online travel brands
How we created Customer Personas for our online travel brandsHow we created Customer Personas for our online travel brands
How we created Customer Personas for our online travel brands
Andre Van Kets
 
Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...
Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...
Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...
pcampger
 
The Traveler's Path to Purchase
The Traveler's Path to PurchaseThe Traveler's Path to Purchase
The Traveler's Path to Purchase
Konstantin Kirsanov
 
Marktforschung - DIM
Marktforschung - DIMMarktforschung - DIM
Marktforschung - DIM
Deutsches Institut für Marketing
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
Deutsches Institut für Marketing
 
Seminar Vertrieb | DIM
Seminar Vertrieb | DIMSeminar Vertrieb | DIM
Seminar Vertrieb | DIM
Deutsches Institut für Marketing
 

Andere mochten auch (20)

Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...
Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...
Zeitmanagement im Produktmanagement - Die Produkte im Griff und die Projekte ...
 
Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...
Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...
Herausforderungen bei der Produktentwicklung in- und außerhalb des Unternehme...
 
Der Einfluss der digitalen Transformation auf den Produktmanager
Der Einfluss der digitalen Transformation auf den ProduktmanagerDer Einfluss der digitalen Transformation auf den Produktmanager
Der Einfluss der digitalen Transformation auf den Produktmanager
 
Aufgaben und Rollen im Produktmanagement
Aufgaben und Rollen im ProduktmanagementAufgaben und Rollen im Produktmanagement
Aufgaben und Rollen im Produktmanagement
 
MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...
MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...
MAGIC WAND. Baust Du eigentlich was Dein Kunde denkt, das er kauft? - Product...
 
Personas
PersonasPersonas
Personas
 
Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...
Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...
Arbeitsalltag im Produktmanagement bewältigen mit Hilfe des Open Product Mana...
 
Content Strategy im Praxistest / CS in der agilen Produktentwicklung
Content Strategy im Praxistest / CS in der agilen ProduktentwicklungContent Strategy im Praxistest / CS in der agilen Produktentwicklung
Content Strategy im Praxistest / CS in der agilen Produktentwicklung
 
The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)
The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)
The Role of Mobile Retail (Mobile Monday Hamburg 2010)
 
Collaborative techniques: How to create usable content that meets business goals
Collaborative techniques: How to create usable content that meets business goalsCollaborative techniques: How to create usable content that meets business goals
Collaborative techniques: How to create usable content that meets business goals
 
KPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCamp
KPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCampKPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCamp
KPI für Produktmanagement - die Blaupause gibt es nicht - ProductCamp
 
20 ideer på 20 minutter
20 ideer på 20 minutter20 ideer på 20 minutter
20 ideer på 20 minutter
 
The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)
The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)
The Amazonization of Global E-Commerce User Experience (UPA 2010)
 
The Core Model: Getting to business while making friends
The Core Model: Getting to business while making friendsThe Core Model: Getting to business while making friends
The Core Model: Getting to business while making friends
 
How we created Customer Personas for our online travel brands
How we created Customer Personas for our online travel brandsHow we created Customer Personas for our online travel brands
How we created Customer Personas for our online travel brands
 
Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...
Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...
Systematische Innovation - 'Ideen finden' kann man lernen - Systematic Invent...
 
The Traveler's Path to Purchase
The Traveler's Path to PurchaseThe Traveler's Path to Purchase
The Traveler's Path to Purchase
 
Marktforschung - DIM
Marktforschung - DIMMarktforschung - DIM
Marktforschung - DIM
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
 
Seminar Vertrieb | DIM
Seminar Vertrieb | DIMSeminar Vertrieb | DIM
Seminar Vertrieb | DIM
 

Ähnlich wie Persona für Produktentwicklung, Beispiele und Ideen wie man Persona Entwickelt

TRANSFORMATION DESIGN deutsch
TRANSFORMATION DESIGN deutschTRANSFORMATION DESIGN deutsch
TRANSFORMATION DESIGN deutsch
Clemens Frowein
 
Business Storytelling Workshops [PDF]
Business Storytelling Workshops [PDF]Business Storytelling Workshops [PDF]
Business Storytelling Workshops [PDF]
PatrickKappeler
 
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Kresse & Discher GmbH
 
Personas slideshow-eresult-08-2018-final
Personas slideshow-eresult-08-2018-finalPersonas slideshow-eresult-08-2018-final
Personas slideshow-eresult-08-2018-final
eResult_GmbH
 
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige FragestellungInnovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Me & Company GmbH
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
bmstrauss
 
Beratung und Begleitung eines Veränderungsprozesses
Beratung und Begleitung eines VeränderungsprozessesBeratung und Begleitung eines Veränderungsprozesses
Beratung und Begleitung eines Veränderungsprozesses
grow.up. Managementberatung GmbH
 
Social Media Strategie Workshop
Social Media Strategie WorkshopSocial Media Strategie Workshop
Social Media Strategie WorkshopRoger Koplenig
 
Modul 11 – Der Design Thinking Prozess
Modul 11 – Der Design Thinking ProzessModul 11 – Der Design Thinking Prozess
Modul 11 – Der Design Thinking Prozess
caniceconsulting
 
Was bringt die nutzer zum klicken?
Was bringt die nutzer zum klicken?Was bringt die nutzer zum klicken?
Was bringt die nutzer zum klicken?
EmoSense
 
Innovationsmotor Design Thinking - pluswerk
Innovationsmotor Design Thinking - pluswerkInnovationsmotor Design Thinking - pluswerk
Innovationsmotor Design Thinking - pluswerk
die.agilen GmbH
 
Resonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassen
Resonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassenResonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassen
Resonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassen
Marcus Haberkorn
 
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
HWZ Hochschule für Wirtschaft
 
Conversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufen
Conversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufenConversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufen
Conversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufen
Social Media Akademie / webculture GmbH
 
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung PersonalentwicklungWOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
Sebastian Hollmann
 
Über das U im UX
Über das U im UXÜber das U im UX
Über das U im UX
Reto Laemmler
 
Anleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development InterviewsAnleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development Interviews
SafariConsulting
 
PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13
PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13
PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13
Yussi Pick
 
Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele
Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele
Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele
Robert Seeger
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Brands and Friends Markenmangement
 

Ähnlich wie Persona für Produktentwicklung, Beispiele und Ideen wie man Persona Entwickelt (20)

TRANSFORMATION DESIGN deutsch
TRANSFORMATION DESIGN deutschTRANSFORMATION DESIGN deutsch
TRANSFORMATION DESIGN deutsch
 
Business Storytelling Workshops [PDF]
Business Storytelling Workshops [PDF]Business Storytelling Workshops [PDF]
Business Storytelling Workshops [PDF]
 
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
 
Personas slideshow-eresult-08-2018-final
Personas slideshow-eresult-08-2018-finalPersonas slideshow-eresult-08-2018-final
Personas slideshow-eresult-08-2018-final
 
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige FragestellungInnovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
 
Beratung und Begleitung eines Veränderungsprozesses
Beratung und Begleitung eines VeränderungsprozessesBeratung und Begleitung eines Veränderungsprozesses
Beratung und Begleitung eines Veränderungsprozesses
 
Social Media Strategie Workshop
Social Media Strategie WorkshopSocial Media Strategie Workshop
Social Media Strategie Workshop
 
Modul 11 – Der Design Thinking Prozess
Modul 11 – Der Design Thinking ProzessModul 11 – Der Design Thinking Prozess
Modul 11 – Der Design Thinking Prozess
 
Was bringt die nutzer zum klicken?
Was bringt die nutzer zum klicken?Was bringt die nutzer zum klicken?
Was bringt die nutzer zum klicken?
 
Innovationsmotor Design Thinking - pluswerk
Innovationsmotor Design Thinking - pluswerkInnovationsmotor Design Thinking - pluswerk
Innovationsmotor Design Thinking - pluswerk
 
Resonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassen
Resonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassenResonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassen
Resonanz im Social Web - Wie sich Interaktion & Partizipation optimieren lassen
 
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
Next Generation Leadership – Welchen Weg gehen wir?
 
Conversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufen
Conversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufenConversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufen
Conversion-Optimierung: Die Fähigkeit online zu verkaufen
 
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung PersonalentwicklungWOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
 
Über das U im UX
Über das U im UXÜber das U im UX
Über das U im UX
 
Anleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development InterviewsAnleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development Interviews
 
PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13
PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13
PR und Social Media 2. Einheit WS 2012/13
 
Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele
Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele
Das Phänomen Social CRM – Fakten, Mythen und Erfolgs-Beispiele
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 

Persona für Produktentwicklung, Beispiele und Ideen wie man Persona Entwickelt

  • 1. Persona-Driven Development Entscheide nicht für Menschen, die Du nicht kennst. OLIVER PITSCH • SENIOR UX DESIGNER @OT
  • 2. Wann habt ihr euch das letzte mal mit 
 einem Nutzer unterhalten?
  • 3. „Darf ich Ihnen Soja-Milch empfehlen?“
  • 4. „Watt is? Hast Du Kaugummis geklaut?“
  • 5. Wissen, wer der Nutzer ist. • Verschiedene Nutzertypen haben 
 unterschiedliche Ansprüche und Nutzungsverhalten. • Verschiedene Nutzertypen möchten unterschiedlich angesprochen werden
  • 7. Personas zeigen, wer der Nutzer ist. • Personas typisieren die verschiedenen Nutzer • Es kann mehrere Personas geben • Personas bekommen Namen, damit sie als 
 „echter Nutzer“ wahrgenommen werden können • Personas spielen eine zentrale Rolle in allen Abteilungen des Unternehmens
  • 8. Wie helfen Personas? • Personas helfen bei der Verbesserung von Produkten durch Einbeziehung von Nutzern in allen Entscheidungsprozessen • Personas schaffen einen Nutzer-Fokus in allen Bereichen des Unternehmens • Personas helfen, den Nutzer besser zu verstehen • Personas vereinfachen Problemlösungen
  • 9. Personas represent fictitious people which are based on your knowledge of real users. ALAN COOPER, ERFINDER DER PERSONA-METHODE “ ”
  • 10. Quick fix, galore! Peter ProducerCarla Consumer Sabine Sales
  • 11. Erarbeitung von Personas • Personas werden nicht definiert, sondern entdeckt • Befragung von Nutzern und potentiellen Nutzern • Fragestellungen sollten möglichst Produkt-unspezifisch sein • Personas verändern sich mit der Zeit 
 und sind nie „fertig“
  • 12. Beispielhafte Fragen • Wie alt bist du? • In welchem Land wurdest du geboren? • Welche Sprachen sprichst du? • Welches Ziel hast du im Leben? • Was sind deine größten Herausforderungen 
 in den kommenden 12 Monaten?
  • 13. Wir haben 100 Mitarbeiter gefragt …
  • 19. Beispiel Persona von Atlassian Alana is great at motivating a team along when times get tough. She constantly drives for outcomes and feels that details get in the way when she's busy, (which, if you've had a meeting with her, you'd realise is almost always). […] Alana » I'm about to make the call on this, show me everything I need to know. The more I know end-to-end the better my decisions are. « Goal: To get her team to be work more efficiently, less admin waste Motivations: • Recognition – wants superiors to see her as doing a great job • Completion – wants to see all issues resolved and all boxes ticked. • Incompleteness makes her anxious • Efficiency – wants to make sure she and her team aren't spending too much time and energy on the wrong things
  • 20. Grundüberlegung bei neuen Features • Wie würde Alana dieses Feature nutzen? • Welchen Mehrwert hat das Feature für Alana? • Wie können wir diesen Mehrwert für Alana verdeutlichen? • Welches Gerät nutzt Alana? • Wie sprechen wir Alana an?
  • 21.
  • 22. » Our UX team talked to dozens of users, acquiring tons of 
 data and identifying motivations, traits, and needs. « Justin Pervorse for MailChimp
  • 23.
  • 24. Wie helfen uns 
 Personas nun genau?
  • 25. • Personas sind der zentrale Punkt in der Erstellung von User Stories • Personas ermöglichen besseres Feature-Brainstorming • Personas helfen bei der Feature-Priorisierung • Personas helfen bei der Definition von KPIs für Erfolg Product Owner
  • 26. • Personas steuern Design-Entscheidungen • Personas vereinfachen User-Tests Product Designer
  • 27. • Personas helfen bei der Entscheidung, welche Technologien genutzt werden sollten Product Developer
  • 28. • Personas helfen in der Kommunikation zwischen Produkt und Marketing • Personas helfen beim effizienten Targeting • Personas ermöglichen eine einheitliche Ansprache in Produkt und Werbung • Personas können als Segmentierungsmerkmal genutzt werden Product Marketing
  • 29. • Big cool statistic • 2,56 9 • Add-Ons in Marketplace Personas zeigen, wo unsere Nutzer online sind, 
 damit wir auch da sein können.
  • 30. If you know who your users are, you can create something they’ll actually use. LINDSAY THIBEAULT, HUBSPOT “ ”
  • 31. Fragen? @OT OLIVER PITSCH • SENIOR UX DESIGNER • OLIVER.PITSCH@STUDITEMPS.DE