SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 1
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der Pankreatitis
• Klinik, Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 2
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
Eine akute Pankreatitis ist eine einmalige,
akutentzündliche Episode mit potenziell drei Verläufen:
• restitutio ad integrum,
• Defektheilung mit partiellem Organverlust
und Nabenbildungen,
• Exitus letalis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der Pankreatitis
• Klinik, Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 3
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• milde akute Pankreatitis heilt im Regelfall spontan ohne
Ausfälle der exokrinen und endokrinen Pankreasfunktion aus
• schwere akute Pankreatitis assoziiert mit einem
Multiorganversagen (20-25%), Verlauf wird durch die
bakterielle Infektion der Nekrosen bestimmt.
• CRP>120mg/l, Crea >1,2mg/dl, pO2<60mmHg
• Nekrosen sind primär steril, bakterielle Kontamination
sekundär
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der Pankreatitis
• Klinik, Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 4
• Billiäre Pankreatitis - Gallengangsteine , ERCP erforderlich
• Ein steinfreier Gallengang schließt eine billiäre Genese
nicht aus
• Hyperlipidämie, Hyperkalziämie, Medikamente
• Akuter Schub einer chronischen Pankreatitis
• chronischer Alkoholkonsum
• Als Ausnahme ein entzündlicher PankreaskopfCa
bei chronischer Pankreatitis
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik, Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 5
• plötzlich eintretende, ausgeprägte, in den Rücken
ausstrahlende Abdominalschmerzen, besonders
periumbilikal und im linken OB.
• Nausea, Vomitus
• Messung der Serumlipase (3-fache Erhöhung), Amylase
• Lipase kleiner als 3-fach- nicht pankreatogen ?
Niereninsuffizienz, Ca, Parotitis
• Primäre Bestätigung durch ein bildgebenes Verfahren
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 6
• Pankreas druckschmerzhaft, vergrößert, echoarm.
Wenn am Randorgan reflexarme Zonen zu sehen sind
(Fettgewebsnekrosen)-Indikation zu CT mit KM
• Gold-Standart zur Nekrosenidentifikation-
sono-oder CT-graphisch geführte Feinnadelpunktion
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 7
• Serumlipase –mind.3-fache Erhöhung.
Cave: liegt der Beschwerdebeginn einige Tage zurück,
ist die Sensitivität der Lipase deutlich geringer, da das
entzündete Pankreas keine Enzyme synthesiert.
• die Amylase fällt im Krankheitsverlauf rascher ab als die
Lipase
• Die Höhe der Lipase oder anderer Pankreasenzyme
reflektiert nicht der Schweregrad der Pankreatitis
• CRP- Differenzierung zw.milder und schwerer
Verlaufsform (120mg/dl).
• Serum-Amyloid-A
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 8
Labor. Nicht ausreichend validisiert
• TAP- trypsinogen activation peptide
• Polymorphonuclearelastase
• Hämatokrit
weitere Hinweise:
• Ranson-Score- Beurteilung des Schweregrades
während der ersten Tage
• CT –Nachweis von Pankreasnekrosen
• Rektaltemperatur > 38,5°C und paO2< 60mmHg-
Sepsis?
• Sonogesteuerte Feinnadelpunktion beim
Nekrosennachweis
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 9
• Nahrungskarenz
• Parenterale Volumengabe, Glucose, Elektrilytenzufuhr
• Adequate Schmerzbehandlung
• Kreislaufüberwachung
• Bilanzierung
• BZ, Nieren- und Lungenfunktionskontrolle
• Bei blandem Verlauf Abfall der Lipase nach 3-5 Tagen
• Das CRP steigt zum 3-4 Tag an, Normwerte werden
nach 2-3 Wochen erreicht.
• Bei Cholezystolithiasis ist eine elektive Cholezystektomie
indiziert.
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten
Pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
•Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 10
• Bakterien stammen aus dem Colon, entweder direkt
aus dem Transversum in das Pankreas oder lymphatisch
• Bei der milden, nicht nekrotisierenden Verlaufsform
septische Komplikationen <1%
• Prophylaktische Antibiotikagabe bei milder akuten
Pankreatitis hat keinen positiven Effekt für die Patienten
• Nachweis von Organnekrosen im Kontrast-CT
• Infizierte Pankreasnekrosen bedürfen neben der
testgerechten Antibiose eine operative Sanierung
(Nekrosektomie) mit anschl. Drainage
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten
pankreatitis
• Antibiotische
Therapie 1
• Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 11
• Nachgewiesene Correlation zwischen langfristigen Einsatz
von Breitspektrumantibiotika und Auftreten von
Candidainfektionen sowie Zunahme der grampositiven
Bakterien in infizierten Pankreasnekrosen, Resistenz
• Imepenem 3-4x500mg/d oder Ofloxacin 3x200mg+
Metronidazol 3x500mg über 14 Tage
• Frühzeitige proph. Antibiotikagabe ist Gegenstand
klinischer Untersuchungen
• Schmerztherapie z.B. Methamizol + Tramadol
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten
pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
• Antibiotische
Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 12
• Fieber, CRP-Anstieg, neu aufgetretenes Organversagen
• CT mit KM als wegweisende Untersuchung
• Gezielte Feinnadelaspiration Sono- oder CT-gesteuert
• Als therapeutische Konsequenz die operative Sanierung
• Testgerechte Antibiose
• Bei sterilen Nekrosen weitere konservative Behandlung
• Chirurgische Therapie postakuter steriler Pseudozysten
nur bei Gallengangobstruktion, Blutung,
Duodenalobstruktion
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten
pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
• Antibiotische Therapie 2
• Infektionen und
Nekrosen
• Ernährung
E. Busch, Klinik Bad Windsheim 13
• Initial eine enterale Nahrungskarenz ( ca 4 Tage)
• Bei Schmerzfreiheit Kostaufbau
• Fett soll möglichst vermieden werden, Kohlenhydrate
werden bevorzugt
• Bei einer längeren Krankheitsdauer ab dritten Tag mit einer
enteralen Ernährungstherapie beginnen ( Magensonde)
Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis
• Definition
• Verlaufsform
• Ätiologie der
Pankreatitis
• Klinik,
Primärdiagnistik
• Sonographie
• Labordiagnostik
• andere Hinweise
• Therapie der
akuten
pankreatitis
• Antibiotische Therapie 1
• Antibiotische
Therapie 2
• Infektionen und Nekrosen
• Ernährung

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

15.310 Gallengangserkrankungen.
15.310 Gallengangserkrankungen.15.310 Gallengangserkrankungen.
15.310 Gallengangserkrankungen.
Wolfgang Geiler
 
05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...
05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...
05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...
Wolfgang Geiler
 
15a Funktionelle Magen und Darmerkrankungen
15a Funktionelle Magen und  Darmerkrankungen15a Funktionelle Magen und  Darmerkrankungen
15a Funktionelle Magen und Darmerkrankungen
Wolfgang Geiler
 
Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....
Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....
Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....
Wolfgang Geiler
 
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Chronisch entzündliche DarmerkrankungenChronisch entzündliche Darmerkrankungen
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Sebastian Küpper
 
Chirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und Barrett
Chirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und BarrettChirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und Barrett
Chirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und Barrett
Thomas Winkler, OA Dr.
 
Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...
Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...
Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...
Wolfgang Geiler
 
15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...
15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...
15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...
Wolfgang Geiler
 
Vakbélgyulladás, appendicitis
Vakbélgyulladás, appendicitis Vakbélgyulladás, appendicitis
Vakbélgyulladás, appendicitis dubeczattila
 

Was ist angesagt? (10)

15.310 Gallengangserkrankungen.
15.310 Gallengangserkrankungen.15.310 Gallengangserkrankungen.
15.310 Gallengangserkrankungen.
 
05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...
05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...
05.2 Endokrine metabolische Krisen. Ketoazidoseneigung. Stoffwechselerkrankun...
 
Präsentation 5 min
Präsentation 5 minPräsentation 5 min
Präsentation 5 min
 
15a Funktionelle Magen und Darmerkrankungen
15a Funktionelle Magen und  Darmerkrankungen15a Funktionelle Magen und  Darmerkrankungen
15a Funktionelle Magen und Darmerkrankungen
 
Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....
Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....
Obstruktive Lungenerkrankungen. Auslöser der obstruktiven Lungenerkrankungen....
 
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Chronisch entzündliche DarmerkrankungenChronisch entzündliche Darmerkrankungen
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
 
Chirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und Barrett
Chirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und BarrettChirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und Barrett
Chirurgische Strategien in der Behandlung von GERD und Barrett
 
Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...
Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...
Asthma oder COPD.COPD oder Bronchial Ca. Risikofaktoren für COPD-Exazerbation...
 
15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...
15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...
15.114 Entzündliche Darmerkrankungen allgemein.Chronisch entzündliche Darm- e...
 
Vakbélgyulladás, appendicitis
Vakbélgyulladás, appendicitis Vakbélgyulladás, appendicitis
Vakbélgyulladás, appendicitis
 

Ähnlich wie 06.15 Akute Pankreatitis .Sonographie und Labor bei Pankreatitis. Diagnostik und Ernährungstherapie bei Pankreatitis. Therapie und Antibiotikatherapie bei Pankreatitis. Spätfolge oft pankreatopriver Diabetes.

Nephrologie-Schwarting
Nephrologie-SchwartingNephrologie-Schwarting
Nephrologie-Schwarting
Wolfgang Geiler
 
Mesenteriale Ischämie
Mesenteriale IschämieMesenteriale Ischämie
Mesenteriale Ischämie
SAINT Kongress
 
Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis. Therapi...
Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis.  Therapi...Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis.  Therapi...
Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis. Therapi...
Wolfgang Geiler
 
Atemwegsinfekte in der Praxis
Atemwegsinfekte in der PraxisAtemwegsinfekte in der Praxis
Atemwegsinfekte in der Praxis
Eberhard Scheuer
 
Update 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, Reutlingen
Update 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, ReutlingenUpdate 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, Reutlingen
Update 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, Reutlingen
Klin-RT
 
Lebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & Patientenmanagement
Lebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & PatientenmanagementLebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & Patientenmanagement
Lebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & Patientenmanagement
SAINT Kongress
 
Klinische chemie Eine Einführung
Klinische chemie Eine EinführungKlinische chemie Eine Einführung
Klinische chemie Eine Einführung
Dimopoulou Maria
 
08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...
08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...
08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...
Wolfgang Geiler
 
Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...
Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...
Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...
Wolfgang Geiler
 
15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.
15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.
15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.
Wolfgang Geiler
 
03 Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in der Pädiatrie. Koagulopath...
03  Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in  der Pädiatrie. Koagulopath...03  Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in  der Pädiatrie. Koagulopath...
03 Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in der Pädiatrie. Koagulopath...
Wolfgang Geiler
 
06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes
06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes
06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes
Wolfgang Geiler
 
29 02 virale infekte &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...
29 02 virale infekte  &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...29 02 virale infekte  &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...
29 02 virale infekte &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...
Wolfgang Geiler
 
15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.
15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.
15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.
Wolfgang Geiler
 
2012 kai kerncurriculum_v3
2012 kai kerncurriculum_v32012 kai kerncurriculum_v3
2012 kai kerncurriculum_v3Mokhtar Ayachi
 
Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...
Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...
Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...
Wolfgang Geiler
 
08.01 Vaskulitis, Einteilung. Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...
08.01 Vaskulitis, Einteilung.     Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...08.01 Vaskulitis, Einteilung.     Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...
08.01 Vaskulitis, Einteilung. Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...
Wolfgang Geiler
 
Antibiotikafibel, Teil 4. Kleine Antibiotikafibel
Antibiotikafibel, Teil 4. Kleine AntibiotikafibelAntibiotikafibel, Teil 4. Kleine Antibiotikafibel
Antibiotikafibel, Teil 4. Kleine Antibiotikafibel
Wolfgang Geiler
 
Alle Reihen im Überblick
Alle Reihen im ÜberblickAlle Reihen im Überblick
Alle Reihen im Überblick
mediscript Team
 

Ähnlich wie 06.15 Akute Pankreatitis .Sonographie und Labor bei Pankreatitis. Diagnostik und Ernährungstherapie bei Pankreatitis. Therapie und Antibiotikatherapie bei Pankreatitis. Spätfolge oft pankreatopriver Diabetes. (20)

Nephrologie-Schwarting
Nephrologie-SchwartingNephrologie-Schwarting
Nephrologie-Schwarting
 
Mesenteriale Ischämie
Mesenteriale IschämieMesenteriale Ischämie
Mesenteriale Ischämie
 
Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis. Therapi...
Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis.  Therapi...Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis.  Therapi...
Behandlung der Sepsis.Definition der Sepsis. Pathogenese der Sepsis. Therapi...
 
Atemwegsinfekte in der Praxis
Atemwegsinfekte in der PraxisAtemwegsinfekte in der Praxis
Atemwegsinfekte in der Praxis
 
Update 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, Reutlingen
Update 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, ReutlingenUpdate 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, Reutlingen
Update 2014: Gastroenterologie - U. Schwaiger, Reutlingen
 
Lebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & Patientenmanagement
Lebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & PatientenmanagementLebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & Patientenmanagement
Lebermetastasen und lebereigene Tumoren – Diagnostik & Patientenmanagement
 
Klinische chemie Eine Einführung
Klinische chemie Eine EinführungKlinische chemie Eine Einführung
Klinische chemie Eine Einführung
 
08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...
08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...
08.09 Vaskulitis, Fallbeispiele für Vaskulitiden im Kindesalter. Gefäßentzünd...
 
Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...
Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...
Niereninsuffizienz Erkennen, Überwachen und Behandeln. Klinische Parameter ch...
 
15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.
15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.
15.101 Akutes Leberversagen bei Leberschäden und Vergiftung.
 
03 Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in der Pädiatrie. Koagulopath...
03  Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in  der Pädiatrie. Koagulopath...03  Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in  der Pädiatrie. Koagulopath...
03 Pädiatrische Notfälle. Gerinnungsstörungen in der Pädiatrie. Koagulopath...
 
06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes
06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes
06.11 Genauere Unterschiede des Typ 1, Typ 2 Diabetes
 
29 02 virale infekte &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...
29 02 virale infekte  &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...29 02 virale infekte  &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...
29 02 virale infekte &amp; hiv.Virale Infekte und HIV.Herpesviren,EBV-Viren,...
 
15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.
15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.
15.105 Gallenwegserkrankungen.Gallenwegserkrankungen und Leberstoffwechsel.
 
2012 kai kerncurriculum_v3
2012 kai kerncurriculum_v32012 kai kerncurriculum_v3
2012 kai kerncurriculum_v3
 
Ced schule
Ced schuleCed schule
Ced schule
 
Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...
Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...
Repetitorium der Virusinfekte bei Immunsuppression.Virusinfekte bei Immunsupp...
 
08.01 Vaskulitis, Einteilung. Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...
08.01 Vaskulitis, Einteilung.     Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...08.01 Vaskulitis, Einteilung.     Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...
08.01 Vaskulitis, Einteilung. Granulomatöse und nicht granulomatöse Vasku...
 
Antibiotikafibel, Teil 4. Kleine Antibiotikafibel
Antibiotikafibel, Teil 4. Kleine AntibiotikafibelAntibiotikafibel, Teil 4. Kleine Antibiotikafibel
Antibiotikafibel, Teil 4. Kleine Antibiotikafibel
 
Alle Reihen im Überblick
Alle Reihen im ÜberblickAlle Reihen im Überblick
Alle Reihen im Überblick
 

Mehr von Wolfgang Geiler

Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...
Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...
Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...
Wolfgang Geiler
 
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
Wolfgang Geiler
 
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3.
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 3.19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 3.
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3.
Wolfgang Geiler
 
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
Wolfgang Geiler
 
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
Wolfgang Geiler
 
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
Wolfgang Geiler
 
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
Wolfgang Geiler
 
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
Wolfgang Geiler
 
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
Wolfgang Geiler
 
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
Wolfgang Geiler
 
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
Wolfgang Geiler
 
39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...
39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...
39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...
Wolfgang Geiler
 
39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...
39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...
39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...
Wolfgang Geiler
 
Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...
Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...
Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...
Wolfgang Geiler
 
09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose
09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose
09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose
Wolfgang Geiler
 
09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose
09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose
09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose
Wolfgang Geiler
 
09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose
09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose
09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose
Wolfgang Geiler
 
09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose
09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose
09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose
Wolfgang Geiler
 
09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.
09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.
09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.
Wolfgang Geiler
 
Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...
Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...
Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...
Wolfgang Geiler
 

Mehr von Wolfgang Geiler (20)

Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...
Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...
Das moderne Atmosphärenmodell. Das Ideale Atmosphärenmodell. Ionisationseinss...
 
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
 
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3.
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 3.19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 3.
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3.
 
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
 
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
 
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
 
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
 
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
 
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
 
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
 
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
 
39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...
39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...
39_01 & Blutungskomplikationen. Hämostasiologie, Teil 1. Gerinnung. Blutgerin...
 
39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...
39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...
39.10 Hämostasiologie, Teil 10. Antikoagulanzien richtig dosieren. Vitamin K ...
 
Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...
Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...
Astronomie, Einführung in die Astronomie Teil 1, Sonnensystem und innere Plan...
 
09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose
09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose
09d Therapie der sekundären Hämochromatose, Hämosiderose
 
09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose
09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose
09c Hämosiderose nach Beta Thalassämie. Hämosiderose
 
09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose
09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose
09b Hämosiderose des ZNS. Hämosiderose. Hämosiderose und Hämochromatose
 
09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose
09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose
09a Hämosiderose der Lunge. Hämosiderose
 
09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.
09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.
09 Ursachen der einfachen Hämosiderose.
 
Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...
Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...
Einführung in die Astronomie und Astrophysik , Teil 2, Elektromagnetische Str...
 

06.15 Akute Pankreatitis .Sonographie und Labor bei Pankreatitis. Diagnostik und Ernährungstherapie bei Pankreatitis. Therapie und Antibiotikatherapie bei Pankreatitis. Spätfolge oft pankreatopriver Diabetes.

  • 1. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 1 Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 2. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 2 Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis Eine akute Pankreatitis ist eine einmalige, akutentzündliche Episode mit potenziell drei Verläufen: • restitutio ad integrum, • Defektheilung mit partiellem Organverlust und Nabenbildungen, • Exitus letalis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 3. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 3 Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • milde akute Pankreatitis heilt im Regelfall spontan ohne Ausfälle der exokrinen und endokrinen Pankreasfunktion aus • schwere akute Pankreatitis assoziiert mit einem Multiorganversagen (20-25%), Verlauf wird durch die bakterielle Infektion der Nekrosen bestimmt. • CRP>120mg/l, Crea >1,2mg/dl, pO2<60mmHg • Nekrosen sind primär steril, bakterielle Kontamination sekundär • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 4. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 4 • Billiäre Pankreatitis - Gallengangsteine , ERCP erforderlich • Ein steinfreier Gallengang schließt eine billiäre Genese nicht aus • Hyperlipidämie, Hyperkalziämie, Medikamente • Akuter Schub einer chronischen Pankreatitis • chronischer Alkoholkonsum • Als Ausnahme ein entzündlicher PankreaskopfCa bei chronischer Pankreatitis Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 5. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 5 • plötzlich eintretende, ausgeprägte, in den Rücken ausstrahlende Abdominalschmerzen, besonders periumbilikal und im linken OB. • Nausea, Vomitus • Messung der Serumlipase (3-fache Erhöhung), Amylase • Lipase kleiner als 3-fach- nicht pankreatogen ? Niereninsuffizienz, Ca, Parotitis • Primäre Bestätigung durch ein bildgebenes Verfahren Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 6. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 6 • Pankreas druckschmerzhaft, vergrößert, echoarm. Wenn am Randorgan reflexarme Zonen zu sehen sind (Fettgewebsnekrosen)-Indikation zu CT mit KM • Gold-Standart zur Nekrosenidentifikation- sono-oder CT-graphisch geführte Feinnadelpunktion Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 7. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 7 • Serumlipase –mind.3-fache Erhöhung. Cave: liegt der Beschwerdebeginn einige Tage zurück, ist die Sensitivität der Lipase deutlich geringer, da das entzündete Pankreas keine Enzyme synthesiert. • die Amylase fällt im Krankheitsverlauf rascher ab als die Lipase • Die Höhe der Lipase oder anderer Pankreasenzyme reflektiert nicht der Schweregrad der Pankreatitis • CRP- Differenzierung zw.milder und schwerer Verlaufsform (120mg/dl). • Serum-Amyloid-A Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 8. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 8 Labor. Nicht ausreichend validisiert • TAP- trypsinogen activation peptide • Polymorphonuclearelastase • Hämatokrit weitere Hinweise: • Ranson-Score- Beurteilung des Schweregrades während der ersten Tage • CT –Nachweis von Pankreasnekrosen • Rektaltemperatur > 38,5°C und paO2< 60mmHg- Sepsis? • Sonogesteuerte Feinnadelpunktion beim Nekrosennachweis Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 9. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 9 • Nahrungskarenz • Parenterale Volumengabe, Glucose, Elektrilytenzufuhr • Adequate Schmerzbehandlung • Kreislaufüberwachung • Bilanzierung • BZ, Nieren- und Lungenfunktionskontrolle • Bei blandem Verlauf Abfall der Lipase nach 3-5 Tagen • Das CRP steigt zum 3-4 Tag an, Normwerte werden nach 2-3 Wochen erreicht. • Bei Cholezystolithiasis ist eine elektive Cholezystektomie indiziert. Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten Pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 •Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 10. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 10 • Bakterien stammen aus dem Colon, entweder direkt aus dem Transversum in das Pankreas oder lymphatisch • Bei der milden, nicht nekrotisierenden Verlaufsform septische Komplikationen <1% • Prophylaktische Antibiotikagabe bei milder akuten Pankreatitis hat keinen positiven Effekt für die Patienten • Nachweis von Organnekrosen im Kontrast-CT • Infizierte Pankreasnekrosen bedürfen neben der testgerechten Antibiose eine operative Sanierung (Nekrosektomie) mit anschl. Drainage Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 • Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 11. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 11 • Nachgewiesene Correlation zwischen langfristigen Einsatz von Breitspektrumantibiotika und Auftreten von Candidainfektionen sowie Zunahme der grampositiven Bakterien in infizierten Pankreasnekrosen, Resistenz • Imepenem 3-4x500mg/d oder Ofloxacin 3x200mg+ Metronidazol 3x500mg über 14 Tage • Frühzeitige proph. Antibiotikagabe ist Gegenstand klinischer Untersuchungen • Schmerztherapie z.B. Methamizol + Tramadol Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 • Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 12. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 12 • Fieber, CRP-Anstieg, neu aufgetretenes Organversagen • CT mit KM als wegweisende Untersuchung • Gezielte Feinnadelaspiration Sono- oder CT-gesteuert • Als therapeutische Konsequenz die operative Sanierung • Testgerechte Antibiose • Bei sterilen Nekrosen weitere konservative Behandlung • Chirurgische Therapie postakuter steriler Pseudozysten nur bei Gallengangobstruktion, Blutung, Duodenalobstruktion Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 • Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung
  • 13. E. Busch, Klinik Bad Windsheim 13 • Initial eine enterale Nahrungskarenz ( ca 4 Tage) • Bei Schmerzfreiheit Kostaufbau • Fett soll möglichst vermieden werden, Kohlenhydrate werden bevorzugt • Bei einer längeren Krankheitsdauer ab dritten Tag mit einer enteralen Ernährungstherapie beginnen ( Magensonde) Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis • Definition • Verlaufsform • Ätiologie der Pankreatitis • Klinik, Primärdiagnistik • Sonographie • Labordiagnostik • andere Hinweise • Therapie der akuten pankreatitis • Antibiotische Therapie 1 • Antibiotische Therapie 2 • Infektionen und Nekrosen • Ernährung