SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1

„MobileS Internet?
Brauchen wir nicht!“
Warum sich mobile Websites
für Unternehmen lohnen
2

Deutschland ist online
•	76 % nutzen das Internet mindestens gelegentlich …
100 %

93 %

99 %

82 %
42 %

ab 60 Jahre
Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2012 + 2013

50-59 Jahre

30-49 Jahre

14-29 Jahre
3

Deutschland ist online
•	… und es werden immer mehr!
100 %

76 %

77 %

2012

2013

63 %
44 %

2002
Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 1997-2013

2007
4

Deutschland ist mobil

41 % der Deutschen gehen mobil ins Internet,
fast doppelt so viele wie 2012
Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013

64 % der Nutzer verlassen das Haus nicht ohne ihr
Smartphone
Quellen: Google, 2012
5

Deutschland ist mobil

„Für mich ist die Nutzung des mobilen Internets [...] ein
wichtiger Bestandteil des Alltags.“
49 %
Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013

„Ich kann mir ein Leben ohne mobiles Internet nicht
mehr vorstellen.“
25 %
Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013
6

Deutschland ist mobiler
•	2010 waren nur 13% der Deutschen mobil online
100 %

41 %

13 %

20 %

2010
Quelle: Accenture, 2011 + 2012; ARD/ZDF-Onlinestudie 2012 + 2013

2011

23 %

2012

2013
7

Die Jungen machen es vor, die Alten ziehen nach

Die 14- bis 29-Jährigen nutzen das mobile Internet überdurchschnittlich stark: 66 %

In der Altersstufe  über 50 nutzt immer noch jeder Fünfte
mobiles Internet: 19 %

Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013
8

Mobile Nutzer surfen öfter

Tägliche Nutzungsdauer mobiler Internetnutzer:
208 Minuten

Tägliche Nutzungsdauer nicht-mobiler Internetnutzer:
122 Minuten

Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013
9

Mobile Nutzer surfen öfter

„Meine Internetnutzung ist durch Mobile gestiegen.“
59 %

„Internetnutzung ist durch meinen Tablet-PC gestiegen.“
75 %

Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013
10

Wo wird das mobile Internet genutzt?
++ Befragt: private Smartphone-Nutzer

97 %

zu Hause

88%

unterwegs
auf der Arbeit

72%
100 %

Quelle: Google, 2012
11

Was wird im Mobile Web genutzt?
++ 44% nutzen Apps
++ 46% nutzen soziale Netzwerke
++ 25% wollen Produktinformationen einholen
Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013; TNS Emnid, 2012

++ 38% nutzen Suchmaschinen, 56% suchen dabei nach
Produktinformationen
Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013; Google Deutschland, 2012
12

Welche Apps sind unterwegs unverzichtbar?

77 %

Kommunikation
E-Mail
Recherche/Suchmaschine

40 %
38 %

Facebook/WhatsApp

37%

Nachrichten

21%
100 %

Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013
13

Warum werden mobile Geräte gekauft?

59 %

Routenplanung
Abruf nützlichen Wissens
Akute Informations­suche

49 %
45 %

Online-Banking

44%

Suchmaschinen

43%
100 %

Quelle: Go Smart, 2012
14

Gute Gründe für eine mobil optimierte Website
++ Vorreiter USA: Für 52 % der Smartphone-User
drückt eine schlechte mobile Site das Image des
Unternehmens
++ Vorreiter USA: 48 %der Nutzer fühlen sich bei einer
schlechten mobilen Site als Kunden vernachlässigt
Quelle: Google USA, 2012

++ Weltweit: 46% der Nutzer werden eine schlechte
mobile Site nicht noch einmal besuchen
++ Weltweit: 57% der Nutzer würden das entsprechende
Unternehmen nicht weiterempfehlen
Quelle: Compuware, 2011
15

Was erwarten die Nutzer?
++ Gute Übersichtlichkeit (80%)
++ Klare optische Abgrenzungen (80%)
Quelle: BVDW, 2011

++ Gleiche Inhalte wie auf dem PC (64%)
Quelle: Yahoo! Deutschland, 2012

Mobile Sites müssen so einfach nutzbar sein wie herkömmliche Websites.
16

Was erwarten die Nutzer?
++ Ladezeit: max. 5 Sekunden (Tendenz sinkend)
++ Intuitives / schnelles Finden der Information / Abschließen
der Aktion (77,1 %)
Quelle: BVDW, 2011 und Compuware, 2011

++ 82 % der Smartphone-Nutzer wollen lokale Informationen
auch mobil finden
++ 59% haben nach dem Sehen einer Offline-Anzeige mobil nach
dem Unternehmen/Produkt gesucht
Quelle: Google, 2012
17

Gründe für schlechte Website-Bewertungen
++ Zu unübersichtlich: 58 %
++ Nicht benutzerfreundlich: 36 %
++ Musste zuviel scrollen: 26 %
++ Passt sich nicht meinem Bildschirm an: 22,5 %
++ Ladezeit zu lang:s 20,8 %
Quelle: BVDW, TNS Infratest, Google, 2013
18

Tempo, Tempo, Tempo!

Anteil der Deutschen, für die Geschwindigkeit im
Mobile Web das Wichtigste ist: 39 %
Quelle: The People‘s Web Report, 2013
19

Tempo, Tempo, Tempo!

Anteil der nichtmobilen Onliner, die das mobile Web
nicht nutzen, weil es zu langsam ist: 23 %
Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013
20

Lohnen sich mobile Websites?
++ 37% haben nach Besuch der mobilen Site ein Unternehmen
(z.B. Laden/Restaurant) besucht
++ 24% haben daraufhin online Produkte gekauft (26% offline)
++ 17% haben nach Besuch der mobilen Website ein
Unternehmen angerufen
++ 5% haben nach dem Besuch einer mobilen Site das
Unternehmen weiterempfohlen
Quelle: Google Deutschland, 2012
21

MobilE App vs.
Mobile Web
22

Mobile App
++ Schnelle Erreichbarkeit
++ Offline nutzbar
++ Performance unabhängiger von Verbindungsgeschwindigkeit
++ Bezahlung wird akzeptiert
++ Personalisierung möglich
23

Mobile Website
++ Höhere Reichweite (funktioniert auf allen Endgeräten)
++ Günstigere Entwicklung
++ Schnelle und leichte Aktualisierung (kein Download nötig)
++ Volle Eigenständigkeit (kein Store als Mittler)
++ Shareability (URL)
24

Welche Smartphone-App ist besonders beliebt?

37 %

Instant-Messaging

27 %

Soziale Netzwerke

26 %

Nachrichten
Spiele
Verkehr

14%
13%
100 %

Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013
25

Welche Tablet-App ist besonders beliebt?

Nachrichten/Aktuelles
Soziale Netzwerke
Spiele
E-Mail
Browser

20 %

13 %

11 %
11 %
9%
100 %

Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013
26

Welche Apps werden am häufigsten genutzt?

69 %

Facebook
WhatsApp Messenger

39 %

Youtube

37%

Karten
Google

53 %

21%
100 %

Quelle: Statista, 2012
27

Wie viele Apps werden genutzt?
++ Trend geht zum Besitzen vieler Apps
++ Aber: nur ein Bruchteil wird genutzt
++ 36 % haben 21 Apps oder mehr
++ 13 % haben 1-5 Apps
Quelle: TNS Emnid, 2012

Je mehr Apps installiert sind, desto weniger
werden prozentual genutzt.
28

Wie viele Apps werden genutzt?
++ Deutschland 2012: 1,7 Mrd. heruntergeladene Apps
Quelle: Bitkom 2013

++ Durchschnittlich 24 Apps installiert
++ 9 davon in den letzten 30 Tagen genutzt
++ 10 der installierten Apps sind bezahlt
Quelle: Google, 2012
29

Welches Smartphone-OS ist verbreiteter?
++ Android verbreiteter bei jüngeren Zielgruppen
++ iPhone in allen Altersstufen gleichmäßig beliebt

53,4 %

Android
iOS
Symbian

21,8%
14,9%
100 %

Quelle: ComScore 2013
30

Quellen
++

Accenture, 2011, http://www.accenture.com/SiteCollectionDocuments/Local_Germany/PDF/Accenture-Studie-Mobile-Web-Watch-2011.pdf (3005 online
Befragte, Deutschland, Erheber: Accenture GmbH), 11.04.2013

++

Accenture, 2012, http://www.accenture.com/SiteCollectionDocuments/PDF/Accenture-Study-Mobile-Web-Watch-Germany-Austria-Switzerland-EN.pdf
(1615 online Befragte, Deutschland, Erheber: Accenture GmbH), 11.04.2013

++

ARD/ZDF-Onlinestudie, 1997-2012, http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/index.php?id=onlinenutzungentwic0 (800+ Befragte, Deutschland, Erheber: ARD/
ZDF), 11.04.2013

++

ARD/ZDF-Onlinestudie, 2012: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie_2012/0708-2012_Eimeren_Frees.pdf (~1800 Befragte,
Deutschland, Erheber: ARD/ZDF), 11.04.2013

++

ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie/PDF/Eimeren.pdf (1800 Befragte, Deutschland, Erheber: ARD/
ZDF), 05.09.2013

++
++

Bitkom, 2013, http://www.bitkom.org/files/documents/BITKOM-Presseinfo_App-Downloads_26_03_2013.pdf (Erheber: Bitkom), 17.07.2013
BVDW, 2011, http://www.bvdw.org/medien/mobile-studien-von-bvdw-und-google-deutschlands-online-marketer-verschenken-marktpotenzial-im-mobileweb-?media=3036 (2000 Konsumenten + 200 Unternehmer, Deutschland, Erheber: Google Dtld, BVDW), 11.04.2013

++

BVDW, TNS Infratest, Google 2013, http://domobile.org/dokumente/bvdw_google_tns_domobile_130806.pdf (1000 Deutsche ab 14 Jahren, Deutschland,
Erheber: TNS Infratest), 11.02.2014
31

Quellen
++

Compuware, 2011, http://e-commercefacts.com/research/2011/07/what-usrs-want-from-mobil/19986_WhatMobileUsersWant_Wp.pdf (4014 weltweit,
500 in Dtld, Erheber: Compuware Corporation), 11.04.2013

++

ComScore, 2013, http://www.comscore.com/ger/Insights/Presentations_and_Whitepapers/2013/2013_Future_in_Focus_Digitales_Deutschland
(Zusammenfassung verschiedener ComScore-Berichte, Weltweit, Erheber: ComScore), 17.07.2013

++

Google, 2012, http://services.google.com/fh/files/blogs/our_mobile_planet_germany_de.pdf (1000 online BefragteSmartphone-Internet-Nutzer,
Deutschland, Erheber: Google), 11.04.2013

++

Google USA, 2012, http://googlemobileads.blogspot.de/2012/09/mobile-friendly-sites-turn-visitors.html (1088 Smartphone-Internet-Nutzer, USA, Erheber:
Google USA), 11.04.2013

++

Go Smart, 2012, http://de.slideshare.net/TrendBuero/go-smart-2012-studie-zur-smartphonenutzung-2012 (2578 online Befragte, Deutschland, Erheber:
Otto Group & Google), 11.04.2013

++

Initiative D21, TNS INfratest, Huawei, 2013, http://www.initiatived21.de/wp-content/uploads/2013/02/studie_mobilesinternet_d21_huawei_2013.pdf, (1005
Telefoninterviews mit Deutschen ab 14 Jahren, Deutschland, Erheber: TNS Infratests) 11.02.2014

++

Statista, 2012, http://de.statista.com/themen/581/smartphone/infografik/655/top-20-smartphone-apps-in-deutschland/ (1217 Mitglieder des TFAGNetzwerks, Deutschland, Erheber: Tomorrow Focus AG), 11.04.2013

++

The People‘s Web Report, 2013, http://www.netbiscuits.com/reports/reports-and-papers/the-peoples-web-report/~/~/link.aspx?_id=DE70923F94A5458E
32

Quellen
842830F6235909DE&_z=z (Keine Teilnehmerzahl, Weltweit, Erheber: NetBiscuits), 17.07.2013

++

TNS Emnid, 2012, http://www.tns-emnid.com/presse/pdf/presseinformationen/DigitalBarometer2012_TNS_Emnid.pdfAccenture, 2011, http://www.
accenture.com/SiteCollectionDocuments/Local_Germany/PDF/Accenture-Studie-Mobile-Web-Watch-2011.pdf (1142 telefonisch Befragte, Deutschland,
Erheber: TNS Emnid, IP Deutschland), 11.04.2013

++

Yahoo! Deutschland, 2012, http://de.slideshare.net/YahooGermany/1203-yahoo-studieconnected-devices-alle-wege-fhren-ins-web (1024 online Befragte,
Deutschland, Erheber: Yahoo! Deutschland), 11.04.2013

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
TOMORROW FOCUS AG
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
Florian Treiß
 
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital... Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
Franco Rau
 
Trends im Mobile Web
Trends im Mobile WebTrends im Mobile Web
Trends im Mobile Web
Florian Treiß
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle Studien
Matthias Steffen
 
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. TabletFORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
BurdaForward Advertising
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
TOMORROW FOCUS AG
 
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile ImperativResearch Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
katik
 
Mobile in market research 2016 webinar research now
Mobile in market research   2016 webinar research nowMobile in market research   2016 webinar research now
Mobile in market research 2016 webinar research now
Analytic Partners
 
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Florian Treiß
 
SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline
SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und OfflineSoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline
SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline
Florian Treiß
 
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS AG
 
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Axel Springer Marktforschung
 
Media Studien News Mai 2014
Media Studien News Mai 2014Media Studien News Mai 2014
Media Studien News Mai 2014
Brainagency
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
BurdaForward Advertising
 
THE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMERTHE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMER
René F. Lisi
 
Digital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCORE
Digital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCOREDigital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCORE
Digital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCORE
DCORE GmbH
 
Touch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile HypeTouch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile Hype
BusinessVALUE24
 
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
TOMORROW FOCUS AG
 
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS AG
 

Was ist angesagt? (20)

MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
 
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital... Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 
Trends im Mobile Web
Trends im Mobile WebTrends im Mobile Web
Trends im Mobile Web
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle Studien
 
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. TabletFORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
 
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile ImperativResearch Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
 
Mobile in market research 2016 webinar research now
Mobile in market research   2016 webinar research nowMobile in market research   2016 webinar research now
Mobile in market research 2016 webinar research now
 
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
 
SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline
SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und OfflineSoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline
SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline
 
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
TOMORROW FOCUS Digital Trends 2013
 
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
 
Media Studien News Mai 2014
Media Studien News Mai 2014Media Studien News Mai 2014
Media Studien News Mai 2014
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
 
THE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMERTHE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMER
 
Digital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCORE
Digital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCOREDigital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCORE
Digital-Typen in Deutschland - Die High-Noon-Webinarreihe von DCORE
 
Touch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile HypeTouch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile Hype
 
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
 
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
 

Andere mochten auch

Wonders of s
Wonders of sWonders of s
Wonders of s
Ajit Singh
 
E learning
E learningE learning
E learning
jeni_87nov
 
Musical Genders
Musical GendersMusical Genders
Musical Genders
inglesprosperista
 
Visita al museo de... riipley
Visita al museo de... riipleyVisita al museo de... riipley
Visita al museo de... riipleyLoreXD
 
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im NetzKurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Imex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder Magnet
Imex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder MagnetImex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder Magnet
Imex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder MagnetGCB German Convention Bureau e.V.
 
Calendario Femenino Interinsular 2012-13
Calendario Femenino Interinsular 2012-13Calendario Femenino Interinsular 2012-13
Calendario Femenino Interinsular 2012-13
mariodelasanta
 
Clase 3 educ secundaria
Clase 3 educ secundariaClase 3 educ secundaria
Clase 3 educ secundaria
María Villena
 
Dibuix 4rt eso
Dibuix 4rt esoDibuix 4rt eso
Dibuix 4rt eso
csantom1
 
2015 confeccionar programas
2015  confeccionar programas2015  confeccionar programas
2015 confeccionar programas
María Villena
 
Ley sopa
Ley sopaLey sopa
Ley sopa
strellaitzel
 
Vortrag neue wege_augsburg_11-09
Vortrag neue wege_augsburg_11-09Vortrag neue wege_augsburg_11-09
Vortrag neue wege_augsburg_11-09
Chemtrails Spoter
 
1. Hamburger Option Symposium
1. Hamburger Option Symposium1. Hamburger Option Symposium
1. Hamburger Option Symposium
uwevoelker
 
Aborto
AbortoAborto
Has dejado mi barca
Has dejado mi barcaHas dejado mi barca
Has dejado mi barca
Albino Rojas
 
Presentación de los matrimonios
Presentación de los matrimoniosPresentación de los matrimonios
Presentación de los matrimonios
Mau Gomez
 
Zuth 2012 3
Zuth 2012 3Zuth 2012 3
Zuth 2012 3
JQInternational
 
Tu pediatra.com
Tu pediatra.comTu pediatra.com
Tu pediatra.com
Albino Rojas
 
Power aulas
Power aulasPower aulas
Power aulas
jeni_87nov
 

Andere mochten auch (20)

Wonders of s
Wonders of sWonders of s
Wonders of s
 
E learning
E learningE learning
E learning
 
Musical Genders
Musical GendersMusical Genders
Musical Genders
 
Visita al museo de... riipley
Visita al museo de... riipleyVisita al museo de... riipley
Visita al museo de... riipley
 
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im NetzKurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
 
Imex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder Magnet
Imex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder MagnetImex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder Magnet
Imex 2011: Vortrag von Sascha Theobald - Der Verband als Mitglieder Magnet
 
Calendario Femenino Interinsular 2012-13
Calendario Femenino Interinsular 2012-13Calendario Femenino Interinsular 2012-13
Calendario Femenino Interinsular 2012-13
 
Clase 3 educ secundaria
Clase 3 educ secundariaClase 3 educ secundaria
Clase 3 educ secundaria
 
Dibuix 4rt eso
Dibuix 4rt esoDibuix 4rt eso
Dibuix 4rt eso
 
2015 confeccionar programas
2015  confeccionar programas2015  confeccionar programas
2015 confeccionar programas
 
Der regionalpark
Der regionalparkDer regionalpark
Der regionalpark
 
Ley sopa
Ley sopaLey sopa
Ley sopa
 
Vortrag neue wege_augsburg_11-09
Vortrag neue wege_augsburg_11-09Vortrag neue wege_augsburg_11-09
Vortrag neue wege_augsburg_11-09
 
1. Hamburger Option Symposium
1. Hamburger Option Symposium1. Hamburger Option Symposium
1. Hamburger Option Symposium
 
Aborto
AbortoAborto
Aborto
 
Has dejado mi barca
Has dejado mi barcaHas dejado mi barca
Has dejado mi barca
 
Presentación de los matrimonios
Presentación de los matrimoniosPresentación de los matrimonios
Presentación de los matrimonios
 
Zuth 2012 3
Zuth 2012 3Zuth 2012 3
Zuth 2012 3
 
Tu pediatra.com
Tu pediatra.comTu pediatra.com
Tu pediatra.com
 
Power aulas
Power aulasPower aulas
Power aulas
 

Ähnlich wie Warum sich mobile Websites für Unternehmen lohnen

vi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. App
vi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. Appvi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. App
vi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. App
vi knallgrau
 
Trends im Mobile Web
Trends im Mobile WebTrends im Mobile Web
Trends im Mobile Web
Florian Treiß
 
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Initiative D21
 
20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger
20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger
20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger
Werbeplanung.at Summit
 
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
TWT
 
D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...
D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...
D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...
Initiative D21
 
Responsive mobile shopping 06.2016
Responsive mobile shopping 06.2016Responsive mobile shopping 06.2016
Responsive mobile shopping 06.2016
wantad
 
xamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trendsxamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trends
xamoom
 
Our Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - DeutschlandOur Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - Deutschland
Oli Tissen
 
Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013
Ralf Ressmann
 
AppEconomy
AppEconomyAppEconomy
AppEconomykmfde
 
OnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadarOnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadar
aperto move
 
Mobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen muss
Mobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen mussMobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen muss
Mobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen muss
Hanns Kronenberg
 
Smartphone Sichtbarkeitsindex
Smartphone SichtbarkeitsindexSmartphone Sichtbarkeitsindex
Smartphone Sichtbarkeitsindex
SISTRIX
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
Martin Reti
 
Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)
Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)
Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)
celloon
 
A/B Testing für Native Mobile Apps
A/B Testing für Native Mobile AppsA/B Testing für Native Mobile Apps
A/B Testing für Native Mobile Apps
Optimizely
 
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Franco Rau
 

Ähnlich wie Warum sich mobile Websites für Unternehmen lohnen (20)

vi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. App
vi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. Appvi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. App
vi knallgrau Mobile Nutzung: Website vs. App
 
Trends im Mobile Web
Trends im Mobile WebTrends im Mobile Web
Trends im Mobile Web
 
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
 
20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger
20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger
20130711 - Mobile II - APA IT - Günter Kaminger
 
Extendend packaging
Extendend packagingExtendend packaging
Extendend packaging
 
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
 
D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...
D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...
D21-Digital-Index 2014: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft (Pressekon...
 
Responsive mobile shopping 06.2016
Responsive mobile shopping 06.2016Responsive mobile shopping 06.2016
Responsive mobile shopping 06.2016
 
xamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trendsxamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trends
 
Our Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - DeutschlandOur Mobile Planet - Deutschland
Our Mobile Planet - Deutschland
 
Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013
 
AppEconomy
AppEconomyAppEconomy
AppEconomy
 
OnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadarOnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadar
 
Mobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen muss
Mobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen mussMobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen muss
Mobiles Internet – was ein SEO über die “Neue Welt” wissen muss
 
Digitalisierung mit UNIT4
Digitalisierung mit UNIT4Digitalisierung mit UNIT4
Digitalisierung mit UNIT4
 
Smartphone Sichtbarkeitsindex
Smartphone SichtbarkeitsindexSmartphone Sichtbarkeitsindex
Smartphone Sichtbarkeitsindex
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
 
Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)
Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)
Mobile Recruiting Whitepaper & Guide (2012)
 
A/B Testing für Native Mobile Apps
A/B Testing für Native Mobile AppsA/B Testing für Native Mobile Apps
A/B Testing für Native Mobile Apps
 
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
 

Mehr von quäntchen + glück

Agile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New Work
Agile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New WorkAgile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New Work
Agile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New Work
quäntchen + glück
 
quäntchen + glück: New Work Quartett
quäntchen + glück: New Work Quartettquäntchen + glück: New Work Quartett
quäntchen + glück: New Work Quartett
quäntchen + glück
 
Usability Testessen
Usability TestessenUsability Testessen
Usability Testessen
quäntchen + glück
 
Online-Monitoring: Erst zuhören, dann mitreden
Online-Monitoring: Erst zuhören, dann mitredenOnline-Monitoring: Erst zuhören, dann mitreden
Online-Monitoring: Erst zuhören, dann mitreden
quäntchen + glück
 
Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?
Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?
Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?
quäntchen + glück
 
Workschoppe2:
Workschoppe2: Workschoppe2:
Workschoppe2:
quäntchen + glück
 
Themen, Findung
Themen, FindungThemen, Findung
Themen, Findung
quäntchen + glück
 
Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)
Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)
Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)
quäntchen + glück
 
quäntchen + glück sucht Frontend Web Developer
quäntchen + glück sucht Frontend Web Developerquäntchen + glück sucht Frontend Web Developer
quäntchen + glück sucht Frontend Web Developer
quäntchen + glück
 
quäntchen + glück sucht Designer
quäntchen + glück sucht Designerquäntchen + glück sucht Designer
quäntchen + glück sucht Designer
quäntchen + glück
 
Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...
Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...
Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...
quäntchen + glück
 
Das Communication Camp auf dem Webmontag in FFM
Das Communication Camp auf dem Webmontag in FFMDas Communication Camp auf dem Webmontag in FFM
Das Communication Camp auf dem Webmontag in FFM
quäntchen + glück
 
Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012
Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012
Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012
quäntchen + glück
 
Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?
Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?
Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?
quäntchen + glück
 
Unser rechter, rechter Platz
Unser rechter, rechter PlatzUnser rechter, rechter Platz
Unser rechter, rechter Platz
quäntchen + glück
 
Kommentarkultur im Online-Journalismus
Kommentarkultur im Online-JournalismusKommentarkultur im Online-Journalismus
Kommentarkultur im Online-Journalismus
quäntchen + glück
 

Mehr von quäntchen + glück (16)

Agile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New Work
Agile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New WorkAgile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New Work
Agile Kulturentwicklung – mit der Culture Map zu New Work
 
quäntchen + glück: New Work Quartett
quäntchen + glück: New Work Quartettquäntchen + glück: New Work Quartett
quäntchen + glück: New Work Quartett
 
Usability Testessen
Usability TestessenUsability Testessen
Usability Testessen
 
Online-Monitoring: Erst zuhören, dann mitreden
Online-Monitoring: Erst zuhören, dann mitredenOnline-Monitoring: Erst zuhören, dann mitreden
Online-Monitoring: Erst zuhören, dann mitreden
 
Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?
Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?
Online-Monitoring – was kann es, wem hilft es?
 
Workschoppe2:
Workschoppe2: Workschoppe2:
Workschoppe2:
 
Themen, Findung
Themen, FindungThemen, Findung
Themen, Findung
 
Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)
Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)
Pinterest für Facebook Pages (Tutorial)
 
quäntchen + glück sucht Frontend Web Developer
quäntchen + glück sucht Frontend Web Developerquäntchen + glück sucht Frontend Web Developer
quäntchen + glück sucht Frontend Web Developer
 
quäntchen + glück sucht Designer
quäntchen + glück sucht Designerquäntchen + glück sucht Designer
quäntchen + glück sucht Designer
 
Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...
Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...
Pecha-Kucha-Präsentation zum Communication Camp bei der Young Talent Initiati...
 
Das Communication Camp auf dem Webmontag in FFM
Das Communication Camp auf dem Webmontag in FFMDas Communication Camp auf dem Webmontag in FFM
Das Communication Camp auf dem Webmontag in FFM
 
Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012
Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012
Das Communication Camp auf dem Barcamp Rhein-Main 2012
 
Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?
Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?
Facebook zerstört unsere Privatsphäre! Ja?
 
Unser rechter, rechter Platz
Unser rechter, rechter PlatzUnser rechter, rechter Platz
Unser rechter, rechter Platz
 
Kommentarkultur im Online-Journalismus
Kommentarkultur im Online-JournalismusKommentarkultur im Online-Journalismus
Kommentarkultur im Online-Journalismus
 

Warum sich mobile Websites für Unternehmen lohnen

  • 1. 1 „MobileS Internet? Brauchen wir nicht!“ Warum sich mobile Websites für Unternehmen lohnen
  • 2. 2 Deutschland ist online • 76 % nutzen das Internet mindestens gelegentlich … 100 % 93 % 99 % 82 % 42 % ab 60 Jahre Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2012 + 2013 50-59 Jahre 30-49 Jahre 14-29 Jahre
  • 3. 3 Deutschland ist online • … und es werden immer mehr! 100 % 76 % 77 % 2012 2013 63 % 44 % 2002 Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 1997-2013 2007
  • 4. 4 Deutschland ist mobil 41 % der Deutschen gehen mobil ins Internet, fast doppelt so viele wie 2012 Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013 64 % der Nutzer verlassen das Haus nicht ohne ihr Smartphone Quellen: Google, 2012
  • 5. 5 Deutschland ist mobil „Für mich ist die Nutzung des mobilen Internets [...] ein wichtiger Bestandteil des Alltags.“ 49 % Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013 „Ich kann mir ein Leben ohne mobiles Internet nicht mehr vorstellen.“ 25 % Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013
  • 6. 6 Deutschland ist mobiler • 2010 waren nur 13% der Deutschen mobil online 100 % 41 % 13 % 20 % 2010 Quelle: Accenture, 2011 + 2012; ARD/ZDF-Onlinestudie 2012 + 2013 2011 23 % 2012 2013
  • 7. 7 Die Jungen machen es vor, die Alten ziehen nach Die 14- bis 29-Jährigen nutzen das mobile Internet überdurchschnittlich stark: 66 % In der Altersstufe  über 50 nutzt immer noch jeder Fünfte mobiles Internet: 19 % Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013
  • 8. 8 Mobile Nutzer surfen öfter Tägliche Nutzungsdauer mobiler Internetnutzer: 208 Minuten Tägliche Nutzungsdauer nicht-mobiler Internetnutzer: 122 Minuten Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013
  • 9. 9 Mobile Nutzer surfen öfter „Meine Internetnutzung ist durch Mobile gestiegen.“ 59 % „Internetnutzung ist durch meinen Tablet-PC gestiegen.“ 75 % Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013
  • 10. 10 Wo wird das mobile Internet genutzt? ++ Befragt: private Smartphone-Nutzer 97 % zu Hause 88% unterwegs auf der Arbeit 72% 100 % Quelle: Google, 2012
  • 11. 11 Was wird im Mobile Web genutzt? ++ 44% nutzen Apps ++ 46% nutzen soziale Netzwerke ++ 25% wollen Produktinformationen einholen Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013; TNS Emnid, 2012 ++ 38% nutzen Suchmaschinen, 56% suchen dabei nach Produktinformationen Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013; Google Deutschland, 2012
  • 12. 12 Welche Apps sind unterwegs unverzichtbar? 77 % Kommunikation E-Mail Recherche/Suchmaschine 40 % 38 % Facebook/WhatsApp 37% Nachrichten 21% 100 % Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013
  • 13. 13 Warum werden mobile Geräte gekauft? 59 % Routenplanung Abruf nützlichen Wissens Akute Informations­suche 49 % 45 % Online-Banking 44% Suchmaschinen 43% 100 % Quelle: Go Smart, 2012
  • 14. 14 Gute Gründe für eine mobil optimierte Website ++ Vorreiter USA: Für 52 % der Smartphone-User drückt eine schlechte mobile Site das Image des Unternehmens ++ Vorreiter USA: 48 %der Nutzer fühlen sich bei einer schlechten mobilen Site als Kunden vernachlässigt Quelle: Google USA, 2012 ++ Weltweit: 46% der Nutzer werden eine schlechte mobile Site nicht noch einmal besuchen ++ Weltweit: 57% der Nutzer würden das entsprechende Unternehmen nicht weiterempfehlen Quelle: Compuware, 2011
  • 15. 15 Was erwarten die Nutzer? ++ Gute Übersichtlichkeit (80%) ++ Klare optische Abgrenzungen (80%) Quelle: BVDW, 2011 ++ Gleiche Inhalte wie auf dem PC (64%) Quelle: Yahoo! Deutschland, 2012 Mobile Sites müssen so einfach nutzbar sein wie herkömmliche Websites.
  • 16. 16 Was erwarten die Nutzer? ++ Ladezeit: max. 5 Sekunden (Tendenz sinkend) ++ Intuitives / schnelles Finden der Information / Abschließen der Aktion (77,1 %) Quelle: BVDW, 2011 und Compuware, 2011 ++ 82 % der Smartphone-Nutzer wollen lokale Informationen auch mobil finden ++ 59% haben nach dem Sehen einer Offline-Anzeige mobil nach dem Unternehmen/Produkt gesucht Quelle: Google, 2012
  • 17. 17 Gründe für schlechte Website-Bewertungen ++ Zu unübersichtlich: 58 % ++ Nicht benutzerfreundlich: 36 % ++ Musste zuviel scrollen: 26 % ++ Passt sich nicht meinem Bildschirm an: 22,5 % ++ Ladezeit zu lang:s 20,8 % Quelle: BVDW, TNS Infratest, Google, 2013
  • 18. 18 Tempo, Tempo, Tempo! Anteil der Deutschen, für die Geschwindigkeit im Mobile Web das Wichtigste ist: 39 % Quelle: The People‘s Web Report, 2013
  • 19. 19 Tempo, Tempo, Tempo! Anteil der nichtmobilen Onliner, die das mobile Web nicht nutzen, weil es zu langsam ist: 23 % Quelle: Initiative D21, TNS Infratest, Huawei 2013
  • 20. 20 Lohnen sich mobile Websites? ++ 37% haben nach Besuch der mobilen Site ein Unternehmen (z.B. Laden/Restaurant) besucht ++ 24% haben daraufhin online Produkte gekauft (26% offline) ++ 17% haben nach Besuch der mobilen Website ein Unternehmen angerufen ++ 5% haben nach dem Besuch einer mobilen Site das Unternehmen weiterempfohlen Quelle: Google Deutschland, 2012
  • 22. 22 Mobile App ++ Schnelle Erreichbarkeit ++ Offline nutzbar ++ Performance unabhängiger von Verbindungsgeschwindigkeit ++ Bezahlung wird akzeptiert ++ Personalisierung möglich
  • 23. 23 Mobile Website ++ Höhere Reichweite (funktioniert auf allen Endgeräten) ++ Günstigere Entwicklung ++ Schnelle und leichte Aktualisierung (kein Download nötig) ++ Volle Eigenständigkeit (kein Store als Mittler) ++ Shareability (URL)
  • 24. 24 Welche Smartphone-App ist besonders beliebt? 37 % Instant-Messaging 27 % Soziale Netzwerke 26 % Nachrichten Spiele Verkehr 14% 13% 100 % Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013
  • 25. 25 Welche Tablet-App ist besonders beliebt? Nachrichten/Aktuelles Soziale Netzwerke Spiele E-Mail Browser 20 % 13 % 11 % 11 % 9% 100 % Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013
  • 26. 26 Welche Apps werden am häufigsten genutzt? 69 % Facebook WhatsApp Messenger 39 % Youtube 37% Karten Google 53 % 21% 100 % Quelle: Statista, 2012
  • 27. 27 Wie viele Apps werden genutzt? ++ Trend geht zum Besitzen vieler Apps ++ Aber: nur ein Bruchteil wird genutzt ++ 36 % haben 21 Apps oder mehr ++ 13 % haben 1-5 Apps Quelle: TNS Emnid, 2012 Je mehr Apps installiert sind, desto weniger werden prozentual genutzt.
  • 28. 28 Wie viele Apps werden genutzt? ++ Deutschland 2012: 1,7 Mrd. heruntergeladene Apps Quelle: Bitkom 2013 ++ Durchschnittlich 24 Apps installiert ++ 9 davon in den letzten 30 Tagen genutzt ++ 10 der installierten Apps sind bezahlt Quelle: Google, 2012
  • 29. 29 Welches Smartphone-OS ist verbreiteter? ++ Android verbreiteter bei jüngeren Zielgruppen ++ iPhone in allen Altersstufen gleichmäßig beliebt 53,4 % Android iOS Symbian 21,8% 14,9% 100 % Quelle: ComScore 2013
  • 30. 30 Quellen ++ Accenture, 2011, http://www.accenture.com/SiteCollectionDocuments/Local_Germany/PDF/Accenture-Studie-Mobile-Web-Watch-2011.pdf (3005 online Befragte, Deutschland, Erheber: Accenture GmbH), 11.04.2013 ++ Accenture, 2012, http://www.accenture.com/SiteCollectionDocuments/PDF/Accenture-Study-Mobile-Web-Watch-Germany-Austria-Switzerland-EN.pdf (1615 online Befragte, Deutschland, Erheber: Accenture GmbH), 11.04.2013 ++ ARD/ZDF-Onlinestudie, 1997-2012, http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/index.php?id=onlinenutzungentwic0 (800+ Befragte, Deutschland, Erheber: ARD/ ZDF), 11.04.2013 ++ ARD/ZDF-Onlinestudie, 2012: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie_2012/0708-2012_Eimeren_Frees.pdf (~1800 Befragte, Deutschland, Erheber: ARD/ZDF), 11.04.2013 ++ ARD/ZDF-Onlinestudie, 2013: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie/PDF/Eimeren.pdf (1800 Befragte, Deutschland, Erheber: ARD/ ZDF), 05.09.2013 ++ ++ Bitkom, 2013, http://www.bitkom.org/files/documents/BITKOM-Presseinfo_App-Downloads_26_03_2013.pdf (Erheber: Bitkom), 17.07.2013 BVDW, 2011, http://www.bvdw.org/medien/mobile-studien-von-bvdw-und-google-deutschlands-online-marketer-verschenken-marktpotenzial-im-mobileweb-?media=3036 (2000 Konsumenten + 200 Unternehmer, Deutschland, Erheber: Google Dtld, BVDW), 11.04.2013 ++ BVDW, TNS Infratest, Google 2013, http://domobile.org/dokumente/bvdw_google_tns_domobile_130806.pdf (1000 Deutsche ab 14 Jahren, Deutschland, Erheber: TNS Infratest), 11.02.2014
  • 31. 31 Quellen ++ Compuware, 2011, http://e-commercefacts.com/research/2011/07/what-usrs-want-from-mobil/19986_WhatMobileUsersWant_Wp.pdf (4014 weltweit, 500 in Dtld, Erheber: Compuware Corporation), 11.04.2013 ++ ComScore, 2013, http://www.comscore.com/ger/Insights/Presentations_and_Whitepapers/2013/2013_Future_in_Focus_Digitales_Deutschland (Zusammenfassung verschiedener ComScore-Berichte, Weltweit, Erheber: ComScore), 17.07.2013 ++ Google, 2012, http://services.google.com/fh/files/blogs/our_mobile_planet_germany_de.pdf (1000 online BefragteSmartphone-Internet-Nutzer, Deutschland, Erheber: Google), 11.04.2013 ++ Google USA, 2012, http://googlemobileads.blogspot.de/2012/09/mobile-friendly-sites-turn-visitors.html (1088 Smartphone-Internet-Nutzer, USA, Erheber: Google USA), 11.04.2013 ++ Go Smart, 2012, http://de.slideshare.net/TrendBuero/go-smart-2012-studie-zur-smartphonenutzung-2012 (2578 online Befragte, Deutschland, Erheber: Otto Group & Google), 11.04.2013 ++ Initiative D21, TNS INfratest, Huawei, 2013, http://www.initiatived21.de/wp-content/uploads/2013/02/studie_mobilesinternet_d21_huawei_2013.pdf, (1005 Telefoninterviews mit Deutschen ab 14 Jahren, Deutschland, Erheber: TNS Infratests) 11.02.2014 ++ Statista, 2012, http://de.statista.com/themen/581/smartphone/infografik/655/top-20-smartphone-apps-in-deutschland/ (1217 Mitglieder des TFAGNetzwerks, Deutschland, Erheber: Tomorrow Focus AG), 11.04.2013 ++ The People‘s Web Report, 2013, http://www.netbiscuits.com/reports/reports-and-papers/the-peoples-web-report/~/~/link.aspx?_id=DE70923F94A5458E
  • 32. 32 Quellen 842830F6235909DE&_z=z (Keine Teilnehmerzahl, Weltweit, Erheber: NetBiscuits), 17.07.2013 ++ TNS Emnid, 2012, http://www.tns-emnid.com/presse/pdf/presseinformationen/DigitalBarometer2012_TNS_Emnid.pdfAccenture, 2011, http://www. accenture.com/SiteCollectionDocuments/Local_Germany/PDF/Accenture-Studie-Mobile-Web-Watch-2011.pdf (1142 telefonisch Befragte, Deutschland, Erheber: TNS Emnid, IP Deutschland), 11.04.2013 ++ Yahoo! Deutschland, 2012, http://de.slideshare.net/YahooGermany/1203-yahoo-studieconnected-devices-alle-wege-fhren-ins-web (1024 online Befragte, Deutschland, Erheber: Yahoo! Deutschland), 11.04.2013