SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Florian Treiß,
Gründer mobilbranche.de & Location Insider
SOLOMO ALS BINDEGLIED ZWISCHEN ONLINE-
UND OFFLINE-WELT
Jahreskongress Digital Marketing
1. Juli 2014, Köln
Agenda
• Wie Social Media heute mit Location-based Services und
Mobile Web zusammenwächst und was dies für das
Marketing bedeutet
• Wie Location-based Services dem stationären Handel
Kunden zuführen können
• Wie der Social Graph Menschen unterwegs hilft, die
passende Location zu finden
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 2
MOBILE WIRD ZUM NEUEN
LEITMEDIUM
These 1
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 3
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 4
Quelle: Statista auf Zahlenbasis des Statistisches Bundesamts
http://de.statista.com/infografik/1984/mobile-internetnutzer-in-deutschland/
• Jetzt schon
29,7 Mio
Menschen
im mobilen
Internet
• 2012 waren
es erst
20,8 Mio
Menschen
Nutzungsdauer von Mobile
• Aktuell beträgt die durchschnittliche Nutzungsdauer von
Smartphones in Deutschland 81 Minuten pro Tag (plus 3
Minuten gegenüber 2012).
• Über dem Durchschnitt liegen mit 87 Minuten die Apple-
Nutzer.
• Laut anderen Studien liegt die Smartphone-Nutzung teils
sogar schon über der TV-Nutzung.
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 5
Quelle: Goldmedia Mobile Monitor 2014 aus dem Februar 2014
http://www.goldmedia.com/presse/newsroom/mobile-monitor-2014.html
Smartphones machen süchtig
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 6
Quelle: Google-Studie Mobile Movement, 2011
Download: http://www.gstatic.com/ads/research/en/2011_TheMobileMovement.pdf
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 7
Quelle: Statista auf Zahlenbasis von Flurry
http://de.statista.com/infografik/1780/entwicklung-der-weltweiten-app-nutzung/
6 Uhr:
Wecker,
Mails,
Facebook
7 Uhr:
News &
To-Do
8 Uhr:
Mobile
Ticket
10 Uhr:
Mails im
Meeting
12 Uhr:
Restaurant
finden &
bewerten
15 Uhr:
Taxi rufen
17 Uhr:
Preis
vergleichen
20 Uhr:
Fotos
posten
23 Uhr:
Second
Screen
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 8
Tagesablauf des
mobilen Menschen:
Alles geschieht auf
dem Smartphone!
LOCATION-BASED SERVICES
KÖNNEN DEM STATIONÄREN
HANDEL KUNDEN ZUFÜHREN
These 2
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 9
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 10
Quelle: Google-Studie „Unser mobiler Planet“, Mai 2012
Download: http://www.ourmobileplanet.com/de/
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 11
Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia
Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
Location-based Services
verbinden Online-Informationen mit Offline-Welt
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 12
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 13
Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia
Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 14
Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia
Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 15
Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia
Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 16
Quelle: TNS Mobile Club, Januar 2013
Download: http://domobile.org/marktzahlen-studien/
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 17
Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia
Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
Beispiel: Coupies
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 18
Beispiel: Gettings
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 19
Beispiel: kaufDA
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 20
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 21
Location-based Advertising: Ströer Mobile Media
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 22
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 23
Digitale Brieftaschen (Wallets)
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 24
• NFC-Bezahlsysteme fürs
Smartphone u.a. von
Google geplant
• Location-based
Marketing, Bonuskarten
und Sonderangebote
werden integriert
• dadurch neue Konkurrenz
für Medien v.a. im Bereich
Marketing/Werbung
Video: http://youtu.be/2RJaAUeASyU
DURCH DIE KOMBINATION VON
MOBILE, LOCAL UND SOCIAL
ENTSTEHEN NEUE „SOLOMO“-
MARKETING-ANSÄTZE
These 3
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 25
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 26
Quelle: Quartalszahlen von Facebook vom 23. April 2014
http://investor.fb.com/results.cfm
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 27
Quelle: Google-Studie „Unser mobiler Planet“, Mai 2012
Download: http://www.ourmobileplanet.com/de/
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 28
Quelle: Quartalszahlen von Facebook vom 23. April 2014
http://investor.fb.com/results.cfm
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 29
Quelle: TNS Mobile Club, Januar 2013
Download: http://domobile.org/marktzahlen-studien/
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 30
Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia
Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
Kombination aller drei Phänomene = SoLoMo
• Social Media
• Location-based Services
• Mobile Web
Social, Local, Mobile
SoLoMo
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 31
Erklärung
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 32
„SoLoMo hat in der Offlinewelt schon immer existiert. Menschen sind soziale
Wesen. Sie bilden und pflegen Familien-, Bekannten- und Freundeskreise.
Menschen sind lokal orientiert. Sie nehmen stets in erster Linie ihre direkte
Umgebung wahr und wollen sich dort zurechtfinden. Menschen sind mobil.
Mobilität ist Kern des menschlichen Fortschritts und in Zeiten der
Globalisierung zu einem Grundbedürfnis geworden.
SoLoMo ist deshalb für den Menschen nicht neu. Neu daran ist nur, dass die
jüngsten technischen Entwicklungen nun das soziale, lokale und mobile Leben
der Menschen auch online abbilden und dadurch den Offlinealltag begleiten
und bereichern können.“
Quelle: Tim Ringel im Leitfaden Online-Marketing Band 2
Siehe: http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/SoLoMo-%96-Die-Social-Local-Mobile-Bewegung
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 33
Quelle: Jim Reed: „The SoLoMo Manifesto“
Download: http://momentfeed.com/customer-moments/solomo/
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 34
Weitere Beispiele
• AirBnB zeigt an, welche Gastgeber mit den eigenen
Facebook-Freunden befreundet sind & wo die eigenen
Facebook-Freunde schon übernachtet haben
• Tripadvisor zeigt Hotelempfehlungen von Facebook-
Freunden
• Yelp zeigt ortsbezogene Empfehlungen von realen
Menschen an
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 35
1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 36
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Florian Treiß
0163/5382632
treiss@mobilbranche.de
Kostenloses Newsletter-Abo:
abo@mobilbranche.de bzw.
abo@locationinsider.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013
Ralf Ressmann
 
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. TabletFORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
BurdaForward Advertising
 
Mobile you follow the customer
Mobile you follow the customerMobile you follow the customer
Mobile you follow the customer
Boris Janek
 
Publishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphonePublishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphone
Alexander Trommen
 
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der NetzgesellschaftWhite Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
JustRelate
 
Mobile applications
Mobile applicationsMobile applications
Mobile applications1560media
 
smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)Olaf Frankfurt
 
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital... Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
Franco Rau
 
Mobile Trends 2013
Mobile Trends 2013Mobile Trends 2013
Mobile Trends 2013
Bokowsky + Laymann GmbH
 
"Listen and Respond" für Skype
"Listen and Respond" für Skype"Listen and Respond" für Skype
"Listen and Respond" für Skype
Kolle Rebbe GmbH
 
Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?
Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?
Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?
TWT
 
Talking Markets
Talking MarketsTalking Markets
Talking Markets
Marcel Meier
 
Was folgt auf Web 2.0?
Was folgt auf Web 2.0?Was folgt auf Web 2.0?
Was folgt auf Web 2.0?
Björn Behrendt
 
Trendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 PräsentationTrendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 Präsentation
betterplace lab
 

Was ist angesagt? (15)

Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013
 
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. TabletFORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
 
Mobile you follow the customer
Mobile you follow the customerMobile you follow the customer
Mobile you follow the customer
 
Publishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphonePublishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphone
 
MobileEffects Februar 2013
MobileEffects Februar 2013 MobileEffects Februar 2013
MobileEffects Februar 2013
 
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der NetzgesellschaftWhite Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
 
Mobile applications
Mobile applicationsMobile applications
Mobile applications
 
smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)
 
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital... Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 
Mobile Trends 2013
Mobile Trends 2013Mobile Trends 2013
Mobile Trends 2013
 
"Listen and Respond" für Skype
"Listen and Respond" für Skype"Listen and Respond" für Skype
"Listen and Respond" für Skype
 
Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?
Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?
Welche Smartphone Apps bevorzugt die junge Generation?
 
Talking Markets
Talking MarketsTalking Markets
Talking Markets
 
Was folgt auf Web 2.0?
Was folgt auf Web 2.0?Was folgt auf Web 2.0?
Was folgt auf Web 2.0?
 
Trendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 PräsentationTrendreport 2013 Präsentation
Trendreport 2013 Präsentation
 

Andere mochten auch

Beck 2.0 - Community Elemente Beim Beck Verlag
Beck 2.0 - Community Elemente Beim Beck VerlagBeck 2.0 - Community Elemente Beim Beck Verlag
Beck 2.0 - Community Elemente Beim Beck Verlag
Ralf Zosel
 
1&1 Pressekonferenz CeBIT 2010
1&1 Pressekonferenz CeBIT 20101&1 Pressekonferenz CeBIT 2010
1&1 Pressekonferenz CeBIT 2010
1&1
 
RESTful avec symfony 1 et Symfony2
RESTful avec symfony 1 et Symfony2RESTful avec symfony 1 et Symfony2
RESTful avec symfony 1 et Symfony2
Xavier Lacot
 
Curso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEO
Curso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEOCurso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEO
Curso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEO
Diego Ivo
 
Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2
Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2
Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2
Arthur Charpentier
 
COPA JOÃO DAUDT DE KARATE
COPA JOÃO DAUDT DE KARATECOPA JOÃO DAUDT DE KARATE
Plano de estudos - nivel 1 - parte 3
Plano de estudos - nivel 1 - parte 3Plano de estudos - nivel 1 - parte 3
Plano de estudos - nivel 1 - parte 3
My English Online
 
MíDia Online Offline
MíDia Online OfflineMíDia Online Offline
MíDia Online Offline
Cesar Pallares
 
Management 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnes
Management 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnesManagement 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnes
Management 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnes
Cecile Auret
 
Aprendizaje colaborativo
Aprendizaje colaborativoAprendizaje colaborativo
Aprendizaje colaborativo
Benedicto González Vargas
 
Futebol 7
Futebol 7Futebol 7
Futebol 7
carlosmoreira
 
SOLUÇÕES - EXERCÍCIOS
SOLUÇÕES - EXERCÍCIOSSOLUÇÕES - EXERCÍCIOS
SOLUÇÕES - EXERCÍCIOS
Cursos Profissionalizantes
 
Matemática Financeira Básica
Matemática Financeira BásicaMatemática Financeira Básica
Matemática Financeira Básica
Marcus Santos
 
Pesquisa Operacional
Pesquisa OperacionalPesquisa Operacional
Pesquisa Operacional
msleite100
 
Análise de Redes Sociais - Teoria e Prática
Análise de Redes Sociais - Teoria e PráticaAnálise de Redes Sociais - Teoria e Prática
Análise de Redes Sociais - Teoria e Prática
fhguarnieri
 
Livro de receitas vegetarianas
Livro de receitas vegetarianasLivro de receitas vegetarianas
Livro de receitas vegetarianas
Bruno Pires
 
Bases De Dados
Bases De DadosBases De Dados
Bases De Dados
arturafonsosousa
 
Social Media - Lecture
Social Media - LectureSocial Media - Lecture
Social Media - Lecture
Alexander Muehr
 
50. Berliner Typostammtisch
50. Berliner Typostammtisch50. Berliner Typostammtisch
50. Berliner Typostammtisch
ivogab
 
Cours 1 rpe diapo 2008
Cours 1 rpe diapo 2008Cours 1 rpe diapo 2008
Cours 1 rpe diapo 2008
kenza22
 

Andere mochten auch (20)

Beck 2.0 - Community Elemente Beim Beck Verlag
Beck 2.0 - Community Elemente Beim Beck VerlagBeck 2.0 - Community Elemente Beim Beck Verlag
Beck 2.0 - Community Elemente Beim Beck Verlag
 
1&1 Pressekonferenz CeBIT 2010
1&1 Pressekonferenz CeBIT 20101&1 Pressekonferenz CeBIT 2010
1&1 Pressekonferenz CeBIT 2010
 
RESTful avec symfony 1 et Symfony2
RESTful avec symfony 1 et Symfony2RESTful avec symfony 1 et Symfony2
RESTful avec symfony 1 et Symfony2
 
Curso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEO
Curso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEOCurso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEO
Curso de SEO - Aula 1 - Introdução, Psicologia e Filosofia do SEO
 
Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2
Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2
Slides ensae - Actuariat Assurance Non Vie 2
 
COPA JOÃO DAUDT DE KARATE
COPA JOÃO DAUDT DE KARATECOPA JOÃO DAUDT DE KARATE
COPA JOÃO DAUDT DE KARATE
 
Plano de estudos - nivel 1 - parte 3
Plano de estudos - nivel 1 - parte 3Plano de estudos - nivel 1 - parte 3
Plano de estudos - nivel 1 - parte 3
 
MíDia Online Offline
MíDia Online OfflineMíDia Online Offline
MíDia Online Offline
 
Management 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnes
Management 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnesManagement 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnes
Management 3.0 synthèse en Français - Vue 1, Dynamiser les personnes
 
Aprendizaje colaborativo
Aprendizaje colaborativoAprendizaje colaborativo
Aprendizaje colaborativo
 
Futebol 7
Futebol 7Futebol 7
Futebol 7
 
SOLUÇÕES - EXERCÍCIOS
SOLUÇÕES - EXERCÍCIOSSOLUÇÕES - EXERCÍCIOS
SOLUÇÕES - EXERCÍCIOS
 
Matemática Financeira Básica
Matemática Financeira BásicaMatemática Financeira Básica
Matemática Financeira Básica
 
Pesquisa Operacional
Pesquisa OperacionalPesquisa Operacional
Pesquisa Operacional
 
Análise de Redes Sociais - Teoria e Prática
Análise de Redes Sociais - Teoria e PráticaAnálise de Redes Sociais - Teoria e Prática
Análise de Redes Sociais - Teoria e Prática
 
Livro de receitas vegetarianas
Livro de receitas vegetarianasLivro de receitas vegetarianas
Livro de receitas vegetarianas
 
Bases De Dados
Bases De DadosBases De Dados
Bases De Dados
 
Social Media - Lecture
Social Media - LectureSocial Media - Lecture
Social Media - Lecture
 
50. Berliner Typostammtisch
50. Berliner Typostammtisch50. Berliner Typostammtisch
50. Berliner Typostammtisch
 
Cours 1 rpe diapo 2008
Cours 1 rpe diapo 2008Cours 1 rpe diapo 2008
Cours 1 rpe diapo 2008
 

Ähnlich wie SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline

Trends im Mobile Web
Trends im Mobile WebTrends im Mobile Web
Trends im Mobile Web
Florian Treiß
 
Mobile Marketing Strategien
Mobile Marketing StrategienMobile Marketing Strategien
Mobile Marketing Strategienneuwaerts
 
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
Johannes Waibel
 
Mobile Lerngemeinschaften
Mobile LerngemeinschaftenMobile Lerngemeinschaften
Mobile Lerngemeinschaften
Sandra Schön (aka Schoen)
 
social media basics
social media basicssocial media basics
social media basics
nettberaten
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Singleboersen Experten
 
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IVCampus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Daniel Rehn
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
TOMORROW FOCUS AG
 
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
Dailyplaces
 
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
akom360
 
Mobile pimpt Facebook
Mobile pimpt FacebookMobile pimpt Facebook
Mobile pimpt Facebook
AllFacebook.de
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013
Singlebörsen Vergleich
 
Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013
Francesco Monti
 
Mobile-Dating-Markt 2013 Schweiz
Mobile-Dating-Markt 2013 SchweizMobile-Dating-Markt 2013 Schweiz
Mobile-Dating-Markt 2013 Schweiz
Singlebörsen Vergleich
 
Location Based Checkin Services
Location Based Checkin ServicesLocation Based Checkin Services
Location Based Checkin Services
Thomas Khom
 
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second ScreenFORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
BurdaForward Advertising
 
Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärtFacebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
Matthias Steffen
 

Ähnlich wie SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline (20)

Trends im Mobile Web
Trends im Mobile WebTrends im Mobile Web
Trends im Mobile Web
 
Mobile Marketing Strategien
Mobile Marketing StrategienMobile Marketing Strategien
Mobile Marketing Strategien
 
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
 
Willkommen 2013
Willkommen 2013Willkommen 2013
Willkommen 2013
 
Mobile Lerngemeinschaften
Mobile LerngemeinschaftenMobile Lerngemeinschaften
Mobile Lerngemeinschaften
 
social media basics
social media basicssocial media basics
social media basics
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
 
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IVCampus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
 
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
 
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
 
Mobile pimpt Facebook
Mobile pimpt FacebookMobile pimpt Facebook
Mobile pimpt Facebook
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
 
Präsentation volker wohlfarth
Präsentation volker wohlfarthPräsentation volker wohlfarth
Präsentation volker wohlfarth
 
Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013
 
Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013Mobile-Dating-Markt 2013
Mobile-Dating-Markt 2013
 
Mobile-Dating-Markt 2013 Schweiz
Mobile-Dating-Markt 2013 SchweizMobile-Dating-Markt 2013 Schweiz
Mobile-Dating-Markt 2013 Schweiz
 
Location Based Checkin Services
Location Based Checkin ServicesLocation Based Checkin Services
Location Based Checkin Services
 
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second ScreenFORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
 
Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärtFacebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
 

SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline

  • 1. Florian Treiß, Gründer mobilbranche.de & Location Insider SOLOMO ALS BINDEGLIED ZWISCHEN ONLINE- UND OFFLINE-WELT Jahreskongress Digital Marketing 1. Juli 2014, Köln
  • 2. Agenda • Wie Social Media heute mit Location-based Services und Mobile Web zusammenwächst und was dies für das Marketing bedeutet • Wie Location-based Services dem stationären Handel Kunden zuführen können • Wie der Social Graph Menschen unterwegs hilft, die passende Location zu finden 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 2
  • 3. MOBILE WIRD ZUM NEUEN LEITMEDIUM These 1 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 3
  • 4. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 4 Quelle: Statista auf Zahlenbasis des Statistisches Bundesamts http://de.statista.com/infografik/1984/mobile-internetnutzer-in-deutschland/ • Jetzt schon 29,7 Mio Menschen im mobilen Internet • 2012 waren es erst 20,8 Mio Menschen
  • 5. Nutzungsdauer von Mobile • Aktuell beträgt die durchschnittliche Nutzungsdauer von Smartphones in Deutschland 81 Minuten pro Tag (plus 3 Minuten gegenüber 2012). • Über dem Durchschnitt liegen mit 87 Minuten die Apple- Nutzer. • Laut anderen Studien liegt die Smartphone-Nutzung teils sogar schon über der TV-Nutzung. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 5 Quelle: Goldmedia Mobile Monitor 2014 aus dem Februar 2014 http://www.goldmedia.com/presse/newsroom/mobile-monitor-2014.html
  • 6. Smartphones machen süchtig 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 6 Quelle: Google-Studie Mobile Movement, 2011 Download: http://www.gstatic.com/ads/research/en/2011_TheMobileMovement.pdf
  • 7. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 7 Quelle: Statista auf Zahlenbasis von Flurry http://de.statista.com/infografik/1780/entwicklung-der-weltweiten-app-nutzung/
  • 8. 6 Uhr: Wecker, Mails, Facebook 7 Uhr: News & To-Do 8 Uhr: Mobile Ticket 10 Uhr: Mails im Meeting 12 Uhr: Restaurant finden & bewerten 15 Uhr: Taxi rufen 17 Uhr: Preis vergleichen 20 Uhr: Fotos posten 23 Uhr: Second Screen 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 8 Tagesablauf des mobilen Menschen: Alles geschieht auf dem Smartphone!
  • 9. LOCATION-BASED SERVICES KÖNNEN DEM STATIONÄREN HANDEL KUNDEN ZUFÜHREN These 2 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 9
  • 10. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 10 Quelle: Google-Studie „Unser mobiler Planet“, Mai 2012 Download: http://www.ourmobileplanet.com/de/
  • 11. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 11 Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
  • 12. Location-based Services verbinden Online-Informationen mit Offline-Welt 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 12
  • 13. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 13 Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
  • 14. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 14 Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
  • 15. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 15 Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
  • 16. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 16 Quelle: TNS Mobile Club, Januar 2013 Download: http://domobile.org/marktzahlen-studien/
  • 17. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 17 Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
  • 18. Beispiel: Coupies 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 18
  • 19. Beispiel: Gettings 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 19
  • 20. Beispiel: kaufDA 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 20
  • 21. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 21
  • 22. Location-based Advertising: Ströer Mobile Media 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 22
  • 23. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 23
  • 24. Digitale Brieftaschen (Wallets) 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 24 • NFC-Bezahlsysteme fürs Smartphone u.a. von Google geplant • Location-based Marketing, Bonuskarten und Sonderangebote werden integriert • dadurch neue Konkurrenz für Medien v.a. im Bereich Marketing/Werbung Video: http://youtu.be/2RJaAUeASyU
  • 25. DURCH DIE KOMBINATION VON MOBILE, LOCAL UND SOCIAL ENTSTEHEN NEUE „SOLOMO“- MARKETING-ANSÄTZE These 3 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 25
  • 26. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 26 Quelle: Quartalszahlen von Facebook vom 23. April 2014 http://investor.fb.com/results.cfm
  • 27. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 27 Quelle: Google-Studie „Unser mobiler Planet“, Mai 2012 Download: http://www.ourmobileplanet.com/de/
  • 28. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 28 Quelle: Quartalszahlen von Facebook vom 23. April 2014 http://investor.fb.com/results.cfm
  • 29. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 29 Quelle: TNS Mobile Club, Januar 2013 Download: http://domobile.org/marktzahlen-studien/
  • 30. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 30 Quelle: Location-based Services Monitor 2014 von BLM und Goldmedia Download: http://www.blm.de/files/pdf1/140512_Location-based_Services_Monitor_2014.pdf
  • 31. Kombination aller drei Phänomene = SoLoMo • Social Media • Location-based Services • Mobile Web Social, Local, Mobile SoLoMo 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 31
  • 32. Erklärung 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 32 „SoLoMo hat in der Offlinewelt schon immer existiert. Menschen sind soziale Wesen. Sie bilden und pflegen Familien-, Bekannten- und Freundeskreise. Menschen sind lokal orientiert. Sie nehmen stets in erster Linie ihre direkte Umgebung wahr und wollen sich dort zurechtfinden. Menschen sind mobil. Mobilität ist Kern des menschlichen Fortschritts und in Zeiten der Globalisierung zu einem Grundbedürfnis geworden. SoLoMo ist deshalb für den Menschen nicht neu. Neu daran ist nur, dass die jüngsten technischen Entwicklungen nun das soziale, lokale und mobile Leben der Menschen auch online abbilden und dadurch den Offlinealltag begleiten und bereichern können.“ Quelle: Tim Ringel im Leitfaden Online-Marketing Band 2 Siehe: http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/SoLoMo-%96-Die-Social-Local-Mobile-Bewegung
  • 33. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 33 Quelle: Jim Reed: „The SoLoMo Manifesto“ Download: http://momentfeed.com/customer-moments/solomo/
  • 34. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 34
  • 35. Weitere Beispiele • AirBnB zeigt an, welche Gastgeber mit den eigenen Facebook-Freunden befreundet sind & wo die eigenen Facebook-Freunde schon übernachtet haben • Tripadvisor zeigt Hotelempfehlungen von Facebook- Freunden • Yelp zeigt ortsbezogene Empfehlungen von realen Menschen an 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 35
  • 36. 1. Juli 2014 SoLoMo als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt 36 Vielen Dank für Ihr Interesse! Florian Treiß 0163/5382632 treiss@mobilbranche.de Kostenloses Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de bzw. abo@locationinsider.de

Hinweis der Redaktion

  1. 12