SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Forschungsgruppe DigITeL
Digitales Lehren und Lernen
Quo vadis HSG? - Neue Ansätze für die Lehre an der Universität St. Gallen
Tag der Lehre, 21. März 2016
Forschungsgruppe DigITeL
Was wollten Sie werden, als Sie 10 Jahre alt waren?
Typische Antworten…
Fussball-Star
(Cristiano Ronaldo erreicht als erster Sportler die 200 Mio Follower
Marke in den sozialen Medien, Lionel Messi auf Platz 2 mit 168 Mio)
Autotestfahrer in Aserbaidschan
(Hermann Tilke baut für Grand Prix 2016 in Baku spektakuläre
Formel 1 Rennstrecke – live mit zu verfolgen in den sozialen Medien)
Youtuber
(Der Jugendliche StampyLongHead mit 2,15 Mio Klicks, 4,16 Mio
total subscribers, «MineCraft» Videos auf YouTube)
Forschungsgruppe DigITeL
Was werden unsere Studierende?
Roboter-Berater/in
Energiewirtschaftsmanager/in
Big Data Analyst/ Data Scientist
Data Visualizer, Information Broker…
Vertriebsmanager/in digitaler Gehirnimplantate
…
Forschungsgruppe DigITeL
Digitalisierung
Organisation
Kommunikation
Kollaboration
Beeinflussung
Forschungsgruppe DigITeL
Forschungsgruppe DigITeL
Prof. Dr. Sabine Seufert
• Institutsdirektorin und Professorin für
Wirtschaftspädagogik (IWP), insbes.
pädagogisches Innovationsmanagement
• Forschungsschwerpunkte:
Management von Bildungsinnovationen;
Digitale Kompetenzen und digitales
Lernen; Kompetenzentwicklung in
informellen Kontexten
Prof. Dr. Jan-Marco Leimeister
• Ordinarius und Direktor am Institut
für Wirtschaftsinformatik (IWI)
• Forschungsschwerpunkte:
Crowdsourcing, Service Engineering
und Management, Digitales Lehren
und Lernen, IT-gestützte
Organisationsformen und
Innovationen
Dr. Matthias Söllner
• Projektleiter am Institut für
Wirtschaftsinformatik (IWI)
• Forschungsschwerpunkte:
Vertrauenswürdige Gestaltung von
Informationssystemen, Effektiver IT-
Einsatz im Lehren und Lernen
• Betreuer der laut Gesellschaft für
Informatik besten Bachelorarbeit im
Bereich E-Learning 2015
Forschungsgruppe DigITeL
Agenda
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Digitale Lehr- und Lernformen
Digitale Lernbegleitung
Verortung an der HSG
Fazit und Einschätzungen
Vorstellung der Vorstudie
Diskussion & Fragen
Forschungsgruppe DigITeL
Vorstellung der
Vorstudie
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Forschungsgruppe DigITeL
Zielsetzung und Vorgehen
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Zielsetzung
Entwicklung eines Zielbilds «Was bedeutet die Digitalisierung für die HSG-Lehre?»
Vorgehen
1. Existierendes Wissen aus der Forschung sammeln und strukturieren
• Literaturrecherche und Bewertung vor Hintergrund der HSG-Zielsetzung
2. Identifikation von Herausforderungen und Chancen für die HSG-Lehre und möglicher
Lösungsansätze mit Hilfe einer Expertenstudie
• Interviews mit 13 Experten (Programmleitern, Didaktik-Experten, Studierenden)
Forschungsgruppe DigITeL
Verortung
an der HSG
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Forschungsgruppe DigITeL
Modelle Digitaler Lehre
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
in Anlehnung Reich, 2014
Forschungsgruppe DigITeL
4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen"
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
1.
2.
3.
4.
1) Blended Learning Modelle organisieren Lernprozess
Online  Präsenz Präsenz  Online Online  Präsenz  Online
Forschungsgruppe DigITeL
4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen"
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
1.
2.
3.
4.
2) Typische Lernphasen im Rahmen eines Lehr-/Lernprozess
Lernwege & Material
Verfügbar machen
Zu Inhalten und
Ablauf orientieren
Standortbestimmung
Motivieren
Anknüpfung
an Vorwissen
Darbieten bzw.
aufnehmen
Entwickeln/
Erarbeiten
Anwenden,
üben, festigen
Standortbestimmung
Dokumentation &
Reflexion
Forschungsgruppe DigITeL
4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen"
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
3) Digitale Lehr-/Lernformen unterstützen Lehr-/Lernphasen
eBook
Social Video Learning Voting-Systeme
Advance Organizer
Online Pinnwand
ePortfolio Simulation
Blogs
Etc.
eTests
1.
2.
3.
4.
Forschungsgruppe DigITeL
4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen"
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
4) Digitale Lernbegleitung unterstützt Motivation/Commitment
Cockpits &
Dashboards
Gamification-/,
Rewarding-/
Reputatuinssysteme
Commitment-Devices &
Community Support
1.
2.
3.
4.
Forschungsgruppe DigITeL
Überblick Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen"
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
1) Blended Learning Modelle organisieren Lernprozess
2) Typische Lernphasen im Rahmen eines Lehr-/Lernprozess
3) Digitale Lehr-/Lernformen unterstützen Lehr-/Lernphasen
4) Digitale Lernbegleitung unterstützt Motivation/Commitment
Forschungsgruppe DigITeL
Digitale
Lehr- und
Lernformen
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Forschungsgruppe DigITeLVorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Formen digitalen Lehrens und Lernens
Es existieren diverse digitale Lehr- und Lernformen mit potenziell hohem Mehrwert für HSG-Kurse
Wissensbearbeitung
− Orientierung (StudyNet, Advance Organizer)
− Vermittlung (eBook, WebApps, Lernvideos)
− Erarbeitung, Übung (Digitale Arbeitshilfen)
− Kollaborative Strukturierung (Wikis)
Aktivierung in Präsenz
− Interaktion mit Clicker-/Votingsystemen
− Interaktion mit Peer Instruction
Gruppenarbeiten
− Online-Kollaboration (synchron, asynchron)
− Ergebnissicherung und -konsolidierung
Handlungsorientierung
− (Fall-)Simulationen, Serious Games, Lernspiele
Diskussion, Dokumentation und Reflexion
− Synchrone Diskussion (Virtual Classroom)
− Asynchrone Diskussion (StudyNet Forum)
− Reflexion mit Hilfe von Weblogs
− Videoreflexion: Social Video Learning
− Dokumentation und Reflexion: ePortfolio
Assessments
− Lenkung des Lehrens und Lernens
− Summative Wissensprüfung (eTests, etc.)
Forschungsgruppe DigITeL
Lern-
begleitung
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Forschungsgruppe DigITeLVorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Förderung digitaler Selbstlernkompetenzen
Kompetenzerleben Autonomieerleben Soziale Eingebundenheit
Wissensstand prüfen
Anerkennung
Feedback
 Ziele, Challenges,
Kompetenzlevels, Leaderboards
Wahlmöglichkeiten, Sinnhaftigkeit
Bedeutsames Handeln
Minimale Steuerung und Intervention
 Spezialisierung ermöglichen,
adäquate Rahmengestaltung
Kooperationsmöglichkeiten
Gemeinsame Ziele
Kooperative Kultur fördern
 Teamplay, Bestenliste,
konstruktiver Wettbewerb
Forschungsgruppe DigITeL
Fazit
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Forschungsgruppe DigITeL
Bewertung der Formen digitalen Lehrens und Lernens
Wissensbearbeitung
− Orientierung (StudyNet, Advance Organizer)
− Vermittlung (eBook, WebApps, Lernvideos)
− Erarbeitung, Übung (Digitale Arbeitshilfen)
− Kollaborative Strukturierung (Wikis)
Aktivierung in Präsenz
− Interaktion mit Clicker-/Votingsysteme
− Interaktion mit Peer Instruction
Gruppenarbeiten
− Online-Kollaboration (synchron, asynchron)
− Ergebnissicherung und -konsolidierung
Handlungsorientierung
− (Fall-)Simulationen, Serious Games/ Lernspiele
Diskussion, Dokumentation und Reflexion
− Synchrone Diskussion (Virtual Classroom)
− Asynchrone Diskussion (StudyNet Forum)
− Reflexion mit Hilfe von Weblogs
− Videoreflexion: Social Video Learning
− Dokumentation und Reflexion: ePortfolio
Assessments
− Lenkung des Lehrens und Lernens
− Summative Wissensprüfung (eTests, etc.)
Hoher Aufwand Mittlerer Aufwand Geringerer Aufwand
Vorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Forschungsgruppe DigITeLVorstellung der
Vorstudie
Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
Next Steps für die HSG
Do’s
• Aufbau von State-of-the-Art Beratungskompetenz zum Thema digitale Lehr-/Lernunterstützung für HSG-
Dozierende durch Fachexperten
• Bottom-up-getriebene Entwicklung und Pilotierung leichtgewichtiger und flexibler, didaktisch sinnvoller IT-
Tools, die spezifische Probleme lösen und bei erfolgreichen Pilotierung ohne grossen Aufwand skaliert und
von vielen Dozierenden eingesetzt werden können
• Einsatzbereitschaft und Innovationskraft der Studierenden systematisch nutzen
Dont
• Keine (grossen) Investitionen in IT-Infrastruktur (Filmstudio, Tablets, etc.) tätigen
 Eher in den nachhaltigen Aufbau digitaler Lehr-/Lernkompetenz investieren
Forschungsgruppe DigITeL
Fragen
&
Diskussion

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Making an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen DiplompräsentationMaking an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen Diplompräsentation
Markus Peißl
 
Lernen grenzenlos!
Lernen grenzenlos!Lernen grenzenlos!
Lernen grenzenlos!
Cogneon Akademie
 
Social Media Learning
Social Media LearningSocial Media Learning
Social Media Learning
Martin Ebner
 
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Pink University GmbH
 
Personalmanagement und Management 2.0
Personalmanagement und Management 2.0Personalmanagement und Management 2.0
Personalmanagement und Management 2.0
Cogneon Akademie
 
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsRoland Klemke
 
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf ProjekteWissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Cogneon Akademie
 
Vortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Vortrag E-Learning für KMU - zwei PraxisbeispieleVortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Vortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Tim Schlotfeldt
 
Lessons Learned - Spielend einfach!
Lessons Learned - Spielend einfach!Lessons Learned - Spielend einfach!
Lessons Learned - Spielend einfach!
Silvia Schacht
 
Wissensmanagement in der Praxis
Wissensmanagement in der PraxisWissensmanagement in der Praxis
Wissensmanagement in der Praxis
Cogneon Akademie
 
[lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele [lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele
Sandra Schön (aka Schoen)
 
KM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
KM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und FortgeschritteneKM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
KM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
Cogneon Akademie
 
OER Jam Stuttgart
OER Jam Stuttgart OER Jam Stuttgart
OER Jam Stuttgart
Ines Kreitlein
 
Transform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital LearningTransform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital Learning
Dr. Daniel Stoller-Schai
 
Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)
Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)
Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)
Cogneon Akademie
 
Wirtschaftlichkeit im E-Learning
Wirtschaftlichkeit im E-LearningWirtschaftlichkeit im E-Learning
Wirtschaftlichkeit im E-Learning
SOOPAL
 
Gemeinsam OER entwickeln
Gemeinsam OER entwickelnGemeinsam OER entwickeln
Gemeinsam OER entwickeln
Dr. Julia Kleeberger
 
Gina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfolios
Gina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfoliosGina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfolios
Gina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfolios
studiumdigitale
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
Jochen Robes
 
Arnold el tag_brig_130927_2
Arnold el tag_brig_130927_2Arnold el tag_brig_130927_2
Arnold el tag_brig_130927_2
Patricia Arnold
 

Was ist angesagt? (20)

Making an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen DiplompräsentationMaking an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen Diplompräsentation
 
Lernen grenzenlos!
Lernen grenzenlos!Lernen grenzenlos!
Lernen grenzenlos!
 
Social Media Learning
Social Media LearningSocial Media Learning
Social Media Learning
 
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
 
Personalmanagement und Management 2.0
Personalmanagement und Management 2.0Personalmanagement und Management 2.0
Personalmanagement und Management 2.0
 
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
 
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf ProjekteWissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
 
Vortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Vortrag E-Learning für KMU - zwei PraxisbeispieleVortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Vortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
 
Lessons Learned - Spielend einfach!
Lessons Learned - Spielend einfach!Lessons Learned - Spielend einfach!
Lessons Learned - Spielend einfach!
 
Wissensmanagement in der Praxis
Wissensmanagement in der PraxisWissensmanagement in der Praxis
Wissensmanagement in der Praxis
 
[lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele [lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele
 
KM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
KM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und FortgeschritteneKM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
KM101 - Wissensmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
 
OER Jam Stuttgart
OER Jam Stuttgart OER Jam Stuttgart
OER Jam Stuttgart
 
Transform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital LearningTransform Your Business with Digital Learning
Transform Your Business with Digital Learning
 
Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)
Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)
Wissensmanagement Strategie Workshops (KnowTech 2012)
 
Wirtschaftlichkeit im E-Learning
Wirtschaftlichkeit im E-LearningWirtschaftlichkeit im E-Learning
Wirtschaftlichkeit im E-Learning
 
Gemeinsam OER entwickeln
Gemeinsam OER entwickelnGemeinsam OER entwickeln
Gemeinsam OER entwickeln
 
Gina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfolios
Gina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfoliosGina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfolios
Gina Wiesweg: Lern- und Wissensmanagement mit ePortfolios
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
 
Arnold el tag_brig_130927_2
Arnold el tag_brig_130927_2Arnold el tag_brig_130927_2
Arnold el tag_brig_130927_2
 

Andere mochten auch

A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...
A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...
A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...
scil CH
 
From formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D units
From formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D unitsFrom formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D units
From formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D units
scil CH
 
Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)
Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)
Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)
scil CH
 
5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...
5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...
5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...
scil CH
 
Establishing value: success with & business impact of learning
Establishing value: success with & business impact of learningEstablishing value: success with & business impact of learning
Establishing value: success with & business impact of learning
scil CH
 
CLC 2016 business model canvas L&D
CLC 2016 business model canvas L&DCLC 2016 business model canvas L&D
CLC 2016 business model canvas L&D
scil CH
 
Trends in Learning Management - Leaders as facilitators of learning
Trends in Learning Management - Leaders as facilitators of learningTrends in Learning Management - Leaders as facilitators of learning
Trends in Learning Management - Leaders as facilitators of learning
scil CH
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
scil CH
 
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
scil CH
 
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
scil CH
 
Mobile learning: current status, examples, challenges
Mobile learning: current status, examples, challengesMobile learning: current status, examples, challenges
Mobile learning: current status, examples, challenges
scil CH
 
Leaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of action
Leaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of actionLeaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of action
Leaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of action
scil CH
 
BIZITZAREN HISTORIA ZURE GORPUTZA SM-IKASMINA SAN MARTIN ESKOLAN EGOKITUA
BIZITZAREN  HISTORIA ZURE  GORPUTZA SM-IKASMINA  SAN MARTIN  ESKOLAN EGOKITUABIZITZAREN  HISTORIA ZURE  GORPUTZA SM-IKASMINA  SAN MARTIN  ESKOLAN EGOKITUA
BIZITZAREN HISTORIA ZURE GORPUTZA SM-IKASMINA SAN MARTIN ESKOLAN EGOKITUA
Joserra Abarretegui
 
Fuzzy logic - copy
Fuzzy logic - copyFuzzy logic - copy
Fuzzy logic - copy
Basil John
 
Umts
UmtsUmts
Networks lab manual ecp62
Networks lab manual ecp62Networks lab manual ecp62
Networks lab manual ecp62
Basil John
 
Urdaneta comic
Urdaneta comicUrdaneta comic
Urdaneta comic
Joserra Abarretegui
 
8.conclusion
8.conclusion8.conclusion
8.conclusion
Basil John
 
Washing machine
Washing  machineWashing  machine
Washing machine
Eng Eng
 
7.chapter
7.chapter7.chapter
7.chapter
Basil John
 

Andere mochten auch (20)

A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...
A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...
A pedagogical perspective on MOOCs: What are the implications for learning an...
 
From formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D units
From formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D unitsFrom formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D units
From formal to informal learning and back: extending the portfolio of L&D units
 
Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)
Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)
Digital transformation: implications for the L&D function (ICELW 2016)
 
5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...
5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...
5th scil Trend Study 2015/2016 - What are the trends for learning professiona...
 
Establishing value: success with & business impact of learning
Establishing value: success with & business impact of learningEstablishing value: success with & business impact of learning
Establishing value: success with & business impact of learning
 
CLC 2016 business model canvas L&D
CLC 2016 business model canvas L&DCLC 2016 business model canvas L&D
CLC 2016 business model canvas L&D
 
Trends in Learning Management - Leaders as facilitators of learning
Trends in Learning Management - Leaders as facilitators of learningTrends in Learning Management - Leaders as facilitators of learning
Trends in Learning Management - Leaders as facilitators of learning
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
 
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
 
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
 
Mobile learning: current status, examples, challenges
Mobile learning: current status, examples, challengesMobile learning: current status, examples, challenges
Mobile learning: current status, examples, challenges
 
Leaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of action
Leaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of actionLeaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of action
Leaders as learning facilitators: learnscapes, prerequisites & field of action
 
BIZITZAREN HISTORIA ZURE GORPUTZA SM-IKASMINA SAN MARTIN ESKOLAN EGOKITUA
BIZITZAREN  HISTORIA ZURE  GORPUTZA SM-IKASMINA  SAN MARTIN  ESKOLAN EGOKITUABIZITZAREN  HISTORIA ZURE  GORPUTZA SM-IKASMINA  SAN MARTIN  ESKOLAN EGOKITUA
BIZITZAREN HISTORIA ZURE GORPUTZA SM-IKASMINA SAN MARTIN ESKOLAN EGOKITUA
 
Fuzzy logic - copy
Fuzzy logic - copyFuzzy logic - copy
Fuzzy logic - copy
 
Umts
UmtsUmts
Umts
 
Networks lab manual ecp62
Networks lab manual ecp62Networks lab manual ecp62
Networks lab manual ecp62
 
Urdaneta comic
Urdaneta comicUrdaneta comic
Urdaneta comic
 
8.conclusion
8.conclusion8.conclusion
8.conclusion
 
Washing machine
Washing  machineWashing  machine
Washing machine
 
7.chapter
7.chapter7.chapter
7.chapter
 

Ähnlich wie Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016

Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Jochen Robes
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Katja Bett
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Isabell Grundschober
 
OER an Schule & Hochschule
OER an Schule & HochschuleOER an Schule & Hochschule
OER an Schule & Hochschule
e-teaching.org
 
Mediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-Learning
Mediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-LearningMediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-Learning
Mediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-Learning
Jochen Robes
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
Wolfgang Reinhardt
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
Nina Rebele
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
Nina Rebele
 
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungDrei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Felix C Seyfarth
 
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieFelix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Leuphana Digital School
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
scil CH
 
Horizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-Learning
Horizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-LearningHorizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-Learning
Horizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-Learning
Anja Lorenz
 
TURN-isajahnke-V2.pptx
TURN-isajahnke-V2.pptxTURN-isajahnke-V2.pptx
TURN-isajahnke-V2.pptx
Isa Jahnke
 
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education WebinarLernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Thomas Jenewein
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Kai Sostmann
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
e-teaching.org
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Volkmar Langer
 
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...Eva-Christina Edinger
 

Ähnlich wie Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016 (20)

Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
 
OER an Schule & Hochschule
OER an Schule & HochschuleOER an Schule & Hochschule
OER an Schule & Hochschule
 
Mediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-Learning
Mediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-LearningMediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-Learning
Mediendidaktische Konzepte bei der Erstellung von E-Learning
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
 
01 introduction
01 introduction01 introduction
01 introduction
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
 
Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
 
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungDrei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
 
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieFelix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
 
Horizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-Learning
Horizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-LearningHorizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-Learning
Horizon Report 2015: Was ist der nächste heiße Scheiß im E-Learning
 
TURN-isajahnke-V2.pptx
TURN-isajahnke-V2.pptxTURN-isajahnke-V2.pptx
TURN-isajahnke-V2.pptx
 
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education WebinarLernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
 
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
 

Mehr von scil CH

Learning in a digital world: trends & implications for learning professionals
Learning in a digital world: trends & implications for learning professionalsLearning in a digital world: trends & implications for learning professionals
Learning in a digital world: trends & implications for learning professionals
scil CH
 
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
scil CH
 
Meier_social-learning_2013-09-24
Meier_social-learning_2013-09-24Meier_social-learning_2013-09-24
Meier_social-learning_2013-09-24
scil CH
 
scil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionals
scil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionalsscil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionals
scil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionals
scil CH
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
scil CH
 
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im BildungsmarketingDer Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
scil CH
 
Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...
Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...
Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...
scil CH
 
Vom Return on Invest zum Return on Expectations
Vom Return on Invest zum Return on ExpectationsVom Return on Invest zum Return on Expectations
Vom Return on Invest zum Return on Expectations
scil CH
 
From educational controlling to learning value management
From educational controlling to learning value managementFrom educational controlling to learning value management
From educational controlling to learning value management
scil CH
 
Vom Bildungscontrolling zum Learning Value Management
Vom Bildungscontrolling zum Learning Value ManagementVom Bildungscontrolling zum Learning Value Management
Vom Bildungscontrolling zum Learning Value Management
scil CH
 

Mehr von scil CH (10)

Learning in a digital world: trends & implications for learning professionals
Learning in a digital world: trends & implications for learning professionalsLearning in a digital world: trends & implications for learning professionals
Learning in a digital world: trends & implications for learning professionals
 
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
 
Meier_social-learning_2013-09-24
Meier_social-learning_2013-09-24Meier_social-learning_2013-09-24
Meier_social-learning_2013-09-24
 
scil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionals
scil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionalsscil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionals
scil academy: Kompetenzentwicklung für learning professionals
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
 
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im BildungsmarketingDer Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
 
Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...
Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...
Enabling informal learning as a leadership task: learnscapes, prerequisites, ...
 
Vom Return on Invest zum Return on Expectations
Vom Return on Invest zum Return on ExpectationsVom Return on Invest zum Return on Expectations
Vom Return on Invest zum Return on Expectations
 
From educational controlling to learning value management
From educational controlling to learning value managementFrom educational controlling to learning value management
From educational controlling to learning value management
 
Vom Bildungscontrolling zum Learning Value Management
Vom Bildungscontrolling zum Learning Value ManagementVom Bildungscontrolling zum Learning Value Management
Vom Bildungscontrolling zum Learning Value Management
 

Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016

  • 1. Forschungsgruppe DigITeL Digitales Lehren und Lernen Quo vadis HSG? - Neue Ansätze für die Lehre an der Universität St. Gallen Tag der Lehre, 21. März 2016
  • 2. Forschungsgruppe DigITeL Was wollten Sie werden, als Sie 10 Jahre alt waren? Typische Antworten… Fussball-Star (Cristiano Ronaldo erreicht als erster Sportler die 200 Mio Follower Marke in den sozialen Medien, Lionel Messi auf Platz 2 mit 168 Mio) Autotestfahrer in Aserbaidschan (Hermann Tilke baut für Grand Prix 2016 in Baku spektakuläre Formel 1 Rennstrecke – live mit zu verfolgen in den sozialen Medien) Youtuber (Der Jugendliche StampyLongHead mit 2,15 Mio Klicks, 4,16 Mio total subscribers, «MineCraft» Videos auf YouTube)
  • 3. Forschungsgruppe DigITeL Was werden unsere Studierende? Roboter-Berater/in Energiewirtschaftsmanager/in Big Data Analyst/ Data Scientist Data Visualizer, Information Broker… Vertriebsmanager/in digitaler Gehirnimplantate …
  • 5. Forschungsgruppe DigITeL Forschungsgruppe DigITeL Prof. Dr. Sabine Seufert • Institutsdirektorin und Professorin für Wirtschaftspädagogik (IWP), insbes. pädagogisches Innovationsmanagement • Forschungsschwerpunkte: Management von Bildungsinnovationen; Digitale Kompetenzen und digitales Lernen; Kompetenzentwicklung in informellen Kontexten Prof. Dr. Jan-Marco Leimeister • Ordinarius und Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI) • Forschungsschwerpunkte: Crowdsourcing, Service Engineering und Management, Digitales Lehren und Lernen, IT-gestützte Organisationsformen und Innovationen Dr. Matthias Söllner • Projektleiter am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI) • Forschungsschwerpunkte: Vertrauenswürdige Gestaltung von Informationssystemen, Effektiver IT- Einsatz im Lehren und Lernen • Betreuer der laut Gesellschaft für Informatik besten Bachelorarbeit im Bereich E-Learning 2015
  • 6. Forschungsgruppe DigITeL Agenda Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit Digitale Lehr- und Lernformen Digitale Lernbegleitung Verortung an der HSG Fazit und Einschätzungen Vorstellung der Vorstudie Diskussion & Fragen
  • 7. Forschungsgruppe DigITeL Vorstellung der Vorstudie Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
  • 8. Forschungsgruppe DigITeL Zielsetzung und Vorgehen Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit Zielsetzung Entwicklung eines Zielbilds «Was bedeutet die Digitalisierung für die HSG-Lehre?» Vorgehen 1. Existierendes Wissen aus der Forschung sammeln und strukturieren • Literaturrecherche und Bewertung vor Hintergrund der HSG-Zielsetzung 2. Identifikation von Herausforderungen und Chancen für die HSG-Lehre und möglicher Lösungsansätze mit Hilfe einer Expertenstudie • Interviews mit 13 Experten (Programmleitern, Didaktik-Experten, Studierenden)
  • 9. Forschungsgruppe DigITeL Verortung an der HSG Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
  • 10. Forschungsgruppe DigITeL Modelle Digitaler Lehre Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit in Anlehnung Reich, 2014
  • 11. Forschungsgruppe DigITeL 4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen" Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit 1. 2. 3. 4. 1) Blended Learning Modelle organisieren Lernprozess Online  Präsenz Präsenz  Online Online  Präsenz  Online
  • 12. Forschungsgruppe DigITeL 4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen" Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit 1. 2. 3. 4. 2) Typische Lernphasen im Rahmen eines Lehr-/Lernprozess Lernwege & Material Verfügbar machen Zu Inhalten und Ablauf orientieren Standortbestimmung Motivieren Anknüpfung an Vorwissen Darbieten bzw. aufnehmen Entwickeln/ Erarbeiten Anwenden, üben, festigen Standortbestimmung Dokumentation & Reflexion
  • 13. Forschungsgruppe DigITeL 4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen" Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit 3) Digitale Lehr-/Lernformen unterstützen Lehr-/Lernphasen eBook Social Video Learning Voting-Systeme Advance Organizer Online Pinnwand ePortfolio Simulation Blogs Etc. eTests 1. 2. 3. 4.
  • 14. Forschungsgruppe DigITeL 4-teiliger Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen" Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit 4) Digitale Lernbegleitung unterstützt Motivation/Commitment Cockpits & Dashboards Gamification-/, Rewarding-/ Reputatuinssysteme Commitment-Devices & Community Support 1. 2. 3. 4.
  • 15. Forschungsgruppe DigITeL Überblick Kernprozess "Digitales Lehren und Lernen" Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit 1) Blended Learning Modelle organisieren Lernprozess 2) Typische Lernphasen im Rahmen eines Lehr-/Lernprozess 3) Digitale Lehr-/Lernformen unterstützen Lehr-/Lernphasen 4) Digitale Lernbegleitung unterstützt Motivation/Commitment
  • 16. Forschungsgruppe DigITeL Digitale Lehr- und Lernformen Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
  • 17. Forschungsgruppe DigITeLVorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit Formen digitalen Lehrens und Lernens Es existieren diverse digitale Lehr- und Lernformen mit potenziell hohem Mehrwert für HSG-Kurse Wissensbearbeitung − Orientierung (StudyNet, Advance Organizer) − Vermittlung (eBook, WebApps, Lernvideos) − Erarbeitung, Übung (Digitale Arbeitshilfen) − Kollaborative Strukturierung (Wikis) Aktivierung in Präsenz − Interaktion mit Clicker-/Votingsystemen − Interaktion mit Peer Instruction Gruppenarbeiten − Online-Kollaboration (synchron, asynchron) − Ergebnissicherung und -konsolidierung Handlungsorientierung − (Fall-)Simulationen, Serious Games, Lernspiele Diskussion, Dokumentation und Reflexion − Synchrone Diskussion (Virtual Classroom) − Asynchrone Diskussion (StudyNet Forum) − Reflexion mit Hilfe von Weblogs − Videoreflexion: Social Video Learning − Dokumentation und Reflexion: ePortfolio Assessments − Lenkung des Lehrens und Lernens − Summative Wissensprüfung (eTests, etc.)
  • 18. Forschungsgruppe DigITeL Lern- begleitung Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
  • 19. Forschungsgruppe DigITeLVorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit Förderung digitaler Selbstlernkompetenzen Kompetenzerleben Autonomieerleben Soziale Eingebundenheit Wissensstand prüfen Anerkennung Feedback  Ziele, Challenges, Kompetenzlevels, Leaderboards Wahlmöglichkeiten, Sinnhaftigkeit Bedeutsames Handeln Minimale Steuerung und Intervention  Spezialisierung ermöglichen, adäquate Rahmengestaltung Kooperationsmöglichkeiten Gemeinsame Ziele Kooperative Kultur fördern  Teamplay, Bestenliste, konstruktiver Wettbewerb
  • 20. Forschungsgruppe DigITeL Fazit Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
  • 21. Forschungsgruppe DigITeL Bewertung der Formen digitalen Lehrens und Lernens Wissensbearbeitung − Orientierung (StudyNet, Advance Organizer) − Vermittlung (eBook, WebApps, Lernvideos) − Erarbeitung, Übung (Digitale Arbeitshilfen) − Kollaborative Strukturierung (Wikis) Aktivierung in Präsenz − Interaktion mit Clicker-/Votingsysteme − Interaktion mit Peer Instruction Gruppenarbeiten − Online-Kollaboration (synchron, asynchron) − Ergebnissicherung und -konsolidierung Handlungsorientierung − (Fall-)Simulationen, Serious Games/ Lernspiele Diskussion, Dokumentation und Reflexion − Synchrone Diskussion (Virtual Classroom) − Asynchrone Diskussion (StudyNet Forum) − Reflexion mit Hilfe von Weblogs − Videoreflexion: Social Video Learning − Dokumentation und Reflexion: ePortfolio Assessments − Lenkung des Lehrens und Lernens − Summative Wissensprüfung (eTests, etc.) Hoher Aufwand Mittlerer Aufwand Geringerer Aufwand Vorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit
  • 22. Forschungsgruppe DigITeLVorstellung der Vorstudie Verortung an der HSG Digitale Lehr-/Lernformen Digitale Lernbegleitung Fazit Next Steps für die HSG Do’s • Aufbau von State-of-the-Art Beratungskompetenz zum Thema digitale Lehr-/Lernunterstützung für HSG- Dozierende durch Fachexperten • Bottom-up-getriebene Entwicklung und Pilotierung leichtgewichtiger und flexibler, didaktisch sinnvoller IT- Tools, die spezifische Probleme lösen und bei erfolgreichen Pilotierung ohne grossen Aufwand skaliert und von vielen Dozierenden eingesetzt werden können • Einsatzbereitschaft und Innovationskraft der Studierenden systematisch nutzen Dont • Keine (grossen) Investitionen in IT-Infrastruktur (Filmstudio, Tablets, etc.) tätigen  Eher in den nachhaltigen Aufbau digitaler Lehr-/Lernkompetenz investieren