SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation




E&G-Experte im Gespräch: Bodenbildung an Aktienmärkten


„Deutsche Wirtschaft stemmt
sich gegen Abkühlungstrend“

Stuttgart, 16. August 2011        Der Abkühlungstrend der
globalen Wirtschaft zeigte sich zuletzt vor allem in den
USA. Dort war ein schwächer als erwartetes Wachstum zu
beobachten, die nachhaltige Erholung am Arbeitsmarkt
blieb aus und das Verbrauchervertrauen sank. Wie die
Aussichten für Deutschland und Europa sind, berichtet
Michael Beck von ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers.


Während in Südeuropa die Schuldenkrise das Wachstum
hemmte, entwickelte sich die deutsche Wirtschaft positiv. Kann
Deutschland   sich   weiter   gegen   die   Abkühlungstendenz
stemmen?

Michael Beck, ELLWANGER & GEIGER: Entgegen aller
Erwartungen markierte der Ifo-Geschäftsklimaindex im Juni
noch ein neues Rekordhoch und verdeutlichte damit die gute
Verfassung der deutschen Konjunktur. Doch auch hierzulande
werden die Ausblicke moderater – eine leichte Abkühlung ist zu
erwarten.




                                                                 .
                                                                 .
Und wie sehen im Vergleich dazu die Prognosen für die
hochverschuldeten Peripheriestaaten aus?

Michael Beck: In den südeuropäischen Krisenstaaten sieht die
Situation schlechter aus. Der massive Zwang zum Sparen im
Zusammenhang           mit    der    Schuldenkrise       belastet    das
Wirtschaftswachstum in diesen Staaten enorm. Wichtig ist vor
allem, dass verschuldete Staaten wie Spanien oder Italien die
Konsolidierung ihrer Staatsfinanzen aus eigener Kraft schaffen.
Erst dann dürfte die Schuldenkrise beherrschbar sein und als
Belastungsfaktor für die Finanzmärkte wegfallen.

Welche Auswirkungen haben EU-Schuldenkrise, die Rohöl-
Verteuerung     aufgrund       der       Libyen-Krise   und   die    US-
Konjunkturabschwächung auf die Aktienmärkte?

Michael Beck: All diese Faktoren hemmten zuletzt die
Aktienmärkte. Die Unstimmigkeiten innerhalb der europäischen
Staatengemeinschaft und äußerst unprofessionelle Aussagen
wichtiger politisch Verantwortlicher verschärften die Lage eher,
als dass sie zur Beruhigung beitragen.

Und wie geht es weiter?

Michael    Beck:   Die        rekordverdächtigen        Kursstürze   der
weltweiten Aktienmärkte dürften nun in eine Bodenbildung
münden. Für den Fall, dass sowohl in Europa als auch in den
USA       belastbare         Konzepte        zur    Bewältigung      der



                                     2
Schuldenproblematiken vorgelegt werden, sollten sich die nach
wie    vor   ordentlichen   fundamentalen     Wirtschaftsdaten
durchsetzen. Ein versöhnliches Jahresende rückt dann in den
Bereich des Möglichen.

Wie stehen die Chancen für Bundesanleihen?

Michael Beck: Bei zehnjährigen Bundesanleihen rechnen wir in
den nächsten Monaten wieder mit leicht anziehenden Renditen
und empfehlen, mit Neu- beziehungsweise Wiederanlagen
etwas zu warten. Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung
einer „Euro-Krise“ verteidigt der Euro sein hohes Niveau gegen
Währungen wie den US-Dollar, das Britische Pfund oder den
Japanischen Yen und dürfte nach der Leitzinserhebung der
EZB auf 1,5 Prozent auch weiterhin stabil bleiben.




Kontakt:

BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers
Geschäftsbereich Private Banking
Michael Beck
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Tel. 0711/21 48 - 242
Fax 0711/21 48 - 250
Michael.Beck@privatbank.de
www.privatbank.de




                               3

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevorE&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich warten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich wartenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich warten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich warten
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013
ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013
ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher OptimismusDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra KonjunkturabkühlungZentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener Optimismus
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener OptimismusDie Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener Optimismus
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener Optimismus
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche KonjunkturzeichenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am ScheidewegDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale Erosion
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale ErosionDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale Erosion
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale Erosion
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische Klippe
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische KlippeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische Klippe
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische Klippe
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind WeltkonjunkturDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbarE&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Was ist angesagt? (20)

E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevorE&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich warten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich wartenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich warten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sommerkorrektur lässt auf sich warten
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
 
ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013
ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013
ELLWANGER & GEIGER: Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2013
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher OptimismusDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra KonjunkturabkühlungZentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
 
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener Optimismus
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener OptimismusDie Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener Optimismus
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Ungebrochener Optimismus
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche KonjunkturzeichenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Widersprüchliche Konjunkturzeichen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am ScheidewegDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale Erosion
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale ErosionDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale Erosion
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Fundamentale Erosion
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische Klippe
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische KlippeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische Klippe
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Römisches Chaos, amerikanische Klippe
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Krisen bremsen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind WeltkonjunkturDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Sorgenkind Weltkonjunktur
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbarE&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
 

Andere mochten auch

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-TiefDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutetDigital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
die firma . experience design GmbH
 
Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Stern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_final
Stern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_finalStern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_final
Stern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_final
IGN Vorstand
 
GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)
GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)
GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)
IGN Vorstand
 
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
My sql installation
My sql installationMy sql installation
My sql installation
irshankz
 
B2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten ErgebnisseB2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten Ergebnisse
die firma . experience design GmbH
 
Jadual intensif 2- 20102011
Jadual intensif 2- 20102011Jadual intensif 2- 20102011
Jadual intensif 2- 20102011
Atlas Shukry
 
Pelvis en general
Pelvis en generalPelvis en general
Pelvis en general
David Cosmopulos
 
SIEGA VERDE
SIEGA VERDESIEGA VERDE
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode
Peter Gloor
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlichDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
1000 Läufer | München
1000 Läufer | München1000 Läufer | München
1000 Läufer | München
SKINS
 
GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)
GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)
GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)IGN Vorstand
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im Aufwind
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im AufwindKommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im Aufwind
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im Aufwind
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Andere mochten auch (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-TiefDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
 
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutetDigital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
 
Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012
 
Stern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_final
Stern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_finalStern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_final
Stern b ppt-gi2011_sigrs_gisor_final
 
GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)
GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)
GI2010 symposium-ws2.2-intro nachtigall (alkis)
 
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - Oktober 2011
 
My sql installation
My sql installationMy sql installation
My sql installation
 
B2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten ErgebnisseB2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Präsentation - Die wichtigsten Ergebnisse
 
Jadual intensif 2- 20102011
Jadual intensif 2- 20102011Jadual intensif 2- 20102011
Jadual intensif 2- 20102011
 
Pelvis en general
Pelvis en generalPelvis en general
Pelvis en general
 
SIEGA VERDE
SIEGA VERDESIEGA VERDE
SIEGA VERDE
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Ereignisarmer Jahresstart bei Immobilien...
 
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe August 2013
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
 
110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlichDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
 
1000 Läufer | München
1000 Läufer | München1000 Läufer | München
1000 Läufer | München
 
GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)
GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)
GI2010 symposium-baumann3 (geoportal-workshop-2)
 
FACTSHEET “E&G GLOBAL BONDS”
FACTSHEET “E&G GLOBAL BONDS”FACTSHEET “E&G GLOBAL BONDS”
FACTSHEET “E&G GLOBAL BONDS”
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im Aufwind
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im AufwindKommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im Aufwind
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Europäischer Aktienmarkt im Aufwind
 

Ähnlich wie Deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen Abkühlungstrend

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die Märkte
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die MärkteDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die Märkte
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die Märkte
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächstDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächst
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-Geldes
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-GeldesDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-Geldes
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-Geldes
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich Bahn
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich BahnDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich Bahn
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich Bahn
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Konjunkturprognose 2014
Konjunkturprognose 2014Konjunkturprognose 2014
Konjunkturprognose 2014Bankenverband
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Höhenangst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: HöhenangstDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Höhenangst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Höhenangst
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Indikatoren für systemisches Risiko November 2021
Indikatoren für systemisches Risiko November 2021Indikatoren für systemisches Risiko November 2021
Indikatoren für systemisches Risiko November 2021
Bankenverband
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-TsunamiDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches Risiko
Bankenverband
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures Durchatmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures DurchatmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures Durchatmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures Durchatmen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Wochenausblick.pdf
Wochenausblick.pdfWochenausblick.pdf
Wochenausblick.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020
Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020
Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020
Bankenverband
 
Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021
Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021 Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021
Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021
Bankenverband
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der Geldwelle
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der GeldwelleDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der Geldwelle
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der Geldwelle
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Ähnlich wie Deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen Abkühlungstrend (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die Märkte
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die MärkteDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die Märkte
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturhoffnungen stützen die Märkte
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächstDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsicherheit wächst
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-Geldes
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-GeldesDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-Geldes
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Macht des EZB-Geldes
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich Bahn
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich BahnDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich Bahn
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Realität bricht sich Bahn
 
Konjunkturprognose 2014
Konjunkturprognose 2014Konjunkturprognose 2014
Konjunkturprognose 2014
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Höhenangst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: HöhenangstDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Höhenangst
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Höhenangst
 
2008 01 payoff magazine
2008 01 payoff magazine2008 01 payoff magazine
2008 01 payoff magazine
 
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012
Die Marktmeinung aus Stuttgart: Guter Start in das Jahr 2012
 
Indikatoren für systemisches Risiko November 2021
Indikatoren für systemisches Risiko November 2021Indikatoren für systemisches Risiko November 2021
Indikatoren für systemisches Risiko November 2021
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-TsunamiDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geld-Tsunami
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches Risiko
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures Durchatmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures DurchatmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures Durchatmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Teures Durchatmen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Katerstimmung nach der Wahlparty?
 
Wochenausblick.pdf
Wochenausblick.pdfWochenausblick.pdf
Wochenausblick.pdf
 
Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020
Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020
Indikatoren für Systemisches Risiko - Januar 2020
 
Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021
Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021 Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021
Indikatoren für systemisches Risiko - April 2021
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der Geldwelle
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der GeldwelleDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der Geldwelle
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Surfen auf der Geldwelle
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im DaxDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige HändeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-TageDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: VerschnaufpauseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPPInvestmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: TraumstartDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
 
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im DaxDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige HändeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-TageDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: VerschnaufpauseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
 
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPPInvestmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPP
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: TraumstartDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
 

Deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen Abkühlungstrend

  • 1. Presseinformation E&G-Experte im Gespräch: Bodenbildung an Aktienmärkten „Deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen Abkühlungstrend“ Stuttgart, 16. August 2011 Der Abkühlungstrend der globalen Wirtschaft zeigte sich zuletzt vor allem in den USA. Dort war ein schwächer als erwartetes Wachstum zu beobachten, die nachhaltige Erholung am Arbeitsmarkt blieb aus und das Verbrauchervertrauen sank. Wie die Aussichten für Deutschland und Europa sind, berichtet Michael Beck von ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers. Während in Südeuropa die Schuldenkrise das Wachstum hemmte, entwickelte sich die deutsche Wirtschaft positiv. Kann Deutschland sich weiter gegen die Abkühlungstendenz stemmen? Michael Beck, ELLWANGER & GEIGER: Entgegen aller Erwartungen markierte der Ifo-Geschäftsklimaindex im Juni noch ein neues Rekordhoch und verdeutlichte damit die gute Verfassung der deutschen Konjunktur. Doch auch hierzulande werden die Ausblicke moderater – eine leichte Abkühlung ist zu erwarten. . .
  • 2. Und wie sehen im Vergleich dazu die Prognosen für die hochverschuldeten Peripheriestaaten aus? Michael Beck: In den südeuropäischen Krisenstaaten sieht die Situation schlechter aus. Der massive Zwang zum Sparen im Zusammenhang mit der Schuldenkrise belastet das Wirtschaftswachstum in diesen Staaten enorm. Wichtig ist vor allem, dass verschuldete Staaten wie Spanien oder Italien die Konsolidierung ihrer Staatsfinanzen aus eigener Kraft schaffen. Erst dann dürfte die Schuldenkrise beherrschbar sein und als Belastungsfaktor für die Finanzmärkte wegfallen. Welche Auswirkungen haben EU-Schuldenkrise, die Rohöl- Verteuerung aufgrund der Libyen-Krise und die US- Konjunkturabschwächung auf die Aktienmärkte? Michael Beck: All diese Faktoren hemmten zuletzt die Aktienmärkte. Die Unstimmigkeiten innerhalb der europäischen Staatengemeinschaft und äußerst unprofessionelle Aussagen wichtiger politisch Verantwortlicher verschärften die Lage eher, als dass sie zur Beruhigung beitragen. Und wie geht es weiter? Michael Beck: Die rekordverdächtigen Kursstürze der weltweiten Aktienmärkte dürften nun in eine Bodenbildung münden. Für den Fall, dass sowohl in Europa als auch in den USA belastbare Konzepte zur Bewältigung der 2
  • 3. Schuldenproblematiken vorgelegt werden, sollten sich die nach wie vor ordentlichen fundamentalen Wirtschaftsdaten durchsetzen. Ein versöhnliches Jahresende rückt dann in den Bereich des Möglichen. Wie stehen die Chancen für Bundesanleihen? Michael Beck: Bei zehnjährigen Bundesanleihen rechnen wir in den nächsten Monaten wieder mit leicht anziehenden Renditen und empfehlen, mit Neu- beziehungsweise Wiederanlagen etwas zu warten. Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung einer „Euro-Krise“ verteidigt der Euro sein hohes Niveau gegen Währungen wie den US-Dollar, das Britische Pfund oder den Japanischen Yen und dürfte nach der Leitzinserhebung der EZB auf 1,5 Prozent auch weiterhin stabil bleiben. Kontakt: BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers Geschäftsbereich Private Banking Michael Beck Börsenplatz 1 70174 Stuttgart Tel. 0711/21 48 - 242 Fax 0711/21 48 - 250 Michael.Beck@privatbank.de www.privatbank.de 3