SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Community &
Marketing 2.0
SUMMIT                                                                                        7. – 9. Juni 2011
                                                                                              Steigenberger Hotel, Hamburg




Steigerung des Nutzer-Engagements                                                                                   Gamification,
als kritische Erfolgsgröße                                                                                           Spiel- und
                                                                                                                      Reward-
                                                                                                                     Prinzipien


                              Themen                              Best Practices                  Keynotes
                          • Social Media Marketing            •   ARAG Versicherungen
                          • Gamified Marketing                •   BMW
                                                                                                         Sebastian Deterding
                          • Virale Kampagnen                  •   DailyDeal                              Game Designer & UX Researcher,
                          • Brand Reputation Management       •   DATEV                                  Graduate School Media and
                          • Engagement Design                 •   evangelisch.de                         Communication
                          • Community Moderation              •   hamburg.de
                          • Eskalations- und Team-            •   Hansgrohe
www.community-summit.de




                            Management                        •   Microsoft
                          • Community Performance             •   MOTOR-TALK.de
                            Indicators (in Koop mit dem       •   Rügenwalder Mühle                      Kirsten Wagenaar
                            BVCM e.V.)                        •   stayblue.de                            Senior Community Consultant,
                                                              •   Swarovski                              KREM
                                                              •   telegate
                                                              •   Telekom
                                                                  u. a.                                  Thomas H. Kaspar
                                                                                                         Chefredakteur Community,
                                                                                                         Director Portal ,
                                                                                                         CHIP Xonio Online
                               Intensiv-Seminare am 7. Juni 2011
                               • Aufbau und Betrieb von Facebook Fanpages
                               • Community Moderation




                                 Sponsor                                    Verbandspartner            Themenblog


                                                                                                                      espresso
                                                                                                                       digital
Community &                                                            1. Konferenztag, 8. Juni 2011
Marketing 2.0                                                             Gamified Engagement Management




                                                   09:30 – 10:30 Uhr
SUMMIT                                                                   Begrüßung
7. – 9. Juni 2011, Hamburg                                               Björn Negelmann, Programmdirektion, Kongress Media

                                                                         Keynote
                                                                         Ist Gamification die Lösung für das Engagement-Dilemma?
                                                                         Sebastian Deterding, Game Designer & UX Researcher,
Seminartag, 7. Juni 2011                                                 Graduate School Media and Communication


Seminar 1
                                                                         COMMUNITY MANAGEMENT                             MARKETING 2.0
Der richtige Aufbau & Betrieb




                                                   11:00 – 12:45 Uhr
                                                                          Engagement Design für Communities                Erfahrungen zum Facebook Marketing
von Facebook Fanpages
                                                                         Konzeptioneller Rahmen für ein hohes             Die Welt von Swarovski auf Facebook
                                                                         Engagement bei DailyDeal                         Katharina Roder, Online Communication
Fanseiten auf Facebook sind heutzutage ein
                                                                         Mark Ralea, Head of Channel Management,          Manager, D. Swarovski
„must-have“. So schnell wie sie aufgesetzt sind,                         DailyDeal
stellt sich aber auch vielfach die Ernüchterung                                                                           Facebook Strategie und Erfahrungen
ein: Nur wenige Initiativen können damit einen                           Erfahrungen zum Design von                       bei der BMW Group
langfristigen und nachhaltigen Erfolg erzielen.                          Mobile Communities                               Tino Kühnel*, Innovation Manager Social Media,
Wie man Fanseiten optimiert und worauf man                               N. N.                                            BMW Group
dabei achten sollte, ist Gegenstand dieses
Marketing 2.0 Seminars.                                                                                                   Der Stellenwert von Facebook
                                                                                                                          für hamburg.de
09:30 Begrüßung & Vorstellung                                                                                             Axel Konjack, Geschäftsführer, hamburg.de
10:00 Erfolgskonzepte & Best Practices für
      den Einsatz von Facebook Fanseiten
                                                   14:00 – 16:10 Uhr




                                                                          Richtiger Umgang mit Trolls & Stalkern           Gamified Marketing
11:00 Kaffeepause
11:30 Herausforderungen beim                                             Trolls revisited: Wenn der Rückkanal             Erfahrungen mit einem Reward-System
      Aufbau & Betrieb von Fanpages                                      zum Einfallstor wird und was man bei             zur Steigerung des Customer Engagements
12:30 Gemeinsames Mittagessen                                            evangelisch.de dagegen tut                       Samantha Skey*, Chief Revenue Officer,
13:30 Interaktive Session: Wege zum                                      Tom Noeding, Community Manager                   Recyclebank
      erfolgreichen Fanseiten-Aufbau                                     evangelisch.de, Hansisches Druck- und
14:15 Interaktive Session: Analyse &                                     Verlagshaus                                      „Jetzt umsteigen!“ – Casting für das neue
                                                                                                                          Kampagnen-Gesicht des Verkehrs- und
      Optimierung von Fanseiten & ihrer                                  Das-Hausrecht-Ausüben richtig gemacht?           Tarifverbunds Stuttgart
      Reichweite                                                         N.N.                                             Oliver Kern, Art Director, Verkehrs- und
15:00 Kaffeepause                                                                                                         Tarifverbund Stuttgart
15:30 Interaktive Session: Integration der
      Fanpage in die Corporate Website
                                                                          Community Manager = Game Master?!                Social Engagement Analytics
16:15 Zusammenstellung & Diskussion
      der Session-Ergebnisse                                             Herausforderungen an den Community               Analyse von Social Media Aktivitäten und
16:45 Diskussion offener Fragen                                          Manager beim Medienportal jetzt.de               User Engagement am Beispiel von Krones
                                                                         Dirk von Gehlen*, Redaktionsleiter,              Andreas Blauig*, Projektmanager Corporate
                                                                         jetzt.de / Süddeutsche Zeitung                   Communications, Text/Corporate Social Media,
                                                                                                                          Krones
                                                                         Erfahrungen aus der Tätigkeit als Games
                                                                         Master                                           Social Media Monitoring bei
                                                                         Teut Weidemann*, Online Specialist,              ImmobilienScout24
                                                                         Ubisoft Blue Bite                                Boris Borchert*, Online Redakteur,
Seminar 2                                                                                                                 ImmobilienScout24
Handlungsempfehlungen für die
richtige Community Moderation
                                                   16:40 – 18:30 Uhr




                                                                          Moderations-Tools                                Social Media als integriertes
                                                                                                                           Marketinginstrument
Ein aktives Community Management gilt als                                Diskussion
Erfolgsfaktor für den Aufbau und die Entwicklung                         Was leisten Tools für die Moderations-           Erfahrung aus dem User-Generated-
von Community Konzepten. Die Moderation im                               unterstützung?                                   Content-Projekt „Million Voices“ für das
Sinne einer sowohl aktivierenden als auch                                                                                 Social Media Marketing der Telekom
schlichtenden Rolle ist dabei der Garant für den                         Jens Frederik Bender*, Founder & Managing        Volker Krön, Online und Social Media
                                                                         Director , IntraWorlds                           Marketing, Telekom Deutschland
Erfolg. Das Seminar bietet wichtige Grundlagen,
Prinzipien und Practices für diese Aufgabe.                              Adam Hildreth*, CEO & Founder, Crisp Thinking    Nachhaltiger Eintritt des Amaturen-
                                                                                                                          herstellers Hansgrohe in die Social Media
Seminarleitung:                                                          Oliver Ueberholz, CEO & Founder, mixxt           Kommunikation
Florian Stöhr, Community Manager, stayblue.de                            Full-Service Communities                         Tanja Krauth, Corporate Development & Social
                                                                                                                          Media Manager, Hansgrohe
09:30 Begrüßung & Vorstellung
10:00 Bedeutung der Moderation: Garant
      für eine erfolgreiche Community
                                                                          Community Guidelines & Safety Rules              Social Games
11:00 Kaffeepause
                                                                         Emma Monks*, Senior Community Manager,           Diskussion
11:30 Inhaltlicher & organisatorischer                                   Sulake                                           Social Games als Marketing-Plattformen
      Rahmen einer erfolgreichen                                                                                          Ibrahim Evsan*, Founder & Managing Director,
      Moderation                                                                                                          UP Web Game (Fliplife) u. a. Diskutanten
12:30 Gemeinsames Mittagessen
13:30 Moderation als Steuerungs- &
      Konfliktlösungsinstrument
                                                   ab 20:00 Uhr




15:00 Kaffeepause                                                        Abendveranstaltung
15:30 Moderation als aktivierende
      Maßnahme
16:45 Diskussion offener Fragen                                          Im Anschluss an den ersten Konferenztag laden wir Sie zum gemeinsamen Networking
                                                                         in entspannter Atmosphäre ein.
2. Konferenztag, 9. Juni 2011                                                                              Steigerung des Nutzer-
                                                                                                                               Engagements als kritische
09:15 – 10:45 Uhr



                       Strategisches Community Management
                                                                                                                               Erfolgsgröße
                      Keynote
                      Community Management as a Strategic Process?                                                             Der Einsatz von Twitter, Facebook & Co. ist
                      Kirsten Wagenaar, Senior Community Consultant, KREM
                                                                                                                               aus den meisten Marketing- und Geschäfts-
                      Keynote                                                                                                  strategien nicht mehr wegzudenken.
                      Strategische Erfolgsfaktoren für das Community Management
                      Thomas H. Kaspar, Chefredakteur Community, Director Portal , CHIP Xonio Online
                                                                                                                               Das Nutzer-Engagement langfristig zu
                                                                                                                               intensivieren und konstant hoch zu halten
                      COMMUNITY MANAGEMENT                                  MARKETING 2.0
                                                                                                                               ist dabei ein wichtiges Erfolgskriterium. Ist
                                                                                                                               Gamification, also der Einsatz von erlebnis-
11:15 – 12:15 Uhr




                       Eskalations- und Team-Management                         Brand Reputation Management
                       für Communities                                                                                         orientierten Spiel- und Rewardprinzipien,
                                                                           Brand Reputation Management bei Microsoft           der Schlüssel zur Steigerung des Nutzer-
                      Management von Community Moderatoren                 Annabelle Atchison, Social Media Manager,           Engagements in Communitys und sozialen
                      bei MOTOR-TALK                                       Microsoft Deutschland
                      Tom Kedor, Geschäftsführer, MOTOR-TALK                                                                   Marketing-Konzepten?
                                                                           Crossmedia bei ARAG
                      Prozesse für die Community Moderation                                                                    Fallbeispiele aus Unternehmen bilden
                      bei stayblue                                         Jakob Muziol, Konzernkommunikation/
                      Florian Stöhr, Community Manager, stayblue.de        Marketing / Social Media,                           wieder den Mittelpunkt der Veranstaltung,
                                                                           ARAG Versicherungen                                 die aus zwei parallelen Tracks besteht: So-
                                                                                                                               wohl für Community Management als auch
                                                                                                                               Marketing in den sozialen Medien werden
                                                                                                                               praxisnah aktuelle Trends, Herausforderungen
                                                                                                                               und Lösungsansätze präsentiert.
13:30 – 15:40 Uhr




                       Content & Conversation Strategien                        Social Media Marketing im B2B-Bereich
                       für das Community Engagement
                                                                           Reden ist Silber – Social Media ist Gold:
                      Content bildet den Gesprächsanlass                   Online-Kommunikation im B2B-Bereich bei             Konferenzpartner
                      N.N.                                                 DATEV
                                                                           Christian Buggisch, Leiter Online-Kommunikation,
                                                                           DATEV

                                                                           Social Media Kommunikation bei
                                                                           Fujitsu Siemens
                                                                           N.N., Fujitsu Siemens



                       Community Performance Indicators                         Erfolgsfaktoren für virale Kampagnen

                      Interaktiver Workshop zu Messgrößen und              Telefonauskunft 11880:
                      Kennzahlen für das Community Management              Wie das Social Web die Werbestrategie
                                                                           der telegate verändert hat
                      Linda Konter, Social Media Consultant,               Eva Wolf, Brand Manager, telegate                   Medienpartner
                      Douglas Holding
                                                                           Erfahrungen mit „Wurst-Wahnsinn“ –
                      Daniel Langwasser, Inhaber und Community             Kampagne der Rügenwalder Mühle
                      Manager, LANGWASSER.DE - Agentur für Neue            Thomas Ludwig, Produktmanager,
                      Medien & Community Management                        Rügenwalder Mühle

                      Silke Schippmann, Senior Manager Community,
                      wer-weiss-was GmbH/ ProSiebenSat.1 Media
16:10 – 17:30 Uhr




                       Customer Innovation Practices
                                                                                                                                               3.0
                      Keynote                                                                                                      i
                      Learnings from the Games Industry on Customer Innovation Practices
                      Pétur Jóhannes Óskarsson*, Gamer Master, CCP




                                                                                              * Referent angefragt
                                                                                              Programmänderungen vorbehalten



                      Mehr Infos, laufend aktualisiertes Programm und Anmeldung unter

                      www.community-summit.de

Diskutieren
Sie jetzt
bereits mit:                                   espresso
                                                digital
                                       Themenblog auf www.espresso-digital.de                www.twitter.com/communitysummit            www.facebook.com/cm20summit
                                                                                                           #cms11
Fax
Anmeldung                 +49-89-2000-1464
                                                                                            Termin
                                                                                            Community & Marketing 2.0 SUMMIT
                                                                                            7. Juni 2011, 09:30 - 17.15 Uhr Seminare
                                                                                            8. Juni 2011, 09:30 - 18.30 Uhr 1. Konferenztag
                                                                                                          ab 20 Uhr         Networking-Veranstaltung
                                                                                            9. Juni 2011, 09:15-17:30 Uhr   2. Konferenztag
   Ja, hiermit melde ich/melden wir uns an zum
   Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011 vom 7.-9. Juni 2011 in Hamburg                     Veranstaltungsort
                                                                                            Steigenberger Hotel Hamburg
                                                                                            Heiligengeistbrücke 4
                                                                                            20459 Hamburg
Firma                                                                                       www.steigenberger.com/Hamburg

                                                                                            Zimmerreservierung
                                                                                            Unter dem Stichwort „Kongress Media“ können Sie aus dem Kontingent im
Straße
                                                                                            Veranstaltungshotel Zimmer abrufen solange der Vorrat reicht. Das Einzelzimmer
                                                                                            erhalten Sie zum Sonderpreis von 149,- Euro inkl. Frühstück. Buchungen können
                                                                                            direkt beim Hotel unter der Tel.-Nr. +49 40 36806-0 vorgenommen werden.
PLZ, Ort, Land
                                                                                            Leistungen Konferenz
                                                                                            • Teilnahme an der Konferenz am 8. und 9. Juni
                                                                                            • Vortragsdownload
1. Teilnehmer                                                                               • Online-Zugang zur Dokumentation
   Seminar und Konferenz, 7. bis 9.6.         Seminar, 7.6.            Konferenz, 8./9.6.   • Mittagessen, Kaffeepausen, Getränke

                                                                                            Leistungen Seminar
                                                                                            • Teilnahme am gewählten Seminar am 7. Juni
Vorname, Name                                                                               • Seminarunterlagen
                                                                                            • Teilnahmezertifikat
                                                                                            • Mittagessen, Kaffeepausen, Getränke

Position/Abteilung                                                                          Teilnahmekosten
                                                                                            Buchungsarten                    bis 30.04.11      bis 23.05.11      ab 24.05.11

Telefon                                                                                     Konferenz (2 Tage)                € 590,-           € 690,-            € 790,-
                                                                                            Seminar                           € 390,-           € 490,-            € 590,-
                                                                                            Seminar & Konferenz (3 Tage)      € 890,-           € 990,-            € 1.090,-
                                                                                                                                                              Alle Preise zzgl. MwSt.
E-Mail
                                                                                            Weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten 20% Nachlass.
                                                                                            Für Startups & Kleinst-Community Mitarbeiter gibt es Sonderpreise auf unserer Website.
2. Teilnehmer (20% günstiger)                                                               Stornierung oder Umbuchung
   Seminar und Konferenz, 7. bis 9.6.         Seminar, 7.6.            Konferenz, 8./9.6.   Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin ist die Absage
                                                                                            kostenfrei. Bei Stornierung im Zeitraum von 30 Tagen bis 14 Tage vor dem Veranstal-
                                                                                            tungstermin berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 % der Teilnahmegebühr.
                                                                                            Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Die Stornierungs-
Vorname, Name                                                                               erklärung bedarf der Schriftform. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit ohne Kosten
                                                                                            benannt werden. Eine Umbuchung auf andere Kongress Media GmbH Veranstaltungen
                                                                                            ist bis eine Woche vor der gebuchten Veranstaltung kostenfrei möglich. Dabei muss
Position/Abteilung                                                                          die Buchungshöhe der neuen Veranstaltungen den Betrag der aktuellen
                                                                                            Buchung mindestens erreichen.

                                                                                            Datensicherheit
Telefon                                                                                     Ihre personenbezogenen Daten werden nach den Bestimmungen
                                                                                            des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben und
                                                                                            verarbeitet. Sie werden sorgfältig entsprechend den gesetz-
                                                                                            lichen Grundlagen behandelt. Insbesondere werden Ihre
E-Mail                                                                                      personenbezogenen Daten (Anschrift, Telefonnummer,
                                                                                            E-Mail Adresse, Funktion) grundsätzlich nicht an Dritte
                                                                                            weitergegeben. Name und Firma der Teilnehmer veröffent-
                                                                                            lichen wir bei einigen Konferenzen in Teilnehmerlisten.
Rechnungsanschrift
Bitte stellen Sie die Teilnahmekosten an folgende Rechnungsanschrift                        Teilnahmebestätigung/Unterlagen
    Meine oben genannte Anschrift                                                           Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
                                                                                            Die Registrierung vor Ort ist jeweils 30 Minuten vor
Folgende Rechnungsanschrift:                                                                Seminar-/Konferenzbeginn geöffnet. Sie müssen keine
                                                                                            Unterlagen mitbringen. Die Seminar- und Konferenzskripte
                                                                                            erhalten Sie am Empfang zusammen mit Ihrem Namens-
                                                                                            schild für die Veranstaltung.

                                                                                            Kontakt
                                                                                            Kongress Media GmbH
                                                                                            Tegernseer Landstraße 29
                                                                                            81541 München
                                                                                            Telefon +49-89-4523-7090
                                                                                            Fax +49-89-4523-7091
                                                                                            Anmeldefax +49-89-2000-1464
                                                                                            service@kongressmedia.de




Datum                    Unterschrift                                                       Weitere Informationen und Online Anmeldung
                                                                                                                                                                         04/11




                                                                                            www.community-summit.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Swisscom IT Services
 
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian WieserWir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
coUNDco AG
 
Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...
Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...
Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...
Krisenkommunikation im Tourismus
 

Was ist angesagt? (20)

Hochschul-Websites: Konzeption und Management
Hochschul-Websites: Konzeption und ManagementHochschul-Websites: Konzeption und Management
Hochschul-Websites: Konzeption und Management
 
PR der Zukunft - Was bringt das Netz?
PR der Zukunft - Was bringt das Netz?PR der Zukunft - Was bringt das Netz?
PR der Zukunft - Was bringt das Netz?
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
 
Wissen ist Macht - auch im Social Web?
Wissen ist Macht - auch im Social Web?Wissen ist Macht - auch im Social Web?
Wissen ist Macht - auch im Social Web?
 
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
 
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social MediaNeue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
 
Social Media Conversion
Social Media ConversionSocial Media Conversion
Social Media Conversion
 
Zukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PRZukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PR
 
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian WieserWir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
 
elbdudler Radar #05
elbdudler Radar #05elbdudler Radar #05
elbdudler Radar #05
 
Vorlesung "Online PR" an der BAW
Vorlesung "Online PR" an der BAWVorlesung "Online PR" an der BAW
Vorlesung "Online PR" an der BAW
 
Leitfaden socialmedia2012
Leitfaden socialmedia2012Leitfaden socialmedia2012
Leitfaden socialmedia2012
 
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social WebJenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
 
Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...
Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...
Herr Reinhard Lanner (Salzburger Land): Digitale Strategie und Krisenkommunik...
 
Markenführung in Social Networks
Markenführung in Social NetworksMarkenführung in Social Networks
Markenführung in Social Networks
 
Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe
Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe
Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe
 
Modell der Online-PR
Modell der Online-PRModell der Online-PR
Modell der Online-PR
 
Social Media in der internen Unternehmenskommunikation
Social Media in der internen UnternehmenskommunikationSocial Media in der internen Unternehmenskommunikation
Social Media in der internen Unternehmenskommunikation
 
Newsletter 1/2011
Newsletter 1/2011Newsletter 1/2011
Newsletter 1/2011
 

Andere mochten auch

Enterprise20 savethedate2010
Enterprise20 savethedate2010Enterprise20 savethedate2010
Enterprise20 savethedate2010
Kongress Media
 
Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004
Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004
Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004
Kongress Media
 
Seminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIE
Seminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIESeminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIE
Seminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIE
Kongress Media
 
Sistema nervioso autonomo
Sistema nervioso autonomoSistema nervioso autonomo
Sistema nervioso autonomo
Mariana Barboza
 
Bunyola
BunyolaBunyola
Bunyola
laura
 
Molins i patrimoni industrial urgell
Molins i patrimoni industrial urgellMolins i patrimoni industrial urgell
Molins i patrimoni industrial urgell
Antoni Aixalà
 

Andere mochten auch (20)

Content Marketing mit XING Spielraum - Digital Media Summit 2014
Content Marketing mit XING Spielraum - Digital Media Summit 2014Content Marketing mit XING Spielraum - Digital Media Summit 2014
Content Marketing mit XING Spielraum - Digital Media Summit 2014
 
PR 2.0 FORUM 2011
PR 2.0 FORUM 2011PR 2.0 FORUM 2011
PR 2.0 FORUM 2011
 
Enterprise20 savethedate2010
Enterprise20 savethedate2010Enterprise20 savethedate2010
Enterprise20 savethedate2010
 
Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004
Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004
Dokumentation zum PR 2.0 FORUM 004
 
Enterprise 2.0 SUMMIT Conference Flyer
Enterprise 2.0 SUMMIT Conference FlyerEnterprise 2.0 SUMMIT Conference Flyer
Enterprise 2.0 SUMMIT Conference Flyer
 
Megatrend Crowdsourcing
Megatrend CrowdsourcingMegatrend Crowdsourcing
Megatrend Crowdsourcing
 
The Magic of Content: Inhalt als Business Asset begreifen
The Magic of Content: Inhalt als Business Asset begreifenThe Magic of Content: Inhalt als Business Asset begreifen
The Magic of Content: Inhalt als Business Asset begreifen
 
Seminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIE
Seminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIESeminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIE
Seminarprogramm 2013 KongressMedia AKADEMIE
 
Présentation "Une petite révolte en soi", Marie Grohens
Présentation "Une petite révolte en soi", Marie GrohensPrésentation "Une petite révolte en soi", Marie Grohens
Présentation "Une petite révolte en soi", Marie Grohens
 
Dr. Daniel Petreli - Armazenamento de pequenas quantidades de agrotóxicos em ...
Dr. Daniel Petreli - Armazenamento de pequenas quantidades de agrotóxicos em ...Dr. Daniel Petreli - Armazenamento de pequenas quantidades de agrotóxicos em ...
Dr. Daniel Petreli - Armazenamento de pequenas quantidades de agrotóxicos em ...
 
2008 Marketing Products Slide Show
2008 Marketing Products Slide Show2008 Marketing Products Slide Show
2008 Marketing Products Slide Show
 
Sistema nervioso autonomo
Sistema nervioso autonomoSistema nervioso autonomo
Sistema nervioso autonomo
 
Aacp guia de_redaccion_cientifica
Aacp guia de_redaccion_cientificaAacp guia de_redaccion_cientifica
Aacp guia de_redaccion_cientifica
 
Halotec Lighting
Halotec LightingHalotec Lighting
Halotec Lighting
 
Bunyola
BunyolaBunyola
Bunyola
 
Terrestrial mammals in usc museum
Terrestrial mammals in usc museumTerrestrial mammals in usc museum
Terrestrial mammals in usc museum
 
Ch01
Ch01Ch01
Ch01
 
Molins i patrimoni industrial urgell
Molins i patrimoni industrial urgellMolins i patrimoni industrial urgell
Molins i patrimoni industrial urgell
 
manetas cromadas
manetas cromadasmanetas cromadas
manetas cromadas
 
Juwelier Seilnacht | Blätterkatalog 2016
Juwelier Seilnacht | Blätterkatalog 2016Juwelier Seilnacht | Blätterkatalog 2016
Juwelier Seilnacht | Blätterkatalog 2016
 

Ähnlich wie Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011

Online Branding im Zeitalter von Social Media
Online Branding im Zeitalter von Social MediaOnline Branding im Zeitalter von Social Media
Online Branding im Zeitalter von Social Media
daniel_joerg
 
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social webIa konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
Susanne Lämmer
 
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Goldbach Group AG
 
Koehler preview
Koehler previewKoehler preview
Koehler preview
Jens Arndt
 
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
xeit AG
 
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
gkupper
 

Ähnlich wie Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011 (20)

Online Branding im Zeitalter von Social Media
Online Branding im Zeitalter von Social MediaOnline Branding im Zeitalter von Social Media
Online Branding im Zeitalter von Social Media
 
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social webIa konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
 
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
 
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
 
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social WebKrisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
 
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
 
the missing piece - das vorspiel
the missing piece - das vorspielthe missing piece - das vorspiel
the missing piece - das vorspiel
 
Creative services
Creative servicesCreative services
Creative services
 
Präsentaton ONE Roundtable
Präsentaton ONE RoundtablePräsentaton ONE Roundtable
Präsentaton ONE Roundtable
 
Koehler preview
Koehler previewKoehler preview
Koehler preview
 
ethority Studie - Brands In Social Media
ethority Studie - Brands In Social Mediaethority Studie - Brands In Social Media
ethority Studie - Brands In Social Media
 
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
 
Webinar Social Media Marketing 29.07.2010
Webinar Social Media Marketing 29.07.2010Webinar Social Media Marketing 29.07.2010
Webinar Social Media Marketing 29.07.2010
 
Facebook EdgeRank: Kennen, verstehen, ausnutzen
Facebook EdgeRank: Kennen, verstehen, ausnutzenFacebook EdgeRank: Kennen, verstehen, ausnutzen
Facebook EdgeRank: Kennen, verstehen, ausnutzen
 
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
 
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis EisenbahnFallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
 
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Kundenservice 2.0 im B2B - Beispiel IT-Branche
Kundenservice 2.0 im B2B -  Beispiel IT-BrancheKundenservice 2.0 im B2B -  Beispiel IT-Branche
Kundenservice 2.0 im B2B - Beispiel IT-Branche
 
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Productsethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
 

Mehr von Kongress Media (7)

Communiqué de presse_enterprise20_summit
Communiqué de presse_enterprise20_summitCommuniqué de presse_enterprise20_summit
Communiqué de presse_enterprise20_summit
 
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
 
Digital Marketing AKADEMIE - Kompaktseminare Juli 2010
Digital Marketing AKADEMIE - Kompaktseminare Juli 2010Digital Marketing AKADEMIE - Kompaktseminare Juli 2010
Digital Marketing AKADEMIE - Kompaktseminare Juli 2010
 
Enterprise 2.0 SUMMIT - Internal Value Propositoins for Uptake
Enterprise 2.0 SUMMIT - Internal Value Propositoins for UptakeEnterprise 2.0 SUMMIT - Internal Value Propositoins for Uptake
Enterprise 2.0 SUMMIT - Internal Value Propositoins for Uptake
 
Best Practices: Intranet Nationale Suisse
Best Practices: Intranet Nationale SuisseBest Practices: Intranet Nationale Suisse
Best Practices: Intranet Nationale Suisse
 
Enterprise 2.0 SUMMIT Westaflex
Enterprise 2.0 SUMMIT WestaflexEnterprise 2.0 SUMMIT Westaflex
Enterprise 2.0 SUMMIT Westaflex
 
E20 Summit09
E20 Summit09E20 Summit09
E20 Summit09
 

Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011

  • 1. Community & Marketing 2.0 SUMMIT 7. – 9. Juni 2011 Steigenberger Hotel, Hamburg Steigerung des Nutzer-Engagements Gamification, als kritische Erfolgsgröße Spiel- und Reward- Prinzipien Themen Best Practices Keynotes • Social Media Marketing • ARAG Versicherungen • Gamified Marketing • BMW Sebastian Deterding • Virale Kampagnen • DailyDeal Game Designer & UX Researcher, • Brand Reputation Management • DATEV Graduate School Media and • Engagement Design • evangelisch.de Communication • Community Moderation • hamburg.de • Eskalations- und Team- • Hansgrohe www.community-summit.de Management • Microsoft • Community Performance • MOTOR-TALK.de Indicators (in Koop mit dem • Rügenwalder Mühle Kirsten Wagenaar BVCM e.V.) • stayblue.de Senior Community Consultant, • Swarovski KREM • telegate • Telekom u. a. Thomas H. Kaspar Chefredakteur Community, Director Portal , CHIP Xonio Online Intensiv-Seminare am 7. Juni 2011 • Aufbau und Betrieb von Facebook Fanpages • Community Moderation Sponsor Verbandspartner Themenblog espresso digital
  • 2. Community & 1. Konferenztag, 8. Juni 2011 Marketing 2.0 Gamified Engagement Management 09:30 – 10:30 Uhr SUMMIT Begrüßung 7. – 9. Juni 2011, Hamburg Björn Negelmann, Programmdirektion, Kongress Media Keynote Ist Gamification die Lösung für das Engagement-Dilemma? Sebastian Deterding, Game Designer & UX Researcher, Seminartag, 7. Juni 2011 Graduate School Media and Communication Seminar 1 COMMUNITY MANAGEMENT MARKETING 2.0 Der richtige Aufbau & Betrieb 11:00 – 12:45 Uhr Engagement Design für Communities Erfahrungen zum Facebook Marketing von Facebook Fanpages Konzeptioneller Rahmen für ein hohes Die Welt von Swarovski auf Facebook Engagement bei DailyDeal Katharina Roder, Online Communication Fanseiten auf Facebook sind heutzutage ein Mark Ralea, Head of Channel Management, Manager, D. Swarovski „must-have“. So schnell wie sie aufgesetzt sind, DailyDeal stellt sich aber auch vielfach die Ernüchterung Facebook Strategie und Erfahrungen ein: Nur wenige Initiativen können damit einen Erfahrungen zum Design von bei der BMW Group langfristigen und nachhaltigen Erfolg erzielen. Mobile Communities Tino Kühnel*, Innovation Manager Social Media, Wie man Fanseiten optimiert und worauf man N. N. BMW Group dabei achten sollte, ist Gegenstand dieses Marketing 2.0 Seminars. Der Stellenwert von Facebook für hamburg.de 09:30 Begrüßung & Vorstellung Axel Konjack, Geschäftsführer, hamburg.de 10:00 Erfolgskonzepte & Best Practices für den Einsatz von Facebook Fanseiten 14:00 – 16:10 Uhr Richtiger Umgang mit Trolls & Stalkern Gamified Marketing 11:00 Kaffeepause 11:30 Herausforderungen beim Trolls revisited: Wenn der Rückkanal Erfahrungen mit einem Reward-System Aufbau & Betrieb von Fanpages zum Einfallstor wird und was man bei zur Steigerung des Customer Engagements 12:30 Gemeinsames Mittagessen evangelisch.de dagegen tut Samantha Skey*, Chief Revenue Officer, 13:30 Interaktive Session: Wege zum Tom Noeding, Community Manager Recyclebank erfolgreichen Fanseiten-Aufbau evangelisch.de, Hansisches Druck- und 14:15 Interaktive Session: Analyse & Verlagshaus „Jetzt umsteigen!“ – Casting für das neue Kampagnen-Gesicht des Verkehrs- und Optimierung von Fanseiten & ihrer Das-Hausrecht-Ausüben richtig gemacht? Tarifverbunds Stuttgart Reichweite N.N. Oliver Kern, Art Director, Verkehrs- und 15:00 Kaffeepause Tarifverbund Stuttgart 15:30 Interaktive Session: Integration der Fanpage in die Corporate Website Community Manager = Game Master?! Social Engagement Analytics 16:15 Zusammenstellung & Diskussion der Session-Ergebnisse Herausforderungen an den Community Analyse von Social Media Aktivitäten und 16:45 Diskussion offener Fragen Manager beim Medienportal jetzt.de User Engagement am Beispiel von Krones Dirk von Gehlen*, Redaktionsleiter, Andreas Blauig*, Projektmanager Corporate jetzt.de / Süddeutsche Zeitung Communications, Text/Corporate Social Media, Krones Erfahrungen aus der Tätigkeit als Games Master Social Media Monitoring bei Teut Weidemann*, Online Specialist, ImmobilienScout24 Ubisoft Blue Bite Boris Borchert*, Online Redakteur, Seminar 2 ImmobilienScout24 Handlungsempfehlungen für die richtige Community Moderation 16:40 – 18:30 Uhr Moderations-Tools Social Media als integriertes Marketinginstrument Ein aktives Community Management gilt als Diskussion Erfolgsfaktor für den Aufbau und die Entwicklung Was leisten Tools für die Moderations- Erfahrung aus dem User-Generated- von Community Konzepten. Die Moderation im unterstützung? Content-Projekt „Million Voices“ für das Sinne einer sowohl aktivierenden als auch Social Media Marketing der Telekom schlichtenden Rolle ist dabei der Garant für den Jens Frederik Bender*, Founder & Managing Volker Krön, Online und Social Media Director , IntraWorlds Marketing, Telekom Deutschland Erfolg. Das Seminar bietet wichtige Grundlagen, Prinzipien und Practices für diese Aufgabe. Adam Hildreth*, CEO & Founder, Crisp Thinking Nachhaltiger Eintritt des Amaturen- herstellers Hansgrohe in die Social Media Seminarleitung: Oliver Ueberholz, CEO & Founder, mixxt Kommunikation Florian Stöhr, Community Manager, stayblue.de Full-Service Communities Tanja Krauth, Corporate Development & Social Media Manager, Hansgrohe 09:30 Begrüßung & Vorstellung 10:00 Bedeutung der Moderation: Garant für eine erfolgreiche Community Community Guidelines & Safety Rules Social Games 11:00 Kaffeepause Emma Monks*, Senior Community Manager, Diskussion 11:30 Inhaltlicher & organisatorischer Sulake Social Games als Marketing-Plattformen Rahmen einer erfolgreichen Ibrahim Evsan*, Founder & Managing Director, Moderation UP Web Game (Fliplife) u. a. Diskutanten 12:30 Gemeinsames Mittagessen 13:30 Moderation als Steuerungs- & Konfliktlösungsinstrument ab 20:00 Uhr 15:00 Kaffeepause Abendveranstaltung 15:30 Moderation als aktivierende Maßnahme 16:45 Diskussion offener Fragen Im Anschluss an den ersten Konferenztag laden wir Sie zum gemeinsamen Networking in entspannter Atmosphäre ein.
  • 3. 2. Konferenztag, 9. Juni 2011 Steigerung des Nutzer- Engagements als kritische 09:15 – 10:45 Uhr Strategisches Community Management Erfolgsgröße Keynote Community Management as a Strategic Process? Der Einsatz von Twitter, Facebook & Co. ist Kirsten Wagenaar, Senior Community Consultant, KREM aus den meisten Marketing- und Geschäfts- Keynote strategien nicht mehr wegzudenken. Strategische Erfolgsfaktoren für das Community Management Thomas H. Kaspar, Chefredakteur Community, Director Portal , CHIP Xonio Online Das Nutzer-Engagement langfristig zu intensivieren und konstant hoch zu halten COMMUNITY MANAGEMENT MARKETING 2.0 ist dabei ein wichtiges Erfolgskriterium. Ist Gamification, also der Einsatz von erlebnis- 11:15 – 12:15 Uhr Eskalations- und Team-Management Brand Reputation Management für Communities orientierten Spiel- und Rewardprinzipien, Brand Reputation Management bei Microsoft der Schlüssel zur Steigerung des Nutzer- Management von Community Moderatoren Annabelle Atchison, Social Media Manager, Engagements in Communitys und sozialen bei MOTOR-TALK Microsoft Deutschland Tom Kedor, Geschäftsführer, MOTOR-TALK Marketing-Konzepten? Crossmedia bei ARAG Prozesse für die Community Moderation Fallbeispiele aus Unternehmen bilden bei stayblue Jakob Muziol, Konzernkommunikation/ Florian Stöhr, Community Manager, stayblue.de Marketing / Social Media, wieder den Mittelpunkt der Veranstaltung, ARAG Versicherungen die aus zwei parallelen Tracks besteht: So- wohl für Community Management als auch Marketing in den sozialen Medien werden praxisnah aktuelle Trends, Herausforderungen und Lösungsansätze präsentiert. 13:30 – 15:40 Uhr Content & Conversation Strategien Social Media Marketing im B2B-Bereich für das Community Engagement Reden ist Silber – Social Media ist Gold: Content bildet den Gesprächsanlass Online-Kommunikation im B2B-Bereich bei Konferenzpartner N.N. DATEV Christian Buggisch, Leiter Online-Kommunikation, DATEV Social Media Kommunikation bei Fujitsu Siemens N.N., Fujitsu Siemens Community Performance Indicators Erfolgsfaktoren für virale Kampagnen Interaktiver Workshop zu Messgrößen und Telefonauskunft 11880: Kennzahlen für das Community Management Wie das Social Web die Werbestrategie der telegate verändert hat Linda Konter, Social Media Consultant, Eva Wolf, Brand Manager, telegate Medienpartner Douglas Holding Erfahrungen mit „Wurst-Wahnsinn“ – Daniel Langwasser, Inhaber und Community Kampagne der Rügenwalder Mühle Manager, LANGWASSER.DE - Agentur für Neue Thomas Ludwig, Produktmanager, Medien & Community Management Rügenwalder Mühle Silke Schippmann, Senior Manager Community, wer-weiss-was GmbH/ ProSiebenSat.1 Media 16:10 – 17:30 Uhr Customer Innovation Practices 3.0 Keynote i Learnings from the Games Industry on Customer Innovation Practices Pétur Jóhannes Óskarsson*, Gamer Master, CCP * Referent angefragt Programmänderungen vorbehalten Mehr Infos, laufend aktualisiertes Programm und Anmeldung unter www.community-summit.de Diskutieren Sie jetzt bereits mit: espresso digital Themenblog auf www.espresso-digital.de www.twitter.com/communitysummit www.facebook.com/cm20summit #cms11
  • 4. Fax Anmeldung +49-89-2000-1464 Termin Community & Marketing 2.0 SUMMIT 7. Juni 2011, 09:30 - 17.15 Uhr Seminare 8. Juni 2011, 09:30 - 18.30 Uhr 1. Konferenztag ab 20 Uhr Networking-Veranstaltung 9. Juni 2011, 09:15-17:30 Uhr 2. Konferenztag Ja, hiermit melde ich/melden wir uns an zum Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011 vom 7.-9. Juni 2011 in Hamburg Veranstaltungsort Steigenberger Hotel Hamburg Heiligengeistbrücke 4 20459 Hamburg Firma www.steigenberger.com/Hamburg Zimmerreservierung Unter dem Stichwort „Kongress Media“ können Sie aus dem Kontingent im Straße Veranstaltungshotel Zimmer abrufen solange der Vorrat reicht. Das Einzelzimmer erhalten Sie zum Sonderpreis von 149,- Euro inkl. Frühstück. Buchungen können direkt beim Hotel unter der Tel.-Nr. +49 40 36806-0 vorgenommen werden. PLZ, Ort, Land Leistungen Konferenz • Teilnahme an der Konferenz am 8. und 9. Juni • Vortragsdownload 1. Teilnehmer • Online-Zugang zur Dokumentation Seminar und Konferenz, 7. bis 9.6. Seminar, 7.6. Konferenz, 8./9.6. • Mittagessen, Kaffeepausen, Getränke Leistungen Seminar • Teilnahme am gewählten Seminar am 7. Juni Vorname, Name • Seminarunterlagen • Teilnahmezertifikat • Mittagessen, Kaffeepausen, Getränke Position/Abteilung Teilnahmekosten Buchungsarten bis 30.04.11 bis 23.05.11 ab 24.05.11 Telefon Konferenz (2 Tage) € 590,- € 690,- € 790,- Seminar € 390,- € 490,- € 590,- Seminar & Konferenz (3 Tage) € 890,- € 990,- € 1.090,- Alle Preise zzgl. MwSt. E-Mail Weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten 20% Nachlass. Für Startups & Kleinst-Community Mitarbeiter gibt es Sonderpreise auf unserer Website. 2. Teilnehmer (20% günstiger) Stornierung oder Umbuchung Seminar und Konferenz, 7. bis 9.6. Seminar, 7.6. Konferenz, 8./9.6. Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin ist die Absage kostenfrei. Bei Stornierung im Zeitraum von 30 Tagen bis 14 Tage vor dem Veranstal- tungstermin berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 % der Teilnahmegebühr. Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Die Stornierungs- Vorname, Name erklärung bedarf der Schriftform. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit ohne Kosten benannt werden. Eine Umbuchung auf andere Kongress Media GmbH Veranstaltungen ist bis eine Woche vor der gebuchten Veranstaltung kostenfrei möglich. Dabei muss Position/Abteilung die Buchungshöhe der neuen Veranstaltungen den Betrag der aktuellen Buchung mindestens erreichen. Datensicherheit Telefon Ihre personenbezogenen Daten werden nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben und verarbeitet. Sie werden sorgfältig entsprechend den gesetz- lichen Grundlagen behandelt. Insbesondere werden Ihre E-Mail personenbezogenen Daten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Funktion) grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Name und Firma der Teilnehmer veröffent- lichen wir bei einigen Konferenzen in Teilnehmerlisten. Rechnungsanschrift Bitte stellen Sie die Teilnahmekosten an folgende Rechnungsanschrift Teilnahmebestätigung/Unterlagen Meine oben genannte Anschrift Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Registrierung vor Ort ist jeweils 30 Minuten vor Folgende Rechnungsanschrift: Seminar-/Konferenzbeginn geöffnet. Sie müssen keine Unterlagen mitbringen. Die Seminar- und Konferenzskripte erhalten Sie am Empfang zusammen mit Ihrem Namens- schild für die Veranstaltung. Kontakt Kongress Media GmbH Tegernseer Landstraße 29 81541 München Telefon +49-89-4523-7090 Fax +49-89-4523-7091 Anmeldefax +49-89-2000-1464 service@kongressmedia.de Datum Unterschrift Weitere Informationen und Online Anmeldung 04/11 www.community-summit.de