SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 81
Downloaden Sie, um offline zu lesen
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Andreas Hebbel-Seeger



Sport mit „e“
Wie digitale Medien Kommunikation,
Lehre und Training im Sport verändern



Fachforum Bildung des DOSB 2013
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                                                                                                                                Quelle: maps.google.se
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 2
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Wir sind schon mitten ´drin...




                                                                                                                                                                Quelle: maps.google.se
Herzliche Grüße aus
Falkenberg/West-Schweden.
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 3
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                                                                                                                                Quelle: maps.google.se
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 4
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 5
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                              Medienvermittelte Kommunikation




                                                                                                                                                                Foto: albersheinemann; http://bit.ly/ZqfTNU
                                     Raumgrenzen werden überwunden: Telepräsenz und Interaktion

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 6
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Wir sind in guter Gesellschaft: Im Sportblock des ZDF
Morgenmagazin wurden heute Morgen drei Sportexperten (Dirk-
Oberschulte-Beckmann, Stadionsprecher FC Schalke 04; Norbert
Dickel, Stadionsprecher Borussia Dortmund und Hans Sarpel,
Social Media Berater) in einem öffentlichen Google Hangout
zugeschaltet.“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 7
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Für Ihre Rückmeldungen, Fragen
und (später) Antworten



Sofern Sie mit Ihrem Smartphone, Notebook o.ä.
über einen Online-Zugang verfügen, scannen Sie
bitte jetzt den QR-Code ODER tippen Sie die
URL in Ihren Browser ein.


Wählen Sie als Rolle „Zuhörer/in“
Wählen Sie als Zugang „Gast“




                                                                                                                                                                Foto: Apple.com
Geben Sie als Session-ID ein: 29 32 38 52


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 8
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Für Ihre Rückmeldungen, Fragen
und (später) Antworten



Sie sollten jetzt DIESE Seite sehen...




                                                                                                                                                                Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 9
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Jetzt synchron, davor (und danach?) asynchron...




                                                                                                                                                                 Quelle: http://dosb-fachforum2013.edubreak.de/
Zeitgrenzen werden überwunden.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen und Kommentare im edu|break-Kurs




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 10
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Was ich mitgenommen habe:


l    Medien erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten. Können Sie auch helfen, die
      Komplexität zu organisieren?
l    Inwieweit helfen kognitive Werkzeuge für motorisches Lernen?
l    Wunsch nach Praxisbeispielen
l    Welche Rolle haben Lehrer und Trainer in der Wissensgesellschaft?
l    Kombination aus Video und grafischer Visualisierung ästhetisch ansprechend aber
      gleichzeitig ein „Information-Overload“
l    Mediennutzungskompetenz und Usability: Definition der Videoqualität in edu|break



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 11
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Der „übliche“ Einstieg


Medienkompetenz...
Z.B. nach Baacke:                                                         Mediennutzung                      Mediengestaltung




                                                                            Medienkunde                           Medienkritik




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 12
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Eine andere
Möglichkeit:


Welche Funktionen können
Medien in spezifischen
Kommunikationssituationen
haben?




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 13
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Medien als Träger von Information


Schaubilder, Buch,
Bildreihen, Lehrfilm, ...




                                                                                                                                                                 Foto: Darcie; http://bit.ly/W5kOoD
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 14
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Medien als kognitive Werkzeuge




                                                                                                                                                                 Foto: brandbook.de; http://bit.ly/ZpZCZB
                  Lernkarten, Texte, Schaubilder, Mindmaps, Videoerstellung, –
                  bearbeitung und -annotation (z.B. edu|break) , Simulation, ...
                  Kommunikation setzt lernrelevante Reflexion und Abstraktion voraus.


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 15
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Medien als Anknüpfungspunkt an die Lebenswirklichkeit

Interdependenz zwischen Mediennutzung
und gesellschaftlichen Normen und Werten.
Medien sind mehr als „nur“ Träger von
Information. Die Auswahl und Kombination
von Medien sind immer auch ein Bekenntnis
(„The Medium is the message“)




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 16
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Medien, Medium und Information


„In sehr komplexer Weise umfasst der Medienbegriff den Zusammenhang zwischen
Inhalt, Code, Technik und funktionalem Kontext.
In und mit Medien werden Informationen ("Daten") verarbeitet, gespeichert, übertragen.
Aber Medien vermitteln nicht neutral; sie beeinflussen die Inhalte und ihre symbolischen
Repräsentationen, sie bestimmen die Kommunikationssituation mit und prägen
Kommunikationskultur.“
(http://bit.ly/10fH3Mi)




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 17
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Wie verändern digitale Medien...




                                                                                                                                                                 Foto: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Billard.JPG#
... Kommunikation, Lehre und Training im Sport?



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 18
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Das ist Hans:


16 Jahre alt
Schüler
Interessen vielfältig
Besitzt einen eigenen Computer und eine
Spielkonsole
Ist seit seinem Geburtstag stolzer Besitzer
eines Smartphones




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 19
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Über welche medientechnische
Ausstattung verfügen SIE (und ggf.
Ihre Lebenspartner und/oder Kinder)
in Ihrem Haushalt?

Bitte klicken Sie in der Menüleiste unten
auf „Fragen“


Mit der Bestätigung Ihre
Antworteingabe gelangen Sie
automatisch zur nächsten Frage.
Bitte beantworten Sie diese jedoch
immer erst dann, nachdem ich Sie dazu




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
aufgefordert habe!


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 20
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 21
Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2012, Angaben in Prozent (http://bit.ly/PymaVb)
                                                                                                       MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Geräteausstattung in „Online“-Haushalten 2012



                Tablet




          Spielkonsole




          Smartphone




   Computer/Notebook



                         0    10      20     30     40      50     60     70      80     90     100




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 22
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans spielt gerne Fußball
Verknüpfung von Realität und Virtualität.




                                                                                                                                                                 Foto: Tabbo107; http://bit.ly/XPw08H & Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 23
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Durch einen Chip im Schuh zahlt das sportliche Training von Hans
nicht nur auf seine körperliche Fitness ein, sondern verbessert auch
die Fertigkeiten seines Stellvertreters (Avatars) in einem digitalen
Sportspiel (Adidas MiCoach).“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 24
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans spielt Fußball im Verein


... und auf seiner Spielkonsole.




                                                                                                                                                                 Foto: Tredock; http://bit.ly/13ETnGG
Transfereffekte zwischen virtuellem Spiel
und sportpraktischem Tun?!




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 25
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Neben individuellen Fertigkeiten machen spieltaktische Aspekte
einen wesentlichen Trainingsinhalt aus.
Die verschiedenen Spielsysteme spielt Hans inzwischen mit seinen
Freunden zuhause auf seiner Spielkonsole (EA Sports FIFA) nach.
Das macht Spaß und erleichtert ihnen die Orientierung und
Abstimmung auf dem Platz.“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 26
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans fährt Skateboard




                                                                                                                                                                 Foto: sramses117; http://bit.ly/VEEvEW
Comunity Building, Socialising und
interessengeleiteter Informationsaustausch
als Motivationsanreiz und Geschäftsmodell




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 27
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Über ein spezifisches Netzwerk (Owner.com) findet Hans
geeignete „Locations“ und teilt eigene „Entdeckungen“ mit anderen.
Er sieht Bewegungsfilme anderer Nutzer, aufgenommen an der
jeweiligen Location.
Mittels seines Smartphones filmt er seine Skateboardkünste,
schneidet die Filme auch gleich auf dem mobilen Gerät (iMovie) und
läd diese auf die Onlineplattform hoch.
Er bewertet die Filme (und Fertigkeiten) der anderen und wird
bewertet.
Er will „Owner“ einer oder mehrerer Locations werden...
Er hofft auf einen Sponsorenvertrag.“

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 28
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Sind Sie Mitglied in mind. einem
sozialen (online) Netzwerk?

Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe                                                                               Session-ID:
gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage.                                                                          29 32 38 52
Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst
dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert habe!                                                                                    2




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 29
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 30
Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2012, Angaben in Prozent (http://bit.ly/OFfYa2)
                                                                                                       MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Nutzung sozialer Netzwerke in Deutschland 2012



  ab 60



  50-59



  40-49



  30-39



  20-29



  14-19


          0        10        20         30        40         50        60         70        80         90



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 31
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans fährt Snowboard


Lernrelevante Medienrezeption,
-produktion und -analyse.




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 32
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Einmal im Jahr fährt die Familie in den Skiurlaub.
Hans hat auch ein Buch geschenkt bekommen. Hier gefällt ihm die
Darstellung von Bewegungsfertigkeiten in Form von Bildreihen.
Hans bittet einen Freund, ihn auf der Skipiste mit seinem iPhone zu
fotografieren. Er nutzt die App „Fast Camera“ um ebensolche
Bildreihen von sich selbst zu erstellen und mit der Buchvorlage zu
vergleichen.“



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 33
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans fährt (in dieser Zeit) viel Snowboard


Hochtechnologie wird Alltagstauglich:
Augmented Reality (Oakley Wave)




                                                                                                                                                                 Foto: bsabet; http://bit.ly/XSuSlu
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 34
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Mit seinen Freunden fachsimpelt Hans darüber, wer wie schnell
fährt, wer wie viele Pistenkilometer zurücklegt oder wer am
weitesten springt.
Seit diesem Winter weiß er das ganz genau. Denn er benutzt eine
Skibrille, die ihm all diese Daten im Kombination mit einer App auf
seinem Smartphone in Echtzeigt anzeigt und aufzeichnet (Oakley
AR Goggle).
Wenn es nicht so seltsam aussehen würde, dann würde Hans diese
Brille am liebsten auch zu Hause zum Fahrradfahren benutzen...“



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 35
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Das ist Hans‘ Vater:


45 Jahre alt
Unternehmensberater
Häufiger auf Dienstreisen
Interessen vielfältig
Notebook und Smartphone werden
ihm von seinem Arbeitsgeber gestellt




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 36
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans‘ Vater spielt Golf




                                                                                                                                                                 Foto: jurvetson (http://bit.ly/XW7n7W) & Apple.com
Funktionelle (Neu-)Interpretation
vorhandener Technologien

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 37
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Hans‘ Vater ist als Außendienstmitarbeiter eines global tätigen
Unternehmens häufig auf Geschäftsreise.
Er spielt häufig auf für ihn neuen Plätzen.
Mittels einer Augmented Reality Anwendung auf seinem iPhone
(Golfscape) behält er dennoch die Orientierung.“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 38
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans‘ Vater interessiert sich für den Segelsport




Simulation, Transformation und Transfer




                                                                                                                                                                 Screenshot: www.e-toern.de
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 39
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Letztens hat ein Arbeitskollege Hans‘ Vater mit zum Segeln
genommen.
Das hat ihm so viel Spaß gemacht, dass er umgehend einen
Segelkurs an der örtlichen Segelschule gebucht hat. Da er jedoch
viel unterwegs ist, vergehen zwischen den einzelnen
Übungseinheiten auf dem Wasser immer wieder Tage, manchmal
Wochen.
Er nutzt die Zeit auf seinen Geschäftsreisen in Bahn und Flugzeug
daher mit einer Segelsimulation auf seinem Notebook (e-Törn), mit
der er die praktischen Erfahrungen auf dem Wasser reflektieren und
vertiefen kann.“

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 40
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                                                                                                                                 Screenshot erstellt mit „Sail for Gold Game“ (www.sailforgoldgame.com)
Hans‘ Vater interessiert sich stärker für den Segelsport
Die Übergänge sind fließend: Education, Edutainment und Advertising




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 41
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Segelwettbewerbe finden außerhalb von normierten Sportstätten
statt.
Variablen von Taktikentscheidungen, Kurse und Grundregeln sind
für Laien nicht direkt verständlich.
Medien erlauben hier gleichermaßen eine Kommunikation,
Information und bisweilen auch Interaktion.
Zu den Segelwettbewerben im Rahmen der Olympischen
Sommerspiele 2012 hat Hans‘ Vater eine einfache
Regattasimulation auf seinem Smartphone genutzt (Sail for Gold
Game). Damit hat er sich nicht nur die freie Reisezeit vertrieben,
sondern weiß jetzt, welche Bootsklassen zum olympischen
Programm gehören und auf welchen Kursen gesegelt wird.“
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 42
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Das ist Hans‘ Mutter:


43 Jahre alt
Grafikerin
Interessen vielfältig
Ihr MacBook ist gleichermaßen
Arbeitsgerät und „Spielzeug“
Darüber hinaus nutzt sie ein
Smartphone




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 43
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans‘ Mutter joggt




                                                                                                                                                           Screenshot erstellt mit Runtastic Pro (www.runtastic.com)
Personal Measurment und
Gamification als Motivationshilfe




                                                                                                                                                           Foto: De Kust (http://bit.ly/YxXcJ0)
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 44
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation


„Hans‘ Mutter hat als freie Mitarbeiterin einer Werbeagentur eher
ungeregelte Arbeitszeiten.
Verabredungen zum Sport fallen daher schwer.
Laufen empfindet sie eher als „Pflichtübung“ den als Selbstzweck.
Sie protokolliert ihrer sportlichen Aktivitäten mittels einer iPhone-
App (Runtastic Pro): Das geräteeigene GPS ermittelt die Geodaten,
ein angeschlossener Brustgurt integriert die Herzfrequenz und
natürlich wird auch die Zeit festgehalten.
Sie postet die Aufzeichnungen ihrer Aktivitäten in ihrem sozialen
Netzwerk. Das machen viele Ihrer Freundinnen auch. Sie
vergleichen sich. Das spornt an.
Zu besonderen Trainingsanlässen oder Wettkämpfen (jüngst hat
Hans‘ Mutter an einem Jedermann-Lauf teilgenommen) lässt sie
sich über die App von Ihren Freundinnen anfeuern...“
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 45
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Nutzen Sie ihr Smartphone (auch)
zu Dokumentationszwecken
sportlicher Aktivitäten?
Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe                                                                               Session-ID:
gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage.                                                                          29 32 38 52
Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst
dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert habe!                                                                                    3




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 46
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 47
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Das ist Hans‘ Schwester:


19 Jahre alt
Studiert im ersten Semester Medienmanagement
Interessen vielfältig
Besitzt einen eigenes Notebook und ein Smartphone;
seit kurzem auch ein Tablet




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 48
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans‘ Schwester rudert




                                                                                                                                                                 Screenshots erstellt mit OxCoach/OxBump (www.feathersquare.com)
Spezifische Funktionalitäten
fließen in einem Gerät zusammen




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 49
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Hans‘ Schwester ist Teil einer größeren Trainingsgruppe.
Zentrale Bewegungsdaten (Schlagfrequenz, Geschwindigkeit, Zeit),
für die in der Vergangenheit proprietäre Geräte verwendet wurden,
liefert ihr das iPhone (OxCoach).
Damit ihr Trainer die verschiedenen Boote auf dem Wasser
koordinieren kann, benutzt er eine mobile App für sein Smartphone
(OxBump), die ihm nicht nur die jeweilige Position „seiner“ Boote auf
dem Wasser anzeigt, sondern auch zentrale Bewegungsdaten.“


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 50
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans‘ Schwester trainiert intensiv




                                                                                                                                                                 Screenshots erstellt mit Ubersense (www.ubersense.com)
Trivialisierung biomechanischer
Analyseoptionen

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 51
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Für die seit Jahrzehnten in der Trainingspraxis übliche
Videographie nutzt ihr Trainer inzwischen (auch) kleine Onboad-
Kameras (GoPro). Diese lassen sich über eine iPhone-App vom
Begleitboot aus steuern.
Die gemeinsame Auswertung findet im Anschluss an das Training
nicht mehr nur in Form einer Sichtdiagnose statt. Ergänzend werden
die Videos von verschiedenen Zeitpunkten, verschiedenen Booten
oder unter verschiedenen Aufgabenstellungen aufgenommen, auf
dem iPad mittels einer App (Ubersense) miteinander verglichen.
Bewegungsauffälligkeiten oder bestimmte Extremitäten lassen sich
markieren und Winkelstellungen automatisch berechnen.“


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 52
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Wenn Sie ihr Smartphone (auch)
zu Dokumentations,
Organisations- oder
Analysezwecken sportlicher
Aktivitäten nutzen, haben Sie                                                                                         Session-ID:
dafür spezielle Programme (Apps)                                                                                      29 32 38 52
installiert?
                                                                                                                                 4
Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe
gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage.
Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst
dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert habe!




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 53
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 54
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                                                                       Der Trainer von Hans‘
                                                                                                       Schwester ist in der
                                                                                                       ÜL-Ausbildung aktiv

                                                                                                        Eigenproduktion von
                                                                                                        Lernmaterialien




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 55
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Ausgewählte, im Training aufgezeichnete Videosequenzen nutzt
der Trainer von Hans‘ Schwester für seine Fortbildungen als
Anschauungsmaterial.
Auf der Plattform edu|break sollen die angehenden Übungsleiter
Auffälligkeiten in den aufgenommenen Bewegungssequenzen
identifizieren, beschreiben und analysieren. Über das
Zusammenführen und Vergleichen der Kommentare schulen die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren „Experten-Blick“.
Parallel dazu erstellt er kleine Lehrfilme, die er auf der Seite seines
Landesruderverbandes in unregelmäßigen Abständen
veröffentlicht.“

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 56
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Haben Sie schon Filme von
Online-Plattformen zu Lern oder
Trainingszwecken konsumiert?
Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe                                                                               Session-ID:
gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage.                                                                          29 32 38 52
Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst
dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert                                                                                          5
habe!




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 57
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 58
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Haben Sie schon Filme zu Lern
oder Trainingszwecken auf
Online-Plattformen eingestellt?
Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe                                                                               Session-ID:
gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage.                                                                          29 32 38 52
Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst
dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert                                                                                          6
habe!




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 59
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 60
Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2012, Angaben in Prozent (http://bit.ly/OFfYa2)
                                                                                                       MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Nutzung von Videoplattformen wie YouTube
in Deutschland 2012


          nie




       selten




    monatlich




  wöchentlich




       täglich


                 0     5        10       15       20       25       30       35       40       45




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 61
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Hans‘ Schwester betreibt sportbezogene PR

                   Kommunikation 2.0:
                   Selbstdarstellung und
                   Selbstvermarktung mit
                   enormer Brutto-Reichweite




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 62
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Hans‘ Schwester gilt als eine Nachwuchshoffnung im DRV. Jüngst
hat sie auf der Junioren-WM eine Medaille errungen. Ihr nächstes
Ziel ist die U23-WM und 2016 möchte sie natürlich in Rio dabei
sein...
Dafür investiert Hans‘ Schwester nicht nur viel (Trainings-)Zeit
sondern auch Geld: Sie rudert in einem überregionalen Team und
ist viel mit dem Auto unterwegs. Für Trainingsmaßnahmen muss sie
ebenso einen Eigenanteil tragen wie für Einkleidung und die
Teilnahme an internationalen Wettkämpfen.“


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 63
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„In der öffentlichen Sportberichterstattung findet Rudern kaum statt.
Hans‘ Schwester nutzt daher vor allem Social Media Kanäle (Blog,
Facebook, Google+, Twitter, Instagram, Pinterest, ...) um eine
Reichweite aufzubauen, die ein Sponsorenengagement lohnt. Dazu
nutzt sie in Wettkampf- oder Trainingspausen ihr Smartphone,
kleinere Videos schneidet sie auf Ihrem Notebook; neuerdings aber
immer häufiger auf ihrem Tablet.“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 64
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Das scheint zunächst „nur“ ein Marketingthema zu sein. Der
Australische Schwimmverband hat in Bezug auf das Abschneiden
ihrer Olympioniken bei den Olympischen Spielen in London eine
Studie in Auftrag gegeben, die zu dem Ergebnis kommt, dass das
im Vergleich zu Peking und Athen schlechtere Abschneiden auch
auf die intensive Social Media Nutzung durch die Athleten
zurückzuführen ist: Ablenkung, fehlender Fokus, hoher
Kommunikationsdruck usw.“



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 65
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Kommunizieren Sie
sportbezogene Inhalte online?

Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe                                                                               Session-ID:
gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage.                                                                          29 32 38 52
Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst
dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert                                                                                          7
habe!




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 66
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 67
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Wenn Sie sportbezogene Inhalte
online kommunizieren, welche
Plattformen nutzen Sie dafür?
                                                                                                                      Session-ID:
                                                                                                                      29 32 38 52

                                                                                                                                 8




                                                                                                                                                                 Foto: Apple.com
Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 68
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Ergebnisse Teilnehmervoting




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 69
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                                                                                                                                 Screenshots erstellt mit Cyclassics-App (http://www.vattenfall-cyclassics.de)
Die Familie geht zum Sportschauen
Eventisierung und Zuschauerbindung


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 70
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Am Wochenende zieht es die ganze Familie auf die Straße: Ein
Fahrradrennen findet statt.
„Neben den Profis sind auf unterschiedlichen Strecken auch
Freizeitsportlerinnen und Sportler dabei. Unter anderem tritt ein
Betriebssportteam des Unternehmens von Hans‘ Vater an und
einige Nachbarn sind ebenso am Start wie ein paar von Hans‘
Schulfreunden.
„Damit sie auf die (schnelle) Vorbeifahrt ihrer Bekannten vorbereitet
sind, nutzt die Familie eine spezielle Smartphone-App, die ihnen die
jeweiligen Positionen ihrer Favoriten im Streckenverlauf anzeigen.“


Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 71
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




In der Schule sind Handys (eigentlich) verboten


Aktivierung und Anbahnen von
Individuellen Bedeutungszuweisungen




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 72
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Für den Sportunterricht hat Hans‘ Lehrer eine Ausnahme erwirkt.
Er lässt die Schülerinnen und Schüler für den Unterricht im
Bewegungsfeld „Laufen, Springen und Werfen“ Orientierungsläufe
ausarbeiten und durchführen. Dafür nutzen die Schülerinnen und
Schüler Geocaching-Apps (GC Tools).
Dabei gilt es nicht nur einen Weg zu finden, sondern an den
einzelnen Stationen die spezifischen räumlichen Gegebenheiten im
Sinne einer „bewegten“ Raumaneignung neu zu deuten.“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 73
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




„Einige Schülerinnen und Schüler haben ihre
„Bewegungsinterpretationen“ nicht nur gefilmt, sondern mit einer
einfachen Augmented Reality Anwendung (Aurasma) verknüpft:
Halten die Mitschülerinnen und Mitschüler ihre Smartphone-Kamera
auf das Objekt (z.B. eine Bank o.ä.) wird automatisch ein Video
über die Szene gelegt, das die „Nutzung“ dieses Objektes zeigt.“




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 74
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Digitale Medien...


... überwinden Raum- und Zeitgrenzen.
... erleichtern die Distribution und den Zugang zu Information
... erweitern die Erfassung, Verarbeitung, Vermittlung und Kombination von Information




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 75
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Mobile digitale Medien...


... erschließen (insbes. außerhalb normierter Sportstätten) neue Nutzungsoptionen
... forcieren Medienkonvergenz
... lassen Technologien trivialisieren
... steigern soziale Präsenz und Interdependenz
... vermischen zunehmend reales Erleben und artifizielle Information
... verringern „Offline“-Zeiten




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 76
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Medien sind weder
„gut“ noch „schlecht“

       ... aber Mediennutzung ist ambivalent ...



Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 77
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




                                                                                                                                                                 Foto: http://www.fotopedia.com/items/flickr-154111134
„I fear the day that technology
will surpass our human
interaction. The world will
have a generation of idiots.“
(Albert Einstein)




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 78
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Soweit lassen wir es aber (hoffentlich) nicht kommen


Medien kennen und verstehen ist nicht gleichzusetzen
mit einer zwanghaften Nutzung.
Vielmehr sind eine begründete Auswahl und
Kombination der Schlüssel zu einer Medienkompetenz,




                                                                                                                                                                 Foto: wilhei55; http://bit.ly/XRs5be
in deren Zentrum der Mensch mit seinen spezifischen
situativen und personalen Anforderungen, Bedürfnissen
und Kompetenzen steht.




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 79
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!




                                                                                                  Folien unter www.sky-hi.de

Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 80
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation




Veranstaltungshinweis


13. Hamburger Symposium Sport, Ökonomie und Medien
am 30. & 31. Mai 2013 in Hamburg/Millerntorstadion des FC St. Pauli
Thema: „Sport und Inklusion – Ziemlich beste Freunde?!“
Information und Anmeldung: www.symposium-hamburg.de




Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 81

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
FCT Akademie GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Blended, Video, Mobile, Micro: Trends in der digitalen Weiterbildung
Blended, Video, Mobile, Micro: Trends in der digitalen WeiterbildungBlended, Video, Mobile, Micro: Trends in der digitalen Weiterbildung
Blended, Video, Mobile, Micro: Trends in der digitalen Weiterbildung
 
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
 
Kritische Informations- und Medienkompetenz als Grundlage für die Integration...
Kritische Informations- und Medienkompetenz als Grundlage für die Integration...Kritische Informations- und Medienkompetenz als Grundlage für die Integration...
Kritische Informations- und Medienkompetenz als Grundlage für die Integration...
 
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
 
Social Media kbw Informationstag
Social Media kbw InformationstagSocial Media kbw Informationstag
Social Media kbw Informationstag
 
Social Learning zwischen Management, Unternehmenskultur und Selbstorganisation
Social Learning zwischen Management, Unternehmenskultur und SelbstorganisationSocial Learning zwischen Management, Unternehmenskultur und Selbstorganisation
Social Learning zwischen Management, Unternehmenskultur und Selbstorganisation
 
Bots in der Lehre
Bots in der LehreBots in der Lehre
Bots in der Lehre
 
Corporate Learning goes digital – Was gibt es für Trends und wie können diese...
Corporate Learning goes digital – Was gibt es für Trends und wie können diese...Corporate Learning goes digital – Was gibt es für Trends und wie können diese...
Corporate Learning goes digital – Was gibt es für Trends und wie können diese...
 
Was war, was ist, was wird? Trends im Lehren und Lernen in digitalen Zeiten
Was war, was ist, was wird? Trends im Lehren und Lernen in digitalen ZeitenWas war, was ist, was wird? Trends im Lehren und Lernen in digitalen Zeiten
Was war, was ist, was wird? Trends im Lehren und Lernen in digitalen Zeiten
 
Vortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Vortrag E-Learning für KMU - zwei PraxisbeispieleVortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
Vortrag E-Learning für KMU - zwei Praxisbeispiele
 
Blended-Learning_Katja-Bett
Blended-Learning_Katja-BettBlended-Learning_Katja-Bett
Blended-Learning_Katja-Bett
 
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
 
Open Badges – zwischen Kompetenznachweisen und Motivationshilfen
Open Badges – zwischen Kompetenznachweisen und MotivationshilfenOpen Badges – zwischen Kompetenznachweisen und Motivationshilfen
Open Badges – zwischen Kompetenznachweisen und Motivationshilfen
 
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
 
Offen, vernetzt, innovativ: Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0
Offen, vernetzt, innovativ: Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0Offen, vernetzt, innovativ: Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0
Offen, vernetzt, innovativ: Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0
 
Medienkompetenzen messen und erfassen
Medienkompetenzen messen und erfassenMedienkompetenzen messen und erfassen
Medienkompetenzen messen und erfassen
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
 
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und ZieleLernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
 
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der FührungskräfteLernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
 

Andere mochten auch

Retenes de presuntos criminales en las inmediaciones de
Retenes de presuntos criminales en las inmediaciones deRetenes de presuntos criminales en las inmediaciones de
Retenes de presuntos criminales en las inmediaciones de
unidyair
 
Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014
Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014
Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014
El Choto de Alfafar
 
Presencia y consumo de drogas en el entorno
Presencia y consumo de drogas en el entornoPresencia y consumo de drogas en el entorno
Presencia y consumo de drogas en el entorno
unidyair
 
Geopark Bergstraße-Odenwald
Geopark Bergstraße-OdenwaldGeopark Bergstraße-Odenwald
Geopark Bergstraße-Odenwald
Peter Löwe
 
Borrador de Agenda Comisión de Hacienda 89 09 06-14
Borrador de Agenda Comisión de Hacienda  89 09 06-14Borrador de Agenda Comisión de Hacienda  89 09 06-14
Borrador de Agenda Comisión de Hacienda 89 09 06-14
Ana Vilma de Escobar
 
Lactancia materna
Lactancia maternaLactancia materna
Lactancia materna
fersempe
 
GeschichtsApp Seminar Bundesarchiv
GeschichtsApp Seminar BundesarchivGeschichtsApp Seminar Bundesarchiv
GeschichtsApp Seminar Bundesarchiv
Daniel Bernsen
 
Gabinete
GabineteGabinete
Gabinete
Ildara
 
Maltrato, inclusión, exclusión
Maltrato, inclusión, exclusiónMaltrato, inclusión, exclusión
Maltrato, inclusión, exclusión
Licentiare
 

Andere mochten auch (20)

Retenes de presuntos criminales en las inmediaciones de
Retenes de presuntos criminales en las inmediaciones deRetenes de presuntos criminales en las inmediaciones de
Retenes de presuntos criminales en las inmediaciones de
 
Raceballosc dsft si na_ta
Raceballosc dsft si na_taRaceballosc dsft si na_ta
Raceballosc dsft si na_ta
 
Web Design Frankfurt
Web Design FrankfurtWeb Design Frankfurt
Web Design Frankfurt
 
Intranet to go
Intranet to goIntranet to go
Intranet to go
 
Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014
Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014
Boe pais-vasco-restricciones-a-la-circulación-2014
 
Creación de perfiles en las redes sociales: Facebook
Creación de perfiles en las redes sociales: FacebookCreación de perfiles en las redes sociales: Facebook
Creación de perfiles en las redes sociales: Facebook
 
Grupo 15 futbol sala 2012- 13
Grupo 15 futbol sala 2012- 13Grupo 15 futbol sala 2012- 13
Grupo 15 futbol sala 2012- 13
 
Accidente de tráfico
Accidente de tráficoAccidente de tráfico
Accidente de tráfico
 
Elps4
Elps4Elps4
Elps4
 
Presencia y consumo de drogas en el entorno
Presencia y consumo de drogas en el entornoPresencia y consumo de drogas en el entorno
Presencia y consumo de drogas en el entorno
 
Restricciones pais vasco 2013
Restricciones pais vasco 2013Restricciones pais vasco 2013
Restricciones pais vasco 2013
 
Geopark Bergstraße-Odenwald
Geopark Bergstraße-OdenwaldGeopark Bergstraße-Odenwald
Geopark Bergstraße-Odenwald
 
Borrador de Agenda Comisión de Hacienda 89 09 06-14
Borrador de Agenda Comisión de Hacienda  89 09 06-14Borrador de Agenda Comisión de Hacienda  89 09 06-14
Borrador de Agenda Comisión de Hacienda 89 09 06-14
 
Lactancia materna
Lactancia maternaLactancia materna
Lactancia materna
 
GeschichtsApp Seminar Bundesarchiv
GeschichtsApp Seminar BundesarchivGeschichtsApp Seminar Bundesarchiv
GeschichtsApp Seminar Bundesarchiv
 
Gabinete
GabineteGabinete
Gabinete
 
Inspección y vigilancia de entidades financieras en Colombia. 2014-2015
Inspección y vigilancia de entidades financieras en Colombia. 2014-2015Inspección y vigilancia de entidades financieras en Colombia. 2014-2015
Inspección y vigilancia de entidades financieras en Colombia. 2014-2015
 
TP 9
TP 9TP 9
TP 9
 
Leuke Uitvindingen. . !
Leuke Uitvindingen. . !Leuke Uitvindingen. . !
Leuke Uitvindingen. . !
 
Maltrato, inclusión, exclusión
Maltrato, inclusión, exclusiónMaltrato, inclusión, exclusión
Maltrato, inclusión, exclusión
 

Ähnlich wie Vortrag dosb frankfurt_maerz2013

Ähnlich wie Vortrag dosb frankfurt_maerz2013 (20)

E(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen Medien
E(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen MedienE(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen Medien
E(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen Medien
 
Blended Learning in Virtual Worlds
Blended Learning in Virtual WorldsBlended Learning in Virtual Worlds
Blended Learning in Virtual Worlds
 
Begrüßung zum Start der Projekttage
Begrüßung zum Start der ProjekttageBegrüßung zum Start der Projekttage
Begrüßung zum Start der Projekttage
 
ErstsemesterProjekt WS 2012/2013
ErstsemesterProjekt WS 2012/2013ErstsemesterProjekt WS 2012/2013
ErstsemesterProjekt WS 2012/2013
 
Mediengestützte Aktivierung und Zielgruppenintegration: Beispiele und Persp...
Mediengestützte Aktivierung  und Zielgruppenintegration:  Beispiele und Persp...Mediengestützte Aktivierung  und Zielgruppenintegration:  Beispiele und Persp...
Mediengestützte Aktivierung und Zielgruppenintegration: Beispiele und Persp...
 
Einführung: Virtuelle Welten im Sport
Einführung: Virtuelle Welten im SportEinführung: Virtuelle Welten im Sport
Einführung: Virtuelle Welten im Sport
 
Usability Gastvortrag HAW Juni 2012
Usability Gastvortrag HAW Juni 2012Usability Gastvortrag HAW Juni 2012
Usability Gastvortrag HAW Juni 2012
 
Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011
Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011
Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011
 
Projekttage Medienkompetenz - Theoretische Verortung und didaktisch-methodisc...
Projekttage Medienkompetenz - Theoretische Verortung und didaktisch-methodisc...Projekttage Medienkompetenz - Theoretische Verortung und didaktisch-methodisc...
Projekttage Medienkompetenz - Theoretische Verortung und didaktisch-methodisc...
 
2010 World Cup South Africa
2010 World Cup South Africa2010 World Cup South Africa
2010 World Cup South Africa
 
Werbung in digitalen Spielen
Werbung in digitalen SpielenWerbung in digitalen Spielen
Werbung in digitalen Spielen
 
Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)
Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)
Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)
 
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestaltenGrell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
Grell 2018 Digitale Schule gemeinsam gestalten
 
Sportgroßveranstaltungen in Deutschland - Perspektiven des Hochschulsports
Sportgroßveranstaltungen in Deutschland - Perspektiven des HochschulsportsSportgroßveranstaltungen in Deutschland - Perspektiven des Hochschulsports
Sportgroßveranstaltungen in Deutschland - Perspektiven des Hochschulsports
 
Fachbereichsflyer Media Hochschule Darmstadt
Fachbereichsflyer Media Hochschule DarmstadtFachbereichsflyer Media Hochschule Darmstadt
Fachbereichsflyer Media Hochschule Darmstadt
 
Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
 Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz" Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
 
Von der Idee zum Projekt
Von der Idee zum ProjektVon der Idee zum Projekt
Von der Idee zum Projekt
 
MHMK-Projektwoche 2039
MHMK-Projektwoche 2039MHMK-Projektwoche 2039
MHMK-Projektwoche 2039
 
Serious Games - Eine (kurze) Einführung
Serious Games - Eine (kurze) EinführungSerious Games - Eine (kurze) Einführung
Serious Games - Eine (kurze) Einführung
 
Virtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
Virtuelle Welten, Inszenierung und MachinimaVirtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
Virtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
 

Mehr von Andreas Hebbel-Seeger

To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningTo be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
Andreas Hebbel-Seeger
 

Mehr von Andreas Hebbel-Seeger (20)

Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-DronesInnovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
 
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
 
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
 
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
 
Segelfotografie
SegelfotografieSegelfotografie
Segelfotografie
 
The SCoRe Project: ...
The SCoRe Project: ...The SCoRe Project: ...
The SCoRe Project: ...
 
PodCasting...
PodCasting...PodCasting...
PodCasting...
 
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenierenStorytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
 
How to: Immersive Video
How to: Immersive VideoHow to: Immersive Video
How to: Immersive Video
 
Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...
Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...
Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...
 
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveSocial Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
 
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im KopfFrom Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
 
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
 
LectureCast als 360°-Video...
LectureCast als 360°-Video...LectureCast als 360°-Video...
LectureCast als 360°-Video...
 
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningTo be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
 
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
 
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
 
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
 
Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...
Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...
Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...
 
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-VideoAbbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
 

Vortrag dosb frankfurt_maerz2013

  • 1. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Andreas Hebbel-Seeger Sport mit „e“ Wie digitale Medien Kommunikation, Lehre und Training im Sport verändern Fachforum Bildung des DOSB 2013
  • 2. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Quelle: maps.google.se Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 2
  • 3. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Wir sind schon mitten ´drin... Quelle: maps.google.se Herzliche Grüße aus Falkenberg/West-Schweden. Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 3
  • 4. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Quelle: maps.google.se Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 4
  • 5. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 5
  • 6. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Medienvermittelte Kommunikation Foto: albersheinemann; http://bit.ly/ZqfTNU Raumgrenzen werden überwunden: Telepräsenz und Interaktion Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 6
  • 7. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Wir sind in guter Gesellschaft: Im Sportblock des ZDF Morgenmagazin wurden heute Morgen drei Sportexperten (Dirk- Oberschulte-Beckmann, Stadionsprecher FC Schalke 04; Norbert Dickel, Stadionsprecher Borussia Dortmund und Hans Sarpel, Social Media Berater) in einem öffentlichen Google Hangout zugeschaltet.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 7
  • 8. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Für Ihre Rückmeldungen, Fragen und (später) Antworten Sofern Sie mit Ihrem Smartphone, Notebook o.ä. über einen Online-Zugang verfügen, scannen Sie bitte jetzt den QR-Code ODER tippen Sie die URL in Ihren Browser ein. Wählen Sie als Rolle „Zuhörer/in“ Wählen Sie als Zugang „Gast“ Foto: Apple.com Geben Sie als Session-ID ein: 29 32 38 52 Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 8
  • 9. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Für Ihre Rückmeldungen, Fragen und (später) Antworten Sie sollten jetzt DIESE Seite sehen... Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 9
  • 10. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Jetzt synchron, davor (und danach?) asynchron... Quelle: http://dosb-fachforum2013.edubreak.de/ Zeitgrenzen werden überwunden. Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen und Kommentare im edu|break-Kurs Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 10
  • 11. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Was ich mitgenommen habe: l  Medien erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten. Können Sie auch helfen, die Komplexität zu organisieren? l  Inwieweit helfen kognitive Werkzeuge für motorisches Lernen? l  Wunsch nach Praxisbeispielen l  Welche Rolle haben Lehrer und Trainer in der Wissensgesellschaft? l  Kombination aus Video und grafischer Visualisierung ästhetisch ansprechend aber gleichzeitig ein „Information-Overload“ l  Mediennutzungskompetenz und Usability: Definition der Videoqualität in edu|break Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 11
  • 12. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Der „übliche“ Einstieg Medienkompetenz... Z.B. nach Baacke: Mediennutzung Mediengestaltung Medienkunde Medienkritik Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 12
  • 13. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Eine andere Möglichkeit: Welche Funktionen können Medien in spezifischen Kommunikationssituationen haben? Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 13
  • 14. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Medien als Träger von Information Schaubilder, Buch, Bildreihen, Lehrfilm, ... Foto: Darcie; http://bit.ly/W5kOoD Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 14
  • 15. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Medien als kognitive Werkzeuge Foto: brandbook.de; http://bit.ly/ZpZCZB Lernkarten, Texte, Schaubilder, Mindmaps, Videoerstellung, – bearbeitung und -annotation (z.B. edu|break) , Simulation, ... Kommunikation setzt lernrelevante Reflexion und Abstraktion voraus. Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 15
  • 16. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Medien als Anknüpfungspunkt an die Lebenswirklichkeit Interdependenz zwischen Mediennutzung und gesellschaftlichen Normen und Werten. Medien sind mehr als „nur“ Träger von Information. Die Auswahl und Kombination von Medien sind immer auch ein Bekenntnis („The Medium is the message“) Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 16
  • 17. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Medien, Medium und Information „In sehr komplexer Weise umfasst der Medienbegriff den Zusammenhang zwischen Inhalt, Code, Technik und funktionalem Kontext. In und mit Medien werden Informationen ("Daten") verarbeitet, gespeichert, übertragen. Aber Medien vermitteln nicht neutral; sie beeinflussen die Inhalte und ihre symbolischen Repräsentationen, sie bestimmen die Kommunikationssituation mit und prägen Kommunikationskultur.“ (http://bit.ly/10fH3Mi) Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 17
  • 18. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Wie verändern digitale Medien... Foto: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Billard.JPG# ... Kommunikation, Lehre und Training im Sport? Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 18
  • 19. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Das ist Hans: 16 Jahre alt Schüler Interessen vielfältig Besitzt einen eigenen Computer und eine Spielkonsole Ist seit seinem Geburtstag stolzer Besitzer eines Smartphones Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 19
  • 20. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Über welche medientechnische Ausstattung verfügen SIE (und ggf. Ihre Lebenspartner und/oder Kinder) in Ihrem Haushalt? Bitte klicken Sie in der Menüleiste unten auf „Fragen“ Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu Foto: Apple.com aufgefordert habe! Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 20
  • 21. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 21
  • 22. Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2012, Angaben in Prozent (http://bit.ly/PymaVb) MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Geräteausstattung in „Online“-Haushalten 2012 Tablet Spielkonsole Smartphone Computer/Notebook 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 22
  • 23. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans spielt gerne Fußball Verknüpfung von Realität und Virtualität. Foto: Tabbo107; http://bit.ly/XPw08H & Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 23
  • 24. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Durch einen Chip im Schuh zahlt das sportliche Training von Hans nicht nur auf seine körperliche Fitness ein, sondern verbessert auch die Fertigkeiten seines Stellvertreters (Avatars) in einem digitalen Sportspiel (Adidas MiCoach).“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 24
  • 25. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans spielt Fußball im Verein ... und auf seiner Spielkonsole. Foto: Tredock; http://bit.ly/13ETnGG Transfereffekte zwischen virtuellem Spiel und sportpraktischem Tun?! Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 25
  • 26. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Neben individuellen Fertigkeiten machen spieltaktische Aspekte einen wesentlichen Trainingsinhalt aus. Die verschiedenen Spielsysteme spielt Hans inzwischen mit seinen Freunden zuhause auf seiner Spielkonsole (EA Sports FIFA) nach. Das macht Spaß und erleichtert ihnen die Orientierung und Abstimmung auf dem Platz.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 26
  • 27. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans fährt Skateboard Foto: sramses117; http://bit.ly/VEEvEW Comunity Building, Socialising und interessengeleiteter Informationsaustausch als Motivationsanreiz und Geschäftsmodell Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 27
  • 28. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Über ein spezifisches Netzwerk (Owner.com) findet Hans geeignete „Locations“ und teilt eigene „Entdeckungen“ mit anderen. Er sieht Bewegungsfilme anderer Nutzer, aufgenommen an der jeweiligen Location. Mittels seines Smartphones filmt er seine Skateboardkünste, schneidet die Filme auch gleich auf dem mobilen Gerät (iMovie) und läd diese auf die Onlineplattform hoch. Er bewertet die Filme (und Fertigkeiten) der anderen und wird bewertet. Er will „Owner“ einer oder mehrerer Locations werden... Er hofft auf einen Sponsorenvertrag.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 28
  • 29. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Sind Sie Mitglied in mind. einem sozialen (online) Netzwerk? Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe Session-ID: gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. 29 32 38 52 Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert habe! 2 Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 29
  • 30. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 30
  • 31. Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2012, Angaben in Prozent (http://bit.ly/OFfYa2) MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Nutzung sozialer Netzwerke in Deutschland 2012 ab 60 50-59 40-49 30-39 20-29 14-19 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 31
  • 32. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans fährt Snowboard Lernrelevante Medienrezeption, -produktion und -analyse. Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 32
  • 33. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Einmal im Jahr fährt die Familie in den Skiurlaub. Hans hat auch ein Buch geschenkt bekommen. Hier gefällt ihm die Darstellung von Bewegungsfertigkeiten in Form von Bildreihen. Hans bittet einen Freund, ihn auf der Skipiste mit seinem iPhone zu fotografieren. Er nutzt die App „Fast Camera“ um ebensolche Bildreihen von sich selbst zu erstellen und mit der Buchvorlage zu vergleichen.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 33
  • 34. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans fährt (in dieser Zeit) viel Snowboard Hochtechnologie wird Alltagstauglich: Augmented Reality (Oakley Wave) Foto: bsabet; http://bit.ly/XSuSlu Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 34
  • 35. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Mit seinen Freunden fachsimpelt Hans darüber, wer wie schnell fährt, wer wie viele Pistenkilometer zurücklegt oder wer am weitesten springt. Seit diesem Winter weiß er das ganz genau. Denn er benutzt eine Skibrille, die ihm all diese Daten im Kombination mit einer App auf seinem Smartphone in Echtzeigt anzeigt und aufzeichnet (Oakley AR Goggle). Wenn es nicht so seltsam aussehen würde, dann würde Hans diese Brille am liebsten auch zu Hause zum Fahrradfahren benutzen...“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 35
  • 36. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Das ist Hans‘ Vater: 45 Jahre alt Unternehmensberater Häufiger auf Dienstreisen Interessen vielfältig Notebook und Smartphone werden ihm von seinem Arbeitsgeber gestellt Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 36
  • 37. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans‘ Vater spielt Golf Foto: jurvetson (http://bit.ly/XW7n7W) & Apple.com Funktionelle (Neu-)Interpretation vorhandener Technologien Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 37
  • 38. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Hans‘ Vater ist als Außendienstmitarbeiter eines global tätigen Unternehmens häufig auf Geschäftsreise. Er spielt häufig auf für ihn neuen Plätzen. Mittels einer Augmented Reality Anwendung auf seinem iPhone (Golfscape) behält er dennoch die Orientierung.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 38
  • 39. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans‘ Vater interessiert sich für den Segelsport Simulation, Transformation und Transfer Screenshot: www.e-toern.de Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 39
  • 40. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Letztens hat ein Arbeitskollege Hans‘ Vater mit zum Segeln genommen. Das hat ihm so viel Spaß gemacht, dass er umgehend einen Segelkurs an der örtlichen Segelschule gebucht hat. Da er jedoch viel unterwegs ist, vergehen zwischen den einzelnen Übungseinheiten auf dem Wasser immer wieder Tage, manchmal Wochen. Er nutzt die Zeit auf seinen Geschäftsreisen in Bahn und Flugzeug daher mit einer Segelsimulation auf seinem Notebook (e-Törn), mit der er die praktischen Erfahrungen auf dem Wasser reflektieren und vertiefen kann.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 40
  • 41. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Screenshot erstellt mit „Sail for Gold Game“ (www.sailforgoldgame.com) Hans‘ Vater interessiert sich stärker für den Segelsport Die Übergänge sind fließend: Education, Edutainment und Advertising Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 41
  • 42. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Segelwettbewerbe finden außerhalb von normierten Sportstätten statt. Variablen von Taktikentscheidungen, Kurse und Grundregeln sind für Laien nicht direkt verständlich. Medien erlauben hier gleichermaßen eine Kommunikation, Information und bisweilen auch Interaktion. Zu den Segelwettbewerben im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2012 hat Hans‘ Vater eine einfache Regattasimulation auf seinem Smartphone genutzt (Sail for Gold Game). Damit hat er sich nicht nur die freie Reisezeit vertrieben, sondern weiß jetzt, welche Bootsklassen zum olympischen Programm gehören und auf welchen Kursen gesegelt wird.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 42
  • 43. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Das ist Hans‘ Mutter: 43 Jahre alt Grafikerin Interessen vielfältig Ihr MacBook ist gleichermaßen Arbeitsgerät und „Spielzeug“ Darüber hinaus nutzt sie ein Smartphone Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 43
  • 44. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans‘ Mutter joggt Screenshot erstellt mit Runtastic Pro (www.runtastic.com) Personal Measurment und Gamification als Motivationshilfe Foto: De Kust (http://bit.ly/YxXcJ0) Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 44
  • 45. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Hans‘ Mutter hat als freie Mitarbeiterin einer Werbeagentur eher ungeregelte Arbeitszeiten. Verabredungen zum Sport fallen daher schwer. Laufen empfindet sie eher als „Pflichtübung“ den als Selbstzweck. Sie protokolliert ihrer sportlichen Aktivitäten mittels einer iPhone- App (Runtastic Pro): Das geräteeigene GPS ermittelt die Geodaten, ein angeschlossener Brustgurt integriert die Herzfrequenz und natürlich wird auch die Zeit festgehalten. Sie postet die Aufzeichnungen ihrer Aktivitäten in ihrem sozialen Netzwerk. Das machen viele Ihrer Freundinnen auch. Sie vergleichen sich. Das spornt an. Zu besonderen Trainingsanlässen oder Wettkämpfen (jüngst hat Hans‘ Mutter an einem Jedermann-Lauf teilgenommen) lässt sie sich über die App von Ihren Freundinnen anfeuern...“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 45
  • 46. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Nutzen Sie ihr Smartphone (auch) zu Dokumentationszwecken sportlicher Aktivitäten? Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe Session-ID: gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. 29 32 38 52 Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert habe! 3 Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 46
  • 47. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 47
  • 48. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Das ist Hans‘ Schwester: 19 Jahre alt Studiert im ersten Semester Medienmanagement Interessen vielfältig Besitzt einen eigenes Notebook und ein Smartphone; seit kurzem auch ein Tablet Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 48
  • 49. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans‘ Schwester rudert Screenshots erstellt mit OxCoach/OxBump (www.feathersquare.com) Spezifische Funktionalitäten fließen in einem Gerät zusammen Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 49
  • 50. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Hans‘ Schwester ist Teil einer größeren Trainingsgruppe. Zentrale Bewegungsdaten (Schlagfrequenz, Geschwindigkeit, Zeit), für die in der Vergangenheit proprietäre Geräte verwendet wurden, liefert ihr das iPhone (OxCoach). Damit ihr Trainer die verschiedenen Boote auf dem Wasser koordinieren kann, benutzt er eine mobile App für sein Smartphone (OxBump), die ihm nicht nur die jeweilige Position „seiner“ Boote auf dem Wasser anzeigt, sondern auch zentrale Bewegungsdaten.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 50
  • 51. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans‘ Schwester trainiert intensiv Screenshots erstellt mit Ubersense (www.ubersense.com) Trivialisierung biomechanischer Analyseoptionen Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 51
  • 52. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Für die seit Jahrzehnten in der Trainingspraxis übliche Videographie nutzt ihr Trainer inzwischen (auch) kleine Onboad- Kameras (GoPro). Diese lassen sich über eine iPhone-App vom Begleitboot aus steuern. Die gemeinsame Auswertung findet im Anschluss an das Training nicht mehr nur in Form einer Sichtdiagnose statt. Ergänzend werden die Videos von verschiedenen Zeitpunkten, verschiedenen Booten oder unter verschiedenen Aufgabenstellungen aufgenommen, auf dem iPad mittels einer App (Ubersense) miteinander verglichen. Bewegungsauffälligkeiten oder bestimmte Extremitäten lassen sich markieren und Winkelstellungen automatisch berechnen.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 52
  • 53. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Wenn Sie ihr Smartphone (auch) zu Dokumentations, Organisations- oder Analysezwecken sportlicher Aktivitäten nutzen, haben Sie Session-ID: dafür spezielle Programme (Apps) 29 32 38 52 installiert? 4 Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert habe! Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 53
  • 54. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 54
  • 55. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Der Trainer von Hans‘ Schwester ist in der ÜL-Ausbildung aktiv Eigenproduktion von Lernmaterialien Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 55
  • 56. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Ausgewählte, im Training aufgezeichnete Videosequenzen nutzt der Trainer von Hans‘ Schwester für seine Fortbildungen als Anschauungsmaterial. Auf der Plattform edu|break sollen die angehenden Übungsleiter Auffälligkeiten in den aufgenommenen Bewegungssequenzen identifizieren, beschreiben und analysieren. Über das Zusammenführen und Vergleichen der Kommentare schulen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren „Experten-Blick“. Parallel dazu erstellt er kleine Lehrfilme, die er auf der Seite seines Landesruderverbandes in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 56
  • 57. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Haben Sie schon Filme von Online-Plattformen zu Lern oder Trainingszwecken konsumiert? Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe Session-ID: gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. 29 32 38 52 Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert 5 habe! Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 57
  • 58. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 58
  • 59. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Haben Sie schon Filme zu Lern oder Trainingszwecken auf Online-Plattformen eingestellt? Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe Session-ID: gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. 29 32 38 52 Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert 6 habe! Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 59
  • 60. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 60
  • 61. Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2012, Angaben in Prozent (http://bit.ly/OFfYa2) MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Nutzung von Videoplattformen wie YouTube in Deutschland 2012 nie selten monatlich wöchentlich täglich 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 61
  • 62. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hans‘ Schwester betreibt sportbezogene PR Kommunikation 2.0: Selbstdarstellung und Selbstvermarktung mit enormer Brutto-Reichweite Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 62
  • 63. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Hans‘ Schwester gilt als eine Nachwuchshoffnung im DRV. Jüngst hat sie auf der Junioren-WM eine Medaille errungen. Ihr nächstes Ziel ist die U23-WM und 2016 möchte sie natürlich in Rio dabei sein... Dafür investiert Hans‘ Schwester nicht nur viel (Trainings-)Zeit sondern auch Geld: Sie rudert in einem überregionalen Team und ist viel mit dem Auto unterwegs. Für Trainingsmaßnahmen muss sie ebenso einen Eigenanteil tragen wie für Einkleidung und die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 63
  • 64. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „In der öffentlichen Sportberichterstattung findet Rudern kaum statt. Hans‘ Schwester nutzt daher vor allem Social Media Kanäle (Blog, Facebook, Google+, Twitter, Instagram, Pinterest, ...) um eine Reichweite aufzubauen, die ein Sponsorenengagement lohnt. Dazu nutzt sie in Wettkampf- oder Trainingspausen ihr Smartphone, kleinere Videos schneidet sie auf Ihrem Notebook; neuerdings aber immer häufiger auf ihrem Tablet.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 64
  • 65. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Das scheint zunächst „nur“ ein Marketingthema zu sein. Der Australische Schwimmverband hat in Bezug auf das Abschneiden ihrer Olympioniken bei den Olympischen Spielen in London eine Studie in Auftrag gegeben, die zu dem Ergebnis kommt, dass das im Vergleich zu Peking und Athen schlechtere Abschneiden auch auf die intensive Social Media Nutzung durch die Athleten zurückzuführen ist: Ablenkung, fehlender Fokus, hoher Kommunikationsdruck usw.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 65
  • 66. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Kommunizieren Sie sportbezogene Inhalte online? Mit der Bestätigung Ihre Antworteingabe Session-ID: gelangen Sie automatisch zur nächsten Frage. 29 32 38 52 Bitte beantworten Sie diese jedoch immer erst dann, nachdem ich Sie dazu aufgefordert 7 habe! Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 66
  • 67. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 67
  • 68. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Wenn Sie sportbezogene Inhalte online kommunizieren, welche Plattformen nutzen Sie dafür? Session-ID: 29 32 38 52 8 Foto: Apple.com Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 68
  • 69. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Ergebnisse Teilnehmervoting Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 69
  • 70. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Screenshots erstellt mit Cyclassics-App (http://www.vattenfall-cyclassics.de) Die Familie geht zum Sportschauen Eventisierung und Zuschauerbindung Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 70
  • 71. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Am Wochenende zieht es die ganze Familie auf die Straße: Ein Fahrradrennen findet statt. „Neben den Profis sind auf unterschiedlichen Strecken auch Freizeitsportlerinnen und Sportler dabei. Unter anderem tritt ein Betriebssportteam des Unternehmens von Hans‘ Vater an und einige Nachbarn sind ebenso am Start wie ein paar von Hans‘ Schulfreunden. „Damit sie auf die (schnelle) Vorbeifahrt ihrer Bekannten vorbereitet sind, nutzt die Familie eine spezielle Smartphone-App, die ihnen die jeweiligen Positionen ihrer Favoriten im Streckenverlauf anzeigen.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 71
  • 72. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation In der Schule sind Handys (eigentlich) verboten Aktivierung und Anbahnen von Individuellen Bedeutungszuweisungen Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 72
  • 73. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Für den Sportunterricht hat Hans‘ Lehrer eine Ausnahme erwirkt. Er lässt die Schülerinnen und Schüler für den Unterricht im Bewegungsfeld „Laufen, Springen und Werfen“ Orientierungsläufe ausarbeiten und durchführen. Dafür nutzen die Schülerinnen und Schüler Geocaching-Apps (GC Tools). Dabei gilt es nicht nur einen Weg zu finden, sondern an den einzelnen Stationen die spezifischen räumlichen Gegebenheiten im Sinne einer „bewegten“ Raumaneignung neu zu deuten.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 73
  • 74. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Einige Schülerinnen und Schüler haben ihre „Bewegungsinterpretationen“ nicht nur gefilmt, sondern mit einer einfachen Augmented Reality Anwendung (Aurasma) verknüpft: Halten die Mitschülerinnen und Mitschüler ihre Smartphone-Kamera auf das Objekt (z.B. eine Bank o.ä.) wird automatisch ein Video über die Szene gelegt, das die „Nutzung“ dieses Objektes zeigt.“ Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 74
  • 75. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Digitale Medien... ... überwinden Raum- und Zeitgrenzen. ... erleichtern die Distribution und den Zugang zu Information ... erweitern die Erfassung, Verarbeitung, Vermittlung und Kombination von Information Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 75
  • 76. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Mobile digitale Medien... ... erschließen (insbes. außerhalb normierter Sportstätten) neue Nutzungsoptionen ... forcieren Medienkonvergenz ... lassen Technologien trivialisieren ... steigern soziale Präsenz und Interdependenz ... vermischen zunehmend reales Erleben und artifizielle Information ... verringern „Offline“-Zeiten Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 76
  • 77. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Medien sind weder „gut“ noch „schlecht“ ... aber Mediennutzung ist ambivalent ... Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 77
  • 78. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Foto: http://www.fotopedia.com/items/flickr-154111134 „I fear the day that technology will surpass our human interaction. The world will have a generation of idiots.“ (Albert Einstein) Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 78
  • 79. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Soweit lassen wir es aber (hoffentlich) nicht kommen Medien kennen und verstehen ist nicht gleichzusetzen mit einer zwanghaften Nutzung. Vielmehr sind eine begründete Auswahl und Kombination der Schlüssel zu einer Medienkompetenz, Foto: wilhei55; http://bit.ly/XRs5be in deren Zentrum der Mensch mit seinen spezifischen situativen und personalen Anforderungen, Bedürfnissen und Kompetenzen steht. Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 79
  • 80. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Folien unter www.sky-hi.de Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 80
  • 81. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Veranstaltungshinweis 13. Hamburger Symposium Sport, Ökonomie und Medien am 30. & 31. Mai 2013 in Hamburg/Millerntorstadion des FC St. Pauli Thema: „Sport und Inklusion – Ziemlich beste Freunde?!“ Information und Anmeldung: www.symposium-hamburg.de Andreas Hebbel-Seeger | Sport mit „e“... | Fachforum Bildung des DOSB, Frankfurt, 08. März 2013 | 81