SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Andreas Hebbel-Seeger, Marianna Baranovska-Bölter & André Kopischke
ECREA Conference | February 9th, 2022
The SCoRe Project:
from Research-Based Learning
to Research-Based Seeing via Video
The SCoRe-Project
Use of Video Technologies in the context of research-based learning
in online communities by the example of sustainability.
University of Bremen, University of Hamburg,
Christian-Albrechts-University Kiel,
Macromedia University of Applied Sciences, Ghostthinker Ltd.
2
Why Video?
#1: Audiovisual media in teaching/learning contexts can "make
routines from the everyday life of the younger generation usable
for scientific content." (Reinmann, 2009, p. 256)
#2: Videos convey and situate problem settings authentically
#3: Individual video reception can be expanded to a collaborative
process through „Social Video Learning“ (Vohle, 2016)
#4: Video production supports the construction of knowledge
through abstraction and visualization
3
Video Usage within SCoRe
Videos become tools for cognition in the research process
about the exploration of an actual state,
the collection of data,
the analysis of data,
the reflection of data and
the communication within the process as well as of research
findings.
4
Why 360°-Video?
#1: Immersion. Sense of presence and transportation
#2: Adaption. individual image section manipulation
#3: Communication. Due to the free choice of the image section, the
exchange about what is seen expands
#4: Decision making. The choice of image section move from
production to post production
5
360°-Recording, Spherical Projection and Reframing
6
+
STITCHING
PROJECTION
REFRAMING
RECORDING
Use, Acceptance and Assessment
#1: Course Urban Greens
#2: 11 participants
#3: Assignment: record and analyse aspects of biodiversity (floral and
faunal) or ist traces, along with the aspects of urban use (sports and
recreation)
7
Use, Acceptance and Assessment
8
#1: Planing
#2: Imagining the perspektive
#3: Difference between the production workflow
of the fixFrame and the 360°
Use, Acceptance and Assessment
Recording: both spherical (360°) video and fixFrame video
9
Use, Acceptance and Assessment
Social Video Learning in both fixFrame and 360°- videoplayers
10
Use, Acceptance and Assessment
hh
11
„ […] Außerdem finde ich, dass 360°
Videos den Forschungsprozess
verstärkt ergänzen, wodurch eine
Vollständigkeit erreicht wird. Dadurch
heben sich 360° Aufnahmen von Fix-
Frame-Videos ab. […] Unterschiede
zwischen Fix-Frame- und 360°-
Aufnahmen in der Verwendung als
wissenschaftliches Datenmaterial
sehe ich in erster Linie in Bezug auf den
jeweiligen Arbeitsaufwand, welcher in
dem Analyseteil entstanden ist. Mit 360°
Videos ist mehr Aufwand verbunden.
Gleichzeitig liefern die 360° mehr
Inhalte..."
"Bei Fix-Frame-Videos kann man durch das Heranzoomen, durch das Drehen,
durch den Kamerawechsel sehr viel –vielleicht nicht manipulieren – aber am
Informationsgehalt ändern. Und das wirkt eben anders, wenn man an etwas
herangezoomt hat. Man legt eben den Fokus darauf und andere Dinge
verschwimmen eben oder rücken in den Hintergrund. Und bei den 360°-Aufnahmen
ist es eben so, dass man immer die Umgebung hat. Selbst wenn man nah an etwas
herangeht und darauf den Fokus lenken möchte, man hat immer noch die Möglichkeit, sich
umzuschauen, sich zu drehen und sich selber ein Bild dazu zu machen. Und das finde ich eben sehr interessant.
Und das sollte man auf jeden Fall bedenken, wenn man das eben als wissenschaftliches Datenmaterial nimmt."
Outlook
Interacting with the medium spherical video and
especially producing 360° video on their own...
#1: students gain media competencies;
#2: supports the potetial of visual research ("Forschendes Sehen");
#3: potential for collecting the scientific video data.
12
Thank you for listening
Get in touch
ANDREAS HEBBEL-SEEGER a.hebbel-seeger@macromedia.de
MARIANNA BARANOVSKA-BÖLTER m.baranovskaboelter@macromedia.de
ANDRÉ KOPISCHKE a.kopischke@macromedia.de
14
References
Reinmann, G. (2009). iTunes statt Hörsaal? Gedanken zur mündlichen Weitergabe von wissenschaftlichem Wissen.
In N. Apostolopoulos, H. Hoffmann, V. Mansmann & A. Schwill (Hrsg.), E-Learning 2009 – Lernen im digitalen
Zeitalter (S. 256–267). Münster: Waxmann.
Vohle, F. (2016). Social Video Learning. Eine didaktische Zäsur. In A.-W. Scheer & C. Wahter (Hrsg.), Digitale
Bildungslandschaften (S. 175-185). Saarbrücken: IMC.
15

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie The SCoRe Project: ...

Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...
Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...
Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Irgendetwas mit Video!
Irgendetwas mit Video!Irgendetwas mit Video!
Irgendetwas mit Video!Jochen Robes
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22scil CH
 
Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...
Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...
Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016
Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016
Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016scil CH
 
Lernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline Lernangebote
Lernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline LernangeboteLernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline Lernangebote
Lernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline LernangeboteJutta Pauschenwein
 
FOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-Projekte
FOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-ProjekteFOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-Projekte
FOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-ProjektePeter Löwe
 
Verhaltenskodex Trusted Learning Analytics
Verhaltenskodex Trusted Learning AnalyticsVerhaltenskodex Trusted Learning Analytics
Verhaltenskodex Trusted Learning AnalyticsHendrik Drachsler
 
Lernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch Lehren
Lernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch LehrenLernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch Lehren
Lernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch LehrenJosef Buchner
 
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von..."Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...Pink University GmbH
 
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...Wolfgang Reinhardt
 
e-biology: Der Computer im Biologie-Unterricht
e-biology: Der Computer im Biologie-Unterrichte-biology: Der Computer im Biologie-Unterricht
e-biology: Der Computer im Biologie-Unterrichtmarull
 
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen RaumIch sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen RaumReinhard Bauer
 
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...Matthias Thürling
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012
Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012
Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012Frederic Matthe
 
TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)
TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)
TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)Oliver Hader
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...JulienDietrich
 
Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2JulienDietrich
 

Ähnlich wie The SCoRe Project: ... (20)

Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...
Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...
Entwicklung der Medienkompetenz in einem Projekt zur Produktion von Lernvideo...
 
Irgendetwas mit Video!
Irgendetwas mit Video!Irgendetwas mit Video!
Irgendetwas mit Video!
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
 
Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...
Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...
Lernvideos im Unternehmen ... warum nicht selbermachen? Vortrag und Präsentat...
 
Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016
Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016
Digitales Lehren und Lernen, Tag der Lehre 2016
 
Lernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline Lernangebote
Lernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline LernangeboteLernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline Lernangebote
Lernen 4.0 – die Zukunft qualitätsvoller on- und offline Lernangebote
 
FOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-Projekte
FOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-ProjekteFOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-Projekte
FOSSGIS 2015: Das audiovisuelle Erbe der OSGeo-Projekte
 
Verhaltenskodex Trusted Learning Analytics
Verhaltenskodex Trusted Learning AnalyticsVerhaltenskodex Trusted Learning Analytics
Verhaltenskodex Trusted Learning Analytics
 
Lernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch Lehren
Lernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch LehrenLernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch Lehren
Lernvideos produzieren und produzieren lassen: ICM und Lernen durch Lehren
 
Lernen und Arbeiten mit dem Web 2.0
Lernen und Arbeiten mit dem Web 2.0Lernen und Arbeiten mit dem Web 2.0
Lernen und Arbeiten mit dem Web 2.0
 
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von..."Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
 
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
 
e-biology: Der Computer im Biologie-Unterricht
e-biology: Der Computer im Biologie-Unterrichte-biology: Der Computer im Biologie-Unterricht
e-biology: Der Computer im Biologie-Unterricht
 
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen RaumIch sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
 
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
 
Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012
Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012
Content Is King Lehr-Lern-Inhalte erstellen und nutzen e-learning up 2012
 
TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)
TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)
TYPO3 CMS - Datenmodifikation & Event Sourcing (Masterarbeit)
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
 
Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2
 

Mehr von Andreas Hebbel-Seeger

Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-DronesInnovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-DronesAndreas Hebbel-Seeger
 
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!Andreas Hebbel-Seeger
 
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...Andreas Hebbel-Seeger
 
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...Andreas Hebbel-Seeger
 
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenierenStorytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenierenAndreas Hebbel-Seeger
 
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveSocial Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveAndreas Hebbel-Seeger
 
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im KopfFrom Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im KopfAndreas Hebbel-Seeger
 
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...Andreas Hebbel-Seeger
 
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningTo be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningAndreas Hebbel-Seeger
 
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing Andreas Hebbel-Seeger
 
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Andreas Hebbel-Seeger
 
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...Andreas Hebbel-Seeger
 
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-VideoAbbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-VideoAndreas Hebbel-Seeger
 
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...Andreas Hebbel-Seeger
 
Video-Drohnen als (Medien-)Management-Aufgabe
Video-Drohnen als (Medien-)Management-AufgabeVideo-Drohnen als (Medien-)Management-Aufgabe
Video-Drohnen als (Medien-)Management-AufgabeAndreas Hebbel-Seeger
 

Mehr von Andreas Hebbel-Seeger (20)

Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-DronesInnovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
 
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
 
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
 
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
 
Segelfotografie
SegelfotografieSegelfotografie
Segelfotografie
 
PodCasting...
PodCasting...PodCasting...
PodCasting...
 
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenierenStorytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
 
How to: Immersive Video
How to: Immersive VideoHow to: Immersive Video
How to: Immersive Video
 
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveSocial Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
 
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im KopfFrom Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
 
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
 
LectureCast als 360°-Video...
LectureCast als 360°-Video...LectureCast als 360°-Video...
LectureCast als 360°-Video...
 
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningTo be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
 
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
 
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
 
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
 
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-VideoAbbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
 
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
 
Video-Drohnen als (Medien-)Management-Aufgabe
Video-Drohnen als (Medien-)Management-AufgabeVideo-Drohnen als (Medien-)Management-Aufgabe
Video-Drohnen als (Medien-)Management-Aufgabe
 
Social Video Learning 360°
Social Video Learning 360°Social Video Learning 360°
Social Video Learning 360°
 

The SCoRe Project: ...

  • 1. Andreas Hebbel-Seeger, Marianna Baranovska-Bölter & André Kopischke ECREA Conference | February 9th, 2022 The SCoRe Project: from Research-Based Learning to Research-Based Seeing via Video
  • 2. The SCoRe-Project Use of Video Technologies in the context of research-based learning in online communities by the example of sustainability. University of Bremen, University of Hamburg, Christian-Albrechts-University Kiel, Macromedia University of Applied Sciences, Ghostthinker Ltd. 2
  • 3. Why Video? #1: Audiovisual media in teaching/learning contexts can "make routines from the everyday life of the younger generation usable for scientific content." (Reinmann, 2009, p. 256) #2: Videos convey and situate problem settings authentically #3: Individual video reception can be expanded to a collaborative process through „Social Video Learning“ (Vohle, 2016) #4: Video production supports the construction of knowledge through abstraction and visualization 3
  • 4. Video Usage within SCoRe Videos become tools for cognition in the research process about the exploration of an actual state, the collection of data, the analysis of data, the reflection of data and the communication within the process as well as of research findings. 4
  • 5. Why 360°-Video? #1: Immersion. Sense of presence and transportation #2: Adaption. individual image section manipulation #3: Communication. Due to the free choice of the image section, the exchange about what is seen expands #4: Decision making. The choice of image section move from production to post production 5
  • 6. 360°-Recording, Spherical Projection and Reframing 6 + STITCHING PROJECTION REFRAMING RECORDING
  • 7. Use, Acceptance and Assessment #1: Course Urban Greens #2: 11 participants #3: Assignment: record and analyse aspects of biodiversity (floral and faunal) or ist traces, along with the aspects of urban use (sports and recreation) 7
  • 8. Use, Acceptance and Assessment 8 #1: Planing #2: Imagining the perspektive #3: Difference between the production workflow of the fixFrame and the 360°
  • 9. Use, Acceptance and Assessment Recording: both spherical (360°) video and fixFrame video 9
  • 10. Use, Acceptance and Assessment Social Video Learning in both fixFrame and 360°- videoplayers 10
  • 11. Use, Acceptance and Assessment hh 11 „ […] Außerdem finde ich, dass 360° Videos den Forschungsprozess verstärkt ergänzen, wodurch eine Vollständigkeit erreicht wird. Dadurch heben sich 360° Aufnahmen von Fix- Frame-Videos ab. […] Unterschiede zwischen Fix-Frame- und 360°- Aufnahmen in der Verwendung als wissenschaftliches Datenmaterial sehe ich in erster Linie in Bezug auf den jeweiligen Arbeitsaufwand, welcher in dem Analyseteil entstanden ist. Mit 360° Videos ist mehr Aufwand verbunden. Gleichzeitig liefern die 360° mehr Inhalte..." "Bei Fix-Frame-Videos kann man durch das Heranzoomen, durch das Drehen, durch den Kamerawechsel sehr viel –vielleicht nicht manipulieren – aber am Informationsgehalt ändern. Und das wirkt eben anders, wenn man an etwas herangezoomt hat. Man legt eben den Fokus darauf und andere Dinge verschwimmen eben oder rücken in den Hintergrund. Und bei den 360°-Aufnahmen ist es eben so, dass man immer die Umgebung hat. Selbst wenn man nah an etwas herangeht und darauf den Fokus lenken möchte, man hat immer noch die Möglichkeit, sich umzuschauen, sich zu drehen und sich selber ein Bild dazu zu machen. Und das finde ich eben sehr interessant. Und das sollte man auf jeden Fall bedenken, wenn man das eben als wissenschaftliches Datenmaterial nimmt."
  • 12. Outlook Interacting with the medium spherical video and especially producing 360° video on their own... #1: students gain media competencies; #2: supports the potetial of visual research ("Forschendes Sehen"); #3: potential for collecting the scientific video data. 12
  • 13. Thank you for listening
  • 14. Get in touch ANDREAS HEBBEL-SEEGER a.hebbel-seeger@macromedia.de MARIANNA BARANOVSKA-BÖLTER m.baranovskaboelter@macromedia.de ANDRÉ KOPISCHKE a.kopischke@macromedia.de 14
  • 15. References Reinmann, G. (2009). iTunes statt Hörsaal? Gedanken zur mündlichen Weitergabe von wissenschaftlichem Wissen. In N. Apostolopoulos, H. Hoffmann, V. Mansmann & A. Schwill (Hrsg.), E-Learning 2009 – Lernen im digitalen Zeitalter (S. 256–267). Münster: Waxmann. Vohle, F. (2016). Social Video Learning. Eine didaktische Zäsur. In A.-W. Scheer & C. Wahter (Hrsg.), Digitale Bildungslandschaften (S. 175-185). Saarbrücken: IMC. 15