SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Lehrveranstaltung


  ABOVE-THE-LINE-
  COMMUNICATION
    Wie man erfolgreiche Kommunikationskampagnen plant




Methodische
Kreativität
Clevere Ideen haben Methode


                  Konzept und Vorlesung:
         Dipl. Kommunikationswirt Andreas Wiehrdt
Die folgenden Folien und deren Inhalte sind geistiges Eigentum von
                           Andreas Wiehrdt, München.


Die Nutzung wird ausdrücklich nur für private- beziehungsweise Bildungszwecke
                       und nur auf Widerruf gestattet.


Die Vervielfältigung, Publizierung oder Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen,
                          ist ausdrücklich untersagt.




                        Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Meine Ziele


1. Mit Methoden vertraut machen, wie man
  systematisch zu kreativen Lösungen kommt

2. Sensibilisieren, dass es verschiedene Wege zu
  guten kreativen Lösungen gibt




                         Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Kreation ist                                    ...
ein chao-                                        ein systema-
tischer, in-                                     tischer,
tuitiver                                         struk-
prozess                                          turierter
                                                 prozess




        Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Kreativitätstechniken
intuitive methoden
Intuitive Methoden liefern in kurzer Zeit sehr viele Ideen (in 30 Minuten 100–400 Einzelideen). Sie fördern Gedankenassoziationen bei der Suche nach
neuen Ideen. Sie sind auf Aktivierung des Unbewussten ausgelegt; Wissen, an das man sonst nicht denkt. Diese Methoden sollen helfen,
eingefahrene Denkgleise zu verlassen. Sie aktivieren das Potenzial ganzer Gruppen und legen eine breite Basis, bevor mit diskursiven Methoden
weitergearbeitet wird.




■ Brainstorming                                 ■ Kartenabfrage
■ Provokationstechnik                           ■ Pinnwandmoderation (Metaplan-Technik)
■ Negativkonferenz                              ■ KJ-Methode
■ Kreatives Schreiben                           ■ Cluster (Kreatives Schreiben)
■ Brainwriting                                  ■ Bisoziation
■ Collective-Notebook                           ■ Zufallstechniken
■ 6-3-5 Methode                                 ■ Superposition
■ Brainwriting Pool                             ■ Bionik
■ Semantische Intuition                         ■ Synektik
■ Edison-Prinzip                                ■ Tilmag-Methode
■ Kopfstandtechnik                              ■ CATWOE
■ Mind Mapping                                  ■ Force-Fit-Spiel
■ Galeriemethode                                ■ Analogietechnik


Quelle: www.wikipedia.de


                                                 Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Kreativitätstechniken
diskursive methoden
Diskursive Methoden liefern in 30 Minuten 10–50 Ideen. Sie führen den Prozess der Lösungssuche systematisch und bewusst in einzelnen, logisch
ablaufenden Schritten durch (diskursiv = von Begriff zu Begriff logisch fortschreitend). Solche Methoden beschreiben ein Problem vollständig,
indem es analytisch in kleinste Einheiten aufgespaltet wird.




■ Morphologischer Kasten
■ Osborn-Checkliste
■ SCAMPER bzw. SCAMMPERR
■ Ursache-Wirkungs-Diagramm
■ Relevanzbaumanalyse
■ Progressive Abstraktion
■ Kraftfeldanalyse
■




Quelle: www.wikipedia.de


                                                 Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
vier bausteine
der kreation
Mel Rhodes, ein amerikanischer Wissenschaftler, gab dem Begriff Kreativität in den 60er Jahren eine bis heute noch immer gültige Unterteilung
in vier verschiedene Grundelemente, die so genannten vier Ps der Kreativität. Sie helfen, den oftmals noch diffusen Begriff praxisbezogen zu
unterteilen, und umfassen




das kreative                                                                                                                     die kreative
Umfeld                                                                                                                           Person
                                            p                                                                      p
 das kreative                                                                                                                    der kreative
 Produkt                                                                                                                         Prozess

                                           p                                                                           p
Quelle: www.wikipedia.de


                                                Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Die To-Lo-Po-so-go-
methode                                                                                                                                                      Umsetzung
                                                                                                                                                              planen
zur Strukturierung kreativer Prozesse

                                                                                                                                   Ideen
                                                                                Ideen /                                          bewerten
                                                                               Lösungs-
                                                                                ansätze
                                                                               generieren
                                           Informa-                                                                                                                     GO
                                                                                                                                                                       Get going!
                                             tionen
                                           sammeln                                                                                                        SO
                                                                                                                                                          So what
            Ziele                                                                                                                                       shall we do?

          definieren                                                                                         PO
                                                                                                        Possible Solutions

                                                                       LO
                                                                 Look at
                                                               the Problem!
                                TO
                           what purpose?



Nach Edward de Bono, einer der führenden Lehrer für kreatives Denken


                                                                       Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
The six thinking hats




   White Hat Thinking                                      Red Hat Thinking                                                        Blue Hat Thinking
  facts, figures, information                        Intuition, feelings and emotions.                                    the overview or process control
       needs and gaps




    Black Hat Thinking                                  Yellow Hat Thinking                                                   Green Hat Thinking
     judgment and caution                            Intuition, feelings and emotions.                                         creativity, alternatives,
                                                                                                                            proposals, what is interesting,
                                                                                                                              provocations and changes
Nach Edward de Bono, einer der führenden Lehrer für kreatives Denken


                                                                       Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Dies ist nur ein Auszug aus den kompletten Trainingsunterlagen zum Thema.


  Wenn Sie das Thema interessiert beziehungsweise Sie Ihre Mitarbeiter in
diesem oder einem anderen Job-relevanten Thema von didaktisch versierten
    Branchen-Insider trainieren lassen möchten, freue ich mich auf Ihre
                                    Kontaktaufnahme


                                        Andreas Wiehrdt
                                       Kontakterschule
                                              Cheftrainer


                              www.kontakterschule.de
                            +49. (0)1 51. 50 67 67 92


                       Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
Mein Profil

„Andreas Wiehrdt ist Werber aus Leidenschaft; Berater, Trainer,
Coach und Dozent. Erfahrung aus über 20 Jahren in der
Marketing- und Werbewelt als Berater und Stratege in
internationalen Full-Service-Agenturen für Blue-Chip-Marken
fließen in seine Workshops und Keynotes für viele relevante
Themen rund um Marketing und Werbung ein.


Er arbeitet lieber als kreativer Wissensvermittler, Katalysator                                                      Andreas Wiehrdt

und Moderator denn als Dozent. Konsequenterweise wird das                                                            Ehrengutstr. 19
                                                                                                                     80469 München
Wissen in seinen Workshops gemeinsam erarbeitet und durch
anregende Übungen gefestigt.“
                                                                                                                     01 51.50 67 67 92
schreibt DESIGNERDOCK München,                                                                                       andreas@wiehrdt.de
die Personalberatung für die Kreativindustrie
www.designerdock.de                                                                                                  www.wiehrdt.de
                                                                                                                     www.kontakterschule.de




                                    Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

coUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug Edition
coUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug EditioncoUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug Edition
coUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug Edition
Florian Wieser
 
Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011
Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011
Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011
IAM Institute of Applied Media Studies, ZHAW Zurich University of Applied Sciences
 
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUsInbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Brandsensations
 
DIDACTA 2010 Prof. e-learning
DIDACTA 2010 Prof. e-learningDIDACTA 2010 Prof. e-learning
DIDACTA 2010 Prof. e-learning
Torsten Fell
 
Ist der Social Media ROI berechenbar?
Ist der Social Media ROI berechenbar?Ist der Social Media ROI berechenbar?
Ist der Social Media ROI berechenbar?
Digicomp Academy AG
 
Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)
Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)
Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)
Alena Romanenko
 
Web-Management & -Konzeption
Web-Management & -KonzeptionWeb-Management & -Konzeption
Web-Management & -KonzeptionMartin Hahn
 
Leitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXX
Leitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXXLeitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXX
Leitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXXLeitbetriebe_Institut
 

Was ist angesagt? (11)

coUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug Edition
coUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug EditioncoUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug Edition
coUNDco - Right-Sizing Social Media - Bildxzug Edition
 
Vorstellung Schröder-hc-Consult
Vorstellung Schröder-hc-ConsultVorstellung Schröder-hc-Consult
Vorstellung Schröder-hc-Consult
 
Coverdale trainings 2013
Coverdale trainings 2013Coverdale trainings 2013
Coverdale trainings 2013
 
BERNARDI - IfJ Apero Referat
BERNARDI - IfJ Apero ReferatBERNARDI - IfJ Apero Referat
BERNARDI - IfJ Apero Referat
 
Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011
Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011
Positionierungsmanagement. Impulsreferat IAM live 2011
 
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUsInbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
 
DIDACTA 2010 Prof. e-learning
DIDACTA 2010 Prof. e-learningDIDACTA 2010 Prof. e-learning
DIDACTA 2010 Prof. e-learning
 
Ist der Social Media ROI berechenbar?
Ist der Social Media ROI berechenbar?Ist der Social Media ROI berechenbar?
Ist der Social Media ROI berechenbar?
 
Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)
Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)
Wirtschaftspsychologie Prüfungsfragen (1.prüfer kirchler)
 
Web-Management & -Konzeption
Web-Management & -KonzeptionWeb-Management & -Konzeption
Web-Management & -Konzeption
 
Leitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXX
Leitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXXLeitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXX
Leitbetriebe-Future-Fitness-Analyse Fa. XXX
 

Andere mochten auch

Kommbranche
KommbrancheKommbranche
Kommbranche
BrandDoctor
 
Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.
Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.
Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.
BrandDoctor
 
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
BrandDoctor
 
Kommunikationstheorie
KommunikationstheorieKommunikationstheorie
Kommunikationstheorie
BrandDoctor
 
Die Pomodoro-Technik
Die Pomodoro-TechnikDie Pomodoro-Technik
Die Pomodoro-Technik
BrandDoctor
 
White Paper: Der klassische Pitch und seine Alternativen
White Paper: Der klassische Pitch und seine AlternativenWhite Paper: Der klassische Pitch und seine Alternativen
White Paper: Der klassische Pitch und seine Alternativen
BrandDoctor
 
Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)
Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)
Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)
BrandDoctor
 
Positioning Vertiefung
Positioning VertiefungPositioning Vertiefung
Positioning Vertiefung
BrandDoctor
 
New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.
New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.
New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.
BrandDoctor
 
Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.
Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.
Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.
BrandDoctor
 
Kreation beurteilen
Kreation beurteilenKreation beurteilen
Kreation beurteilen
BrandDoctor
 
Kommunikationstheorie
KommunikationstheorieKommunikationstheorie
Kommunikationstheorie
BrandDoctor
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische Kreativität
BrandDoctor
 
Agenturselektion
AgenturselektionAgenturselektion
Agenturselektion
BrandDoctor
 
The Living, Speaking Hand: Typography in Language Arts
The Living, Speaking Hand: Typography in Language ArtsThe Living, Speaking Hand: Typography in Language Arts
The Living, Speaking Hand: Typography in Language Arts
sschwister
 
Interactive art as Activism
Interactive art as ActivismInteractive art as Activism
Interactive art as Activism
Catalyst
 
What is Information Design?
What is Information Design?What is Information Design?
What is Information Design?
ohellojames
 
Edward Tufte and Information Design for the Web
Edward Tufte and Information Design for the WebEdward Tufte and Information Design for the Web
Edward Tufte and Information Design for the Web
sprocketeer
 
Level One Visual Text
Level One Visual TextLevel One Visual Text
Level One Visual Text
Claire Amos
 
Lessons From Edward Tufte
Lessons From Edward TufteLessons From Edward Tufte
Lessons From Edward Tufte
Mika Aldaba
 

Andere mochten auch (20)

Kommbranche
KommbrancheKommbranche
Kommbranche
 
Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.
Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.
Das Inbox-Zero-System gegen E-Mail-Chaos.
 
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
 
Kommunikationstheorie
KommunikationstheorieKommunikationstheorie
Kommunikationstheorie
 
Die Pomodoro-Technik
Die Pomodoro-TechnikDie Pomodoro-Technik
Die Pomodoro-Technik
 
White Paper: Der klassische Pitch und seine Alternativen
White Paper: Der klassische Pitch und seine AlternativenWhite Paper: Der klassische Pitch und seine Alternativen
White Paper: Der klassische Pitch und seine Alternativen
 
Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)
Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)
Das Eisenhower-Prinzip (Produktiver durch die richtigen Prioritäten)
 
Positioning Vertiefung
Positioning VertiefungPositioning Vertiefung
Positioning Vertiefung
 
New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.
New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.
New Business oder Bad Business? Die ultimative New-Business-Checkliste.
 
Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.
Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.
Die 10 fatalsten Pitch-Fehler.
 
Kreation beurteilen
Kreation beurteilenKreation beurteilen
Kreation beurteilen
 
Kommunikationstheorie
KommunikationstheorieKommunikationstheorie
Kommunikationstheorie
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische Kreativität
 
Agenturselektion
AgenturselektionAgenturselektion
Agenturselektion
 
The Living, Speaking Hand: Typography in Language Arts
The Living, Speaking Hand: Typography in Language ArtsThe Living, Speaking Hand: Typography in Language Arts
The Living, Speaking Hand: Typography in Language Arts
 
Interactive art as Activism
Interactive art as ActivismInteractive art as Activism
Interactive art as Activism
 
What is Information Design?
What is Information Design?What is Information Design?
What is Information Design?
 
Edward Tufte and Information Design for the Web
Edward Tufte and Information Design for the WebEdward Tufte and Information Design for the Web
Edward Tufte and Information Design for the Web
 
Level One Visual Text
Level One Visual TextLevel One Visual Text
Level One Visual Text
 
Lessons From Edward Tufte
Lessons From Edward TufteLessons From Edward Tufte
Lessons From Edward Tufte
 

Ähnlich wie Methodische Kreativität

Kreativ Techniken und Methoden
Kreativ Techniken und MethodenKreativ Techniken und Methoden
Kreativ Techniken und Methoden
Reinhold Rapp
 
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community HamburgKreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Jens Otto Lange
 
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
thomas staehelin
 
Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!
Jan-Erik Baars
 
Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?
Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?
Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?
Hagen Management
 
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Sandro Morghen
 
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und StoryMedienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Christian Riedel
 
Die 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der ErwachsenenbildungDie 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der Erwachsenenbildung
Dörte Stahl
 
EU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMUEU-Gelder für KMU
Social TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandSocial TV made in Switzerland
Social TV made in Switzerland
Nicolas Noth
 
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.Señor Rolando
 
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Beat Nussbaumer
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Referat Brand Storytelling
Referat Brand StorytellingReferat Brand Storytelling
Referat Brand Storytelling
Tobias Stahel
 
Rethink Ccw
Rethink CcwRethink Ccw
Rethink Ccw
Ahmet Emre Acar
 
Kreativitaet in Teams
Kreativitaet in TeamsKreativitaet in Teams
Kreativitaet in Teams
integro
 
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen SektorIT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
Bernhard Krabina
 
Allert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SH
Allert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SHAllert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SH
Allert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SH
Heidrun Allert
 
Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...
Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...
Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...
Johannes Moskaliuk
 
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Detlef Kahrs
 

Ähnlich wie Methodische Kreativität (20)

Kreativ Techniken und Methoden
Kreativ Techniken und MethodenKreativ Techniken und Methoden
Kreativ Techniken und Methoden
 
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community HamburgKreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
 
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
 
Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!
 
Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?
Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?
Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?
 
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
 
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und StoryMedienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
 
Die 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der ErwachsenenbildungDie 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der Erwachsenenbildung
 
EU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMUEU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMU
 
Social TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandSocial TV made in Switzerland
Social TV made in Switzerland
 
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.
 
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
 
Referat Brand Storytelling
Referat Brand StorytellingReferat Brand Storytelling
Referat Brand Storytelling
 
Rethink Ccw
Rethink CcwRethink Ccw
Rethink Ccw
 
Kreativitaet in Teams
Kreativitaet in TeamsKreativitaet in Teams
Kreativitaet in Teams
 
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen SektorIT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
IT als Treiber von Innovation im öffentlichen Sektor
 
Allert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SH
Allert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SHAllert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SH
Allert (2013). Kreativ mit Medien. Vortrag, Medienkompetenztag SH
 
Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...
Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...
Was macht Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule erfolgreich: Eine Ein...
 
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
 

Mehr von BrandDoctor

Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-MärktePush oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
BrandDoctor
 
Wann Nachfassen bei Leads?
Wann Nachfassen bei Leads?Wann Nachfassen bei Leads?
Wann Nachfassen bei Leads?
BrandDoctor
 
Drei Phasen des New-Business-Pitch
Drei Phasen des New-Business-PitchDrei Phasen des New-Business-Pitch
Drei Phasen des New-Business-Pitch
BrandDoctor
 
Überblick Kommunikationsbranche
Überblick KommunikationsbrancheÜberblick Kommunikationsbranche
Überblick Kommunikationsbranche
BrandDoctor
 
Honorierungs- und Vertragsmodelle für Kreativleistungen
Honorierungs- und Vertragsmodelle für KreativleistungenHonorierungs- und Vertragsmodelle für Kreativleistungen
Honorierungs- und Vertragsmodelle für Kreativleistungen
BrandDoctor
 
Briefing
BriefingBriefing
Briefing
BrandDoctor
 
Agenturselektion
AgenturselektionAgenturselektion
Agenturselektion
BrandDoctor
 
Wie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver macht
Wie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver machtWie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver macht
Wie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver macht
BrandDoctor
 
Vertikalisierung der mode
Vertikalisierung der modeVertikalisierung der mode
Vertikalisierung der modeBrandDoctor
 

Mehr von BrandDoctor (9)

Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-MärktePush oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
 
Wann Nachfassen bei Leads?
Wann Nachfassen bei Leads?Wann Nachfassen bei Leads?
Wann Nachfassen bei Leads?
 
Drei Phasen des New-Business-Pitch
Drei Phasen des New-Business-PitchDrei Phasen des New-Business-Pitch
Drei Phasen des New-Business-Pitch
 
Überblick Kommunikationsbranche
Überblick KommunikationsbrancheÜberblick Kommunikationsbranche
Überblick Kommunikationsbranche
 
Honorierungs- und Vertragsmodelle für Kreativleistungen
Honorierungs- und Vertragsmodelle für KreativleistungenHonorierungs- und Vertragsmodelle für Kreativleistungen
Honorierungs- und Vertragsmodelle für Kreativleistungen
 
Briefing
BriefingBriefing
Briefing
 
Agenturselektion
AgenturselektionAgenturselektion
Agenturselektion
 
Wie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver macht
Wie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver machtWie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver macht
Wie meine Kontakterschule Ihre Mitarbeiter produktiver macht
 
Vertikalisierung der mode
Vertikalisierung der modeVertikalisierung der mode
Vertikalisierung der mode
 

Methodische Kreativität

  • 1. Lehrveranstaltung ABOVE-THE-LINE- COMMUNICATION Wie man erfolgreiche Kommunikationskampagnen plant Methodische Kreativität Clevere Ideen haben Methode Konzept und Vorlesung: Dipl. Kommunikationswirt Andreas Wiehrdt
  • 2. Die folgenden Folien und deren Inhalte sind geistiges Eigentum von Andreas Wiehrdt, München. Die Nutzung wird ausdrücklich nur für private- beziehungsweise Bildungszwecke und nur auf Widerruf gestattet. Die Vervielfältigung, Publizierung oder Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, ist ausdrücklich untersagt. Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 3. Meine Ziele 1. Mit Methoden vertraut machen, wie man systematisch zu kreativen Lösungen kommt 2. Sensibilisieren, dass es verschiedene Wege zu guten kreativen Lösungen gibt Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 4. Kreation ist ... ein chao- ein systema- tischer, in- tischer, tuitiver struk- prozess turierter prozess Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 5. Kreativitätstechniken intuitive methoden Intuitive Methoden liefern in kurzer Zeit sehr viele Ideen (in 30 Minuten 100–400 Einzelideen). Sie fördern Gedankenassoziationen bei der Suche nach neuen Ideen. Sie sind auf Aktivierung des Unbewussten ausgelegt; Wissen, an das man sonst nicht denkt. Diese Methoden sollen helfen, eingefahrene Denkgleise zu verlassen. Sie aktivieren das Potenzial ganzer Gruppen und legen eine breite Basis, bevor mit diskursiven Methoden weitergearbeitet wird. ■ Brainstorming ■ Kartenabfrage ■ Provokationstechnik ■ Pinnwandmoderation (Metaplan-Technik) ■ Negativkonferenz ■ KJ-Methode ■ Kreatives Schreiben ■ Cluster (Kreatives Schreiben) ■ Brainwriting ■ Bisoziation ■ Collective-Notebook ■ Zufallstechniken ■ 6-3-5 Methode ■ Superposition ■ Brainwriting Pool ■ Bionik ■ Semantische Intuition ■ Synektik ■ Edison-Prinzip ■ Tilmag-Methode ■ Kopfstandtechnik ■ CATWOE ■ Mind Mapping ■ Force-Fit-Spiel ■ Galeriemethode ■ Analogietechnik Quelle: www.wikipedia.de Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 6. Kreativitätstechniken diskursive methoden Diskursive Methoden liefern in 30 Minuten 10–50 Ideen. Sie führen den Prozess der Lösungssuche systematisch und bewusst in einzelnen, logisch ablaufenden Schritten durch (diskursiv = von Begriff zu Begriff logisch fortschreitend). Solche Methoden beschreiben ein Problem vollständig, indem es analytisch in kleinste Einheiten aufgespaltet wird. ■ Morphologischer Kasten ■ Osborn-Checkliste ■ SCAMPER bzw. SCAMMPERR ■ Ursache-Wirkungs-Diagramm ■ Relevanzbaumanalyse ■ Progressive Abstraktion ■ Kraftfeldanalyse ■ Quelle: www.wikipedia.de Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 7. vier bausteine der kreation Mel Rhodes, ein amerikanischer Wissenschaftler, gab dem Begriff Kreativität in den 60er Jahren eine bis heute noch immer gültige Unterteilung in vier verschiedene Grundelemente, die so genannten vier Ps der Kreativität. Sie helfen, den oftmals noch diffusen Begriff praxisbezogen zu unterteilen, und umfassen das kreative die kreative Umfeld Person p p das kreative der kreative Produkt Prozess p p Quelle: www.wikipedia.de Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 8. Die To-Lo-Po-so-go- methode Umsetzung planen zur Strukturierung kreativer Prozesse Ideen Ideen / bewerten Lösungs- ansätze generieren Informa- GO Get going! tionen sammeln SO So what Ziele shall we do? definieren PO Possible Solutions LO Look at the Problem! TO what purpose? Nach Edward de Bono, einer der führenden Lehrer für kreatives Denken Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 9. The six thinking hats White Hat Thinking Red Hat Thinking Blue Hat Thinking facts, figures, information Intuition, feelings and emotions. the overview or process control needs and gaps Black Hat Thinking Yellow Hat Thinking Green Hat Thinking judgment and caution Intuition, feelings and emotions. creativity, alternatives, proposals, what is interesting, provocations and changes Nach Edward de Bono, einer der führenden Lehrer für kreatives Denken Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 10. Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 11. Dies ist nur ein Auszug aus den kompletten Trainingsunterlagen zum Thema. Wenn Sie das Thema interessiert beziehungsweise Sie Ihre Mitarbeiter in diesem oder einem anderen Job-relevanten Thema von didaktisch versierten Branchen-Insider trainieren lassen möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme Andreas Wiehrdt Kontakterschule Cheftrainer www.kontakterschule.de +49. (0)1 51. 50 67 67 92 Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de
  • 12. Mein Profil „Andreas Wiehrdt ist Werber aus Leidenschaft; Berater, Trainer, Coach und Dozent. Erfahrung aus über 20 Jahren in der Marketing- und Werbewelt als Berater und Stratege in internationalen Full-Service-Agenturen für Blue-Chip-Marken fließen in seine Workshops und Keynotes für viele relevante Themen rund um Marketing und Werbung ein. Er arbeitet lieber als kreativer Wissensvermittler, Katalysator Andreas Wiehrdt und Moderator denn als Dozent. Konsequenterweise wird das Ehrengutstr. 19 80469 München Wissen in seinen Workshops gemeinsam erarbeitet und durch anregende Übungen gefestigt.“ 01 51.50 67 67 92 schreibt DESIGNERDOCK München, andreas@wiehrdt.de die Personalberatung für die Kreativindustrie www.designerdock.de www.wiehrdt.de www.kontakterschule.de Kontakter-Schule | © 2012 | Andreas Wiehrdt, München |  www.kontakterschule.de