SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
© Prof. Dr. Ayelt Komus
Effectuation
Managen à la MacGyver
VOICE CIO-Erfahrungsaustausch
21. April 2021
Prof. Dr. Ayelt Komus
komus@hs-koblenz.de
linkedin.com/in/komus
xing.com/profile/Ayelt_Komus
www.komus.de
www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
© Prof. Dr. Ayelt Komus 4
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
MacGyver – „MacGyverisms“
▪ Flugzeug aus Bambusholz und Beton-Trommelmischer
▪ Elektro-Sicherung mit Kaugummipapier überbrücken
▪ Schwefeltankleck mit Schokolade schließen
▪ Heißluftballon aus Kühlschrank, Textilien, Propangas
▪ ….
Richard Dean Anderson als
Angus MacGyver
© Prof. Dr. Ayelt Komus 5
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Start-Up-Unternehmen haben besondere
Herausforderungen:
▪ Geringe Mittel
▪ Schlechte Chancen
▪ …
Wie Handeln?
Photo credit: TEDxMidAtlantic on VisualHunt.com
Sarasvathy: Erfolgsfaktoren von Start-Ups
© Prof. Dr. Ayelt Komus 6
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Effectuation - Ansatz aus der Start-Up-Forschung
1 Mittelorientierung
Bird in Hand
2
Leistbarer Verlust
Focus on downside
3
Nutzung von
Zufällen und
Überraschungen
Limonadenprinzip
4 Partnerschaften &
strategische
Allianzen
Crazy Quilt
5
Steuern im beein-
flussbaren Bereich
Pilot in the Plane
Wie Denken, Handeln, Entscheiden Start-Up-Unternehmer?
Effectuation ahmt dabei erfolgreiches Unternehmertum nach und
systematisiert dieses mittels 5 Prinzipien.
Was macht Start-
Up-Unternehmen
erfolgreich?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 7
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Prinzip 1: Bird in Hand – „lieber den Vogel in der Hand“
Handeln von den verfügbaren Ressourcen ableiten
Bird in Hand
Mittelorientierung
Wer bin ich?
Was weiß ich?
Welche Ergebnisse kann ich
mit den Mitteln erzielen?
Welche Fähigkeiten, Netzwerke, Ressourcen zeichnen uns aus?
1
Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 8
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Prinzip 2: Affordable Loss – „Was kann ich verlieren?“
Abschätzung des leistbaren Verlustes
Affordable Loss
Focus on downside
Was bin ich bereit zu verlieren?
Wo liegt meine Schmerzgrenze?
Welche Verluste sind derzeit akzeptabel, um attraktive Chancen
zu nutzen?
2
Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 9
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Prinzip 3: Leverage Contingencies – „Limonadenprinzip“
Zufälle und Überraschungen aktiv nutzen!
Leverage
Contingencies
Lemonade
Was passiert?
Wie können wir damit
konstruktiv umgehen?
„Wenn Dir das Leben Zitronen gibt, mache Limonade daraus“
3
Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 10
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Prinzip 4: Crazy Quilt – mit einem Flickenteppich erfolgreich agieren
Partnerschaften und strategische Allianzen nutzen
Crazy Quilt
Patchwork Decke
Wen kenne ich?
Wer könnte daran Interesse haben,
mitzumachen?
Wie können wir gemeinsam was
Neues schaffen?
Entwickeln einer systematischen Landkarte von „erreichbaren“
Menschen, Abteilungen und Organisationen
4
Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 11
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Prinzip 5: Pilot in the Plane - „der Pilot im Flugzeug“
Unternehmen im beeinflussbaren Bereich steuern
Pilot in the Plane
“Circle of Influence”
Was kann ich persönlich tun?
Welchen Beitrag/Mehrwert kann
ich leisten?
Entwickeln einer Kultur des positiven Nach-Vorne Denkens –
unnötige Überlegungen reduzieren
5
Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 12
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Beispiel Initial-Projekt „Effectuation“
Initialisierung
& Scoping
Ressourcen-
Workshop
▪ Ziele, erste Ideen
▪ Planung mit Workshop-
Teilnehmern etc.
▪ Mögliche Bereiche,
Zeithorizont
▪ Eingrenzung
leistbarer Verlust
▪ Einstieg
▪ Grundregeln (u.a. Circle
of Influence/Pilot-Plane)
▪ Ressourcen-Inventar in
verschiedenen
Dimensionen und
Crazy Quilt
▪ Diskussion/Klärung
leistbarer Verlust
▪ Retro
„Limonaden-
Workshop“
▪ Einstieg und Rückblick
▪ Limonaden
Kreativ-Session
▪ Priorisierung
(Italian Matrix)
▪ Ableitung Handlungs-
felder, Organisation, Next
Steps
▪ Retro
Steuerung
Produkt-
entwicklung
Prozesse,
Skills, …
Einstieg, Ziele und
Erwartungen
Form: Vorgespräche
Ressourcen-Inventar
und Crazy Quilt
Form: Workshop 4 - 6 Std.
bspw. Zoom und Miro
Limonaden-Brainstorming
und Next Steps
Form: Workshop 4 - 6 Std.
bspw. Zoom und Miro
D a u e r : M a x . 2 W o c h e n
Nächste Schritte
Produkt-
entwicklung
Produkt-
entwicklung
Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 13
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Geringe
Klarheit/
Übereinstimmung
Weitreichende
Klarheit/
Übereinstimmung
„Im Griff“ Unklar/ Unsicher
Anforderungen
Technik/
Methode
Kanban
Projektmanagement
KVP
Scrum
Design
Thinking
Sinnvolle Methoden in Abhängigkeit von Kontext
First
Principle
Thinking
Komus, Ayelt und Heupel Consultants
Nach “Stacey-Matrix” und Dave Snowden “Cynefin Framework”
Chaos
Komplex
Simpel
Kompliziert
Effectuation
© Prof. Dr. Ayelt Komus 14
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
▪ Effectuation dreht den Denkansatz von „Was wäre schön?“ zu
„Wie können wir in der derzeitigen Konstellation
das Heft des Handelns in die Hand nehmen ?“
…und ist damit ideal für die viele IT-Herausforderungen
▪ Vieles an „Effectuation“ wirkt sehr intuitiv,
dies ist eine der Stärken des Ansatzes
… zugleich aber gilt es, die intuitiven Elemente nun
systematisch zu durchlaufen
▪ Es ist die Aufgabe des Managements, die Denkweise
(für den richtigen Kontext) ‚salonfähig‘ zu machen
In a Nutshell: Effectuation
© Prof. Dr. Ayelt Komus 15
www.komus.de www.process-and-project.net
www.praxisforum.net
Let‘s connect!
Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus
LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus
Twitter: @Ayelt Komus
www.komus.de
www.process-and-project.net
www.praxisforum.net

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
 
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
 
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
 
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-ZukunftCorona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
 
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
 
Management in einer bimodalen Welt
Management in einer bimodalen Welt Management in einer bimodalen Welt
Management in einer bimodalen Welt
 
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
 
Agile Methoden auf Enterprise Ebene
Agile Methoden auf Enterprise EbeneAgile Methoden auf Enterprise Ebene
Agile Methoden auf Enterprise Ebene
 
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
 
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler MethodenStreifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
 
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
 
Bimodales Projektmanagement
Bimodales ProjektmanagementBimodales Projektmanagement
Bimodales Projektmanagement
 

Ähnlich wie Effectuation Managen à la MacGyver

Ähnlich wie Effectuation Managen à la MacGyver (20)

Erfolgreich managen - in der Corona-Krise
Erfolgreich managen - in der Corona-KriseErfolgreich managen - in der Corona-Krise
Erfolgreich managen - in der Corona-Krise
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
 
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-KriseNever Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
 
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
 
Brennglas Corona
Brennglas CoronaBrennglas Corona
Brennglas Corona
 
Erfolgreich handeln in der Corona Krise
Erfolgreich handeln in der Corona KriseErfolgreich handeln in der Corona Krise
Erfolgreich handeln in der Corona Krise
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
 
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den WandelDesign Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
 
Lean Management in der Praxis
Lean Management in der PraxisLean Management in der Praxis
Lean Management in der Praxis
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern
 
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf... Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 
Webinar 22.08.2014
Webinar 22.08.2014Webinar 22.08.2014
Webinar 22.08.2014
 
UX-Methoden im Projektmanagement
UX-Methoden im ProjektmanagementUX-Methoden im Projektmanagement
UX-Methoden im Projektmanagement
 
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 
Ergebnisse der Expertenbefragung zu Innovationsflüssen
Ergebnisse der Expertenbefragung zu InnovationsflüssenErgebnisse der Expertenbefragung zu Innovationsflüssen
Ergebnisse der Expertenbefragung zu Innovationsflüssen
 
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen Ownership
 

Mehr von Ayelt Komus

Mehr von Ayelt Komus (19)

IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO Barometer
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur Produktorganisation
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
 
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
 
McFarlan‘sStrategic Grid–Kompass für die IT Navigation
McFarlan‘sStrategic Grid–Kompass für die IT NavigationMcFarlan‘sStrategic Grid–Kompass für die IT Navigation
McFarlan‘sStrategic Grid–Kompass für die IT Navigation
 
Learning From The Essence Of Agile Methods
Learning From The Essence Of Agile MethodsLearning From The Essence Of Agile Methods
Learning From The Essence Of Agile Methods
 

Effectuation Managen à la MacGyver

  • 1. © Prof. Dr. Ayelt Komus Effectuation Managen à la MacGyver VOICE CIO-Erfahrungsaustausch 21. April 2021 Prof. Dr. Ayelt Komus komus@hs-koblenz.de linkedin.com/in/komus xing.com/profile/Ayelt_Komus www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net
  • 2. © Prof. Dr. Ayelt Komus 4 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net MacGyver – „MacGyverisms“ ▪ Flugzeug aus Bambusholz und Beton-Trommelmischer ▪ Elektro-Sicherung mit Kaugummipapier überbrücken ▪ Schwefeltankleck mit Schokolade schließen ▪ Heißluftballon aus Kühlschrank, Textilien, Propangas ▪ …. Richard Dean Anderson als Angus MacGyver
  • 3. © Prof. Dr. Ayelt Komus 5 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Start-Up-Unternehmen haben besondere Herausforderungen: ▪ Geringe Mittel ▪ Schlechte Chancen ▪ … Wie Handeln? Photo credit: TEDxMidAtlantic on VisualHunt.com Sarasvathy: Erfolgsfaktoren von Start-Ups
  • 4. © Prof. Dr. Ayelt Komus 6 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Effectuation - Ansatz aus der Start-Up-Forschung 1 Mittelorientierung Bird in Hand 2 Leistbarer Verlust Focus on downside 3 Nutzung von Zufällen und Überraschungen Limonadenprinzip 4 Partnerschaften & strategische Allianzen Crazy Quilt 5 Steuern im beein- flussbaren Bereich Pilot in the Plane Wie Denken, Handeln, Entscheiden Start-Up-Unternehmer? Effectuation ahmt dabei erfolgreiches Unternehmertum nach und systematisiert dieses mittels 5 Prinzipien. Was macht Start- Up-Unternehmen erfolgreich?
  • 5. © Prof. Dr. Ayelt Komus 7 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Prinzip 1: Bird in Hand – „lieber den Vogel in der Hand“ Handeln von den verfügbaren Ressourcen ableiten Bird in Hand Mittelorientierung Wer bin ich? Was weiß ich? Welche Ergebnisse kann ich mit den Mitteln erzielen? Welche Fähigkeiten, Netzwerke, Ressourcen zeichnen uns aus? 1 Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
  • 6. © Prof. Dr. Ayelt Komus 8 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Prinzip 2: Affordable Loss – „Was kann ich verlieren?“ Abschätzung des leistbaren Verlustes Affordable Loss Focus on downside Was bin ich bereit zu verlieren? Wo liegt meine Schmerzgrenze? Welche Verluste sind derzeit akzeptabel, um attraktive Chancen zu nutzen? 2 Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
  • 7. © Prof. Dr. Ayelt Komus 9 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Prinzip 3: Leverage Contingencies – „Limonadenprinzip“ Zufälle und Überraschungen aktiv nutzen! Leverage Contingencies Lemonade Was passiert? Wie können wir damit konstruktiv umgehen? „Wenn Dir das Leben Zitronen gibt, mache Limonade daraus“ 3 Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
  • 8. © Prof. Dr. Ayelt Komus 10 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Prinzip 4: Crazy Quilt – mit einem Flickenteppich erfolgreich agieren Partnerschaften und strategische Allianzen nutzen Crazy Quilt Patchwork Decke Wen kenne ich? Wer könnte daran Interesse haben, mitzumachen? Wie können wir gemeinsam was Neues schaffen? Entwickeln einer systematischen Landkarte von „erreichbaren“ Menschen, Abteilungen und Organisationen 4 Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
  • 9. © Prof. Dr. Ayelt Komus 11 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Prinzip 5: Pilot in the Plane - „der Pilot im Flugzeug“ Unternehmen im beeinflussbaren Bereich steuern Pilot in the Plane “Circle of Influence” Was kann ich persönlich tun? Welchen Beitrag/Mehrwert kann ich leisten? Entwickeln einer Kultur des positiven Nach-Vorne Denkens – unnötige Überlegungen reduzieren 5 Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
  • 10. © Prof. Dr. Ayelt Komus 12 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Beispiel Initial-Projekt „Effectuation“ Initialisierung & Scoping Ressourcen- Workshop ▪ Ziele, erste Ideen ▪ Planung mit Workshop- Teilnehmern etc. ▪ Mögliche Bereiche, Zeithorizont ▪ Eingrenzung leistbarer Verlust ▪ Einstieg ▪ Grundregeln (u.a. Circle of Influence/Pilot-Plane) ▪ Ressourcen-Inventar in verschiedenen Dimensionen und Crazy Quilt ▪ Diskussion/Klärung leistbarer Verlust ▪ Retro „Limonaden- Workshop“ ▪ Einstieg und Rückblick ▪ Limonaden Kreativ-Session ▪ Priorisierung (Italian Matrix) ▪ Ableitung Handlungs- felder, Organisation, Next Steps ▪ Retro Steuerung Produkt- entwicklung Prozesse, Skills, … Einstieg, Ziele und Erwartungen Form: Vorgespräche Ressourcen-Inventar und Crazy Quilt Form: Workshop 4 - 6 Std. bspw. Zoom und Miro Limonaden-Brainstorming und Next Steps Form: Workshop 4 - 6 Std. bspw. Zoom und Miro D a u e r : M a x . 2 W o c h e n Nächste Schritte Produkt- entwicklung Produkt- entwicklung Projektbeispiele: Courtesy of Heupel Consultants
  • 11. © Prof. Dr. Ayelt Komus 13 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Geringe Klarheit/ Übereinstimmung Weitreichende Klarheit/ Übereinstimmung „Im Griff“ Unklar/ Unsicher Anforderungen Technik/ Methode Kanban Projektmanagement KVP Scrum Design Thinking Sinnvolle Methoden in Abhängigkeit von Kontext First Principle Thinking Komus, Ayelt und Heupel Consultants Nach “Stacey-Matrix” und Dave Snowden “Cynefin Framework” Chaos Komplex Simpel Kompliziert Effectuation
  • 12. © Prof. Dr. Ayelt Komus 14 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net ▪ Effectuation dreht den Denkansatz von „Was wäre schön?“ zu „Wie können wir in der derzeitigen Konstellation das Heft des Handelns in die Hand nehmen ?“ …und ist damit ideal für die viele IT-Herausforderungen ▪ Vieles an „Effectuation“ wirkt sehr intuitiv, dies ist eine der Stärken des Ansatzes … zugleich aber gilt es, die intuitiven Elemente nun systematisch zu durchlaufen ▪ Es ist die Aufgabe des Managements, die Denkweise (für den richtigen Kontext) ‚salonfähig‘ zu machen In a Nutshell: Effectuation
  • 13. © Prof. Dr. Ayelt Komus 15 www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net Let‘s connect! Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus Twitter: @Ayelt Komus www.komus.de www.process-and-project.net www.praxisforum.net