SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 73
Downloaden Sie, um offline zu lesen
© Prof. Dr. Ayelt Komus
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Agile Verwaltung
29. August 2019, Bonn
Prof. Dr. Ayelt Komus
komus@hs-koblenz.de
@AyeltKomus
www.komus.de
www.process-and-project.net
www.heupel-consultants.com
© Prof. Dr. Ayelt Komus 5www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Perfect Project
© badmanproduction – fotolia.com
© Prof. Dr. Ayelt Komus 6www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Alles wird gut,
aber nie mehr…
© Prof. Dr. Ayelt Komus 7www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Alles wird gut, aber nie mehr...
© Prof. Dr. Ayelt Komus 8www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Fakten einer Welt im Wandel
Telefon benötigte 70 Jahre
bis 100 Mio Nutzer
– Instagram brauchte dafür nur 2 Jahre
Größte Unternehmen in
Mobilität und Hotellerie besitzen
weder Autos noch Hotels
2020 gibt es fast 800 Millionen
vernetzte Geräte in Deutschland
Unternehmen wie ING sehen sich
nicht mehr als Bank, sondern als
Tech Company mit Banklizenz
7 der 10 wertvollsten
Unternehmen haben ein
digitales Geschäftsmodell
© Prof. Dr. Ayelt Komus 9www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
3 Dinge….
3 Dinge, von den wir wünschen, sie wären wahr…
 Der Kunde weiß, was er will
 Der Realisierer weiß, wie es zu erstellen ist
 Nichts ändert sich im Projektverlauf
3 Dinge, mit denen wir leben müssen…
 Der Kunde entdeckt erst, was er will
 Der Realisierer entdeckt erst,
wie es zu erstellen ist
 Vieles ändert sich im Projektverlauf
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Change.jpg?uselang=de
Nach Henrik Kniberg
© Prof. Dr. Ayelt Komus 10www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Wir leben in einer „VUCA“-Welt
Volatility
Volatilität
Uncertainty
Unsicherheit
Complexity
Komplexität
Ambiguity
Ambivalenz
V U
C A
© Prof. Dr. Ayelt Komus 11www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
„Agile Methoden“ wie Scrum gewinnen an Bedeutung
Scrum
Project
Management
https://trends.google.de/trends/explore?date=all&geo=DE&q=scrum,project%20management, Abruf 24.5.2019
© Prof. Dr. Ayelt Komus 12www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Agile Methoden - Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz
Source: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.net
73%
12%
15% Ja
Nein
Keine
Angabe
n=733
Sind durch die Anwendung von agilen Methoden
Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 13www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Inhalte
 „Agil“ als Antwort auf die VUCA-Welt
 Agil – ganz praktisch
 Agile Methoden sinnvoll und nachhaltig einführen
 Ausblick
© Prof. Dr. Ayelt Komus 14www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Zur Person
© Prof. Dr. Ayelt Komus 15www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
 Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik
 Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz
 Fachbeirat der Heupel Consultants
 Vordenker für Management im komplexen Kontext und agile Methoden
 Studien / Surveys wie „Status Quo Agile“, „agiles PMO“
(2012, 2014, 2016), „Status Quo PEP – lean und agil“,
„Positionsbestimmung S/4HANA“ (mit DSAG)
 80+ Fachpublikationen,
150+ Keynotes/Vorträge,
150+ Interviews/Medienberichte
Sie treffen mich aufWeitere Informationen, Werdegang,
aktuelle Veröffentlichungen, Vorträge…
unter www.komus.de
Prof. Dr. Ayelt Komus
© Prof. Dr. Ayelt Komus 16www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Coaching
Beratung/
Konzeption
Training/
Schulung
Wissenschaftliche
Empirie
Tools und
Methoden
Projekte und
Praxis
Agiler Beratungsansatz Gelebte Wissenschaft
Das Beste aus zwei Welten – Praxis wissenschaftlich fundiert.
www.heupel-consultants.com Unternehmen, die unsere Kollegen erfolgreich begleitet haben
Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 17www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Unternehmen, die unsere Kollegen erfolgreich begleitet haben
© Prof. Dr. Ayelt Komus 18www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Vortragsfolien
www.komus.de/vortrag
Studienberichte
www.process-and-project.net/studien
Netzwerken, Vorträge, Studien und Co.
© Prof. Dr. Ayelt Komus 19www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Aktuelle Workshops und Veranstaltungen
Agiles
Projektmanagement
22.10.2019 (München)
04.11.2019 (Baden, Schweiz) Hardware Scrum und
PEP agil
18.10.2019 (Hamburg)
25.10.2019 (Basel, Schweiz)
BPM Compass
17.10.2019 (Hamburg)
31.10.2019 (Basel, Schweiz)
Alle Veranstaltungen
nach Absprache auch als
Inhouse-Workshop
möglich!
Grundlagen Scrum und
agile Methoden
Interaktives Webinar
29.08.2019 (Online)
SAP S/4HANA:
Entscheider-Workshop
Inhouse-Workshop
www. process-and-
project.net
Teilnehmer-Rückmeldungen:
“Super Überblick, fachlich fundiert.
Erwartungen voll erfüllt”
“Mehr kann man von einem Intensiv-
Workshop nicht erwarten”
“Das Thema ist jetzt für mich nicht mehr
die Black Box, sondern ein Hilfsmittel”
Es muss nicht immer
Scrum sein
Interaktives Webinar
16.09.2019 (Online)
Agile
Skalierungsframeworks
Interaktives Webinar
08.10.2019 (Online)
Agiles PMO und Agile
Center of Excellence
23.10.2019 (München)
5.11.2019 (Baden, Schweiz)
Agiler Einkauf – Agile
Vertragsgestaltung
24.10.2019 (München)
30.10.2019 (Baden, Schweiz)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 20www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
„Agil“ als Antwort auf die VUCA-Welt
© Prof. Dr. Ayelt Komus 21www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Management in der Welt vor VUCA
 Dinge sind kompliziert,
aber berechenbar
 Langfristige Planung im Detail
ist möglich und sinnvoll
 Kennzahlen, Command and Control,
Management im Detail
(Micromanagement) oft legitim
© Prof. Dr. Ayelt Komus 22www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Was in der VUCA-Welt nicht funktioniert
 Langfristige Detailplanung
nicht sinnvoll
 Eigenverantwortung ist notwendig
(Schwarmintelligenz)
 Lernen und Experimentieren
sind der Schlüssel
© Prof. Dr. Ayelt Komus 23www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Was ist agil?
© bilderstoeckchen- fotolia
© Prof. Dr. Ayelt Komus 24www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Quelle: http://agilemanifesto.org/, abg. 08.11.18 mit kleinen Änderungen
Das Agile Manifest – Werte*
Wir erschließen bessere Wege, Produkte zu entwickeln,
indem wir es selbst tun und anderen dabei helfen.
Durch diese Tätigkeit haben wir diese Werte zu schätzen gelernt:
Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge
Funktionierende Produkte mehr als umfassende Dokumentation
Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung
Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plans
Das heißt, obwohl wir die Werte auf der rechten Seite wichtig finden,
schätzen wir die Werte auf der linken Seite höher ein.
© Prof. Dr. Ayelt Komus 25www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Scrum und Kanban meistgenutzte Methoden
www.status-quo-agile.de
0% 20% 40% 60% 80% 100%
Scrum
Kanban ("IT-Kanban")
Lean
DevOps
Design Thinking
Extreme Programming (XP)*
Feature Driven Development
Lean Startup
Agile Moedling
Usability Driven Development
Adaptive Software Development
Unified Process (incl. RUP, AUP, OUP)
Dynamic System Development Method
Crystal
Welche Bedeutung haben die jeweiligen Methoden für Ihren Bereich?
zentrale Bedeutung für
meinen
Tätigkeitsbereich
wird für meinen
Tätigkeitsbereich neben
anderen
Methoden genutzt
geringe Bedeutung in
meinem
Tätigkeitsbereich
keine Bedeutung für
meinen
Tätigkeitsbereich
keine Angabe
n= 707
n= 705
n= 688
n= 677
n= 683
n= 682
n= 698
n= 668
n= 674
n= 677
n= 668
n= 660
n= 671
n= 675
Quelle: Status Quo Agile 2016/2017
© Prof. Dr. Ayelt Komus 26www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Erfolgsquoten agile Methoden versus klassisches PM
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
Summe aus den Bewertungen der Merkmale mit "Sehr gut" und "Gut"
Scrum Kanban Design Thinking Extreme Programming DevOps Lean Feature Driven Development Klassisches Projektmanagement
Zusammenführende Auswertung – n siehe jeweilige EinzelauswertungenQuelle: Status Quo Agile 2016/2017
© Prof. Dr. Ayelt Komus 27www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Agil – ganz praktisch
© Prof. Dr. Ayelt Komus 28www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Scrum
© Prof. Dr. Ayelt Komus 29www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
„SCRUM“
© Prof. Dr. Ayelt Komus 30www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Timebox – „Sprint“
(max. 4 Wochen)
P 1 !
P 2 !
Team
Sprint-
Review
Daily
Scrum
Product
Owner
P x
P x
Sprint
Backlog
P x
P x
P x
P x
P x
P x
Product
Backlog
Scrum
Retrospective
© Prof. Dr. Ayelt Komus 31www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Warum funktionieren agile Methoden so gut?
 Einfach und klar: Prozess und Rollen
 Einfache Visualisierung und Anfassbarkeit
 Delphin-Strategie: Laufende Überprüfung und Kommunikation
 Time Boxing
 Limit Work in Progress und „Flow“ visualisieren
© Prof. Dr. Ayelt Komus 32www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Greifbar und einfach
Quelle: Heupel Consultants, April 2016
© Prof. Dr. Ayelt Komus 33www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Die Delphin-Strategie
© Prof. Dr. Ayelt Komus 34www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Kanban
© Prof. Dr. Ayelt Komus 35www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Work-In-Progress-Übung – Schritt 1
1 - 10 A - J I – X
(Römische Ziffern)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 36www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Work-In-Progress-Übung – Schritt 2
1 - 10 A - J I – X
(Römische Ziffern)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 37www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Stop starting,
start finishing
Kanban-Prinzip: Multi Tasking begrenzen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 38www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
https://www.youtube.com/watch?v=U2VRZxTKgbc
1 Fahrzeug bei Grün
© Prof. Dr. Ayelt Komus 40www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Kanban-Board: Multitasking begrenzen, Flow visualisieren
Backlog To Do Doing Done
© Prof. Dr. Ayelt Komus 41www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Family - Kanban
http://klausbuckalassen.blogspot.de/2015/12/agile-home-routines.html
© Prof. Dr. Ayelt Komus 42www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Personal Kanban-Board
© Prof. Dr. Ayelt Komus 43www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Kanban Board (komplexere Variante)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 44www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
KANBAN-Boards
© Prof. Dr. Ayelt Komus 45www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Kanban-Prinzipien
 Limit Work-in-Progress!!
 Pull statt Push!
 Einfache Visualisierung
© Prof. Dr. Ayelt Komus 48www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Kanban Board – WIP-Limit* und Varianten
Quelle: Heupel Consultants, April 2016*Work in Progress-Limit
© Prof. Dr. Ayelt Komus 49www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
“Die Macht der Pappe”
© Prof. Dr. Ayelt Komus 50www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Vereinbare die Grundprinzipien
 Starte dort, wo Du aktuell stehst
 Verständige Dich auf kleine, evolutionäre Veränderungsschritte
 Respektiere den aktuellen Prozess, die aktuellen Rollen,
Verantwortlichkeiten und Titel
Dann…
 Visualisiere den Arbeitsfluss
 Limitiere Work in Progress (WIP)
 Manage den Fluss („Flow“)
 Mache Process-Steuerungsprinzipien explizt
 Verbessere gemeinsam (nachvollziehbar, klar und struktuiert)
Einführungs-Prinzipien (Kanban – und agil allgemein)
Basierend auf David J. Anderson
© Prof. Dr. Ayelt Komus 51www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Effectuation
© Prof. Dr. Ayelt Komus 52www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
3
1
Mittel
Spatz in der Hand
2
Leistbarer Verlust
Akzeptables Risiko
Herausforderungen
als Chance
Limonadenprinzip
4
Allianz der Willigen
Patchwork-Prinzip
Effectuation
Wer bin ich?
Was habe ich?
Welche Ergebnisse kann mit
den gegebenen Mitteln erzielen?
Was bin ich bereit zu verlieren?
Wo liegt meine Schmerzgrenze?
Was passiert?
Wie können wir damit konstruktiv
umgehen?
Welche Türen sind neu aufgegangen?
Wen kenne ich?
Wer könnte Interesse haben,
mitzumachen?
Wie können wir gemeinsam
etwas verändern?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 53www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Mittelorientierung
Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 54www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Courtesy of
Heupel Consultants
Leistbarer Verlust –
Mithilfe der „Italian Matrix“ eine Diskussionsbasis schaffen
Hausaufgaben
machen!
Potenziale
heben!
Entwicklung
beobachten!
Bei Gelegenheit
mitmachen!
© Prof. Dr. Ayelt Komus 55www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Wo anfangen?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 56www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Typische agile Ansatzpunkte
 Organisation und Abstimmung Teams
(Weekly und Visualisierung mit Kanban-Board)
 Digitalisierung bestehender Prozesse
 Digitale Initiativen „Digitale Stadt“ / „Smart City“
 Mobiles Arbeiten
 Ausgestaltung, Neugestaltung Prozesse – bspw.
Anforderungsmanagement
(Scrum, Backlog-Management, Review, agiler Schnitt)
 Web-Portale für Bürger/Kunden
(Scrum, Personas, Design Thinking, Effectuation)
 Einführung, Vorbereitung S/4HANA
(Sprints, Rollen aus Scrum, Backlog-Steuerung, …)
 …
© Prof. Dr. Ayelt Komus 57www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Einige typischen Ergebnisse agile Methoden
 Höhere Erfolgsquote, gerade bei herausfordernden Vorhaben
 Fokus auf Nutzen und Kundeninteressen
(Steigerung Effektivität! – weniger Effizienz)
 Höhere Transparenz
(Wo stehen wir? Kein 90%-Prozent-Effekt)
 Attraktiv für Mitarbeiter
(Weniger innere Kündigung,
ansprechend auch für jüngere Mitarbeiter)
 Dinge werden (erfolgreich) abgeschlossen
 Verbesserte Fehlerkultur
und besser gewappnet für Zukunft und VUCA
© Prof. Dr. Ayelt Komus 58www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Agile Methoden
sinnvoll und nachhaltig einführen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 59www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
2
myAgile: Barrieren der Agilität
Heupel ConsultantsStand: März 2018
Wo liegen die „Barrieren“?
Umfeld und Auftraggeber
sind oft der Schlüssel
Analyse-Tool „myAgile“: Barrieren der Agilität
© Prof. Dr. Ayelt Komus 60www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
32%
23%
20%
19%
16%
13%
6%
40%
59%
58%
44%
44%
42%
38%
26%
18%
20%
31%
31%
43%
52%
2%
3%
6%
9%
2%
4%
0% 20% 40% 60% 80% 100%
Vorgesetzte der Teammitglieder
Arbeitsumfeld (andere Abteilungen)
Auftraggeber
Team
Prozess
Vorgaben, Arbeitsanweisungen, o. ä.
Produkt
Wie bewerten Sie die folgenden Herausforderungen für einen
gut gelebten PEP in der Praxis?
Sehr große
Herausforderung
Große
Herausforderung
Geringe
Herausforderung
Sehr geringe
Herausforderung
n = 106
n = 107
n = 106
n = 106
n = 105
n = 106
n = 104
(Sortiert absteigend nach "sehr großer Herausforderung“)
(Anmerkung: Nur eine Antwort je Herausforderung möglich)Quelle: Status Quo PEP – Produktentstehung agil und lean – www.hs-koblenz.de/SQ-PEP
Die wirkliche Herausforderung: Vorgesetzte, Umfeld, Auftraggeber!
© Prof. Dr. Ayelt Komus 61www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Agile Assessment
1
2
3
4
5
Teamarbeitsweise
Produktqualität
KundenorientierungReaktionsfähigkeit
Agile Kultur
Entwicklung über 3 Transitionsphasen
September April Oktober
Courtesy of Heupel Consultants
Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 62www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Führung im agilen Kontext
Quellen: https://hbr.org/2013/12/how-google-sold-its-engineers-on-management
https://rework.withgoogle.com/blog/the-evolution-of-project-oxygen/
https://rework.withgoogle.com/print/guides/5721312655835136/
© Prof. Dr. Ayelt Komus 63www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
From Management to Leadership
Management (Servant) Leadership
How and When What and Why
Command and Control Guidance and Support
Micro-Management Provide Vision
Carrot and Stick Empower and Inspire Trust
Manage Subordinates Leadership
Bonuses, Rules, Specs Purpose, Autonomy, Mastery
© Prof. Dr. Ayelt Komus 64www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Understanding my new role
© Prof. Dr. Ayelt Komus 65www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Führung – nicht nur von oben nach unten!
Community
Führung nach oben
„Manage your boss“
Team-work
Projektarbeit
Servant
Leadership
Führung nach oben
„Manage your boss“
Servant
Leadership
Team-work
Projektarbeit
Obere
Führungsebene
Mittlere
Führungseben
Team-
Mitarbeiter
Mittlere
Führungsebene
Mittlere
Führungsebene
© Prof. Dr. Ayelt Komus 66www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Du bist die Veränderung – Führung nach oben lernen
„Veränderung beginnt bei mir selbst“
Trainingsinhalte
 Fehlende Empathie für
Führungsebenen
 Skills für „Führung von unten“
(oft auch hard skills)
 Ausruhen im „Kinder-Ich“
 Ansätze wie Holocracy
(durchaus interessant!)
als „Organisations-Bullerbü“
verstehen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 67www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Einkauf – Partner auf Augenhöhe für Digitalisierung und Agilität?
Survey Agiler Einkauf (2018): www.process-and-project.net/survey-agiler-ek
0,0% 4,8%
38,1%
52,4%
4,8%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
starke
Zustimmung
4
3 2 starke
Ablehnung
1
keine Meinung
"Bezogen auf die Herausforderungen und
Chancen agiler Methoden empfinde ich
unsere Einkaufsabteilung aktuell gut
aufgestellt."
( n = 21 )
6,7%
20,2%
56,2%
15,7%
1,1%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
starke
Zustimmung
4
3 2 starke
Ablehnung
1
keine Meinung
"Bezogen auf die Herausforderungen und
Chancen agiler Methoden sind wir als
Einkauf aktuell gut aufgestellt."
( n = 89 )
© Prof. Dr. Ayelt Komus 68www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Tools and
Processes
Practices
Principles
Values
Mindset
Less visible
- more powerful
More visible
- less powerful
More towards
learning organisation
Requires structural
and cultural change
Can be adopted
in command and
control
Agile Onion by AWA, Simon Powers
Noch wichtiger als die Methode: Mindset, Werte, Prinzipien
© Prof. Dr. Ayelt Komus 69www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
© Prof. Dr. Ayelt Komus 70www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Wie mache ich eine Organisation agil?
Agil!
© Prof. Dr. Ayelt Komus 71www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Initiales Vorgehen
01
02
03
04
Ausgangssituation und Ziele
Bestandsaufnahme der
Rahmenbedingungen
Methodenkonfiguration & erste Schulungsmaßnahmen
• Entwicklung des spezifischen agilen Ansatzes
• Planung der Team-Ausbildung
• Kommunikation auf Managementebene
Pilotierung und weitergehende Schulungen
Inspect & Adapt, Coaching-Maßnahmen
Roll-Out, 10 Monate
Agiler „Betrieb“ und
weiteres Ausrollen
(Aktivitäten, Schulung,
Coaching) und
übergreifende
Maßnahmen
Iterative weitere
Optimierung
Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 72www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Vorgehen agile Transition
1. Handlungsbedarf ermitteln
• Agile Assessment
• Sichtweise Transition Team
• Externe Einschätzung
2. Zielvorstellungen
erarbeiten & abstimmen
4. Sprintplanung erstellen 3. Phasenplanung
erstellen & abstimmen
I II
1 2 3 1 2
Keep Doing
More of
Start Doing
Stop Doing
Less of
Backlog To Do Doing Done Obsolete
Courtesy of Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 73www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Vereinbare die Grundprinzipien
 Starte dort, wo Du aktuell stehst
 Verständige Dich auf kleine, evolutionäre Veränderungsschritte
 Respektiere den aktuellen Prozess, die aktuellen Rollen,
Verantwortlichkeiten und Titel
Dann…
 Visualisiere den Arbeitsfluss
 Limitiere Work in Progress (WIP)
 Manage den Fluss („Flow“)
 Mache Process-Steuerungsprinzipien explizt
 Verbessere gemeinsam (nachvollziehbar, klar und struktuiert)
Einführungs-Prinzipien (Kanban – und agil allgemein)
Basierend auf David J. Anderson
© Prof. Dr. Ayelt Komus 74www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Ausblick
© Prof. Dr. Ayelt Komus 75www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Agile Skalierungsansätze
LeSS
Quelle: http://less.works
Nexus
Quelle: Nexus-Guide (Schwaber et. al.)
SAFe
© Leffingwell – Scaled Agile Framework
Scrum@Scale
Quelle: The Scrum @ Scale Guide
Sutherland and Scrum.Inc
Spotify Model
Quelle: Henrik Kniberg
(https://labs.spotify.com/2014/03/27/spotify-engineering-culture-part-1/)
Team of Teams
Basierend auf: S. McChrystal: Team of Teams
© Prof. Dr. Ayelt Komus 76www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Egal, ob Sie denken,
Sie können es,
oder Sie denken,
Sie können es nicht -
Sie werden recht behalten!
Zugeschrieben Henry Ford
© Prof. Dr. Ayelt Komus 77www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Agile Methoden funktionieren bei uns nicht!
Kopfstand –Übung
a) Bitte nennen Sie drei Gründe,
warum agile Methoden in Ihrer Organisation
keine Chance haben
(5 Min)
b) Was könnte helfen?
(12 Min)
Strukturhilfe
- Welche (Leuchtturm-)Projekte
bieten sich an?
- Welche konkreten Maßnahmen
sind gute erste Schritte?
20 Min
© Prof. Dr. Ayelt Komus 78www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Aktuelle Workshops und Veranstaltungen
Agiles
Projektmanagement
22.10.2019 (München)
04.11.2019 (Baden, Schweiz) Hardware Scrum und
PEP agil
18.10.2019 (Hamburg)
25.10.2019 (Basel, Schweiz)
BPM Compass
17.10.2019 (Hamburg)
31.10.2019 (Basel, Schweiz)
Alle Veranstaltungen
nach Absprache auch als
Inhouse-Workshop
möglich!
Grundlagen Scrum und
agile Methoden
Interaktives Webinar
29.08.2019 (Online)
SAP S/4HANA:
Entscheider-Workshop
Inhouse-Workshop
www. process-and-
project.net
Teilnehmer-Rückmeldungen:
“Super Überblick, fachlich fundiert.
Erwartungen voll erfüllt”
“Mehr kann man von einem Intensiv-
Workshop nicht erwarten”
“Das Thema ist jetzt für mich nicht mehr
die Black Box, sondern ein Hilfsmittel”
Es muss nicht immer
Scrum sein
Interaktives Webinar
16.09.2019 (Online)
Agile
Skalierungsframeworks
Interaktives Webinar
08.10.2019 (Online)
Agiles PMO und Agile
Center of Excellence
23.10.2019 (München)
5.11.2019 (Baden, Schweiz)
Agiler Einkauf – Agile
Vertragsgestaltung
24.10.2019 (München)
30.10.2019 (Baden, Schweiz)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 79www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
Let‘s connect!
Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus
LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus
Twitter: @Ayelt Komus
www.komus.de
www.process-and-project.net
www.heupel-consultants.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...
Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...
Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...Ayelt Komus
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisAyelt Komus
 
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Ayelt Komus
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Ayelt Komus
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Ayelt Komus
 
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?Ayelt Komus
 
DeScaling Komplexität reduzieren statt managen
DeScaling Komplexität reduzieren statt managenDeScaling Komplexität reduzieren statt managen
DeScaling Komplexität reduzieren statt managenAyelt Komus
 
“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”Ayelt Komus
 
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...Ayelt Komus
 
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...Ayelt Komus
 
CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?
CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?
CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?Ayelt Komus
 
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...Ayelt Komus
 
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Ayelt Komus
 
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...Ayelt Komus
 
Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...
Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...
Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...Ayelt Komus
 
Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?Ayelt Komus
 
Management in einer bimodalen Welt
Management in einer bimodalen Welt Management in einer bimodalen Welt
Management in einer bimodalen Welt Ayelt Komus
 
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote Ayelt Komus
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Ayelt Komus
 
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...Ayelt Komus
 

Was ist angesagt? (20)

Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...
Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...
Big Room Planning Die Weisheit der Vielen nutzen –Planungssicherheit, Ergebni...
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
 
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
 
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
CIO-Studie Vom GetriebenenzumTreiber?
 
DeScaling Komplexität reduzieren statt managen
DeScaling Komplexität reduzieren statt managenDeScaling Komplexität reduzieren statt managen
DeScaling Komplexität reduzieren statt managen
 
“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”
 
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
 
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
Mach Du nur einen Plan....Strategien, organisatorische Frameworks und Werksze...
 
CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?
CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?
CIO – Vom Getriebenen zum Treiber?
 
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
 
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
 
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
 
Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...
Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...
Alles agil?Mit Stacey und Wardleyvon der naiv-agilen Begeisterungzur systemat...
 
Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?
 
Management in einer bimodalen Welt
Management in einer bimodalen Welt Management in einer bimodalen Welt
Management in einer bimodalen Welt
 
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
 
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
 

Ähnlich wie Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden

Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anProduktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anAyelt Komus
 
Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...
Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...
Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...Ayelt Komus
 
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...Ayelt Komus
 
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-ZukunftCorona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-ZukunftAyelt Komus
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMAyelt Komus
 
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...Ayelt Komus
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAyelt Komus
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Ayelt Komus
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?Ayelt Komus
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAyelt Komus
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...Ayelt Komus
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Ayelt Komus
 
Bimodales Projektmanagement
Bimodales ProjektmanagementBimodales Projektmanagement
Bimodales ProjektmanagementAyelt Komus
 
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
  Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?   Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil? Ayelt Komus
 
Brennglas Corona
Brennglas CoronaBrennglas Corona
Brennglas CoronaAyelt Komus
 
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es anAgil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es anAyelt Komus
 
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAgiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAyelt Komus
 
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Ayelt Komus
 
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-KriseNever Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-KriseAyelt Komus
 

Ähnlich wie Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden (19)

Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anProduktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
 
Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...
Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...
Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studien...
 
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
Management im komplex chaotischen Kontext Alternativen zu etablierten Projekt...
 
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-ZukunftCorona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPM
 
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
 
Bimodales Projektmanagement
Bimodales ProjektmanagementBimodales Projektmanagement
Bimodales Projektmanagement
 
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
  Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?   Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
 
Brennglas Corona
Brennglas CoronaBrennglas Corona
Brennglas Corona
 
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es anAgil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
 
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAgiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
 
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
 
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-KriseNever Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
 

Mehr von Ayelt Komus

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenAyelt Komus
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)Ayelt Komus
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Ayelt Komus
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Ayelt Komus
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Ayelt Komus
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitAyelt Komus
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter Ayelt Komus
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingAyelt Komus
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerAyelt Komus
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...Ayelt Komus
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Ayelt Komus
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerAyelt Komus
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipAyelt Komus
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Ayelt Komus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Ayelt Komus
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftAyelt Komus
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerAyelt Komus
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationAyelt Komus
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Ayelt Komus
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Ayelt Komus
 

Mehr von Ayelt Komus (20)

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen Ownership
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO Barometer
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur Produktorganisation
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
 

Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden

  • 1. © Prof. Dr. Ayelt Komus Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden Agile Verwaltung 29. August 2019, Bonn Prof. Dr. Ayelt Komus komus@hs-koblenz.de @AyeltKomus www.komus.de www.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
  • 2. © Prof. Dr. Ayelt Komus 5www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Perfect Project © badmanproduction – fotolia.com
  • 3. © Prof. Dr. Ayelt Komus 6www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Alles wird gut, aber nie mehr…
  • 4. © Prof. Dr. Ayelt Komus 7www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Alles wird gut, aber nie mehr...
  • 5. © Prof. Dr. Ayelt Komus 8www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Fakten einer Welt im Wandel Telefon benötigte 70 Jahre bis 100 Mio Nutzer – Instagram brauchte dafür nur 2 Jahre Größte Unternehmen in Mobilität und Hotellerie besitzen weder Autos noch Hotels 2020 gibt es fast 800 Millionen vernetzte Geräte in Deutschland Unternehmen wie ING sehen sich nicht mehr als Bank, sondern als Tech Company mit Banklizenz 7 der 10 wertvollsten Unternehmen haben ein digitales Geschäftsmodell
  • 6. © Prof. Dr. Ayelt Komus 9www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com 3 Dinge…. 3 Dinge, von den wir wünschen, sie wären wahr…  Der Kunde weiß, was er will  Der Realisierer weiß, wie es zu erstellen ist  Nichts ändert sich im Projektverlauf 3 Dinge, mit denen wir leben müssen…  Der Kunde entdeckt erst, was er will  Der Realisierer entdeckt erst, wie es zu erstellen ist  Vieles ändert sich im Projektverlauf http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Change.jpg?uselang=de Nach Henrik Kniberg
  • 7. © Prof. Dr. Ayelt Komus 10www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Wir leben in einer „VUCA“-Welt Volatility Volatilität Uncertainty Unsicherheit Complexity Komplexität Ambiguity Ambivalenz V U C A
  • 8. © Prof. Dr. Ayelt Komus 11www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com „Agile Methoden“ wie Scrum gewinnen an Bedeutung Scrum Project Management https://trends.google.de/trends/explore?date=all&geo=DE&q=scrum,project%20management, Abruf 24.5.2019
  • 9. © Prof. Dr. Ayelt Komus 12www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Agile Methoden - Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz Source: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.net 73% 12% 15% Ja Nein Keine Angabe n=733 Sind durch die Anwendung von agilen Methoden Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden?
  • 10. © Prof. Dr. Ayelt Komus 13www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Inhalte  „Agil“ als Antwort auf die VUCA-Welt  Agil – ganz praktisch  Agile Methoden sinnvoll und nachhaltig einführen  Ausblick
  • 11. © Prof. Dr. Ayelt Komus 14www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Zur Person
  • 12. © Prof. Dr. Ayelt Komus 15www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com  Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik  Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz  Fachbeirat der Heupel Consultants  Vordenker für Management im komplexen Kontext und agile Methoden  Studien / Surveys wie „Status Quo Agile“, „agiles PMO“ (2012, 2014, 2016), „Status Quo PEP – lean und agil“, „Positionsbestimmung S/4HANA“ (mit DSAG)  80+ Fachpublikationen, 150+ Keynotes/Vorträge, 150+ Interviews/Medienberichte Sie treffen mich aufWeitere Informationen, Werdegang, aktuelle Veröffentlichungen, Vorträge… unter www.komus.de Prof. Dr. Ayelt Komus
  • 13. © Prof. Dr. Ayelt Komus 16www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Coaching Beratung/ Konzeption Training/ Schulung Wissenschaftliche Empirie Tools und Methoden Projekte und Praxis Agiler Beratungsansatz Gelebte Wissenschaft Das Beste aus zwei Welten – Praxis wissenschaftlich fundiert. www.heupel-consultants.com Unternehmen, die unsere Kollegen erfolgreich begleitet haben Heupel Consultants
  • 14. © Prof. Dr. Ayelt Komus 17www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Unternehmen, die unsere Kollegen erfolgreich begleitet haben
  • 15. © Prof. Dr. Ayelt Komus 18www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Vortragsfolien www.komus.de/vortrag Studienberichte www.process-and-project.net/studien Netzwerken, Vorträge, Studien und Co.
  • 16. © Prof. Dr. Ayelt Komus 19www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Aktuelle Workshops und Veranstaltungen Agiles Projektmanagement 22.10.2019 (München) 04.11.2019 (Baden, Schweiz) Hardware Scrum und PEP agil 18.10.2019 (Hamburg) 25.10.2019 (Basel, Schweiz) BPM Compass 17.10.2019 (Hamburg) 31.10.2019 (Basel, Schweiz) Alle Veranstaltungen nach Absprache auch als Inhouse-Workshop möglich! Grundlagen Scrum und agile Methoden Interaktives Webinar 29.08.2019 (Online) SAP S/4HANA: Entscheider-Workshop Inhouse-Workshop www. process-and- project.net Teilnehmer-Rückmeldungen: “Super Überblick, fachlich fundiert. Erwartungen voll erfüllt” “Mehr kann man von einem Intensiv- Workshop nicht erwarten” “Das Thema ist jetzt für mich nicht mehr die Black Box, sondern ein Hilfsmittel” Es muss nicht immer Scrum sein Interaktives Webinar 16.09.2019 (Online) Agile Skalierungsframeworks Interaktives Webinar 08.10.2019 (Online) Agiles PMO und Agile Center of Excellence 23.10.2019 (München) 5.11.2019 (Baden, Schweiz) Agiler Einkauf – Agile Vertragsgestaltung 24.10.2019 (München) 30.10.2019 (Baden, Schweiz)
  • 17. © Prof. Dr. Ayelt Komus 20www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com „Agil“ als Antwort auf die VUCA-Welt
  • 18. © Prof. Dr. Ayelt Komus 21www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Management in der Welt vor VUCA  Dinge sind kompliziert, aber berechenbar  Langfristige Planung im Detail ist möglich und sinnvoll  Kennzahlen, Command and Control, Management im Detail (Micromanagement) oft legitim
  • 19. © Prof. Dr. Ayelt Komus 22www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Was in der VUCA-Welt nicht funktioniert  Langfristige Detailplanung nicht sinnvoll  Eigenverantwortung ist notwendig (Schwarmintelligenz)  Lernen und Experimentieren sind der Schlüssel
  • 20. © Prof. Dr. Ayelt Komus 23www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Was ist agil? © bilderstoeckchen- fotolia
  • 21. © Prof. Dr. Ayelt Komus 24www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Quelle: http://agilemanifesto.org/, abg. 08.11.18 mit kleinen Änderungen Das Agile Manifest – Werte* Wir erschließen bessere Wege, Produkte zu entwickeln, indem wir es selbst tun und anderen dabei helfen. Durch diese Tätigkeit haben wir diese Werte zu schätzen gelernt: Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge Funktionierende Produkte mehr als umfassende Dokumentation Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plans Das heißt, obwohl wir die Werte auf der rechten Seite wichtig finden, schätzen wir die Werte auf der linken Seite höher ein.
  • 22. © Prof. Dr. Ayelt Komus 25www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Scrum und Kanban meistgenutzte Methoden www.status-quo-agile.de 0% 20% 40% 60% 80% 100% Scrum Kanban ("IT-Kanban") Lean DevOps Design Thinking Extreme Programming (XP)* Feature Driven Development Lean Startup Agile Moedling Usability Driven Development Adaptive Software Development Unified Process (incl. RUP, AUP, OUP) Dynamic System Development Method Crystal Welche Bedeutung haben die jeweiligen Methoden für Ihren Bereich? zentrale Bedeutung für meinen Tätigkeitsbereich wird für meinen Tätigkeitsbereich neben anderen Methoden genutzt geringe Bedeutung in meinem Tätigkeitsbereich keine Bedeutung für meinen Tätigkeitsbereich keine Angabe n= 707 n= 705 n= 688 n= 677 n= 683 n= 682 n= 698 n= 668 n= 674 n= 677 n= 668 n= 660 n= 671 n= 675 Quelle: Status Quo Agile 2016/2017
  • 23. © Prof. Dr. Ayelt Komus 26www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Erfolgsquoten agile Methoden versus klassisches PM 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% Summe aus den Bewertungen der Merkmale mit "Sehr gut" und "Gut" Scrum Kanban Design Thinking Extreme Programming DevOps Lean Feature Driven Development Klassisches Projektmanagement Zusammenführende Auswertung – n siehe jeweilige EinzelauswertungenQuelle: Status Quo Agile 2016/2017
  • 24. © Prof. Dr. Ayelt Komus 27www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Agil – ganz praktisch
  • 25. © Prof. Dr. Ayelt Komus 28www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Scrum
  • 26. © Prof. Dr. Ayelt Komus 29www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com „SCRUM“
  • 27. © Prof. Dr. Ayelt Komus 30www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Timebox – „Sprint“ (max. 4 Wochen) P 1 ! P 2 ! Team Sprint- Review Daily Scrum Product Owner P x P x Sprint Backlog P x P x P x P x P x P x Product Backlog Scrum Retrospective
  • 28. © Prof. Dr. Ayelt Komus 31www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Warum funktionieren agile Methoden so gut?  Einfach und klar: Prozess und Rollen  Einfache Visualisierung und Anfassbarkeit  Delphin-Strategie: Laufende Überprüfung und Kommunikation  Time Boxing  Limit Work in Progress und „Flow“ visualisieren
  • 29. © Prof. Dr. Ayelt Komus 32www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Greifbar und einfach Quelle: Heupel Consultants, April 2016
  • 30. © Prof. Dr. Ayelt Komus 33www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Die Delphin-Strategie
  • 31. © Prof. Dr. Ayelt Komus 34www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Kanban
  • 32. © Prof. Dr. Ayelt Komus 35www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Work-In-Progress-Übung – Schritt 1 1 - 10 A - J I – X (Römische Ziffern)
  • 33. © Prof. Dr. Ayelt Komus 36www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Work-In-Progress-Übung – Schritt 2 1 - 10 A - J I – X (Römische Ziffern)
  • 34. © Prof. Dr. Ayelt Komus 37www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Stop starting, start finishing Kanban-Prinzip: Multi Tasking begrenzen
  • 35. © Prof. Dr. Ayelt Komus 38www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com https://www.youtube.com/watch?v=U2VRZxTKgbc 1 Fahrzeug bei Grün
  • 36. © Prof. Dr. Ayelt Komus 40www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Kanban-Board: Multitasking begrenzen, Flow visualisieren Backlog To Do Doing Done
  • 37. © Prof. Dr. Ayelt Komus 41www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Family - Kanban http://klausbuckalassen.blogspot.de/2015/12/agile-home-routines.html
  • 38. © Prof. Dr. Ayelt Komus 42www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Personal Kanban-Board
  • 39. © Prof. Dr. Ayelt Komus 43www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Kanban Board (komplexere Variante)
  • 40. © Prof. Dr. Ayelt Komus 44www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com KANBAN-Boards
  • 41. © Prof. Dr. Ayelt Komus 45www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Kanban-Prinzipien  Limit Work-in-Progress!!  Pull statt Push!  Einfache Visualisierung
  • 42. © Prof. Dr. Ayelt Komus 48www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Kanban Board – WIP-Limit* und Varianten Quelle: Heupel Consultants, April 2016*Work in Progress-Limit
  • 43. © Prof. Dr. Ayelt Komus 49www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com “Die Macht der Pappe”
  • 44. © Prof. Dr. Ayelt Komus 50www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Vereinbare die Grundprinzipien  Starte dort, wo Du aktuell stehst  Verständige Dich auf kleine, evolutionäre Veränderungsschritte  Respektiere den aktuellen Prozess, die aktuellen Rollen, Verantwortlichkeiten und Titel Dann…  Visualisiere den Arbeitsfluss  Limitiere Work in Progress (WIP)  Manage den Fluss („Flow“)  Mache Process-Steuerungsprinzipien explizt  Verbessere gemeinsam (nachvollziehbar, klar und struktuiert) Einführungs-Prinzipien (Kanban – und agil allgemein) Basierend auf David J. Anderson
  • 45. © Prof. Dr. Ayelt Komus 51www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Effectuation
  • 46. © Prof. Dr. Ayelt Komus 52www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com 3 1 Mittel Spatz in der Hand 2 Leistbarer Verlust Akzeptables Risiko Herausforderungen als Chance Limonadenprinzip 4 Allianz der Willigen Patchwork-Prinzip Effectuation Wer bin ich? Was habe ich? Welche Ergebnisse kann mit den gegebenen Mitteln erzielen? Was bin ich bereit zu verlieren? Wo liegt meine Schmerzgrenze? Was passiert? Wie können wir damit konstruktiv umgehen? Welche Türen sind neu aufgegangen? Wen kenne ich? Wer könnte Interesse haben, mitzumachen? Wie können wir gemeinsam etwas verändern?
  • 47. © Prof. Dr. Ayelt Komus 53www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Mittelorientierung Courtesy of Heupel Consultants
  • 48. © Prof. Dr. Ayelt Komus 54www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Courtesy of Heupel Consultants Leistbarer Verlust – Mithilfe der „Italian Matrix“ eine Diskussionsbasis schaffen Hausaufgaben machen! Potenziale heben! Entwicklung beobachten! Bei Gelegenheit mitmachen!
  • 49. © Prof. Dr. Ayelt Komus 55www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Wo anfangen?
  • 50. © Prof. Dr. Ayelt Komus 56www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Typische agile Ansatzpunkte  Organisation und Abstimmung Teams (Weekly und Visualisierung mit Kanban-Board)  Digitalisierung bestehender Prozesse  Digitale Initiativen „Digitale Stadt“ / „Smart City“  Mobiles Arbeiten  Ausgestaltung, Neugestaltung Prozesse – bspw. Anforderungsmanagement (Scrum, Backlog-Management, Review, agiler Schnitt)  Web-Portale für Bürger/Kunden (Scrum, Personas, Design Thinking, Effectuation)  Einführung, Vorbereitung S/4HANA (Sprints, Rollen aus Scrum, Backlog-Steuerung, …)  …
  • 51. © Prof. Dr. Ayelt Komus 57www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Einige typischen Ergebnisse agile Methoden  Höhere Erfolgsquote, gerade bei herausfordernden Vorhaben  Fokus auf Nutzen und Kundeninteressen (Steigerung Effektivität! – weniger Effizienz)  Höhere Transparenz (Wo stehen wir? Kein 90%-Prozent-Effekt)  Attraktiv für Mitarbeiter (Weniger innere Kündigung, ansprechend auch für jüngere Mitarbeiter)  Dinge werden (erfolgreich) abgeschlossen  Verbesserte Fehlerkultur und besser gewappnet für Zukunft und VUCA
  • 52. © Prof. Dr. Ayelt Komus 58www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Agile Methoden sinnvoll und nachhaltig einführen
  • 53. © Prof. Dr. Ayelt Komus 59www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com 2 myAgile: Barrieren der Agilität Heupel ConsultantsStand: März 2018 Wo liegen die „Barrieren“? Umfeld und Auftraggeber sind oft der Schlüssel Analyse-Tool „myAgile“: Barrieren der Agilität
  • 54. © Prof. Dr. Ayelt Komus 60www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com 32% 23% 20% 19% 16% 13% 6% 40% 59% 58% 44% 44% 42% 38% 26% 18% 20% 31% 31% 43% 52% 2% 3% 6% 9% 2% 4% 0% 20% 40% 60% 80% 100% Vorgesetzte der Teammitglieder Arbeitsumfeld (andere Abteilungen) Auftraggeber Team Prozess Vorgaben, Arbeitsanweisungen, o. ä. Produkt Wie bewerten Sie die folgenden Herausforderungen für einen gut gelebten PEP in der Praxis? Sehr große Herausforderung Große Herausforderung Geringe Herausforderung Sehr geringe Herausforderung n = 106 n = 107 n = 106 n = 106 n = 105 n = 106 n = 104 (Sortiert absteigend nach "sehr großer Herausforderung“) (Anmerkung: Nur eine Antwort je Herausforderung möglich)Quelle: Status Quo PEP – Produktentstehung agil und lean – www.hs-koblenz.de/SQ-PEP Die wirkliche Herausforderung: Vorgesetzte, Umfeld, Auftraggeber!
  • 55. © Prof. Dr. Ayelt Komus 61www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Agile Assessment 1 2 3 4 5 Teamarbeitsweise Produktqualität KundenorientierungReaktionsfähigkeit Agile Kultur Entwicklung über 3 Transitionsphasen September April Oktober Courtesy of Heupel Consultants Courtesy of Heupel Consultants
  • 56. © Prof. Dr. Ayelt Komus 62www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Führung im agilen Kontext Quellen: https://hbr.org/2013/12/how-google-sold-its-engineers-on-management https://rework.withgoogle.com/blog/the-evolution-of-project-oxygen/ https://rework.withgoogle.com/print/guides/5721312655835136/
  • 57. © Prof. Dr. Ayelt Komus 63www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com From Management to Leadership Management (Servant) Leadership How and When What and Why Command and Control Guidance and Support Micro-Management Provide Vision Carrot and Stick Empower and Inspire Trust Manage Subordinates Leadership Bonuses, Rules, Specs Purpose, Autonomy, Mastery
  • 58. © Prof. Dr. Ayelt Komus 64www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Understanding my new role
  • 59. © Prof. Dr. Ayelt Komus 65www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Führung – nicht nur von oben nach unten! Community Führung nach oben „Manage your boss“ Team-work Projektarbeit Servant Leadership Führung nach oben „Manage your boss“ Servant Leadership Team-work Projektarbeit Obere Führungsebene Mittlere Führungseben Team- Mitarbeiter Mittlere Führungsebene Mittlere Führungsebene
  • 60. © Prof. Dr. Ayelt Komus 66www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Du bist die Veränderung – Führung nach oben lernen „Veränderung beginnt bei mir selbst“ Trainingsinhalte  Fehlende Empathie für Führungsebenen  Skills für „Führung von unten“ (oft auch hard skills)  Ausruhen im „Kinder-Ich“  Ansätze wie Holocracy (durchaus interessant!) als „Organisations-Bullerbü“ verstehen
  • 61. © Prof. Dr. Ayelt Komus 67www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Einkauf – Partner auf Augenhöhe für Digitalisierung und Agilität? Survey Agiler Einkauf (2018): www.process-and-project.net/survey-agiler-ek 0,0% 4,8% 38,1% 52,4% 4,8% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% starke Zustimmung 4 3 2 starke Ablehnung 1 keine Meinung "Bezogen auf die Herausforderungen und Chancen agiler Methoden empfinde ich unsere Einkaufsabteilung aktuell gut aufgestellt." ( n = 21 ) 6,7% 20,2% 56,2% 15,7% 1,1% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% starke Zustimmung 4 3 2 starke Ablehnung 1 keine Meinung "Bezogen auf die Herausforderungen und Chancen agiler Methoden sind wir als Einkauf aktuell gut aufgestellt." ( n = 89 )
  • 62. © Prof. Dr. Ayelt Komus 68www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Tools and Processes Practices Principles Values Mindset Less visible - more powerful More visible - less powerful More towards learning organisation Requires structural and cultural change Can be adopted in command and control Agile Onion by AWA, Simon Powers Noch wichtiger als die Methode: Mindset, Werte, Prinzipien
  • 63. © Prof. Dr. Ayelt Komus 69www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com
  • 64. © Prof. Dr. Ayelt Komus 70www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Wie mache ich eine Organisation agil? Agil!
  • 65. © Prof. Dr. Ayelt Komus 71www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Initiales Vorgehen 01 02 03 04 Ausgangssituation und Ziele Bestandsaufnahme der Rahmenbedingungen Methodenkonfiguration & erste Schulungsmaßnahmen • Entwicklung des spezifischen agilen Ansatzes • Planung der Team-Ausbildung • Kommunikation auf Managementebene Pilotierung und weitergehende Schulungen Inspect & Adapt, Coaching-Maßnahmen Roll-Out, 10 Monate Agiler „Betrieb“ und weiteres Ausrollen (Aktivitäten, Schulung, Coaching) und übergreifende Maßnahmen Iterative weitere Optimierung Courtesy of Heupel Consultants
  • 66. © Prof. Dr. Ayelt Komus 72www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Vorgehen agile Transition 1. Handlungsbedarf ermitteln • Agile Assessment • Sichtweise Transition Team • Externe Einschätzung 2. Zielvorstellungen erarbeiten & abstimmen 4. Sprintplanung erstellen 3. Phasenplanung erstellen & abstimmen I II 1 2 3 1 2 Keep Doing More of Start Doing Stop Doing Less of Backlog To Do Doing Done Obsolete Courtesy of Heupel Consultants
  • 67. © Prof. Dr. Ayelt Komus 73www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Vereinbare die Grundprinzipien  Starte dort, wo Du aktuell stehst  Verständige Dich auf kleine, evolutionäre Veränderungsschritte  Respektiere den aktuellen Prozess, die aktuellen Rollen, Verantwortlichkeiten und Titel Dann…  Visualisiere den Arbeitsfluss  Limitiere Work in Progress (WIP)  Manage den Fluss („Flow“)  Mache Process-Steuerungsprinzipien explizt  Verbessere gemeinsam (nachvollziehbar, klar und struktuiert) Einführungs-Prinzipien (Kanban – und agil allgemein) Basierend auf David J. Anderson
  • 68. © Prof. Dr. Ayelt Komus 74www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Ausblick
  • 69. © Prof. Dr. Ayelt Komus 75www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Agile Skalierungsansätze LeSS Quelle: http://less.works Nexus Quelle: Nexus-Guide (Schwaber et. al.) SAFe © Leffingwell – Scaled Agile Framework Scrum@Scale Quelle: The Scrum @ Scale Guide Sutherland and Scrum.Inc Spotify Model Quelle: Henrik Kniberg (https://labs.spotify.com/2014/03/27/spotify-engineering-culture-part-1/) Team of Teams Basierend auf: S. McChrystal: Team of Teams
  • 70. © Prof. Dr. Ayelt Komus 76www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Egal, ob Sie denken, Sie können es, oder Sie denken, Sie können es nicht - Sie werden recht behalten! Zugeschrieben Henry Ford
  • 71. © Prof. Dr. Ayelt Komus 77www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Agile Methoden funktionieren bei uns nicht! Kopfstand –Übung a) Bitte nennen Sie drei Gründe, warum agile Methoden in Ihrer Organisation keine Chance haben (5 Min) b) Was könnte helfen? (12 Min) Strukturhilfe - Welche (Leuchtturm-)Projekte bieten sich an? - Welche konkreten Maßnahmen sind gute erste Schritte? 20 Min
  • 72. © Prof. Dr. Ayelt Komus 78www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Aktuelle Workshops und Veranstaltungen Agiles Projektmanagement 22.10.2019 (München) 04.11.2019 (Baden, Schweiz) Hardware Scrum und PEP agil 18.10.2019 (Hamburg) 25.10.2019 (Basel, Schweiz) BPM Compass 17.10.2019 (Hamburg) 31.10.2019 (Basel, Schweiz) Alle Veranstaltungen nach Absprache auch als Inhouse-Workshop möglich! Grundlagen Scrum und agile Methoden Interaktives Webinar 29.08.2019 (Online) SAP S/4HANA: Entscheider-Workshop Inhouse-Workshop www. process-and- project.net Teilnehmer-Rückmeldungen: “Super Überblick, fachlich fundiert. Erwartungen voll erfüllt” “Mehr kann man von einem Intensiv- Workshop nicht erwarten” “Das Thema ist jetzt für mich nicht mehr die Black Box, sondern ein Hilfsmittel” Es muss nicht immer Scrum sein Interaktives Webinar 16.09.2019 (Online) Agile Skalierungsframeworks Interaktives Webinar 08.10.2019 (Online) Agiles PMO und Agile Center of Excellence 23.10.2019 (München) 5.11.2019 (Baden, Schweiz) Agiler Einkauf – Agile Vertragsgestaltung 24.10.2019 (München) 30.10.2019 (Baden, Schweiz)
  • 73. © Prof. Dr. Ayelt Komus 79www.komus.dewww.process-and-project.net www.heupel-consultants.com Let‘s connect! Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus Twitter: @Ayelt Komus www.komus.de www.process-and-project.net www.heupel-consultants.com