Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Konnektivismus als Lernmodell der Zukunft




 e-Learning Forum 2012
 Prof. Dr. Volkmar Langer
 Billerbeck, 8. November 20...
Bologna – 14. Jahrhundert
The Smithsonian Book of Books,
   by Michael Olmert, 2003




                                 (...
Was meint ein Visionär dazu?




                               (3)
1. Lernen im Wandel



                                                              2. Lernmodell Konnektivismus




    ...
1. Lernen im Wandel



                                                              2. Lernmodell Konnektivismus




    ...
(6)
Informelles (soziales) Lernen ist ganz
   natürlich, ein kontinuierlicher Prozess des
   Lernens… …nichts Neues!




     ...
We are family ...




Baumgardner, E., F., (1958), http://en.wikipedia.org/wiki/File:Family_watching_television_1958.jpg, ...
Wii are family…




Hawkins, B., (2010), http://www.examiner.com/article/why-every-family-should-own-a-nintendo-wii, Stand...
Perspektive Technik …das erste mobile Telefon ;-)




  Picture Gallery FreakingNews, http://www.freakingnews.com/First-Mo...
…heutige Smartphones
 haben ein Vielfaches an Rechenleistung
als alle Computer der NASA im Jahr 1969




                 ...
Faszination
fördert Lernen




                 (12)
Temple, K. (2012), http://scoop.intel.com/what-happens-in-an-internet-minute/, Stand 5.10.2012   (13)
„More pedagogic change
                                              in 10 years than last 1000
                          ...
… driven by 10 technology innovations

                                      OER                 asynchron, ubiquitär


  ...
http://ocw.mit.edu/index.htm




                                                           http://openlearn.open.ac.uk/

...
(17)
The Edupunk´s Guide, http://www.edupunksguide.org/, Stand 12.10.2012
Weisheit der Vielen?



      Web 2.0


                   User
                 generated
                  Content

    ...
Architektur der Partizipation
                    Sharing
  Collaborating                   Tools




Tagging
            ...
Anforderungen der Lerner
1. Relevante Inhalte – anlassorientiert
2. Mitmachen – selbst beitragen können
3. Meinungsvielfal...
1. Lernen im Wandel



                                                              2. Lernmodell Konnektivismus




    ...
Konnektivismus: George Siemens (2004)




George Siemens
Centre for Distance Education, Athabasca University, Canada
Conta...
Auslöser
                                          beschleunigter Wandel
                                              – z...
Prinzipien
   – Lernen und Wissen erhalten
     eine Meinungsvielfalt
   – Lernen ist ein Prozess, …
   – Wissen ist verte...
Wissensbildung im Prozess – nicht auf Vorrat!




                                                (25)
Neuer Bedeutungsfokus: Know-Where




                         “Know where and know
                         who are more ...
“Connectivism means networked learning […] our ability to
  learn and stay current is directly related to the strength and...
(28)




       http://www.flickr.com/photos/will-lion/2595497078/sizes/z/in/photostream/
Herausforderung – Medienkompetenz




 “Unter Medienkompetenz wird die Fähigkeit und die Fertigkeit
 verstanden, in einer ...
1. Lernen im Wandel



                                                              2. Lernmodell Konnektivismus




    ...
Massive
Open




                                                             MOOC-Cow, 07/2012
Online
Course
   Der Begri...
Das Original…




Stephen Downes & George Siemens: CCK08 - Connectivism and Connective Knowledge Course , 2008

          ...
„   This course will be a different
    type of learning experience.
                          CCK08 Wiki   „
            ...
Grundprinzipien eines MOOC

• kein verbindliches Curriculum
• dezentrales Lernen, dezentrale
  Struktur
• beteiligen per V...
Google: 15. Oktober 2012 > 3,2 Mio. Einträge
                                                (35)
ca. 2200 Teilnehmer weltweit
                               (36)
Change11 – 2011/2012




                  (37)
Deutsche MOOCs 2011 & 2012



        14 Wochen, 12 Themen
        ca. 900 Teilnehmer
        390 Blogposts




Opco11,...
Neue Dimension – AI MOOC Stanford




             ca. 160.000 Teilnehmer
              aus 190 Staaten
             Auf...
(40)
(41)
(42)
(43)
(44)
xMOOC           CMOOC




        BMOOC



                        (45)
informell


  Studierende aus dem
  Studiengang Psychologie

     „Workplace Learning“
              &
    „Wissensmanagem...
…und wie geht´s weiter?




                                                                                              ...
A. Ripley, http://nation.time.com/2012/10/18/college-is-dead-long-live-college/, Stand 23.10.2012




(48)
Prof. Dr. Volkmar Langer


E-Mail: langer@hsw-hameln.de
Web: www.hsw-hameln.de
Twitter: @volkmarla
Blog: hsw-learningblog....
Quellen und Bildnachweise
Folie 1:
Sundve, Bildausschnitt, http://www.flickr.com/photos/sundve/3744159600/sizes/l/in/photo...
Folie 17:
Bildschirmaufnahme, The Edupunk´s Guide, http://www.edupunksguide.org/, Stand 12.10.2012
Folie 18,19:
Digital Le...
Folie 32,33,34:
Downes, S., Siemens, G., Screenshot CCK08, http://ltc.umanitoba.ca/wiki/Connectivism, Stand 15.10.2012
Fol...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

von

Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 1 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 2 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 3 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 4 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 5 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 6 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 7 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 8 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 9 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 10 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 11 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 12 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 13 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 14 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 15 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 16 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 17 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 18 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 19 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 20 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 21 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 22 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 23 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 24 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 25 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 26 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 27 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 28 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 29 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 30 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 31 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 32 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 33 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 34 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 35 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 36 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 37 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 38 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 39 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 40 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 41 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 42 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 43 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 44 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 45 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 46 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 47 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 48 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 49 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 50 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 51 Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012 Slide 52
Nächste SlideShare
Konnektivismus als Lernmodell der Zukunft
Weiter
Herunterladen, um offline zu lesen und im Vollbildmodus anzuzeigen.

3 Gefällt mir

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012

Herunterladen, um offline zu lesen

Konnektivismus als Lernmodell der Zukunft VIWIS e-Learning Forum 2012
Prof. Dr. Volkmar Langer Billerbeck, 8. November 2012
Dieser Foliensatz steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Konnektivismus als lernmodell der zukunft 11-2012

  1. 1. Konnektivismus als Lernmodell der Zukunft e-Learning Forum 2012 Prof. Dr. Volkmar Langer Billerbeck, 8. November 2012 Dieser Foliensatz steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
  2. 2. Bologna – 14. Jahrhundert The Smithsonian Book of Books, by Michael Olmert, 2003 (2)
  3. 3. Was meint ein Visionär dazu? (3)
  4. 4. 1. Lernen im Wandel 2. Lernmodell Konnektivismus 3. Neue Lernszenarien C. K. Lim, Blogimage, http://thedirty30sclub.com/blog/2012/06/footprints-in-the-sand/,Stand 12.10.2012 (4)
  5. 5. 1. Lernen im Wandel 2. Lernmodell Konnektivismus 3. Neue Lernszenarien C. K. Lim, Blogimage, http://thedirty30sclub.com/blog/2012/06/footprints-in-the-sand/,Stand 12.10.2012 (5)
  6. 6. (6)
  7. 7. Informelles (soziales) Lernen ist ganz natürlich, ein kontinuierlicher Prozess des Lernens… …nichts Neues! (7) Vgl. J. Hart, Social & Collaborative Learning in the Workplace, 22.08.2012
  8. 8. We are family ... Baumgardner, E., F., (1958), http://en.wikipedia.org/wiki/File:Family_watching_television_1958.jpg, Stand 5.10.2012 (8)
  9. 9. Wii are family… Hawkins, B., (2010), http://www.examiner.com/article/why-every-family-should-own-a-nintendo-wii, Stand 5.10.2012 (9)
  10. 10. Perspektive Technik …das erste mobile Telefon ;-) Picture Gallery FreakingNews, http://www.freakingnews.com/First-Mobile-Phone-Pictures-45324.asp, Stand 5.10.2012 (10) The Sydney Morning Harald, March 28, 2008, Martin Cooper, http://bit.ly/OGYRLq , Stand 5.10.2012
  11. 11. …heutige Smartphones haben ein Vielfaches an Rechenleistung als alle Computer der NASA im Jahr 1969 (11) http://www.flickr.com/photos/43533334@N07/5153726732/sizes/l/in/photostream/
  12. 12. Faszination fördert Lernen (12)
  13. 13. Temple, K. (2012), http://scoop.intel.com/what-happens-in-an-internet-minute/, Stand 5.10.2012 (13)
  14. 14. „More pedagogic change in 10 years than last 1000 years – all driven by 10 technology innovations“ vgl. Donald Clark Plan B, Blogarticle, Dec. 07, 2011 (14)
  15. 15. … driven by 10 technology innovations OER asynchron, ubiquitär Apps und Tools Hyperlinks Lernen spielend lernen im suchen, sammeln Wandel Pod-/Vodcasting vernetztes Lernen Blogs, Mikroblogs soziale Netze vgl. Volkmar Langer, Blogartikel, 3. Jan. 2012 (15)
  16. 16. http://ocw.mit.edu/index.htm http://openlearn.open.ac.uk/ http://www.oercommons.org/ http://unesdoc.unesco.org/images/0021/002136/213605E.pdf (16)
  17. 17. (17) The Edupunk´s Guide, http://www.edupunksguide.org/, Stand 12.10.2012
  18. 18. Weisheit der Vielen? Web 2.0 User generated Content (18)
  19. 19. Architektur der Partizipation Sharing Collaborating Tools Tagging Learning 2.0 User Voting generated Content Networking (19)
  20. 20. Anforderungen der Lerner 1. Relevante Inhalte – anlassorientiert 2. Mitmachen – selbst beitragen können 3. Meinungsvielfalt – austauschen & teilen 4. Feedback und Anerkennung 5. Unmittelbar, jederzeit, überall Zugriff 6. … (20)
  21. 21. 1. Lernen im Wandel 2. Lernmodell Konnektivismus 3. Neue Lernszenarien C. K. Lim, Blogimage, http://thedirty30sclub.com/blog/2012/06/footprints-in-the-sand/,Stand 12.10.2012 (21)
  22. 22. Konnektivismus: George Siemens (2004) George Siemens Centre for Distance Education, Athabasca University, Canada Contact: gsiemens@athabascau.ca (22)
  23. 23. Auslöser beschleunigter Wandel – zunehmend prägende Rolle der Informationstechnologie – abnehmende Halbwertszeit des Wissens – steigende Bedeutung von Netzwerken – Aktualitätslücke in der Wissensvermittlung  Intention allen konnektivistischen Lernens ist Aktualität! (23)
  24. 24. Prinzipien – Lernen und Wissen erhalten eine Meinungsvielfalt – Lernen ist ein Prozess, … – Wissen ist verteilt und vernetzt – Kernkompetenz: Fähigkeit, Verbindungen zwischen verschiedenen Wissensfeldern, Ideen und Konzepten zu erkennen (pattern recognition) – Lernen ist Entscheidungsfindung (24)
  25. 25. Wissensbildung im Prozess – nicht auf Vorrat! (25)
  26. 26. Neuer Bedeutungsfokus: Know-Where “Know where and know who are more important today than knowing what and how.” Siemens (2006) (26)
  27. 27. “Connectivism means networked learning […] our ability to learn and stay current is directly related to the strength and diversity of our personal learning network” (Siemens, 2007) PLE-Bild, Esteve, F., http://www.flickr.com/photos/francescesteve/3039956497/sizes/m/in/photostream/, Stand 20.1.2012 (27)
  28. 28. (28) http://www.flickr.com/photos/will-lion/2595497078/sizes/z/in/photostream/
  29. 29. Herausforderung – Medienkompetenz “Unter Medienkompetenz wird die Fähigkeit und die Fertigkeit verstanden, in einer durch Medien geprägten Welt kompetent, selbstbestimmt und sozial verantwortlich zu handeln” (Aufenanger, 2010) (29)
  30. 30. 1. Lernen im Wandel 2. Lernmodell Konnektivismus 3. Neue Lernszenarien C. K. Lim, Blogimage, http://thedirty30sclub.com/blog/2012/06/footprints-in-the-sand/,Stand 12.10.2012 (30)
  31. 31. Massive Open MOOC-Cow, 07/2012 Online Course Der Begriff Massive Open Online Course (MOOC) bezeichnet eine spezielle Form von kostenlosen, frei zugänglichen Onlinekursen mit sehr vielen Teilnehmern. (31)
  32. 32. Das Original… Stephen Downes & George Siemens: CCK08 - Connectivism and Connective Knowledge Course , 2008 (32)
  33. 33. „ This course will be a different type of learning experience. CCK08 Wiki „ (33)
  34. 34. Grundprinzipien eines MOOC • kein verbindliches Curriculum • dezentrales Lernen, dezentrale Struktur • beteiligen per Verschlagwortung (sharing by tagging) • Aktivitäten der Teilnehmer:  Orientieren (aggregate)  Ordnen (remix)  Beitragen (repurpose)  Teilen (feed forward) A.J. Cann, CCK11-MOOCow (34)
  35. 35. Google: 15. Oktober 2012 > 3,2 Mio. Einträge (35)
  36. 36. ca. 2200 Teilnehmer weltweit (36)
  37. 37. Change11 – 2011/2012 (37)
  38. 38. Deutsche MOOCs 2011 & 2012  14 Wochen, 12 Themen  ca. 900 Teilnehmer  390 Blogposts Opco11, 2011  14 Wochen, 6 Themen  ca. 1450 Teilnehmer  320 Blogposts Opco12, 2012 (38)
  39. 39. Neue Dimension – AI MOOC Stanford  ca. 160.000 Teilnehmer aus 190 Staaten  Aufbau des Kurses:  Video Lessons  Quizzes  Homework assignments  Forums/Discussions  Exams  Spiegel Online: „Massen-Uni 2.0… Ist das die Zukunft der Hochschulen ihr Tod?“ (39)
  40. 40. (40)
  41. 41. (41)
  42. 42. (42)
  43. 43. (43)
  44. 44. (44)
  45. 45. xMOOC CMOOC BMOOC (45)
  46. 46. informell Studierende aus dem Studiengang Psychologie „Workplace Learning“ & „Wissensmanagement“ 6 Lerneinheiten, wechselnd im 14-tägigen Rythmus Expertenbeiträge formal http://ocwl11.wissensdialoge.de/ (46)
  47. 47. …und wie geht´s weiter? (47) J. R. Young, http://chronicle.com/article/A-Conversation-With-Bill-Gates/132591/, Stand 12.10.2012
  48. 48. A. Ripley, http://nation.time.com/2012/10/18/college-is-dead-long-live-college/, Stand 23.10.2012 (48)
  49. 49. Prof. Dr. Volkmar Langer E-Mail: langer@hsw-hameln.de Web: www.hsw-hameln.de Twitter: @volkmarla Blog: hsw-learningblog.de ScoopIt: http://www.scoop.it/t/zukunft-des-lernens … Am Stockhof 2, 31785 Hameln ;-) (49)
  50. 50. Quellen und Bildnachweise Folie 1: Sundve, Bildausschnitt, http://www.flickr.com/photos/sundve/3744159600/sizes/l/in/photostream/, Stand 15.10.2012 Folie 2: Olmert, M., The Smithsonian Book of Books, Bildauszug, 2003 Folie 3: TechCrunch (2010), Bill Gates: In Five Years The Best Education Will Come From The Web http://techcrunch.com/2010/08/06/bill-gates-education/, Stand 15.10.2012 Folie 4, 5, 21, 30: C. K. Lim, Bild aus Blogbeitrag, http://thedirty30sclub.com/blog/2012/06/footprints-in-the-sand/, Stand 15.10.2012 Folie 6: J. Hart, http://www.c4lpt.co.uk/blog/2011/12/06/5-stages-of-workplace-learning-revisited/ , Stand 30.08.2012 Folie 7: J. Hart, Social & Collaborative Learning in the Workplace, 22.08.2012 Folie 8, 9, 10,11, 13, 28: Cc-Bildverweise auf den Folien Folie 12: Bild Kind mit iPad, Brad Flickinger, http://www.flickr.com/photos/56155476@N08/6660091109/, Stand 15.10.2012 Bild Ältere Dame mit iPad, Tomasita Gomez, http://www.ambergristoday.com/content/everybodys- reading/2011/february/14/mrs-tomasita-gomez-keeps-updated-her-ipad, Stand 15.10.2012 Folie 14: D. Clark, Plan B Blogarticle, http://donaldclarkplanb.blogspot.com/2011/12/more-pedagogic-change-in-last-10-years.html, Dec. 07, 2011, Stand 15.10.2012 Folie 15: V. Langer, HSW-Learningblog, http://www.hsw-learningblog.de/2012/01/mehr-veranderungen-beim-lernverhalten-in-den- letzten-10-jahren-als-in-1000-jahren-zuvor-%E2%80%93-alle-im-wesentlichen-bedingt-durch-technische-innovationen/, Stand 15.10.2012 Folie 16: Bildschirmaufnahmen, http://unesdoc.unesco.org/images/0021/002136/213605E.pdf, http://ocw.mit.edu/index.htm, http://openlearn.open.ac.uk/, http://www.oercommons.org/, Stand 20.1.2012 (50)
  51. 51. Folie 17: Bildschirmaufnahme, The Edupunk´s Guide, http://www.edupunksguide.org/, Stand 12.10.2012 Folie 18,19: Digital Learning Futures, S. Wheeler, http://www.slideshare.net/timbuckteeth/digital-learning-futures, Stand 15.10.2012 Bild, M. Spencer, http://www.flickr.com/photos/michaelspencer/3140805971/sizes/l/in/photostream/, Stand 15.10.2012 encer, http://www.flickr.com/photos/michaelspencer/3140805971/sizes/l/in/photostream/, Stand 15.10.2012 Folie 20: Bild, M. Spencer, http://www.flickr.com/photos/michaelspencer/3140805971/sizes/l/in/photostream/, Stand 15.10.2012 Folie 22: Siemens, G. (2006), Connectivism: A Learning Theory for a Digital Age, http://www.elearnspace.org/presentations/connectivism_utrecht.ppt , Stand 15.10.2012 Folie 23, 24, 25: Siemens, G. (2006a): Knowing Knowledge, Winnipeg, Manitoba, 2006, http://www.elearnspace.org/KnowingKnowledge_LowRes.pdf, Stand 15.10.2012 Folie 26: Siemens, G. (2007): Connectivism – Learning conceptualized through the lense of today’s world (Presentation on OCC), http://www.elearnspace.org/presentations/connectivism_online_OCC2007.ppt and MP3, http://www.elearnspace.org/media/OCC2007/georgesiemens1.mp3, Stand 15.10.2012 Folie 27: Siemens, G. (2007): Connectivism – Learning conceptualized through the lense of today’s world (Presentation on OCC), http://www.elearnspace.org/presentations/connectivism_online_OCC2007.ppt, PLE-Bild, Esteve, F., http://www.flickr.com/photos/francescesteve/3039956497/sizes/m/in/photostream/, Stand 15.10.2012 Folie 29: Bild von der Themenseite Medienkompetenz, e-Teaching.org (2009), http://www.e-teaching.org/specials/medienkompetenz, Stand 15.10.2012 Aufenanger, S. (2010), Stellungnahme zu den Fragen der öffentlichen Anhörung Medienkompetenz am 13.12.2010 der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestags, http://www.bundestag.de/internetenquete/dokumentation/2010/Sitzungen/20101213/A-Drs__17_24_014-I_- _Stellungnahme_Univ_-Prof__Dr__Aufenanger.pdf , Stand 15.10.2012 Folie 31: Holdcroft, J., MOOC-Cow, http://highlighter.com/2012/07/how-we-learned-to-stand-out-in-a-class-of-100000-people/, Stand 30.8.2012 (51)
  52. 52. Folie 32,33,34: Downes, S., Siemens, G., Screenshot CCK08, http://ltc.umanitoba.ca/wiki/Connectivism, Stand 15.10.2012 Folie 35: Bildschirmfoto, Cormier, D. (2010), What ist a MOOC?, http://www.youtube.com/watch?v=eW3gMGqcZQc , Stand 15.10.2012 Folie 36: Downes, S., Engagement and Motivation in MOOCs, http://www.slideshare.net/Downes/engagement-and-motivation-in-moocs, Stand 15.10.2012 Folie 37: D. Cormier, S. Downes, G. Siemens (2011), Change11-MOOC, http://change.mooc.ca/, Stand 15.10.2012 Folie 38: Bildschirmfoto, OpenCourse “Zukunft des Lernens”, http://blog.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/opco11/, Stand 15.10.2012 Bildschirmfoto, OpenCourse „Trends im E-Teaching“, http://opco12.de/, Stand 30.8.2012 Folie 39: Screenshot, https://www.ai-class.com/, Stand 30.8.2012 Folie 40: Screenshot, http://www.udacity.com/, Stand 30.8.2012 Folie 41: Screenshot, http://www.insidehighered.com/views/2012/06/11/essay-changes-may-most-threaten-traditional-higher- education, Stand 30.8.2012 Folie 42: Screenshot, https://www.coursera.org/, Stand 30.8.2012 Folie 43: Screenshot, https://www.edx.org/, Stand 30.8.2012 Folie 44: Screenshot, https://openhpi.de/, Stand 30.8.2012 Folie 45, 46: Langer, V., Slides from http://de.slideshare.net/volkmarl/offene-kurse-in-klassischen-lehr-lernformaten20072012, Stand 30.8.2012 Folie 47: Bildschirmaufnahme aus J. R. Young, http://chronicle.com/article/A-Conversation-With-Bill-Gates/132591/, Stand 12.10.2012 Folie 48: A. Ripley, http://nation.time.com/2012/10/18/college-is-dead-long-live-college/, Stand 23.10.2012 Folie 49: Bild The Elliott, T., Web 2.0 Manager (Cartoon, 2009), http://www.sapweb20.com/blog/2009/03/the_web_20_manager/, Stand 15.10.2012 (52)
  • BenjaminApelojg1

    Oct. 7, 2020
  • AnnaChihradze

    Mar. 19, 2013
  • mimueg

    Nov. 10, 2012

Konnektivismus als Lernmodell der Zukunft VIWIS e-Learning Forum 2012 Prof. Dr. Volkmar Langer Billerbeck, 8. November 2012 Dieser Foliensatz steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Aufrufe

Aufrufe insgesamt

6.051

Auf Slideshare

0

Aus Einbettungen

0

Anzahl der Einbettungen

3.173

Befehle

Downloads

18

Geteilt

0

Kommentare

0

Likes

3

×