SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 40
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Volkmar Langer
Hameln, 11. März 2014
Wozu noch Uni? Es gibt doch das Web!
Brauchen wir in Zukunft noch Bildungseinrichtungen?
Dieser Foliensatz steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Fotobyjwvgoehte,http://bit.ly/1j8aJRO
(2)
„In 50 years, there will be
only ten univerities left
in the world.“
Sebastian Thrun (2012)
Techcrunch (2013), http://tcrn.ch/NAFvrQ Stand 6.3.2014
(3)
Neue Dimension in der Lehre…
ca. 160.000 Teilnehmer
aus 190 Staaten
Aufbau des Kurses:
Video Lessons
Quizzes
Homework assignments
Forums/Discussions
Exams
23.000 erfolgreich abgeschlossen 
Spiegel Online: „Massen-Uni 2.0…
Ist das die Zukunft der Hochschulen
ihr Tod?“
Bildschirmaufnahme https://www.ai-class.com/, Stand 30.8.2012
(4)SpiegelOnline.de (2012), http://bit.ly/P2AwOm , Stand 9.3.2013
Welt-Online, http://bit.ly/1cikRZ4 Stand 5.3.2014
Web 2.0 ?
(6)
FotoE.Strauhmanis,http://bit.ly/1hvxa2P,28.02.2014
(7)
Web 1.0
„Ich bin online“
Webmaster
Konsument
vorgegebene Inhalte
Inhalte vernetzen
Web 2.0
„Wir sind das Web“
Community
Prosument
(Produzent + Konsument)
Nutzer-generierte
Inhalte
Menschen vernetzen
(8)Picture Gallery FreakingNews, http://www.freakingnews.com/First-Mobile-Phone-Pictures-45324.asp, Stand 5.10.2012
Perspektive Technik …das erste mobile Telefon ;-)
The Sydney Morning Harald, March 28, 2008, Martin Cooper, http://bit.ly/OGYRLq , Stand 5.10.2012
(9)
http://www.flickr.com/photos/43533334@N07/5153726732/sizes/l/in/photostream/
…heutige Smartphones
haben ein Vielfaches an Rechenleistung
als alle Computer der NASA im Jahr 1969
(10)
1Minute
im
Internet
(11)
Graphik,Focus33/2013,http://www.focus.de/digital/internet/tid-33207/brennpunkt-eine-minute-im-internet_aid_1068174.html25.02.2014
(12)YouTube, https://www.youtube.com/watch?v=0UFsJhYBxzY , Stand 9.3.2014
(13)
Twittern: Höchstgeschwindigkeitsvernetzung
via Schlagwort (#Hashtag)…geflügelte Worte 
(14)
Fotobyjwvgoehte,http://bit.ly/1j8aJRO
Bildung ist Selbstbildung, die keiner
für einen anderen erbringen kann
Wilhelm von Humboldt, 1767- 1835
(15)
Freie
Inhalte Freie
Lizensierung
Offene
Kurse Freies Lernen
Wandel im LLL
Bild opensourceway, http://www.flickr.com/photos/opensourceway/6555466069 , Stand 12.3.2013
(16)
1999: Start der OCW-Bewegung
Timms Tübingen, http://timms.uni-tuebingen.de/archive/sose99.aspx , Stand 8.3.2014
(17)
2002: weltweites Interesse
MIT OCW, http://ocw.mit.edu/index.htm , Stand 8.3.2014
(18)Zeit Online (2011), http://www.zeit.de/2011/36/C-Youtube-Mathe , Stand 8.3.2013
(19)
Jim Groom, 2008
Flickr, umwdtlt, http://www.flickr.com/photos/umwdtlt/2531015107/sizes/l/ , Stand 3.3.2014
(20)
Wissensmanagement eines „Edupunks“
(21)
Massive
Open
Online
Course
Der Begriff Massive Open Online Course (MOOC) bezeichnet eine
spezielle Form von kostenlosen, frei zugänglichen Onlinekursen mit
sehr vielen Teilnehmern.
MOOC-Cow,07/2012
(22)
Udacity, S. Thrun, AI Course, https://www.udacity.com/course/cs373 Stand 11.3.2014
(23)
(24)
Taschenbuch, Knaur TB
02.05.2013, 272 S.
ISBN: 978-3-426-78611-6
(25)
By Fotograf: Marc Weber (www.thisiswideangle.de) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1d/Twaa-90-1.jpg
…das heutige
Schulsystem ist das
ewig gestrige.
(26)
By Fotograf: Marc Weber (www.thisiswideangle.de) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1d/Twaa-90-1.jpg
Bildung sollte
Selbstbildung sein.
(27)
FAZOnline,http://bit.ly/19W4WIUStand5.3.2014
(28)
Feldstein, M. (2013), http://mfeldstein.com/emerging_student_patterns_in_moocs_graphical_view/ ,Stand 9.3.2013
(29)
Stifterverband, http://bit.ly/1cxHusB Stand 6.3.2014
(30)
Wie wir Schule machen
Lernen, wie es uns gefällt
ALMA DE ZÁRATE , JAMILA TRESSEL , LARA-LUNA
EHRENSCHNEIDER
Mitarbeit von Uli Hauser, Evangelische Schule
Berlin Zentrum Margret Rasfeld
Knaus – Verlag (2014)
ISBN: 978-3-8135-0618-1
„Stellt euch vor, es ist Schule, und alle Kinder wollen hin!“
Lernkultur 2.0
(31)
Rollenwandel –
Lernbegleiter, Fa
cilitator, …
Peer-to-Peer
Lernen
OPEN – Teilen
und Teilhaben
PBL:
Anlassbezogenes
Lernen
Hintergrundbild,Flickr,Kugel,D.,http://www.flickr.com/photos/kugelfisch/3558561251,Stand9.3.2014
(32)
Faszination fördert Lernen
Bild Kind mit iPad, Brad Flickinger, http://www.flickr.com/photos/56155476@N08/6660091109/, Stand 28.2.2014
BildOmamitiPad,TomasitaGomez,http://bit.ly/1fsOMgt,Stand20.1.2012
Beispiel: Inverted Classroom Model
August 2012 VIT WS 2012 Seite 33
Inhaltsvermittlung,
Inhaltserschließung
Inhaltsvertiefung,
Diskutieren, Üben, Anwenden
Phase 1,
Präsenzphase
Phase 2,
Individuelle Phase
 Traditionelle Lehre  Inverted Classroom Modell
August 2012 VIT WS 2012 Seite 34
Inhaltsvermittlung,
Inhaltserschließung
Inhaltsvertiefung,
Diskutieren, Üben, Anwenden
Phase 2,
Präsenzphase
Phase 1,
Individuelle Phase
 Traditionelle Lehre  Inverted Classroom Modell
Beispiel: Inverted Classroom Model
(35)
HSW, VIT 2013,
http://www.youtube.com/user/HSWeserbergland/feed,
Stand 3.3.2014
(36)
Mehrwertaktivitäten statt Vorlesung!
PBL: Projektbasiertes
Lernen
Lernbegleitung/-beratung
Aktivseminare/-plenum
LDL: Lernen durch Lehren
…
(37)
ImagebyS.Jonsson,Flickr,http://www.flickr.com/photos/sfjalar/2931059489/,20.08.2013
„Was darf ich heute lernen?“
Kontakt:
Hochschule Weserbergland
Prof. Dr. Volkmar Langer
E-Mail: langer@hsw-hameln.de
Twitter: @volkmarla
Blog: hsw-learningblog.de
Scoopit: zukunft-des-lernens
…
Am Stockhof 2, 31785 Hameln
(38)
Quellen und Bildnachweise
Folie 1, 14:
Foto by jwvgoehte, http://bit.ly/1j8aJRO, Stand 4.3.2014
Folie 2:
Techcrunch (2013), http://tcrn.ch/NAFvrQ Stand 6.3.2014
Folie 3:
Bildschirmaufnahme https://www.ai-class.com/, Stand 30.8.2012
Folie 4:
SpiegelOnline.de (2012), http://bit.ly/P2AwOm , Stand 9.3.2013
Folie 5:
Welt-Online, http://bit.ly/1cikRZ4 Stand 5.3.2014
Folie 6:
Foto E. Strauhmanis, http://bit.ly/1hvxa2P , 28.02.2014
Folie 7:
Langer, V., in Anlehnung an R. Müller u. W. Schumann, http://bit.ly/1fsSdDL , Stand 9.3.2014
Folie 8, 9 , 11, 15, 19, 25, 26, 28, 32:
Vgl. Cc-Bildverweise auf den Folien, Stand 10.3.2014
Folie 12:
Twitter, faster than earthquakes, YouTube, https://www.youtube.com/watch?v=0UFsJhYBxzY , Stand 9.3.2014
Folie 13:
Hintergrundbild, Rayker, K., http://www.flickr.com/photos/krayker/4962969492 , Stand 12.3.2013
Folie 15:
Bild opensourceway, http://www.flickr.com/photos/opensourceway/6555466069 , Stand 12.3.2013
Folie 16:
Bildschirmaufnahme, Timms Tübingen, http://timms.uni-tuebingen.de/archive/sose99.aspx , Stand 8.3.2014
Folie 17:
Bildschirmaufnahme, MIT OCW, http://ocw.mit.edu/index.htm , Stand 8.3.2014
Folie 18:
Bildschirmaufnahme, Zeit Online (2011), http://www.zeit.de/2011/36/C-Youtube-Mathe , Stand 8.3.2013
Folie 20:
Langer, V., Bildschirmaufnahmen von Web 2.0 Tools, Stand 12.3.2013
39
Folie 22:
Udacity, S. Thrun, AI Course, https://www.udacity.com/course/cs373 Stand 11.3.2014
Folie 23:
Bildschirmaufnahme, iversity, https://iversity.org/ , 28.2.2014
Folie 24:
Riederle, Phillip (2013), „Wer wir sind und was wir wollen“, Taschenbuch, Knaur TB , 02.05.2013, 272 S.
ISBN: 978-3-426-78611-6, Bildschirmaufnahme, Knaur-Verlag, http://bit.ly/1fsYGyD , Stand 9.3.2014
Folie 27:
Bildschirmaufnahme, FAZ Online, http://bit.ly/19W4WIU Stand 5.3.2014, Stand 9.3.2014
Folie 28:
Feldstein, M. (2013), http://mfeldstein.com/emerging_student_patterns_in_moocs_graphical_view/ ,Stand 9.3.2013
Folie 29:
Bildschirmaufnahme, Stifterverband, http://bit.ly/1cxHusB Stand 6.3.2014
Folie 30:
de Zárate A. , Tressel, J. , Ehrenschneider, L.-L. (2014), Mitarbeit von Uli Hauser, Evangelische Schule Berlin Zentrum Margret
Rasfeld, Knaus – Verlag (2014), ISBN: 978-3-8135-0618-1, Bildschirmaufnahme, http://bit.ly/1gp8NR6 , Stand 9.3.2014
Folie 31:
Hintergrundbild, Flickr, Kugel, D., http://www.flickr.com/photos/kugelfisch/3558561251 ,Stand 9.3.2014
Folie 33, 34 :
Langer, V. (2013), Hochschule Weserbergland, Erprobung „Inverted Classroom Model“, http://www.hsw-
learningblog.de/2013/02/inverted-classroom-modell-im-grundlagenmodul-in-der-wirtschaftsinformatik/ , Stand 9.3.2014
http://bit.ly/1gp8NR6
Folie 35:
Bildschirmaufnahme, YouTube Kanal HSW, http://bit.ly/OkUlmc Stand 30.8.2012
Folie 36:
Langer, V. , Foto Studiengruppe WI38 im VIT-Aktivseminar, Stand 29.1.2013
Folie 37:
Image by S. Jonsson, Flickr, http://www.flickr.com/photos/sfjalar/2931059489/, 20.08.2013
Folie 38:
Foto HSW, Langer, V. (2013)
(40)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/LernformatenOffene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/LernformatenVolkmar Langer
 
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Jochen Robes
 
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)Martin Ebner
 
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...Sandra Schön (aka Schoen)
 
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?Jochen Robes
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22scil CH
 
Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)
Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)
Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)Jöran Muuß-Merholz
 
Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...
Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...
Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...
Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...
Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...Jochen Robes
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Kerstin Mayrberger
 
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?Martin Ebner
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Sandra Schön (aka Schoen)
 
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?Jochen Robes
 
E-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgenE-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgenJutta Pauschenwein
 
Gemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCs
Gemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCsGemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCs
Gemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCsJutta Pauschenwein
 
Bedeutung massiver offener Online-Lernangebote für Fachhochschulen
Bedeutung massiver offener Online-Lernangebote für FachhochschulenBedeutung massiver offener Online-Lernangebote für Fachhochschulen
Bedeutung massiver offener Online-Lernangebote für FachhochschulenJutta Pauschenwein
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreMartin Ebner
 

Was ist angesagt? (20)

Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/LernformatenOffene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
Offene Kurse in klassischen Lehr-/Lernformaten
 
Mobile Learning
Mobile LearningMobile Learning
Mobile Learning
 
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
 
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
Social Media Learning (oder die Vielfalt neuer Medien in der Lehre)
 
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
Weiterbildung in Online-Kursen für Viele (MOOCs) - Was ist das? Wie geht das?...
 
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
 
Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)
Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)
Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)
 
Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...
Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...
Erwachsenenbildung in Zeiten der Digitalität. 4 Herausforderungen und ihre Ko...
 
Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...
Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...
Digitalisierung der Bildung: neue Anbieter, neue Modelle und neue Zielgruppen...
 
MOOC und OER
MOOC und OERMOOC und OER
MOOC und OER
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
 
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
 
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
 
E-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgenE-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgen
 
Intelligente Lernumgebungen
Intelligente LernumgebungenIntelligente Lernumgebungen
Intelligente Lernumgebungen
 
Gemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCs
Gemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCsGemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCs
Gemeinsam online lernen: Chancen und Grenzen am Beispiel von MOOCs
 
Bedeutung massiver offener Online-Lernangebote für Fachhochschulen
Bedeutung massiver offener Online-Lernangebote für FachhochschulenBedeutung massiver offener Online-Lernangebote für Fachhochschulen
Bedeutung massiver offener Online-Lernangebote für Fachhochschulen
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 

Andere mochten auch (6)

VIT 6-2014
VIT 6-2014VIT 6-2014
VIT 6-2014
 
VIT 5-2014
VIT 5-2014VIT 5-2014
VIT 5-2014
 
VIT 4-2014
VIT 4-2014VIT 4-2014
VIT 4-2014
 
VIT 2-2014
VIT 2-2014VIT 2-2014
VIT 2-2014
 
VIT 1-2014
VIT 1-2014VIT 1-2014
VIT 1-2014
 
VIT 3-2014
VIT 3-2014VIT 3-2014
VIT 3-2014
 

Ähnlich wie Wozu noch Uni? Es gibt doch das Web!

Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionPetra Grell
 
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Web 2.0 und Kommunikation
Web 2.0 und KommunikationWeb 2.0 und Kommunikation
Web 2.0 und KommunikationMartin Ebner
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DHanno Tietgens
 
Online Learning - MOOCs
Online Learning - MOOCsOnline Learning - MOOCs
Online Learning - MOOCsAnita Holdener
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtTanja Jadin
 
We are not_a_gadget_final_version
We are not_a_gadget_final_versionWe are not_a_gadget_final_version
We are not_a_gadget_final_versionReinhard Bauer
 
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Mathias Magdowski
 
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuellwww – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuellMartin Ebner
 
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - AusblickSocial Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - AusblickHans-Dieter Zimmermann
 
iTunesU @ Technische Universität Graz
iTunesU @ Technische Universität GraziTunesU @ Technische Universität Graz
iTunesU @ Technische Universität GrazMartin Ebner
 
Medienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social Web
Medienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social WebMedienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social Web
Medienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social WebBenjamin Jörissen
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...e-teaching.org
 
Keynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC Plattform
Keynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC PlattformKeynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC Plattform
Keynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC PlattformAndreas Wittke
 
E-Learning Potentiale und Trends
E-Learning Potentiale und TrendsE-Learning Potentiale und Trends
E-Learning Potentiale und TrendsMartin Ebner
 
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?Martin Ebner
 
Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...
Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...
Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...Ass.-Prof. Dr. Sandra Hofhues
 
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der MediendidaktikE-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der MediendidaktikAss.-Prof. Dr. Sandra Hofhues
 
Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der Lehre
Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der LehreDie Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der Lehre
Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der LehreMartin Ebner
 

Ähnlich wie Wozu noch Uni? Es gibt doch das Web! (20)

Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
 
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
 
Web 2.0 und Kommunikation
Web 2.0 und KommunikationWeb 2.0 und Kommunikation
Web 2.0 und Kommunikation
 
Web-2.0-Einfuehrung
Web-2.0-EinfuehrungWeb-2.0-Einfuehrung
Web-2.0-Einfuehrung
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
 
Online Learning - MOOCs
Online Learning - MOOCsOnline Learning - MOOCs
Online Learning - MOOCs
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
 
We are not_a_gadget_final_version
We are not_a_gadget_final_versionWe are not_a_gadget_final_version
We are not_a_gadget_final_version
 
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
 
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuellwww – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
www – was wirkt weiter? Hochschule virtuell
 
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - AusblickSocial Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
 
iTunesU @ Technische Universität Graz
iTunesU @ Technische Universität GraziTunesU @ Technische Universität Graz
iTunesU @ Technische Universität Graz
 
Medienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social Web
Medienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social WebMedienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social Web
Medienbildung in der Schule: zur Bildungsqualität des Social Web
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
 
Keynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC Plattform
Keynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC PlattformKeynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC Plattform
Keynote MoodleMaharaMoot Lübeck 2015 - mooin Eine neue MOOC Plattform
 
E-Learning Potentiale und Trends
E-Learning Potentiale und TrendsE-Learning Potentiale und Trends
E-Learning Potentiale und Trends
 
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
 
Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...
Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...
Laufende (Forschungs-)Projekte und moegliche Anker fuer Abschlussarbeiten (Wi...
 
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der MediendidaktikE-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
 
Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der Lehre
Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der LehreDie Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der Lehre
Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der Lehre
 

Mehr von Volkmar Langer

Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!
Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!
Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!Volkmar Langer
 
Decision-Making-Entscheidungsfindung in Stresssituationen
Decision-Making-Entscheidungsfindung in StresssituationenDecision-Making-Entscheidungsfindung in Stresssituationen
Decision-Making-Entscheidungsfindung in StresssituationenVolkmar Langer
 
Self-Empowerment für Führungspersönlichkeiten
Self-Empowerment für FührungspersönlichkeitenSelf-Empowerment für Führungspersönlichkeiten
Self-Empowerment für FührungspersönlichkeitenVolkmar Langer
 
Bienenhirten und andere Ambiguitäten
Bienenhirten und andere AmbiguitätenBienenhirten und andere Ambiguitäten
Bienenhirten und andere AmbiguitätenVolkmar Langer
 
Coachify - Social Coaching Plattform für Coaches und Trainer
Coachify - Social Coaching Plattform für Coaches und TrainerCoachify - Social Coaching Plattform für Coaches und Trainer
Coachify - Social Coaching Plattform für Coaches und TrainerVolkmar Langer
 
Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?
Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?
Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?Volkmar Langer
 
Leadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4AT
Leadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4ATLeadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4AT
Leadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4ATVolkmar Langer
 
agilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadership
agilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadershipagilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadership
agilean Kompetenzaufbau - vom Team zum LeadershipVolkmar Langer
 
Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...
Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...
Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...Volkmar Langer
 
Digiloges Lernen und Arbeiten
Digiloges Lernen und ArbeitenDigiloges Lernen und Arbeiten
Digiloges Lernen und ArbeitenVolkmar Langer
 

Mehr von Volkmar Langer (10)

Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!
Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!
Self- Empowerment durch Peer-Coaching: Wie Veränderungsvorhaben gelingen!
 
Decision-Making-Entscheidungsfindung in Stresssituationen
Decision-Making-Entscheidungsfindung in StresssituationenDecision-Making-Entscheidungsfindung in Stresssituationen
Decision-Making-Entscheidungsfindung in Stresssituationen
 
Self-Empowerment für Führungspersönlichkeiten
Self-Empowerment für FührungspersönlichkeitenSelf-Empowerment für Führungspersönlichkeiten
Self-Empowerment für Führungspersönlichkeiten
 
Bienenhirten und andere Ambiguitäten
Bienenhirten und andere AmbiguitätenBienenhirten und andere Ambiguitäten
Bienenhirten und andere Ambiguitäten
 
Coachify - Social Coaching Plattform für Coaches und Trainer
Coachify - Social Coaching Plattform für Coaches und TrainerCoachify - Social Coaching Plattform für Coaches und Trainer
Coachify - Social Coaching Plattform für Coaches und Trainer
 
Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?
Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?
Angst oder Übermut - Wer ist dein Co-Pilot?
 
Leadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4AT
Leadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4ATLeadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4AT
Leadership Coaching Challenge - Beitrag auf der #T4AT
 
agilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadership
agilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadershipagilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadership
agilean Kompetenzaufbau - vom Team zum Leadership
 
Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...
Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...
Digitale Arbeitskultur braucht mehr als Technik - Transformation gestalten in...
 
Digiloges Lernen und Arbeiten
Digiloges Lernen und ArbeitenDigiloges Lernen und Arbeiten
Digiloges Lernen und Arbeiten
 

Kürzlich hochgeladen

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 

Wozu noch Uni? Es gibt doch das Web!

  • 1. Volkmar Langer Hameln, 11. März 2014 Wozu noch Uni? Es gibt doch das Web! Brauchen wir in Zukunft noch Bildungseinrichtungen? Dieser Foliensatz steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. Fotobyjwvgoehte,http://bit.ly/1j8aJRO
  • 2. (2) „In 50 years, there will be only ten univerities left in the world.“ Sebastian Thrun (2012) Techcrunch (2013), http://tcrn.ch/NAFvrQ Stand 6.3.2014
  • 3. (3) Neue Dimension in der Lehre… ca. 160.000 Teilnehmer aus 190 Staaten Aufbau des Kurses: Video Lessons Quizzes Homework assignments Forums/Discussions Exams 23.000 erfolgreich abgeschlossen  Spiegel Online: „Massen-Uni 2.0… Ist das die Zukunft der Hochschulen ihr Tod?“ Bildschirmaufnahme https://www.ai-class.com/, Stand 30.8.2012
  • 7. (7) Web 1.0 „Ich bin online“ Webmaster Konsument vorgegebene Inhalte Inhalte vernetzen Web 2.0 „Wir sind das Web“ Community Prosument (Produzent + Konsument) Nutzer-generierte Inhalte Menschen vernetzen
  • 8. (8)Picture Gallery FreakingNews, http://www.freakingnews.com/First-Mobile-Phone-Pictures-45324.asp, Stand 5.10.2012 Perspektive Technik …das erste mobile Telefon ;-) The Sydney Morning Harald, March 28, 2008, Martin Cooper, http://bit.ly/OGYRLq , Stand 5.10.2012
  • 14. (14) Fotobyjwvgoehte,http://bit.ly/1j8aJRO Bildung ist Selbstbildung, die keiner für einen anderen erbringen kann Wilhelm von Humboldt, 1767- 1835
  • 15. (15) Freie Inhalte Freie Lizensierung Offene Kurse Freies Lernen Wandel im LLL Bild opensourceway, http://www.flickr.com/photos/opensourceway/6555466069 , Stand 12.3.2013
  • 16. (16) 1999: Start der OCW-Bewegung Timms Tübingen, http://timms.uni-tuebingen.de/archive/sose99.aspx , Stand 8.3.2014
  • 17. (17) 2002: weltweites Interesse MIT OCW, http://ocw.mit.edu/index.htm , Stand 8.3.2014
  • 18. (18)Zeit Online (2011), http://www.zeit.de/2011/36/C-Youtube-Mathe , Stand 8.3.2013
  • 19. (19) Jim Groom, 2008 Flickr, umwdtlt, http://www.flickr.com/photos/umwdtlt/2531015107/sizes/l/ , Stand 3.3.2014
  • 21. (21) Massive Open Online Course Der Begriff Massive Open Online Course (MOOC) bezeichnet eine spezielle Form von kostenlosen, frei zugänglichen Onlinekursen mit sehr vielen Teilnehmern. MOOC-Cow,07/2012
  • 22. (22) Udacity, S. Thrun, AI Course, https://www.udacity.com/course/cs373 Stand 11.3.2014
  • 23. (23)
  • 24. (24) Taschenbuch, Knaur TB 02.05.2013, 272 S. ISBN: 978-3-426-78611-6
  • 25. (25) By Fotograf: Marc Weber (www.thisiswideangle.de) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1d/Twaa-90-1.jpg …das heutige Schulsystem ist das ewig gestrige.
  • 26. (26) By Fotograf: Marc Weber (www.thisiswideangle.de) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1d/Twaa-90-1.jpg Bildung sollte Selbstbildung sein.
  • 28. (28) Feldstein, M. (2013), http://mfeldstein.com/emerging_student_patterns_in_moocs_graphical_view/ ,Stand 9.3.2013
  • 30. (30) Wie wir Schule machen Lernen, wie es uns gefällt ALMA DE ZÁRATE , JAMILA TRESSEL , LARA-LUNA EHRENSCHNEIDER Mitarbeit von Uli Hauser, Evangelische Schule Berlin Zentrum Margret Rasfeld Knaus – Verlag (2014) ISBN: 978-3-8135-0618-1 „Stellt euch vor, es ist Schule, und alle Kinder wollen hin!“
  • 31. Lernkultur 2.0 (31) Rollenwandel – Lernbegleiter, Fa cilitator, … Peer-to-Peer Lernen OPEN – Teilen und Teilhaben PBL: Anlassbezogenes Lernen Hintergrundbild,Flickr,Kugel,D.,http://www.flickr.com/photos/kugelfisch/3558561251,Stand9.3.2014
  • 32. (32) Faszination fördert Lernen Bild Kind mit iPad, Brad Flickinger, http://www.flickr.com/photos/56155476@N08/6660091109/, Stand 28.2.2014 BildOmamitiPad,TomasitaGomez,http://bit.ly/1fsOMgt,Stand20.1.2012
  • 33. Beispiel: Inverted Classroom Model August 2012 VIT WS 2012 Seite 33 Inhaltsvermittlung, Inhaltserschließung Inhaltsvertiefung, Diskutieren, Üben, Anwenden Phase 1, Präsenzphase Phase 2, Individuelle Phase  Traditionelle Lehre  Inverted Classroom Modell
  • 34. August 2012 VIT WS 2012 Seite 34 Inhaltsvermittlung, Inhaltserschließung Inhaltsvertiefung, Diskutieren, Üben, Anwenden Phase 2, Präsenzphase Phase 1, Individuelle Phase  Traditionelle Lehre  Inverted Classroom Modell Beispiel: Inverted Classroom Model
  • 36. (36) Mehrwertaktivitäten statt Vorlesung! PBL: Projektbasiertes Lernen Lernbegleitung/-beratung Aktivseminare/-plenum LDL: Lernen durch Lehren …
  • 38. „Was darf ich heute lernen?“ Kontakt: Hochschule Weserbergland Prof. Dr. Volkmar Langer E-Mail: langer@hsw-hameln.de Twitter: @volkmarla Blog: hsw-learningblog.de Scoopit: zukunft-des-lernens … Am Stockhof 2, 31785 Hameln (38)
  • 39. Quellen und Bildnachweise Folie 1, 14: Foto by jwvgoehte, http://bit.ly/1j8aJRO, Stand 4.3.2014 Folie 2: Techcrunch (2013), http://tcrn.ch/NAFvrQ Stand 6.3.2014 Folie 3: Bildschirmaufnahme https://www.ai-class.com/, Stand 30.8.2012 Folie 4: SpiegelOnline.de (2012), http://bit.ly/P2AwOm , Stand 9.3.2013 Folie 5: Welt-Online, http://bit.ly/1cikRZ4 Stand 5.3.2014 Folie 6: Foto E. Strauhmanis, http://bit.ly/1hvxa2P , 28.02.2014 Folie 7: Langer, V., in Anlehnung an R. Müller u. W. Schumann, http://bit.ly/1fsSdDL , Stand 9.3.2014 Folie 8, 9 , 11, 15, 19, 25, 26, 28, 32: Vgl. Cc-Bildverweise auf den Folien, Stand 10.3.2014 Folie 12: Twitter, faster than earthquakes, YouTube, https://www.youtube.com/watch?v=0UFsJhYBxzY , Stand 9.3.2014 Folie 13: Hintergrundbild, Rayker, K., http://www.flickr.com/photos/krayker/4962969492 , Stand 12.3.2013 Folie 15: Bild opensourceway, http://www.flickr.com/photos/opensourceway/6555466069 , Stand 12.3.2013 Folie 16: Bildschirmaufnahme, Timms Tübingen, http://timms.uni-tuebingen.de/archive/sose99.aspx , Stand 8.3.2014 Folie 17: Bildschirmaufnahme, MIT OCW, http://ocw.mit.edu/index.htm , Stand 8.3.2014 Folie 18: Bildschirmaufnahme, Zeit Online (2011), http://www.zeit.de/2011/36/C-Youtube-Mathe , Stand 8.3.2013 Folie 20: Langer, V., Bildschirmaufnahmen von Web 2.0 Tools, Stand 12.3.2013 39
  • 40. Folie 22: Udacity, S. Thrun, AI Course, https://www.udacity.com/course/cs373 Stand 11.3.2014 Folie 23: Bildschirmaufnahme, iversity, https://iversity.org/ , 28.2.2014 Folie 24: Riederle, Phillip (2013), „Wer wir sind und was wir wollen“, Taschenbuch, Knaur TB , 02.05.2013, 272 S. ISBN: 978-3-426-78611-6, Bildschirmaufnahme, Knaur-Verlag, http://bit.ly/1fsYGyD , Stand 9.3.2014 Folie 27: Bildschirmaufnahme, FAZ Online, http://bit.ly/19W4WIU Stand 5.3.2014, Stand 9.3.2014 Folie 28: Feldstein, M. (2013), http://mfeldstein.com/emerging_student_patterns_in_moocs_graphical_view/ ,Stand 9.3.2013 Folie 29: Bildschirmaufnahme, Stifterverband, http://bit.ly/1cxHusB Stand 6.3.2014 Folie 30: de Zárate A. , Tressel, J. , Ehrenschneider, L.-L. (2014), Mitarbeit von Uli Hauser, Evangelische Schule Berlin Zentrum Margret Rasfeld, Knaus – Verlag (2014), ISBN: 978-3-8135-0618-1, Bildschirmaufnahme, http://bit.ly/1gp8NR6 , Stand 9.3.2014 Folie 31: Hintergrundbild, Flickr, Kugel, D., http://www.flickr.com/photos/kugelfisch/3558561251 ,Stand 9.3.2014 Folie 33, 34 : Langer, V. (2013), Hochschule Weserbergland, Erprobung „Inverted Classroom Model“, http://www.hsw- learningblog.de/2013/02/inverted-classroom-modell-im-grundlagenmodul-in-der-wirtschaftsinformatik/ , Stand 9.3.2014 http://bit.ly/1gp8NR6 Folie 35: Bildschirmaufnahme, YouTube Kanal HSW, http://bit.ly/OkUlmc Stand 30.8.2012 Folie 36: Langer, V. , Foto Studiengruppe WI38 im VIT-Aktivseminar, Stand 29.1.2013 Folie 37: Image by S. Jonsson, Flickr, http://www.flickr.com/photos/sfjalar/2931059489/, 20.08.2013 Folie 38: Foto HSW, Langer, V. (2013) (40)