SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
und Lehren 
Lernen im digitalen 
Wandel 
Jöran Muuß-Merholz | @joeranDE | www.joeran.de 
Nürnberg | 12. Oktober 2014
Fahrplan 
0. Kennenlernen 
1. Was ist „der digitale Wandel“? 
2. Was bedeutet das im Kursraum? 
3. Welche neuen Formate und Trends im Lernen gibt es? 
4. Thesen und Diskussion
Teil 1: Was ist der 
„digitale Wandel“? 
„Es gibt eine Menge verschiedener 
Meinungen [zum Klimawandel]. 
Ich halte es für das Beste, wenn wir das 
erst einmal vollständig durchrechnen und 
vollständig verstehen, bevor wir handeln.“ 
! 
(George W. Bush, 2000)
Cover des Spiegels (1984)
Der digitale Wandel ist keine 
Revolution, sondern ein Klimawandel. 
Foto: „Speicherkoog pfuetze 01.04.2012 14-25-34“ von Dirk Ingo Franke unter CC BY 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de via 
commons.wikimedia.org/wiki/File:Speicherkoog_pfuetze_01.04.2012_14-25-34.jpg
Das sind keine Handys! 
Assorted smartphones.jpg by ALT1040 (from Blogosfera) unter CC BY 2.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.de 
via Wikimedia Commons http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Assorted_smartphones.jpg
Es ist ein Handy und ... 
eine Enzyklopädie! 
eine Fotokamera ! 
eine Videokamera! 
ein Arbeitsblatt! 
ein Vokabeltrainer! 
ein Bestimmungsbuch! 
ein Audiorekorder! 
eine Zettelablage! 
eine Spielekonsole! 
eine Videothek! 
ein Sexshop! 
ein Reisebüro! 
ein Schrittmesser! 
eine Uhr ! 
ein Wecker! 
ein Radio und ein 
Fernseher! 
eine Selbsthilfegruppe! 
ein Fotoalbum! 
ein Taschenrechner! 
ein Kompass! 
eine Sternenkarte! 
ein Navi! 
ein Musikabspielgerät und 
eine Plattensammlung! 
eine Zeitung! 
ein Wettbüro! 
eine Bücherei! 
und noch 100 andere 
Werkzeuge mehr ...! 
... und dann auch noch 
Plattform für 
Kommunikation und 
Zusammenarbeit ...!
Hermines Handtasche mit 
unaufspürbarem Ausdehnungszauber!
Ausschnitt „Mary Poppins“ (1964)
Ein Loch in der Hosentasche, durch das 
wir durch Raum und Zeit reisen können. 
aus dem Film „Yellow Submarine“ (1968)
„Wir müssen der Jugend die richtigen 
Einstellungen zur Privatsphäre zeigen.“ 
Foto „Privatsphäre Schalter“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC by 3.0 DE https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
Foto „Balance Beam" von John Webber unter CC by sa 2.0 http:// 
creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/ via www.geograph.org.uk/photo/1567158 
Foto „Privatsphäre Schalter“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC by 
3.0 DE https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
Vermutungen: 
Der digitale Wandel … 
… ist keine Revolution, sondern ein Klimawandel. 
… kommt über Zaubergeräte, nicht über Telefone. 
… ermöglicht uns, durch Raum und Zeit zu reisen. 
… erfordert Aushandlungen und Ausprobieren.
Teil 2: Was bedeutet das im 
Kursraum? 
„I’ve got a hole in my pocket.“ 
(Zeichentrick Ringo Starr, 1968) 
! 
„Was ist jetzt daran so überraschend?“ 
(Hermine Granger, 2010)
Der digitale Wandel bringt den totalen Kontrollverlust 
für die Anbieter von Bildungsveranstaltungen.! 
(Und das ist gut so.) 
Foto: „No one is looking at the speaker“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Kontrollverlust hinsichtlich ... 
• der Medienausstattung 
• der Inhalte 
• der Arbeitsformen und - 
werkzeuge 
• Raum, Zeit und 
Vertraulichkeit 
• der Medienformen 
• der Beteiligten 
• der Zuordnung von 
Inhalten zu Personen 
• der Außendarstellung
eingeschobene Vermutung: 
Es geht nicht um e-learning. 
Der digitale Wandel durchdringt 
Lernen und Lehren.
Neue Möglichkeiten des Lernens 
Information 
Kommunikation 
Produktion 
Publikation 
Koope-ration 
Grafik: „tetris blöcke puzzle spiel 3d“ von Nemo unter CC0 / Public Domain via pixabay.com/de/tetris-blöcke-puzzle-spiel-3d-308986/
Teil 3: Neue Formate und Trends 
beim Lernen 
und Lehren 
„Hey, alles glänzt, so schön neu. 
[…] 
Bereit die Welt zu retten, auch wenn das 
vielleicht zu viel gewollt ist.“ 
! 
(Peter Fox, 2008)
nicht: e-learning! 
Ideen für die Einbindung des 
digitalen Wandels in den Kursraum 
„Kleinere“ Formate:! 
• Kollaborative Dokumentation 
• Vor- und -Nachbereitungen 
• Flipped Classroom 
• Projektbasiertes / 
Produktionsorientiertes Lernen 
• OER – Open Educational 
Resources 
„Größere“ Formate:! 
• Barcamps 
• Sprints / Hackathons 
• Lokale Lerngruppen zu MOOCs 
• Maker-Movement 
• Co-Learning-Spaces 
• Communities of Practice
Kollaborative Dokumentation mit 
Etherpads oder Google Docs
„Kleine“ digitale Vor- und - 
Nachbereitungen 
z.B. über Umfrageformulare oder Facebook-Gruppen
Flipped Classroom oder 
„umgedrehter Unterricht“ 
Grafik: Ausschnitt aus http://www.knewton.com/flipped-classroom/
Produktionsorientiertes Lernen 
Video „iPad“ von Hiroki Iwai via https://www.youtube.com/watch?v=hgiWrWKgVeU
OER – Open Educational 
Resources 
Grafik:„GlobalOpenEducationalResourcesLogo“vonJonathasmellounter 
CCBY3.0https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/viahttp://commons.wikimedia.org/wiki/File:Global_Open_Educational_Resources_Logo.svg
Barcamps 
Foto: „Sessionplan beim Educamp Hattingen #echat14“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Sprints / Hackathons 
Foto: „Book Sprint for ICT Research“ von adam hyde unter CC BY SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/ via www.flickr.com/photos/ 
101584348@N06/10197865623/
Lokale Lerngruppen zu MOOCs 
Großes Foto: „Gratis Online Lernen Arbeitsheft“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ ! 
Kleines Foto: Screenshot (Ausschnitt) von http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/ausgabestellen.html
Maker-Movement 
Grafiken: diverse Screenshots
Co-Learning-Spaces 
Rolex_Learning_center.jpg by Mikado1201 unter CC BY SA 3.0 via http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rolex_Learning_center.jpg 
viele weitere Fotos auf https://www.flickr.com/photos/cisar/sets/72157623526406312/
Another day at Starbucks by Ed Yourdon unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/yourdon/3044234239
Every seat taken at Starbucks by Ed Yourdon unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/yourdon/3044234239
104/365 Dana studying by Jennifer Tomaloff unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/jennifertomaloff/4551575282
Day 239 / 365 - Studying in Starbucks by Anita Hart unter CC BY SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/anitakhart/4936304143
Relaxing in Starbucks by Phillip Jeffrey unter CC BY NC ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/tyfn/100735910
Starbucks by ecneralx unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/psalmist/181420186
Starbucks@Abdoun by Roba Al-Assi unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/roba/8911061
Study by Reut C unter CC BY NC ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/reutc/4615659623
studying people by ayako unter CC BY 2.0 via https://www.flickr.com/photos/ayk/84642681
Studying hard - Starbucks Taipei by Boyd Jones unter CC BY NC ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/boydjones/4928223311
memories of studying by monique unter CC BY ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/dreamymo/131157233
Starbucks by Elwin unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/elwino/48390173
Stolen Shot Number 3 by Chris Abad unter CC BY ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/luxmusicakhaos/3482450880
Barista School by Mike Beltzner unter CC BY SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/beltzner/565808027
Studying in Starbucks by Z. Smith Reynolds Library unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/zsrlibrary/8456474230
Rolex_Learning_center.jpg by Mikado1201 unter CC BY SA 3.0 via http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rolex_Learning_center.jpg 
viele weitere Fotos auf https://www.flickr.com/photos/cisar/sets/72157623526406312/ 
Studying in Starbucks by Nicola Sapiens De Mitri unter CC BY SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/quatar/10102090525/
Communities of Practice 
Grafiken: diverse Screenshots, zuoberst von https://plus.google.com/communities/116887189622966308046
Thesen und Diskussion 
„Bin ich da schon drin, oder was?“ 
! 
(Boris Becker, 1999)
DiedigitaleWeltistnichtdasGegenstückzur 
AOL*Werbung2002 
realenWelt. 
FotounterCCBY3.0DEbyLisaRosa 
Foto links: Werbung von AOL (1999) mit Boris Becker
Thesen 
1. Was ist „der digitale Wandel“? 
Wir können beim digitalen Klimawandel nicht auf 
gesicherte Erkenntnisse warten. 
2. Was bedeutet das im Kursraum? 
Die magische Handtasche bringt uns didaktischen 
Kontrollverlust bzw. didaktische Freiheiten. 
3. Welche neuen Formate und Trends im Lernen gibt es? 
Jenseits der Revolution durchdringt der digitale Wandel 
alle Formen des Lernens und Lehrens.
Ihre Fragen und Kommentare 
Jöran Muuß-Merholz 
@joeran.de | www.joeran.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher SpracheOERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)
Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)
Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und JugendlichenOffene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Sandra Schön (aka Schoen)
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Martin Ebner
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Bettina Waffner
 
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der DigitalisierungLernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Volkmar Langer
 
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorZur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
AngelikaRibisel
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Volkmar Langer
 
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Martin Ebner
 
E-Learning & Informatische Grundbildung
E-Learning & Informatische GrundbildungE-Learning & Informatische Grundbildung
E-Learning & Informatische Grundbildung
Educational Technology
 
Informatische Grundbildung
Informatische GrundbildungInformatische Grundbildung
Informatische Grundbildung
Educational Technology
 
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
Frank Weber
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Frank Weber
 
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Volkmar Langer
 
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
Martin Ebner
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Martin Ebner
 
eLearning: Content
eLearning: ContenteLearning: Content
eLearning: Content
Frank Weber
 

Was ist angesagt? (20)

OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher SpracheOERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
 
Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)
Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)
Open Access und Open Educational Resources an Hochschulen (in Österreich)
 
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und JugendlichenOffene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
Offene Bildungsressourcen (OER) für und mit Kindern und Jugendlichen
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
 
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in ...
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
 
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der DigitalisierungLernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
Lernen 4.0 im Wandel der Digitalisierung
 
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorZur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
 
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
Open Education - Warum soll man in freie Bildung investieren?
 
E-Learning & Informatische Grundbildung
E-Learning & Informatische GrundbildungE-Learning & Informatische Grundbildung
E-Learning & Informatische Grundbildung
 
Informatische Grundbildung
Informatische GrundbildungInformatische Grundbildung
Informatische Grundbildung
 
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
 
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
 
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
 
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
MOOCs sind keine Lösung, aber vielleicht die richtige Richtung?
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
eLearning: Content
eLearning: ContenteLearning: Content
eLearning: Content
 
Web 2.0 & Bildung
Web 2.0 & BildungWeb 2.0 & Bildung
Web 2.0 & Bildung
 

Ähnlich wie Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)

Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learningEmerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Martin Ebner
 
Für die Kinder von heute ist der Füller der Touchscreen
Für die Kinder von heute ist der Füller der TouchscreenFür die Kinder von heute ist der Füller der Touchscreen
Für die Kinder von heute ist der Füller der Touchscreen
Martin Ebner
 
Technologiegestütztes Lehren und Lernen
Technologiegestütztes Lehren und LernenTechnologiegestütztes Lehren und Lernen
Technologiegestütztes Lehren und Lernen
Martin Ebner
 
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Christian Hauschke
 
Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...
Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...
Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...
Volkmar Langer
 
Technologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgen
Technologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgenTechnologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgen
Technologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgen
Martin Ebner
 
2.0: Praxis in der Bibliothekswelt
2.0: Praxis in der Bibliothekswelt2.0: Praxis in der Bibliothekswelt
2.0: Praxis in der Bibliothekswelt
Christian Hauschke
 
Digital Natives auf dem Weg zum Livestream
Digital  Natives auf dem Weg zum LivestreamDigital  Natives auf dem Weg zum Livestream
Digital Natives auf dem Weg zum Livestream
Martin Ebner
 
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Martin Ebner
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Martin Ebner
 
Digital Natives - lernen Sie anders?
Digital Natives - lernen Sie anders?Digital Natives - lernen Sie anders?
Digital Natives - lernen Sie anders?
Martin Ebner
 
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Martin Ebner
 
Moodletreff, 04.10.2016
Moodletreff, 04.10.2016Moodletreff, 04.10.2016
Moodletreff, 04.10.2016
Richard Heinen
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Hans-Dieter Zimmermann
 
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Petra Grell
 
Social Media Trends im Tourismus
Social Media Trends im TourismusSocial Media Trends im Tourismus
Social Media Trends im Tourismus
Olaf Nitz
 
Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...
Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...
Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...
Martin Ebner
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen  ausgedient? Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen  ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Hans-Dieter Zimmermann
 
Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"
Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"
Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"
Zweirad Industrie Verband e.V.
 
Intelligente Lernumgebungen
Intelligente LernumgebungenIntelligente Lernumgebungen
Intelligente Lernumgebungen
die wissenskreateurin
 

Ähnlich wie Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014) (20)

Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learningEmerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
 
Für die Kinder von heute ist der Füller der Touchscreen
Für die Kinder von heute ist der Füller der TouchscreenFür die Kinder von heute ist der Füller der Touchscreen
Für die Kinder von heute ist der Füller der Touchscreen
 
Technologiegestütztes Lehren und Lernen
Technologiegestütztes Lehren und LernenTechnologiegestütztes Lehren und Lernen
Technologiegestütztes Lehren und Lernen
 
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
 
Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...
Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...
Internet-gestütztes soziales Lernen als neuer Trend - Auswirkungen auf die Zu...
 
Technologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgen
Technologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgenTechnologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgen
Technologiegestütztes Lehren und Lernen I - Der Lernende von heute und morgen
 
2.0: Praxis in der Bibliothekswelt
2.0: Praxis in der Bibliothekswelt2.0: Praxis in der Bibliothekswelt
2.0: Praxis in der Bibliothekswelt
 
Digital Natives auf dem Weg zum Livestream
Digital  Natives auf dem Weg zum LivestreamDigital  Natives auf dem Weg zum Livestream
Digital Natives auf dem Weg zum Livestream
 
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
Digital Natives - lernen Sie anders?
Digital Natives - lernen Sie anders?Digital Natives - lernen Sie anders?
Digital Natives - lernen Sie anders?
 
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
Digitalisierung der Lehre - was lernen wir aus der Corona-Krise?
 
Moodletreff, 04.10.2016
Moodletreff, 04.10.2016Moodletreff, 04.10.2016
Moodletreff, 04.10.2016
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
 
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
 
Social Media Trends im Tourismus
Social Media Trends im TourismusSocial Media Trends im Tourismus
Social Media Trends im Tourismus
 
Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...
Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...
Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständl...
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen  ausgedient? Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen  ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
 
Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"
Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"
Dr. Jan C. Rode - "Imagebildung durch Social Media"
 
Intelligente Lernumgebungen
Intelligente LernumgebungenIntelligente Lernumgebungen
Intelligente Lernumgebungen
 

Lernen und Lehren im digitalen Wandel (VHS-Kursleitertag 2014)

  • 1. und Lehren Lernen im digitalen Wandel Jöran Muuß-Merholz | @joeranDE | www.joeran.de Nürnberg | 12. Oktober 2014
  • 2. Fahrplan 0. Kennenlernen 1. Was ist „der digitale Wandel“? 2. Was bedeutet das im Kursraum? 3. Welche neuen Formate und Trends im Lernen gibt es? 4. Thesen und Diskussion
  • 3. Teil 1: Was ist der „digitale Wandel“? „Es gibt eine Menge verschiedener Meinungen [zum Klimawandel]. Ich halte es für das Beste, wenn wir das erst einmal vollständig durchrechnen und vollständig verstehen, bevor wir handeln.“ ! (George W. Bush, 2000)
  • 5. Der digitale Wandel ist keine Revolution, sondern ein Klimawandel. Foto: „Speicherkoog pfuetze 01.04.2012 14-25-34“ von Dirk Ingo Franke unter CC BY 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de via commons.wikimedia.org/wiki/File:Speicherkoog_pfuetze_01.04.2012_14-25-34.jpg
  • 6. Das sind keine Handys! Assorted smartphones.jpg by ALT1040 (from Blogosfera) unter CC BY 2.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.de via Wikimedia Commons http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Assorted_smartphones.jpg
  • 7. Es ist ein Handy und ... eine Enzyklopädie! eine Fotokamera ! eine Videokamera! ein Arbeitsblatt! ein Vokabeltrainer! ein Bestimmungsbuch! ein Audiorekorder! eine Zettelablage! eine Spielekonsole! eine Videothek! ein Sexshop! ein Reisebüro! ein Schrittmesser! eine Uhr ! ein Wecker! ein Radio und ein Fernseher! eine Selbsthilfegruppe! ein Fotoalbum! ein Taschenrechner! ein Kompass! eine Sternenkarte! ein Navi! ein Musikabspielgerät und eine Plattensammlung! eine Zeitung! ein Wettbüro! eine Bücherei! und noch 100 andere Werkzeuge mehr ...! ... und dann auch noch Plattform für Kommunikation und Zusammenarbeit ...!
  • 8. Hermines Handtasche mit unaufspürbarem Ausdehnungszauber!
  • 10. Ein Loch in der Hosentasche, durch das wir durch Raum und Zeit reisen können. aus dem Film „Yellow Submarine“ (1968)
  • 11. „Wir müssen der Jugend die richtigen Einstellungen zur Privatsphäre zeigen.“ Foto „Privatsphäre Schalter“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC by 3.0 DE https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
  • 12. Foto „Balance Beam" von John Webber unter CC by sa 2.0 http:// creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/ via www.geograph.org.uk/photo/1567158 Foto „Privatsphäre Schalter“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC by 3.0 DE https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
  • 13. Vermutungen: Der digitale Wandel … … ist keine Revolution, sondern ein Klimawandel. … kommt über Zaubergeräte, nicht über Telefone. … ermöglicht uns, durch Raum und Zeit zu reisen. … erfordert Aushandlungen und Ausprobieren.
  • 14. Teil 2: Was bedeutet das im Kursraum? „I’ve got a hole in my pocket.“ (Zeichentrick Ringo Starr, 1968) ! „Was ist jetzt daran so überraschend?“ (Hermine Granger, 2010)
  • 15. Der digitale Wandel bringt den totalen Kontrollverlust für die Anbieter von Bildungsveranstaltungen.! (Und das ist gut so.) Foto: „No one is looking at the speaker“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
  • 16. Kontrollverlust hinsichtlich ... • der Medienausstattung • der Inhalte • der Arbeitsformen und - werkzeuge • Raum, Zeit und Vertraulichkeit • der Medienformen • der Beteiligten • der Zuordnung von Inhalten zu Personen • der Außendarstellung
  • 17. eingeschobene Vermutung: Es geht nicht um e-learning. Der digitale Wandel durchdringt Lernen und Lehren.
  • 18. Neue Möglichkeiten des Lernens Information Kommunikation Produktion Publikation Koope-ration Grafik: „tetris blöcke puzzle spiel 3d“ von Nemo unter CC0 / Public Domain via pixabay.com/de/tetris-blöcke-puzzle-spiel-3d-308986/
  • 19. Teil 3: Neue Formate und Trends beim Lernen und Lehren „Hey, alles glänzt, so schön neu. […] Bereit die Welt zu retten, auch wenn das vielleicht zu viel gewollt ist.“ ! (Peter Fox, 2008)
  • 20. nicht: e-learning! Ideen für die Einbindung des digitalen Wandels in den Kursraum „Kleinere“ Formate:! • Kollaborative Dokumentation • Vor- und -Nachbereitungen • Flipped Classroom • Projektbasiertes / Produktionsorientiertes Lernen • OER – Open Educational Resources „Größere“ Formate:! • Barcamps • Sprints / Hackathons • Lokale Lerngruppen zu MOOCs • Maker-Movement • Co-Learning-Spaces • Communities of Practice
  • 21. Kollaborative Dokumentation mit Etherpads oder Google Docs
  • 22. „Kleine“ digitale Vor- und - Nachbereitungen z.B. über Umfrageformulare oder Facebook-Gruppen
  • 23.
  • 24. Flipped Classroom oder „umgedrehter Unterricht“ Grafik: Ausschnitt aus http://www.knewton.com/flipped-classroom/
  • 25. Produktionsorientiertes Lernen Video „iPad“ von Hiroki Iwai via https://www.youtube.com/watch?v=hgiWrWKgVeU
  • 26. OER – Open Educational Resources Grafik:„GlobalOpenEducationalResourcesLogo“vonJonathasmellounter CCBY3.0https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/viahttp://commons.wikimedia.org/wiki/File:Global_Open_Educational_Resources_Logo.svg
  • 27. Barcamps Foto: „Sessionplan beim Educamp Hattingen #echat14“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
  • 28. Sprints / Hackathons Foto: „Book Sprint for ICT Research“ von adam hyde unter CC BY SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/ via www.flickr.com/photos/ 101584348@N06/10197865623/
  • 29. Lokale Lerngruppen zu MOOCs Großes Foto: „Gratis Online Lernen Arbeitsheft“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ ! Kleines Foto: Screenshot (Ausschnitt) von http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/ausgabestellen.html
  • 31. Co-Learning-Spaces Rolex_Learning_center.jpg by Mikado1201 unter CC BY SA 3.0 via http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rolex_Learning_center.jpg viele weitere Fotos auf https://www.flickr.com/photos/cisar/sets/72157623526406312/
  • 32. Another day at Starbucks by Ed Yourdon unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/yourdon/3044234239
  • 33. Every seat taken at Starbucks by Ed Yourdon unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/yourdon/3044234239
  • 34. 104/365 Dana studying by Jennifer Tomaloff unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/jennifertomaloff/4551575282
  • 35. Day 239 / 365 - Studying in Starbucks by Anita Hart unter CC BY SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/anitakhart/4936304143
  • 36. Relaxing in Starbucks by Phillip Jeffrey unter CC BY NC ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/tyfn/100735910
  • 37. Starbucks by ecneralx unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/psalmist/181420186
  • 38. Starbucks@Abdoun by Roba Al-Assi unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/roba/8911061
  • 39. Study by Reut C unter CC BY NC ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/reutc/4615659623
  • 40. studying people by ayako unter CC BY 2.0 via https://www.flickr.com/photos/ayk/84642681
  • 41. Studying hard - Starbucks Taipei by Boyd Jones unter CC BY NC ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/boydjones/4928223311
  • 42. memories of studying by monique unter CC BY ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/dreamymo/131157233
  • 43. Starbucks by Elwin unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/elwino/48390173
  • 44. Stolen Shot Number 3 by Chris Abad unter CC BY ND 2.0 via https://www.flickr.com/photos/luxmusicakhaos/3482450880
  • 45. Barista School by Mike Beltzner unter CC BY SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/beltzner/565808027
  • 46. Studying in Starbucks by Z. Smith Reynolds Library unter CC BY NC SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/zsrlibrary/8456474230
  • 47. Rolex_Learning_center.jpg by Mikado1201 unter CC BY SA 3.0 via http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rolex_Learning_center.jpg viele weitere Fotos auf https://www.flickr.com/photos/cisar/sets/72157623526406312/ Studying in Starbucks by Nicola Sapiens De Mitri unter CC BY SA 2.0 via https://www.flickr.com/photos/quatar/10102090525/
  • 48. Communities of Practice Grafiken: diverse Screenshots, zuoberst von https://plus.google.com/communities/116887189622966308046
  • 49. Thesen und Diskussion „Bin ich da schon drin, oder was?“ ! (Boris Becker, 1999)
  • 50. DiedigitaleWeltistnichtdasGegenstückzur AOL*Werbung2002 realenWelt. FotounterCCBY3.0DEbyLisaRosa Foto links: Werbung von AOL (1999) mit Boris Becker
  • 51. Thesen 1. Was ist „der digitale Wandel“? Wir können beim digitalen Klimawandel nicht auf gesicherte Erkenntnisse warten. 2. Was bedeutet das im Kursraum? Die magische Handtasche bringt uns didaktischen Kontrollverlust bzw. didaktische Freiheiten. 3. Welche neuen Formate und Trends im Lernen gibt es? Jenseits der Revolution durchdringt der digitale Wandel alle Formen des Lernens und Lehrens.
  • 52. Ihre Fragen und Kommentare Jöran Muuß-Merholz @joeran.de | www.joeran.de