SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
design thinking

und wie sieht das dann in der realität aus?
jochen gürtler, 17. februar, entwicklertag frankfurt

©  2014 SAP 1
© SAP 2012 | AG. Alle Rechte vorbehalten..

1
design thinking = nutzer-zentrierte innovation
•  interdisziplinäre teams,
•  flexible & kreative (frei-) räume
•  iterative herangehensweise

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

2
die herausforderung
besteht im konsequenten
tun und nicht im verstehen

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

3
die nötige team-kultur
fällt nicht vom himmel
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

4
ms
tionale tea
und interna
isziplinäre
ihre tücken
interd
haben auch
©  2014 SAP 5
© SAP 2012 | AG. Alle Rechte vorbehalten..

5
flexible räumlichkeiten muss man
auch flexibel einsetzen
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

6
auch design thinking
braucht zeit und ist
kein allheilmittel

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

7
tue gutes und
sprich darüber
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

8
wesentlich besseres kundenverständis
und mehr empathie für den nutzer

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

9
design thinking kann brücken schlagen

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

10
innovation muss
erfahrbar sein und nicht
nur intellektuell
diskutiert werden
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

11
außerhalb der komfortzone
kann es spaß machen und es
gibt viel zu lernen

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

12
bei w
zähl orkshop
t da
s
s
gesa
mte
rleb
nis

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

13
vorbereitung ist alles

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

14
einfach anfangen und
den sprung ins kalte
wasser wagen

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

15
und wie immer gilt:

übung macht den meister

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

16
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

17
echte inn
ovation s
chließt d
umsetzu
ie
ng mit e
in
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

18
©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

bedürfnisse der nutzer
reichen nicht aus

19
die richtig
e software
design
thinking +
lean + agil
+b

©  2014 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten..

richtig bau
e

n
mc + lean s
tartup + ...

20
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit.
Jochen Gürtler

Design Strategist, Design and Co-Innovation Center, SAP

jochen.guertler@sap.com

@SAP_designs
©  2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

experience.sap.com/designservices

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Scrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.Gallen
Scrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.GallenScrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.Gallen
Scrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.Gallen
soultank AG
 

Was ist angesagt? (20)

Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
 
Design Thinking Methoden in der Praxis - Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Design Thinking Methoden in der Praxis -  Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...Design Thinking Methoden in der Praxis -  Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Design Thinking Methoden in der Praxis - Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
 
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
 
Speed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Speed Creation Fusion Modeling Pohle KrauseSpeed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
Speed Creation Fusion Modeling Pohle Krause
 
Product Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEOProduct Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEO
 
design thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickdesign thinking - ein überblick
design thinking - ein überblick
 
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
 
Lean startup | Webmonday Graz
Lean startup | Webmonday GrazLean startup | Webmonday Graz
Lean startup | Webmonday Graz
 
Scrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.Gallen
Scrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.GallenScrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.Gallen
Scrum und User Centered Design, Usability Coffee, 05.06.2014, St.Gallen
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
 
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
 
Agile Breakfast, Bern, 29.01.2014: Softwareentwicklung mit Verstand
Agile Breakfast, Bern, 29.01.2014: Softwareentwicklung mit VerstandAgile Breakfast, Bern, 29.01.2014: Softwareentwicklung mit Verstand
Agile Breakfast, Bern, 29.01.2014: Softwareentwicklung mit Verstand
 
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
 
Human-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Human-Centerd-Design: Prozess, MethodenHuman-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Human-Centerd-Design: Prozess, Methoden
 
Digitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in BewegungDigitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in Bewegung
 
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 21.08....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 21.08....Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 21.08....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 21.08....
 
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den WandelDesign Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein ÜberblickAgile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
 
Wie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kann
Wie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kannWie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kann
Wie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kann
 

Andere mochten auch

shawn.rainbolt.it241.week7.3
shawn.rainbolt.it241.week7.3shawn.rainbolt.it241.week7.3
shawn.rainbolt.it241.week7.3
Shawn Rainbolt
 
King Kekaulike High Scool Senior Class
King Kekaulike High Scool Senior ClassKing Kekaulike High Scool Senior Class
King Kekaulike High Scool Senior Class
Ruby's Diner Kahului
 
СпбГЭУ
СпбГЭУСпбГЭУ
СпбГЭУ
Sparknsk
 
yoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainbolt
yoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainboltyoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainbolt
yoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainbolt
Shawn Rainbolt
 
Diseno de proyectos trabajo final
Diseno de proyectos trabajo finalDiseno de proyectos trabajo final
Diseno de proyectos trabajo final
apadillag78
 

Andere mochten auch (19)

shawn.rainbolt.it241.week7.3
shawn.rainbolt.it241.week7.3shawn.rainbolt.it241.week7.3
shawn.rainbolt.it241.week7.3
 
Beverage depot liquors
Beverage depot liquorsBeverage depot liquors
Beverage depot liquors
 
Условия конкурса
Условия конкурсаУсловия конкурса
Условия конкурса
 
Федеральная Бизнес-Лига
Федеральная Бизнес-ЛигаФедеральная Бизнес-Лига
Федеральная Бизнес-Лига
 
Ancma2
Ancma2Ancma2
Ancma2
 
Explorar0006
Explorar0006Explorar0006
Explorar0006
 
Animals
AnimalsAnimals
Animals
 
King Kekaulike High Scool Senior Class
King Kekaulike High Scool Senior ClassKing Kekaulike High Scool Senior Class
King Kekaulike High Scool Senior Class
 
СпбГЭУ
СпбГЭУСпбГЭУ
СпбГЭУ
 
Doca para OPL2700
Doca para OPL2700Doca para OPL2700
Doca para OPL2700
 
Nebulizadores
NebulizadoresNebulizadores
Nebulizadores
 
yoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainbolt
yoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainboltyoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainbolt
yoga vs spiritual meditation (final draft) 2 - rainbolt
 
Diseno de proyectos trabajo final
Diseno de proyectos trabajo finalDiseno de proyectos trabajo final
Diseno de proyectos trabajo final
 
Nov 12
Nov 12Nov 12
Nov 12
 
σεζάν
σεζάνσεζάν
σεζάν
 
Résultats du baromètre international CVO 2013
Résultats du baromètre international CVO 2013Résultats du baromètre international CVO 2013
Résultats du baromètre international CVO 2013
 
Chris Fregly, Research Scientist, PipelineIO at MLconf ATL 2016
Chris Fregly, Research Scientist, PipelineIO at MLconf ATL 2016Chris Fregly, Research Scientist, PipelineIO at MLconf ATL 2016
Chris Fregly, Research Scientist, PipelineIO at MLconf ATL 2016
 
Duchenne publicado
Duchenne publicadoDuchenne publicado
Duchenne publicado
 
Enlaces en el blog
Enlaces en el blogEnlaces en el blog
Enlaces en el blog
 

Ähnlich wie Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus?

Seminarflyer wissensmanagement mit share point
Seminarflyer wissensmanagement mit share pointSeminarflyer wissensmanagement mit share point
Seminarflyer wissensmanagement mit share point
IPI GmbH
 

Ähnlich wie Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus? (20)

Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-PräsenzUsability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
 
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA WeltAgiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
 
Creative Workflow – von der Idee zur App
Creative Workflow – von der Idee zur AppCreative Workflow – von der Idee zur App
Creative Workflow – von der Idee zur App
 
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & BotsLernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
 
Agile Softwareentwicklung ohne Agiles Denken ist zum Scheitern verurteilt
Agile Softwareentwicklung ohne Agiles Denken ist zum Scheitern verurteiltAgile Softwareentwicklung ohne Agiles Denken ist zum Scheitern verurteilt
Agile Softwareentwicklung ohne Agiles Denken ist zum Scheitern verurteilt
 
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
 
Nutzerzentriertes Design? Gerne, aber bitte ohne Nutzer.
Nutzerzentriertes Design? Gerne, aber bitte ohne Nutzer.Nutzerzentriertes Design? Gerne, aber bitte ohne Nutzer.
Nutzerzentriertes Design? Gerne, aber bitte ohne Nutzer.
 
Service Design: Kompetenz Entwickeln!
Service Design: Kompetenz Entwickeln!Service Design: Kompetenz Entwickeln!
Service Design: Kompetenz Entwickeln!
 
Seminarflyer wissensmanagement mit share point
Seminarflyer wissensmanagement mit share pointSeminarflyer wissensmanagement mit share point
Seminarflyer wissensmanagement mit share point
 
Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP
 
2013 learntec jenewein_pe20
2013 learntec jenewein_pe202013 learntec jenewein_pe20
2013 learntec jenewein_pe20
 
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
 
Gewinnen Sie Wissen - Wir wissen wie - basis06
Gewinnen Sie Wissen - Wir wissen wie - basis06Gewinnen Sie Wissen - Wir wissen wie - basis06
Gewinnen Sie Wissen - Wir wissen wie - basis06
 
Agidium - Digitaler Umbruch: Agenturpräsentation
Agidium - Digitaler Umbruch: AgenturpräsentationAgidium - Digitaler Umbruch: Agenturpräsentation
Agidium - Digitaler Umbruch: Agenturpräsentation
 
Trends im Corporate Learning
Trends im Corporate LearningTrends im Corporate Learning
Trends im Corporate Learning
 
Nicht-Entwicklern die Entwicklung näher bringen ... und was wir uns davon ver...
Nicht-Entwicklern die Entwicklung näher bringen ... und was wir uns davon ver...Nicht-Entwicklern die Entwicklung näher bringen ... und was wir uns davon ver...
Nicht-Entwicklern die Entwicklung näher bringen ... und was wir uns davon ver...
 
Infront Instant-Lab
Infront Instant-LabInfront Instant-Lab
Infront Instant-Lab
 
Infront Instant Lab
Infront Instant Lab Infront Instant Lab
Infront Instant Lab
 
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GADEmployee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
 

Mehr von Jochen Guertler

Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie
Jochen Guertler
 

Mehr von Jochen Guertler (19)

Design Thinking Your Life
Design Thinking Your LifeDesign Thinking Your Life
Design Thinking Your Life
 
My career
My career My career
My career
 
redesign YOU - Design Thinking Yourself
redesign YOU - Design Thinking Yourselfredesign YOU - Design Thinking Yourself
redesign YOU - Design Thinking Yourself
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
 
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience DayPrototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
 
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
 
Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Wie kommt das Neue in Unternehmen?  Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Wie kommt das Neue in Unternehmen?
 
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
 
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked ProblemsDesign Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
 
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
 
feedback : why - how - what -when
feedback :    why - how - what -whenfeedback :    why - how - what -when
feedback : why - how - what -when
 
Corporate Design Thinking Reality
Corporate Design Thinking RealityCorporate Design Thinking Reality
Corporate Design Thinking Reality
 
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
 
Framing design and development with scrum
Framing design and development with scrumFraming design and development with scrum
Framing design and development with scrum
 
Innovation and Efficiency - d.school talk
Innovation and Efficiency - d.school talkInnovation and Efficiency - d.school talk
Innovation and Efficiency - d.school talk
 
Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben. Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben.
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie
 
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
 
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
 

Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus?