SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
+++ Management Circle Kompakt-Seminar +++
                                                                                           ePoint
                                                                            Microsoft Shar
                                                                           Server 20 10 im Fokus!




Wissensmanagement
  mit SharePoint
                                                                                  ®




  Wissen intelligent abbilden, verteilen und finden
Sie wollen:                                                      Fallbeispiele zum
◆	 Wissensprozesse gezielt steuern
                                                                 SharePoint-Einsatz im:
                                                                 ✔	 Projektmanagement
◆	 Wissensdaten optimal strukturieren
                                                                 ✔	 Kundenservice
◆	 Wissen schnell und sicher finden                               ✔	 IT-Service
                                                                  ✔	 F&E

Nutzen Sie das komplette SharePoint-Potenzial:
◆	 Einsatzmöglichkeiten & Grenzen von

   SharePoint im Überblick                                     Ihre Experten für
                                                               Microsoft SharePoint:
◆	 Wikis, Blogs, Teamsites & Co.:

   SharePoint-Funktionen richtig einsetzen                             Birgit Gobi
                                                                       HP Hewlett-Packard
◆	 Team Collaboration und Mitarbeiterportal:
                                                                       Ges.m.b.H.
   SharePoint optimal nutzen
◆	 SharePoint erfolgreich einführen und                                Roland Klein
   unternehmensweit implementieren                                     IPI GmbH

◆	 Heterogene Datensätze integrieren &

   verknüpfen
                                                                Exklusiver Praxisbericht:
◆	 Suchtechnologien in SharePoint erfolgreich
                                                                Best Practices, Quick Wins
   nutzen                                                       und mögliche Hürden:
◆	 Akzeptanz und konsequente Nutzung der
                                                                Einsatz von SharePoint im
                                                                Wissensmanagement bei
   Mitarbeiter sicherstellen                                    Hewlett-Packard!


Bitte wählen Sie Ihren Termin:
                                                   lg durch
21. Juni 2011 in Düsseldorf        Hoher Lernerfo
                                                  ehmerzahl!
                                  begrenzte Teiln
19. Juli 2011 in München
23. August 2011 in Frankfurt/M.


          Melden Sie sich jetzt an! Telefon-Hotline: 0 61 96/47 22-700
Zum Seminarinhalt                                              Ihr Expertenteam

 Warum dieses Seminar so wichtig für Sie ist                   Birgit Gobi
                                                               ist seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche Praktikerin und
Das Wissen in Ihrem Unternehmen ist Ihr zentraler Erfolgs-     Expertin im Bereich Wissensmanagement. Sie leitet derzeit
faktor. Es ist unverzichtbar, um wettbewerbsfähig zu sein      bei Hewlett-Packard in Wien das interne Wissensmanage-
und um Ihren Unternehmenserfolg zu steigern. Bleibt            ment-Programm im Technology Consulting Bereich für die
dieses Wissen dennoch oftmals ungenutzt oder kann nicht        gesamte Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Birgit
schnell und zuverlässig genug gefunden werden?                 Gobi besitzt langjährige Erfahrung in der Förderung des
                                                               Informationsflusses und Wissensaustausches innerhalb
Nur durch den Einsatz moderner Informationstechnologien        internationaler Consulting- und Projektteams, vor allem
können Sie das Wissen in Ihrem Unternehmen erfassen,           durch den Aufbau und die Pflege von „Communities of
abbilden und professionell organisieren. Microsoft Share-      Practice”, Team Collaboration, Prozessen, Schulungspro-
Point bietet Ihnen hierfür eine Lösung.                        grammen, als auch in der externen Beratung von Kunden.
                                                               Sie ist Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften,
Erfahren Sie kompakt und praxisnah, wie Sie Microsoft          zertifizierter „Knowledge Management Master” sowie zer-
SharePoint optimal für Ihr Wissensmanagement nutzen!           tifizierte systemische Organisationsberaterin und ehrenamt-
                                                               liches Präsidiumsmitglied des Vereins KM Austria.

 Ihr Nutzen aus diesem Seminar                                 Roland Klein
●	   Sie lernen, welche Möglichkeiten und Funktionen           ist Geschäftsführer der IPI GmbH in Lichtenau, einem IT-
     SharePoint für ein effektives Wissensmanagement bietet.   Dienstleister und Softwarehersteller mit Spezialisierung auf
                                                               Microsoft SharePoint. Roland Klein verfügt über 8 Jahre
●	   Sie hören, welche Vor- und Nachteile die Nutzung von
                                                               Erfahrung in der Projektleitung und Beratung von Share-
     SharePoint mit sich bringt.
                                                               Point-Projekten. Sein Schwerpunkt liegt hierbei auf dem
●	   In Praxisbeispielen erfahren Sie, wie Sie SharePoint in   strategischen Consulting über die gesamte Projektlaufzeit,
     den unterschiedlichen Unternehmensbereichen optimal       besonders aber in der projektentscheidenden Planungs-
     für Ihr Wissensmanagement einsetzen.                      phase. Bereits eine Vielzahl von Unternehmen konnte er
●	   Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die               bei der erfolgreichen Einführung und Nutzung von Micro-
     Suchmöglichkeiten in SharePoint.                          soft SharePoint für das Wissensmanagement unterstützen.
●	   Sie erfahren, wie Sie SharePoint erfolgreich einführen    Roland Klein ist für Unternehmen aus den verschiedensten
     und unternehmensweit implementieren.                      Branchen tätig, wobei er zahlreiche Großprojekte auch mit
                                                               internationaler Ausrichtung betreut.
●	   Sie lernen, wie Sie die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter
     sicherstellen.
                                                                              AUCH ALS INHoUSE TRAINING
 5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen                         Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmen-
                                                                   interne Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an.
❶	 Alles Wesentliche kompakt an einem Tag!
                                                                            Larissa Bende
❷	 Sie profitieren von zahlreichen Praxisbeispielen und
                                                                            Tel.: 0 61 96/47 22-608
     Experten-Tipps!                                                        E-Mail: bende@managementcircle.de
❸	 Sie erhalten konkrete Antworten auf Ihre individuellen                   www.managementcircle.de/inhouse
     Fragen!
❹	 Sie haben Gelegenheit zum intensiven Gedanken-
   austausch!                                                      Begeisterte Teilnehmerstimmen über
❺	 Sie erhalten eine ausführliche Dokumentation zur                Wissensmanagement-Seminare von
   Nachbereitung!                                                  Management Circle:
                                                                   ✔	 	„Ein hervorragendes Seminar mit kompetenten
                                                                       Referenten!”
 Sie haben noch Fragen? Gerne!                                     ✔ „Sehr hoher Nutzwert für die Umsetzung
                                                                    	 	

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.                  im Unternehmen!”
Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre                ✔	 	„Ausgesprochen hilfreich als Einstieg in das Thema!”
Fragen zum Seminar.

                                                                                             Seminarzeiten
                                                                                     Ab 8.45 Uhr Empfang mit Kaffee und Tee,
                                                                                         Ausgabe der Seminarunterlagen

                                                                           Beginn                   Business                   Ende
               Nastassja Vanselow                                       des Seminars                 Lunch                 des Seminars
               Konferenz Managerin                                        9.30 Uhr              13.00 - 14.00 Uhr         ca. 18.00 Uhr
               Tel.: 0 61 96/47 22-633
               E-Mail: vanselow@managementcircle.de                     Am Vor- und Nachmittag ist jeweils eine Tee- und Kaffeepause in
                                                                       Absprache mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern vorgesehen.



                                                               ®
www.managementcircle.de/06-68552                                   SharePoint ist ein eingetragenes Markenzeichen der Microsoft Corporation.
Seminarablauf


              Erfolgreicher Einsatz von Microsoft SharePoint




                                                                                                                              Inhalt
                       für Ihr Wissensmanagement!
                                                    Ihr Seminarleiter:
                                                      Roland Klein
                                        Principal Consultant, IPI GmbH, Lichtenau



Wissen: Ihr strategischer Erfolgsfaktor!                       Erfolgreiches Suchen und Finden von Wissen
■	   Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen im           mit SharePoint 2010
     Wissensmanagement                                         ■	   Die Suchlösungen von SharePoint 2010 im Überblick
■	   Wie entsteht Wissen in Ihrem Unternehmen?                 ■	   Inhalte, Informationen und Personen schnell und sicher
■	   Wissen festhalten und erweitern                                finden
■	   Wissen allen Beteiligten zur Verfügung stellen            ■	   Filter und Navigatoren in der Suchergebnisliste
                                                               ■	   Suche im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken
                                                               ■	   Relevanz, Tags und Rankings zur Suchverfeinerung
                                                               ■	   Taxonomien: Hierarchisch gegliederte Kategorie-Bäume
Aktuelle Herausforderungen im Wissensmanage-                        – Taxonomien für Produkte, Dienstleistungen und
ment mit Microsoft SharePoint 2010 erfolgreich                         Niederlassungen
meistern                                                            – Taxonomien anlegen, importieren und anwenden
■	   Welche Möglichkeiten bietet SharePoint für das                 – Einrichtung von übergreifenden Navigationsebenen
     Wissensmanagement?
■	   Welche Neuerungen enthält SharePoint 2010?                Bringen Sie Ihr Wissensmanagement zum Leben:
■	   Unterschiede zwischen den einzelnen SharePoint 2010-      Erfolgsfaktoren für eine optimale SharePoint-
     Versionen: Eignung für das Wissensmanagement
                                                               Einführung und -Nutzung
■	   SharePoint-Funktionen im Überblick: Sites, Community-
     tools, Search, Composites, Insights, Content
                                                               ■	   SharePoint erfolgreich einführen und unternehmensweit
■	   Einsatzmöglichkeiten der SharePoint-Funktionen                 implementieren: Das müssen Sie beachten!
     – Persönliches Wissensmanagement mit SharePoint
                                                               ■	   Zusammenarbeit von IT-Abteilung und Fachbereichen
     – Team-, Unternehmens- und Konzernwissens-                     bei der Implementierung
       management
                                                               ■	   Steuerung des Wachstums von Teamsites & Co.
■	   Vor- und Nachteile für die Nutzung von SharePoint für
                                                               ■	   Akzeptanz und konsequente Nutzung der Mitarbeiter
     das Wissensmanagement                                          sicherstellen



                                                               Einsatz von Microsoft SharePoint im
optimale Erstellung und bedarfgerechtes                        Wissensmanagement bei Hewlett-Packard:
(Ver)teilen von Wissen mit SharePoint & Praxis-                Best Practices, Quick Wins und mögliche Hürden
beispiele für den Einsatz im Unternehmen                       ■	   Knowledge Management & Collaboration als
■	   SharePoint-Funktionen                                          essentieller Bestandteil der Unternehmensstrategie
     – Wikis und Blogs in SharePoint 2010                      ■	   Erfolgsfaktoren für die weltweite Einführung des Know-
     – Kommentar- und Bewertungsfunktionen                          ledge Management-Programms: Mitarbeitermotivation,
     – Benutzerprofile und Teamsites                                Prozesse & Technologie, basierend auf Microsoft
     – Listen- und Dokumentenbibliotheken                           SharePoint
     – Tagging                                                 ■	   Weltweiter Einsatz von SharePoint in der Team
     – Verknüpfung der Office-Programme mit SharePoint              Collaboration und im Mitarbeiterportal
■	   So nutzen Sie SharePoint optimal für Ihr Wissens-         ■	   Spezielle Wissensdatenbanken für einzelne
     management im:                                                 Geschäftsbereiche
     – Projektmanagement                                       ■	   Best Practices, Quick Wins und mögliche Stolpersteine
     – Kundenservice                                           Birgit Gobi
     – IT-Service                                              Knowledge Management Lead,
     – F&E                                                     HP Hewlett-Packard Ges.m.b.H., Wien

                                                                                           www.managementcircle.de/06-68552
Für Ihre Fax-Anmeldung: 0 61 96/47 22-999
     4 gute Gründe, sich noch heute anzumelden
                                                                                 Wissensmanagement mit SharePoint®
❶	 Sie erfahren, welche Möglichkeiten SharePoint für Ihr
   Wissensmanagement bietet.                                                     Ich/Wir nehme(n) teil am:
❷	 Sie lernen Blogs, Wikis, Benutzerprofile & Co. erfolgreich                    ❏		21. Juni 2011 in Düsseldorf                                      06-68552
   einzusetzen.                                                                  ❏		19. Juli 2011 in München                                         07-68553
❸	 Sie hören, wie Sie das Wissen mit Tags, Rankings und                          ❏		23. August 2011 in Frankfurt/M.                                  08-68554
   Taxonomien erfolgreich suchen und finden.
❹	 Sie erfahren, wie Sie SharePoint optimal einführen und
   unternehmensweit implementieren.

     Wen Sie auf diesem Seminar treffen                                           1   Name/Vorname



Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen             Position/Abteilung
Wissensmanagement, Knowledge Management, Informations- und
Dokumentenmanagement, Ideenmanagement, Projektmanagement, orga-
                                                                                  2
                                                                                      Name/Vorname
nisation, F&E, IT sowie SharePoint-Anwendung. Weiterhin angesprochen
sind Geschäftsführer, Vorstände sowie interessierte Unternehmensberater,
insbesondere IT-Berater.                                                              Position/Abteilung

     Termine und Veranstaltungsorte
                                                                                                                                  %
                                                                                  3                                        – 10
                                                                                      Name/Vorname
21. Juni 2011 in Düsseldorf
hotel nikko düsseldorf, Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf
                                                                                      Position/Abteilung
Tel.: 02 11/834-21 10, Fax: 02 11/834-27 03
E-Mail: reservation@nikko-hotel.de
19. Juli 2011 in München                                                              Firma
Le Meridien München, Bayerstraße 41, 80335 München
Tel.: 089/24 22-29 95, Fax: 089/24 22-20 25
                                                                                      Straße/Postfach
E-Mail: reservation.munich@lemeridien.com
23. August 2011 in Frankfurt/M.
Steigenberger Airport Hotel Frankfurt              Airport-Shuttle auf Anfrage        PLZ/Ort
Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt/M.
Tel.: 069/69 75-24 26, Fax: 069/69 75-24 19
                                                                                      Telefon/Fax
E-Mail: reservations@airporthotel.steigenberger.de
Für unsere Seminarteilnehmer steht im jeweiligen Seminarhotel ein
begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen
                                                                                 @ E-Mail
Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung
auf Management Circle vor. Die Anfahrtsskizze erhalten Sie zusammen
                                                                                      Datum                                   Unterschrift
mit der Anmeldebestätigung.
Ein Tipp: Unser Service-Team nennt Ihnen gerne günstige alternative
Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Tagungshotels                              Ansprechpartner/in im Sekretariat:
(Tel.: 0 61 96/47 22-700).
                                                                                      Anmeldebestätigung bitte an:            Abteilung
           Mit der Deutschen Bahn ab € 99,– zur Veranstaltung.
           Infos unter:
                                                                                      Rechnung bitte an:                      Abteilung
           www.managementcircle.de/bahn
                                                                                      Mitarbeiter:   ❍	BIS 100 ❍	100 – 200 ❍ 200 – 500 ❍	500 –1000 ❍	ÜBER 1000


     Über Management Circle
                 Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im               Datenschutzhinweis
                 deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle              Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) ver-
                 WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen             wenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung
                 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen          unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von
                 sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf           unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post
                 höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die               zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch
                 Besten erhalten Sie unter www.managementcircle.de                und per E-Mail über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die
                                                                                  den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung
                                                                                  Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber
                                                                                  Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn, unter
     So melden Sie sich an                                                        datenschutz@managementcircle.de oder telefonisch unter 06196/4722-500
                                                                                  widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.
Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden
oder per Fax, Telefon oder E-Mail anmelden. Sie erhalten eine Bestäti-
gung, sofern noch Plätze frei sind – andernfalls informieren wir Sie sofort.




                                                                                                                                                ✆
Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.
                                                                                  Anmeldung/Kundenservice
Die Teilnahmegebühr für das eintägige Seminar beträgt inkl. Business
Lunch, Erfrischungsgetränken und der Dokumentation € 1.245,–. Nach                Telefon:                 + 49 (0) 61 96/47 22-700
Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine             Fax:                     + 49 (0) 61 96/47 22-999
Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an
der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10%            E-Mail:                  anmeldung@managementcircle.de
Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie             Internet:                www.managementcircle.de/06-68552
kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers
berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der               Postanschrift:           Management Circle AG
Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten                                       Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts.
Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der
                                                                                                                                                                 M/MJ




gesetzlichen MwSt.                                                                Telefonzentrale:         + 49 (0) 61 96/47 22-0


                      Hier online anmelden! www.managementcircle.de/06-68552

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
netmedianer GmbH
 
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...Unic
 
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUErfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Martin Koser
 
Das Mitarbeiterportal die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...
Das Mitarbeiterportal   die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...Das Mitarbeiterportal   die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...
Das Mitarbeiterportal die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...
empulse GmbH
 
Intranet-Trends 2013
Intranet-Trends 2013Intranet-Trends 2013
Intranet-Trends 2013
Unic
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
Communardo GmbH
 
SharePoint 2013 – Überblick und Neuheiten
SharePoint 2013 – Überblick und NeuheitenSharePoint 2013 – Überblick und Neuheiten
SharePoint 2013 – Überblick und Neuheiten
Unic
 
Tisson & Company IT Management - Architektur
Tisson & Company IT Management - ArchitekturTisson & Company IT Management - Architektur
Tisson & Company IT Management - Architektur
Horst Tisson
 
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Matthias Pohle
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1
Matthias Pohle
 
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum MitarbeiterportalDas Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
kliniksprecher.de
 
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalFfhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalMatthias Pohle
 
wima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattform
wima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattformwima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattform
wima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattform
Thomas Maier
 
SharePoint 2013 - Marketing-Track
SharePoint 2013 - Marketing-TrackSharePoint 2013 - Marketing-Track
SharePoint 2013 - Marketing-Track
Unic
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
Communardo GmbH
 
Anwendungsfälle: Social Intranet
Anwendungsfälle: Social IntranetAnwendungsfälle: Social Intranet
Anwendungsfälle: Social Intranet
Communardo GmbH
 
Vortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch Kulturentwicklung
Vortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch KulturentwicklungVortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch Kulturentwicklung
Vortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch Kulturentwicklung
Marianne Grobner
 
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections WebinarreiheIBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
Beck et al. GmbH
 
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
Oliver Wirkus
 

Was ist angesagt? (20)

Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
 
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
 
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUErfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
 
Das Mitarbeiterportal die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...
Das Mitarbeiterportal   die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...Das Mitarbeiterportal   die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...
Das Mitarbeiterportal die 10 wichtigsten Features - und wie ihnen Liferay d...
 
Intranet-Trends 2013
Intranet-Trends 2013Intranet-Trends 2013
Intranet-Trends 2013
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
 
SharePoint 2013 – Überblick und Neuheiten
SharePoint 2013 – Überblick und NeuheitenSharePoint 2013 – Überblick und Neuheiten
SharePoint 2013 – Überblick und Neuheiten
 
Tisson & Company IT Management - Architektur
Tisson & Company IT Management - ArchitekturTisson & Company IT Management - Architektur
Tisson & Company IT Management - Architektur
 
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1
 
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum MitarbeiterportalDas Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
 
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalFfhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
 
wima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattform
wima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattformwima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattform
wima Tage Vortrag - Microsoft 365 als Learningplattform
 
SharePoint 2013 - Marketing-Track
SharePoint 2013 - Marketing-TrackSharePoint 2013 - Marketing-Track
SharePoint 2013 - Marketing-Track
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
 
Anwendungsfälle: Social Intranet
Anwendungsfälle: Social IntranetAnwendungsfälle: Social Intranet
Anwendungsfälle: Social Intranet
 
Vortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch Kulturentwicklung
Vortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch KulturentwicklungVortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch Kulturentwicklung
Vortrag Grobner_Wirtschaftlicher Turnaround durch Kulturentwicklung
 
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections WebinarreiheIBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
 
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
 

Andere mochten auch

Dönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha Terk
Dönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha TerkDönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha Terk
Dönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha TerkZaliha Terk
 
Hp 2100
Hp 2100Hp 2100
Hp 2100
Valejet
 
Pepperandsalt 2011 Image Brochure
Pepperandsalt  2011 Image BrochurePepperandsalt  2011 Image Brochure
Pepperandsalt 2011 Image Brochure
Steven Palmaers
 
Guia practica apafev_ac
Guia practica apafev_acGuia practica apafev_ac
Guia practica apafev_ac
apafevslideshare
 
Twilio con2012 v2
Twilio con2012 v2Twilio con2012 v2
Twilio con2012 v2
malmckay
 
Happy birthday ate Jac! =)
Happy birthday ate Jac! =)Happy birthday ate Jac! =)
Happy birthday ate Jac! =)
Maria Anicia Jose
 
Kommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und Seleção
Kommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und SeleçãoKommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und Seleção
Kommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und Seleção
MSL Germany
 
MOT Hands-on Training Workshops
MOT Hands-on Training WorkshopsMOT Hands-on Training Workshops
MOT Hands-on Training Workshops
cparksbi
 
Mays 2
Mays 2Mays 2
Mays 2
Jose Julian
 
Ejemplo de trabajo Colaborativo
Ejemplo de trabajo Colaborativo Ejemplo de trabajo Colaborativo
Ejemplo de trabajo Colaborativo
gracielalf
 
Medical marketing Workshop 17 Maggio 2012-
Medical marketing  Workshop 17 Maggio 2012-Medical marketing  Workshop 17 Maggio 2012-
Medical marketing Workshop 17 Maggio 2012-Merqurio
 
Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4
Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4
Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4
Tori Wolf, CMP
 
Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.
Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.
Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.
José María
 
Chaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 A
Chaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 AChaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 A
Chaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 A
safetycontrol
 
Presentación Proempleo xalapa
Presentación Proempleo xalapaPresentación Proempleo xalapa
Presentación Proempleo xalapa
Fundación ProEmpleo Xalapa
 
Historia de la banca en honduras
Historia de la banca en honduras Historia de la banca en honduras
Historia de la banca en honduras
Eduardo Sosa
 
Netherlands
NetherlandsNetherlands
Netherlands
Elizabeth Baker
 
Tai leu hoc flash
Tai leu hoc flashTai leu hoc flash
Tai leu hoc flashHà Thu
 
2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala
2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala
2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala
alvarocastillo2014
 
Manual para compartir archivos en slideshare
Manual para compartir archivos en slideshareManual para compartir archivos en slideshare
Manual para compartir archivos en slideshare
Antonio Jesús Conejo
 

Andere mochten auch (20)

Dönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha Terk
Dönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha TerkDönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha Terk
Dönüşüm Optimizasyonu Uygulamaları ve Growth Hacking - Zaliha Terk
 
Hp 2100
Hp 2100Hp 2100
Hp 2100
 
Pepperandsalt 2011 Image Brochure
Pepperandsalt  2011 Image BrochurePepperandsalt  2011 Image Brochure
Pepperandsalt 2011 Image Brochure
 
Guia practica apafev_ac
Guia practica apafev_acGuia practica apafev_ac
Guia practica apafev_ac
 
Twilio con2012 v2
Twilio con2012 v2Twilio con2012 v2
Twilio con2012 v2
 
Happy birthday ate Jac! =)
Happy birthday ate Jac! =)Happy birthday ate Jac! =)
Happy birthday ate Jac! =)
 
Kommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und Seleção
Kommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und SeleçãoKommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und Seleção
Kommunikation und PR in Brasilien: Mehr als Rio, Samba und Seleção
 
MOT Hands-on Training Workshops
MOT Hands-on Training WorkshopsMOT Hands-on Training Workshops
MOT Hands-on Training Workshops
 
Mays 2
Mays 2Mays 2
Mays 2
 
Ejemplo de trabajo Colaborativo
Ejemplo de trabajo Colaborativo Ejemplo de trabajo Colaborativo
Ejemplo de trabajo Colaborativo
 
Medical marketing Workshop 17 Maggio 2012-
Medical marketing  Workshop 17 Maggio 2012-Medical marketing  Workshop 17 Maggio 2012-
Medical marketing Workshop 17 Maggio 2012-
 
Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4
Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4
Nscc230 lean6 cbt training_printedmaterials r4
 
Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.
Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.
Cátedra sobre emprendimiento y discapacidad.
 
Chaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 A
Chaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 AChaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 A
Chaves seccionadoras ABB sem base fusível - OT16...3150 A
 
Presentación Proempleo xalapa
Presentación Proempleo xalapaPresentación Proempleo xalapa
Presentación Proempleo xalapa
 
Historia de la banca en honduras
Historia de la banca en honduras Historia de la banca en honduras
Historia de la banca en honduras
 
Netherlands
NetherlandsNetherlands
Netherlands
 
Tai leu hoc flash
Tai leu hoc flashTai leu hoc flash
Tai leu hoc flash
 
2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala
2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala
2.1.1 fundamento de los derechos humanos iepala
 
Manual para compartir archivos en slideshare
Manual para compartir archivos en slideshareManual para compartir archivos en slideshare
Manual para compartir archivos en slideshare
 

Ähnlich wie Seminarflyer wissensmanagement mit share point

Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
AnnaPauels
 
VIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIP
VIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIPVIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIP
VIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIP
Clemens Frowein
 
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei DeteconKnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
Michael Schomisch
 
TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...
TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...
TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...Barbara Braehmer
 
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechPersonalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Thomas Jenewein
 
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Thomas Jenewein
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
Communardo GmbH
 
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...netmedianer GmbH
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
Communardo GmbH
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
Communardo GmbH
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Thomas Jenewein
 
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTECWebinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
HIRSCHTEC
 
[lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele [lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked InCegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
DieterFleiter
 
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Edwin Kanis
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0
TwentyOne AG
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
Communardo GmbH
 
Das Social Intranet der Detecon International GmbH
Das Social Intranet der Detecon International GmbHDas Social Intranet der Detecon International GmbH
Das Social Intranet der Detecon International GmbH
netmedianer GmbH
 
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle ZusammenarbeitNew Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
Marc Wagner
 

Ähnlich wie Seminarflyer wissensmanagement mit share point (20)

Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
 
VIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIP
VIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIPVIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIP
VIRTUAL COLLABORATION - VIRTUAL LEADERSHIP
 
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei DeteconKnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
 
TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...
TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...
TECH-BOOTCAMP - DAS Praxistraining für ITK-Recruiter - Social Recruiting und ...
 
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechPersonalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
 
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
 
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTECWebinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
 
[lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele [lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele
 
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked InCegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
 
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Das Social Intranet der Detecon International GmbH
Das Social Intranet der Detecon International GmbHDas Social Intranet der Detecon International GmbH
Das Social Intranet der Detecon International GmbH
 
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle ZusammenarbeitNew Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
 

Seminarflyer wissensmanagement mit share point

  • 1. +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ ePoint Microsoft Shar Server 20 10 im Fokus! Wissensmanagement mit SharePoint ® Wissen intelligent abbilden, verteilen und finden Sie wollen: Fallbeispiele zum ◆ Wissensprozesse gezielt steuern SharePoint-Einsatz im: ✔ Projektmanagement ◆ Wissensdaten optimal strukturieren ✔ Kundenservice ◆ Wissen schnell und sicher finden ✔ IT-Service ✔ F&E Nutzen Sie das komplette SharePoint-Potenzial: ◆ Einsatzmöglichkeiten & Grenzen von SharePoint im Überblick Ihre Experten für Microsoft SharePoint: ◆ Wikis, Blogs, Teamsites & Co.: SharePoint-Funktionen richtig einsetzen Birgit Gobi HP Hewlett-Packard ◆ Team Collaboration und Mitarbeiterportal: Ges.m.b.H. SharePoint optimal nutzen ◆ SharePoint erfolgreich einführen und Roland Klein unternehmensweit implementieren IPI GmbH ◆ Heterogene Datensätze integrieren & verknüpfen Exklusiver Praxisbericht: ◆ Suchtechnologien in SharePoint erfolgreich Best Practices, Quick Wins nutzen und mögliche Hürden: ◆ Akzeptanz und konsequente Nutzung der Einsatz von SharePoint im Wissensmanagement bei Mitarbeiter sicherstellen Hewlett-Packard! Bitte wählen Sie Ihren Termin: lg durch 21. Juni 2011 in Düsseldorf Hoher Lernerfo ehmerzahl! begrenzte Teiln 19. Juli 2011 in München 23. August 2011 in Frankfurt/M. Melden Sie sich jetzt an! Telefon-Hotline: 0 61 96/47 22-700
  • 2. Zum Seminarinhalt Ihr Expertenteam Warum dieses Seminar so wichtig für Sie ist Birgit Gobi ist seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche Praktikerin und Das Wissen in Ihrem Unternehmen ist Ihr zentraler Erfolgs- Expertin im Bereich Wissensmanagement. Sie leitet derzeit faktor. Es ist unverzichtbar, um wettbewerbsfähig zu sein bei Hewlett-Packard in Wien das interne Wissensmanage- und um Ihren Unternehmenserfolg zu steigern. Bleibt ment-Programm im Technology Consulting Bereich für die dieses Wissen dennoch oftmals ungenutzt oder kann nicht gesamte Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Birgit schnell und zuverlässig genug gefunden werden? Gobi besitzt langjährige Erfahrung in der Förderung des Informationsflusses und Wissensaustausches innerhalb Nur durch den Einsatz moderner Informationstechnologien internationaler Consulting- und Projektteams, vor allem können Sie das Wissen in Ihrem Unternehmen erfassen, durch den Aufbau und die Pflege von „Communities of abbilden und professionell organisieren. Microsoft Share- Practice”, Team Collaboration, Prozessen, Schulungspro- Point bietet Ihnen hierfür eine Lösung. grammen, als auch in der externen Beratung von Kunden. Sie ist Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Erfahren Sie kompakt und praxisnah, wie Sie Microsoft zertifizierter „Knowledge Management Master” sowie zer- SharePoint optimal für Ihr Wissensmanagement nutzen! tifizierte systemische Organisationsberaterin und ehrenamt- liches Präsidiumsmitglied des Vereins KM Austria. Ihr Nutzen aus diesem Seminar Roland Klein ● Sie lernen, welche Möglichkeiten und Funktionen ist Geschäftsführer der IPI GmbH in Lichtenau, einem IT- SharePoint für ein effektives Wissensmanagement bietet. Dienstleister und Softwarehersteller mit Spezialisierung auf Microsoft SharePoint. Roland Klein verfügt über 8 Jahre ● Sie hören, welche Vor- und Nachteile die Nutzung von Erfahrung in der Projektleitung und Beratung von Share- SharePoint mit sich bringt. Point-Projekten. Sein Schwerpunkt liegt hierbei auf dem ● In Praxisbeispielen erfahren Sie, wie Sie SharePoint in strategischen Consulting über die gesamte Projektlaufzeit, den unterschiedlichen Unternehmensbereichen optimal besonders aber in der projektentscheidenden Planungs- für Ihr Wissensmanagement einsetzen. phase. Bereits eine Vielzahl von Unternehmen konnte er ● Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die bei der erfolgreichen Einführung und Nutzung von Micro- Suchmöglichkeiten in SharePoint. soft SharePoint für das Wissensmanagement unterstützen. ● Sie erfahren, wie Sie SharePoint erfolgreich einführen Roland Klein ist für Unternehmen aus den verschiedensten und unternehmensweit implementieren. Branchen tätig, wobei er zahlreiche Großprojekte auch mit internationaler Ausrichtung betreut. ● Sie lernen, wie Sie die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter sicherstellen. AUCH ALS INHoUSE TRAINING 5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmen- interne Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an. ❶ Alles Wesentliche kompakt an einem Tag! Larissa Bende ❷ Sie profitieren von zahlreichen Praxisbeispielen und Tel.: 0 61 96/47 22-608 Experten-Tipps! E-Mail: bende@managementcircle.de ❸ Sie erhalten konkrete Antworten auf Ihre individuellen www.managementcircle.de/inhouse Fragen! ❹ Sie haben Gelegenheit zum intensiven Gedanken- austausch! Begeisterte Teilnehmerstimmen über ❺ Sie erhalten eine ausführliche Dokumentation zur Wissensmanagement-Seminare von Nachbereitung! Management Circle: ✔ „Ein hervorragendes Seminar mit kompetenten Referenten!” Sie haben noch Fragen? Gerne! ✔ „Sehr hoher Nutzwert für die Umsetzung Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. im Unternehmen!” Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre ✔ „Ausgesprochen hilfreich als Einstieg in das Thema!” Fragen zum Seminar. Seminarzeiten Ab 8.45 Uhr Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen Beginn Business Ende Nastassja Vanselow des Seminars Lunch des Seminars Konferenz Managerin 9.30 Uhr 13.00 - 14.00 Uhr ca. 18.00 Uhr Tel.: 0 61 96/47 22-633 E-Mail: vanselow@managementcircle.de Am Vor- und Nachmittag ist jeweils eine Tee- und Kaffeepause in Absprache mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern vorgesehen. ® www.managementcircle.de/06-68552 SharePoint ist ein eingetragenes Markenzeichen der Microsoft Corporation.
  • 3. Seminarablauf Erfolgreicher Einsatz von Microsoft SharePoint Inhalt für Ihr Wissensmanagement! Ihr Seminarleiter: Roland Klein Principal Consultant, IPI GmbH, Lichtenau Wissen: Ihr strategischer Erfolgsfaktor! Erfolgreiches Suchen und Finden von Wissen ■ Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen im mit SharePoint 2010 Wissensmanagement ■ Die Suchlösungen von SharePoint 2010 im Überblick ■ Wie entsteht Wissen in Ihrem Unternehmen? ■ Inhalte, Informationen und Personen schnell und sicher ■ Wissen festhalten und erweitern finden ■ Wissen allen Beteiligten zur Verfügung stellen ■ Filter und Navigatoren in der Suchergebnisliste ■ Suche im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken ■ Relevanz, Tags und Rankings zur Suchverfeinerung ■ Taxonomien: Hierarchisch gegliederte Kategorie-Bäume Aktuelle Herausforderungen im Wissensmanage- – Taxonomien für Produkte, Dienstleistungen und ment mit Microsoft SharePoint 2010 erfolgreich Niederlassungen meistern – Taxonomien anlegen, importieren und anwenden ■ Welche Möglichkeiten bietet SharePoint für das – Einrichtung von übergreifenden Navigationsebenen Wissensmanagement? ■ Welche Neuerungen enthält SharePoint 2010? Bringen Sie Ihr Wissensmanagement zum Leben: ■ Unterschiede zwischen den einzelnen SharePoint 2010- Erfolgsfaktoren für eine optimale SharePoint- Versionen: Eignung für das Wissensmanagement Einführung und -Nutzung ■ SharePoint-Funktionen im Überblick: Sites, Community- tools, Search, Composites, Insights, Content ■ SharePoint erfolgreich einführen und unternehmensweit ■ Einsatzmöglichkeiten der SharePoint-Funktionen implementieren: Das müssen Sie beachten! – Persönliches Wissensmanagement mit SharePoint ■ Zusammenarbeit von IT-Abteilung und Fachbereichen – Team-, Unternehmens- und Konzernwissens- bei der Implementierung management ■ Steuerung des Wachstums von Teamsites & Co. ■ Vor- und Nachteile für die Nutzung von SharePoint für ■ Akzeptanz und konsequente Nutzung der Mitarbeiter das Wissensmanagement sicherstellen Einsatz von Microsoft SharePoint im optimale Erstellung und bedarfgerechtes Wissensmanagement bei Hewlett-Packard: (Ver)teilen von Wissen mit SharePoint & Praxis- Best Practices, Quick Wins und mögliche Hürden beispiele für den Einsatz im Unternehmen ■ Knowledge Management & Collaboration als ■ SharePoint-Funktionen essentieller Bestandteil der Unternehmensstrategie – Wikis und Blogs in SharePoint 2010 ■ Erfolgsfaktoren für die weltweite Einführung des Know- – Kommentar- und Bewertungsfunktionen ledge Management-Programms: Mitarbeitermotivation, – Benutzerprofile und Teamsites Prozesse & Technologie, basierend auf Microsoft – Listen- und Dokumentenbibliotheken SharePoint – Tagging ■ Weltweiter Einsatz von SharePoint in der Team – Verknüpfung der Office-Programme mit SharePoint Collaboration und im Mitarbeiterportal ■ So nutzen Sie SharePoint optimal für Ihr Wissens- ■ Spezielle Wissensdatenbanken für einzelne management im: Geschäftsbereiche – Projektmanagement ■ Best Practices, Quick Wins und mögliche Stolpersteine – Kundenservice Birgit Gobi – IT-Service Knowledge Management Lead, – F&E HP Hewlett-Packard Ges.m.b.H., Wien www.managementcircle.de/06-68552
  • 4. Für Ihre Fax-Anmeldung: 0 61 96/47 22-999 4 gute Gründe, sich noch heute anzumelden Wissensmanagement mit SharePoint® ❶ Sie erfahren, welche Möglichkeiten SharePoint für Ihr Wissensmanagement bietet. Ich/Wir nehme(n) teil am: ❷ Sie lernen Blogs, Wikis, Benutzerprofile & Co. erfolgreich ❏ 21. Juni 2011 in Düsseldorf 06-68552 einzusetzen. ❏ 19. Juli 2011 in München 07-68553 ❸ Sie hören, wie Sie das Wissen mit Tags, Rankings und ❏ 23. August 2011 in Frankfurt/M. 08-68554 Taxonomien erfolgreich suchen und finden. ❹ Sie erfahren, wie Sie SharePoint optimal einführen und unternehmensweit implementieren. Wen Sie auf diesem Seminar treffen 1 Name/Vorname Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Position/Abteilung Wissensmanagement, Knowledge Management, Informations- und Dokumentenmanagement, Ideenmanagement, Projektmanagement, orga- 2 Name/Vorname nisation, F&E, IT sowie SharePoint-Anwendung. Weiterhin angesprochen sind Geschäftsführer, Vorstände sowie interessierte Unternehmensberater, insbesondere IT-Berater. Position/Abteilung Termine und Veranstaltungsorte % 3 – 10 Name/Vorname 21. Juni 2011 in Düsseldorf hotel nikko düsseldorf, Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf Position/Abteilung Tel.: 02 11/834-21 10, Fax: 02 11/834-27 03 E-Mail: reservation@nikko-hotel.de 19. Juli 2011 in München Firma Le Meridien München, Bayerstraße 41, 80335 München Tel.: 089/24 22-29 95, Fax: 089/24 22-20 25 Straße/Postfach E-Mail: reservation.munich@lemeridien.com 23. August 2011 in Frankfurt/M. Steigenberger Airport Hotel Frankfurt Airport-Shuttle auf Anfrage PLZ/Ort Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt/M. Tel.: 069/69 75-24 26, Fax: 069/69 75-24 19 Telefon/Fax E-Mail: reservations@airporthotel.steigenberger.de Für unsere Seminarteilnehmer steht im jeweiligen Seminarhotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen @ E-Mail Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Die Anfahrtsskizze erhalten Sie zusammen Datum Unterschrift mit der Anmeldebestätigung. Ein Tipp: Unser Service-Team nennt Ihnen gerne günstige alternative Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Tagungshotels Ansprechpartner/in im Sekretariat: (Tel.: 0 61 96/47 22-700). Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung Mit der Deutschen Bahn ab € 99,– zur Veranstaltung. Infos unter: Rechnung bitte an: Abteilung www.managementcircle.de/bahn Mitarbeiter: ❍ BIS 100 ❍ 100 – 200 ❍ 200 – 500 ❍ 500 –1000 ❍ ÜBER 1000 Über Management Circle Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im Datenschutzhinweis deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) ver- WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen wenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch Besten erhalten Sie unter www.managementcircle.de und per E-Mail über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn, unter So melden Sie sich an datenschutz@managementcircle.de oder telefonisch unter 06196/4722-500 widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder E-Mail anmelden. Sie erhalten eine Bestäti- gung, sofern noch Plätze frei sind – andernfalls informieren wir Sie sofort. ✆ Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Anmeldung/Kundenservice Die Teilnahmegebühr für das eintägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken und der Dokumentation € 1.245,–. Nach Telefon: + 49 (0) 61 96/47 22-700 Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Fax: + 49 (0) 61 96/47 22-999 Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% E-Mail: anmeldung@managementcircle.de Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie Internet: www.managementcircle.de/06-68552 kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der Postanschrift: Management Circle AG Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts. Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der M/MJ gesetzlichen MwSt. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/47 22-0 Hier online anmelden! www.managementcircle.de/06-68552