SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Der Long Tail des Content Managements
Nicht nur für Spezialisten sondern alle Anwender nutzen die Systeme




 Beteiligte
  Anzahl
                                          Präsentationen, Kalkulationen, Planungen, Strategien,
Dokumente
 Benutzer                                 Vorlagen, Budget-Pläne, Organigramme, Vorschläge,
                                       Entwicklungsdokumente, Spezifikationen, Notizen, Berichte,
                                     Umsatz-Reports, Reisedokumente, Abrechnungen, Wikis, Blogs,
                                       Info-Texte, Kantinenplan, Gebäudepläne, Vertragsentwürfe,
                                     Angebotstexte, Preisinformationen, Business Pläne mit externen
                                          Partnern, Web-Texte, Mitbewerbs-Analysen, Grafiken,
                                     Agenturkommunikation, Event-Agenda, Vortragsbeschreibiungen,
                                            Prozess-Definitionen, Projekt-Unterlagen, externe
                                                          Kommunikation, etc.
                  Rechnungen,
                    Verträge,
                Mitarbeiterakten,
               Lieferscheine, etc.


                                                                                               Arten des Inhalts
                Verwalteter
                                            nicht verwalteter Inhalt
                  Inhalt
              Traditionelles            Enterprise 2.0
              ECM
Vermischte Arbeitsstile im Unternehmen
Unterschiedliche Generationen mit unterschiedlichen Werten

   BabyBoomer(1945 –1964)
      Nachkriegsgeneration
      Aufbau, Sicherheit, Rente

   Generation X (1965 –1980)
      Ich Generation
      Karriere, TV, Workaholic

   Generation Y (1980 –2002)
      SocialGeneration
      Internet, SMS, Lifebalance, Parallel
Microsoft ECM Ansatz:
Einfache bedienbares ECM for alle Mitarbeiter
Microsoft SharePoint 2010
Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web
Eine einheitliche Plattform
SharePoint 3-fach genutzt
                                                            •   Erstellung von Web Content für Reichweite
                                                            •   Höhere Verweildauer mit Communities
                                                            •   Höherer Umsatz im Webshop mit Suche
                                                            •   Web Analytics
                                                            •   Digital Asset Management
                                                            •   Banner Werbung



                                                Internet




           Intranet                                                            Extranet

•   Enterprise 2.0 und Wissensmanagement              •   Anbindung von Vertriebsniederlassungen
•   Bestellprozess & Rechnungsprüfung                 •   Zusammenarbeit mit Partnern
•   Intranet Portal mit ERP, CRM Zugriff              •   Zusammenarbeit mit Kunden & Lieferanten
•   Employee Self Services, Bewerber Workflow         •   Sicherer Datenraum für M&A Aktivitäten
•   Auditierbare Dokumentenprozesse                   •   Service Portal
•   Management Dashboard
Gartner bestätigt die Qualität des Produkts
Entscheidungs- und Investitionssicherheit mit SharePoint
Enterprise Content Management   Information Access Technology   Business Intelligence   Team Collaboration & Social
                                           (Search)                  Platforms                  Software




                                 Mit einer Microsoft Lösung
                                 Integrationsaufwand bei Best of
  Web Conferencing               bereits erledigt
                                 Breed Communications
                                   Unified Einzel-Lösungen? Portal Products              Project & Portfolio Mgmt
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Die neue Welt von Enterprise 2.0
Die neue Welt von Enterprise 2.0




                             Profiles – My Sites

                                 Search



             RSSAggregation & Social
                        Social Bookmarking
                Feedback
                   Tagging                    Rating
Die neue Welt von Enterprise 2.0




                        Profiles – My Sites

                              Search
                   Aggregation & Social Feedback
Social Computing AddOns
Mehr unter www.sharepointsocial.de
Technologie strategisch Entscheiden
Sozial Computing muss den Benutzer in seiner täglichen Arbeit erreichen und Nutzen stiften



               Benutzer benötigen eine integrierte Benutzererfahrung


 Daten     Personen      ERP        Suche        Mail        CRM          IM        Telefon



Meetings   Dokumente   Projekte     Inhalte




 feeds      sharing      follow    comment     microblog   message      groups       likes



                                  Integrierte Plattform
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Die dominierenden Arten der Tätigkeitstypen




                     ECM System zur                                             System zur Erhöhung
                     Beschleunigung von                                         der Produktivität von
                     Standard-Prozessen                                         Wissensarbeitern
                 =   Formluare, Workflow,
                                                                    +           Collaboration, Enterprise
                     Ablage, Verknüpfung                                        2.0, Portal, Enterprise
                                                                                Search, Business
                                                                                Intelligence, Web-
                                                                                Content-Mgmt.


                             Categorized by predominant job activity: tacit = complex interactions; transactional = routine interactions;
                             transformational = extraction or conversion of raw materials; 800 occupations studied.

                             Quelle: Bureau of Labor Statistics; Global Insights; International Labour Organization, United Nations;
                             World Bank; McKinsey analysis, 2006
Passt Social Computing mit der ECM/Compliance Welt zusammen?
SharePoint schlägt die Brücke zwischen den Mitarbeitergenerationen
SharePoint schlägt die Brücke zwischen den Mitarbeitergenerationen
  SharePoint ist Leader im ECM und Social Software

        Enterprise Content Management                         Team Collaboration & Social Software




Zentraler Microsoft Link auf öffentliche Analysten Reports:
http://www.microsoft.com/presspass/itanalyst/default.mspx
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
BI für alle Mitarbeiter ermöglichen
z.B. PowerPivot – Massendaten im Client und im Server analysieren
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Duet Enterprise
Vorgefertigte Lösungen
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Die Top Themen der Marketing Leiter




Source: CMO COUNCIL MARKETING OUTLOOK REPORT,
2010
Die Microsoft Internet Business Vision
Eine integrierte Plattform mit allen WCM Facetten




          Commerce         Web
                          Content



    Web                             Search
   Analytics        User
                  Experience

    Advertising                 Social
                              Computing

                    Digital
                    Assets
Internet Auftritte - SharePoint Beispiele
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Der Weg in die Cloud

  On-Premises                                        Coexistence                                               Cloud Service
                                     Single sign-on experience online and on premises
                                    with identity federation and directory synchronization




Complete control and ownership of    Migrate some capabilities to SharePoint                   Microsoft will regularly deliver new
hardware, maintenance, resources,    Online and access both on premises and                  features and capabilities to SharePoint
       and administration               online sites with the same domain                                     Online
                                                    credentials
Agenda
 SharePoint

 •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft

 Enterprise 2.0

 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc.

 Enterprise Content Management

 •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes

 Business Intelligence

 •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit

 SAP Einbindung

 •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen

 Digital Marketing

 •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten

 Office 365

 •SharePoint in Office 365

 Zusammenfassung

 •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
Microsoft Business Productivity Infrastructure


Die beste Produktivitätserfahrung                     IT-Flexibilität und
  über PC, Telefon und Browser                             Kontrolle




                                    Enterprise
      Unified        Business                                    Enterprise
                                     Content     Collaboration
   Communications   Intelligence                                  Search
                                   Management



                         Unified Business Platform
Microsoft Business Productivity Infrastructure
Produktivität – egal wo




    Office 2010                   Office Web Apps



                  Office Mobile
Welche Anwendungen setzen Sie heute ein...?
Themengebiet                 Ihre Applikation
                                                Wie gut sind alle genannten Themen
Document Management
                                                miteinander integriert?
Records Management
Social Computing                                Wie gut passen Ihre Client Anwendungen
Web Content Management                          zu den vielen Applikationen

Business Intelligence
                                                Wie passt Ihre Development-Tool
Performance Management
                                                Strategie dazu?
Workflow
Forms Management
                                                Wie gut passt Ihre System Management
Collaboration / Workspaces                      Strategie dazu?
Surveys
Enterprise Search                               Was kostet diese heterogene IT-
                                                Landschaft insgesamt?
Unified Communication                           (Lizenzkosten, Integrationskosten
                                                Verwaltungskosten, Supportkosten,
Messaging                                       Trainingskosten, Entwicklungskosten,   )
Project Management
Portfolio Management
•   SharePoint durchbrach 2009 die 1 Mrd.$ Grenze und hält seitdem
    zweistelliges Umsatzwachstum / Jahr (Quelle Microsoft)

•   Wäre SP eine eigene Firma, wäre der Umsatz höher als der von
    SalesForce.com und eine der Top 50 Software Firmen Weltweit (MS)

•   SharePoint ist Leader in allen 6 Kernbereichen lt. Gartner MQs und
    Forrester Waves

•   Es gibt eine starke Partner Community
    −   >55.000 Mitarbeiter bei Partnern auf SP 2010 trainiert – Microsoft

    −   >800 ISV Lösungen für SP 2010 verfügbar – Microsoft
Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web
Werbung: Ungenutzte Möglichkeiten
  Nutzungszeiten für Medien vs. Werbe-Ausgaben




Note: Time spent data per NA Technographics (2009), ad spend data per VSS, Internet advertising opportunity assumes
online ad spend share matches time spent share, per Yahoo!. Source: Yahoo! Investor Day, 5/10.
Soziale Medien werden Unterscheidungskriterium
Nutzung sozialer Medien in den Top 30 DAX Unternehmen
Umsatz: Die Entwicklung des eCommerce / mobile Commerce
  Online Umsätze vs. Offline Handel




Note: (1) Adjusted for eBay by adding back eBay US gross merchandise volume;
Source: US Dept. of Commerce (CQ4:09), Morgan Stanley Research.
Nutzung von SharePoint im Intranet,
   Extranet und Internet                                     • Einfache Web Content Erstellung
Kunden              Interessenten      Werbung               • Shopping System auf Web-Seite

            Unternehmen    Communities                       • Umsatzsteigerung durch effiziente Suche
                                               e-Commerce    • Auswertung der Zugriffe / Optimierung
                                                             • Kundenbindung durch Communities
                                                             • Verwaltung von Digitalen Medien
                                 Internet                    • Banner-Werbung & Auswertung

                               Unternehmen                   • Intranet Portal mit ERP, CRM Zugriff
                                                             • Mitarbeiter Self Services , Bewerber Workflow
                                                             • Bestellsystem und Rechnungsprüfung
 Intranet




                                                             • Zusammenarbeit in Projekten
                                                             • Auditierbare Dokumentation von Prozessen
                                                             • Management Dashboards
                                                             • Kunden-, Maschinen-, Projektakte
                                                             • Experten-Suche
                                                             • Enterprise 2.0 & Wissensmanagement
                               ECM          Enterprise 2.0
                                                             • Anbindung von Verkaufsniederlassungen
                                Extranet
                                                             • Partner Zusammenarbeit & Kommunikation
                                                             • Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten
                                                             • Informationsportal für Handelsvertreter
Partner            Vertriebsniederlassungen                  • Reporting Dashboard für Aussenstellen
                                             Lieferanten
                                                             • Service Portal
            Handelsvertreter   Bestands-Kunden               • Sicherer Dokumentenraum für M&A Aktivitäten
Erweiterbare Plattform
Die IT kann schnell auf die Anforderungen der Fachabteilungen
reagieren
www.Microsoft.de/SharePoint




www.SharePointPartner.de




www.SharePointCommunity.de
http://technet.microsoft.com/de-de/sharepoint/




http://msdn.microsoft.com/de-de/sharepoint




http://sharepoint.microsoft.com/de-de/Seiten/Try-
It.aspx
Die Microsoft BI Vision: BI für alle Anwender!



    Verbessern Sie Ihr Unternehmen
    indem Sie allen Mitarbeitern die
    Datengrundlage geben, bessere,
        schnellere & relevantere
       Entscheidungen zu treffen


   Benutzerakzeptanz durch bekannte
   Arbeitsumgebung
   BI in eine Collabortaion Infrastruktur
   integriert
   Basierend auf einer bewährten und
   erweiterbaren Plattform
Die Realität in Unternehmen bzgl. BI

                  HR                                       Zusammenführen
                                                    unterschiedlicher BI Quellen aus
                                                      dem ganzen Unternehmen

                                                     Zugriff auf Berichte, Scorecards
                Finanzen
                                                        und Dashboards für alle
                                                       Abteilungen über ein Portal

                                                     Erreichung einer sicheren und
                                                     zentralisierten Verteilung mit
                Vertrieb/
                                                       Sicherheit auf Datenebene
                Marketing

                                                    Befähigung von Benutzern um BI
                                                     Analysen über ein Self Service
                                                         Modell zu publizieren
                   IT
                                                    Benutzerproduktivität verbessern
                                                       – Benutzer finden, teilen &
                                                         organisieren BI Inhalte
Schwieriger Zugriff und
  BI Inhalte in vielen,
      Unproduktiv,          Konsolidieren, teilen
Nutzung durch andere
  nicht organisierten
  verschwenderisch           & organisieren von       Zero footprint - Nutzung von
      Abteilungen
       ineffizient
         Silos                     Daten                  Thin Clients/Browser
Flexible Einbindung von SAP Daten
Dynamics CRM organisiert interne Prozesse
Digital Marketing und CRM

                                    Verknüpft interne Prozesse mit
                                    Internet Kampagnen

                                    360° Blick auf den Kunden –
                                    vom initialen Web-Kontakt bis
                                    hin zu Up-/Cross sell

                                    Messung von Kampagnen
                                    Erfolgen
Web Infrastruktur: Windows Azure
Skalierbarkeit sicherstellen. Reichweite definiert Kosten.

Elastische Webanwendungen                        Skalierbarer Shop
               Baden-Württemberg versorgt                            ebay betreibt einen Teil von
               die Bevölkerung in Krisenfällen                       ebay.com auf Windows Azure,
               zuverlässig mit Informationen.                        ist damit auch für
               Keine Krise, keine Kosten.                            Kundenansturm gerüstet.



Storage in der Cloud                             Content Distribution & Data Collaboration

               demokratisiert Digital Asset                         monetarisiert redaktionelle
               Management für kleine und                            Inhalte. Kapazitätsplanung
               genügt zugleich Ansprüchen                           für Infrastruktur hat sich
               von großen Unternehmen                               erübrigt.



Marketing & E-Commerce                           Skalierbare Webanwendung
               maximieren die Reichweite und                        Die Europäische Umweltbehörde
               verkürzen die Time-to-Market           European
                                                                    tauscht mit 600 Millionen EU-
               von Werbekampagnen.                    Environment   Bürgern Umweltinformationen
                                                      Agency
               Reichweite definiert Kosten.                         aus:
                                                                    http://eyeonearth.cloudapp.net
Advertising: 36,29 Mill. Nutzer**/ Monat in Deutschland
      Microsoft Advertising erreicht jeden Zweiten Deutchen Internet Nutzer

                                               Social Media                                                              Portal                            Shopping
                     Nr.3 E-Mail                 Nr.1 Messenger                       All                                 MSN (All)                       Social Shopping




                   6,10 Mio.** UUs              5,69 Mio.** UUs              10,36 Mio.* UUs                        13,48 Mio.* UUs                        6,89 Mio.* UUs




                               Network                                                       Mobile                                                Gaming




                             29,15 Mio.*** User                                        3,6 Mio.**** User                               1,8 Mio.***** Xbox360 console


Source: *AGOF internet facts 2010-IV – durchschnittlicher Monat, **AGOF internet facts 2010-III - durchschnittlicher Monat; ***comScore durchschnittlicher Monat, Februar 11;
**** comScore M:Metrix, Januar 11.; *****Microsoft Intern.
SharePoint in Office 365

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...
Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...
Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...
2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...
2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...
Thorsten Firzlaff
 
Case Study Heraeus
Case Study HeraeusCase Study Heraeus
Case Study HeraeusIPI GmbH
 
2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung
2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung
2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung
BARC GmbH
 
SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013
SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013
SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013
IOZ AG
 
Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand FLorian Laumer
 
Jck
JckJck
Aktuelle Trends in der Visualisierung von Informationen
Aktuelle Trends in der Visualisierung von InformationenAktuelle Trends in der Visualisierung von Informationen
Aktuelle Trends in der Visualisierung von Informationen
BARC GmbH
 
Der Markt für Planungs- und Controlling-Systeme
Der Markt für Planungs- und Controlling-SystemeDer Markt für Planungs- und Controlling-Systeme
Der Markt für Planungs- und Controlling-Systeme
BARC GmbH
 
Fachtagung records-management Project Consult
Fachtagung records-management Project ConsultFachtagung records-management Project Consult
Fachtagung records-management Project Consult
FLorian Laumer
 
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Christian Kiesewetter
 
Fachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie Durchblick
Fachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie DurchblickFachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie Durchblick
Fachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie DurchblickNamics – A Merkle Company
 
SharePoint Revisionssicherheit
SharePoint RevisionssicherheitSharePoint Revisionssicherheit
SharePoint RevisionssicherheitFLorian Laumer
 
Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0
Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0
Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0
Thorsten Zoerner
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMSGentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Manuel Aghamanoukjan
 
Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007
Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007
Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007Christian Schieder
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Manuel Aghamanoukjan
 
Sap IDM Praesentation
Sap IDM PraesentationSap IDM Praesentation
Sap IDM Praesentation
lgoess
 
Microsoft Online Services Customer
Microsoft Online Services CustomerMicrosoft Online Services Customer
Microsoft Online Services Customer
atwork
 
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
d.velop international
 

Was ist angesagt? (20)

Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...
Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...
Microsoft BI - SQL Server und SharePoint im Zusammenspiel - OPITZ CONSULTING ...
 
2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...
2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...
2012-06-25 SharePoint Konferenz Wien - Bessere Kundenbindung durch Social Med...
 
Case Study Heraeus
Case Study HeraeusCase Study Heraeus
Case Study Heraeus
 
2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung
2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung
2012 04-17 Die automatische Post- und Rechnungseingangsbearbeitung
 
SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013
SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013
SharePoint Community 12.02.2014: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013
 
Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand
 
Jck
JckJck
Jck
 
Aktuelle Trends in der Visualisierung von Informationen
Aktuelle Trends in der Visualisierung von InformationenAktuelle Trends in der Visualisierung von Informationen
Aktuelle Trends in der Visualisierung von Informationen
 
Der Markt für Planungs- und Controlling-Systeme
Der Markt für Planungs- und Controlling-SystemeDer Markt für Planungs- und Controlling-Systeme
Der Markt für Planungs- und Controlling-Systeme
 
Fachtagung records-management Project Consult
Fachtagung records-management Project ConsultFachtagung records-management Project Consult
Fachtagung records-management Project Consult
 
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
 
Fachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie Durchblick
Fachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie DurchblickFachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie Durchblick
Fachveranstaltung Intranet (3/5) - Technologie Durchblick
 
SharePoint Revisionssicherheit
SharePoint RevisionssicherheitSharePoint Revisionssicherheit
SharePoint Revisionssicherheit
 
Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0
Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0
Enterprise Content Management im Zeichen von Enterprise 2.0
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMSGentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
 
Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007
Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007
Open Source Data Mining - Data Mining Cup 2007
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
 
Sap IDM Praesentation
Sap IDM PraesentationSap IDM Praesentation
Sap IDM Praesentation
 
Microsoft Online Services Customer
Microsoft Online Services CustomerMicrosoft Online Services Customer
Microsoft Online Services Customer
 
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
 

Andere mochten auch

T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
Telekom MMS
 
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...Communardo GmbH
 
Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!
Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!
Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!
Telekom MMS
 
Innovationsflüsse: Impulsvortrag
Innovationsflüsse: ImpulsvortragInnovationsflüsse: Impulsvortrag
Innovationsflüsse: Impulsvortrag
integro
 
Clatronic KB 3538
Clatronic KB 3538Clatronic KB 3538
Clatronic KB 3538degarden
 
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...Helge_David
 
Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?
Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?
Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?Guido Schmitz
 
Gow
GowGow
GowL__S
 
Nature In Berriz
Nature In BerrizNature In Berriz
Nature In Berrizmarivisu
 
1
11
Iphone App Geocaching
Iphone App GeocachingIphone App Geocaching
Iphone App Geocaching
better office
 
Next Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceNext Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open Source
Andreas Mertens
 
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Jakob .
 
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre OptionenKapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
anyoption
 
Arbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social OrganizationArbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social Organization
Communardo GmbH
 
Art
ArtArt
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Thomas Kreiml
 
Businessstalk integro
Businessstalk integroBusinessstalk integro
Businessstalk integro
integro
 

Andere mochten auch (20)

T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
 
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wani...
 
Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!
Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!
Expertentalk: Überholen Sie Ihren Wettbewerb mit E-Business!
 
Innovationsflüsse: Impulsvortrag
Innovationsflüsse: ImpulsvortragInnovationsflüsse: Impulsvortrag
Innovationsflüsse: Impulsvortrag
 
Clatronic KB 3538
Clatronic KB 3538Clatronic KB 3538
Clatronic KB 3538
 
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
Vom „Museum der Wünsche“ zum „Netz der Dinge“. Digitales Kuratieren für das M...
 
Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?
Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?
Poststelle 2.0 wie werden sich Poststellen verändern müssen?
 
Gow
GowGow
Gow
 
Nature In Berriz
Nature In BerrizNature In Berriz
Nature In Berriz
 
1
11
1
 
Iphone App Geocaching
Iphone App GeocachingIphone App Geocaching
Iphone App Geocaching
 
Next Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceNext Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open Source
 
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
 
Imagenes
ImagenesImagenes
Imagenes
 
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre OptionenKapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
Kapitel 11: 
Forex Binäre Optionen
 
Arbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social OrganizationArbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social Organization
 
Parentezco
ParentezcoParentezco
Parentezco
 
Art
ArtArt
Art
 
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
 
Businessstalk integro
Businessstalk integroBusinessstalk integro
Businessstalk integro
 

Ähnlich wie Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web

Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im UnternehmenIntranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Communardo GmbH
 
SharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM PlattformSharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM Plattform
Christian Kiesewetter
 
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVIntegrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Christian Krause
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
SoftwareSaxony
 
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePointIhre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
SharePoint Partner Portal
 
Best Practices bei der Einführung und Administration von Connections
Best Practices bei der Einführung und Administration von ConnectionsBest Practices bei der Einführung und Administration von Connections
Best Practices bei der Einführung und Administration von Connections
TIMETOACT GROUP
 
Collaboration Days 2011 - Document Management à la carte
Collaboration Days 2011 - Document Management à la carteCollaboration Days 2011 - Document Management à la carte
Collaboration Days 2011 - Document Management à la carteDavid Schneider
 
Social Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenSocial Software für Unternehmen
Social Software für Unternehmen
Martin Koser
 
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Michael Greth
 
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix, Inc.
 
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT ConsultingArbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT ConsultingProvaria GmbH
 
Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010
Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010
Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010Communardo GmbH
 
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...Unic
 
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Telekom MMS
 
Confluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 ÜbersichtConfluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 ÜbersichtFlorian Kondert
 
Besser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePoint
Besser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePointBesser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePoint
Besser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePoint
Christian Kiesewetter
 
Kompetenz Social Business
Kompetenz Social BusinessKompetenz Social Business
Kompetenz Social Business
Changezweinull
 
Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0
AndraeM
 
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Know How! AG
 

Ähnlich wie Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web (20)

Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im UnternehmenIntranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
 
SharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM PlattformSharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM Plattform
 
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVIntegrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
 
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePointIhre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
 
Best Practices bei der Einführung und Administration von Connections
Best Practices bei der Einführung und Administration von ConnectionsBest Practices bei der Einführung und Administration von Connections
Best Practices bei der Einführung und Administration von Connections
 
Collaboration Days 2011 - Document Management à la carte
Collaboration Days 2011 - Document Management à la carteCollaboration Days 2011 - Document Management à la carte
Collaboration Days 2011 - Document Management à la carte
 
2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx
 
Social Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenSocial Software für Unternehmen
Social Software für Unternehmen
 
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
 
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
 
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT ConsultingArbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
 
Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010
Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010
Communardo SharePoint Solution Day - Qualifikationskonzept SharePoint 2010
 
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social I...
 
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
 
Confluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 ÜbersichtConfluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 Übersicht
 
Besser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePoint
Besser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePointBesser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePoint
Besser zusammenarbeiten im Team mit Microsoft SharePoint
 
Kompetenz Social Business
Kompetenz Social BusinessKompetenz Social Business
Kompetenz Social Business
 
Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0
 
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
 

Mehr von Communardo GmbH

Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1
Communardo GmbH
 
Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020
Communardo GmbH
 
Solution guide 2019
Solution guide 2019Solution guide 2019
Solution guide 2019
Communardo GmbH
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
Communardo GmbH
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
Communardo GmbH
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
Communardo GmbH
 
Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018
Communardo GmbH
 
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital WorkplaceTino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Communardo GmbH
 
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Communardo GmbH
 
The new digital divide
The new digital divideThe new digital divide
The new digital divide
Communardo GmbH
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
Communardo GmbH
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
Communardo GmbH
 
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Communardo GmbH
 
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbHArchitektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Communardo GmbH
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
Communardo GmbH
 
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop SessionCatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
Communardo GmbH
 
Communote ist Open Source
Communote ist Open SourceCommunote ist Open Source
Communote ist Open Source
Communardo GmbH
 
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRAAUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
Communardo GmbH
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 

Mehr von Communardo GmbH (20)

Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1
 
Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020
 
Solution guide 2019
Solution guide 2019Solution guide 2019
Solution guide 2019
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018
 
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital WorkplaceTino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
 
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
 
The new digital divide
The new digital divideThe new digital divide
The new digital divide
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
 
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbHArchitektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
 
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop SessionCatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
 
Communote ist Open Source
Communote ist Open SourceCommunote ist Open Source
Communote ist Open Source
 
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRAAUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 

Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web

  • 1. Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web
  • 2. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 3. Der Long Tail des Content Managements Nicht nur für Spezialisten sondern alle Anwender nutzen die Systeme Beteiligte Anzahl Präsentationen, Kalkulationen, Planungen, Strategien, Dokumente Benutzer Vorlagen, Budget-Pläne, Organigramme, Vorschläge, Entwicklungsdokumente, Spezifikationen, Notizen, Berichte, Umsatz-Reports, Reisedokumente, Abrechnungen, Wikis, Blogs, Info-Texte, Kantinenplan, Gebäudepläne, Vertragsentwürfe, Angebotstexte, Preisinformationen, Business Pläne mit externen Partnern, Web-Texte, Mitbewerbs-Analysen, Grafiken, Agenturkommunikation, Event-Agenda, Vortragsbeschreibiungen, Prozess-Definitionen, Projekt-Unterlagen, externe Kommunikation, etc. Rechnungen, Verträge, Mitarbeiterakten, Lieferscheine, etc. Arten des Inhalts Verwalteter nicht verwalteter Inhalt Inhalt Traditionelles Enterprise 2.0 ECM
  • 4. Vermischte Arbeitsstile im Unternehmen Unterschiedliche Generationen mit unterschiedlichen Werten BabyBoomer(1945 –1964) Nachkriegsgeneration Aufbau, Sicherheit, Rente Generation X (1965 –1980) Ich Generation Karriere, TV, Workaholic Generation Y (1980 –2002) SocialGeneration Internet, SMS, Lifebalance, Parallel
  • 5. Microsoft ECM Ansatz: Einfache bedienbares ECM for alle Mitarbeiter
  • 6. Microsoft SharePoint 2010 Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web
  • 7. Eine einheitliche Plattform SharePoint 3-fach genutzt • Erstellung von Web Content für Reichweite • Höhere Verweildauer mit Communities • Höherer Umsatz im Webshop mit Suche • Web Analytics • Digital Asset Management • Banner Werbung Internet Intranet Extranet • Enterprise 2.0 und Wissensmanagement • Anbindung von Vertriebsniederlassungen • Bestellprozess & Rechnungsprüfung • Zusammenarbeit mit Partnern • Intranet Portal mit ERP, CRM Zugriff • Zusammenarbeit mit Kunden & Lieferanten • Employee Self Services, Bewerber Workflow • Sicherer Datenraum für M&A Aktivitäten • Auditierbare Dokumentenprozesse • Service Portal • Management Dashboard
  • 8. Gartner bestätigt die Qualität des Produkts Entscheidungs- und Investitionssicherheit mit SharePoint Enterprise Content Management Information Access Technology Business Intelligence Team Collaboration & Social (Search) Platforms Software Mit einer Microsoft Lösung Integrationsaufwand bei Best of Web Conferencing bereits erledigt Breed Communications Unified Einzel-Lösungen? Portal Products Project & Portfolio Mgmt
  • 9. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 10. Die neue Welt von Enterprise 2.0
  • 11. Die neue Welt von Enterprise 2.0 Profiles – My Sites Search RSSAggregation & Social Social Bookmarking Feedback Tagging Rating
  • 12. Die neue Welt von Enterprise 2.0 Profiles – My Sites Search Aggregation & Social Feedback
  • 13. Social Computing AddOns Mehr unter www.sharepointsocial.de
  • 14. Technologie strategisch Entscheiden Sozial Computing muss den Benutzer in seiner täglichen Arbeit erreichen und Nutzen stiften Benutzer benötigen eine integrierte Benutzererfahrung Daten Personen ERP Suche Mail CRM IM Telefon Meetings Dokumente Projekte Inhalte feeds sharing follow comment microblog message groups likes Integrierte Plattform
  • 15. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 16. Die dominierenden Arten der Tätigkeitstypen ECM System zur System zur Erhöhung Beschleunigung von der Produktivität von Standard-Prozessen Wissensarbeitern = Formluare, Workflow, + Collaboration, Enterprise Ablage, Verknüpfung 2.0, Portal, Enterprise Search, Business Intelligence, Web- Content-Mgmt. Categorized by predominant job activity: tacit = complex interactions; transactional = routine interactions; transformational = extraction or conversion of raw materials; 800 occupations studied. Quelle: Bureau of Labor Statistics; Global Insights; International Labour Organization, United Nations; World Bank; McKinsey analysis, 2006
  • 17. Passt Social Computing mit der ECM/Compliance Welt zusammen? SharePoint schlägt die Brücke zwischen den Mitarbeitergenerationen
  • 18. SharePoint schlägt die Brücke zwischen den Mitarbeitergenerationen SharePoint ist Leader im ECM und Social Software Enterprise Content Management Team Collaboration & Social Software Zentraler Microsoft Link auf öffentliche Analysten Reports: http://www.microsoft.com/presspass/itanalyst/default.mspx
  • 19. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 20. BI für alle Mitarbeiter ermöglichen z.B. PowerPivot – Massendaten im Client und im Server analysieren
  • 21. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 23. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 24. Die Top Themen der Marketing Leiter Source: CMO COUNCIL MARKETING OUTLOOK REPORT, 2010
  • 25. Die Microsoft Internet Business Vision Eine integrierte Plattform mit allen WCM Facetten Commerce Web Content Web Search Analytics User Experience Advertising Social Computing Digital Assets
  • 26. Internet Auftritte - SharePoint Beispiele
  • 27. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 28. Der Weg in die Cloud On-Premises Coexistence Cloud Service Single sign-on experience online and on premises with identity federation and directory synchronization Complete control and ownership of Migrate some capabilities to SharePoint Microsoft will regularly deliver new hardware, maintenance, resources, Online and access both on premises and features and capabilities to SharePoint and administration online sites with the same domain Online credentials
  • 29. Agenda SharePoint •Der strategische Stellenwert von SharePoint in einer IT Landschaft Enterprise 2.0 •Warum Enterprise 2.0? Funktionsüberblick Soziale Netze, Blog, Wikis, etc. Enterprise Content Management •SharePoint macht ECM benutzerfreundlich und ist Bestandteil des Microsoft Compliance Ansatzes Business Intelligence •BI für Alle – das ist die Microsoft Strategie. Reichhaltige Funktionen, IT Effizienz, Benutzbarkeit SAP Einbindung •Mit Duet Enterprise können mehr Mitarbeiter an SAP Prozessen teilnehmen Digital Marketing •Internet Auftritte mit SharePoint. Erhöhung der Reichweite, Verweildauer und der Umsätze über Ihre Webseiten Office 365 •SharePoint in Office 365 Zusammenfassung •SharePoint als Kernbestandteil der Microsoft Produktivitätsinfrastruktur
  • 30. Microsoft Business Productivity Infrastructure Die beste Produktivitätserfahrung IT-Flexibilität und über PC, Telefon und Browser Kontrolle Enterprise Unified Business Enterprise Content Collaboration Communications Intelligence Search Management Unified Business Platform
  • 32. Produktivität – egal wo Office 2010 Office Web Apps Office Mobile
  • 33.
  • 34. Welche Anwendungen setzen Sie heute ein...? Themengebiet Ihre Applikation Wie gut sind alle genannten Themen Document Management miteinander integriert? Records Management Social Computing Wie gut passen Ihre Client Anwendungen Web Content Management zu den vielen Applikationen Business Intelligence Wie passt Ihre Development-Tool Performance Management Strategie dazu? Workflow Forms Management Wie gut passt Ihre System Management Collaboration / Workspaces Strategie dazu? Surveys Enterprise Search Was kostet diese heterogene IT- Landschaft insgesamt? Unified Communication (Lizenzkosten, Integrationskosten Verwaltungskosten, Supportkosten, Messaging Trainingskosten, Entwicklungskosten, ) Project Management Portfolio Management
  • 35. SharePoint durchbrach 2009 die 1 Mrd.$ Grenze und hält seitdem zweistelliges Umsatzwachstum / Jahr (Quelle Microsoft) • Wäre SP eine eigene Firma, wäre der Umsatz höher als der von SalesForce.com und eine der Top 50 Software Firmen Weltweit (MS) • SharePoint ist Leader in allen 6 Kernbereichen lt. Gartner MQs und Forrester Waves • Es gibt eine starke Partner Community − >55.000 Mitarbeiter bei Partnern auf SP 2010 trainiert – Microsoft − >800 ISV Lösungen für SP 2010 verfügbar – Microsoft
  • 36. Die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web
  • 37. Werbung: Ungenutzte Möglichkeiten Nutzungszeiten für Medien vs. Werbe-Ausgaben Note: Time spent data per NA Technographics (2009), ad spend data per VSS, Internet advertising opportunity assumes online ad spend share matches time spent share, per Yahoo!. Source: Yahoo! Investor Day, 5/10.
  • 38. Soziale Medien werden Unterscheidungskriterium Nutzung sozialer Medien in den Top 30 DAX Unternehmen
  • 39. Umsatz: Die Entwicklung des eCommerce / mobile Commerce Online Umsätze vs. Offline Handel Note: (1) Adjusted for eBay by adding back eBay US gross merchandise volume; Source: US Dept. of Commerce (CQ4:09), Morgan Stanley Research.
  • 40. Nutzung von SharePoint im Intranet, Extranet und Internet • Einfache Web Content Erstellung Kunden Interessenten Werbung • Shopping System auf Web-Seite Unternehmen Communities • Umsatzsteigerung durch effiziente Suche e-Commerce • Auswertung der Zugriffe / Optimierung • Kundenbindung durch Communities • Verwaltung von Digitalen Medien Internet • Banner-Werbung & Auswertung Unternehmen • Intranet Portal mit ERP, CRM Zugriff • Mitarbeiter Self Services , Bewerber Workflow • Bestellsystem und Rechnungsprüfung Intranet • Zusammenarbeit in Projekten • Auditierbare Dokumentation von Prozessen • Management Dashboards • Kunden-, Maschinen-, Projektakte • Experten-Suche • Enterprise 2.0 & Wissensmanagement ECM Enterprise 2.0 • Anbindung von Verkaufsniederlassungen Extranet • Partner Zusammenarbeit & Kommunikation • Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten • Informationsportal für Handelsvertreter Partner Vertriebsniederlassungen • Reporting Dashboard für Aussenstellen Lieferanten • Service Portal Handelsvertreter Bestands-Kunden • Sicherer Dokumentenraum für M&A Aktivitäten
  • 41. Erweiterbare Plattform Die IT kann schnell auf die Anforderungen der Fachabteilungen reagieren
  • 44. Die Microsoft BI Vision: BI für alle Anwender! Verbessern Sie Ihr Unternehmen indem Sie allen Mitarbeitern die Datengrundlage geben, bessere, schnellere & relevantere Entscheidungen zu treffen Benutzerakzeptanz durch bekannte Arbeitsumgebung BI in eine Collabortaion Infrastruktur integriert Basierend auf einer bewährten und erweiterbaren Plattform
  • 45. Die Realität in Unternehmen bzgl. BI HR Zusammenführen unterschiedlicher BI Quellen aus dem ganzen Unternehmen Zugriff auf Berichte, Scorecards Finanzen und Dashboards für alle Abteilungen über ein Portal Erreichung einer sicheren und zentralisierten Verteilung mit Vertrieb/ Sicherheit auf Datenebene Marketing Befähigung von Benutzern um BI Analysen über ein Self Service Modell zu publizieren IT Benutzerproduktivität verbessern – Benutzer finden, teilen & organisieren BI Inhalte Schwieriger Zugriff und BI Inhalte in vielen, Unproduktiv, Konsolidieren, teilen Nutzung durch andere nicht organisierten verschwenderisch & organisieren von Zero footprint - Nutzung von Abteilungen ineffizient Silos Daten Thin Clients/Browser
  • 47. Dynamics CRM organisiert interne Prozesse Digital Marketing und CRM Verknüpft interne Prozesse mit Internet Kampagnen 360° Blick auf den Kunden – vom initialen Web-Kontakt bis hin zu Up-/Cross sell Messung von Kampagnen Erfolgen
  • 48. Web Infrastruktur: Windows Azure Skalierbarkeit sicherstellen. Reichweite definiert Kosten. Elastische Webanwendungen Skalierbarer Shop Baden-Württemberg versorgt ebay betreibt einen Teil von die Bevölkerung in Krisenfällen ebay.com auf Windows Azure, zuverlässig mit Informationen. ist damit auch für Keine Krise, keine Kosten. Kundenansturm gerüstet. Storage in der Cloud Content Distribution & Data Collaboration demokratisiert Digital Asset monetarisiert redaktionelle Management für kleine und Inhalte. Kapazitätsplanung genügt zugleich Ansprüchen für Infrastruktur hat sich von großen Unternehmen erübrigt. Marketing & E-Commerce Skalierbare Webanwendung maximieren die Reichweite und Die Europäische Umweltbehörde verkürzen die Time-to-Market European tauscht mit 600 Millionen EU- von Werbekampagnen. Environment Bürgern Umweltinformationen Agency Reichweite definiert Kosten. aus: http://eyeonearth.cloudapp.net
  • 49. Advertising: 36,29 Mill. Nutzer**/ Monat in Deutschland Microsoft Advertising erreicht jeden Zweiten Deutchen Internet Nutzer Social Media Portal Shopping Nr.3 E-Mail Nr.1 Messenger All MSN (All) Social Shopping 6,10 Mio.** UUs 5,69 Mio.** UUs 10,36 Mio.* UUs 13,48 Mio.* UUs 6,89 Mio.* UUs Network Mobile Gaming 29,15 Mio.*** User 3,6 Mio.**** User 1,8 Mio.***** Xbox360 console Source: *AGOF internet facts 2010-IV – durchschnittlicher Monat, **AGOF internet facts 2010-III - durchschnittlicher Monat; ***comScore durchschnittlicher Monat, Februar 11; **** comScore M:Metrix, Januar 11.; *****Microsoft Intern.