SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Design Thinking.
Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?


Jochen Gürtler
08. April 2013
ObjektForum Karlsruhe
Über mich.
SIND SIE EIN ERFINDER?
BEN und LEO erfinden
jeden Tag aufs Neue.
NEUGIERDE „Ich habe keine besondere
Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich
neugierig.“ - Albert Einstein
MÖGLICHKEITEN WAHRNEHMEN
„Genie ist in Wahrheit kaum mehr als
die Fähigkeit, auf ungewöhnliche Weise
wahrzunehmen.“ - William James
INSPIRIEREN LASSEN „Ich bin ein guter Schwamm,
denn ich sauge Ideen auf und mache sie dann
nutzbar. Die meisten meiner Ideen gehörten
ursprünglich Leuten, die sich nicht die Mühe
gemacht haben, sie weiterzuentwickeln.“ -
Thomas Alva Edison
EINEN PLAN VERFOLGEN „Ich habe
Wertvolles nie zufällig getan. Meine
Erfindungen sind nie zufällig entstanden.“ -
Thomas Alva Edison
NICHT AUFGEBEN „Unsere größte Schwäche
liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum
Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu
versuchen.“ - Thomas Alva Edison
MUT „Denn diejenigen, die verrückt genug
sind, zu denken, dass sie die Welt ändern
könnten, werden diejenigen sein, die es
tatsächlich tun.” – Steve Jobs
WO SIND ALL DIE
ERFINDER HIN?
DESIGN THINKING:
Innovation entsteht durch
die Kombination der
passenden MENSCHEN, der
nötigen (FREI-) RÄUME und
eines unterstützenden
PROZESSES.
WAS IST INNOVATION?
Den BEDÜRFNISSEN der Nutzer
gerecht werden.
Die (technische) MACHBARKEIT
im Auge behalten.
Die WIRTSCHAFTLICHKEIT
sicherstellen.
INNOVATION:
Wünschbarkeit + Machbarkeit + Wirtschaftlichkeit.
DIE URSPRÜNGE.
Die passenden
MENSCHEN.
Kein „Heureka“-Moment im
stillen Kämmerlein …
... sondern interdisziplinäre Teams.
Unterschiedliche Charaktere,
Herangehensweisen und
Perspektiven sind wichtig.
Die nötigen
(FREI-) RÄUME.
Flexible Räumlichkeiten, die
sich anpassen lassen.
Ein Raum für das Team.
Die richtige Atmosphäre und Kultur.
Eine konstruktive und
gelebte Feedbackkultur.
Scheitern als Chance zum Lernen.
Der unterstützende
PROZESS.
Iteratives Arbeiten, bei dem …




                    © School of Design Thinking HPI Potsdam
... echtes Problemverständnis …




                    © School of Design Thinking HPI Potsdam
… immer vor der Lösungsfindung steht.




                      © School of Design Thinking HPI Potsdam
VERSTEHEN.
Was ist das Problem?
Auch kreatives Arbeiten
benötigt gute Planung.
Was wollen wir herausfinden?
Wo finden wir
unsere Benutzer?
BEOBACHTEN.
Es geht um Nutzer und
ihre Erlebnisse.
Empathie entwickeln durch
Nachfragen und Zuhören ...
.. durch Beobachten
und Begleiten ...
... durch das selber
Ausprobieren und Erleben.
SICHTWEISE   definieren.
Wann offen sein und wann fokussieren?




                           © Visuals Tobias Hildenbrand
Einen Problemstandpunkt finden.

1
                           2

      Erzähle Deinem
    Team, was Du gelernt
           hast.                      Strukturiere
                                      Deine Daten.
                                                     5
3

                           4                              Definiere (D)einen
                                                         Problemstandpunkt.

 Benutze verschiedene
Sichten auf Deine Daten.

                                 Beschreibe einen
                               typischen Benutzer.   © Visuals Tobias Hildenbrand
Erkenntnisse sicht- und
nutzbar machen.
Einen typischen
Benutzer definieren.
IDEEN FINDEN.
Ein paar grundsätzliche Regeln:
ü    Behalte immer den Nutzer im Auge.
ü    Bleibe beim Thema.
ü    Führe nur eine Diskussion gleichzeitig.
ü    Ermutige zu wilden Ideen.
ü    Urteile nicht zu früh und zu schnell.
ü    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
ü    Zu Beginn zählt nur die Menge.
ü    Entwickle die Ideen der anderen weiter.
ü    Scheitere oft und früh.
Es kommt auf die
richtigen Fragen an.
Viele Methoden einsetzen.
Bewegung hilft kreativ zu sein.
Alles eine Frage der Perspektive.
Rahmenbedingungen
vorgeben und verändern.
Inspiration ist überall.
Niemand ist endlos kreativ.
Am Ende muss man sich
entscheiden.
PROTOTYPEN ENTWICKELN.
Mit den Händen denken.
“The best way to experience an
experience is to experience is.”
Mit (fast) allem kann man
Prototypen bauen.
Rollenspiele.
Storyboards.
Lo-Fi-Prototypen.
Was sind die wirklich kritischen
Aspekte einer Idee?
TESTEN.
Möglichst früh und oft scheitern.
Auch ein guter Test will geplant sein.
IMPLEMENTATION „Erfinden: ein Prozent
Inspiration – neunundneunzig Prozent
Transpiration.“ - Thomas Alva Edison
Design Thinking             Weil Design viel
mehr ist, als Dinge (nur) schöner zu machen.
Design Thinking erleben.
18. April 2013, Cyberforum Karlsruhe
Zum Nachlesen.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.




  !"#$%&'()*+%)
     menschen, ideen & resultate

            tullastraße 82, 76131 karlsruhe
            jochen.guertler@googlemail.com
            www.jochenguertler.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Design Thinking Methoden in der Praxis - Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Design Thinking Methoden in der Praxis -  Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...Design Thinking Methoden in der Praxis -  Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Design Thinking Methoden in der Praxis - Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Klaus Rüggenmann
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
gezeitenraum gbr
 
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den WandelDesign Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
gezeitenraum gbr
 
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
gezeitenraum gbr
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
Skill Day
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben. Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben.
Jochen Guertler
 
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design ThinkingWTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
die.agilen GmbH
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Jochen Guertler
 
Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Wie kommt das Neue in Unternehmen?  Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Jochen Guertler
 
design thinking - das kleingedruckte
design thinking - das kleingedrucktedesign thinking - das kleingedruckte
design thinking - das kleingedruckte
gezeitenraum gbr
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Webinar 22.08.2014
Webinar 22.08.2014Webinar 22.08.2014
Webinar 22.08.2014
Niko Ryba
 
Innovation Management: Design Thinking Workshop
Innovation Management: Design Thinking WorkshopInnovation Management: Design Thinking Workshop
Innovation Management: Design Thinking Workshop
Thomas Lotter
 
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Ingrid Gerstbach
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte ThesenAgilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community HamburgKreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Jens Otto Lange
 
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 InnovetoDesign Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Niklaus Moor
 

Was ist angesagt? (19)

Design Thinking Methoden in der Praxis - Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Design Thinking Methoden in der Praxis -  Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...Design Thinking Methoden in der Praxis -  Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
Design Thinking Methoden in der Praxis - Klaus Rüggenmann IA-Konferenz 2010 ...
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den WandelDesign Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
 
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
 
Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben. Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben.
 
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design ThinkingWTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
WTC15 - Innovationsmotor Design Thinking
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
 
Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Wie kommt das Neue in Unternehmen?  Wie kommt das Neue in Unternehmen?
Wie kommt das Neue in Unternehmen?
 
design thinking - das kleingedruckte
design thinking - das kleingedrucktedesign thinking - das kleingedruckte
design thinking - das kleingedruckte
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
 
Webinar 22.08.2014
Webinar 22.08.2014Webinar 22.08.2014
Webinar 22.08.2014
 
Innovation Management: Design Thinking Workshop
Innovation Management: Design Thinking WorkshopInnovation Management: Design Thinking Workshop
Innovation Management: Design Thinking Workshop
 
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
 
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte ThesenAgilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
 
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community HamburgKreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
 
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 InnovetoDesign Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
Design Thinking Workshop at SIF2016 Innoveto
 

Ähnlich wie Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?

Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Jochen Guertler
 
Design Thinking und agile Softwareentwicklung
Design Thinking und agile SoftwareentwicklungDesign Thinking und agile Softwareentwicklung
Design Thinking und agile Softwareentwicklung
Andreas Binggeli
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
BEE moved
 
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingDer Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Jörg Buckmann
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-KommunikationEin Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Deutsches Institut für Marketing
 
Innovativ am Markt
Innovativ am MarktInnovativ am Markt
Innovativ am Markt
Martin Oberholzer
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Atizo AG
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Daniel Krebser
 
3. innovation mindset de (final)
3. innovation mindset de  (final)3. innovation mindset de  (final)
3. innovation mindset de (final)
caniceconsulting
 
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
virido>>>
 
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Beat Nussbaumer
 
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem WissensarbeitsplatzEin Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Simon Dueckert
 
EKS-Strategie: Erfolgsprinzipien
EKS-Strategie: ErfolgsprinzipienEKS-Strategie: Erfolgsprinzipien
EKS-Strategie: Erfolgsprinzipien
Stephan List
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?
Ludwig Lingg
 
Dr. Johannes Metzler
Dr. Johannes MetzlerDr. Johannes Metzler
Dr. Johannes Metzler
DNX
 
Key note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestoday
Key note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestodayKey note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestoday
Key note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestoday
new shoes today
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX
 
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige FragestellungInnovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Me & Company GmbH
 
Anleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development InterviewsAnleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development Interviews
SafariConsulting
 
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
DOIT – Entrepreneurial skills for young social innovators in an open digital world
 

Ähnlich wie Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen? (20)

Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
Design Thinking erleben. Wie innovative Ideen für komplexe Probleme entstehen.
 
Design Thinking und agile Softwareentwicklung
Design Thinking und agile SoftwareentwicklungDesign Thinking und agile Softwareentwicklung
Design Thinking und agile Softwareentwicklung
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
 
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingDer Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-KommunikationEin Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
 
Innovativ am Markt
Innovativ am MarktInnovativ am Markt
Innovativ am Markt
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
3. innovation mindset de (final)
3. innovation mindset de  (final)3. innovation mindset de  (final)
3. innovation mindset de (final)
 
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
 
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
 
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem WissensarbeitsplatzEin Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
 
EKS-Strategie: Erfolgsprinzipien
EKS-Strategie: ErfolgsprinzipienEKS-Strategie: Erfolgsprinzipien
EKS-Strategie: Erfolgsprinzipien
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?
 
Dr. Johannes Metzler
Dr. Johannes MetzlerDr. Johannes Metzler
Dr. Johannes Metzler
 
Key note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestoday
Key note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestodayKey note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestoday
Key note Ramon Vullings ideaDJ HTGF FD11 newshoestoday
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
 
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige FragestellungInnovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
Innovation – Vor der Idee steht die richtige Fragestellung
 
Anleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development InterviewsAnleitung Customer Development Interviews
Anleitung Customer Development Interviews
 
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
[German] Projekte für soziale Innovation mit Kindern und Jugendlichen in Mak...
 

Mehr von Jochen Guertler

Design Thinking Your Life
Design Thinking Your LifeDesign Thinking Your Life
Design Thinking Your Life
Jochen Guertler
 
My career
My career My career
My career
Jochen Guertler
 
redesign YOU - Design Thinking Yourself
redesign YOU - Design Thinking Yourselfredesign YOU - Design Thinking Yourself
redesign YOU - Design Thinking Yourself
Jochen Guertler
 
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience DayPrototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Jochen Guertler
 
Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus?
Design Thinking  - und wie sieht das dann in der realität aus?Design Thinking  - und wie sieht das dann in der realität aus?
Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus?
Jochen Guertler
 
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Jochen Guertler
 
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
Jochen Guertler
 
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked ProblemsDesign Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Jochen Guertler
 
Design Thinking @ DSAG Technologietage
Design Thinking  @ DSAG TechnologietageDesign Thinking  @ DSAG Technologietage
Design Thinking @ DSAG Technologietage
Jochen Guertler
 
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Jochen Guertler
 
feedback : why - how - what -when
feedback :    why - how - what -whenfeedback :    why - how - what -when
feedback : why - how - what -when
Jochen Guertler
 
Corporate Design Thinking Reality
Corporate Design Thinking RealityCorporate Design Thinking Reality
Corporate Design Thinking Reality
Jochen Guertler
 
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Jochen Guertler
 
Framing design and development with scrum
Framing design and development with scrumFraming design and development with scrum
Framing design and development with scrum
Jochen Guertler
 
Innovation and Efficiency - d.school talk
Innovation and Efficiency - d.school talkInnovation and Efficiency - d.school talk
Innovation and Efficiency - d.school talk
Jochen Guertler
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Jochen Guertler
 
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Jochen Guertler
 
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Jochen Guertler
 

Mehr von Jochen Guertler (18)

Design Thinking Your Life
Design Thinking Your LifeDesign Thinking Your Life
Design Thinking Your Life
 
My career
My career My career
My career
 
redesign YOU - Design Thinking Yourself
redesign YOU - Design Thinking Yourselfredesign YOU - Design Thinking Yourself
redesign YOU - Design Thinking Yourself
 
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience DayPrototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
Prototyping & Testing - Design Thinking Experience Day
 
Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus?
Design Thinking  - und wie sieht das dann in der realität aus?Design Thinking  - und wie sieht das dann in der realität aus?
Design Thinking - und wie sieht das dann in der realität aus?
 
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
 
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
How to build better software - 13 thinks to keep in mind.
 
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked ProblemsDesign Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
Design Thinking - How to Find Innovative Solutions for Wicked Problems
 
Design Thinking @ DSAG Technologietage
Design Thinking  @ DSAG TechnologietageDesign Thinking  @ DSAG Technologietage
Design Thinking @ DSAG Technologietage
 
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
 
feedback : why - how - what -when
feedback :    why - how - what -whenfeedback :    why - how - what -when
feedback : why - how - what -when
 
Corporate Design Thinking Reality
Corporate Design Thinking RealityCorporate Design Thinking Reality
Corporate Design Thinking Reality
 
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
Design Thinking. Eine Einführung in 20 Akten.
 
Framing design and development with scrum
Framing design and development with scrumFraming design and development with scrum
Framing design and development with scrum
 
Innovation and Efficiency - d.school talk
Innovation and Efficiency - d.school talkInnovation and Efficiency - d.school talk
Innovation and Efficiency - d.school talk
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie
 
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
 
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
Ich wuerd ja wollen, wenn ich nur koennt.
 

Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?