SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Creative Workflow –
von der Idee zur App 


IA Konferenz 2011      denkwerk
München, 20.05.2011
                                  1
Wir brauchen eine App.
(Ein Briefing, wie es seit einigen Jahren öfter vorkommt)




                                                           2
Wozu?
(Eine Frage, die wir seit einigen Jahren öfter stellen)




                                                          3
Die Idee ist das
Wesentliche.

Entweder sie nützt.
Oder sie macht Spaß.
Am besten beides.

                       4
Die beste Idee kann genauso vom
Technik-Praktikanten wie vom Chef-
Kreativen kommen.

Sie kann dir auf dem Spielplatz oder
im Konferenzraum kommen.
(Probier es einfach aus)


Aber: Man muss Ideen auch verwerfen
können. Auch die, die man gerne hat.


                                        5
Workflow




           6
Tools




         7
Beispiele




             8
BMW Welt


Am Anfang stand die Vision: Eine App, mit der man mithilfe von
Augmented Reality keine spannenden Details vor Ort mehr verpasst.

Leider ist die Technik nach wie vor nicht so weit gediehen wie unsere
Ideen.

Die Lösung: Ein Kunde, der sich auf ein Experiment einlässt und der
mit uns gemeinsam nach neuen, innovativen technischen Lösungen
sucht.




                                                                        9
10
11
My Travelguide


Der Travelguide von Thomas Cook betreut die Reisenden im Internet
während der Vorbereitung der Reise.

Die mobile Version sollte dabei nicht einfach nur eine variante für das
mobile Web sein, sondern den Gedanken sinnvoll weiter denken und
den Nutzer am Reiseziel begleiten.

Vor allen Dingen aber sollte er ihm dabei gestalterisch in nichts
nachstehen.




                                                                          12
13
BMW Parkassistent 


BMW steht nicht nur für Autos, sondern auch für Mobilität. Kern dieser
Applikation ist eine kleine Idee, die nicht neu ist, aber weitergedacht
wurde. 

Ziel war es, einen Parkassistenten zu entwickeln, der nicht nur besser
aussieht als die Mitbewerber, sondern das Nutzungsszenario zu Ende
denkt. 

Die Applikation zeichnet sich durch einen entscheidenden Unterschied
aus: Sie teilt dem Nutzer nicht nur mit, wann seine Parkzeit abläuft,
sondern wann er sich auf den Weg machen muss, um rechtzeitig am
Auto zu sein. 

                                                                          14
Creative Workflow – von der Idee zur App
16
Auf den Punkt gebracht:

Die Idee zählt.
Auch mal „nein sagen können.
Eng im Team arbeiten.
Früh abstimmen.
Tolle Apps in den AppStore stellen.




                                      17
Übrigens suchen wir noch!




                             18
Und jetzt her
mit den Fragen!



                  19
Danke.
   www.denkwerk.com
          hello@denkwerk.com
          @denkwerk

          Alina Schlaier
          alina.schlaier@denkwerk.com

          Charlotte Block
          charlotte.block@denkwerk.com




          ©denkwerk 2011
                                          20

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Creative Workflow – von der Idee zur App

Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps
Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit PraxistippsMobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps
Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps
SterzerPR
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
gezeitenraum gbr
 
Wie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel Schaffen
Wie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel SchaffenWie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel Schaffen
Wie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel Schaffen
iTiZZiMO
 
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-PräsenzUsability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
userfeedback
 
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo GmbH
 
IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation
denkwerk GmbH
 
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen MarketingSitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Namics – A Merkle Company
 
Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013
Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013
Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013
Yann Wanner
 
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtInnovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, Notizen
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, NotizenWireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, Notizen
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, Notizen
Webmontag MRN
 
Honki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - PräsentationHonki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - Präsentation
Marta Czapkova
 
Startup Idee Squared Online
Startup Idee Squared OnlineStartup Idee Squared Online
Startup Idee Squared Online
Lars Inselmann
 
P&M Agenturvorstellung
P&M AgenturvorstellungP&M Agenturvorstellung
P&M Agenturvorstellung
Michael Haack
 
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbHP&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
Michael Haack
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
 
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Rupert Platz
 
IBM Business Connect 2013 -
IBM Business Connect 2013 - IBM Business Connect 2013 -
IBM Business Connect 2013 -
Thomas R. Vogel
 
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Jochen Guertler
 
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service DigitalagenturVorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Apps with love
 
Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...
Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...
Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...
Jean Maurice Port
 

Ähnlich wie Creative Workflow – von der Idee zur App (20)

Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps
Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit PraxistippsMobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps
Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
Wie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel Schaffen
Wie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel SchaffenWie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel Schaffen
Wie Sie Mit Design Sprints Echten Digitalen Wandel Schaffen
 
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-PräsenzUsability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
 
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
 
IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation
 
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen MarketingSitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
 
Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013
Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013
Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing @ SDT2013
 
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtInnovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
 
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, Notizen
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, NotizenWireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, Notizen
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein, Notizen
 
Honki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - PräsentationHonki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - Präsentation
 
Startup Idee Squared Online
Startup Idee Squared OnlineStartup Idee Squared Online
Startup Idee Squared Online
 
P&M Agenturvorstellung
P&M AgenturvorstellungP&M Agenturvorstellung
P&M Agenturvorstellung
 
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbHP&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
 
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
 
IBM Business Connect 2013 -
IBM Business Connect 2013 - IBM Business Connect 2013 -
IBM Business Connect 2013 -
 
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
 
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service DigitalagenturVorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
 
Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...
Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...
Von der bloßen Idee bis zum ersten Kunden - Digital Marketing im Kontext der ...
 

Mehr von denkwerk GmbH

Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
denkwerk GmbH
 
AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...
AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...
AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...
denkwerk GmbH
 
Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
denkwerk GmbH
 
Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
denkwerk GmbH
 
"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017
"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017
"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017
denkwerk GmbH
 
denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...
denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...
denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...
denkwerk GmbH
 
IA Konferenz 2016 - User Story Mapping
IA Konferenz 2016 - User Story MappingIA Konferenz 2016 - User Story Mapping
IA Konferenz 2016 - User Story Mapping
denkwerk GmbH
 
Unterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía Grompone
Unterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía GromponeUnterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía Grompone
Unterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía Grompone
denkwerk GmbH
 
6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen
6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen
6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen
denkwerk GmbH
 
Connected Commerce - Handel mit vernetzten Konsumenten
Connected Commerce - Handel mit vernetzten KonsumentenConnected Commerce - Handel mit vernetzten Konsumenten
Connected Commerce - Handel mit vernetzten Konsumenten
denkwerk GmbH
 
Mobile im Handel: Showrooming als Chance
Mobile im Handel: Showrooming als ChanceMobile im Handel: Showrooming als Chance
Mobile im Handel: Showrooming als Chance
denkwerk GmbH
 
Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)
Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)
Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)
denkwerk GmbH
 
How to unlock the next level of digital revolution
How to unlock the next level of digital revolutionHow to unlock the next level of digital revolution
How to unlock the next level of digital revolution
denkwerk GmbH
 
Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)
Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)
Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)
denkwerk GmbH
 
denkwerk Ideation Workshops (2014)
denkwerk Ideation Workshops (2014)denkwerk Ideation Workshops (2014)
denkwerk Ideation Workshops (2014)
denkwerk GmbH
 
Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)
Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)
Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)
denkwerk GmbH
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
denkwerk GmbH
 
Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)
Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)
Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)
denkwerk GmbH
 
Sägespäne in der Pixelwelt
Sägespäne in der PixelweltSägespäne in der Pixelwelt
Sägespäne in der Pixelwelt
denkwerk GmbH
 
Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?
Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?
Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?
denkwerk GmbH
 

Mehr von denkwerk GmbH (20)

Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
 
AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...
AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...
AR & VR – One trick pony oder doch die größte Chance für das Marketing? (denk...
 
Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Wie Sprachsteuerung den E-Commerce verändert (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
 
Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
Content Marketing und Storytelling (denkwerk GmbH @ dmexco 2017)
 
"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017
"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017
"Digitale Transformation" - denkwerk GmbH @ dmexco 2017
 
denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...
denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...
denkwerk @ dmexco 2016 (Vortrag): Conversational Commerce: Sell where your co...
 
IA Konferenz 2016 - User Story Mapping
IA Konferenz 2016 - User Story MappingIA Konferenz 2016 - User Story Mapping
IA Konferenz 2016 - User Story Mapping
 
Unterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía Grompone
Unterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía GromponeUnterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía Grompone
Unterwegs beim London Design Festival 2014, Lucía Grompone
 
6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen
6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen
6 Überlebenstechniken für die digitale Welt von morgen
 
Connected Commerce - Handel mit vernetzten Konsumenten
Connected Commerce - Handel mit vernetzten KonsumentenConnected Commerce - Handel mit vernetzten Konsumenten
Connected Commerce - Handel mit vernetzten Konsumenten
 
Mobile im Handel: Showrooming als Chance
Mobile im Handel: Showrooming als ChanceMobile im Handel: Showrooming als Chance
Mobile im Handel: Showrooming als Chance
 
Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)
Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)
Flat Design. Die digitale Welt wird platt gemacht (2014)
 
How to unlock the next level of digital revolution
How to unlock the next level of digital revolutionHow to unlock the next level of digital revolution
How to unlock the next level of digital revolution
 
Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)
Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)
Micro UX. Wie Produkte wirklich Spaß machen (2014)
 
denkwerk Ideation Workshops (2014)
denkwerk Ideation Workshops (2014)denkwerk Ideation Workshops (2014)
denkwerk Ideation Workshops (2014)
 
Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)
Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)
Size Matters. Responsive-Design-Lösungen mit denkwerk (2013)
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
 
Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)
Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)
Digitale Produktentwicklung - der denkwerk Prozess mit Methodenkompendium (2012)
 
Sägespäne in der Pixelwelt
Sägespäne in der PixelweltSägespäne in der Pixelwelt
Sägespäne in der Pixelwelt
 
Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?
Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?
Multiscreen - voll vernetzte schöne Welt?
 

Creative Workflow – von der Idee zur App

  • 1. Creative Workflow – von der Idee zur App IA Konferenz 2011 denkwerk München, 20.05.2011 1
  • 2. Wir brauchen eine App. (Ein Briefing, wie es seit einigen Jahren öfter vorkommt) 2
  • 3. Wozu? (Eine Frage, die wir seit einigen Jahren öfter stellen) 3
  • 4. Die Idee ist das Wesentliche. Entweder sie nützt. Oder sie macht Spaß. Am besten beides. 4
  • 5. Die beste Idee kann genauso vom Technik-Praktikanten wie vom Chef- Kreativen kommen. Sie kann dir auf dem Spielplatz oder im Konferenzraum kommen. (Probier es einfach aus) Aber: Man muss Ideen auch verwerfen können. Auch die, die man gerne hat. 5
  • 7. Tools 7
  • 9. BMW Welt Am Anfang stand die Vision: Eine App, mit der man mithilfe von Augmented Reality keine spannenden Details vor Ort mehr verpasst. Leider ist die Technik nach wie vor nicht so weit gediehen wie unsere Ideen. Die Lösung: Ein Kunde, der sich auf ein Experiment einlässt und der mit uns gemeinsam nach neuen, innovativen technischen Lösungen sucht. 9
  • 10. 10
  • 11. 11
  • 12. My Travelguide Der Travelguide von Thomas Cook betreut die Reisenden im Internet während der Vorbereitung der Reise. Die mobile Version sollte dabei nicht einfach nur eine variante für das mobile Web sein, sondern den Gedanken sinnvoll weiter denken und den Nutzer am Reiseziel begleiten. Vor allen Dingen aber sollte er ihm dabei gestalterisch in nichts nachstehen. 12
  • 13. 13
  • 14. BMW Parkassistent BMW steht nicht nur für Autos, sondern auch für Mobilität. Kern dieser Applikation ist eine kleine Idee, die nicht neu ist, aber weitergedacht wurde. Ziel war es, einen Parkassistenten zu entwickeln, der nicht nur besser aussieht als die Mitbewerber, sondern das Nutzungsszenario zu Ende denkt. Die Applikation zeichnet sich durch einen entscheidenden Unterschied aus: Sie teilt dem Nutzer nicht nur mit, wann seine Parkzeit abläuft, sondern wann er sich auf den Weg machen muss, um rechtzeitig am Auto zu sein. 14
  • 16. 16
  • 17. Auf den Punkt gebracht: Die Idee zählt. Auch mal „nein sagen können. Eng im Team arbeiten. Früh abstimmen. Tolle Apps in den AppStore stellen. 17
  • 19. Und jetzt her mit den Fragen! 19
  • 20. Danke. www.denkwerk.com hello@denkwerk.com @denkwerk Alina Schlaier alina.schlaier@denkwerk.com Charlotte Block charlotte.block@denkwerk.com ©denkwerk 2011 20