SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Scrum – keine Angst vor Fragen
im Assessment
Agile Cars 2014 (Embedded meets agile)
2

Der Author

Sebastian Schneider
•

Consultant for Agile & Process
Improvement
Synspace GmbH

•
•
•
•
•

http://www.sebastian-schneider.eu
http://de.slideshare.net/schneseb
http://prezi.com/user/SebastianSchneider/
http://facebook.com/Sebastian.Schneider.eu
https://twitter.com/SeSchneider

•

Sebastian Schneider
3

Abgrenzungen
Scrum vs. Systementwicklung

Kenntnisse
Assessor-Fragen
vs.
Process Outcomes

Scrum ist nicht in
allen Umgebungen geeignet

Sebastian Schneider

Abgegrenztes Szenario

Agilität
4

Projektmanagement
Der Zweck des Projektmanagement-Prozesses besteht darin,
Automotive

die Aktivitäten, Aufgaben und Ressourcen, die für ein

SPICE ®

Projekt erforderlich sind, damit es ein Produkt und/oder
eine Dienstleistung erzeugt, im Kontext der Anforderungen
und Bedingungen des Projekts zu ermitteln, festzulegen,
zu planen, zu koordinieren und zu überwachen.

Scrum ist ein agiles Framework für komplexe Projekte.
Ursprünglich aus dem Softwarebereich kommend,
funktioniert es für jeglichen innovativen Arbeitsumfang. […]

Sebastian Schneider
5

Ergebnis 1: Der Arbeitsumfang für das Projekt ist definiert
Zielgruppe
Automobilhersteller

Nutzen /
Mehrwert
Produkt = Software?

Musterphasen

Lasten

Was sind Ihre Projektziele, die
Rahmenbedingungen und der

vs.

Dokumentieren!

Arbeitsumfang des Projektes?

Pflichtenheft

Backlog

Arbeitsumfang klären / Lösung:
• Lasten- Pflichtenheft – PO – Backlog
• Kunde - Backlog
•…

Sebastian Schneider

Top Features

Vision

Team Charter
6

Ergebnis 2: Die Erreichbarkeit der Projektziele mit den verfügbaren
Ressourcen und Beschränkungen ist bewertet

Roadmap
Vision
Ähnliche Projekte
Wie wurde die Erreichbarkeit
der Projektziele überprüft?

Iterative Neubewertung
Ressourcen

Machbarkeitssprints

„frühes Scheitern“

Velocity

Andere Beschränkungen
Ressourcen & Beschränkungen außerhalb
von SW/Kommunikation:
Ausstattung, SW Werkzeuge, IT, …

Sebastian Schneider

HW

ME

Zulieferer …
7

Ergebnis 3: Die Aufgaben und Ressourcen, die für die Bewältigung der Arbeit
erforderlich sind, sind größenmäßig festgelegt und geschätzt.
Epics
Story
Tasks

Human Ressourcen
Aufgaben
Wie wurden Projektaktivitäten
geplant?

Test Equipment

3
Testwagen
…

Schätzverfahren
Infrastruktur Ressourcen

Grob- / Feinplanung (3-6 Monate)

Sebastian Schneider
8

Ergebnis 4: Die Schnittstellen zwischen den Elementen innerhalb des Projekts und mit anderen
Projekt- und Organisationseinheiten sind ermittelt und überwacht
Scrum Guide

Gibt es eine Kommunikationsmatrix

Welche Meetings nutzen Sie

und wer erstellt diese?

im Projekt?

Weitere Schnittstellen
Team Schnittstellen

Wie binden Sie Zulieferer ein?

Zulieferer

Kommunikationen & Schnittstellen zum
Scrum Team beachten

Sebastian Schneider

Andere Org. Einheiten
Ergebnis 5: Die Pläne für die Projektdurchführung sind entwickelt,
umgesetzt und gepflegt

9

Plan vs. Schedule
Welche Pläne haben Sie
für die Projektdurchführung
entwickelt?
Roadmap / Story Maps

Zeitplan

Sind die Pläne umgesetzt

Risikoplan

Projekthandbuch

und gepflegt?
Konsistenz der Pläne
Releases und Zeitpläne abhängig vom OEM /
Kunden.
Risikomanagement / Plan

Sebastian Schneider

Team-Charter
Wurde so gearbeitet Vision
Roadmap
Sprints
…
10

Ergebnis 6: Die Projektfortschritte sind überwacht und protokolliert
Kunde
Daily Scrum
Impediments
Wie überwachen Sie den
Projektfortschritt?

Sprint Review

Reporting zum Kunde
Welche Rolle?

Sebastian Schneider

Release Burndown Sprint Burndown

Gibt es Statusberichte?

Nachweisbarkeit
11

Ergebnis 7: Maßnahmen zur Korrektur von Planabweichungen und zur Vermeidung eines
erneuten Auftretens von im Projekt festgestellten Problemen sind ergriffen, wenn die
Projektziele nicht erreicht werden

Retrospektive
Welche Mechanismen haben Sie
implementiert um Abweichungen
Impediments

zu erkennen?

Welche Abweichungen vom Plan
haben Sie erkannt und wie
haben Sie darauf reagiert?
Sprint Review

Backlog

Sehr frühe Erkennung von Abweichungen in
Scrum!
Aktualität / Versionierung von Artefakten

Sebastian Schneider

Visionsziele
Sprintziele
12

Es gibt nicht die Lösung

Sebastian Schneider
13

Stacey Landscape Diagramm
Stacy Landscape Diagram
Unknown
Technology

Known
Technology
Stable
requirements

Sebastian Schneider

Unstable
requirements
14

Beispiele
Systemintegration

kritische Position

Target / Simulation

Potentiell auslieferbares
Produktinkrement

Product Owner
Retrospektive / Inspect & Adapt

Tailoring
Sprints

Sebastian Schneider

30 Tage
15

Beispiele

Scrum = Scrum?
Assessor

Angemessenheit
Nachweisbarkeit
Scrum & Automotive

Sebastian Schneider

&
Wahrheit
16

Abschluss

Scrum im Automotive Bereich ist unter bestimmten
Rahmenbedingungen möglich. Scrum deckt Teile von
Prozessreifegradmodellen ab.

Sebastian Schneider

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Projektmanagement • Einführung
Projektmanagement • EinführungProjektmanagement • Einführung
Projektmanagement • Einführung
PiA-Consulting
 
Scrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompaktScrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompakt
Frank Dostert
 
Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?
Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?
Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?
Learning Factory
 
SCRUM für Projektleiter
SCRUM für ProjektleiterSCRUM für Projektleiter
SCRUM für Projektleiter
edutrainment company
 
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
Digicomp Academy AG
 
Agile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Agile softwareentwicklung am Beispiel von ScrumAgile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Agile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Zeljko Kvesic
 
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IPM-FHS
 
Präsentation projektmanagement grundlagen
Präsentation projektmanagement grundlagenPräsentation projektmanagement grundlagen
Präsentation projektmanagement grundlagenJo Schneider
 
Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...
Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...
Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...IBM Switzerland
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
Jürgen Bruns
 
IT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementIT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementMarkus Groß
 
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Renate Pinggera
 
Agil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas Wagener
Agil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas WagenerAgil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas Wagener
Agil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas Wagener
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Prince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompaktPrince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompakt
Frank Dostert
 
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter JaeschkeIT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IPM-FHS
 
Projektmanagement Basics
Projektmanagement BasicsProjektmanagement Basics
Projektmanagement Basics
Mario Möllenbeck
 
Agile Design
Agile DesignAgile Design
Agile Design
Gregor Swatek
 
Agiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Agiles Projektmanagement mit Scrum - EinführungAgiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Agiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Atilla Wohllebe
 
Scrum zum Anfassen
Scrum zum AnfassenScrum zum Anfassen
Scrum zum Anfassen
Tilman Moser
 

Was ist angesagt? (20)

Projektmanagement • Einführung
Projektmanagement • EinführungProjektmanagement • Einführung
Projektmanagement • Einführung
 
Scrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompaktScrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompakt
 
Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?
Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?
Lean und Agiles Management in der öffentlichen Verwaltung: die Zukunft?
 
SCRUM für Projektleiter
SCRUM für ProjektleiterSCRUM für Projektleiter
SCRUM für Projektleiter
 
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
 
Agile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Agile softwareentwicklung am Beispiel von ScrumAgile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Agile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
 
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
 
Präsentation projektmanagement grundlagen
Präsentation projektmanagement grundlagenPräsentation projektmanagement grundlagen
Präsentation projektmanagement grundlagen
 
Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...
Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...
Transformation zu agilen Entwicklungsprozessen_Alexander Haslimann_IBM_Sympos...
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
 
IT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementIT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - Multiprojektmanagement
 
Scrum
ScrumScrum
Scrum
 
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
 
Agil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas Wagener
Agil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas WagenerAgil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas Wagener
Agil mit Prince2 - OPITZ CONSULTING - SVI-Kongress 2011 - Andreas Wagener
 
Prince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompaktPrince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompakt
 
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter JaeschkeIT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
IT-Projektmanagement, Peter Jaeschke
 
Projektmanagement Basics
Projektmanagement BasicsProjektmanagement Basics
Projektmanagement Basics
 
Agile Design
Agile DesignAgile Design
Agile Design
 
Agiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Agiles Projektmanagement mit Scrum - EinführungAgiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Agiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
 
Scrum zum Anfassen
Scrum zum AnfassenScrum zum Anfassen
Scrum zum Anfassen
 

Andere mochten auch

Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...
Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...
Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...
Telekom MMS
 
Weblogs, RSS und Syndication
Weblogs, RSS und SyndicationWeblogs, RSS und Syndication
Weblogs, RSS und Syndication
Jakob .
 
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Bauranda
 
People Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur Gestaltung
People Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur GestaltungPeople Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur Gestaltung
People Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur Gestaltung
Simone Braun
 
Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -
Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -
Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -Iris Speiser
 
Video Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web AnalyticsVideo Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web Analytics
Ralf Haberich
 
Der Wind
Der WindDer Wind
Der WindWolle1
 
Impulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASImpulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CAS
integro
 
Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...
Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...
Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...
Jakob .
 
Tracking politischer Ereignisse und Aussagen im Web
Tracking politischer Ereignisse und Aussagen im WebTracking politischer Ereignisse und Aussagen im Web
Tracking politischer Ereignisse und Aussagen im WebKai-Christian von Bockelberg
 
Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...
Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...
Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...Communardo GmbH
 
Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.
Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.
Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.
Bokowsky + Laymann GmbH
 
OFERTAS
OFERTASOFERTAS
OFERTAS
guestf1c478
 
Next Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceNext Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open Source
Andreas Mertens
 
Arbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social OrganizationArbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social Organization
Communardo GmbH
 
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum MitmachenDas WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Jens Holze
 
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei ThesenFeministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
guestf1f6a9c
 

Andere mochten auch (20)

Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...
Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...
Webinar "Schöne neue Arbeitswelt mit Social Business" - IBM, Jive und Microso...
 
Weblogs, RSS und Syndication
Weblogs, RSS und SyndicationWeblogs, RSS und Syndication
Weblogs, RSS und Syndication
 
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
 
People Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur Gestaltung
People Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur GestaltungPeople Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur Gestaltung
People Tagging - Aspekte und Möglichkeiten zur Gestaltung
 
Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -
Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -
Virtuelle 3D-Umgebungen - Chancen und Möglichkeiten -
 
Video Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web AnalyticsVideo Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web Analytics
 
Faces
FacesFaces
Faces
 
Der Wind
Der WindDer Wind
Der Wind
 
Impulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASImpulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CAS
 
Dynamic LINQ
Dynamic LINQDynamic LINQ
Dynamic LINQ
 
Stockmann Endnutzer Impact Workshop MUC
Stockmann Endnutzer Impact Workshop MUCStockmann Endnutzer Impact Workshop MUC
Stockmann Endnutzer Impact Workshop MUC
 
Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...
Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...
Verwaltung dokumentenorientierter DTDs für den Dokument- und Publikationsserv...
 
Tracking politischer Ereignisse und Aussagen im Web
Tracking politischer Ereignisse und Aussagen im WebTracking politischer Ereignisse und Aussagen im Web
Tracking politischer Ereignisse und Aussagen im Web
 
Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...
Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...
Wolfgang Tank - JIRA beherrschbar administrieren oder wie mache ich JIRA wirk...
 
Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.
Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.
Indoor-Navigation mit iBeacons – ein Praxisbeispiel.
 
OFERTAS
OFERTASOFERTAS
OFERTAS
 
Next Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceNext Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open Source
 
Arbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social OrganizationArbeiten in einer Social Organization
Arbeiten in einer Social Organization
 
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum MitmachenDas WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
 
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei ThesenFeministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
 

Ähnlich wie Scrum im Assessment

Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
QAware GmbH
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
MCP Deutschland GmbH
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
dankl+partner consulting gmbh
 
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
AnnaPauels
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
camunda services GmbH
 
Lean Development / Standardisierte Software-Entwicklung
Lean Development / Standardisierte Software-EntwicklungLean Development / Standardisierte Software-Entwicklung
Lean Development / Standardisierte Software-Entwicklung
SuperB2
 
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenHybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Achim Schmidt-Sibeth
 
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-ManagementErfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Gernot Sauerborn
 
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - ProjektmanagementTisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
Horst Tisson
 
Agile Projektentwicklung mit SCRUM
Agile Projektentwicklung mit SCRUMAgile Projektentwicklung mit SCRUM
Agile Projektentwicklung mit SCRUM
TechDivision GmbH
 
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
camunda services GmbH
 
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
soultank AG
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
MCP Deutschland GmbH
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
dankl+partner consulting gmbh
 
Lean development 04
Lean development 04Lean development 04
Lean development 04SuperB2
 
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ:  Auftragsklärung im ProjektmanagementXing learningZ:  Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Digicomp Academy AG
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015
dankl+partner consulting gmbh
 
SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014
SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014
SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014
gudulafeichtinger
 

Ähnlich wie Scrum im Assessment (20)

Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
 
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2014
 
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 
Lean Development / Standardisierte Software-Entwicklung
Lean Development / Standardisierte Software-EntwicklungLean Development / Standardisierte Software-Entwicklung
Lean Development / Standardisierte Software-Entwicklung
 
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenHybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
 
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-ManagementErfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
 
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - ProjektmanagementTisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
 
Einführung in SCRUM
Einführung in SCRUMEinführung in SCRUM
Einführung in SCRUM
 
Agile Projektentwicklung mit SCRUM
Agile Projektentwicklung mit SCRUMAgile Projektentwicklung mit SCRUM
Agile Projektentwicklung mit SCRUM
 
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
 
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
Scrum und User Centered Design – wie geht das?, Usability Coffee, Zug, 11.02....
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
 
Lean development 04
Lean development 04Lean development 04
Lean development 04
 
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ:  Auftragsklärung im ProjektmanagementXing learningZ:  Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2015
 
SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014
SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014
SEO und Projektmanagement, Vortrag SEOKomm 2014
 

Mehr von Sebastian Schneider

Das agile Manifest im Automotive Bereich
Das agile Manifest im Automotive BereichDas agile Manifest im Automotive Bereich
Das agile Manifest im Automotive Bereich
Sebastian Schneider
 
The Scrum Canvas
The Scrum CanvasThe Scrum Canvas
The Scrum Canvas
Sebastian Schneider
 
Agile Project Management Scrum
Agile Project Management ScrumAgile Project Management Scrum
Agile Project Management Scrum
Sebastian Schneider
 
Current Reality Tree
Current Reality TreeCurrent Reality Tree
Current Reality Tree
Sebastian Schneider
 
Agile Retrospective
Agile RetrospectiveAgile Retrospective
Agile Retrospective
Sebastian Schneider
 
Ka bc treff prozessverbesserung-a02
Ka bc treff prozessverbesserung-a02Ka bc treff prozessverbesserung-a02
Ka bc treff prozessverbesserung-a02
Sebastian Schneider
 

Mehr von Sebastian Schneider (6)

Das agile Manifest im Automotive Bereich
Das agile Manifest im Automotive BereichDas agile Manifest im Automotive Bereich
Das agile Manifest im Automotive Bereich
 
The Scrum Canvas
The Scrum CanvasThe Scrum Canvas
The Scrum Canvas
 
Agile Project Management Scrum
Agile Project Management ScrumAgile Project Management Scrum
Agile Project Management Scrum
 
Current Reality Tree
Current Reality TreeCurrent Reality Tree
Current Reality Tree
 
Agile Retrospective
Agile RetrospectiveAgile Retrospective
Agile Retrospective
 
Ka bc treff prozessverbesserung-a02
Ka bc treff prozessverbesserung-a02Ka bc treff prozessverbesserung-a02
Ka bc treff prozessverbesserung-a02
 

Scrum im Assessment

  • 1. Scrum – keine Angst vor Fragen im Assessment Agile Cars 2014 (Embedded meets agile)
  • 2. 2 Der Author Sebastian Schneider • Consultant for Agile & Process Improvement Synspace GmbH • • • • • http://www.sebastian-schneider.eu http://de.slideshare.net/schneseb http://prezi.com/user/SebastianSchneider/ http://facebook.com/Sebastian.Schneider.eu https://twitter.com/SeSchneider • Sebastian Schneider
  • 3. 3 Abgrenzungen Scrum vs. Systementwicklung Kenntnisse Assessor-Fragen vs. Process Outcomes Scrum ist nicht in allen Umgebungen geeignet Sebastian Schneider Abgegrenztes Szenario Agilität
  • 4. 4 Projektmanagement Der Zweck des Projektmanagement-Prozesses besteht darin, Automotive die Aktivitäten, Aufgaben und Ressourcen, die für ein SPICE ® Projekt erforderlich sind, damit es ein Produkt und/oder eine Dienstleistung erzeugt, im Kontext der Anforderungen und Bedingungen des Projekts zu ermitteln, festzulegen, zu planen, zu koordinieren und zu überwachen. Scrum ist ein agiles Framework für komplexe Projekte. Ursprünglich aus dem Softwarebereich kommend, funktioniert es für jeglichen innovativen Arbeitsumfang. […] Sebastian Schneider
  • 5. 5 Ergebnis 1: Der Arbeitsumfang für das Projekt ist definiert Zielgruppe Automobilhersteller Nutzen / Mehrwert Produkt = Software? Musterphasen Lasten Was sind Ihre Projektziele, die Rahmenbedingungen und der vs. Dokumentieren! Arbeitsumfang des Projektes? Pflichtenheft Backlog Arbeitsumfang klären / Lösung: • Lasten- Pflichtenheft – PO – Backlog • Kunde - Backlog •… Sebastian Schneider Top Features Vision Team Charter
  • 6. 6 Ergebnis 2: Die Erreichbarkeit der Projektziele mit den verfügbaren Ressourcen und Beschränkungen ist bewertet Roadmap Vision Ähnliche Projekte Wie wurde die Erreichbarkeit der Projektziele überprüft? Iterative Neubewertung Ressourcen Machbarkeitssprints „frühes Scheitern“ Velocity Andere Beschränkungen Ressourcen & Beschränkungen außerhalb von SW/Kommunikation: Ausstattung, SW Werkzeuge, IT, … Sebastian Schneider HW ME Zulieferer …
  • 7. 7 Ergebnis 3: Die Aufgaben und Ressourcen, die für die Bewältigung der Arbeit erforderlich sind, sind größenmäßig festgelegt und geschätzt. Epics Story Tasks Human Ressourcen Aufgaben Wie wurden Projektaktivitäten geplant? Test Equipment 3 Testwagen … Schätzverfahren Infrastruktur Ressourcen Grob- / Feinplanung (3-6 Monate) Sebastian Schneider
  • 8. 8 Ergebnis 4: Die Schnittstellen zwischen den Elementen innerhalb des Projekts und mit anderen Projekt- und Organisationseinheiten sind ermittelt und überwacht Scrum Guide Gibt es eine Kommunikationsmatrix Welche Meetings nutzen Sie und wer erstellt diese? im Projekt? Weitere Schnittstellen Team Schnittstellen Wie binden Sie Zulieferer ein? Zulieferer Kommunikationen & Schnittstellen zum Scrum Team beachten Sebastian Schneider Andere Org. Einheiten
  • 9. Ergebnis 5: Die Pläne für die Projektdurchführung sind entwickelt, umgesetzt und gepflegt 9 Plan vs. Schedule Welche Pläne haben Sie für die Projektdurchführung entwickelt? Roadmap / Story Maps Zeitplan Sind die Pläne umgesetzt Risikoplan Projekthandbuch und gepflegt? Konsistenz der Pläne Releases und Zeitpläne abhängig vom OEM / Kunden. Risikomanagement / Plan Sebastian Schneider Team-Charter Wurde so gearbeitet Vision Roadmap Sprints …
  • 10. 10 Ergebnis 6: Die Projektfortschritte sind überwacht und protokolliert Kunde Daily Scrum Impediments Wie überwachen Sie den Projektfortschritt? Sprint Review Reporting zum Kunde Welche Rolle? Sebastian Schneider Release Burndown Sprint Burndown Gibt es Statusberichte? Nachweisbarkeit
  • 11. 11 Ergebnis 7: Maßnahmen zur Korrektur von Planabweichungen und zur Vermeidung eines erneuten Auftretens von im Projekt festgestellten Problemen sind ergriffen, wenn die Projektziele nicht erreicht werden Retrospektive Welche Mechanismen haben Sie implementiert um Abweichungen Impediments zu erkennen? Welche Abweichungen vom Plan haben Sie erkannt und wie haben Sie darauf reagiert? Sprint Review Backlog Sehr frühe Erkennung von Abweichungen in Scrum! Aktualität / Versionierung von Artefakten Sebastian Schneider Visionsziele Sprintziele
  • 12. 12 Es gibt nicht die Lösung Sebastian Schneider
  • 13. 13 Stacey Landscape Diagramm Stacy Landscape Diagram Unknown Technology Known Technology Stable requirements Sebastian Schneider Unstable requirements
  • 14. 14 Beispiele Systemintegration kritische Position Target / Simulation Potentiell auslieferbares Produktinkrement Product Owner Retrospektive / Inspect & Adapt Tailoring Sprints Sebastian Schneider 30 Tage
  • 16. 16 Abschluss Scrum im Automotive Bereich ist unter bestimmten Rahmenbedingungen möglich. Scrum deckt Teile von Prozessreifegradmodellen ab. Sebastian Schneider