SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Roadmaps und Agile Reporting
abseits von Velocity und Story Points
Sabrina Spiegel, sabrina.spiegel@it-agile.de
Stefan Roock, stefan.roock@it-agile.de
Der Norden Agil, Hamburg, 19.04.2018
@StefanRoock
Über it-agile
Organisationen wachsen lassen, die
Endkunden und Mitarbeiter begeistern.
Dieser Vortrag
1. Es war einmal …
… ein agiles Projekt
3. Ursachen

(Struktur, Story Points)
4. Neustart

(Struktur, Haltung, Story Maps, 

Road Maps, Parking Lots)
2. Totalschaden
Abschluss
Es war einmal ein agiles Projekt,…
Product Owner
je Team
Projektleitung und
Lenkungsausschuss
beschränkte 

Interaktion
…das wurde immer besser,…
Sprints
Gesamtumfang 

Release
Erledigt
(kumuliert)
Termin
…aber dann…
Sprints
Termin
Und die Moral von der Geschicht’
Wettstreit der Teams Kunden aus den
Augen verloren
technische
Schulden
Diagramm-
Diskussionen 

ohne Gemba
Neue Struktur
ein
Product

Owner
Story Mapping-Workshops
GemeinsamesVerständnis
Alignment
Story Maps: User Experience im Fokus
User Tasks
Sub Tasks
hier nicht verwendet:
Activities zur Gruppierung
von User Tasks
Wirkungsfokus bei Release-Schnitt
User Task User Task User Task
Wirkung 1 … …
… …
Wirkung 2
… …
…
Wirkung 3
… … … …
…
… …
… …
…
…… … …
Outcome statt Output
Von der Wirkung zur Dauer
Jim Johnson (Standish Group), PMI Global Congress conference, Toronto
Kleine 

Releases!
Von der Wirkung zur Dauer
User Task User Task User Task Wirkung 1
… …
… …
Wirkung 2… …
…
Wirkung 3
… … … …
…
… …
… …
…
…… … …
Größe
M
L
S
Relative

Schätzung
Stichproben mit 

Story Points 

und Personentage
Exemplarische 

Sprint-Planung
Schätzung 

der Sprintzahl
Lean
Forecasting
Lean Forecasting
Aufwand Geschwindigkeit
Traditionell:
Schätzung in
Personentagen
Agile Klassik:
Story Points
Schätzen
Schätzen Messen
Lean 

Forecasting
Messen
Messen + 

Schätzen
Simulieren
Rechnen
Rechnen
Ergebnis
Lean Forecasting
https://www.getguesstimate.com/
Von der Story Map zur Roadmap
User Task User Task User Task Wirkung 1
… …
… …
Wirkung 2… …
…
Wirkung 3
… … … …
…
… …
… …
…
…… … …
Ziel
User Task
… …
…
… …
… …
……
ähnlich: GO Roadmap nach Roman Pichler
Burnup-Charts
Sprints
Gesamtumfang 

Release
Erledigt
(kumuliert)
Burnup-Charts
Sprints
Gesamtumfang 

Release
Erledigt
(kumuliert)
Gut zur Selbstkontrolle 

im Scrum-Team.
Ungünstig zur Interaktion mit
Lenkungsausschuss o.Ä.
Parking Lots zum Monitoring der Roadmap
Parking Lot Diagramme erlauben bei Problemen eine fokussierte
Diskussion über fachliche Inhalte.
ProductDWHCRM
UserPaymentShop Shopping
Cart
APIs
100% 100%
0% 0%50%
50% 80%
20%
April 2015 Januar 2015 März 2015 Februar 2015
März 2015 Juni 2015 August 2015 September 2015
Controlling-Instrument aus FDD
Story Points und Release-Burnup-Charts sind
geeignet zur Selbstkontrolle im Scrum-Team.
Für die Diskussion mit Projektexternen sind
Instrumente notwendig, die inhaltliche Diskussionen
erlauben.
Zielorientierte Roadmaps und Parking-Lot-
Diagramme sind dafür geeignet.
Roadmaps können aus Story Maps abgeleitet werden.
Zusammenfassung
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
anpacken,
begeistern
Dieser Vortrag bei Ihnen
stefan.roock@it-agile.de, sabrina.spiegel@it-agile.de
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Roadmaps und Agile Reporting abseits von Velocity und Story Points

Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Stefan ROOCK
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumThomas Moedl
 
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Stephan Schillerwein
 
Agiles Hermes 5
Agiles Hermes 5Agiles Hermes 5
Agiles Hermes 5
Frank H. Ritz
 
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungAgile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungRainer Gibbert
 
KI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB Cargo
KI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB CargoKI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB Cargo
KI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB Cargo
Inspirient
 
Agile Estimating And Planning
Agile Estimating And PlanningAgile Estimating And Planning
Agile Estimating And PlanningMayflower GmbH
 
SRF Business Analyse und Agilität
SRF Business Analyse und AgilitätSRF Business Analyse und Agilität
SRF Business Analyse und Agilität
pragmatic solutions gmbh
 
Integrierte BPM Projektmethodik
Integrierte BPM ProjektmethodikIntegrierte BPM Projektmethodik
Integrierte BPM Projektmethodik
Dirk Slama
 
Scrum-Einführung bei mobile.de
Scrum-Einführung bei mobile.deScrum-Einführung bei mobile.de
Scrum-Einführung bei mobile.de
Markus Andrezak
 
How to Team Break Out in a PI-Planning
How to Team Break Out in a PI-PlanningHow to Team Break Out in a PI-Planning
How to Team Break Out in a PI-Planning
Joël Krapf
 
SAP Cloud for Analytics Überblick
SAP Cloud for Analytics ÜberblickSAP Cloud for Analytics Überblick
SAP Cloud for Analytics Überblick
Mohamed Abdel Hadi
 
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkStrategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Namics – A Merkle Company
 
Scrum und Agile Software Entwicklung
Scrum und Agile Software EntwicklungScrum und Agile Software Entwicklung
Scrum und Agile Software Entwicklung
Aniello Bove
 
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meisternProjekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
INM AG
 
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResultFallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
eResult_GmbH
 
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten ProjektportfolioVom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Digicomp Academy AG
 
Der HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory Plattform
Der HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory PlattformDer HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory Plattform
Der HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory Plattform
Detlev Sandel
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
camunda services GmbH
 

Ähnlich wie Roadmaps und Agile Reporting abseits von Velocity und Story Points (20)

Agiles bpm
Agiles bpmAgiles bpm
Agiles bpm
 
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
 
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
 
Agiles Hermes 5
Agiles Hermes 5Agiles Hermes 5
Agiles Hermes 5
 
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungAgile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
 
KI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB Cargo
KI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB CargoKI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB Cargo
KI und Predictive Maintenance am Beispiel von DB Cargo
 
Agile Estimating And Planning
Agile Estimating And PlanningAgile Estimating And Planning
Agile Estimating And Planning
 
SRF Business Analyse und Agilität
SRF Business Analyse und AgilitätSRF Business Analyse und Agilität
SRF Business Analyse und Agilität
 
Integrierte BPM Projektmethodik
Integrierte BPM ProjektmethodikIntegrierte BPM Projektmethodik
Integrierte BPM Projektmethodik
 
Scrum-Einführung bei mobile.de
Scrum-Einführung bei mobile.deScrum-Einführung bei mobile.de
Scrum-Einführung bei mobile.de
 
How to Team Break Out in a PI-Planning
How to Team Break Out in a PI-PlanningHow to Team Break Out in a PI-Planning
How to Team Break Out in a PI-Planning
 
SAP Cloud for Analytics Überblick
SAP Cloud for Analytics ÜberblickSAP Cloud for Analytics Überblick
SAP Cloud for Analytics Überblick
 
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkStrategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
 
Scrum und Agile Software Entwicklung
Scrum und Agile Software EntwicklungScrum und Agile Software Entwicklung
Scrum und Agile Software Entwicklung
 
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meisternProjekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
 
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResultFallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
 
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten ProjektportfolioVom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
 
Der HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory Plattform
Der HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory PlattformDer HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory Plattform
Der HANA Effekt - Neue Möglichkeiten durch SAP's In-Memory Plattform
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 

Mehr von Stefan ROOCK

Agile Organisation: What, When, How
Agile Organisation: What, When, HowAgile Organisation: What, When, How
Agile Organisation: What, When, How
Stefan ROOCK
 
Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!
Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!
Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!
Stefan ROOCK
 
Agile Organisationen: eine Frage der Haltung
Agile Organisationen: eine Frage der HaltungAgile Organisationen: eine Frage der Haltung
Agile Organisationen: eine Frage der Haltung
Stefan ROOCK
 
Scrum in cool
Scrum in coolScrum in cool
Scrum in cool
Stefan ROOCK
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
Stefan ROOCK
 
Pecha-Kucha: Scrum in Cool
Pecha-Kucha: Scrum in CoolPecha-Kucha: Scrum in Cool
Pecha-Kucha: Scrum in Cool
Stefan ROOCK
 
Nein-Sagen für Product Owner
Nein-Sagen für Product OwnerNein-Sagen für Product Owner
Nein-Sagen für Product Owner
Stefan ROOCK
 
Agile Organisationen: eine Frage des Leadership
Agile Organisationen: eine Frage des LeadershipAgile Organisationen: eine Frage des Leadership
Agile Organisationen: eine Frage des Leadership
Stefan ROOCK
 
Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)
Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)
Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)
Stefan ROOCK
 
Metriken@agile
Metriken@agileMetriken@agile
Metriken@agile
Stefan ROOCK
 
Agile Verträge - Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung
Agile Verträge - Vertragsgestaltung für agile SoftwareentwicklungAgile Verträge - Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung
Agile Verträge - Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung
Stefan ROOCK
 
Warum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringen
Warum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringenWarum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringen
Warum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringen
Stefan ROOCK
 
MbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und NordsternMbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und Nordstern
Stefan ROOCK
 
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPTXP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
Stefan ROOCK
 
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)
Stefan ROOCK
 
UX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze TeamUX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze Team
Stefan ROOCK
 
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-KonzeptAlignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept
Stefan ROOCK
 
InnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-CommerceInnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-Commerce
Stefan ROOCK
 
Agile Organisationen
Agile OrganisationenAgile Organisationen
Agile Organisationen
Stefan ROOCK
 
UX und Agile - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und Agile - eine Aufgabe für das ganze TeamUX und Agile - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und Agile - eine Aufgabe für das ganze Team
Stefan ROOCK
 

Mehr von Stefan ROOCK (20)

Agile Organisation: What, When, How
Agile Organisation: What, When, HowAgile Organisation: What, When, How
Agile Organisation: What, When, How
 
Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!
Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!
Hauptsache dem Team geht's gut? Setzen! Sechs!
 
Agile Organisationen: eine Frage der Haltung
Agile Organisationen: eine Frage der HaltungAgile Organisationen: eine Frage der Haltung
Agile Organisationen: eine Frage der Haltung
 
Scrum in cool
Scrum in coolScrum in cool
Scrum in cool
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
 
Pecha-Kucha: Scrum in Cool
Pecha-Kucha: Scrum in CoolPecha-Kucha: Scrum in Cool
Pecha-Kucha: Scrum in Cool
 
Nein-Sagen für Product Owner
Nein-Sagen für Product OwnerNein-Sagen für Product Owner
Nein-Sagen für Product Owner
 
Agile Organisationen: eine Frage des Leadership
Agile Organisationen: eine Frage des LeadershipAgile Organisationen: eine Frage des Leadership
Agile Organisationen: eine Frage des Leadership
 
Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)
Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)
Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung (OOP 2018, München)
 
Metriken@agile
Metriken@agileMetriken@agile
Metriken@agile
 
Agile Verträge - Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung
Agile Verträge - Vertragsgestaltung für agile SoftwareentwicklungAgile Verträge - Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung
Agile Verträge - Vertragsgestaltung für agile Softwareentwicklung
 
Warum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringen
Warum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringenWarum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringen
Warum die meisten Hackathons den Unternehmen nichts bringen
 
MbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und NordsternMbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und Nordstern
 
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPTXP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
 
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept (Kurzvortrag)
 
UX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze TeamUX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und agile Entwicklung - eine Aufgabe für das ganze Team
 
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-KonzeptAlignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept
Alignment und Verbesserung mit dem Nordstern-Konzept
 
InnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-CommerceInnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-Commerce
 
Agile Organisationen
Agile OrganisationenAgile Organisationen
Agile Organisationen
 
UX und Agile - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und Agile - eine Aufgabe für das ganze TeamUX und Agile - eine Aufgabe für das ganze Team
UX und Agile - eine Aufgabe für das ganze Team
 

Roadmaps und Agile Reporting abseits von Velocity und Story Points

  • 1. Roadmaps und Agile Reporting abseits von Velocity und Story Points Sabrina Spiegel, sabrina.spiegel@it-agile.de Stefan Roock, stefan.roock@it-agile.de Der Norden Agil, Hamburg, 19.04.2018 @StefanRoock
  • 2. Über it-agile Organisationen wachsen lassen, die Endkunden und Mitarbeiter begeistern.
  • 3. Dieser Vortrag 1. Es war einmal … … ein agiles Projekt 3. Ursachen
 (Struktur, Story Points) 4. Neustart
 (Struktur, Haltung, Story Maps, 
 Road Maps, Parking Lots) 2. Totalschaden Abschluss
  • 4. Es war einmal ein agiles Projekt,… Product Owner je Team Projektleitung und Lenkungsausschuss beschränkte 
 Interaktion
  • 5. …das wurde immer besser,… Sprints Gesamtumfang 
 Release Erledigt (kumuliert) Termin
  • 7. Und die Moral von der Geschicht’ Wettstreit der Teams Kunden aus den Augen verloren technische Schulden Diagramm- Diskussionen 
 ohne Gemba
  • 10. Story Maps: User Experience im Fokus User Tasks Sub Tasks hier nicht verwendet: Activities zur Gruppierung von User Tasks
  • 11. Wirkungsfokus bei Release-Schnitt User Task User Task User Task Wirkung 1 … … … … Wirkung 2 … … … Wirkung 3 … … … … … … … … … … …… … … Outcome statt Output
  • 12. Von der Wirkung zur Dauer Jim Johnson (Standish Group), PMI Global Congress conference, Toronto Kleine 
 Releases!
  • 13. Von der Wirkung zur Dauer User Task User Task User Task Wirkung 1 … … … … Wirkung 2… … … Wirkung 3 … … … … … … … … … … …… … … Größe M L S Relative
 Schätzung Stichproben mit 
 Story Points 
 und Personentage Exemplarische 
 Sprint-Planung Schätzung 
 der Sprintzahl Lean Forecasting
  • 14. Lean Forecasting Aufwand Geschwindigkeit Traditionell: Schätzung in Personentagen Agile Klassik: Story Points Schätzen Schätzen Messen Lean 
 Forecasting Messen Messen + 
 Schätzen Simulieren Rechnen Rechnen Ergebnis
  • 16. Von der Story Map zur Roadmap User Task User Task User Task Wirkung 1 … … … … Wirkung 2… … … Wirkung 3 … … … … … … … … … … …… … … Ziel User Task … … … … … … … …… ähnlich: GO Roadmap nach Roman Pichler
  • 18. Burnup-Charts Sprints Gesamtumfang 
 Release Erledigt (kumuliert) Gut zur Selbstkontrolle 
 im Scrum-Team. Ungünstig zur Interaktion mit Lenkungsausschuss o.Ä.
  • 19. Parking Lots zum Monitoring der Roadmap Parking Lot Diagramme erlauben bei Problemen eine fokussierte Diskussion über fachliche Inhalte. ProductDWHCRM UserPaymentShop Shopping Cart APIs 100% 100% 0% 0%50% 50% 80% 20% April 2015 Januar 2015 März 2015 Februar 2015 März 2015 Juni 2015 August 2015 September 2015 Controlling-Instrument aus FDD
  • 20. Story Points und Release-Burnup-Charts sind geeignet zur Selbstkontrolle im Scrum-Team. Für die Diskussion mit Projektexternen sind Instrumente notwendig, die inhaltliche Diskussionen erlauben. Zielorientierte Roadmaps und Parking-Lot- Diagramme sind dafür geeignet. Roadmaps können aus Story Maps abgeleitet werden. Zusammenfassung
  • 21. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit anpacken, begeistern
  • 22. Dieser Vortrag bei Ihnen stefan.roock@it-agile.de, sabrina.spiegel@it-agile.de Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!