SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wozu Agilität?
Klassisches Projektmanagement
funktioniert doch auch sehr gut!
Frank Lange
GPM / Hochschule Kempten
10.11.2016
2
Usability
Risikomanagement
Analyse
Anforderungen
Architektur
Software Verifikation
Deployment
Dokumentation
ValidierungFirmware
Hardware
Integration
Das V-Modell
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Überlastung
3
Überlastung
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Projektverzögerungen
4
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
Silo-Denken
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Später Markteinstieg
5
Später
Markteinstieg
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
Silo-Denken
Markteinführung von
Projektarbeit entkoppelt
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Me-too-Anbieter
6
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
„The winner takes it all“
Silo-Denken
Markteinführung von
Projektarbeit entkoppelt
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Kostendruck
7
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
Kostendruck
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
„The winner takes it all“
Preisschlachten
Silo-Denken
Markteinführung von
Projektarbeit entkoppelt
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Aktionismus
8
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
Kostendruck
Projekt-
verzögerungen
Überlastung Aktionismus
„The winner takes it all“
Preisschlachten
JEDE Marktchance muss
ergriffen werden…
Defokussierung
Silo-Denken
Markteinführung von
Projektarbeit entkoppelt
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Angst
9
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
KostendruckAngst
Projekt-
verzögerungen
Überlastung Aktionismus
„The winner takes it all“
Preisschlachten
JEDE Marktchance muss
ergriffen werden…
Defokussierung
Silo-Denken
Markteinführung von
Projektarbeit entkoppelt
Resignation
Mangelnde
Bonität
Fehlender
Expertenstatus
Kein Vertrauen
in Liefertermine
Fehlende
Kundenbindung
Verunsicherte
Teams
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
10
It is not necessary to change.
survival is not mandatory.
W. Edwards Deming
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Highspeed-Unternehmen
11
First Mover Marktführer
WachstumVertrauenHighspeed-Projekte
Erfolgreiche
Mitarbeiter
Positionierung
„The winner takes it all“
Premium-Preise
Konzentration auf
Top-Marktchancen möglich
Fokussierung
Abteilungs-übergreifende
Hochleistungsteams
Markteinführung mit
Projekt synchronisiert
Motivation
Bonität
Expertenstatus
Termintreue Kundenbindung
Selbst-
sicherheit
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
1. Freeze
12
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
13
Stop starting, start finishing!
Arne Roock
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Zeit
Mitarbeiter
14
P4
P1
P2
P3
Freiräume schaffen - min 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen.
1. Freeze
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
15
P4
P1
P2
P3
P1
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen.
1. Freeze
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
16
P4
P1
P2
P3
P1
P2
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen.
1. Freeze
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
17
P4
P1
P2
P3
P1
P3
P2
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen.
1. Freeze
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
18
P4
P1
P2
P3
P1
P4
P3
P2
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen.
1. Freeze
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
2. Zero Bug Tolerance
19
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
20
Qualität
ist nicht verhandelbar.
Marc Bless
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
21
Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen.
Qualitäts-
kontrollen
Projektrisiko
Max.
Liefertermin
2. Zero Bug Tolerance
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
22
Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen.
Qualitäts-
kontrollen
Projektrisiko
Qualitäts-
kontrollen
Projektisiko
Max.
Max.
Liefertermin
2. Zero Bug Tolerance
Vorher Nachher
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
23
Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen.
Qualitäts-
kontrollen
Projektrisiko
Qualitäts-
kontrollen
Projektisiko
Max.
Max.
Liefertermin
Liefertermin
deutlich vorgezogen
2. Zero Bug Tolerance
Vorher Nachher
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
3. Continous Feedback
24
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
25
Never say:„I know“
Eliyahu Goldratt
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
26
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
27
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
28
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
29
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheitertes
Projekt
3. Continous Feedback
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
30
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheitertes
Projekt
Projektstart
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Vorher Nachher
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
31
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheitertes
Projekt
Projektstart
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Vorher Nachher
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
32
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheitertes
Projekt
Markteinführung:
Produkterfolg!
Projektstart
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Vorher Nachher
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
4. Cross Functional Teams
33
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
34
Any Scrum without working
product at the end of the
sprint is failed Scrum.
Jeff Sutherland
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Top-
Management
Anforderungs
management
Mechanik Elektronik Software
Qualitäts-
Sicherung
35
Entwicklung beschleunigen - Silogrenzen überwinden, Synergien schaffen.
4. Cross Functional Teams
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
Top-
Management
Anforderungs
management
Mechanik Elektronik Software
Qualitäts-
Sicherung
36
Entwicklung beschleunigen - Silogrenzen überwinden, Synergien schaffen.
Vorher:

Abteilungs-
Denken / 

Konflikte
Nachher:

Zielgerichtete
fachübergreifende
Zusammenarbeit
4. Cross Functional Teams
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
37
Culture is „Read-Only“.
Niels Pflaeging
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
5. Unternehmenskultur
38
Nachhaltigkeit sicherstellen - Frühwarn-Indikator etablieren.
Zeit
Harte negative Auswirkungen
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
5. Unternehmenskultur
39
Nachhaltigkeit sicherstellen - Frühwarn-Indikator etablieren.
Vertrauenslevel
Zeit
Harte negative Auswirkungen
Gewonnene
Reaktionszeit
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
40
Usability
Risikomanagement
Analyse
Anforderungen
Architektur
Software Verifikation
Deployment
Dokumentation
ValidierungFirmware
Hardware
Integration
Vom V-Modell…
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
41
…zu mehr Agilität
Sprints
Usability
Risikomanagement
Analyse
Anforderungen
Architektur
Software
Verifikation
Deployment
Dokumentation
Validierung
Firmware
Hardware
Integration
Anwenderfeedback
Ideen-Management
Produktion
Zertifizierung
TÜV / Auditierung
Anforderungsänderungen
......
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in HamburgShades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Stefan ROOCK
 
Traditionelles Projektmanagement und SCRUM
Traditionelles Projektmanagement und SCRUMTraditionelles Projektmanagement und SCRUM
Traditionelles Projektmanagement und SCRUM
Felix Ruessel
 
Scrum Workshop
Scrum WorkshopScrum Workshop
Scrum Workshop
mrdoubleb
 
Agile Zukunft, zukünftige Agilität
Agile Zukunft, zukünftige AgilitätAgile Zukunft, zukünftige Agilität
Agile Zukunft, zukünftige Agilität
Henning Wolf
 
Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...
Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...
Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...
Stefan ROOCK
 
Typische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. Adam
Typische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. AdamTypische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. Adam
Typische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. Adam
Ralf C. Adam
 
Agile Softwareentwicklung mit Lotus Notes
Agile Softwareentwicklung mit Lotus NotesAgile Softwareentwicklung mit Lotus Notes
Agile Softwareentwicklung mit Lotus Notes
Werner Motzet
 
Scrum und Lean Startup
Scrum und Lean StartupScrum und Lean Startup
Scrum und Lean Startup
Stefan ROOCK
 
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Renate Pinggera
 
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Pierre E. NEIS
 
Agile Anti-Patterns
Agile Anti-PatternsAgile Anti-Patterns
Agile Anti-Patterns
Mayflower GmbH
 
Scrum Anwendungsfehler
Scrum AnwendungsfehlerScrum Anwendungsfehler
Scrum Anwendungsfehler
Tobinium
 
Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: Scrum
Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: ScrumAgile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: Scrum
Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: Scrum
Johannes Diemke
 
Scrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von Scrum
Scrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von ScrumScrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von Scrum
Scrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von Scrum
Robert Wiechmann
 
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für ProgrammiererScrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Tobias Schlüter
 
Scrum zum Anfassen
Scrum zum AnfassenScrum zum Anfassen
Scrum zum Anfassen
Tilman Moser
 
Scrum Einleitung Präsentation
Scrum Einleitung PräsentationScrum Einleitung Präsentation
Scrum Einleitung Präsentation
Andreas Nerlich
 
Agiles Testen
Agiles TestenAgiles Testen
Agiles Testen
oose
 

Was ist angesagt? (20)

Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in HamburgShades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
 
Traditionelles Projektmanagement und SCRUM
Traditionelles Projektmanagement und SCRUMTraditionelles Projektmanagement und SCRUM
Traditionelles Projektmanagement und SCRUM
 
Scrum Workshop
Scrum WorkshopScrum Workshop
Scrum Workshop
 
Agile Zukunft, zukünftige Agilität
Agile Zukunft, zukünftige AgilitätAgile Zukunft, zukünftige Agilität
Agile Zukunft, zukünftige Agilität
 
Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...
Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...
Experimente zur Team- und Organisationsentwicklung (CeBit, Heise Developer Wo...
 
Typische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. Adam
Typische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. AdamTypische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. Adam
Typische Lügen im Projektmanagement | Ralf C. Adam
 
Agile Softwareentwicklung mit Lotus Notes
Agile Softwareentwicklung mit Lotus NotesAgile Softwareentwicklung mit Lotus Notes
Agile Softwareentwicklung mit Lotus Notes
 
Scrum und Lean Startup
Scrum und Lean StartupScrum und Lean Startup
Scrum und Lean Startup
 
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
Agile UX, Ideation and Scrum Workshop, ditact Nov 2013 (German)
 
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
 
Agile Anti-Patterns
Agile Anti-PatternsAgile Anti-Patterns
Agile Anti-Patterns
 
Scrum Anwendungsfehler
Scrum AnwendungsfehlerScrum Anwendungsfehler
Scrum Anwendungsfehler
 
Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: Scrum
Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: ScrumAgile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: Scrum
Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung: Scrum
 
Scrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von Scrum
Scrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von ScrumScrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von Scrum
Scrum in der Praxis - Ein Blick hinter die Kulissen von Scrum
 
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für ProgrammiererScrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
 
Scrum
ScrumScrum
Scrum
 
Scrum zum Anfassen
Scrum zum AnfassenScrum zum Anfassen
Scrum zum Anfassen
 
Scrum Einleitung Präsentation
Scrum Einleitung PräsentationScrum Einleitung Präsentation
Scrum Einleitung Präsentation
 
Agiles Testen
Agiles TestenAgiles Testen
Agiles Testen
 
Einführung in SCRUM
Einführung in SCRUMEinführung in SCRUM
Einführung in SCRUM
 

Andere mochten auch

3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode
3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode
3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode
Wrike
 
Quo Vadis Digital Manufacturing
Quo Vadis Digital ManufacturingQuo Vadis Digital Manufacturing
Quo Vadis Digital Manufacturing
Mat Max
 
Product Management and Systems Thinking
Product Management and Systems ThinkingProduct Management and Systems Thinking
Product Management and Systems Thinking
Dr. Arne Roock
 
Putting Hadoop To Work In The Enterprise
Putting Hadoop To Work In The EnterprisePutting Hadoop To Work In The Enterprise
Putting Hadoop To Work In The Enterprise
DataWorks Summit
 
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den MittelstandIndustrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Zentrifuge - Kommunikation, Kunst und Kultur e.V.
 
An introduction to Cost of Delay
An introduction to Cost of DelayAn introduction to Cost of Delay
An introduction to Cost of Delay
Glenn Smith
 
IBM Developer Days: Industrie 4.0
IBM Developer Days: Industrie 4.0IBM Developer Days: Industrie 4.0
IBM Developer Days: Industrie 4.0
LineMetrics
 
"Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe...
"Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe..."Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe...
"Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe...
Andreas Wagener
 
ScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next steps
ScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next stepsScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next steps
ScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next steps
Sebastian Radics
 
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernenVon einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Udo Wiegärtner
 
Introduction to product development flow
Introduction to product development flowIntroduction to product development flow
Introduction to product development flow
Yuval Yeret
 
Estimating Cost of Delay
Estimating Cost of DelayEstimating Cost of Delay
Estimating Cost of Delay
Jason Yip
 
Product Backlog Management
Product Backlog ManagementProduct Backlog Management
Product Backlog Management
Silvana Wasitova, Scrum & Agile Coach
 
The Principles of product development flow - a summary
The Principles of product development flow - a summary The Principles of product development flow - a summary
The Principles of product development flow - a summary
Sebastian Kamilli
 
Flow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im TeamFlow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im Team
Matthias Bohlen
 
[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand
[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand
[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand
certasystems
 
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Zentrifuge - Kommunikation, Kunst und Kultur e.V.
 
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische RessourceLogistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Boris Otto
 
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und AusblickIndustrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Boris Otto
 
Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)
Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)
Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)
Dr. Arne Roock
 

Andere mochten auch (20)

3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode
3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode
3 Schritte zur Auswahl einer Projektmanagement-Methode
 
Quo Vadis Digital Manufacturing
Quo Vadis Digital ManufacturingQuo Vadis Digital Manufacturing
Quo Vadis Digital Manufacturing
 
Product Management and Systems Thinking
Product Management and Systems ThinkingProduct Management and Systems Thinking
Product Management and Systems Thinking
 
Putting Hadoop To Work In The Enterprise
Putting Hadoop To Work In The EnterprisePutting Hadoop To Work In The Enterprise
Putting Hadoop To Work In The Enterprise
 
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den MittelstandIndustrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
 
An introduction to Cost of Delay
An introduction to Cost of DelayAn introduction to Cost of Delay
An introduction to Cost of Delay
 
IBM Developer Days: Industrie 4.0
IBM Developer Days: Industrie 4.0IBM Developer Days: Industrie 4.0
IBM Developer Days: Industrie 4.0
 
"Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe...
"Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe..."Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe...
"Standort Deutschland", "Industrie 4.0" und die Digitalisierung: Vom Exportwe...
 
ScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next steps
ScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next stepsScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next steps
ScrumBan [R]Evolution - Are #NoEstimate and #NoSprints your next steps
 
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernenVon einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
 
Introduction to product development flow
Introduction to product development flowIntroduction to product development flow
Introduction to product development flow
 
Estimating Cost of Delay
Estimating Cost of DelayEstimating Cost of Delay
Estimating Cost of Delay
 
Product Backlog Management
Product Backlog ManagementProduct Backlog Management
Product Backlog Management
 
The Principles of product development flow - a summary
The Principles of product development flow - a summary The Principles of product development flow - a summary
The Principles of product development flow - a summary
 
Flow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im TeamFlow in der Arbeit, Flow im Team
Flow in der Arbeit, Flow im Team
 
[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand
[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand
[Pecha Kucha] Industrie 4.0 - Chancen und Potentiale für den Mittelstand
 
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
 
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische RessourceLogistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
 
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und AusblickIndustrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
 
Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)
Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)
Go with the Flow - Kanban-Einführung von Arne Roock (Reeperbahnfestival 2013)
 

Ähnlich wie Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut!

Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die MedizintechnikHighspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
Frank Lange
 
Agile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroupAgile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroup
Cypher Deimos
 
Edutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles ArbeitenEdutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles Arbeiten
edutrainment company
 
SCRUM für Projektleiter
SCRUM für ProjektleiterSCRUM für Projektleiter
SCRUM für Projektleiter
edutrainment company
 
LEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean braucht
LEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean brauchtLEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean braucht
LEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean braucht
ThorstenSpeil
 
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
Udo Sill
 
MeetUp - Der agile ingenieur 2020
MeetUp - Der agile ingenieur 2020MeetUp - Der agile ingenieur 2020
MeetUp - Der agile ingenieur 2020
Helene Valadon
 
Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!
Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!
Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!
Christoph Schmiedinger
 
Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...
Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...
Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...
marcus evans Network
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1
Matthias Pohle
 
Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012
Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012
Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012
Michael Maretzke
 
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
HOOD Group
 
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework ScrumDas TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
SvenDrStrobel
 
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
pragmatic solutions gmbh
 
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberlebenLwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Michael Mahlberg
 
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
agil werden
 
Extreme Manufacturing in der Medizintechnik
Extreme Manufacturing in der MedizintechnikExtreme Manufacturing in der Medizintechnik
Extreme Manufacturing in der Medizintechnik
Frank Lange
 
Mensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UX
Mensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UXMensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UX
Mensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UX
Hartmut Obendorf
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Sascha Böhr
 
LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...
LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...
LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...
Lean Kanban Central Europe
 

Ähnlich wie Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! (20)

Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die MedizintechnikHighspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
 
Agile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroupAgile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroup
 
Edutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles ArbeitenEdutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles Arbeiten
 
SCRUM für Projektleiter
SCRUM für ProjektleiterSCRUM für Projektleiter
SCRUM für Projektleiter
 
LEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean braucht
LEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean brauchtLEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean braucht
LEAN Management & IT Webinar - Warum Agile Lean braucht
 
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)Projektmanagement und IBM Lotus Quickr  - Olav Behrens (PAVONE AG)
Projektmanagement und IBM Lotus Quickr - Olav Behrens (PAVONE AG)
 
MeetUp - Der agile ingenieur 2020
MeetUp - Der agile ingenieur 2020MeetUp - Der agile ingenieur 2020
MeetUp - Der agile ingenieur 2020
 
Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!
Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!
Agilität in der physischen Produktentwicklung - geht nicht, gibt's nicht!
 
Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...
Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...
Die agile Organisation: Inhalt, Wege und Hürden aus Sicht eines CEO – der Fal...
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1
 
Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012
Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012
Continuous Delivery @ FriendScout24 | Webinale 2012
 
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
 
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework ScrumDas TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
 
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
 
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberlebenLwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
 
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
 
Extreme Manufacturing in der Medizintechnik
Extreme Manufacturing in der MedizintechnikExtreme Manufacturing in der Medizintechnik
Extreme Manufacturing in der Medizintechnik
 
Mensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UX
Mensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UXMensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UX
Mensch & Computer 2010 - Tutorial Agile UX
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
 
LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...
LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...
LKCE18 Sina Schmidt & Falk Engelmann - KLARHEIT 1 Experiment – 18 Ziele – 11 ...
 

Mehr von Frank Lange

Management 3.0 in der Medizintechnik
Management 3.0 in der MedizintechnikManagement 3.0 in der Medizintechnik
Management 3.0 in der Medizintechnik
Frank Lange
 
Agile Methoden und die Theory of Constraints
Agile Methoden und die Theory of ConstraintsAgile Methoden und die Theory of Constraints
Agile Methoden und die Theory of Constraints
Frank Lange
 
Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)
Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)
Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)
Frank Lange
 
Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)
Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)
Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)
Frank Lange
 
Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...
Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...
Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...
Frank Lange
 
Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...
Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...
Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...
Frank Lange
 
Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...
Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...
Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...
Frank Lange
 

Mehr von Frank Lange (7)

Management 3.0 in der Medizintechnik
Management 3.0 in der MedizintechnikManagement 3.0 in der Medizintechnik
Management 3.0 in der Medizintechnik
 
Agile Methoden und die Theory of Constraints
Agile Methoden und die Theory of ConstraintsAgile Methoden und die Theory of Constraints
Agile Methoden und die Theory of Constraints
 
Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)
Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)
Scrum in der Medizintechnik - dürfen wir das überhaupt? (Consanis)
 
Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)
Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)
Remote Scrum in der Medizintechnik -Fluch oder Segen? (Consanis)
 
Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...
Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...
Die brennendstes Probleme der Medizintechnik - und wie Sie sie schnell und na...
 
Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...
Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...
Das Eisberg Prinzip - die 4 Ebenen des Widerstands bei der Einführung von Sc...
 
Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...
Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...
Agile Methoden in der Medizintechnik - der konsequente Weg zur Marktführersc...
 

Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut!