SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
LEBENDIGE
UNTERNEHMENSENTWICKLUNG.
HAGEN. Wir arbeiten am Kern.
August 2015
Organisationen = lebendige Systeme.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 2
Organisationen sind komplexe, sozio-
technische Systeme. In ihrer
Funktionsweise sind sie vergleichber
mit lebenden Organismen.
Dieses systemische Bild von
Organisationen unterscheidet sich
vom rational-deterministischen
Organisationsparadigma, das im
vergangenen Jahrhundert dominant
vorherrschend war.
Dynamische Wetterumbrüche.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 3
Die Umfeldbedingungen für Unternehmen haben
sich in den vergangenen Jahren radikal verändert.
Die treibende Kraſt des Wandels ist die digitale
Transformation.
Die Fähigkeit von Organisationen, sich auf die
neuen Bedingungen einzustellen und zu LERNEN,
wird deren (Über)Lebensfähigkeit bestimmen.
Lernen, Entwicklung und Innovation muss künſtig in
wesentlich kürzeren Zyklen erfolgen.
Arbeit am Kern.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 4
Unternehmensentwicklung braucht
Orientierung und Klarheit. Diese
Klarheit ist erst dann gegeben, wenn
der eigentliche Kern des
Unternehmens geklärt ist. An diesem
Kern muss sich Führungs-, Strategie-
und Entwicklungsarbeit orientieren.
Der Kern steht stellvertretend für den
Unternehmenszweck, das gemeinsame
Leitbild, Sinn und Werte, das WHY?
Arbeit am System.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 5
Unternehmensentwicklung in
einer zunehmend komplexen,
dynamischen Welt bedeutet, die
strategischen, strukturellen und
kulturellen Rahmenbedingungen
zyklisch, bewusst und
konsequent zu gestalten.
So verstanden ist
Unternehmensentwicklung DIE
Kernaufgabe von Führung.
Gemeinsam wachsen.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 6
Die Zeit des Einzelkämpfertums ist vorbei.
Sowohl in der operativen Wertschöpfung als auch
in der strategischen Entwicklung von
Organisationen.
Unternehmensentwicklung ist ein individueller,
kollektiver und organisationaler Reife- und
Lernprozess, in den möglichst alle Mitglieder des
Unternehmen eingebunden werden sollten.
Wertschöpfung durch Wertschätzung.
Werte schaffen.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 7
Die Produkte und Dienstleistungen müssen dem
relevanten Umfeld einen Nutzen stiſten. Dann fließt
Energie in Form von Wertschätzung, Feedback und
auch Geld zurück ins System.
KOMMUNIKATION bekommt in diesem
Zusammenhang eine noch größere Bedeutung.
Denn in einer zunehmend digitalisierten Welt ist
die Herausforderung enorm, nach außen sichtbar
zu sein und zu bleiben und nach innen klar,
transparent und effizient zu kommunizieren.
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 8
17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 9

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Leadership & Management
Leadership & ManagementLeadership & Management
Leadership & Management
Bernhard Kainrath
 
Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012
Hagen Management
 
Lean – Warum gerade jetzt?
Lean – Warum gerade jetzt?Lean – Warum gerade jetzt?
Lean – Warum gerade jetzt?
Lean Knowledge Base UG
 
Holacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales Modell
Holacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales ModellHolacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales Modell
Holacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales Modell
Reinhart Nagel
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Lean Knowledge Base UG
 
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Hagen Management
 
persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?
persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?
persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?
INOLUTION Innovative Solution AG
 
Duale organisation von John Kotter
Duale organisation von John KotterDuale organisation von John Kotter
Duale organisation von John Kotter
Reinhart Nagel
 
Frederic Laloux - Reinventing Organizations
Frederic Laloux - Reinventing OrganizationsFrederic Laloux - Reinventing Organizations
Frederic Laloux - Reinventing Organizations
Reinhart Nagel
 
OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest
Reinhart Nagel
 
Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?
Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?
Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?
Maik Pfingsten
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
SMBS University of Salzburg Business School
 
Transformationales Leadership als kultursensible Methode
Transformationales Leadership als kultursensible MethodeTransformationales Leadership als kultursensible Methode
Transformationales Leadership als kultursensible Methode
Institut für Kommunikation & Führung IKF - Institute for Communication & Leadership
 
Deluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition ProbekapitelDeluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition Probekapitel
Niels Pflaeging
 
Leadership transaktional & transformational
Leadership transaktional & transformationalLeadership transaktional & transformational
Factsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeFactsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI Change
Michael Wyrsch
 
Einführung in Management 3.0
Einführung in Management 3.0Einführung in Management 3.0
Einführung in Management 3.0
Mischa Ramseyer
 
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...
Niels Pflaeging
 
Agile Organisationen
Agile OrganisationenAgile Organisationen
Agile Organisationen
Stefan ROOCK
 

Was ist angesagt? (20)

Leadership & Management
Leadership & ManagementLeadership & Management
Leadership & Management
 
Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012
 
Lean – Warum gerade jetzt?
Lean – Warum gerade jetzt?Lean – Warum gerade jetzt?
Lean – Warum gerade jetzt?
 
Holacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales Modell
Holacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales ModellHolacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales Modell
Holacracy - Das Betriebssystem eines Computers als mentales Modell
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
 
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
 
persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?
persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?
persorama Roundtable: Mehr Bewegung in die Organisation bringen – Wie geht das?
 
Duale organisation von John Kotter
Duale organisation von John KotterDuale organisation von John Kotter
Duale organisation von John Kotter
 
Frederic Laloux - Reinventing Organizations
Frederic Laloux - Reinventing OrganizationsFrederic Laloux - Reinventing Organizations
Frederic Laloux - Reinventing Organizations
 
OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest
 
Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?
Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?
Agile Leadership - Wie verändert sich Führung?
 
2013 thomas reichart-keynotes-1
2013 thomas reichart-keynotes-12013 thomas reichart-keynotes-1
2013 thomas reichart-keynotes-1
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
 
Transformationales Leadership als kultursensible Methode
Transformationales Leadership als kultursensible MethodeTransformationales Leadership als kultursensible Methode
Transformationales Leadership als kultursensible Methode
 
Deluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition ProbekapitelDeluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition Probekapitel
 
Leadership transaktional & transformational
Leadership transaktional & transformationalLeadership transaktional & transformational
Leadership transaktional & transformational
 
Factsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeFactsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI Change
 
Einführung in Management 3.0
Einführung in Management 3.0Einführung in Management 3.0
Einführung in Management 3.0
 
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging bei der CIB Control...
 
Agile Organisationen
Agile OrganisationenAgile Organisationen
Agile Organisationen
 

Andere mochten auch

PM Camp 2014 - Intro
PM Camp 2014 - IntroPM Camp 2014 - Intro
PM Camp 2014 - Intro
Hagen Management
 
PM Camp 2014 Dornbirn - Programm
PM Camp 2014 Dornbirn - ProgrammPM Camp 2014 Dornbirn - Programm
PM Camp 2014 Dornbirn - Programm
Hagen Management
 
Schlankes Projektmanagement
Schlankes ProjektmanagementSchlankes Projektmanagement
Schlankes Projektmanagement
Hagen Management
 
PM Camp DOR 16 - Programm
PM Camp DOR 16 - ProgrammPM Camp DOR 16 - Programm
PM Camp DOR 16 - Programm
Hagen Management
 
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
Hagen Management
 
Zentrum für Unternehmensentwicklung
Zentrum für UnternehmensentwicklungZentrum für Unternehmensentwicklung
Zentrum für Unternehmensentwicklung
Gerth Vogel
 
Sketchnotes why transformation efforts fail
Sketchnotes   why transformation efforts failSketchnotes   why transformation efforts fail
Sketchnotes why transformation efforts fail
Gavin McMahon
 
Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012
Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012
Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012
Hagen Management
 
"Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc...
"Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc..."Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc...
"Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc...
Markus Ronacher
 
Michael_Midwesterner_FirstStreetMenu
Michael_Midwesterner_FirstStreetMenuMichael_Midwesterner_FirstStreetMenu
Michael_Midwesterner_FirstStreetMenu
Michael Foley
 
Sistemas operativos
Sistemas operativosSistemas operativos
Sistemas operativos
German91010
 
Macro
MacroMacro
Macro
eduard_p78
 
Presentacion antiyal 2012
Presentacion antiyal 2012Presentacion antiyal 2012
Presentacion antiyal 2012
satan6661973
 
RESULTS BROCHURE 2015
RESULTS BROCHURE 2015RESULTS BROCHURE 2015
RESULTS BROCHURE 2015
Peter Pusitz
 
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Hagen Management
 
Scribd
ScribdScribd
Scribd
aeqh
 
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Hagen Management
 

Andere mochten auch (17)

PM Camp 2014 - Intro
PM Camp 2014 - IntroPM Camp 2014 - Intro
PM Camp 2014 - Intro
 
PM Camp 2014 Dornbirn - Programm
PM Camp 2014 Dornbirn - ProgrammPM Camp 2014 Dornbirn - Programm
PM Camp 2014 Dornbirn - Programm
 
Schlankes Projektmanagement
Schlankes ProjektmanagementSchlankes Projektmanagement
Schlankes Projektmanagement
 
PM Camp DOR 16 - Programm
PM Camp DOR 16 - ProgrammPM Camp DOR 16 - Programm
PM Camp DOR 16 - Programm
 
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
 
Zentrum für Unternehmensentwicklung
Zentrum für UnternehmensentwicklungZentrum für Unternehmensentwicklung
Zentrum für Unternehmensentwicklung
 
Sketchnotes why transformation efforts fail
Sketchnotes   why transformation efforts failSketchnotes   why transformation efforts fail
Sketchnotes why transformation efforts fail
 
Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012
Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012
Integriertes Projektmanagement (IPM) 2012
 
"Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc...
"Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc..."Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc...
"Kulturgastspiele" Programmheft 2013 - Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirc...
 
Michael_Midwesterner_FirstStreetMenu
Michael_Midwesterner_FirstStreetMenuMichael_Midwesterner_FirstStreetMenu
Michael_Midwesterner_FirstStreetMenu
 
Sistemas operativos
Sistemas operativosSistemas operativos
Sistemas operativos
 
Macro
MacroMacro
Macro
 
Presentacion antiyal 2012
Presentacion antiyal 2012Presentacion antiyal 2012
Presentacion antiyal 2012
 
RESULTS BROCHURE 2015
RESULTS BROCHURE 2015RESULTS BROCHURE 2015
RESULTS BROCHURE 2015
 
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
 
Scribd
ScribdScribd
Scribd
 
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
 

Ähnlich wie Lebendige Unternehmensentwicklung.

Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
42medien
 
DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)
DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)
DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)
Marc Wagner
 
Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016
Dr. Axel Grandpierre
 
Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Sei Wind / pelzerAP 2018/9Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Bernhard K.F. Pelzer
 
Fünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen Wandel
Fünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen WandelFünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen Wandel
Fünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen Wandel
Metro, Nestlé, Esprit, Fiducia & GAD, GaVI (IT), BayernLB - @WordsValues
 
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen ArbeitsweltFührung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
SabineKluge1
 
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership DevelopmentAgile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Cristian HOFMANN
 
Agil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein ErklärungsversuchAgil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein Erklärungsversuch
Frank Edelkraut
 
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in WissensgemeinschaftenVisionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Oliver Mittl
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Dr. Kai Reinhardt
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
Frank Edelkraut
 
Effizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
Effizienz im NachhaltigkeitsmanagementEffizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...
New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...
New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...
Competence Books
 
Warum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung ist
Warum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung istWarum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung ist
Warum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung ist
Rolf Dindorf
 
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Bertelsmann Stiftung
 
Warg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdf
Warg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdfWarg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdf
Warg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdf
MarkusWarg1
 
change management
change managementchange management
change management
Stefan Reindl (韩昊然)
 
changetokaizen_2015
changetokaizen_2015changetokaizen_2015
changetokaizen_2015
Learning Factory
 
Basis einer neuen Kommunikationskultur
Basis einer neuen KommunikationskulturBasis einer neuen Kommunikationskultur
Hays Studie Zwischen Effizienz und Agilität
Hays Studie Zwischen Effizienz und AgilitätHays Studie Zwischen Effizienz und Agilität
Hays Studie Zwischen Effizienz und Agilität
Hays
 

Ähnlich wie Lebendige Unternehmensentwicklung. (20)

Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
 
DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)
DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)
DMR BLUE TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT (FOKUS: LEADERSHIP)
 
Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016
 
Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Sei Wind / pelzerAP 2018/9Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Sei Wind / pelzerAP 2018/9
 
Fünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen Wandel
Fünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen WandelFünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen Wandel
Fünf Leitfragen zur Kommunikation im digitalen Wandel
 
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen ArbeitsweltFührung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
Führung in NGOs in einer komplexen Arbeitswelt
 
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership DevelopmentAgile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
Agile Leadership | Executive Coaching | Leadership Development
 
Agil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein ErklärungsversuchAgil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein Erklärungsversuch
 
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in WissensgemeinschaftenVisionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
 
Effizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
Effizienz im NachhaltigkeitsmanagementEffizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
Effizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
 
New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...
New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...
New Work - Wie wir zu Organisationsrebellen wurden, Joachim Rotzinger Haufe G...
 
Warum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung ist
Warum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung istWarum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung ist
Warum die agile Kommunalverwaltung von zentraler Bedeutung ist
 
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
 
Warg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdf
Warg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdfWarg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdf
Warg M., Frosch M., (2021) Up-Scaling agiler Arbeitsweisen - ZOE.pdf
 
change management
change managementchange management
change management
 
changetokaizen_2015
changetokaizen_2015changetokaizen_2015
changetokaizen_2015
 
Basis einer neuen Kommunikationskultur
Basis einer neuen KommunikationskulturBasis einer neuen Kommunikationskultur
Basis einer neuen Kommunikationskultur
 
Hays Studie Zwischen Effizienz und Agilität
Hays Studie Zwischen Effizienz und AgilitätHays Studie Zwischen Effizienz und Agilität
Hays Studie Zwischen Effizienz und Agilität
 

Mehr von Hagen Management

Zukunft der Beratung
Zukunft der BeratungZukunft der Beratung
Zukunft der Beratung
Hagen Management
 
Digitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managenDigitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managen
Hagen Management
 
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceProjektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Hagen Management
 
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im TourismusTRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
Hagen Management
 
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Hagen Management
 
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH VorarlbergDigital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Hagen Management
 
Agile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian SoftwareAgile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian Software
Hagen Management
 
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
Hagen Management
 
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation CultureInnovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Hagen Management
 
PM Camp Leitbild
PM Camp LeitbildPM Camp Leitbild
PM Camp Leitbild
Hagen Management
 
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Hagen Management
 
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
Hagen Management
 
Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0
Hagen Management
 
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Hagen Management
 
Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.
Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.
Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.
Hagen Management
 
PM Camp Leitbild (Entwurf)
PM Camp Leitbild (Entwurf)PM Camp Leitbild (Entwurf)
PM Camp Leitbild (Entwurf)
Hagen Management
 
HM Managementsysteme
HM ManagementsystemeHM Managementsysteme
HM Managementsysteme
Hagen Management
 
SysPM Consulting by Hagen Management
SysPM Consulting by Hagen ManagementSysPM Consulting by Hagen Management
SysPM Consulting by Hagen Management
Hagen Management
 

Mehr von Hagen Management (18)

Zukunft der Beratung
Zukunft der BeratungZukunft der Beratung
Zukunft der Beratung
 
Digitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managenDigitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managen
 
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceProjektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und Confluence
 
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im TourismusTRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
 
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
 
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH VorarlbergDigital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
 
Agile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian SoftwareAgile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian Software
 
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
 
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation CultureInnovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
 
PM Camp Leitbild
PM Camp LeitbildPM Camp Leitbild
PM Camp Leitbild
 
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
 
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
 
Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0
 
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
 
Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.
Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.
Projektmanagement - Werden Sie zum Gärtner Ihrer Projektkultur.
 
PM Camp Leitbild (Entwurf)
PM Camp Leitbild (Entwurf)PM Camp Leitbild (Entwurf)
PM Camp Leitbild (Entwurf)
 
HM Managementsysteme
HM ManagementsystemeHM Managementsysteme
HM Managementsysteme
 
SysPM Consulting by Hagen Management
SysPM Consulting by Hagen ManagementSysPM Consulting by Hagen Management
SysPM Consulting by Hagen Management
 

Lebendige Unternehmensentwicklung.

  • 2. Organisationen = lebendige Systeme. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 2 Organisationen sind komplexe, sozio- technische Systeme. In ihrer Funktionsweise sind sie vergleichber mit lebenden Organismen. Dieses systemische Bild von Organisationen unterscheidet sich vom rational-deterministischen Organisationsparadigma, das im vergangenen Jahrhundert dominant vorherrschend war.
  • 3. Dynamische Wetterumbrüche. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 3 Die Umfeldbedingungen für Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren radikal verändert. Die treibende Kraſt des Wandels ist die digitale Transformation. Die Fähigkeit von Organisationen, sich auf die neuen Bedingungen einzustellen und zu LERNEN, wird deren (Über)Lebensfähigkeit bestimmen. Lernen, Entwicklung und Innovation muss künſtig in wesentlich kürzeren Zyklen erfolgen.
  • 4. Arbeit am Kern. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 4 Unternehmensentwicklung braucht Orientierung und Klarheit. Diese Klarheit ist erst dann gegeben, wenn der eigentliche Kern des Unternehmens geklärt ist. An diesem Kern muss sich Führungs-, Strategie- und Entwicklungsarbeit orientieren. Der Kern steht stellvertretend für den Unternehmenszweck, das gemeinsame Leitbild, Sinn und Werte, das WHY?
  • 5. Arbeit am System. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 5 Unternehmensentwicklung in einer zunehmend komplexen, dynamischen Welt bedeutet, die strategischen, strukturellen und kulturellen Rahmenbedingungen zyklisch, bewusst und konsequent zu gestalten. So verstanden ist Unternehmensentwicklung DIE Kernaufgabe von Führung.
  • 6. Gemeinsam wachsen. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 6 Die Zeit des Einzelkämpfertums ist vorbei. Sowohl in der operativen Wertschöpfung als auch in der strategischen Entwicklung von Organisationen. Unternehmensentwicklung ist ein individueller, kollektiver und organisationaler Reife- und Lernprozess, in den möglichst alle Mitglieder des Unternehmen eingebunden werden sollten. Wertschöpfung durch Wertschätzung.
  • 7. Werte schaffen. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 7 Die Produkte und Dienstleistungen müssen dem relevanten Umfeld einen Nutzen stiſten. Dann fließt Energie in Form von Wertschätzung, Feedback und auch Geld zurück ins System. KOMMUNIKATION bekommt in diesem Zusammenhang eine noch größere Bedeutung. Denn in einer zunehmend digitalisierten Welt ist die Herausforderung enorm, nach außen sichtbar zu sein und zu bleiben und nach innen klar, transparent und effizient zu kommunizieren.
  • 8. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 8
  • 9. 17.08.15 HAGEN. Wir arbeiten am Kern. 9