SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 49
The Next Generation Internet E-Learning im 3D-Internet, Second Life & Co Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe,  Donnerstag, 23. Oktober 2008 Andreas Mertens © 2006-2008 SLTalk & Partner
Agenda ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Andreas Mertens ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
3D Internet:  Second Life, Twinity, There, Project Wonderland,  … SLTalk & Partner Next Generation Internet Web 2.0 / Enterprise 2.0:  Blogs, Microblogs (Twitter), Wikis, SEO, … ,[object Object],[object Object],3. Produkte und Services
Kybernetik und Konvergenzen Luft Wasser Land Physische Mobilität Eisenbahn (1820) Dampfschiff  (1807) Flugbot (1930) Flugzeug (1915) Raumfahrt (1969) Virtuelle   Mobilität Visuell Raum Audio Telefon (1837) Telegrafie (1837) Telefax (1956) A-Netz (1958) C-Netz (1986) Atom U-boot Überbrückung und Überwindung  von Entfernung 3D Internet (2008) Web 2.0 Web 1.0 (1990) Skype (2003) VoIP, SIP Web Collaboration Second  Life Virtual Worlds Google Earth E-Learning DigiCam IPTV Online  Games
 
 
 
Kybernetische Rückkoppelung Technik und  Technologiekonvergenzen
Fortschritt und Geschwindigkeit Geschwindigkeit Fortschritt
Garnter Hype Cycle und natürliche Entschleunigung
Cyberspace (1) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Cyberspace (2) (Web 2.0) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Cyberspace (3) – Das Erlebnisinternet ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
LifeDemo oder Film ,[object Object],[object Object]
Und warum sind Virtuelle Welten wie Second Life kein Spiel ? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
WIKT Metamodell
W-Wertschätzung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
I-Identifikation ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
K-Kommunikation ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
T-Teil der Welt ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Konvergenzcluster – Human Interfaces
Konvergenzcluster – Augmented Reality
Konvergenzcluster – Standards
Konvergenzcluster – 3D Content
Anwendungsbeispiele ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Sprachkurse und interkulturelle Trainings ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Szenarien, Beispiel Feuerwehr ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
 
Anwendungsbeispiele
 
Bildungseinrichtungen in Second Life ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
 
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiele
Zusammenfassung (1) ,[object Object],[object Object]
Zusammenfassung (2) ,[object Object],[object Object]
Zusammenfassung (3) ,[object Object],[object Object]
Gesellschaftliche Konsequenzen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],SLTalk & Partner

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?
Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?
Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?Jan Schmidt
 
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und NebenwirkungenSecond Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und NebenwirkungenMatthias Rückel
 
Gf K Second Life
Gf K Second LifeGf K Second Life
Gf K Second Lifeguest13eab2
 
Hybride Lernumgebung
Hybride LernumgebungHybride Lernumgebung
Hybride Lernumgebungwruge
 
Second Life Und Web 20
Second Life Und Web 20Second Life Und Web 20
Second Life Und Web 20Jan Schmidt
 
Second Life - Big Business oder doch Small World
Second Life - Big Business oder doch Small WorldSecond Life - Big Business oder doch Small World
Second Life - Big Business oder doch Small WorldMartin Szugat
 

Was ist angesagt? (6)

Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?
Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?
Cyberwelt: Gibt es ein zweites Leben?
 
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und NebenwirkungenSecond Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
 
Gf K Second Life
Gf K Second LifeGf K Second Life
Gf K Second Life
 
Hybride Lernumgebung
Hybride LernumgebungHybride Lernumgebung
Hybride Lernumgebung
 
Second Life Und Web 20
Second Life Und Web 20Second Life Und Web 20
Second Life Und Web 20
 
Second Life - Big Business oder doch Small World
Second Life - Big Business oder doch Small WorldSecond Life - Big Business oder doch Small World
Second Life - Big Business oder doch Small World
 

Andere mochten auch

Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...
Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...
Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...Ralf Klamma
 
Handlungsmacht 2008
Handlungsmacht 2008Handlungsmacht 2008
Handlungsmacht 2008Ralf Klamma
 
Microlearning und der Wissensreifungsprozess
Microlearning und der WissensreifungsprozessMicrolearning und der Wissensreifungsprozess
Microlearning und der WissensreifungsprozessSimone Braun
 
Die Web PräSenz Am Kkbk
Die Web PräSenz Am     KkbkDie Web PräSenz Am     Kkbk
Die Web PräSenz Am Kkbkkkbkonline
 
Web Analytics Workshop
Web Analytics WorkshopWeb Analytics Workshop
Web Analytics WorkshopRalf Haberich
 
Kommunikation und Zusammenarbeit in verteilten Projektteams
Kommunikation und Zusammenarbeit in verteilten ProjektteamsKommunikation und Zusammenarbeit in verteilten Projektteams
Kommunikation und Zusammenarbeit in verteilten ProjektteamsCommunardo GmbH
 
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)Communardo GmbH
 
Ergebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen Datenschutz
Ergebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen DatenschutzErgebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen Datenschutz
Ergebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen DatenschutzThomas Kreiml
 
20110907 wissensarbeit heute
20110907 wissensarbeit heute20110907 wissensarbeit heute
20110907 wissensarbeit heuteMichael Dekner
 
testslides.odp
testslides.odptestslides.odp
testslides.odp3Stan
 
Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...
Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...
Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...Arno Karrasch
 
Twitter für kleine(re) Hotels
Twitter für kleine(re) HotelsTwitter für kleine(re) Hotels
Twitter für kleine(re) HotelsThomas Hendele
 
Heidi Schroth - Vortragsmanuskript
Heidi Schroth - VortragsmanuskriptHeidi Schroth - Vortragsmanuskript
Heidi Schroth - VortragsmanuskriptThomas Kreiml
 
Dritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt ErwerbsstrukturDritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt Erwerbsstrukturalfred10
 
Stuttgart Salon 08 10 24
Stuttgart Salon 08 10 24Stuttgart Salon 08 10 24
Stuttgart Salon 08 10 24Katrin Steglich
 
Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0
Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0
Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0Helge_David
 
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale AnalyseKapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale Analyseanyoption
 

Andere mochten auch (20)

Estland.Rita
Estland.RitaEstland.Rita
Estland.Rita
 
Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...
Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...
Driving the Organizational Learning Cycle: The Case of Computer-Aided Failure...
 
Handlungsmacht 2008
Handlungsmacht 2008Handlungsmacht 2008
Handlungsmacht 2008
 
Microlearning und der Wissensreifungsprozess
Microlearning und der WissensreifungsprozessMicrolearning und der Wissensreifungsprozess
Microlearning und der Wissensreifungsprozess
 
Die Web PräSenz Am Kkbk
Die Web PräSenz Am     KkbkDie Web PräSenz Am     Kkbk
Die Web PräSenz Am Kkbk
 
Web Analytics Workshop
Web Analytics WorkshopWeb Analytics Workshop
Web Analytics Workshop
 
Kommunikation und Zusammenarbeit in verteilten Projektteams
Kommunikation und Zusammenarbeit in verteilten ProjektteamsKommunikation und Zusammenarbeit in verteilten Projektteams
Kommunikation und Zusammenarbeit in verteilten Projektteams
 
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
 
Ergebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen Datenschutz
Ergebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen DatenschutzErgebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen Datenschutz
Ergebnisse der FORBA-Studie zum betrieblichen Datenschutz
 
20110907 wissensarbeit heute
20110907 wissensarbeit heute20110907 wissensarbeit heute
20110907 wissensarbeit heute
 
Dessin
DessinDessin
Dessin
 
testslides.odp
testslides.odptestslides.odp
testslides.odp
 
Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...
Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...
Methodische Anforderungen an Inhalts- und Funktionskonzeption für Multiplattf...
 
Twitter für kleine(re) Hotels
Twitter für kleine(re) HotelsTwitter für kleine(re) Hotels
Twitter für kleine(re) Hotels
 
Deutschland 2008.
Deutschland 2008.Deutschland 2008.
Deutschland 2008.
 
Heidi Schroth - Vortragsmanuskript
Heidi Schroth - VortragsmanuskriptHeidi Schroth - Vortragsmanuskript
Heidi Schroth - Vortragsmanuskript
 
Dritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt ErwerbsstrukturDritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt Erwerbsstruktur
 
Stuttgart Salon 08 10 24
Stuttgart Salon 08 10 24Stuttgart Salon 08 10 24
Stuttgart Salon 08 10 24
 
Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0
Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0
Wunschmaschinen − Menschen und Museen im Web 2.0
 
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale AnalyseKapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
 

Ähnlich wie Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe

Per Anhalter durch das Web 2.0
Per Anhalter durch das Web 2.0Per Anhalter durch das Web 2.0
Per Anhalter durch das Web 2.0Andreas Mertens
 
Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07
Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07
Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07Matthias Rückel
 
Second Life: Einführung und Überblick 2004
Second Life: Einführung und Überblick 2004Second Life: Einführung und Überblick 2004
Second Life: Einführung und Überblick 2004Matthias Rückel
 
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneHalluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneAlexander Muehr
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DHanno Tietgens
 
Wie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändern
Wie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändernWie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändern
Wie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändernMartin Szugat
 
Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)
Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)
Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)Jakob .
 
FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000
FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000
FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000Daniel Diemers
 
Handlungsorientiertes Lernen in Second Life
Handlungsorientiertes Lernen in Second LifeHandlungsorientiertes Lernen in Second Life
Handlungsorientiertes Lernen in Second LifeMatthias Rückel
 
Bildung In Second Life
Bildung In Second LifeBildung In Second Life
Bildung In Second LifeMichael Lange
 
Digitale Infrastruktur und Kulturinstitutionen
Digitale Infrastruktur und KulturinstitutionenDigitale Infrastruktur und Kulturinstitutionen
Digitale Infrastruktur und KulturinstitutionenChristoph Deeg
 
UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008Andreas Schulte
 
Folien Bestandsaufnahme Bildung Second Life
Folien Bestandsaufnahme Bildung Second LifeFolien Bestandsaufnahme Bildung Second Life
Folien Bestandsaufnahme Bildung Second LifeMatthias Rückel
 

Ähnlich wie Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe (20)

Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
 
Lernen in Second Life
Lernen in Second LifeLernen in Second Life
Lernen in Second Life
 
Per Anhalter durch das Web 2.0
Per Anhalter durch das Web 2.0Per Anhalter durch das Web 2.0
Per Anhalter durch das Web 2.0
 
Vortrag stARTconference
Vortrag stARTconferenceVortrag stARTconference
Vortrag stARTconference
 
Vortrag stART09
Vortrag stART09Vortrag stART09
Vortrag stART09
 
Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07
Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07
Second Life In Der Betrieblichen Bildung Metaverse07
 
Second Life: Einführung und Überblick 2004
Second Life: Einführung und Überblick 2004Second Life: Einführung und Überblick 2004
Second Life: Einführung und Überblick 2004
 
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneHalluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
 
Learntec 2011
Learntec 2011Learntec 2011
Learntec 2011
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
 
Wie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändern
Wie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändernWie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändern
Wie virtuelle Welten das Geschäft im Web verändern
 
MARS Exploratory Media Lab -- Monika Fleischmann & Wolfgang Strauss
MARS Exploratory Media Lab -- Monika Fleischmann & Wolfgang StraussMARS Exploratory Media Lab -- Monika Fleischmann & Wolfgang Strauss
MARS Exploratory Media Lab -- Monika Fleischmann & Wolfgang Strauss
 
Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)
Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)
Zusammenfassung und Ausblick (Digitale Bibliotheken)
 
FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000
FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000
FWR-HSG Virtuelle Urbanität 09/2000
 
Handlungsorientiertes Lernen in Second Life
Handlungsorientiertes Lernen in Second LifeHandlungsorientiertes Lernen in Second Life
Handlungsorientiertes Lernen in Second Life
 
Bildung In Second Life
Bildung In Second LifeBildung In Second Life
Bildung In Second Life
 
Digitale Infrastruktur und Kulturinstitutionen
Digitale Infrastruktur und KulturinstitutionenDigitale Infrastruktur und Kulturinstitutionen
Digitale Infrastruktur und Kulturinstitutionen
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
 
UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008
 
Folien Bestandsaufnahme Bildung Second Life
Folien Bestandsaufnahme Bildung Second LifeFolien Bestandsaufnahme Bildung Second Life
Folien Bestandsaufnahme Bildung Second Life
 

Mehr von Andreas Mertens

Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen WeltenArbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen WeltenAndreas Mertens
 
The Next Generation Internet
The Next Generation InternetThe Next Generation Internet
The Next Generation InternetAndreas Mertens
 
Selbstvermarktung Im Web20 Slideshare
Selbstvermarktung Im Web20 SlideshareSelbstvermarktung Im Web20 Slideshare
Selbstvermarktung Im Web20 SlideshareAndreas Mertens
 
Kosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide Share
Kosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide ShareKosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide Share
Kosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide ShareAndreas Mertens
 
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2Andreas Mertens
 
Next Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceNext Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceAndreas Mertens
 

Mehr von Andreas Mertens (8)

Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen WeltenArbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
 
The Next Generation Internet
The Next Generation InternetThe Next Generation Internet
The Next Generation Internet
 
Web20 Lehrerkurs
Web20 LehrerkursWeb20 Lehrerkurs
Web20 Lehrerkurs
 
Selbstvermarktung Im Web20 Slideshare
Selbstvermarktung Im Web20 SlideshareSelbstvermarktung Im Web20 Slideshare
Selbstvermarktung Im Web20 Slideshare
 
Kosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide Share
Kosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide ShareKosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide Share
Kosten Senkung Virtuelle Welten Stripped Slide Share
 
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
 
Next Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open SourceNext Generation Internet Open Source
Next Generation Internet Open Source
 
Mertens Know Tech2008
Mertens Know Tech2008Mertens Know Tech2008
Mertens Know Tech2008
 

Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe