SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
Teacher´s INN soll eine Plattform für Lehrerinnen des Burgenlandes und anderer Bundesländer sein!  Onlinebeisl oder so... Ziele und Inhalte: Linktipps ,  Wissensaustausch , Statements zu  aktuellen Themen der Bildungsla ndschaft,  Erfahrungen ,  Berichte ,  Tipps  aus dem Schulalltag und Unterricht. Einfach alles was mit Schule und Unterricht zu tun hat! Eine  Vernetzungsgruppe  zwischen den Lehrerinnen. Natürlich sind auch andere Inhalte sehr willkommen: YouTube, music, pictures, news and more... Voraussetzung: Tätigkeit im Bildungsbereich Mitgliedschaft: Jedes Mitglied kann Kolleginnen hinzufügen Status: Geheim und geschlossen „ Wissen ist die einzige Ressource, die sich durch Gebrauch vermehrt!" (Probst, Raub & Romhardt, 1999)
 
Facebook und Web 2.0 als Chance zur Professionalisierung und Wissenserweiterung  nutzen.  Wissensaustausch und Vernetzung über Schul –und Landesgrenzen hinweg.  Statements und Diskussionen zu aktuellen Themen der Bildungslandschaft. Erfahrungsberichte und „Best Practice“ Beispiele zu verschiedensten Bereichen und Unterrichtsfächern. Projektberichte und Fotos aus den Schulen der Mitglieder. Tipps und Tricks aus dem Schulalltag zu vielen Themen (Schikurs, Sprachwochen,…) Kennenlernen neuer Tools und Social Bookmarking Pages (Mister Wong, Slideshare,…) Effektiveres Arbeiten, Kollaboration und Zeitersparnis für die Kolleginnen (Internetresearch). Basis für reale Zusammenarbeit (...vom Teacher‘s INN zum gemeinsamen Projekt!)
“ Communities of practice are groups of people who share a concern or a passion for something they do and learn how to do it better as they interact regularly.“ ( Wenger,  2006 ) 1. The domain  Kollaboration – Kooperation – Kollektive Kompetenz Gemeinsames Interesse  der Gruppe bildet der Ansatz des  lebenslangen Lernens  und das Ziel  Gelerntes  auch an andere  weiterzugeben . Die Vernetzung wird als wesentliches Element der  Weiterentwicklung  angesehen. Feedback aus der Gruppe:  „Diese Schnelligkeit im Austausch in der Aktualität, aber auch die besonderen Möglichkeiten der Informationsbereitstellung (Aufklärung, fachlicher Austausch, Ratschläge etc.) halte ich für einen großen Vorteil.“  „It has an identity defined by a shared domain of interest.  They value their collective competence and learn from each other.“  (Wenger, 2006) http://www.ewenger.com/
2. The community Pädagoginnen aus  unterschiedlichen  Schultypen , welche  freiwillig  im INN miteinander „ arbeiten “ und sich  austauschen , Informationen und  Wissen weitergeben . Feedback aus der Gruppe:  „Der Austausch mit anderen Kolleginnen über Exkursionen, Tipps und Tricks, welcher Art auch immer, absolut wichtig. Gratuliere nochmals zur Idee und weiter so.“ „Members engage in joint activities and discussions, help each other, and share information.“   (Wenger, 2006) 3. The practice  Wissen weitergeben, „ Best Practice “ teilen, Postings, Kommentare und  Vernetzung  mit anderen Kolleginnen im Teacher’s INN praktizieren. Feedback aus der Gruppe:  „Erinnert mit auf der einen Seite an ein Pausencafe - für den Tratsch für Zwischendurch - auf der anderen Seite mit professionellen Tipps - informeller Austausch!“   „They develop a shared repertoire of resources: experiences, stories, tools, ways of addressing recurring problems—in short a shared practice.“ (Wenger, 2006)
Lesezeichen und Links werden von Mitgliedern zusammengetragen – jeder profitiert – „kollektive themenspezifische Strukturierung von Content durch eine sozial akzeptierte Community“ (Jütte, Walber, S.96 2010) „ Interaktive Professionalisierung in Digitalen Sozialräumen“
 
 
"Danke für den Eintritt in eine neue weitere Welt!!!" "Diese Schnelligkeit im Austausch in der Aktualität, aber auch die besonderen Möglichkeiten der Informationsbereitstellung (Aufklärung, fachlicher Austausch, Ratschläge etc.) halte ich für einen großen Vorteil."  "Mir gefällt deine Moderation (Antwort zu den Beiträgen - Inputs - Anregungen die Gruppe am Laufen zu halten.“ "Erinnert mit auf der einen Seite an ein Pausencafe - für den Tratsch für Zwischendurch - auf der anderen Seite mit professionellen Tipps - informeller Austausch!“ "Ich finde es eine tolle Idee. mir persönlich hat es  schon sehr viel gebracht, da ich über die neuesten Tagungen informiert werde, noch ehe sie ausgeschrieben werden;-)cool!"  "Der Austausch mit anderen Kolleginnen über Exkursionen, Tipps und Tricks, welcher Art auch immer, absolut wichtig. Gratuliere nochmals zur Idee und weiter so.“ "Gratuliere zu dieser Plattform!“ "Gute Idee, einmal Positives aus der Schule vor den Vorhang zu holen!"
 
 

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
Eva-Christina Edinger
 
humanitynetwork 2006-2009
humanitynetwork 2006-2009humanitynetwork 2006-2009
humanitynetwork 2006-2009
guesta6a6fd
 
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurtUni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurt
davidroethler
 
Webbasierte Partizipation in Museen
Webbasierte Partizipation in MuseenWebbasierte Partizipation in Museen
Webbasierte Partizipation in Museen
Bianca Bocatius
 
Wikis in der Hochschullehre - Einführung
Wikis in der Hochschullehre - EinführungWikis in der Hochschullehre - Einführung
Wikis in der Hochschullehre - Einführung
Frederic Matthe
 

Was ist angesagt? (6)

Präsentation ws 3 kopie
Präsentation ws 3   kopiePräsentation ws 3   kopie
Präsentation ws 3 kopie
 
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
 
humanitynetwork 2006-2009
humanitynetwork 2006-2009humanitynetwork 2006-2009
humanitynetwork 2006-2009
 
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurtUni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2013_klagenfurt
 
Webbasierte Partizipation in Museen
Webbasierte Partizipation in MuseenWebbasierte Partizipation in Museen
Webbasierte Partizipation in Museen
 
Wikis in der Hochschullehre - Einführung
Wikis in der Hochschullehre - EinführungWikis in der Hochschullehre - Einführung
Wikis in der Hochschullehre - Einführung
 

Andere mochten auch

Presentación wiki's
Presentación wiki'sPresentación wiki's
Presentación wiki's
Monita Mogrovejo
 
Guía formativa de lenguaje cuarto
Guía formativa de lenguaje cuartoGuía formativa de lenguaje cuarto
Guía formativa de lenguaje cuarto
Blanca Alfred
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
proffross
 
Présentationlirelaville
PrésentationlirelavillePrésentationlirelaville
Présentationlirelaville
mysteryman62
 
Amor desapegado - SAWABONA
Amor desapegado - SAWABONAAmor desapegado - SAWABONA
Amor desapegado - SAWABONA
Envite
 
Borrador reglamento mipymes 1 código de la producción
Borrador reglamento mipymes 1 código de la producciónBorrador reglamento mipymes 1 código de la producción
Borrador reglamento mipymes 1 código de la producción
Ministerio de Coordinación de la Producción, Empleo y Competitividad
 
Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1
Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1
Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1
Luis Tk
 
Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg
Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in PressburgDie Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg
Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
Revue tendances-digitales-aout 2013
Revue tendances-digitales-aout 2013Revue tendances-digitales-aout 2013
Revue tendances-digitales-aout 2013
Insurance Global Operations
 
Modulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketing
Modulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketingModulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketing
Modulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketing
Ana Orozco
 
Multiculturalismo
MulticulturalismoMulticulturalismo
Multiculturalismo
Eduardo Luzuriaga
 
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums PassauGenealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
El puma de astilleros
El puma  de astillerosEl puma  de astilleros
El puma de astilleros
manueloyarzun
 
Trabajo5
Trabajo5Trabajo5
Trabajo5
Byron Ajquiy
 
Produanálisis 2
Produanálisis 2Produanálisis 2
Mari carmen
Mari carmenMari carmen
Informe convivencia escolar
Informe convivencia escolarInforme convivencia escolar
Informe convivencia escolar
manueloyarzun
 
Cuento 18
Cuento 18Cuento 18
Cuento 18
manueloyarzun
 
Tools and pages
Tools and pagesTools and pages
Tools and pages
Oliver Mittl
 

Andere mochten auch (20)

Presentación wiki's
Presentación wiki'sPresentación wiki's
Presentación wiki's
 
Guía formativa de lenguaje cuarto
Guía formativa de lenguaje cuartoGuía formativa de lenguaje cuarto
Guía formativa de lenguaje cuarto
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Présentationlirelaville
PrésentationlirelavillePrésentationlirelaville
Présentationlirelaville
 
Amor desapegado - SAWABONA
Amor desapegado - SAWABONAAmor desapegado - SAWABONA
Amor desapegado - SAWABONA
 
Imagens sem palavras
Imagens sem palavrasImagens sem palavras
Imagens sem palavras
 
Borrador reglamento mipymes 1 código de la producción
Borrador reglamento mipymes 1 código de la producciónBorrador reglamento mipymes 1 código de la producción
Borrador reglamento mipymes 1 código de la producción
 
Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1
Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1
Atmosfera cinco factores que garantizan tu exito 1
 
Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg
Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in PressburgDie Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg
Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg
 
Revue tendances-digitales-aout 2013
Revue tendances-digitales-aout 2013Revue tendances-digitales-aout 2013
Revue tendances-digitales-aout 2013
 
Modulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketing
Modulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketingModulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketing
Modulo planeacion y_prospectiva_estrategica_de_marketing
 
Multiculturalismo
MulticulturalismoMulticulturalismo
Multiculturalismo
 
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums PassauGenealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
 
El puma de astilleros
El puma  de astillerosEl puma  de astilleros
El puma de astilleros
 
Trabajo5
Trabajo5Trabajo5
Trabajo5
 
Produanálisis 2
Produanálisis 2Produanálisis 2
Produanálisis 2
 
Mari carmen
Mari carmenMari carmen
Mari carmen
 
Informe convivencia escolar
Informe convivencia escolarInforme convivencia escolar
Informe convivencia escolar
 
Cuento 18
Cuento 18Cuento 18
Cuento 18
 
Tools and pages
Tools and pagesTools and pages
Tools and pages
 

Ähnlich wie Teacher's INN

CoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_Kumar
CoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_KumarCoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_Kumar
CoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_Kumar
Swapna Kumar
 
Informelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social WebInformelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social Web
e-teaching.org
 
Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013
Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013
Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013
thomas staehelin
 
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Mandy Rohs
 
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moisesKollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Momonika
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Kerstin Mayrberger
 
Environment Learning 2006
Environment Learning  2006Environment Learning  2006
Environment Learning 2006
Heiner Benking
 
Mahoodle Webinar
Mahoodle WebinarMahoodle Webinar
Mahoodle Webinar
Sigi Jakob-Kuehn
 
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der BildungDie „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Anne-Christin Tannhäuser
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Andrea Lißner
 
Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4
Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4
Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4
Carlos G. Casares
 
Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2
AKS2012AG3
 
Online-Lernen
Online-LernenOnline-Lernen
Online-Lernen
Jutta Pauschenwein
 
ORT_elearning2null_input_auwaerter
ORT_elearning2null_input_auwaerterORT_elearning2null_input_auwaerter
ORT_elearning2null_input_auwaerter
Andreas Auwärter
 
Internet und Fremdsprache
Internet und FremdspracheInternet und Fremdsprache
Internet und Fremdsprache
Carlos G. Casares
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Katja Bett
 
Freie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem Internet
Freie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem InternetFreie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem Internet
Freie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem Internet
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 

Ähnlich wie Teacher's INN (20)

CoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_Kumar
CoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_KumarCoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_Kumar
CoP_und_Lernraeume_GMW2014_Arnold_Kumar
 
Protokoll Werkstatt-Treffen April 2013
Protokoll Werkstatt-Treffen April 2013Protokoll Werkstatt-Treffen April 2013
Protokoll Werkstatt-Treffen April 2013
 
Protokoll werkstatt treffen april 2013
Protokoll werkstatt treffen april 2013Protokoll werkstatt treffen april 2013
Protokoll werkstatt treffen april 2013
 
Informelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social WebInformelles Lernen im Social Web
Informelles Lernen im Social Web
 
Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013
Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013
Austausch macht Schule Programm Übersicht 2013
 
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
Auf dem Weg zur digitalen Universität - Community Building 2.0
 
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moisesKollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
 
Environment Learning 2006
Environment Learning  2006Environment Learning  2006
Environment Learning 2006
 
Mahoodle Webinar
Mahoodle WebinarMahoodle Webinar
Mahoodle Webinar
 
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der BildungDie „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
 
Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4
Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4
Einsatz+Moderner+Medien+Gegliedert4
 
Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2
 
Online-Lernen
Online-LernenOnline-Lernen
Online-Lernen
 
ORT_elearning2null_input_auwaerter
ORT_elearning2null_input_auwaerterORT_elearning2null_input_auwaerter
ORT_elearning2null_input_auwaerter
 
Web 2.0 & Bildung
Web 2.0 & BildungWeb 2.0 & Bildung
Web 2.0 & Bildung
 
Internet und Fremdsprache
Internet und FremdspracheInternet und Fremdsprache
Internet und Fremdsprache
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
 
Freie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem Internet
Freie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem InternetFreie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem Internet
Freie Online-Angebote für Selbstlernende - Lebenslanges Lernen mit dem Internet
 

Mehr von Oliver Mittl

Schulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE Online
Schulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE OnlineSchulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE Online
Schulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE Online
Oliver Mittl
 
Digi Entwicklungsplan
Digi EntwicklungsplanDigi Entwicklungsplan
Digi Entwicklungsplan
Oliver Mittl
 
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in WissensgemeinschaftenVisionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Oliver Mittl
 
Kollaborative Wissenskonstruktion
Kollaborative WissenskonstruktionKollaborative Wissenskonstruktion
Kollaborative Wissenskonstruktion
Oliver Mittl
 
Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...
Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...
Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...
Oliver Mittl
 
Müll e kreativ_mittl
Müll e kreativ_mittlMüll e kreativ_mittl
Müll e kreativ_mittl
Oliver Mittl
 
Defensio mittl oliver_latestversion
Defensio mittl oliver_latestversionDefensio mittl oliver_latestversion
Defensio mittl oliver_latestversion
Oliver Mittl
 
Interviewleitfaden da mittl_oliver
Interviewleitfaden da mittl_oliverInterviewleitfaden da mittl_oliver
Interviewleitfaden da mittl_oliver
Oliver Mittl
 
02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl
02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl
02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl
Oliver Mittl
 
Grundbegriffe und kompetenzbeschreibung
Grundbegriffe und kompetenzbeschreibungGrundbegriffe und kompetenzbeschreibung
Grundbegriffe und kompetenzbeschreibung
Oliver Mittl
 
Safe kids (2)
Safe kids (2)Safe kids (2)
Safe kids (2)
Oliver Mittl
 
Safe kids – connected to web 2
Safe kids – connected to web 2Safe kids – connected to web 2
Safe kids – connected to web 2
Oliver Mittl
 
E portfolio mittloliver
E portfolio mittloliverE portfolio mittloliver
E portfolio mittloliver
Oliver Mittl
 
Linklist 2 teacher´s INN
Linklist 2 teacher´s INNLinklist 2 teacher´s INN
Linklist 2 teacher´s INN
Oliver Mittl
 
LINKLIST Teacher's INN
LINKLIST Teacher's INNLINKLIST Teacher's INN
LINKLIST Teacher's INN
Oliver Mittl
 
Just me
Just meJust me
Just me
Oliver Mittl
 
mittl
mittlmittl

Mehr von Oliver Mittl (18)

Schulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE Online
Schulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE OnlineSchulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE Online
Schulzeitung NMS Güssing - TREFFPUNKT SCHULE Online
 
Digi Entwicklungsplan
Digi EntwicklungsplanDigi Entwicklungsplan
Digi Entwicklungsplan
 
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in WissensgemeinschaftenVisionen und Werte in Wissensgemeinschaften
Visionen und Werte in Wissensgemeinschaften
 
Kollaborative Wissenskonstruktion
Kollaborative WissenskonstruktionKollaborative Wissenskonstruktion
Kollaborative Wissenskonstruktion
 
Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...
Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...
Blended Learning als Chance der Wissensver-mittlung und Verbesserung kollabor...
 
Müll e kreativ_mittl
Müll e kreativ_mittlMüll e kreativ_mittl
Müll e kreativ_mittl
 
Defensio mittl oliver_latestversion
Defensio mittl oliver_latestversionDefensio mittl oliver_latestversion
Defensio mittl oliver_latestversion
 
Interviewleitfaden da mittl_oliver
Interviewleitfaden da mittl_oliverInterviewleitfaden da mittl_oliver
Interviewleitfaden da mittl_oliver
 
Fragebogen
Fragebogen Fragebogen
Fragebogen
 
02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl
02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl
02a baier ecker_krasny_macheiner_mittl
 
Grundbegriffe und kompetenzbeschreibung
Grundbegriffe und kompetenzbeschreibungGrundbegriffe und kompetenzbeschreibung
Grundbegriffe und kompetenzbeschreibung
 
Safe kids (2)
Safe kids (2)Safe kids (2)
Safe kids (2)
 
Safe kids – connected to web 2
Safe kids – connected to web 2Safe kids – connected to web 2
Safe kids – connected to web 2
 
E portfolio mittloliver
E portfolio mittloliverE portfolio mittloliver
E portfolio mittloliver
 
Linklist 2 teacher´s INN
Linklist 2 teacher´s INNLinklist 2 teacher´s INN
Linklist 2 teacher´s INN
 
LINKLIST Teacher's INN
LINKLIST Teacher's INNLINKLIST Teacher's INN
LINKLIST Teacher's INN
 
Just me
Just meJust me
Just me
 
mittl
mittlmittl
mittl
 

Teacher's INN

  • 1.  
  • 2. Teacher´s INN soll eine Plattform für Lehrerinnen des Burgenlandes und anderer Bundesländer sein!  Onlinebeisl oder so... Ziele und Inhalte: Linktipps , Wissensaustausch , Statements zu aktuellen Themen der Bildungsla ndschaft, Erfahrungen , Berichte , Tipps aus dem Schulalltag und Unterricht. Einfach alles was mit Schule und Unterricht zu tun hat! Eine Vernetzungsgruppe zwischen den Lehrerinnen. Natürlich sind auch andere Inhalte sehr willkommen: YouTube, music, pictures, news and more... Voraussetzung: Tätigkeit im Bildungsbereich Mitgliedschaft: Jedes Mitglied kann Kolleginnen hinzufügen Status: Geheim und geschlossen „ Wissen ist die einzige Ressource, die sich durch Gebrauch vermehrt!" (Probst, Raub & Romhardt, 1999)
  • 3.  
  • 4. Facebook und Web 2.0 als Chance zur Professionalisierung und Wissenserweiterung nutzen. Wissensaustausch und Vernetzung über Schul –und Landesgrenzen hinweg. Statements und Diskussionen zu aktuellen Themen der Bildungslandschaft. Erfahrungsberichte und „Best Practice“ Beispiele zu verschiedensten Bereichen und Unterrichtsfächern. Projektberichte und Fotos aus den Schulen der Mitglieder. Tipps und Tricks aus dem Schulalltag zu vielen Themen (Schikurs, Sprachwochen,…) Kennenlernen neuer Tools und Social Bookmarking Pages (Mister Wong, Slideshare,…) Effektiveres Arbeiten, Kollaboration und Zeitersparnis für die Kolleginnen (Internetresearch). Basis für reale Zusammenarbeit (...vom Teacher‘s INN zum gemeinsamen Projekt!)
  • 5. “ Communities of practice are groups of people who share a concern or a passion for something they do and learn how to do it better as they interact regularly.“ ( Wenger, 2006 ) 1. The domain Kollaboration – Kooperation – Kollektive Kompetenz Gemeinsames Interesse der Gruppe bildet der Ansatz des lebenslangen Lernens und das Ziel Gelerntes auch an andere weiterzugeben . Die Vernetzung wird als wesentliches Element der Weiterentwicklung angesehen. Feedback aus der Gruppe: „Diese Schnelligkeit im Austausch in der Aktualität, aber auch die besonderen Möglichkeiten der Informationsbereitstellung (Aufklärung, fachlicher Austausch, Ratschläge etc.) halte ich für einen großen Vorteil.“ „It has an identity defined by a shared domain of interest. They value their collective competence and learn from each other.“ (Wenger, 2006) http://www.ewenger.com/
  • 6. 2. The community Pädagoginnen aus unterschiedlichen Schultypen , welche freiwillig im INN miteinander „ arbeiten “ und sich austauschen , Informationen und Wissen weitergeben . Feedback aus der Gruppe: „Der Austausch mit anderen Kolleginnen über Exkursionen, Tipps und Tricks, welcher Art auch immer, absolut wichtig. Gratuliere nochmals zur Idee und weiter so.“ „Members engage in joint activities and discussions, help each other, and share information.“  (Wenger, 2006) 3. The practice Wissen weitergeben, „ Best Practice “ teilen, Postings, Kommentare und Vernetzung mit anderen Kolleginnen im Teacher’s INN praktizieren. Feedback aus der Gruppe: „Erinnert mit auf der einen Seite an ein Pausencafe - für den Tratsch für Zwischendurch - auf der anderen Seite mit professionellen Tipps - informeller Austausch!“   „They develop a shared repertoire of resources: experiences, stories, tools, ways of addressing recurring problems—in short a shared practice.“ (Wenger, 2006)
  • 7. Lesezeichen und Links werden von Mitgliedern zusammengetragen – jeder profitiert – „kollektive themenspezifische Strukturierung von Content durch eine sozial akzeptierte Community“ (Jütte, Walber, S.96 2010) „ Interaktive Professionalisierung in Digitalen Sozialräumen“
  • 8.  
  • 9.  
  • 10. "Danke für den Eintritt in eine neue weitere Welt!!!" "Diese Schnelligkeit im Austausch in der Aktualität, aber auch die besonderen Möglichkeiten der Informationsbereitstellung (Aufklärung, fachlicher Austausch, Ratschläge etc.) halte ich für einen großen Vorteil." "Mir gefällt deine Moderation (Antwort zu den Beiträgen - Inputs - Anregungen die Gruppe am Laufen zu halten.“ "Erinnert mit auf der einen Seite an ein Pausencafe - für den Tratsch für Zwischendurch - auf der anderen Seite mit professionellen Tipps - informeller Austausch!“ "Ich finde es eine tolle Idee. mir persönlich hat es schon sehr viel gebracht, da ich über die neuesten Tagungen informiert werde, noch ehe sie ausgeschrieben werden;-)cool!" "Der Austausch mit anderen Kolleginnen über Exkursionen, Tipps und Tricks, welcher Art auch immer, absolut wichtig. Gratuliere nochmals zur Idee und weiter so.“ "Gratuliere zu dieser Plattform!“ "Gute Idee, einmal Positives aus der Schule vor den Vorhang zu holen!"
  • 11.  
  • 12.