Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Online Round Table
    "Aktive und motivierte
       WikiBlog-Caster
              in
Learning Communities - Illusion
  od...
Zu meiner Person
• Andreas Auwärter
                             – Blog:
  – Student an der Uni
                          ...
Was ist Podcasting?
Podcasting und
Kommunikation I
Podcasting und
Kommunikation II
Podcasting und
Kommunikation III
Podcasting und
Kommunikation IV
Podcasting und
Kommunikation V
Standortbestimmung
•   Verständnis von einem Podcast
•   Multiple Ansätze
•   Multiple Prinzipien
•   -> verschiedene Mögl...
Szenarien: Podcasting
                   in der Lehre
• Einführung
  – Perspektive 1: Podcasts als
    Informationsmedium ...
Szenarien: Podcasting
             in der Lehre - Umsetzungen
• Podcasts in der Lehre: Konservierung
  von Lehrveranstaltu...
Szenarien: Podcasting
                   in der Lehre II
– Weiterführende und vertiefende Informationen
   •   Interviews ...
Szenarien: Podcasting
               in der Lehre III
– Implementation von Hörerrückmeldungen
  • Aus dem Kontext der Lehr...
„Bildung im Dialog“
• Was ist das Herausstellungsmerkmal von
  "Bildung im Dialog"
  – Mischform zwischen institutionalem ...
Unsere gelernten
                       Lektionen
• Probleme:
  – Workload aufgrund ehrenamtlicher
    Mitwirkung in einem...
Unsere gelernten
                       Lektionen
• Probleme (Fortsetzung):
  – Kontent
  – Verzahnungspotential
Unsere gelernten
                          Lektionen
• Erfahrungen und Glücksmomente
  – aus dem Blick der Organisation
  ...
Unsere gelernten
                           Lektionen
  – Vielfalt und Fantasie kommen an.
  – "Nobody is Perfect"
• Grenz...
Herausforderungen
                      • Herausforderungen
• Eigenschaften
  von Podcasts          – Geduld und langer At...
Herausforderungen II
• Herausforderungen
  – Geduld und langer Atem, denn noch keine Community ist
    von Heute auf morge...
Ausblick und Diskussion
• Intentionen und Ableitungen für die
  Ausgestaltung
  – Dimensionsraum Offen - Geschlossen
  – D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ORT_elearning2null_input_auwaerter

764 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

ORT_elearning2null_input_auwaerter

  1. 1. Online Round Table "Aktive und motivierte WikiBlog-Caster in Learning Communities - Illusion oder absehbare Realität?"
  2. 2. Zu meiner Person • Andreas Auwärter – Blog: – Student an der Uni Podcasting for Learning Koblenz - Landau (Seit 2005) – Seit 2005 – Podcast: ZMS05 Forschungsinteresse im Kontext von Social – Podcast: IUNECAST Software mit – Podcast: „Bildung im besonderem Dialog“ zusammen mit Schwerpunkt auf der AG-Podcasting an Podcasting der Uni Koblenz
  3. 3. Was ist Podcasting?
  4. 4. Podcasting und Kommunikation I
  5. 5. Podcasting und Kommunikation II
  6. 6. Podcasting und Kommunikation III
  7. 7. Podcasting und Kommunikation IV
  8. 8. Podcasting und Kommunikation V
  9. 9. Standortbestimmung • Verständnis von einem Podcast • Multiple Ansätze • Multiple Prinzipien • -> verschiedene Möglichkeiten
  10. 10. Szenarien: Podcasting in der Lehre • Einführung – Perspektive 1: Podcasts als Informationsmedium universitärer Lehre – Perspektive 2: Podcasts als Gestaltungsmedium – Perspektive 3:Podcasts als Interaktionsmedium – Perspektive 4:Podcasts als ergänzendes / bereicherndes Medium
  11. 11. Szenarien: Podcasting in der Lehre - Umsetzungen • Podcasts in der Lehre: Konservierung von Lehrveranstaltungen • Podcasts in der Lehre: Plattform von Studierenden für Studierende • Podcasts als Bereicherung – Open Content – Nicht ausschließlich Veranstaltungen
  12. 12. Szenarien: Podcasting in der Lehre II – Weiterführende und vertiefende Informationen • Interviews mit Experten • Interviews mit Praktikern • Reflexionen • Metainformationen • Teilnehmerfeedback • Thematische Vertiefungen / Vertonungen • andere thematische Fokussierungen – Beiträge von Studierenden • Beispiel Verzahnung von der Lehrveranstaltung "Orte des Lernens" mit "Bildung im Dialog"
  13. 13. Szenarien: Podcasting in der Lehre III – Implementation von Hörerrückmeldungen • Aus dem Kontext der Lehrveranstaltung • Aus dem Kontext externer Hörer, die sich thematisch interessieren
  14. 14. „Bildung im Dialog“ • Was ist das Herausstellungsmerkmal von "Bildung im Dialog" – Mischform zwischen institutionalem und inzidentem Lehren und Lernen – thematische und konzeptionelle Offenheit – mögliche Schnittstellen zur herkömmlichen Lehre - die Idee der PSA – konzeptionell verankerte Zielgruppenvielfalt / Offenheit
  15. 15. Unsere gelernten Lektionen • Probleme: – Workload aufgrund ehrenamtlicher Mitwirkung in einem "No Budget" - Projekt – beschränkte Mitwirkung – eingeschränktes Zeitbudget – Fluktuation – Akzeptanz und Verbreitung
  16. 16. Unsere gelernten Lektionen • Probleme (Fortsetzung): – Kontent – Verzahnungspotential
  17. 17. Unsere gelernten Lektionen • Erfahrungen und Glücksmomente – aus dem Blick der Organisation – aus der Perspektive der Betreiber – viel indirekte Anerkennung und Partizipation von "außen" • Kleinigkeiten, die beachtet sein wollen – direkte Ansprache der Hörerinnen und Hörer – mediengerechte Gestaltung – „... eine Community will auch gepflegt sein.“
  18. 18. Unsere gelernten Lektionen – Vielfalt und Fantasie kommen an. – "Nobody is Perfect" • Grenzgänge - Über den Umgang mit Ergebnissen Studierender – Der Ton macht die Musik, oder warum man Anforderungen klar definieren muss. – Der Rechtsraum – alles Einstellungssache, oder die Kunst mit den Ergebnissen zu leben – TechTalkMechtel
  19. 19. Herausforderungen • Herausforderungen • Eigenschaften von Podcasts – Geduld und langer Atem, denn noch keine Community ist von Heute auf als Medium morgen entstanden – Sequentialität – Kontinuität und Kontent - die – Emmergenz Ständige Suche nach neuen Inhalten – Kreatives Ausdrücken und – 2 * Ease Umformen von selbst erworbenem • Ease 2 – Teilen von Wissen: produce • z.B. fundiert • Ease 2 use wissenschaftsbezogenes / – Kontinuität Erfahrungswissen • Mediengerechtes Gestalten: – Die eigenarten dieses emmergenten Mediums zum Beispiel mit deutlichem Communitybezug ernst nehmen
  20. 20. Herausforderungen II • Herausforderungen – Geduld und langer Atem, denn noch keine Community ist von Heute auf morgen entstanden – Kontinuität und Kontent - die Ständige Suche nach neuen Inhalten – Kreatives Ausdrücken und Umformen von selbst erworbenem – Teilen von Wissen: • z.B. fundiert wissenschaftsbezogenes / Erfahrungswissen • Mediengerechtes Gestalten: – Die Eigenarten dieses emmergenten Mediums zum Beispiel mit deutlichem Communitybezug ernst nehmen – Zeitmanagement
  21. 21. Ausblick und Diskussion • Intentionen und Ableitungen für die Ausgestaltung – Dimensionsraum Offen - Geschlossen – Dimensionsraum Granularität – Dimensionsraum Nano - Ebene • Die Kunst des langen Atems. – Studierende sind ein scheues Wild. – Vom langen Weg einer Community • Fragen, Antworten oder Impulse, was denken Sie würde einem Educast als Medium gerecht?

×