SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Vom Bioinformatiker zum Unternehmer -
Oder: was Biochemie mit Facebook zu tun hat
  SnipClip GmbH     Tel. +49 (0)89 45 20 506-11           Follower / Fan werden:
  Klenzestraße 38    Email info@snipclip.com           www.twitter.com/snipclip
  80469 München       Web www.snipclip.com        www.facebook.com/snipclipcom
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Agenda
  Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining


  Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche


  Vom Social Media Marketing zum Social Commerce


  Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence


  Von der User Navigation zur User Personalization



                                                           2
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

 Mein Werdegang

                                              2001-
                           1996-              2008
                           2008




                                       2006




                                              2006-
2008-                                         2008
…


                                                      3
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

SnipClip 1.0: Social Collecting Game




                                       4
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

   SnipClip 2.0: Social Media Marketing




                                                                                                   5
Mehr Informationen unter http://facebook-studio.com/site/agencies/531#/gallery/submission/19039.
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

SnipClip 3.0: Social Business Intelligence




                                             6
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Agenda
  Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining


  Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche


  Vom Social Media Marketing zum Social Commerce


  Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence


  Von der User Navigation zur User Personalization



                                                           7
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

    Facebook: die neue Startseite im Web




                                                           8
Quellen: http://checkfacebook.com, http://allfacebook.de
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

 Facebook-Startseite: Personalisierung



Nachrichten                                  Ticker
  Seiten
   Apps
 Gruppen
  Listen



                                             Ads




                                  Newsfeed            9
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Newsfeed: Aggregator und sozialer Filter




                  Freund         Like   Zulassen




       Personen            10   Pages              Apps   10
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

EdgeRank-Algorithmus




                                      11
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

   Timeline: Teile dein Leben!




                                                 12
Quelle: http://www.facebook.com/about/timeline
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Apps & Websites in der Timeline




                                      13
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Open Graph: Semantisches Netzwerk




                                      14
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Graph Search: Semantische Suche




                                      15
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Agenda
  Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining


  Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche


  Vom Social Media Marketing zum Social Commerce


  Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence


  Von der User Navigation zur User Personalization



                                                           16
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Damals




                                      17
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Währenddessen




                                      18
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Die Konsequenz




                                      19
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Heute




                                      20
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Währenddessen




                                      21
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

  „The web is being rebuilt around people.“




Quelle: http://www.slideshare.net/padday/how-your-customers-social-circles-influence-what-
                                                                                        22
they-buy-what-they-do-and-where-they-go
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

  Kontextnetzwerke statt Zielgruppen




Quelle: http://www.slideshare.net/padday/how-your-customers-social-circles-influence-what-
                                                                                        23
they-buy-what-they-do-and-where-they-go
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Business must be rebuilt around people.




                                          24
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Agenda
  Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining


  Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche


  Vom Social Media Marketing zum Social Commerce


  Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence


  Von der User Navigation zur User Personalization



                                                           25
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

  Piratentaktik

                                               Acquisition
                     AARRR!!!
                                                            Users                       Referral
                                                Users         A
                                                  B
                                                        Users
                                                          C



       Retention                               Activation
                                                            Users
                                                  Users       A
                                                    B
                                                          Users
                                                            C




                                                Revenue
Quelle: http://www.slideshare.net/dmc500hats/startup-metrics-for-pirates-long-version              26
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Referral: k-Factor


                           User

                                                k-Factor > 1
                                                 Virales Wachstum


        Acceptance                    Invites



 k-Factor = Number of Invites x Acceptance Rate
                                                                     27
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Optimierung von Einladungen

    Verhältnis der Einladungen:       Empfänger:   Empfänger:
                                                                Total
    Verschickt / Angenommen            weiblich     männlich
    Facebook Page #1                   32,05%       25,98%      30,35%
      Sender: weiblich                 30,56%       27,04%      29,56%
      Sender: männlich                 41,74%       16,83%      35,94%
    Facebook Page #2                   25,90%       23,88%      25,30%
      Sender: weiblich                 24,50%       23,74%      24,27%
      Sender: männlich                 30,33%       24,42%      28,72%

    Total                              27,66%       24,45%      26,73%




                                                                         28
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Identifikation von Multiplikatoren




                                      29
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Empfehlung von Freunden




                                      30
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Die McDonalds-Kurve




                                      31
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Optimierung von Facebook Ads


                                      Segmentierung nach Gewinnspiel-
 Segmentierung nach Land:             preis (Landingpage):




                                                                        32
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Facebook Ads: Nutzersegmentierung
Landing Page für Gewinnspiel A:




Landing Page für Gewinnspiel B:




                                      33
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Agenda
  Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining


  Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche


  Vom Social Media Marketing zum Social Commerce


  Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence


  Von der User Navigation zur User Personalization



                                                           34
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Personalisierung steigert Konversion.


    Von der User Navigation …         … zur User Personalization.




                                                                    35
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Social ist Schlüssel zur Personalisierung




                                            36
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Facebook Instant Personalization




                                      37
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Das Wichtigste zum Schluss: das Team




                                       38
VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER

Join the Team!
  PHP EntwicklerIn
  Business Intelligence EntwickerIn
  Frontend EntwicklerIn


 .. als Praktikant, Werkstudent, Vollzeit-
 Festangestellter oder FreiberuflerIn.




                   Ihr persönlicher Ansprechpartner:

                   Martin Szugat
                   +49 (0)89 45 20 506-11
                   martin.szugat@snipclip.com
                   http://www.facebook.com/martin.szugat
                                                           39

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)
Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)
Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)
Stefan ROOCK
 
Agile leadership practices for PIONEERS
 Agile leadership practices for PIONEERS Agile leadership practices for PIONEERS
Agile leadership practices for PIONEERS
Stefan Haas
 
Scrum und Lean Startup
Scrum und Lean StartupScrum und Lean Startup
Scrum und Lean Startup
Stefan ROOCK
 
Warum die it nicht um new work herumkommt
Warum die it nicht um new work herumkommtWarum die it nicht um new work herumkommt
Warum die it nicht um new work herumkommt
Johann-Peter Hartmann
 
Model storming
Model stormingModel storming
Model storming
Alberto Brandolini
 
Culture mapping: Space and place
Culture mapping: Space and placeCulture mapping: Space and place
Culture mapping: Space and place
Dave Gray
 
Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...
Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...
Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...
Stefan ROOCK
 
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in HamburgShades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Stefan ROOCK
 
Bullshit Asymmetry Principle lightning talk
Bullshit Asymmetry Principle lightning talkBullshit Asymmetry Principle lightning talk
Bullshit Asymmetry Principle lightning talk
Alberto Brandolini
 
19 challenging thoughts about leadership 2nd edition
19 challenging thoughts about leadership   2nd edition19 challenging thoughts about leadership   2nd edition
19 challenging thoughts about leadership 2nd edition
TFLI
 
Blueprint for a Tribal Business
Blueprint for a Tribal BusinessBlueprint for a Tribal Business
Blueprint for a Tribal Business
Jurgen Appelo
 

Andere mochten auch (11)

Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)
Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)
Agile Scaling Cycle (Lightning talk at Agile Leadership Day 2014, Zurich)
 
Agile leadership practices for PIONEERS
 Agile leadership practices for PIONEERS Agile leadership practices for PIONEERS
Agile leadership practices for PIONEERS
 
Scrum und Lean Startup
Scrum und Lean StartupScrum und Lean Startup
Scrum und Lean Startup
 
Warum die it nicht um new work herumkommt
Warum die it nicht um new work herumkommtWarum die it nicht um new work herumkommt
Warum die it nicht um new work herumkommt
 
Model storming
Model stormingModel storming
Model storming
 
Culture mapping: Space and place
Culture mapping: Space and placeCulture mapping: Space and place
Culture mapping: Space and place
 
Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...
Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...
Agil skalieren - Prinzipien statt Blaupause (SEACON 2014) von Stefan Roock un...
 
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in HamburgShades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
Shades of Scrum (Urs Reupke, Stefan Roock), SEACON 2015 in Hamburg
 
Bullshit Asymmetry Principle lightning talk
Bullshit Asymmetry Principle lightning talkBullshit Asymmetry Principle lightning talk
Bullshit Asymmetry Principle lightning talk
 
19 challenging thoughts about leadership 2nd edition
19 challenging thoughts about leadership   2nd edition19 challenging thoughts about leadership   2nd edition
19 challenging thoughts about leadership 2nd edition
 
Blueprint for a Tribal Business
Blueprint for a Tribal BusinessBlueprint for a Tribal Business
Blueprint for a Tribal Business
 

Ähnlich wie SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013

IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...
IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...
IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...GCB German Convention Bureau e.V.
 
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
ethority
 
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer MedienReputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media & Journalismus Power Input @ TTW Montreux
Social Media & Journalismus Power Input @ TTW MontreuxSocial Media & Journalismus Power Input @ TTW Montreux
Social Media & Journalismus Power Input @ TTW Montreux
Florian Wieser
 
Customer Feedback Community Online Marktforschung Goes Social Media
Customer Feedback Community  Online Marktforschung Goes Social MediaCustomer Feedback Community  Online Marktforschung Goes Social Media
Customer Feedback Community Online Marktforschung Goes Social MediaQuestBack AG
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenMatthias Krebs
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL_musik
 
Social Media Marketing mit Social Networks
Social Media Marketing mit Social NetworksSocial Media Marketing mit Social Networks
Social Media Marketing mit Social Networks
kaeff
 
Virales Marketing - Vom Funken zum Lauffeuer
Virales Marketing - Vom Funken zum LauffeuerVirales Marketing - Vom Funken zum Lauffeuer
Virales Marketing - Vom Funken zum Lauffeuer
Frederik Hermann
 
Facebook Login und Open Graph
Facebook Login und Open GraphFacebook Login und Open Graph
Facebook Login und Open Graph
Timon Hartung
 
Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011
rohledermediaconsult
 
Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen
Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen
Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen
Olaf Nitz
 
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und WebmonitoringSpuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
guestef32e43
 
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und WebmonitoringSpuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Sandra Schön (aka Schoen)
 
coUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUp
coUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUpcoUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUp
coUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUpFlorian Wieser
 
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XINGVortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Trojanisches Marketing
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin
2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin
2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin
Digitalization Think:Lab, University of Münster
 
Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...
Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...
Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...
Klemens Skibicki
 

Ähnlich wie SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013 (20)

IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...
IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...
IMEX 2011: Vortrag von Florian Bauhuber - Social vs. Search - Wie wird mein M...
 
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
 
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer MedienReputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
 
Social Media & Journalismus Power Input @ TTW Montreux
Social Media & Journalismus Power Input @ TTW MontreuxSocial Media & Journalismus Power Input @ TTW Montreux
Social Media & Journalismus Power Input @ TTW Montreux
 
Customer Feedback Community Online Marktforschung Goes Social Media
Customer Feedback Community  Online Marktforschung Goes Social MediaCustomer Feedback Community  Online Marktforschung Goes Social Media
Customer Feedback Community Online Marktforschung Goes Social Media
 
Social Media in NPO_Orange 8
Social Media in NPO_Orange 8Social Media in NPO_Orange 8
Social Media in NPO_Orange 8
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
 
Social Media Marketing mit Social Networks
Social Media Marketing mit Social NetworksSocial Media Marketing mit Social Networks
Social Media Marketing mit Social Networks
 
Virales Marketing - Vom Funken zum Lauffeuer
Virales Marketing - Vom Funken zum LauffeuerVirales Marketing - Vom Funken zum Lauffeuer
Virales Marketing - Vom Funken zum Lauffeuer
 
Facebook Login und Open Graph
Facebook Login und Open GraphFacebook Login und Open Graph
Facebook Login und Open Graph
 
Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011
 
Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen
Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen
Social Media Hype Cycle - Strategische Einschätzung von Web 2.0-Werkzeugen
 
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und WebmonitoringSpuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
 
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und WebmonitoringSpuren im Web - Reputation und Webmonitoring
Spuren im Web - Reputation und Webmonitoring
 
coUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUp
coUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUpcoUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUp
coUNDco - Right-Sizing Social Media Swisscom BrushUp
 
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XINGVortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
Vortrag von Roman Anlanger: Marketing via Social Media_Graz_24.09.2012_XING
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
 
2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin
2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin
2012 03 Social Media for Pharma - Vortrag KommGe Berlin
 
Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...
Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...
Prof. Skibicki Brain Injection Soziale Netzwerke als Marketinginstrument_Memi...
 

Mehr von Martin Szugat

Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS StartupsSelf-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Martin Szugat
 
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People AnalyticsMENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
Martin Szugat
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Martin Szugat
 
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Martin Szugat
 
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mirFacebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Martin Szugat
 
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer IntelligenceGerman CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
Martin Szugat
 
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
Martin Szugat
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.Martin Szugat
 
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social CommerceDaumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Martin Szugat
 
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Martin Szugat
 
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Martin Szugat
 
What will Facebook do?
What will Facebook do?What will Facebook do?
What will Facebook do?
Martin Szugat
 
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfenSocial Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Martin Szugat
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Martin Szugat
 
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Martin Szugat
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatMartin Szugat
 
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Martin Szugat
 
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
Martin Szugat
 
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media MarketingEin bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Martin Szugat
 
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen  Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Martin Szugat
 

Mehr von Martin Szugat (20)

Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS StartupsSelf-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
 
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People AnalyticsMENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
 
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
 
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mirFacebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
 
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer IntelligenceGerman CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
 
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
 
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social CommerceDaumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
 
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
 
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
 
What will Facebook do?
What will Facebook do?What will Facebook do?
What will Facebook do?
 
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfenSocial Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
 
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin Szugat
 
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
 
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
 
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media MarketingEin bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
 
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen  Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
 

SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013

  • 1. Vom Bioinformatiker zum Unternehmer - Oder: was Biochemie mit Facebook zu tun hat SnipClip GmbH Tel. +49 (0)89 45 20 506-11 Follower / Fan werden: Klenzestraße 38 Email info@snipclip.com www.twitter.com/snipclip 80469 München Web www.snipclip.com www.facebook.com/snipclipcom
  • 2. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Agenda Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche Vom Social Media Marketing zum Social Commerce Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence Von der User Navigation zur User Personalization 2
  • 3. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Mein Werdegang 2001- 1996- 2008 2008 2006 2006- 2008- 2008 … 3
  • 4. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER SnipClip 1.0: Social Collecting Game 4
  • 5. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER SnipClip 2.0: Social Media Marketing 5 Mehr Informationen unter http://facebook-studio.com/site/agencies/531#/gallery/submission/19039.
  • 6. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER SnipClip 3.0: Social Business Intelligence 6
  • 7. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Agenda Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche Vom Social Media Marketing zum Social Commerce Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence Von der User Navigation zur User Personalization 7
  • 8. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Facebook: die neue Startseite im Web 8 Quellen: http://checkfacebook.com, http://allfacebook.de
  • 9. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Facebook-Startseite: Personalisierung Nachrichten Ticker Seiten Apps Gruppen Listen Ads Newsfeed 9
  • 10. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Newsfeed: Aggregator und sozialer Filter Freund Like Zulassen Personen 10 Pages Apps 10
  • 11. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER EdgeRank-Algorithmus 11
  • 12. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Timeline: Teile dein Leben! 12 Quelle: http://www.facebook.com/about/timeline
  • 13. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Apps & Websites in der Timeline 13
  • 14. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Open Graph: Semantisches Netzwerk 14
  • 15. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Graph Search: Semantische Suche 15
  • 16. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Agenda Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche Vom Social Media Marketing zum Social Commerce Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence Von der User Navigation zur User Personalization 16
  • 17. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Damals 17
  • 18. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Währenddessen 18
  • 19. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Die Konsequenz 19
  • 20. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Heute 20
  • 21. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Währenddessen 21
  • 22. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER „The web is being rebuilt around people.“ Quelle: http://www.slideshare.net/padday/how-your-customers-social-circles-influence-what- 22 they-buy-what-they-do-and-where-they-go
  • 23. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Kontextnetzwerke statt Zielgruppen Quelle: http://www.slideshare.net/padday/how-your-customers-social-circles-influence-what- 23 they-buy-what-they-do-and-where-they-go
  • 24. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Business must be rebuilt around people. 24
  • 25. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Agenda Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche Vom Social Media Marketing zum Social Commerce Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence Von der User Navigation zur User Personalization 25
  • 26. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Piratentaktik Acquisition AARRR!!! Users Referral Users A B Users C Retention Activation Users Users A B Users C Revenue Quelle: http://www.slideshare.net/dmc500hats/startup-metrics-for-pirates-long-version 26
  • 27. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Referral: k-Factor User k-Factor > 1  Virales Wachstum Acceptance Invites k-Factor = Number of Invites x Acceptance Rate 27
  • 28. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Optimierung von Einladungen Verhältnis der Einladungen: Empfänger: Empfänger: Total Verschickt / Angenommen weiblich männlich Facebook Page #1 32,05% 25,98% 30,35% Sender: weiblich 30,56% 27,04% 29,56% Sender: männlich 41,74% 16,83% 35,94% Facebook Page #2 25,90% 23,88% 25,30% Sender: weiblich 24,50% 23,74% 24,27% Sender: männlich 30,33% 24,42% 28,72% Total 27,66% 24,45% 26,73% 28
  • 29. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Identifikation von Multiplikatoren 29
  • 30. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Empfehlung von Freunden 30
  • 31. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Die McDonalds-Kurve 31
  • 32. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Optimierung von Facebook Ads Segmentierung nach Gewinnspiel- Segmentierung nach Land: preis (Landingpage): 32
  • 33. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Facebook Ads: Nutzersegmentierung Landing Page für Gewinnspiel A: Landing Page für Gewinnspiel B: 33
  • 34. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Agenda Vom Sammelspiel zurück zum Data Mining Vom sozialen Netzwerk zur semantischen Suche Vom Social Media Marketing zum Social Commerce Von der Web Analytics zur Social Business Intelligence Von der User Navigation zur User Personalization 34
  • 35. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Personalisierung steigert Konversion. Von der User Navigation … … zur User Personalization. 35
  • 36. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Social ist Schlüssel zur Personalisierung 36
  • 37. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Facebook Instant Personalization 37
  • 38. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Das Wichtigste zum Schluss: das Team 38
  • 39. VOM BIOINFORMATIKER ZUM UNTERNEHMER Join the Team!  PHP EntwicklerIn  Business Intelligence EntwickerIn  Frontend EntwicklerIn .. als Praktikant, Werkstudent, Vollzeit- Festangestellter oder FreiberuflerIn. Ihr persönlicher Ansprechpartner: Martin Szugat +49 (0)89 45 20 506-11 martin.szugat@snipclip.com http://www.facebook.com/martin.szugat 39

Hinweis der Redaktion

  1. „Soziale Suchmaschine“Erweiterung um eine semantische SucheZugriff auf den immensen und schnell wachsenden Datenschatz von Facebook