SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
DATENTREIBER 
Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Daten sind das neue Öl?
Ohne Daten … 
 … können Sie keine verlässlichen 
Entscheidungen treffen. 
 … finden Sie nicht den richtigen 
Weg zu Ihren Zielen. 
 … verpassen Sie den Anschluss an 
die Wettbewerber.
Daten sind der Treibstoff 
des 21. Jahrhunderts. 
US-Ökonom Erik Brynjolfsson von der Sloan School 
Management des MIT fand 2011 in einer Studie heraus: 
datengetriebene Unternehmen erreichen eine um 5 bis 6 % 
gesteigerte Produktivität.
Daten treiben Ihr Unternehmen an. 
Erschließen Verfeinern Verwerten 
Daten Werte 
 Mehr Umsatz 
 Weniger Kosten 
 Neue Produkte
Erschließen 
Welche Datenquellen gibt es 
und wie erschließen wir sie? 
Enterprise Data Web Data Mobile Data Social Data Open Data
Verfeinern 
Wie können wir die Daten zusammenführen und zu wertvollen 
Informationen aufbereiten? 
Business 
Intelligence 
Big 
Data 
Data 
Mining 
Personalisierung 
Vorhersagen 
Analysen
Verwerten 
Wie können wir die Informationen verwerten, um 
Kosten zu reduzieren und Umsätze zu steigern? 
Marketing 
Vertrieb 
Service 
Innovation
Die Hälfte des Geldes, das ich für Werbung 
ausgebe, ist verschwendet. Das Problem ist, 
ich weiß nicht, welche Hälfte. 
John Wanamaker (Marketing-Pionier)
Daten treiben 
das Marketing. 
Die ING DiBa schickt ihren 85 Millionen 
Kunden nur relevante Angebote. Dafür 
analysiert das Unternehmen in Echtzeit deren 
Daten und erstellt so täglich 4,5 Millionen 
personalisierte Angebote. Das senkt die 
Marketingkosten um 35 % und steigert den 
Gewinn jährlich um 20 Millionen Euro.
Daten treiben die 
Personalisierung. 
Das Startup Re-Buy.de verschickt personalisierte Newsletter 
mit Produktempfehlungen, die das Unternehmen beim 
Öffnen der Emails in Echtzeit generiert. Dadurch stieg die 
Konversionsrate um 18%.
Wenn Du etwas nicht messen kannst, 
dann kannst Du es nicht managen. 
W. E. Deming (Management-Pionier)
Daten treiben 
den Vertrieb. 
Eine Studie des McKinsey Global Institute zeigt: 
datengestützte Vertriebsprozesse führen zu einer 
individuelleren Kundenbetreuung und so zu einer 
23-fach höheren Chance, einen Kunden zu 
gewinnen, und einer sechsmal höheren Chance, 
den Kunden zu binden.
Daten treiben den 
e-Commerce. 
Durch personalisierte Produktempfehlungen steigerte 
Globetrotter den e-Commerce-Umsatz um 8 %. Ebenso stieg 
der durchschnittliche Bestellwert um 42,34 Euro und die 
Kunden kauften im Durchschnitt ein zusätzliches Produkt.
Ohne Daten sind Sie nur eine 
weitere Person mit einer Meinung. 
W. E. Deming (Management-Pionier)
Daten treiben 
Innovationen. 
Digitale Geschäftsmodelle sind jederzeit und 
von jedem kopierbar. Das Alleinstellungs-merkmal 
sind die Daten: sie sind weder 
einsehbar noch kopierbar. Amazon 
beispielsweise nutzt seine Kundendaten für 
Produktempfehlungen und macht damit 30 
bis 40 % seines Umsatzes.
Daten treiben die 
Digitalisierung. 
Tesco treibt die Digitalisierung seines 
Geschäfts seit den frühen 90er 
Jahren konsequent voran und nutzt 
hierfür vor allem datengetriebene 
Ansätze und Verfahren. 
Der Gewinn stieg dadurch deutlich. 
Quelle: McKinsey, 2013
Retail is detail. 
Sam Walton 
(Gründer von Wal-Mart)
Daten treiben 
den Handel. 
Wal-Mart erkannte durch Data Mining, dass 
Kunden in den frühen Abendstunden Windeln und 
Bier oft gemeinsam kaufen. Das veranlasste das 
Unternehmen dazu, entsprechende Coupons 
speziell an Männer zu vermarkten – mit 
durchschlagendem Erfolg: der Absatz von Bier und 
Windeln stieg dank der Coupons signifikant an.
Dank dem Einsatz von Predictive Analytics-Technologien fand Wal-Mart 
heraus, dass bei Hurrikan-Warnungen der Absatz von Strawberry Pop-Tarts 
sprunghaft ansteigt. Dabei handelt es sich um Teigtaschen von Kellog‘s, die 
einzeln verpackt sind und keine Kühlung erfordern. Wal-Mart nutzt diese 
Erkenntnis, um bei entsprechenden Ereignissen rechtzeitig die Regale zu 
füllen. So vermeidet Wal-Mart Absatzengpässe und damit Verluste. 
Daten treiben 
die Logistik.
Daten treiben 
den Service. 
Die Drogeriemarktkette dm nutzt Predictive Analytics, um 
die Umsätze jeder Filiale tagesweise auf Einzelproduktebene 
zu prognostizieren. Hierbei fließen historische Daten ebenso 
wie Wetterprognosen oder lokale Ereignisse ein. Die 
verbesserte Umsatzprognose ermöglichte eine optimierte 
Mitarbeitereinsatzplanung. Dies führte zu zufriedeneren 
Mitarbeitern und einer besseren Kundenberatung.
Daten treiben 
den Einkauf. 
Edeka (Minden-Hannover) entwickelte eine 
datengetriebene Sortimentsplanung auf Einzelmarkt-ebene. 
Dies wirkte sich überaus positiv auf die 
Unternehmenskennzahlen aus: Der Umsatz stieg um 9,1 %, 
der Absatz um 4,8 % und der Rohertrag gar um 12,0 %.
Ein Risiko entsteht, wenn du 
nicht weißt, was du tust. 
Warren Buffet (US-Investor)
Daten treiben 
Prognosen. 
Auf Basis der Statistiken 
von Wikipedia-Seiten und 
Verfahren des 
maschinellen Lernens lässt 
sich das Umsatzpotential 
von Kinofilmen sehr genau 
prognostizieren.
Netflix, Marktführer für Video-on- 
Demand, stand vor der Entscheidung, die 
US-Serie House of Cards zu produzieren. 
Andere Unternehmen lehnten ab. Doch 
Netflix analysierte das bisherige 
Konsumverhalten seiner Nutzer, um den 
Erfolg vorherzusagen. Das Unternehmen 
entschied sich für die Produktion. House 
of Cards ist mittlerweile eine der 
erfolgreichsten US-Serien und exklusiv 
bei Netflix zu sehen. 
Daten treiben 
die Medien.
Die Baader Bank, eine der führenden 
Investmentbanken Deutschlands, nutzt 
eine semantische Software für die 
Echzeit-Textanalyse. Diese analysiert 
täglich 500.000 Finanznachrichten und 
erkennt innerhalb von Millisekunden 
marktbewegende Ereignisse. Der 
Zeitvorteil hilft den Brokern 
Fehlinvestitionen zu vermeiden. 
„Wir sparen mit der Software jeden Tag 
Tausende von Euros.“ 
Uto Baader, Vorstandsvorsitzender der Baader Bank 
Daten treiben 
Investitionen.
DATENTREIBER ist Ihr Partner für … 
Erschließung Verfeinerung Verwertung 
von Daten in den Bereichen 
Marketing Vertrieb Service Innovation
Wir treiben Ihr Unternehmen voran. 
Beratung Konzeption Umsetzung 
 Daten-Pipelines entwerfen 
 Projekte planen und organisieren 
 Qualität und Kosten kontrollieren 
 Daten analysieren & visualisieren 
 Anforderungen spezifizieren 
 Aufwände und Kosten kalkulieren 
 Datenquellen erkunden 
 Geschäftspotentiale identifizieren 
 Ziele und Kennzahlen definieren
DATENTREIBER 
Wir treiben Ihr Unternehmen voran. 
Martin Szugat 
Geschäftsführer 
Telefon 0176 1019 0176 
Email martin.szugat@datentreiber.de 
Web datentreiber.de 
Twitter twitter.com/datentreiber 
SlideShare slideshare.com/datentreiber 
LinkedIn linkedin.com/company/datentreiber 
XING xing.com/companies/datentreiber/ 
Facebook facebook.com/datentreiber
Quellenangaben für die 
verwendeten Bilder und Grafiken 
http://www.shutterstock.de – Diverse 
Fotografen: donvictorio, ArtmannWitte, bikeriderlondon, Sascha 
Burkard, E.G.Pors, razlomov, xtock, Jirsak, Ollyy, Karramba Production, Simon 
Bratt, Oleksiy 
Mark, patpitchaya, underworld, hxdbzxy, Thaiview, Nightman1965, terekhov 
igor, Olga Danylenko, bikeriderlondon, Pot of Grass Productions, phipatbig, Oleksii 
Sagitov, maximmmmum, philia, Vinko93,Petr Jilek, Alexander 
Tihonov, Kondor83, Darryl Sleath, Stokkete, dvoevnore. Die Liste erhebt keinen 
Anspruch auf Vollständigkeit.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...
EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...
EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...
E-Commerce Berlin EXPO
 

Was ist angesagt? (20)

EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...
EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...
EBE 2020 Payment Excellence: Mit innovativen Payment-Features die Kundenloyal...
 
Unser Business wächst – weshalb benötigen wir Marketing Automation?
Unser Business wächst – weshalb benötigen wir Marketing Automation?Unser Business wächst – weshalb benötigen wir Marketing Automation?
Unser Business wächst – weshalb benötigen wir Marketing Automation?
 
Data Science & Big Data, made in Switzerland
Data Science & Big Data, made in SwitzerlandData Science & Big Data, made in Switzerland
Data Science & Big Data, made in Switzerland
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im Marketing
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
 
Meetup | Data-Driven Marketing
Meetup | Data-Driven MarketingMeetup | Data-Driven Marketing
Meetup | Data-Driven Marketing
 
Integrierte Customer Experience im B2B
Integrierte Customer Experience im B2BIntegrierte Customer Experience im B2B
Integrierte Customer Experience im B2B
 
ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder
 ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder
ComImpact 18 - From Insights to Impact - Tobias Zehnder
 
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
 
Event #6: Big Data - Sonja Metzger
Event #6: Big Data - Sonja MetzgerEvent #6: Big Data - Sonja Metzger
Event #6: Big Data - Sonja Metzger
 
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnKundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
 
Geschäftsmodelle 20 share
Geschäftsmodelle 20 shareGeschäftsmodelle 20 share
Geschäftsmodelle 20 share
 
Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
 
Criteo Commerce & Digitales Marketing - Prognosen für 2018
Criteo Commerce & Digitales Marketing - Prognosen für 2018 Criteo Commerce & Digitales Marketing - Prognosen für 2018
Criteo Commerce & Digitales Marketing - Prognosen für 2018
 
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
 
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMCDie Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
 
Big Data in Vertrieb und Marketing für eine klare Kundensicht
Big Data in Vertrieb und Marketing für eine klare KundensichtBig Data in Vertrieb und Marketing für eine klare Kundensicht
Big Data in Vertrieb und Marketing für eine klare Kundensicht
 
Praxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commercePraxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commerce
 
Top Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
Top Werbestrategien für KMUs während der CoronakriseTop Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
Top Werbestrategien für KMUs während der Coronakrise
 
Der technika¬ne Marketingfachmann legt die gute alte Tabelle endlich beiseite...
Der technika¬ne Marketingfachmann legt die gute alte Tabelle endlich beiseite...Der technika¬ne Marketingfachmann legt die gute alte Tabelle endlich beiseite...
Der technika¬ne Marketingfachmann legt die gute alte Tabelle endlich beiseite...
 

Andere mochten auch

GRAZIA NOVEMBER 2013
GRAZIA NOVEMBER 2013GRAZIA NOVEMBER 2013
GRAZIA NOVEMBER 2013
Donnay Torr
 
ENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONS
ENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONSENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONS
ENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONS
Robert Brewton Ryals
 
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Lokalrundfunktage
 
Beste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und VerkaufBeste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und Verkauf
Lokalrundfunktage
 
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das SpessartcampLothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lokalrundfunktage
 
DQM und Change Management am Beispiel der West Lb
DQM und Change Management am Beispiel der West LbDQM und Change Management am Beispiel der West Lb
DQM und Change Management am Beispiel der West Lb
Vizlib Ltd.
 

Andere mochten auch (20)

Dresden Fernsehen, René Falkner, Lokalrundfunktage 2014
Dresden Fernsehen, René Falkner, Lokalrundfunktage 2014Dresden Fernsehen, René Falkner, Lokalrundfunktage 2014
Dresden Fernsehen, René Falkner, Lokalrundfunktage 2014
 
[9] Nup 07 2
[9] Nup 07 2[9] Nup 07 2
[9] Nup 07 2
 
GRAZIA NOVEMBER 2013
GRAZIA NOVEMBER 2013GRAZIA NOVEMBER 2013
GRAZIA NOVEMBER 2013
 
ENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONS
ENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONSENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONS
ENVIRONMENTAL MONITORING PROGRAM RECOMMENDATIONS
 
Colageno I Secuenciacion
Colageno I SecuenciacionColageno I Secuenciacion
Colageno I Secuenciacion
 
Kunze
KunzeKunze
Kunze
 
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
 
Informatica y tecnologia
Informatica y tecnologiaInformatica y tecnologia
Informatica y tecnologia
 
Beste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und VerkaufBeste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und Verkauf
 
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das SpessartcampLothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
 
Koerner
KoernerKoerner
Koerner
 
#mmd15, Franz Buchenberger, Pylba GmbH
#mmd15, Franz Buchenberger, Pylba GmbH#mmd15, Franz Buchenberger, Pylba GmbH
#mmd15, Franz Buchenberger, Pylba GmbH
 
Gruppe Rabatt And More Final1.1 1
Gruppe Rabatt And More Final1.1 1Gruppe Rabatt And More Final1.1 1
Gruppe Rabatt And More Final1.1 1
 
Messe 1
Messe 1Messe 1
Messe 1
 
DQM und Change Management am Beispiel der West Lb
DQM und Change Management am Beispiel der West LbDQM und Change Management am Beispiel der West Lb
DQM und Change Management am Beispiel der West Lb
 
Transforming Media 2015 - Was Livestreaming Plattformen für Journalisten leis...
Transforming Media 2015 - Was Livestreaming Plattformen für Journalisten leis...Transforming Media 2015 - Was Livestreaming Plattformen für Journalisten leis...
Transforming Media 2015 - Was Livestreaming Plattformen für Journalisten leis...
 
Projekt Portfolio - Bisherige Projekte
Projekt Portfolio - Bisherige ProjekteProjekt Portfolio - Bisherige Projekte
Projekt Portfolio - Bisherige Projekte
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
Die virtuelle Zweigstelle
Die virtuelle ZweigstelleDie virtuelle Zweigstelle
Die virtuelle Zweigstelle
 
eLecture Der gläserne Mensch
eLecture Der gläserne MenscheLecture Der gläserne Mensch
eLecture Der gläserne Mensch
 

Ähnlich wie Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.

„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...
„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...
„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...
Euroforum Deutschland GmbH
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
TechDivision GmbH
 

Ähnlich wie Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran. (20)

Vom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Vom datengetriebenen Unternehmen zum DatentreiberVom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Vom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
 
DE - Module 4 - Data as a business model driver
DE - Module 4 - Data as a business model driverDE - Module 4 - Data as a business model driver
DE - Module 4 - Data as a business model driver
 
Analytics mit SAS - konkret und praxisnah
Analytics mit SAS - konkret und praxisnahAnalytics mit SAS - konkret und praxisnah
Analytics mit SAS - konkret und praxisnah
 
Artikel "BIG DATA : Leadbewertung einer Online-Druckerei" im Leitfaden Data D...
Artikel "BIG DATA : Leadbewertung einer Online-Druckerei" im Leitfaden Data D...Artikel "BIG DATA : Leadbewertung einer Online-Druckerei" im Leitfaden Data D...
Artikel "BIG DATA : Leadbewertung einer Online-Druckerei" im Leitfaden Data D...
 
Mit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing
Mit Design Thinking zum datengetriebenen MarketingMit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing
Mit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing
 
„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...
„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...
„DATA SCIENTIST – DIE KARRIERE DER ZUKUNFT“ - WIE DIE ANALYSE VON DATEN DIE W...
 
Digital Data Insights 2018
Digital Data Insights 2018Digital Data Insights 2018
Digital Data Insights 2018
 
EBE 2020 1:1 Personalisierung im eCommerce - Tino Hartmann
EBE 2020 1:1 Personalisierung im eCommerce - Tino HartmannEBE 2020 1:1 Personalisierung im eCommerce - Tino Hartmann
EBE 2020 1:1 Personalisierung im eCommerce - Tino Hartmann
 
Crmexpo 2014 stuttgart
Crmexpo 2014 stuttgartCrmexpo 2014 stuttgart
Crmexpo 2014 stuttgart
 
Big Data in KMU - Stefan Nievelstein (Afterbuy)
Big Data in KMU - Stefan Nievelstein (Afterbuy)Big Data in KMU - Stefan Nievelstein (Afterbuy)
Big Data in KMU - Stefan Nievelstein (Afterbuy)
 
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
 
Erfolgreiche Datenstrategien für PIM & MDM entwerfen
Erfolgreiche Datenstrategien für PIM & MDM entwerfenErfolgreiche Datenstrategien für PIM & MDM entwerfen
Erfolgreiche Datenstrategien für PIM & MDM entwerfen
 
Vorstellung von Datentreiber
Vorstellung von DatentreiberVorstellung von Datentreiber
Vorstellung von Datentreiber
 
So verschaffen sich KMU durch Digitalisierung einen Wettbewerbsvorteil
So verschaffen sich KMU durch Digitalisierung einen WettbewerbsvorteilSo verschaffen sich KMU durch Digitalisierung einen Wettbewerbsvorteil
So verschaffen sich KMU durch Digitalisierung einen Wettbewerbsvorteil
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-LeseprobeeStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
 
[White Paper] Verbindungen über API: die Performance von digital Analytics ve...
[White Paper] Verbindungen über API: die Performance von digital Analytics ve...[White Paper] Verbindungen über API: die Performance von digital Analytics ve...
[White Paper] Verbindungen über API: die Performance von digital Analytics ve...
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
 
DE- Module 2 - Improving your business model using your own data
DE- Module 2 - Improving your business model using your own dataDE- Module 2 - Improving your business model using your own data
DE- Module 2 - Improving your business model using your own data
 

Mehr von Martin Szugat

Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Martin Szugat
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Martin Szugat
 
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
Martin Szugat
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin Szugat
Martin Szugat
 

Mehr von Martin Szugat (20)

Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS StartupsSelf-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
 
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mirFacebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
 
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer IntelligenceGerman CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
 
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
 
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social CommerceDaumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
 
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
 
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
 
What will Facebook do?
What will Facebook do?What will Facebook do?
What will Facebook do?
 
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfenSocial Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
 
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
 
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin Szugat
 
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
 
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
 
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media MarketingEin bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
 
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen  Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
 

Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.

  • 1. DATENTREIBER Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
  • 2. Daten sind das neue Öl?
  • 3. Ohne Daten …  … können Sie keine verlässlichen Entscheidungen treffen.  … finden Sie nicht den richtigen Weg zu Ihren Zielen.  … verpassen Sie den Anschluss an die Wettbewerber.
  • 4. Daten sind der Treibstoff des 21. Jahrhunderts. US-Ökonom Erik Brynjolfsson von der Sloan School Management des MIT fand 2011 in einer Studie heraus: datengetriebene Unternehmen erreichen eine um 5 bis 6 % gesteigerte Produktivität.
  • 5. Daten treiben Ihr Unternehmen an. Erschließen Verfeinern Verwerten Daten Werte  Mehr Umsatz  Weniger Kosten  Neue Produkte
  • 6. Erschließen Welche Datenquellen gibt es und wie erschließen wir sie? Enterprise Data Web Data Mobile Data Social Data Open Data
  • 7. Verfeinern Wie können wir die Daten zusammenführen und zu wertvollen Informationen aufbereiten? Business Intelligence Big Data Data Mining Personalisierung Vorhersagen Analysen
  • 8. Verwerten Wie können wir die Informationen verwerten, um Kosten zu reduzieren und Umsätze zu steigern? Marketing Vertrieb Service Innovation
  • 9. Die Hälfte des Geldes, das ich für Werbung ausgebe, ist verschwendet. Das Problem ist, ich weiß nicht, welche Hälfte. John Wanamaker (Marketing-Pionier)
  • 10. Daten treiben das Marketing. Die ING DiBa schickt ihren 85 Millionen Kunden nur relevante Angebote. Dafür analysiert das Unternehmen in Echtzeit deren Daten und erstellt so täglich 4,5 Millionen personalisierte Angebote. Das senkt die Marketingkosten um 35 % und steigert den Gewinn jährlich um 20 Millionen Euro.
  • 11. Daten treiben die Personalisierung. Das Startup Re-Buy.de verschickt personalisierte Newsletter mit Produktempfehlungen, die das Unternehmen beim Öffnen der Emails in Echtzeit generiert. Dadurch stieg die Konversionsrate um 18%.
  • 12. Wenn Du etwas nicht messen kannst, dann kannst Du es nicht managen. W. E. Deming (Management-Pionier)
  • 13. Daten treiben den Vertrieb. Eine Studie des McKinsey Global Institute zeigt: datengestützte Vertriebsprozesse führen zu einer individuelleren Kundenbetreuung und so zu einer 23-fach höheren Chance, einen Kunden zu gewinnen, und einer sechsmal höheren Chance, den Kunden zu binden.
  • 14. Daten treiben den e-Commerce. Durch personalisierte Produktempfehlungen steigerte Globetrotter den e-Commerce-Umsatz um 8 %. Ebenso stieg der durchschnittliche Bestellwert um 42,34 Euro und die Kunden kauften im Durchschnitt ein zusätzliches Produkt.
  • 15. Ohne Daten sind Sie nur eine weitere Person mit einer Meinung. W. E. Deming (Management-Pionier)
  • 16. Daten treiben Innovationen. Digitale Geschäftsmodelle sind jederzeit und von jedem kopierbar. Das Alleinstellungs-merkmal sind die Daten: sie sind weder einsehbar noch kopierbar. Amazon beispielsweise nutzt seine Kundendaten für Produktempfehlungen und macht damit 30 bis 40 % seines Umsatzes.
  • 17. Daten treiben die Digitalisierung. Tesco treibt die Digitalisierung seines Geschäfts seit den frühen 90er Jahren konsequent voran und nutzt hierfür vor allem datengetriebene Ansätze und Verfahren. Der Gewinn stieg dadurch deutlich. Quelle: McKinsey, 2013
  • 18. Retail is detail. Sam Walton (Gründer von Wal-Mart)
  • 19. Daten treiben den Handel. Wal-Mart erkannte durch Data Mining, dass Kunden in den frühen Abendstunden Windeln und Bier oft gemeinsam kaufen. Das veranlasste das Unternehmen dazu, entsprechende Coupons speziell an Männer zu vermarkten – mit durchschlagendem Erfolg: der Absatz von Bier und Windeln stieg dank der Coupons signifikant an.
  • 20. Dank dem Einsatz von Predictive Analytics-Technologien fand Wal-Mart heraus, dass bei Hurrikan-Warnungen der Absatz von Strawberry Pop-Tarts sprunghaft ansteigt. Dabei handelt es sich um Teigtaschen von Kellog‘s, die einzeln verpackt sind und keine Kühlung erfordern. Wal-Mart nutzt diese Erkenntnis, um bei entsprechenden Ereignissen rechtzeitig die Regale zu füllen. So vermeidet Wal-Mart Absatzengpässe und damit Verluste. Daten treiben die Logistik.
  • 21. Daten treiben den Service. Die Drogeriemarktkette dm nutzt Predictive Analytics, um die Umsätze jeder Filiale tagesweise auf Einzelproduktebene zu prognostizieren. Hierbei fließen historische Daten ebenso wie Wetterprognosen oder lokale Ereignisse ein. Die verbesserte Umsatzprognose ermöglichte eine optimierte Mitarbeitereinsatzplanung. Dies führte zu zufriedeneren Mitarbeitern und einer besseren Kundenberatung.
  • 22. Daten treiben den Einkauf. Edeka (Minden-Hannover) entwickelte eine datengetriebene Sortimentsplanung auf Einzelmarkt-ebene. Dies wirkte sich überaus positiv auf die Unternehmenskennzahlen aus: Der Umsatz stieg um 9,1 %, der Absatz um 4,8 % und der Rohertrag gar um 12,0 %.
  • 23. Ein Risiko entsteht, wenn du nicht weißt, was du tust. Warren Buffet (US-Investor)
  • 24. Daten treiben Prognosen. Auf Basis der Statistiken von Wikipedia-Seiten und Verfahren des maschinellen Lernens lässt sich das Umsatzpotential von Kinofilmen sehr genau prognostizieren.
  • 25. Netflix, Marktführer für Video-on- Demand, stand vor der Entscheidung, die US-Serie House of Cards zu produzieren. Andere Unternehmen lehnten ab. Doch Netflix analysierte das bisherige Konsumverhalten seiner Nutzer, um den Erfolg vorherzusagen. Das Unternehmen entschied sich für die Produktion. House of Cards ist mittlerweile eine der erfolgreichsten US-Serien und exklusiv bei Netflix zu sehen. Daten treiben die Medien.
  • 26. Die Baader Bank, eine der führenden Investmentbanken Deutschlands, nutzt eine semantische Software für die Echzeit-Textanalyse. Diese analysiert täglich 500.000 Finanznachrichten und erkennt innerhalb von Millisekunden marktbewegende Ereignisse. Der Zeitvorteil hilft den Brokern Fehlinvestitionen zu vermeiden. „Wir sparen mit der Software jeden Tag Tausende von Euros.“ Uto Baader, Vorstandsvorsitzender der Baader Bank Daten treiben Investitionen.
  • 27. DATENTREIBER ist Ihr Partner für … Erschließung Verfeinerung Verwertung von Daten in den Bereichen Marketing Vertrieb Service Innovation
  • 28. Wir treiben Ihr Unternehmen voran. Beratung Konzeption Umsetzung  Daten-Pipelines entwerfen  Projekte planen und organisieren  Qualität und Kosten kontrollieren  Daten analysieren & visualisieren  Anforderungen spezifizieren  Aufwände und Kosten kalkulieren  Datenquellen erkunden  Geschäftspotentiale identifizieren  Ziele und Kennzahlen definieren
  • 29. DATENTREIBER Wir treiben Ihr Unternehmen voran. Martin Szugat Geschäftsführer Telefon 0176 1019 0176 Email martin.szugat@datentreiber.de Web datentreiber.de Twitter twitter.com/datentreiber SlideShare slideshare.com/datentreiber LinkedIn linkedin.com/company/datentreiber XING xing.com/companies/datentreiber/ Facebook facebook.com/datentreiber
  • 30. Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken http://www.shutterstock.de – Diverse Fotografen: donvictorio, ArtmannWitte, bikeriderlondon, Sascha Burkard, E.G.Pors, razlomov, xtock, Jirsak, Ollyy, Karramba Production, Simon Bratt, Oleksiy Mark, patpitchaya, underworld, hxdbzxy, Thaiview, Nightman1965, terekhov igor, Olga Danylenko, bikeriderlondon, Pot of Grass Productions, phipatbig, Oleksii Sagitov, maximmmmum, philia, Vinko93,Petr Jilek, Alexander Tihonov, Kondor83, Darryl Sleath, Stokkete, dvoevnore. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Hinweis der Redaktion

  1. Quelle: http://www.amazon.de/Data-Unser-Kundendaten-Wirtschaft-revolutionieren/dp/3868813195
  2. Quelle: http://etailment.de/thema/marketing/Personalisierung-K%C3%B6nigsweg-2798
  3. Quelle: http://www.salesforce.com/company/news-press/press-releases/2014/10/141013.jsp
  4. Quelle: http://etailment.de/thema/marketing/Personalisierung-K%C3%B6nigsweg-2798
  5. Quelle: http://etailment.de/thema/marketing/Personalisierung-K%C3%B6nigsweg-2798
  6. Quelle: http://de.slideshare.net/McK_CMSOForum/big-data-and-advanced-analytics
  7. Quelle: http://www.amazon.de/Data-Unser-Kundendaten-Wirtschaft-revolutionieren/dp/3868813195
  8. Quelle: http://www.amazon.de/Data-Unser-Kundendaten-Wirtschaft-revolutionieren/dp/3868813195
  9. http://www.blue-yonder.com/downloads/successstory_dm_d.pdf
  10. Quelle: http://www.amazon.de/Data-Unser-Kundendaten-Wirtschaft-revolutionieren/dp/3868813195
  11. Quelle: http://dataconomy.com/using-wikipedia-activity-data-forecast-movie-success/
  12. Quelle: http://www.computerwoche.de/a/wenn-das-system-die-nachricht-versteht,1238035