SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Facebook Marketing:
  Grundlagen und
   Erfolgsfaktoren
EINFÜHRUNG

SnipClip – Die Facebook-Experten

  Team                              Leistungen

   Facebook-Konzepter, Marketer,
    Designer und Entwickler
   Aktiv seit 2007 in München
   Beratung, Konzeption, Design,     Apps       Ads   Mobile
    Implementierung & Optimierung



  Referenzen                        Presse




                                                                2
EINFÜHRUNG

Agenda
I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook

II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook

III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing

IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien




                                                         4
EINFÜHRUNG

Agenda
I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook

II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook

III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing

IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien




                                                         5
RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK

Die neue Startseite im Internet




                                          6
RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK

Facebook dominiert das Social Web.




                                          7
RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK

Facebook in Deutschland




http://www.checkfacebook.com/



                                          8
RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK

   Fans sind die besseren Kunden(?)




                                                                          9
Quelle: http://hbr.org/2010/03/one-cafe-chains-facebook-experiment/ar/1
EINFÜHRUNG

Agenda
I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook

II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook

III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing

IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien




                                                         10
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Ziele auf Facebook
 Ziel               Beispiel                                Mögliche Kennzahlen

 Marken-            Bekanntheit bzw. Aufmerksamkeit für      #Fans
 bekanntheit        ein Produkt oder eine Marke steigern.    #Impressions

 Kundenbindung      Kunden stärker an die eigene Marke       #Fans
                    binden.                                  #Likes, #Comments etc.

 Kundendienst       Kundenfragen beantworten und             (Gelöste) Anfragen
                    Kundenprobleme lösen.

 Produkt-           Feedback zum Produkt erhalten und        #Vorschläge
 entwicklung        neue Produktideen entwickeln             #Ideen

 Kunden-            Produkte verkaufen oder Kunden für       #Leads
 gewinnung          einen Internet-Dienst gewinnen.          Umsatz
                                                             Traffic

                                                                                       11
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

 Nutzer zu Botschaftern machen.




                                                        #
1) Seeding                          2) Virality       3) Conversion

                                                                  12
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Facebook Toolbox

          Facebook                        Facebook   Facebook
          Pages                           Places     Deals




          Facebook                        Facebook   Facebook
          Apps                            Ads        Mobile



                                          Facebook
          Facebook                                   Facebook
                                          Social
          Connect                                    Credits
                                          Plugins


                                                                13
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Facebook Pages




      Facebook Page
                                                          News Feed
                                                     (unterschieden nach
                                                     Hauptmeldungen und
                                                     Neueste Meldungen)    14
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Beispiel: Telekom hilft




                  http://www.facebook.com/telekomhilft   15
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Facebook Social Plugins




                                      Vorsicht: Datenschutzrechtlich ist der Einsatz
                                      der Social Plugins umstritten, da kein explizites
                                      Nutzereinverständnis eingeholt wird und
                                      personenbezogene Daten erfasst werden!
                                                                                          16
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Facebook Like Button




                                                     17
ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK

Facebook Apps



                                                      10x Interaktivität

                                                      +50% Fans
             Screen-shot
                                                      ~520.000
                                                       Impressions




                                                                            18
EINFÜHRUNG

Agenda
I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook

II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook

III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing

IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien




                                                         19
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Intelligente Kombination von Tools

                1   Nutzer werden Fans.       2    Fans nehmen an Kampagne teil.     3    Fans laden Freunde ein.




    Facebook Ad                       Facebook Page                       Facebook App




                                               4      Freunde werden ebenfalls zu Fans.




                 Virale / Aktive / Kauffreudige Nutzergruppen identifizieren.



                                                                                                             20
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Like-Button: Fünffacher Nutzen

                                                 Virality




                     Search                                             Conversion



                                                Like

                              Personalization               Retention




                                                                                     21
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Facebook Page mit Leben füllen

                                         Content




                                      Facebook
                                        Page

                     Campaigns                     Community




                                                               22
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Content: lockt neue und alte Fans




                                               23
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Community: bindet die Fans




                                               24
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Campaigns: sorgen für Abwechselung




                                               25
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Offline-Marketing




                                               26
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Facebook Strategien
                              Facebook Pages & Apps



                            Konversion         Integration


    Marketing                                                Sales


                            Konnektion         Innovation




                                 Facebook Connect                    27
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Klassisch: Gewinnspiele




                                               28
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

   Mutig: Wettbewerbe




                                                  29
Quelle: http://horizont.net
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

   Funktioniert immer: Geschenke




Quelle: http://allfacebook.de/pages/25-000-fans-in-24-stunden-burger-king-verschenkt-50-000-
                                                                                               30
whopper
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Intelligent: Integrierte Kampagnen




                                               31
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Innovativ: Verkaufen auf Facebook




                                               32
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

  Spielerisch: Mayersche Quiz-Rallye




                                                   33
Quelle: http://allfacebook.de/tracking/Mayersche
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

   Gaming statt Surfing




                                                                       34
Quelle: http://www.allfacebook.com/facebook-games-statistics-2010-09
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Erfolgreich: Airbnb




                                               35
EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING

Einfluss- und Erfolgsfaktoren

                                          Strategisch




                       Technisch
                                         App            Konzeptionell




                                           Rechtlich




                                                                        36
EINFÜHRUNG

Agenda
I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook

II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook

III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing

IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien




                                                         37
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

Facebook Credits




                                                  38
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

  Facebook Timeline: Lebenschronik




                                                    39
Quelle: http://www.facebook.com/about/timeline
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

Open Graph: Custom Verbs




                                                  40
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

Timline Apps: Social by Design




                                                  41
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

Social Discovery & Engagement




                                                  42
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

   Newsfeed-Umstellung




                                                                                43
Quelle: http://www.insidefacebook.com/2011/09/30/news-feed-fewer-impressions/
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

    Facebook Mobile, Places & Deals




                                                      44
Quelle: http://allfacebook.de
AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN

Facebook Mobile Apps




                                                  45
LOS GEHT‘S …

… auf Facebook und mit SnipClip!
  Mehr zum Thema Facebook erfahren Sie auf folgenden Seiten:
        www.snipclip.com


        facebook.com/snipclipcom


        twitter.com/snipclip


        slideshare.net/group/snipclip ( Präsentation von heute)


                  Ihr persönlicher Ansprechpartner:

                  Martin Szugat
                  +49 (0)89 45 20 506-11
                  martin.szugat@snipclip.com
                  http://www.facebook.com/martin.szugat
                                                                   46

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media MarketingLeidig Information Services
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienLeidig Information Services
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Leidig Information Services
 
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. ApplikationFacebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Hutter Consult AG
 
Social Media Marketing für NGOs
Social Media Marketing für NGOsSocial Media Marketing für NGOs
Social Media Marketing für NGOs
Seo Webworx
 
Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012
Seo Webworx
 
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenFacebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenslubritz
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
Martin Szugat
 
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph AppsFuturebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph AppsFuturebiz
 
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenWhite Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
Futurebiz
 
Facebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jailFacebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jail
Hutter Consult AG
 
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Hutter Consult AG
 
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.deSocial Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Norman Nielsen
 
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfenSocial Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Martin Szugat
 
Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe, Facebook für die Kommuni...
Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe,  Facebook für die Kommuni...Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe,  Facebook für die Kommuni...
Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe, Facebook für die Kommuni...
Stefanie Kollenberg, Raabe Verlag
 
Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)
Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)
Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)
AllFacebook.de
 
Facebook Ads / SuisseEMEX Referat
Facebook Ads / SuisseEMEX ReferatFacebook Ads / SuisseEMEX Referat
Facebook Ads / SuisseEMEX ReferatHutter Consult AG
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
ScribbleLive
 
130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0Bernd Hertl
 
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
AllFacebook.de
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
 
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. ApplikationFacebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
 
Social Media Marketing für NGOs
Social Media Marketing für NGOsSocial Media Marketing für NGOs
Social Media Marketing für NGOs
 
Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012
 
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenFacebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
 
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph AppsFuturebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
 
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenWhite Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
 
Facebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jailFacebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jail
 
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
 
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.deSocial Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
 
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfenSocial Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
Social Media und Mobile Anwendungen sinnvoll verknüpfen
 
Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe, Facebook für die Kommuni...
Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe,  Facebook für die Kommuni...Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe,  Facebook für die Kommuni...
Daniel Bayer: Die Zielgruppe wird zur Dialoggruppe, Facebook für die Kommuni...
 
Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)
Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)
Halalati - Toolkit for social marketing apps (@AllFacebook Marketing Konferenz)
 
Facebook Ads / SuisseEMEX Referat
Facebook Ads / SuisseEMEX ReferatFacebook Ads / SuisseEMEX Referat
Facebook Ads / SuisseEMEX Referat
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
 
130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0
 
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
 

Andere mochten auch

Online-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-Marketing
Online-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-MarketingOnline-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-Marketing
Online-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-Marketing
RESMEDIA - Anwälte für IT-IP-Medien
 
Pemerintah kota makassar
Pemerintah kota makassarPemerintah kota makassar
Pemerintah kota makassarsmpn05makassar
 
PROFACTOR Unternehmenspräsentation
PROFACTOR UnternehmenspräsentationPROFACTOR Unternehmenspräsentation
PROFACTOR UnternehmenspräsentationPROFACTOR Group
 
2009 fatball playoffs
2009 fatball playoffs2009 fatball playoffs
2009 fatball playoffs
stym85
 
Land forms made by rivers, glaciers ,wind
Land forms made by rivers, glaciers ,windLand forms made by rivers, glaciers ,wind
Land forms made by rivers, glaciers ,wind
Safoora Sajad
 
Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...
Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...
Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...
Beat A. Schwendimann, Ph.D.
 
Pemerintah kab. takalar
Pemerintah kab. takalarPemerintah kab. takalar
Pemerintah kab. takalarsmpn05makassar
 
Ost 1 33086 80
Ost 1 33086 80Ost 1 33086 80
Ost 1 33086 80Marc Holt
 
Do you tube?
Do you tube?Do you tube?
Do you tube?
Twittwoch e.V.
 
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mirFacebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Martin Szugat
 
US9437952B2
US9437952B2US9437952B2
US9437952B2
vikramsinh mohite
 
Via 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignonVia 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignon
Gaston Haas
 
Workshop social-media-dashboard 2010-3-25
Workshop social-media-dashboard 2010-3-25Workshop social-media-dashboard 2010-3-25
Workshop social-media-dashboard 2010-3-25Twittwoch e.V.
 
German Basic Intro and Articles
German Basic Intro and ArticlesGerman Basic Intro and Articles
German Basic Intro and Articles
Siddhant Gautam
 
Duschen
DuschenDuschen
Duschencalp1
 
Social Media Monitoring mit dem Webboboard
Social Media Monitoring mit dem WebboboardSocial Media Monitoring mit dem Webboboard
Social Media Monitoring mit dem Webboboard
Twittwoch e.V.
 
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Group
 

Andere mochten auch (20)

Online-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-Marketing
Online-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-MarketingOnline-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-Marketing
Online-Marketing & Recht - Die 3 wichtigsten Tipps im B2B-Marketing
 
Pemerintah kota makassar
Pemerintah kota makassarPemerintah kota makassar
Pemerintah kota makassar
 
PROFACTOR Unternehmenspräsentation
PROFACTOR UnternehmenspräsentationPROFACTOR Unternehmenspräsentation
PROFACTOR Unternehmenspräsentation
 
2009 fatball playoffs
2009 fatball playoffs2009 fatball playoffs
2009 fatball playoffs
 
Land forms made by rivers, glaciers ,wind
Land forms made by rivers, glaciers ,windLand forms made by rivers, glaciers ,wind
Land forms made by rivers, glaciers ,wind
 
Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...
Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...
Zentrale zusammenhänge der biologie sichtbar machen – eine learning sciences ...
 
Pemerintah kab. takalar
Pemerintah kab. takalarPemerintah kab. takalar
Pemerintah kab. takalar
 
Ost 1 33086 80
Ost 1 33086 80Ost 1 33086 80
Ost 1 33086 80
 
Rachel1
Rachel1Rachel1
Rachel1
 
Do you tube?
Do you tube?Do you tube?
Do you tube?
 
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mirFacebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
Facebook Newsfeed Optimierung: Gefällt mir
 
US9437952B2
US9437952B2US9437952B2
US9437952B2
 
Martin Huber
Martin HuberMartin Huber
Martin Huber
 
Via 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignonVia 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignon
 
Workshop social-media-dashboard 2010-3-25
Workshop social-media-dashboard 2010-3-25Workshop social-media-dashboard 2010-3-25
Workshop social-media-dashboard 2010-3-25
 
German Basic Intro and Articles
German Basic Intro and ArticlesGerman Basic Intro and Articles
German Basic Intro and Articles
 
Duschen
DuschenDuschen
Duschen
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
Social Media Monitoring mit dem Webboboard
Social Media Monitoring mit dem WebboboardSocial Media Monitoring mit dem Webboboard
Social Media Monitoring mit dem Webboboard
 
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
 

Ähnlich wie Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren

Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012
Matthias Steffen
 
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
AllFacebook.de
 
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
akom360
 
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEFacebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEMatthias Steffen
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatMartin Szugat
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Martin Szugat
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
Ralf Jacubowsky von Einem
 
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große WirkungSocial Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Deutsches Institut für Marketing
 
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Michael Heipel
 
130429 bildungsmanangement 2.0_final
130429 bildungsmanangement 2.0_final130429 bildungsmanangement 2.0_final
130429 bildungsmanangement 2.0_finalBernd Hertl
 
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Futurebiz
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Futurebiz
 
Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...
Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...
Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...
AllFacebook.de
 
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?Ralph Hutter
 
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dlSocial media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Alexander Felsenberg
 
Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...
Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...
Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...
AllFacebook.de
 
Von der Strategie zur Umsetzung
Von der Strategie zur UmsetzungVon der Strategie zur Umsetzung
Von der Strategie zur Umsetzung
denkwerk GmbH
 
Präsentation 15.5
Präsentation 15.5Präsentation 15.5
Präsentation 15.5Maxi Wittop
 
SOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert Lenz
SOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert LenzSOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert Lenz
SOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert Lenz
MANDARIN MEDIEN GmbH
 
Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0Dr. Matthias Ledig
 

Ähnlich wie Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren (20)

Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012
 
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
 
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
 
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEFacebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin Szugat
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große WirkungSocial Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
 
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
 
130429 bildungsmanangement 2.0_final
130429 bildungsmanangement 2.0_final130429 bildungsmanangement 2.0_final
130429 bildungsmanangement 2.0_final
 
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
 
Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...
Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...
Facebook Marketing Apps – Content Marketing, trifft auf Technik und Community...
 
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
 
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dlSocial media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
 
Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...
Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...
Von der Strategie zur Umsetzung @ AllFacebook Marketing Conference / Berlin 2...
 
Von der Strategie zur Umsetzung
Von der Strategie zur UmsetzungVon der Strategie zur Umsetzung
Von der Strategie zur Umsetzung
 
Präsentation 15.5
Präsentation 15.5Präsentation 15.5
Präsentation 15.5
 
SOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert Lenz
SOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert LenzSOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert Lenz
SOCIAL MEDIA MONITORING & ERFOLGSMESSUNG - MANDARIN MEDIEN, Robert Lenz
 
Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0
 

Mehr von Martin Szugat

Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS StartupsSelf-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Martin Szugat
 
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People AnalyticsMENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
Martin Szugat
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Martin Szugat
 
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Martin Szugat
 
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer IntelligenceGerman CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
Martin Szugat
 
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
Martin Szugat
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.Martin Szugat
 
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social CommerceDaumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Martin Szugat
 
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Martin Szugat
 
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Martin Szugat
 
What will Facebook do?
What will Facebook do?What will Facebook do?
What will Facebook do?
Martin Szugat
 
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013Martin Szugat
 
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Martin Szugat
 
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
Martin Szugat
 
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media MarketingEin bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Martin Szugat
 
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen  Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Martin Szugat
 
Kunden gewinnen und binden mit Facebook
Kunden gewinnen und binden mit FacebookKunden gewinnen und binden mit Facebook
Kunden gewinnen und binden mit Facebook
Martin Szugat
 
Cash = Community * Context * Content * Currency
Cash = Community * Context * Content * CurrencyCash = Community * Context * Content * Currency
Cash = Community * Context * Content * Currency
Martin Szugat
 
Virtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für Musiker
Virtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für MusikerVirtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für Musiker
Virtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für Musiker
Martin Szugat
 
Virtuelle Güter - Reale Umsätze
Virtuelle Güter - Reale UmsätzeVirtuelle Güter - Reale Umsätze
Virtuelle Güter - Reale Umsätze
Martin Szugat
 

Mehr von Martin Szugat (20)

Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS StartupsSelf-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
Self-Service.AI - Pitch Competition for AI-Driven SaaS Startups
 
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People AnalyticsMENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
MENSCHEN STATT SEITEN - Ein Plädoyer für People Analytics
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
 
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Datentreiber - Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
 
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer IntelligenceGerman CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
German CRM Forum 2014: Social Data für Customer Intelligence
 
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
LMU - Tag der offenen Türe 2014 - Big Data = Big Business?
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.Facebook ist tot.  Eine Obduktion in sieben Akten.
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten.
 
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social CommerceDaumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
Daumen hoch: Conversion Optimierung für Social Commerce
 
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
Young Brand Awards 2013 - Auf Facebook sind meine Eltern.
 
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
Social CRM als Grundlage für persönliche Kundenkommunikation und personalisie...
 
What will Facebook do?
What will Facebook do?What will Facebook do?
What will Facebook do?
 
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
SnipClip @ LMU - Tag der offenen Türe 2013
 
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
Die Mobile-Plattform der Zukunft: Facebook
 
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
So funktioniert erfolgreiches Facebook-Marketing
 
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media MarketingEin bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
Ein bisschen Spaß muss sein: Game Mechanics im Social Media Marketing
 
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen  Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
Facebook Apps & Games // Erfolgsrezepte und Kennzahlen
 
Kunden gewinnen und binden mit Facebook
Kunden gewinnen und binden mit FacebookKunden gewinnen und binden mit Facebook
Kunden gewinnen und binden mit Facebook
 
Cash = Community * Context * Content * Currency
Cash = Community * Context * Content * CurrencyCash = Community * Context * Content * Currency
Cash = Community * Context * Content * Currency
 
Virtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für Musiker
Virtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für MusikerVirtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für Musiker
Virtuelle Güter als Monetarisierungs- und Werbemodell für Musiker
 
Virtuelle Güter - Reale Umsätze
Virtuelle Güter - Reale UmsätzeVirtuelle Güter - Reale Umsätze
Virtuelle Güter - Reale Umsätze
 

Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren

  • 1. Facebook Marketing: Grundlagen und Erfolgsfaktoren
  • 2. EINFÜHRUNG SnipClip – Die Facebook-Experten Team Leistungen  Facebook-Konzepter, Marketer, Designer und Entwickler  Aktiv seit 2007 in München  Beratung, Konzeption, Design, Apps Ads Mobile Implementierung & Optimierung Referenzen Presse 2
  • 3. EINFÜHRUNG Agenda I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien 4
  • 4. EINFÜHRUNG Agenda I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien 5
  • 5. RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK Die neue Startseite im Internet 6
  • 6. RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK Facebook dominiert das Social Web. 7
  • 7. RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK Facebook in Deutschland http://www.checkfacebook.com/ 8
  • 8. RÜCKBLICK AUF DAS WACHSTUM VON FACEBOOK Fans sind die besseren Kunden(?) 9 Quelle: http://hbr.org/2010/03/one-cafe-chains-facebook-experiment/ar/1
  • 9. EINFÜHRUNG Agenda I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien 10
  • 10. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Ziele auf Facebook Ziel Beispiel Mögliche Kennzahlen Marken- Bekanntheit bzw. Aufmerksamkeit für  #Fans bekanntheit ein Produkt oder eine Marke steigern.  #Impressions Kundenbindung Kunden stärker an die eigene Marke  #Fans binden.  #Likes, #Comments etc. Kundendienst Kundenfragen beantworten und  (Gelöste) Anfragen Kundenprobleme lösen. Produkt- Feedback zum Produkt erhalten und  #Vorschläge entwicklung neue Produktideen entwickeln  #Ideen Kunden- Produkte verkaufen oder Kunden für  #Leads gewinnung einen Internet-Dienst gewinnen.  Umsatz  Traffic 11
  • 11. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Nutzer zu Botschaftern machen. # 1) Seeding 2) Virality 3) Conversion 12
  • 12. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Facebook Toolbox Facebook Facebook Facebook Pages Places Deals Facebook Facebook Facebook Apps Ads Mobile Facebook Facebook Facebook Social Connect Credits Plugins 13
  • 13. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Facebook Pages Facebook Page News Feed (unterschieden nach Hauptmeldungen und Neueste Meldungen) 14
  • 14. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Beispiel: Telekom hilft http://www.facebook.com/telekomhilft 15
  • 15. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Facebook Social Plugins Vorsicht: Datenschutzrechtlich ist der Einsatz der Social Plugins umstritten, da kein explizites Nutzereinverständnis eingeholt wird und personenbezogene Daten erfasst werden! 16
  • 16. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Facebook Like Button 17
  • 17. ÜBERBLICK ÜBER DIE MARKETING-LÖSUNGEN VON FACEBOOK Facebook Apps  10x Interaktivität  +50% Fans Screen-shot  ~520.000 Impressions 18
  • 18. EINFÜHRUNG Agenda I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien 19
  • 19. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Intelligente Kombination von Tools 1 Nutzer werden Fans. 2 Fans nehmen an Kampagne teil. 3 Fans laden Freunde ein. Facebook Ad Facebook Page Facebook App 4 Freunde werden ebenfalls zu Fans. Virale / Aktive / Kauffreudige Nutzergruppen identifizieren. 20
  • 20. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Like-Button: Fünffacher Nutzen Virality Search Conversion Like Personalization Retention 21
  • 21. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Facebook Page mit Leben füllen Content Facebook Page Campaigns Community 22
  • 22. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Content: lockt neue und alte Fans 23
  • 23. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Community: bindet die Fans 24
  • 24. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Campaigns: sorgen für Abwechselung 25
  • 25. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Offline-Marketing 26
  • 26. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Facebook Strategien Facebook Pages & Apps Konversion Integration Marketing Sales Konnektion Innovation Facebook Connect 27
  • 27. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Klassisch: Gewinnspiele 28
  • 28. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Mutig: Wettbewerbe 29 Quelle: http://horizont.net
  • 29. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Funktioniert immer: Geschenke Quelle: http://allfacebook.de/pages/25-000-fans-in-24-stunden-burger-king-verschenkt-50-000- 30 whopper
  • 30. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Intelligent: Integrierte Kampagnen 31
  • 31. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Innovativ: Verkaufen auf Facebook 32
  • 32. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Spielerisch: Mayersche Quiz-Rallye 33 Quelle: http://allfacebook.de/tracking/Mayersche
  • 33. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Gaming statt Surfing 34 Quelle: http://www.allfacebook.com/facebook-games-statistics-2010-09
  • 34. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Erfolgreich: Airbnb 35
  • 35. EINBLICK IN ERFOLGREICHES FACEBOOK-MARKETING Einfluss- und Erfolgsfaktoren Strategisch Technisch App Konzeptionell Rechtlich 36
  • 36. EINFÜHRUNG Agenda I. Rückblick auf das Wachstum von Facebook II. Überblick über die Marketing-Lösungen von Facebook III.Einblick in erfolgreiches Facebook-Marketing IV.Ausblick auf zukünftige Themen und Technologien 37
  • 37. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Facebook Credits 38
  • 38. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Facebook Timeline: Lebenschronik 39 Quelle: http://www.facebook.com/about/timeline
  • 39. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Open Graph: Custom Verbs 40
  • 40. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Timline Apps: Social by Design 41
  • 41. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Social Discovery & Engagement 42
  • 42. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Newsfeed-Umstellung 43 Quelle: http://www.insidefacebook.com/2011/09/30/news-feed-fewer-impressions/
  • 43. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Facebook Mobile, Places & Deals 44 Quelle: http://allfacebook.de
  • 44. AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE THEMEN UND TECHNOLOGIEN Facebook Mobile Apps 45
  • 45. LOS GEHT‘S … … auf Facebook und mit SnipClip! Mehr zum Thema Facebook erfahren Sie auf folgenden Seiten: www.snipclip.com facebook.com/snipclipcom twitter.com/snipclip slideshare.net/group/snipclip ( Präsentation von heute) Ihr persönlicher Ansprechpartner: Martin Szugat +49 (0)89 45 20 506-11 martin.szugat@snipclip.com http://www.facebook.com/martin.szugat 46