SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Online-Studie:
Web-Aktivität und Erfolg
von Direktkandidaten zur
  Bundestagswahl 2009

       Björn Kunze
bjoern.kunze@infopark.de
      Berlin, 12. Oktober 2009
Infopark: Lösungen für Dialog im Web
 Zufriedene Kunden seit 1994
 Software und Dienstleistungen aus einer Hand
 Kunden online gewinnen und begeistern
Infopark: Kurze Vorstellung



Über 600 Web-Projekte
  • 60.000 Anwender


Portale / Content Management
  • Infopark CMS Fiona


Kundeninteraktion übers Web
  • Online Marketing Cockpit


Dienstleistungen
  • Web-Strategie
  • Workshops und Schulungen
  • Analyse, Konzeption,
    Umsetzung und Betrieb



▸ Vorstellung Infopark
Referenzen (Auszug)




▸ Vorstellung Infopark
Referenzen (Auszug)




▸ Vorstellung Infopark
Studie zur Bundestagswahl 2009
 Internet als Leitmedium
 Zusammenhang zwischen Erfolg und Web-
 Aktivität der Direktkandidaten?
Internet-Nutzer weltweit
                                                                     Hochrechnung
  2.000 Mio.



  1.600 Mio.                                                                    1.641
                                                                      1.541
                                                             1.428

  1.200 Mio.                                         1.309
                                             1.185
                                     1.038
     800 Mio.
                              872

                       718

     400 Mio.604



        0 Mio.

                2002   2003   2004   2005    2006    2007    2008    2009     2010




                                                                              Quelle: EITO, IDC 2008

▸ Mediennutzung
Wandel der Mediennutzung



                   Anzahl der Befragten: 10.369; Angaben in Prozent

         Nutzung des Internets täglich                 Gestern Zeitung gelesen

                                                                                 100

                                                                                 80

                                                                                 60

                                                                                 40

                                                                                 20

                                                                                  0
14-19   20-24 25-29   30-34    35-39     40-44    45-49    50-54      55-59   60-64




▸ Mediennutzung
Wirtschaftsminister im Web ...




▸ Mediennutzung
... am nächsten Tag




▸ Mediennutzung
... man war nicht allein




▸ Mediennutzung
Internet-Wahlkampf




Online-Spenden                    Online-Spenden
 $750 Mil.                         $370 Mil.



                        Spenden




    ▸ Mediennutzung
Zwei Drittel der Wahlberechtigten
  informieren sich im Internet über Politik.

44% der Wahlberechtigten sagen, dass eine
Partei ohne den Einsatz des Internets keine
        Wahl mehr gewinnen kann.

    Wahlbeteiligung wäre 6% höher, wenn
         Online-Wahl möglich wäre.

▸ Mediennutzung
Studienaufbau
Entwicklung des Dialogs im Web

                   Dialog im Web

      Gestern          Heute        Morgen
                                     Heute




                        Dialog      Konversation
       Broadcast      (Rückkanal)   (Vernetzung)




▸ Studienaufbau
Aufbau der Studie




750 Direktkandidaten
(150 pro Partei)
  SPD
  CDU/CSU
  FDP
  Grüne
  LINKE




▸ Studienaufbau
Aufbau der Studie




3 Kategorien:

Social Media

Websites

E-Mail-Anfrage




▸ Studienaufbau
Studie zur Bundestagswahl 2009

         Ergebnisse
Gesamtergebnis

                                                                     100 %



                                                                 80 %



                                                                 60 %


                                          49 %
                                                                 40 %

           36 %                                         35 %

                                                                 20 %
                           24 %


                                                                0%



                  Gesamt   Social Media   Website   E-Mail-Anfrage



▸ Ergebnisse
Social Media


  YouTube


  twitter


  facebook


  studivz/meinVZ


  XING




▸ Ergebnisse
Ergebnis Social Media


                            6%   2%


                      12%


                                              42%



                15%




                            23%




     0 Profile   1 Profil     2 Profile   3 Profile     4 Profile   5 Profile


▸ Ergebnisse
Websites


Bewertung der Inhalte
  • Website vorhanden?
  • Kontaktmöglichkeiten
  • Lebenslauf
  • Informationen über die politische
    Arbeit und Mitgliedschaften
  • Links und Downloads


Bewertung der Medien und
Gestaltung
  • Bilder/Galerie
  • Videos
  • Navigation
  • Corporate Design




▸ Ergebnisse
Beispiele




▸ Ergebnisse
Beispiele




▸ Ergebnisse
Beispiele




▸ Ergebnisse
Beispiele




▸ Ergebnisse
Beispiele




▸ Studie zur Bundestagswahl ▸ Bewertungskriterien ▸Websites
Ergebnis Websites


                     12%     8%




               15%


                                  35%



               10%




                       20%
                                        Sehr gut (13-15 Punkte)
                                        Gut (10-12 Punkte)
                                        Befriedigend (7 - 9 Punkte
                                        Ausreichend (4 - 6 Punkte)
                                        Mangelhaft (bis 3 Punkte)
                                        Ungenügend (0 Punkte)

▸ Ergebnisse
E-Mail-Anfrage




▸ Ergebnisse
E-Mail-Anfrage


                                                    Anf
                                                       rage




Schnelligkeit
  • ein Drittel der Gesamtbewertung
  • volle Punktzahl bei unter 5 Stunden
  • keine Punkte mehr bei über 2 Wochen


Inhalt
  • Wahlprogramm als Anhang oder in E-Mail verlinkt
  • persönliche Ziele des zukünftigen Bundestagsabgeordneten
  • Kontaktdaten
  • persönlicher Bezug/Anrede




▸ Ergebnisse
Ergebnis E-Mail-Anfrage


E-Mail-Anfrage                                Anzahl Prozent

Kandidaten, die auf die Anfrage antworteten    433    58 %

von den antwortenden Kandidaten haben:

  - alle inhaltlichen Kriterien erfüllt         27    6%

  - volle Punktzahl                             3     0,7 %

  - Antwort nach max. 5 Stunden gesendet       118    27 %

  - Antwort nach mehr als 2 Wochen gesendet     30    7%




▸ Ergebnisse
Schlussfolgerungen
10 Erfolgsfaktoren



1. Internet-Nutzer 2.0 (Dialog)
2. E-Commerce
3. Personalisierung
4. Echtzeit
5. Transparenz (Dialog)
6. Social Media
7. Web-PR
8. Online-Marketing
9. Rich Media
10. Mobiles Internet


▸ Erfolgsfaktoren
Erfolgsfaktoren:
Internetnutzer 2.0 / Dialog
Response-Untersuchung




                        Web-Anfrage über
                        Kontaktformular an 100
                        starke Marken
                        Aufgabe: Spezifische
                        Produktinformationen per
                        PDF
                        Messung: Abweichung in
                        Tagen, Erfüllung der
                        Aufgabe (ohne
                        Medienbruch)


▸ Erfolgsfaktoren
Verteilung




                    4%
                               Aufgabe erfüllt
                               Keine Reaktion
                               Antwort mit Medienbruch
                               Kein Kontaktformular
         13%


                         53%

  31%




▸ Erfolgsfaktoren
Abweichung in Tagen




                                                                          40 %
                          36 %

               32 %                                                       30 %



                                                                          20 %

                                      17 %
                                                                          10 %
                                                        10 %

                                                                          0%
                                                2%                3%
                < 1 Tag   1 Tag       2 Tage   3 Tage   4 Tage   4 Tage

                                  Abweichung in Tagen


▸ Erfolgsfaktoren
Fehlende Integration




                          e
                        ch
                      Su




                                                     nk -
                                     E-M




                                                   ba en
                                        ail




                                                      at
                CRM




                                                    D
                 eb-
                                               Porta
              W se                                  l
              A nal
                    y
                                CMS

CMS:                          Website-Portale:          CRM:
 • Inhalte                     • Web 2.0-Dienste            • Kundendaten
 • Schlüsselwörter             • Suche                      • Status
 • Produktinfos                • Nutzerprogile              • Historie
 • Newsletter                  • ggf. Analyse               • Wünsche
 • Statistiken                                              • Analyse

▸ Erfolgsfaktoren
Erfolgsfaktoren
Social Media
Fremde Plattform nutzen, z.B. Facebook




 200 Millionen Nutzer
 weltweit
 Facebook ein Plus von
 465 Prozent -
 Besucherzahlen in
 Deutschland (2008)




▸ Erfolgsfaktoren
Alternative: Eigene Plattform




▸ Erfolgsfaktoren
Eigene Plattform nutzen: MaxNet



 Aufbau eines Ehemaligen-
 Netzwerkes
 Direkte Kommunikation
 mit “Know-how-Trägern”
 Verknüpfung von
 geschlossener Community
 und der Öffentlichkeit
 Nach 3 Monaten (ohne
 zusätzliche Kampagnen)
 480 Mitglieder

▸ Erfolgsfaktoren
Erfolgsfaktoren
 Web-PR
Social Media Newsroom




▸ Erfolgsfaktoren
Social Media Newsroom




▸ Erfolgsfaktoren
Erfolgsfaktoren
Transparenz
Alles transparent (?)




▸ Erfolgsfaktoren
Online-Strategie für Ihren Relaunch
 In 10 Schritten zum erfolgreichen
 Webprojekt
 Workshop empfohlen
Studie zur Bundestagswahl 2009

                    Fazit
Fazit der Studie



Politiker stehen erst am Anfang beim
Thema Web-Aktivität, vor allem bei
Social Media und Dialog im Web.


Die Präsenz im Web und die
Kommunikation von Politikern im
Web nehmen zu - notwendigerweise.


Auswirkungen auf das Wahlergebnis
schwer nachweisbar.


▸ Fazit
Das Internet ist
 Leitmedium. Ohne Web
     kein Wahlerfolg.
 Ohne Web-Strategie und
Berücksichtigung aktueller
Web-Trends kein Erfolg im
           Web.
▸ Fazit
Direktkandidaten nutzen
    das Web noch zu
 zögerlich. In der Studie
 erreichen sie im Schnitt
nur 36% der erreichbaren
         Punkte.
▸ Fazit
Direktkandidaten
 antworten nur auf 60%
der E-Mail-Anfragen von
potenziellen Erstwählern.

▸ Fazit
Politiker sind zunehmend
 über das Web erreichbar
   und bieten Dialog an.
  Das kann die Basis für
     Lobbyarbeit sein.

▸ Fazit
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!



                                  Ihre Fragen?




                        Björn Kunze
                         bjoern.kunze@infopark.de
                         Tel. +49 30 747993-0

                                                                           rk
                                                                  m/infopa
                                                        twitter.co




 Infopark AG • Kitzingstraße 15 • D-12277 Berlin • www.infopark.de • info@infopark.de
iico.de: Infopark Internet-Kongress
 Die Top-Trends im Web
 mehr als 300 Teilnehmer
 3.-5. Mai 2010, Berlin

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media in Unternehmen
Social Media in UnternehmenSocial Media in Unternehmen
Social Media in Unternehmen
news aktuell
 
Einführung in Social Media
Einführung in Social Media Einführung in Social Media
Einführung in Social Media
Marco Jakob
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
betterplace lab
 
Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)
Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)
Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)
news aktuell
 
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - EmpfehlungskommunikationMundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
VICO Research & Consulting GmbH
 
Understanding Social Media
Understanding Social MediaUnderstanding Social Media
Understanding Social Media
Dirk Engel
 
Social Media Forum Medienwandel
Social Media Forum MedienwandelSocial Media Forum Medienwandel
Social Media Forum Medienwandel
Axel Burkert
 
Umfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-Tätigen
Umfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-TätigenUmfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-Tätigen
Umfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-Tätigen
Frank Hamm
 
Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012
Seo Webworx
 
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
news aktuell
 
Die Zeitspender - Freiwillige gewinnen und binden
Die Zeitspender - Freiwillige gewinnen und bindenDie Zeitspender - Freiwillige gewinnen und binden
Die Zeitspender - Freiwillige gewinnen und binden
Anna Maria Wagner
 
Online Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet Uses
Online Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet UsesOnline Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet Uses
Online Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet Uses
Christoph Lutz
 
Social Media Leitfaden für NGOs
Social Media Leitfaden für NGOsSocial Media Leitfaden für NGOs
Social Media Leitfaden für NGOs
betterplace lab
 
Socialmedia Gipfel, Zürich Nov 2nd
Socialmedia Gipfel, Zürich Nov 2ndSocialmedia Gipfel, Zürich Nov 2nd
Socialmedia Gipfel, Zürich Nov 2nd
Michel Ganouchi
 
20100616 netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke
20100616   netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke20100616   netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke
20100616 netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke
Andre Hellmann
 
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-MarketingOrbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Unic
 
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - StudieSocial Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
adnatives new media
 

Was ist angesagt? (17)

Social Media in Unternehmen
Social Media in UnternehmenSocial Media in Unternehmen
Social Media in Unternehmen
 
Einführung in Social Media
Einführung in Social Media Einführung in Social Media
Einführung in Social Media
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
 
Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)
Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)
Medien-Trendmonitor 2010 (Kurz)
 
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - EmpfehlungskommunikationMundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
 
Understanding Social Media
Understanding Social MediaUnderstanding Social Media
Understanding Social Media
 
Social Media Forum Medienwandel
Social Media Forum MedienwandelSocial Media Forum Medienwandel
Social Media Forum Medienwandel
 
Umfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-Tätigen
Umfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-TätigenUmfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-Tätigen
Umfrageergebnisse Online-Nutzung bei PR-Interessierten und PR-Tätigen
 
Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012Social E-Mail-Marketing 2012
Social E-Mail-Marketing 2012
 
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
 
Die Zeitspender - Freiwillige gewinnen und binden
Die Zeitspender - Freiwillige gewinnen und bindenDie Zeitspender - Freiwillige gewinnen und binden
Die Zeitspender - Freiwillige gewinnen und binden
 
Online Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet Uses
Online Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet UsesOnline Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet Uses
Online Non-Participation - Exploring Abstinence from Participatory Internet Uses
 
Social Media Leitfaden für NGOs
Social Media Leitfaden für NGOsSocial Media Leitfaden für NGOs
Social Media Leitfaden für NGOs
 
Socialmedia Gipfel, Zürich Nov 2nd
Socialmedia Gipfel, Zürich Nov 2ndSocialmedia Gipfel, Zürich Nov 2nd
Socialmedia Gipfel, Zürich Nov 2nd
 
20100616 netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke
20100616   netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke20100616   netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke
20100616 netzstrategen - vdl - präsentation soziale netzwerke
 
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-MarketingOrbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
 
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - StudieSocial Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
 

Andere mochten auch

Ssdfad5
Ssdfad5Ssdfad5
Ssdfad5
dierco1
 
Bases de datos
Bases de datosBases de datos
Bases de datos
FabianRamirez2000
 
Vip Brand
Vip BrandVip Brand
Vip BrandCosbeck
 
Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)
Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)
Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)
Sapient GmbH
 
Infopool im CRM
Infopool im CRMInfopool im CRM
Para un-escrito
Para un-escritoPara un-escrito
Para un-escrito
Leydy Gil
 
La web 2. Telecomunicaciones Educativas I
La web 2. Telecomunicaciones Educativas ILa web 2. Telecomunicaciones Educativas I
La web 2. Telecomunicaciones Educativas I
Margot Chaves
 
E-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
E-Portfolio-Standard: Ansätze und EntwicklungsaufgabenE-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
E-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
Jörg Hafer
 
CYBERBULLYNG POR MIGUEL XD
CYBERBULLYNG POR MIGUEL XDCYBERBULLYNG POR MIGUEL XD
CYBERBULLYNG POR MIGUEL XD
Migue Bribieesca
 
Formas!
Formas!Formas!
Comunicarte con sus hijos 2
Comunicarte con sus hijos 2Comunicarte con sus hijos 2
Comunicarte con sus hijos 2
Losangelesalicante
 
Me
MeMe
Tutorial You Tube.
Tutorial You Tube.Tutorial You Tube.
Tutorial You Tube.
laurasanz98
 
DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.
DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.
DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.
Giovanny Pimentel
 
E-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBVE-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBVJörg Hafer
 
PORTAFOLIO 3
PORTAFOLIO  3PORTAFOLIO  3
Softwarearchitektur vs. PHP
Softwarearchitektur vs. PHPSoftwarearchitektur vs. PHP
Softwarearchitektur vs. PHP
Mayflower GmbH
 
Plató de televisión sergio y genis g
Plató de televisión sergio y genis gPlató de televisión sergio y genis g
Plató de televisión sergio y genis g
Genis Gomez
 
Comercio electronico Carla Sanchez
Comercio electronico Carla SanchezComercio electronico Carla Sanchez
Comercio electronico Carla Sanchez
Carla Sanchez
 

Andere mochten auch (20)

Ssdfad5
Ssdfad5Ssdfad5
Ssdfad5
 
Bases de datos
Bases de datosBases de datos
Bases de datos
 
Vip Brand
Vip BrandVip Brand
Vip Brand
 
Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)
Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)
Suchwerbung Optimieren - Test, Taktik, Controlling (German)
 
Infopool im CRM
Infopool im CRMInfopool im CRM
Infopool im CRM
 
Para un-escrito
Para un-escritoPara un-escrito
Para un-escrito
 
La web 2. Telecomunicaciones Educativas I
La web 2. Telecomunicaciones Educativas ILa web 2. Telecomunicaciones Educativas I
La web 2. Telecomunicaciones Educativas I
 
E-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
E-Portfolio-Standard: Ansätze und EntwicklungsaufgabenE-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
E-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
 
CYBERBULLYNG POR MIGUEL XD
CYBERBULLYNG POR MIGUEL XDCYBERBULLYNG POR MIGUEL XD
CYBERBULLYNG POR MIGUEL XD
 
Formas!
Formas!Formas!
Formas!
 
Comunicarte con sus hijos 2
Comunicarte con sus hijos 2Comunicarte con sus hijos 2
Comunicarte con sus hijos 2
 
Me
MeMe
Me
 
Tutorial You Tube.
Tutorial You Tube.Tutorial You Tube.
Tutorial You Tube.
 
DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.
DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.
DINÁMICA ROTACIONAL ELASTICIDAD - MOVIMIENTO OSCILATORIO - M.A.S.
 
Slide bazar buku untuk blog
Slide bazar buku untuk blogSlide bazar buku untuk blog
Slide bazar buku untuk blog
 
E-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBVE-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBV
 
PORTAFOLIO 3
PORTAFOLIO  3PORTAFOLIO  3
PORTAFOLIO 3
 
Softwarearchitektur vs. PHP
Softwarearchitektur vs. PHPSoftwarearchitektur vs. PHP
Softwarearchitektur vs. PHP
 
Plató de televisión sergio y genis g
Plató de televisión sergio y genis gPlató de televisión sergio y genis g
Plató de televisión sergio y genis g
 
Comercio electronico Carla Sanchez
Comercio electronico Carla SanchezComercio electronico Carla Sanchez
Comercio electronico Carla Sanchez
 

Ähnlich wie Online-Studie "Web-Aktivität und Erfolg von Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2009"

Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 StuttgartMindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Heinz D. Schultz
 
Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023
Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023
Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023
VICO Research & Consulting GmbH
 
Keynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd Völcker
Keynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd VölckerKeynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd Völcker
Keynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd Völcker
JustRelate
 
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
VICO Research & Consulting GmbH
 
Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011
rohledermediaconsult
 
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Kommunikation
 
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
Edelman.ergo GmbH
 
Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022
Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022
Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022
VICO Research & Consulting GmbH
 
Vortrag Susanne Dall - beesocial #5
Vortrag Susanne Dall - beesocial #5Vortrag Susanne Dall - beesocial #5
Vortrag Susanne Dall - beesocial #5
beebop media
 
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile ImperativResearch Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
katik
 
Mobile in market research 2016 webinar research now
Mobile in market research   2016 webinar research nowMobile in market research   2016 webinar research now
Mobile in market research 2016 webinar research now
Analytic Partners
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Marco Jakob
 
Referat swiss banking
Referat swiss bankingReferat swiss banking
Social Media - ein Überblick für Sozialmanager
Social Media - ein Überblick für SozialmanagerSocial Media - ein Überblick für Sozialmanager
Social Media - ein Überblick für Sozialmanager
Susanne Plaumann
 
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021
VICO Research & Consulting GmbH
 
Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012
betterplace lab
 
Studiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdf
Studiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdfStudiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdf
Studiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdf
VICO Research & Consulting GmbH
 
Studie Social Media Performance Uhren 2021
Studie Social Media Performance Uhren 2021Studie Social Media Performance Uhren 2021
Studie Social Media Performance Uhren 2021
VICO Research & Consulting GmbH
 
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact ChallengeAuswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
betterplace lab
 
PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13
PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13
PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13
Yussi Pick
 

Ähnlich wie Online-Studie "Web-Aktivität und Erfolg von Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2009" (20)

Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 StuttgartMindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
 
Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023
Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023
Studiensteckbrief Studie Social Media-Performance Banken 2023
 
Keynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd Völcker
Keynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd VölckerKeynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd Völcker
Keynote: Aktuelle Web-Trends - Bernd Völcker
 
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance von Banken 2021
 
Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011Rohleder Mediaconsult 2011
Rohleder Mediaconsult 2011
 
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
 
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015ergo Immotalk auf der exporeal 2015
ergo Immotalk auf der exporeal 2015
 
Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022
Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022
Studie Social Media-Performance Gartengeräte 2022
 
Vortrag Susanne Dall - beesocial #5
Vortrag Susanne Dall - beesocial #5Vortrag Susanne Dall - beesocial #5
Vortrag Susanne Dall - beesocial #5
 
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile ImperativResearch Now Webinar: Der Mobile Imperativ
Research Now Webinar: Der Mobile Imperativ
 
Mobile in market research 2016 webinar research now
Mobile in market research   2016 webinar research nowMobile in market research   2016 webinar research now
Mobile in market research 2016 webinar research now
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
 
Referat swiss banking
Referat swiss bankingReferat swiss banking
Referat swiss banking
 
Social Media - ein Überblick für Sozialmanager
Social Media - ein Überblick für SozialmanagerSocial Media - ein Überblick für Sozialmanager
Social Media - ein Überblick für Sozialmanager
 
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021
Studiensteckbrief Studie Social Media Performance Kaffee 2021
 
Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012
 
Studiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdf
Studiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdfStudiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdf
Studiensteckbrief_Studie-Social-Media-Performance-Mineralwasser-2022.pdf
 
Studie Social Media Performance Uhren 2021
Studie Social Media Performance Uhren 2021Studie Social Media Performance Uhren 2021
Studie Social Media Performance Uhren 2021
 
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact ChallengeAuswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
 
PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13
PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13
PR und Social Media 1. Einheit WS2012/13
 

Mehr von JustRelate

Mid-Size Projects Scrum
Mid-Size Projects ScrumMid-Size Projects Scrum
Mid-Size Projects Scrum
JustRelate
 
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)
JustRelate
 
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)
JustRelate
 
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...
JustRelate
 
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...
JustRelate
 
Agil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef Pirnack
Agil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef PirnackAgil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef Pirnack
Agil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef Pirnack
JustRelate
 
Product Update: Infopark Cloud Express - Thomas Witt
Product Update: Infopark Cloud Express - Thomas WittProduct Update: Infopark Cloud Express - Thomas Witt
Product Update: Infopark Cloud Express - Thomas Witt
JustRelate
 
Whitepaper Infopark Cloud Express
Whitepaper Infopark Cloud ExpressWhitepaper Infopark Cloud Express
Whitepaper Infopark Cloud Express
JustRelate
 
BITKOM-Studie: Soziale Netzwerke
BITKOM-Studie: Soziale NetzwerkeBITKOM-Studie: Soziale Netzwerke
BITKOM-Studie: Soziale Netzwerke
JustRelate
 
Neue Spender im Internet suchen, finden und binden
Neue Spender im Internet suchen, finden und bindenNeue Spender im Internet suchen, finden und binden
Neue Spender im Internet suchen, finden und binden
JustRelate
 
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
JustRelate
 
Web Trends - Herausforderung durch geänderte Mediennutzung
Web Trends - Herausforderung durch geänderte MediennutzungWeb Trends - Herausforderung durch geänderte Mediennutzung
Web Trends - Herausforderung durch geänderte Mediennutzung
JustRelate
 
Agiles Management für erfolgreiche IT-Projekte
Agiles Management für erfolgreiche IT-ProjekteAgiles Management für erfolgreiche IT-Projekte
Agiles Management für erfolgreiche IT-Projekte
JustRelate
 
Whitepaper Wissensmanagement
Whitepaper WissensmanagementWhitepaper Wissensmanagement
Whitepaper Wissensmanagement
JustRelate
 
Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?
Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?
Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?
JustRelate
 
Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?
Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?
Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?
JustRelate
 
Workshop "Überblick Web-Strategie"
Workshop "Überblick Web-Strategie"Workshop "Überblick Web-Strategie"
Workshop "Überblick Web-Strategie"
JustRelate
 
Infopark CMS Fiona mit Ruby on Rails
Infopark CMS Fiona mit Ruby on RailsInfopark CMS Fiona mit Ruby on Rails
Infopark CMS Fiona mit Ruby on Rails
JustRelate
 
Eröffnung des iico2011 von Bernd Völcker
Eröffnung des iico2011 von Bernd VölckerEröffnung des iico2011 von Bernd Völcker
Eröffnung des iico2011 von Bernd VölckerJustRelate
 
BITKOM - Soziale Netzwerke in Deutschland
BITKOM - Soziale Netzwerke in DeutschlandBITKOM - Soziale Netzwerke in Deutschland
BITKOM - Soziale Netzwerke in DeutschlandJustRelate
 

Mehr von JustRelate (20)

Mid-Size Projects Scrum
Mid-Size Projects ScrumMid-Size Projects Scrum
Mid-Size Projects Scrum
 
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (English Version)
 
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)
Ruby and the Cloud - Florian Gilcher @Cloud Developer Camp (German Slides)
 
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Thomas Witt @Cloud Develope...
 
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...
Web Architecture with Infopark's Cloud Platform - Kristian Hanekamp @Cloud De...
 
Agil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef Pirnack
Agil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef PirnackAgil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef Pirnack
Agil ins Web - Adam Musial-Bright und Detlef Pirnack
 
Product Update: Infopark Cloud Express - Thomas Witt
Product Update: Infopark Cloud Express - Thomas WittProduct Update: Infopark Cloud Express - Thomas Witt
Product Update: Infopark Cloud Express - Thomas Witt
 
Whitepaper Infopark Cloud Express
Whitepaper Infopark Cloud ExpressWhitepaper Infopark Cloud Express
Whitepaper Infopark Cloud Express
 
BITKOM-Studie: Soziale Netzwerke
BITKOM-Studie: Soziale NetzwerkeBITKOM-Studie: Soziale Netzwerke
BITKOM-Studie: Soziale Netzwerke
 
Neue Spender im Internet suchen, finden und binden
Neue Spender im Internet suchen, finden und bindenNeue Spender im Internet suchen, finden und binden
Neue Spender im Internet suchen, finden und binden
 
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
 
Web Trends - Herausforderung durch geänderte Mediennutzung
Web Trends - Herausforderung durch geänderte MediennutzungWeb Trends - Herausforderung durch geänderte Mediennutzung
Web Trends - Herausforderung durch geänderte Mediennutzung
 
Agiles Management für erfolgreiche IT-Projekte
Agiles Management für erfolgreiche IT-ProjekteAgiles Management für erfolgreiche IT-Projekte
Agiles Management für erfolgreiche IT-Projekte
 
Whitepaper Wissensmanagement
Whitepaper WissensmanagementWhitepaper Wissensmanagement
Whitepaper Wissensmanagement
 
Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?
Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?
Das CMS der Zukunft - Wie soll's sein?
 
Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?
Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?
Internet ohne Grenzen - Wird alles digital?
 
Workshop "Überblick Web-Strategie"
Workshop "Überblick Web-Strategie"Workshop "Überblick Web-Strategie"
Workshop "Überblick Web-Strategie"
 
Infopark CMS Fiona mit Ruby on Rails
Infopark CMS Fiona mit Ruby on RailsInfopark CMS Fiona mit Ruby on Rails
Infopark CMS Fiona mit Ruby on Rails
 
Eröffnung des iico2011 von Bernd Völcker
Eröffnung des iico2011 von Bernd VölckerEröffnung des iico2011 von Bernd Völcker
Eröffnung des iico2011 von Bernd Völcker
 
BITKOM - Soziale Netzwerke in Deutschland
BITKOM - Soziale Netzwerke in DeutschlandBITKOM - Soziale Netzwerke in Deutschland
BITKOM - Soziale Netzwerke in Deutschland
 

Online-Studie "Web-Aktivität und Erfolg von Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2009"

  • 1. Online-Studie: Web-Aktivität und Erfolg von Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2009 Björn Kunze bjoern.kunze@infopark.de Berlin, 12. Oktober 2009
  • 2. Infopark: Lösungen für Dialog im Web Zufriedene Kunden seit 1994 Software und Dienstleistungen aus einer Hand Kunden online gewinnen und begeistern
  • 3. Infopark: Kurze Vorstellung Über 600 Web-Projekte • 60.000 Anwender Portale / Content Management • Infopark CMS Fiona Kundeninteraktion übers Web • Online Marketing Cockpit Dienstleistungen • Web-Strategie • Workshops und Schulungen • Analyse, Konzeption, Umsetzung und Betrieb ▸ Vorstellung Infopark
  • 6. Studie zur Bundestagswahl 2009 Internet als Leitmedium Zusammenhang zwischen Erfolg und Web- Aktivität der Direktkandidaten?
  • 7. Internet-Nutzer weltweit Hochrechnung 2.000 Mio. 1.600 Mio. 1.641 1.541 1.428 1.200 Mio. 1.309 1.185 1.038 800 Mio. 872 718 400 Mio.604 0 Mio. 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Quelle: EITO, IDC 2008 ▸ Mediennutzung
  • 8. Wandel der Mediennutzung Anzahl der Befragten: 10.369; Angaben in Prozent Nutzung des Internets täglich Gestern Zeitung gelesen 100 80 60 40 20 0 14-19 20-24 25-29 30-34 35-39 40-44 45-49 50-54 55-59 60-64 ▸ Mediennutzung
  • 9. Wirtschaftsminister im Web ... ▸ Mediennutzung
  • 10. ... am nächsten Tag ▸ Mediennutzung
  • 11. ... man war nicht allein ▸ Mediennutzung
  • 12. Internet-Wahlkampf Online-Spenden Online-Spenden $750 Mil. $370 Mil. Spenden ▸ Mediennutzung
  • 13. Zwei Drittel der Wahlberechtigten informieren sich im Internet über Politik. 44% der Wahlberechtigten sagen, dass eine Partei ohne den Einsatz des Internets keine Wahl mehr gewinnen kann. Wahlbeteiligung wäre 6% höher, wenn Online-Wahl möglich wäre. ▸ Mediennutzung
  • 15. Entwicklung des Dialogs im Web Dialog im Web Gestern Heute Morgen Heute Dialog Konversation Broadcast (Rückkanal) (Vernetzung) ▸ Studienaufbau
  • 16. Aufbau der Studie 750 Direktkandidaten (150 pro Partei) SPD CDU/CSU FDP Grüne LINKE ▸ Studienaufbau
  • 17. Aufbau der Studie 3 Kategorien: Social Media Websites E-Mail-Anfrage ▸ Studienaufbau
  • 18. Studie zur Bundestagswahl 2009 Ergebnisse
  • 19. Gesamtergebnis 100 % 80 % 60 % 49 % 40 % 36 % 35 % 20 % 24 % 0% Gesamt Social Media Website E-Mail-Anfrage ▸ Ergebnisse
  • 20. Social Media YouTube twitter facebook studivz/meinVZ XING ▸ Ergebnisse
  • 21. Ergebnis Social Media 6% 2% 12% 42% 15% 23% 0 Profile 1 Profil 2 Profile 3 Profile 4 Profile 5 Profile ▸ Ergebnisse
  • 22. Websites Bewertung der Inhalte • Website vorhanden? • Kontaktmöglichkeiten • Lebenslauf • Informationen über die politische Arbeit und Mitgliedschaften • Links und Downloads Bewertung der Medien und Gestaltung • Bilder/Galerie • Videos • Navigation • Corporate Design ▸ Ergebnisse
  • 27. Beispiele ▸ Studie zur Bundestagswahl ▸ Bewertungskriterien ▸Websites
  • 28. Ergebnis Websites 12% 8% 15% 35% 10% 20% Sehr gut (13-15 Punkte) Gut (10-12 Punkte) Befriedigend (7 - 9 Punkte Ausreichend (4 - 6 Punkte) Mangelhaft (bis 3 Punkte) Ungenügend (0 Punkte) ▸ Ergebnisse
  • 30. E-Mail-Anfrage Anf rage Schnelligkeit • ein Drittel der Gesamtbewertung • volle Punktzahl bei unter 5 Stunden • keine Punkte mehr bei über 2 Wochen Inhalt • Wahlprogramm als Anhang oder in E-Mail verlinkt • persönliche Ziele des zukünftigen Bundestagsabgeordneten • Kontaktdaten • persönlicher Bezug/Anrede ▸ Ergebnisse
  • 31. Ergebnis E-Mail-Anfrage E-Mail-Anfrage Anzahl Prozent Kandidaten, die auf die Anfrage antworteten 433 58 % von den antwortenden Kandidaten haben: - alle inhaltlichen Kriterien erfüllt 27 6% - volle Punktzahl 3 0,7 % - Antwort nach max. 5 Stunden gesendet 118 27 % - Antwort nach mehr als 2 Wochen gesendet 30 7% ▸ Ergebnisse
  • 33. 10 Erfolgsfaktoren 1. Internet-Nutzer 2.0 (Dialog) 2. E-Commerce 3. Personalisierung 4. Echtzeit 5. Transparenz (Dialog) 6. Social Media 7. Web-PR 8. Online-Marketing 9. Rich Media 10. Mobiles Internet ▸ Erfolgsfaktoren
  • 35. Response-Untersuchung Web-Anfrage über Kontaktformular an 100 starke Marken Aufgabe: Spezifische Produktinformationen per PDF Messung: Abweichung in Tagen, Erfüllung der Aufgabe (ohne Medienbruch) ▸ Erfolgsfaktoren
  • 36. Verteilung 4% Aufgabe erfüllt Keine Reaktion Antwort mit Medienbruch Kein Kontaktformular 13% 53% 31% ▸ Erfolgsfaktoren
  • 37. Abweichung in Tagen 40 % 36 % 32 % 30 % 20 % 17 % 10 % 10 % 0% 2% 3% < 1 Tag 1 Tag 2 Tage 3 Tage 4 Tage 4 Tage Abweichung in Tagen ▸ Erfolgsfaktoren
  • 38. Fehlende Integration e ch Su nk - E-M ba en ail at CRM D eb- Porta W se l A nal y CMS CMS: Website-Portale: CRM: • Inhalte • Web 2.0-Dienste • Kundendaten • Schlüsselwörter • Suche • Status • Produktinfos • Nutzerprogile • Historie • Newsletter • ggf. Analyse • Wünsche • Statistiken • Analyse ▸ Erfolgsfaktoren
  • 40. Fremde Plattform nutzen, z.B. Facebook 200 Millionen Nutzer weltweit Facebook ein Plus von 465 Prozent - Besucherzahlen in Deutschland (2008) ▸ Erfolgsfaktoren
  • 42. Eigene Plattform nutzen: MaxNet Aufbau eines Ehemaligen- Netzwerkes Direkte Kommunikation mit “Know-how-Trägern” Verknüpfung von geschlossener Community und der Öffentlichkeit Nach 3 Monaten (ohne zusätzliche Kampagnen) 480 Mitglieder ▸ Erfolgsfaktoren
  • 44. Social Media Newsroom ▸ Erfolgsfaktoren
  • 45. Social Media Newsroom ▸ Erfolgsfaktoren
  • 47. Alles transparent (?) ▸ Erfolgsfaktoren
  • 48. Online-Strategie für Ihren Relaunch In 10 Schritten zum erfolgreichen Webprojekt Workshop empfohlen
  • 50. Fazit der Studie Politiker stehen erst am Anfang beim Thema Web-Aktivität, vor allem bei Social Media und Dialog im Web. Die Präsenz im Web und die Kommunikation von Politikern im Web nehmen zu - notwendigerweise. Auswirkungen auf das Wahlergebnis schwer nachweisbar. ▸ Fazit
  • 51. Das Internet ist Leitmedium. Ohne Web kein Wahlerfolg. Ohne Web-Strategie und Berücksichtigung aktueller Web-Trends kein Erfolg im Web. ▸ Fazit
  • 52. Direktkandidaten nutzen das Web noch zu zögerlich. In der Studie erreichen sie im Schnitt nur 36% der erreichbaren Punkte. ▸ Fazit
  • 53. Direktkandidaten antworten nur auf 60% der E-Mail-Anfragen von potenziellen Erstwählern. ▸ Fazit
  • 54. Politiker sind zunehmend über das Web erreichbar und bieten Dialog an. Das kann die Basis für Lobbyarbeit sein. ▸ Fazit
  • 55. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Ihre Fragen? Björn Kunze bjoern.kunze@infopark.de Tel. +49 30 747993-0 rk m/infopa twitter.co Infopark AG • Kitzingstraße 15 • D-12277 Berlin • www.infopark.de • info@infopark.de
  • 56. iico.de: Infopark Internet-Kongress Die Top-Trends im Web mehr als 300 Teilnehmer 3.-5. Mai 2010, Berlin