SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Forschung und Lehre am Lehrstuhl wi²
          TU Braunschweig
Perspektive der Wirtschaftsinformatik

 Betrachtungsobjekt

 Beziehungsdreieck der WI                       Informationsmanagement (wi²)
                 Mensch

                                                                                 Mitarbeiter

                          Erklärung
                                                Lieferant
                    WI



               Gestaltung                       Partner,                      Kunde
  Aufgabe                       Technik         z. B. Handel

•  Anwendungssysteme für betriebswirt-       •  Information und IT als strategische Waffe
   schaftliche Problemstellungen             •  Fokus (über-)betriebliche Kommunikation,
•  Berücksichtigung des Menschen – in           Koordination und Kooperation
   Kontakt mit Technik sowie in Bezug auf    •  Innovationspotenziale durch
   Aufgaben                                     „elektronische Dienste“
•  Empirische und konstruktionsorientierte   •  „More than just a pretty Interface“!
   Forschungsansätze

                                                                        Susanne Robra-Bissantz
We are wi² …




              A Website is more than „just a pretty interface“

                                  Web 2.0
                               Was verändert Web 2.0
                               an der Kommunikation
                               von Unternehmen?


     E-Services                                                 Engineering
Wie kann man elektronische                                Wie stellt man sicher, dass
Dienste gestalten, die einen                              web-basierte Dienste ihr Ziel
Wert für das Unternehmen                                  erfüllen? – aus Sicht der
        darstellen?                                       Aufgabe und des Menschen.




                                 Situierung
                                Hilft es, Situationen
                                (virtuell oder real) zu
                                berücksichtigen?

                                                                     Susanne Robra-Bissantz
Forschungsthemen wi²

                                                        Website-
                          Kunden-                        Faces
                        integration
              Virale
            Kommuni-                                                 Kunden-
              kation                                                 prozesse
Integrierte         Web 2.0-                           E-Service
Kommuni-                                                                       Persönliches
  kation
                    Projekte                            Projekte              Informations-
                                                                              management
                                      Strategien,
                                     Konzepte und
                                    Systeme für die
                Kommuni-              betriebliche        Customer
                kation 2.0         Kommunikation,         E-Services
                                   Koordination und
                                      Kooperation
   E-                Service-                         Situierungs-         Kontext-
Readiness           Engineering                         Projekte          orientierte
                                                                           Kunden-
                                                                           Services
       Service-
      orientierte                                                   Web-
                        Website-                                   Patterns
       Software
                        Testlab                   Emotions-
                                                  erkennung


                                                                          Susanne Robra-Bissantz
wi² verbindet Forschung und Lehre mit der Praxis

             E-Business
E-Services                                            Kommunikation 2.0
     Lehre                                                     Forschung
                  E-Commerce
   Corporate                                    Service Engineering Situierung
 Communications
                                                              Customer E-Services




    E-Business-                                               Blogs
      Projekt      Cases
                                                   Prozesse             Website-Test
     Seminare                                                    Praxis
Web 2.0                                            E-Readiness
              Innovations-
                seminar                                           Web-2.0-Sites
   Webexperts


                                                                      Susanne Robra-Bissantz
Forschung im Innovations-/Informationsmanagement



                                 Welche Theorien                 Wie gelingt das
                                erklären den Erfolg            Engineering und die
      Führt IT zum             von neuen Systemen?               Einführung von
  Unternehmenserfolg?                                           neuen E-Services?

                                    Theoretische
                                      Ansätze            Technologie
Unternehmens-
  Strategien
                                      Erklären
                                                                        Einführung
                Innovations-                               Proto-
                                                                           in die
                  potenzial           Gestalten            typen
                                                                          Praxis
                                     (Konzepte)
   Neue
Technologien
                                            Empirische    Empirische   Empirische
                                             Analyse        Tests       Studien



                                           Werden neue Technologien akzeptiert?
                                           Ist das System gut im Prozess nutzbar?
                   Studenten
                                           Bringt das System den gewünschten Erfolg?
                  Praxispartner

                                                                          Susanne Robra-Bissantz
Beispiele für E-Service-Projekte

wi²-Themenbereiche

E-Service-Engineering
      (psychologische) Analyse von Kundenprozessen
      Unterstützung durch Web-Site-Patterns
      E-Readiness führt zu gesellschaftlicher Readiness


Situierung
      Verknüpfung der realen mit der virtuellen Welt
      Beobachtung: Sensorik, Vernetzung
      Reaktion: E-Services für Situationen des Menschen


Kommunikation 2.0
      das Web 2.0 als Basis zur Kooperation
      neue Plattformen für das Wissensmanagement
      Unternehmen kooperieren mit ihren Kunden:
       nachhaltige Kommunikation



                                                                       Susanne Robra-Bissantz

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Kick-Off Bachelor SoSe 2013
Kick-Off Bachelor SoSe 2013Kick-Off Bachelor SoSe 2013
Kick-Off Bachelor SoSe 2013Patrick Helmholz
 
Kompetenz Social Business
Kompetenz Social BusinessKompetenz Social Business
Kompetenz Social Business
Changezweinull
 
Imuptd 111122 allgemeine_praesentation
Imuptd 111122 allgemeine_praesentationImuptd 111122 allgemeine_praesentation
Imuptd 111122 allgemeine_praesentation
immer-uptodate
 
Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...
Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...
Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...
Communardo GmbH
 
SharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM PlattformSharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM Plattform
Christian Kiesewetter
 
Communardo SharePoint Solution Day - Social Intranet
Communardo SharePoint Solution Day - Social IntranetCommunardo SharePoint Solution Day - Social Intranet
Communardo SharePoint Solution Day - Social IntranetCommunardo GmbH
 
Social crm forum 2012 05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...
Social crm forum 2012   05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...Social crm forum 2012   05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...
Social crm forum 2012 05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
SoftwareSaxony
 
Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?
A. Baggenstos & Co. AG
 
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der ArbeitSocial Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
University St. Gallen
 
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...
Unic
 
Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...
Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...
Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...Communardo GmbH
 
Enterprise 2.0 für das Management
Enterprise 2.0 für das ManagementEnterprise 2.0 für das Management
Enterprise 2.0 für das Management
University St. Gallen
 
Projekt Zukunft Report (1)
Projekt Zukunft Report (1)Projekt Zukunft Report (1)
Projekt Zukunft Report (1)
Projekt Zukunft Berlin
 
Barcamp Braunschweig: Kommunikation im B2B
Barcamp Braunschweig: Kommunikation im B2BBarcamp Braunschweig: Kommunikation im B2B
Barcamp Braunschweig: Kommunikation im B2B
netmedianer GmbH
 
MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...
MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...
MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...
MiPo-Konferenz / Hochschule Aalen
 
Vorlesung Enterprise 2.0
Vorlesung Enterprise 2.0 Vorlesung Enterprise 2.0
Vorlesung Enterprise 2.0
Alexander Stocker
 

Was ist angesagt? (18)

Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
 
Kick-Off Bachelor SoSe 2013
Kick-Off Bachelor SoSe 2013Kick-Off Bachelor SoSe 2013
Kick-Off Bachelor SoSe 2013
 
Kompetenz Social Business
Kompetenz Social BusinessKompetenz Social Business
Kompetenz Social Business
 
Imuptd 111122 allgemeine_praesentation
Imuptd 111122 allgemeine_praesentationImuptd 111122 allgemeine_praesentation
Imuptd 111122 allgemeine_praesentation
 
Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...
Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...
Communardo SharePoint Solution Day - Collaboration Workplace: Wikis, Microblo...
 
SharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM PlattformSharePoint als ECM Plattform
SharePoint als ECM Plattform
 
Communardo SharePoint Solution Day - Social Intranet
Communardo SharePoint Solution Day - Social IntranetCommunardo SharePoint Solution Day - Social Intranet
Communardo SharePoint Solution Day - Social Intranet
 
Social crm forum 2012 05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...
Social crm forum 2012   05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...Social crm forum 2012   05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...
Social crm forum 2012 05 - michael krebs - esentri - social erm - soziales ...
 
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
 
Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?
 
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der ArbeitSocial Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
 
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Stand heute, Maturitätsmodell, Trends und Emp...
 
Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...
Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...
Communardo SharePoint Solution Day - Projektierung und Einführung Social Intr...
 
Enterprise 2.0 für das Management
Enterprise 2.0 für das ManagementEnterprise 2.0 für das Management
Enterprise 2.0 für das Management
 
Projekt Zukunft Report (1)
Projekt Zukunft Report (1)Projekt Zukunft Report (1)
Projekt Zukunft Report (1)
 
Barcamp Braunschweig: Kommunikation im B2B
Barcamp Braunschweig: Kommunikation im B2BBarcamp Braunschweig: Kommunikation im B2B
Barcamp Braunschweig: Kommunikation im B2B
 
MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...
MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...
MiPo'11: Interne Kommunikation in einem Großkonzern – Projektergebnisse berei...
 
Vorlesung Enterprise 2.0
Vorlesung Enterprise 2.0 Vorlesung Enterprise 2.0
Vorlesung Enterprise 2.0
 

Andere mochten auch

Message 16 septembre 2012 à Lausanne
Message 16 septembre 2012 à LausanneMessage 16 septembre 2012 à Lausanne
Message 16 septembre 2012 à Lausanneadsarclemanique
 
Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird - oolong ...
Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird -  oolong ...Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird -  oolong ...
Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird - oolong ...
Oolong Media
 
Le mode brouillard dans OpenErp
Le mode brouillard dans OpenErpLe mode brouillard dans OpenErp
Le mode brouillard dans OpenErp
MatthieuChoplin
 
Déclaration d'impots
Déclaration d'impotsDéclaration d'impots
Déclaration d'impotssandre07
 
Dossier de presse sata été
Dossier de presse sata étéDossier de presse sata été
Dossier de presse sata étéSATA
 
Sportwettenrecht aktuell Nr. 121
Sportwettenrecht aktuell Nr. 121Sportwettenrecht aktuell Nr. 121
Sportwettenrecht aktuell Nr. 121Martin Arendts
 
Zur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen SchulbibliothekenZur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen SchulbibliothekenGuenter K. Schlamp
 
Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3
Alejandro Caro
 
AdsRadios Présentation- 19 sept 2012
AdsRadios Présentation- 19 sept 2012AdsRadios Présentation- 19 sept 2012
AdsRadios Présentation- 19 sept 2012
AdsWizz
 
El cosmo y el universo
El cosmo y el universoEl cosmo y el universo
El cosmo y el universo
Alejandra Chamorro
 
Presentacion turiadventure
Presentacion turiadventurePresentacion turiadventure
Presentacion turiadventure
DominicanTransfers
 
Planeacion de español de la primera jornada de practica
Planeacion de español de la primera jornada de practicaPlaneacion de español de la primera jornada de practica
Planeacion de español de la primera jornada de practica
jose enrique tellez pacheco
 
Redes sociales Sesión 4
Redes sociales Sesión 4Redes sociales Sesión 4
Redes sociales Sesión 4
Alejandro Caro
 
C.v. mauricio zurita vaca
C.v. mauricio zurita vacaC.v. mauricio zurita vaca
C.v. mauricio zurita vaca
mauriciozurita
 
Schulbibliothekslexikon
SchulbibliothekslexikonSchulbibliothekslexikon
Schulbibliothekslexikon
Guenter K. Schlamp
 
Base de datos
Base de datosBase de datos
Principes derivés
Principes derivésPrincipes derivés
Principes derivéssandre07
 
Tutorial Rubrica Tigre
Tutorial Rubrica TigreTutorial Rubrica Tigre
Tutorial Rubrica Tigre
jorlennymaria
 
Presentaciones completas
Presentaciones completasPresentaciones completas
Presentaciones completas
Jaime1598
 
Motivación en la educación virtual y papel del ple
Motivación en la educación virtual y papel del pleMotivación en la educación virtual y papel del ple
Motivación en la educación virtual y papel del ple
Cristina González Serna
 

Andere mochten auch (20)

Message 16 septembre 2012 à Lausanne
Message 16 septembre 2012 à LausanneMessage 16 septembre 2012 à Lausanne
Message 16 septembre 2012 à Lausanne
 
Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird - oolong ...
Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird -  oolong ...Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird -  oolong ...
Comment configurer un courriel de server en 2 min avec thunderbird - oolong ...
 
Le mode brouillard dans OpenErp
Le mode brouillard dans OpenErpLe mode brouillard dans OpenErp
Le mode brouillard dans OpenErp
 
Déclaration d'impots
Déclaration d'impotsDéclaration d'impots
Déclaration d'impots
 
Dossier de presse sata été
Dossier de presse sata étéDossier de presse sata été
Dossier de presse sata été
 
Sportwettenrecht aktuell Nr. 121
Sportwettenrecht aktuell Nr. 121Sportwettenrecht aktuell Nr. 121
Sportwettenrecht aktuell Nr. 121
 
Zur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen SchulbibliothekenZur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
 
Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3
 
AdsRadios Présentation- 19 sept 2012
AdsRadios Présentation- 19 sept 2012AdsRadios Présentation- 19 sept 2012
AdsRadios Présentation- 19 sept 2012
 
El cosmo y el universo
El cosmo y el universoEl cosmo y el universo
El cosmo y el universo
 
Presentacion turiadventure
Presentacion turiadventurePresentacion turiadventure
Presentacion turiadventure
 
Planeacion de español de la primera jornada de practica
Planeacion de español de la primera jornada de practicaPlaneacion de español de la primera jornada de practica
Planeacion de español de la primera jornada de practica
 
Redes sociales Sesión 4
Redes sociales Sesión 4Redes sociales Sesión 4
Redes sociales Sesión 4
 
C.v. mauricio zurita vaca
C.v. mauricio zurita vacaC.v. mauricio zurita vaca
C.v. mauricio zurita vaca
 
Schulbibliothekslexikon
SchulbibliothekslexikonSchulbibliothekslexikon
Schulbibliothekslexikon
 
Base de datos
Base de datosBase de datos
Base de datos
 
Principes derivés
Principes derivésPrincipes derivés
Principes derivés
 
Tutorial Rubrica Tigre
Tutorial Rubrica TigreTutorial Rubrica Tigre
Tutorial Rubrica Tigre
 
Presentaciones completas
Presentaciones completasPresentaciones completas
Presentaciones completas
 
Motivación en la educación virtual y papel del ple
Motivación en la educación virtual y papel del pleMotivación en la educación virtual y papel del ple
Motivación en la educación virtual y papel del ple
 

Ähnlich wie Forschung und Lehre am Wi²

Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im UnternehmenIntranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Communardo GmbH
 
Enterprise20
Enterprise20Enterprise20
Enterprise20
SoftwareSaxony
 
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...Communardo GmbH
 
Von der Businessstrategie zum Service-Portfolio
Von der Businessstrategie zum Service-PortfolioVon der Businessstrategie zum Service-Portfolio
Von der Businessstrategie zum Service-Portfolio
Digicomp Academy AG
 
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren BürgerneGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
TWT
 
Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...
Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...
Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Sf42 sapience 2010
Sf42 sapience 2010Sf42 sapience 2010
Sf42 sapience 2010
Michael G. Frohn
 
Dienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine Zwischenbilanz
Dienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine ZwischenbilanzDienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine Zwischenbilanz
Dienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine Zwischenbilanz
Sibylle Hermann
 
Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...
Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...
Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...
die firma . experience design GmbH
 
Business Consulting Präsentation
Business Consulting PräsentationBusiness Consulting Präsentation
Business Consulting PräsentationFrederico Baumann
 
Web2.0 im Unternehmen
Web2.0 im UnternehmenWeb2.0 im Unternehmen
Web2.0 im Unternehmen
Prof. Dr. Manfred Leisenberg
 
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr UnternehmenPc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
pc_studio
 
Die Geschaeftsmodellperspektive im Internet der Dienste
Die Geschaeftsmodellperspektive im Internet der DiensteDie Geschaeftsmodellperspektive im Internet der Dienste
Die Geschaeftsmodellperspektive im Internet der Dienste
Nico Weiner
 
Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10
Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10
Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10Frederico Baumann
 
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Stephan Trahasch
 
Studie Web2.0 Im Unternehmenseinsatz
Studie Web2.0 Im UnternehmenseinsatzStudie Web2.0 Im Unternehmenseinsatz
Studie Web2.0 Im Unternehmenseinsatz
Cubic Consulting GmbH
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
SoftwareSaxony
 
Vom Web zum Customer Experience Management
Vom Web zum Customer Experience ManagementVom Web zum Customer Experience Management
Vom Web zum Customer Experience ManagementReiner Ernst
 

Ähnlich wie Forschung und Lehre am Wi² (20)

Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im UnternehmenIntranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
Intranet 2.0: Neue Formen der Kommunikation im Unternehmen
 
Kick Off 2010
Kick Off 2010Kick Off 2010
Kick Off 2010
 
Enterprise20
Enterprise20Enterprise20
Enterprise20
 
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...
 
Von der Businessstrategie zum Service-Portfolio
Von der Businessstrategie zum Service-PortfolioVon der Businessstrategie zum Service-Portfolio
Von der Businessstrategie zum Service-Portfolio
 
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren BürgerneGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
eGovernment by TWT: Im Dialog mit Ihren Bürgern
 
Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...
Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...
Integrationsszenarien in modernen Anwendungslandschaften - OPITZ CONSULTING -...
 
Sf42 sapience 2010
Sf42 sapience 2010Sf42 sapience 2010
Sf42 sapience 2010
 
Dienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine Zwischenbilanz
Dienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine ZwischenbilanzDienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine Zwischenbilanz
Dienstleistungsentwicklung im ServLab - Eine Zwischenbilanz
 
Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...
Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...
Webthinking "Digitale Strategien" - Präsentation von Marco Fischer von Die Fi...
 
Business Consulting Präsentation
Business Consulting PräsentationBusiness Consulting Präsentation
Business Consulting Präsentation
 
Web2.0 im Unternehmen
Web2.0 im UnternehmenWeb2.0 im Unternehmen
Web2.0 im Unternehmen
 
Webciety 2012 - Barcamp Hannover
Webciety 2012 - Barcamp HannoverWebciety 2012 - Barcamp Hannover
Webciety 2012 - Barcamp Hannover
 
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr UnternehmenPc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
 
Die Geschaeftsmodellperspektive im Internet der Dienste
Die Geschaeftsmodellperspektive im Internet der DiensteDie Geschaeftsmodellperspektive im Internet der Dienste
Die Geschaeftsmodellperspektive im Internet der Dienste
 
Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10
Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10
Sieber&partners unternehmenspräsentation-v10
 
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
 
Studie Web2.0 Im Unternehmenseinsatz
Studie Web2.0 Im UnternehmenseinsatzStudie Web2.0 Im Unternehmenseinsatz
Studie Web2.0 Im Unternehmenseinsatz
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
 
Vom Web zum Customer Experience Management
Vom Web zum Customer Experience ManagementVom Web zum Customer Experience Management
Vom Web zum Customer Experience Management
 

Mehr von Gerald Fricke

"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
Gerald Fricke
 
Webgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und AktionsforschungWebgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und Aktionsforschung
Gerald Fricke
 
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Gerald Fricke
 
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der WebgesellschaftGewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gerald Fricke
 
Zweite BSocialBar in Braunschweig
Zweite BSocialBar in BraunschweigZweite BSocialBar in Braunschweig
Zweite BSocialBar in Braunschweig
Gerald Fricke
 
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft""Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
Gerald Fricke
 
BSocial
BSocialBSocial
BSocial
Gerald Fricke
 
Die kooperative Webgesellschaft
Die kooperative WebgesellschaftDie kooperative Webgesellschaft
Die kooperative Webgesellschaft
Gerald Fricke
 
Auftakt Webgesellschaft
Auftakt WebgesellschaftAuftakt Webgesellschaft
Auftakt Webgesellschaft
Gerald Fricke
 
Brand Promoter 2.0
Brand Promoter 2.0Brand Promoter 2.0
Brand Promoter 2.0
Gerald Fricke
 
Customer E-Services
Customer E-ServicesCustomer E-Services
Customer E-Services
Gerald Fricke
 
Communications 2.0. Summer School 2010
Communications 2.0. Summer School 2010Communications 2.0. Summer School 2010
Communications 2.0. Summer School 2010
Gerald Fricke
 
wi2-Seminare WS 2009/2010
wi2-Seminare WS 2009/2010wi2-Seminare WS 2009/2010
wi2-Seminare WS 2009/2010
Gerald Fricke
 
Club der Schreiber
Club der SchreiberClub der Schreiber
Club der Schreiber
Gerald Fricke
 
Customer to Customer Communication
Customer to Customer CommunicationCustomer to Customer Communication
Customer to Customer Communication
Gerald Fricke
 
Corporate Communication, Coordination and Cooperation
Corporate Communication, Coordination and CooperationCorporate Communication, Coordination and Cooperation
Corporate Communication, Coordination and Cooperation
Gerald Fricke
 
Corporate Usage of Web 2.0 Tools
Corporate Usage of Web 2.0 ToolsCorporate Usage of Web 2.0 Tools
Corporate Usage of Web 2.0 Tools
Gerald Fricke
 
E Marketing Lecture Part 2
E Marketing Lecture Part 2E Marketing Lecture Part 2
E Marketing Lecture Part 2
Gerald Fricke
 
E Marketing Lecture, Part 1
E Marketing Lecture, Part 1E Marketing Lecture, Part 1
E Marketing Lecture, Part 1
Gerald Fricke
 
Corporate Communications 2.0
Corporate Communications 2.0Corporate Communications 2.0
Corporate Communications 2.0
Gerald Fricke
 

Mehr von Gerald Fricke (20)

"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
 
Webgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und AktionsforschungWebgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und Aktionsforschung
 
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
 
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der WebgesellschaftGewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
 
Zweite BSocialBar in Braunschweig
Zweite BSocialBar in BraunschweigZweite BSocialBar in Braunschweig
Zweite BSocialBar in Braunschweig
 
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft""Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
 
BSocial
BSocialBSocial
BSocial
 
Die kooperative Webgesellschaft
Die kooperative WebgesellschaftDie kooperative Webgesellschaft
Die kooperative Webgesellschaft
 
Auftakt Webgesellschaft
Auftakt WebgesellschaftAuftakt Webgesellschaft
Auftakt Webgesellschaft
 
Brand Promoter 2.0
Brand Promoter 2.0Brand Promoter 2.0
Brand Promoter 2.0
 
Customer E-Services
Customer E-ServicesCustomer E-Services
Customer E-Services
 
Communications 2.0. Summer School 2010
Communications 2.0. Summer School 2010Communications 2.0. Summer School 2010
Communications 2.0. Summer School 2010
 
wi2-Seminare WS 2009/2010
wi2-Seminare WS 2009/2010wi2-Seminare WS 2009/2010
wi2-Seminare WS 2009/2010
 
Club der Schreiber
Club der SchreiberClub der Schreiber
Club der Schreiber
 
Customer to Customer Communication
Customer to Customer CommunicationCustomer to Customer Communication
Customer to Customer Communication
 
Corporate Communication, Coordination and Cooperation
Corporate Communication, Coordination and CooperationCorporate Communication, Coordination and Cooperation
Corporate Communication, Coordination and Cooperation
 
Corporate Usage of Web 2.0 Tools
Corporate Usage of Web 2.0 ToolsCorporate Usage of Web 2.0 Tools
Corporate Usage of Web 2.0 Tools
 
E Marketing Lecture Part 2
E Marketing Lecture Part 2E Marketing Lecture Part 2
E Marketing Lecture Part 2
 
E Marketing Lecture, Part 1
E Marketing Lecture, Part 1E Marketing Lecture, Part 1
E Marketing Lecture, Part 1
 
Corporate Communications 2.0
Corporate Communications 2.0Corporate Communications 2.0
Corporate Communications 2.0
 

Forschung und Lehre am Wi²

  • 1. Forschung und Lehre am Lehrstuhl wi² TU Braunschweig
  • 2. Perspektive der Wirtschaftsinformatik Betrachtungsobjekt Beziehungsdreieck der WI Informationsmanagement (wi²) Mensch Mitarbeiter Erklärung Lieferant WI Gestaltung Partner, Kunde Aufgabe Technik z. B. Handel •  Anwendungssysteme für betriebswirt- •  Information und IT als strategische Waffe schaftliche Problemstellungen •  Fokus (über-)betriebliche Kommunikation, •  Berücksichtigung des Menschen – in Koordination und Kooperation Kontakt mit Technik sowie in Bezug auf •  Innovationspotenziale durch Aufgaben „elektronische Dienste“ •  Empirische und konstruktionsorientierte •  „More than just a pretty Interface“! Forschungsansätze Susanne Robra-Bissantz
  • 3. We are wi² … A Website is more than „just a pretty interface“ Web 2.0 Was verändert Web 2.0 an der Kommunikation von Unternehmen? E-Services Engineering Wie kann man elektronische Wie stellt man sicher, dass Dienste gestalten, die einen web-basierte Dienste ihr Ziel Wert für das Unternehmen erfüllen? – aus Sicht der darstellen? Aufgabe und des Menschen. Situierung Hilft es, Situationen (virtuell oder real) zu berücksichtigen? Susanne Robra-Bissantz
  • 4. Forschungsthemen wi² Website- Kunden- Faces integration Virale Kommuni- Kunden- kation prozesse Integrierte Web 2.0- E-Service Kommuni- Persönliches kation Projekte Projekte Informations- management Strategien, Konzepte und Systeme für die Kommuni- betriebliche Customer kation 2.0 Kommunikation, E-Services Koordination und Kooperation E- Service- Situierungs- Kontext- Readiness Engineering Projekte orientierte Kunden- Services Service- orientierte Web- Website- Patterns Software Testlab Emotions- erkennung Susanne Robra-Bissantz
  • 5. wi² verbindet Forschung und Lehre mit der Praxis E-Business E-Services Kommunikation 2.0 Lehre Forschung E-Commerce Corporate Service Engineering Situierung Communications Customer E-Services E-Business- Blogs Projekt Cases Prozesse Website-Test Seminare Praxis Web 2.0 E-Readiness Innovations- seminar Web-2.0-Sites Webexperts Susanne Robra-Bissantz
  • 6. Forschung im Innovations-/Informationsmanagement Welche Theorien Wie gelingt das erklären den Erfolg Engineering und die Führt IT zum von neuen Systemen? Einführung von Unternehmenserfolg? neuen E-Services? Theoretische Ansätze Technologie Unternehmens- Strategien Erklären Einführung Innovations- Proto- in die potenzial Gestalten typen Praxis (Konzepte) Neue Technologien Empirische Empirische Empirische Analyse Tests Studien Werden neue Technologien akzeptiert? Ist das System gut im Prozess nutzbar? Studenten Bringt das System den gewünschten Erfolg? Praxispartner Susanne Robra-Bissantz
  • 7. Beispiele für E-Service-Projekte wi²-Themenbereiche E-Service-Engineering   (psychologische) Analyse von Kundenprozessen   Unterstützung durch Web-Site-Patterns   E-Readiness führt zu gesellschaftlicher Readiness Situierung   Verknüpfung der realen mit der virtuellen Welt   Beobachtung: Sensorik, Vernetzung   Reaktion: E-Services für Situationen des Menschen Kommunikation 2.0   das Web 2.0 als Basis zur Kooperation   neue Plattformen für das Wissensmanagement   Unternehmen kooperieren mit ihren Kunden: nachhaltige Kommunikation Susanne Robra-Bissantz