SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 62
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Blog 'n Roll




Blogs für die Unternehmenskommunikation
Hochschule für Technik und Wirtschaft, HTW Chur 01. Juli 2011

Su Franke, Corporate Dialog / Gustavo Salami, Kublé AG          1
Blogs für Corp. Communication
Su 13.30 – 15.00
Bedeutung und Vorteile
- Blogs - Twitter – Blogger (Facebook)

Gu 15.15 - 18.00
Blog Aufsetzen
- gehosted und Wordpress
- Widgets
- Tipps
- Affiliate

Su 18.30 – 20:00
Wie Bloggen
Wie Twittern




                                         Corporate Dialog
Blogs für Corp. Communication
Bedeutung und Vorteile
- Blogs - Twitter - Blogger
- Gegenüber Facebook

Praxis
- Live Beispiel (Vortag)
- Monitoring

Blogs
- Aufsetzen
- Wordpress gehosted und eigen gehostet
- Widgets
- Tipps
- Affiliate

Wie bloggen

Twitter
                                 Corporate Dialog
Blogs, Twitter, Blogger
Corporate Blogs
Corporate Blog




                     Corporate Dialog   6
http://blog.daimler.de/
Corporate Blog




                            Corporate Dialog   7
http://blog.namics.com
Corporate Blog




http://netzwertig.com      Corporate Dialog
Vorteile Corporate Blog
        Community Aufbau
        Reichweite
        Eigene Themen setzen
        Ausführliche Informationen
        Zeitunabhängige Auffindbarkeit von Inhalten
        Keine Distributoren (klassische Medien)
        Dialog beim Unternehmen halten
        Inhalte in Verbindung mit Unternehmen
        Wissen und Erfahrung wird sichtbar
        Firmencharakter, Image wird transportiert
        Menschen werden sichtbar
        Plattform für Krisenkommunikation
        Inhalte für Social Media
        Newsletter Inhalte
        SEO

        … bevor es andere tun


        Corporate Dialog                              13
Blog als Newsroom




http://newsroomwizard.com         Corporate Dialog
Blogs Aggregat
                       http://dialog.namics.com




    Corporate Dialog
Blog als Newsroom

Verlinken zu weiteren Plattformen
Weitere Inhalte aus Social Media integrieren
Newsticker
Blogroll
Bilder integrieren
Newsletter
Medieninformationen
Dialog anbieten
Verknüpfung von Social Media Usern und Nicht-Usern




           Corporate Dialog
Externe Blogs
Externer (unabhängiger) Blog




http://leumund.ch   Corporate Dialog
„Blogger sind anders“




Im Bild links http://bloggingtom.ch
Rechts Jürg Stuker, CEO Namics, die Story dazu gibt es nur mündlich ;)
                                          Corporate Dialog
Corporate Communication mit
          Bloggern
          Hintergründe bieten
          Keine Medienmitteilungen
          Persönlichen Kontakt pflegen
          Nicht ungefragt anschreiben
          Teil der Community werden
          Dialog selbst leben
          Sich bedanken, z.B. mit Empfehlungen
          http://daa.li/7eh




          Corporate Dialog                       20
Twitter
Kurz noch Facebook

relativ geschlossene Community
Marketing Mechanismen (like)
Setzt auf Beziehungen (nutzt diese aus Marketingsicht)
Filtert Interessen-Infos für personalisierte Werbung
Inhalte nicht auffindbar via google
Erschwertes Monitoring
Für User nicht immer ersichtlich, welche Daten freigegeben werden

alles über Facebook im Unterrichtstag mit Thomas Hutter http://thomashutter.com und
     übrigens 10 Gründe warum Firmen FB nicht blockieren sollten http://daa.li/hm8




                                   Corporate Dialog                                   22
Corporate Twitter Account




                                        Top:
                                        Retweets
                                        eigener Blog
                                        Zuhören

                                        Potenzial hier:
                                        Design branden
                                        Dem Kommunikator ein
                                        Gesicht geben,       23
               Corporate Dialog
       http://twitter.com/keksFreitag
                                        Listen nutzen
Persönlicher Twitter Account




http://twitter.com/schnellnicole                       24
Geschäftsführerin von Mitlinks AG
                                    Corporate Dialog
Vorteile Corporate Twitter
                            Reichweite
                            Auffindbarkeit
                            Multiplikation
                            Dialog
                            Kontakt zu Blog-Lesern
                            Kontakt zu Bloggern
                            Netzwerk vom Netzwerk
                            Community Kontakt
                            Themen-Radar, zuhören
                            schnell und Realtime
                            weltweit
                            SEO
                            Netzwerk vergrössern
                            Realtime
                            hub
                            persönlicher als RSS


         Corporate Dialog                            25
Erfolgsfaktoren Twitter


-   Persönliches Engagement
-   Offenheit und Transparenz
-   Beobachten und zuhören + Sozialkompetenz
-   Zeitnah agieren statt reagieren




            Corporate Dialog
Für den Start
Breche die klassische Netzwerkidee auf
(online hat keine Grenzen)
Folge interessanten Leuten, die Du kennst oder schätzt
Sieh Dir deren Follower an
Verlinkungen sind Trumpf (das bietet Inhalt)
Nutze den Followfriday für Empfehlungen
Nicht Masse ist es, sondern die richtigen Leute
Folge nicht jedem, nur weil er Dir folg
Plane Zeit ein, 10 min. oder Stunden täglich
Sei höflich, ehrlich, authentisch
Verzichte auf Marketingbotschaftten
Führe echten Dialog
Teile Wissen, Links, Empfehlungen




    Corporate Dialog
K(l)eine Geheimtipps für Twitter
1. Die Leute schreiben was sie Essen.
2. Ich erreiche meine Zielgruppe nicht.
3. Die Qualität der Kommunikation leidet. Diese Aussage verstehe ich
nicht.
4. Mich interessiert nicht was die Follower schreiben
5. In 140 Zeichen bekomme ich keinen guten Inhalt
6. Wie kann ich steuern, dass die Leute das Richtige sagen?
7. Ich möchte nicht persönlich sichtbar werden
8. Wer sollte corporate twittern?
9. Mein Clippingdienst findet Tweets (Twitter-Nachrichten) nicht
10. Wie komme ich an mehr Follower?




Antworten: http://daa.li/e1D
Workshop
Workshop Teil 0: Twitterstart
Workshop Teil 1: Blog starten
Corporate Dialog   32
WP Hosted oder selbst gehosted




           Corporate Dialog      33
Wordpress Hosted
Vorteile
• Kostenlos
• Keine Verträge (hosting)
• Keine Installation notwending
Nachteile
• Keine Plugins Installation möglich
• Kein Support
• Kein eigenes Design möglich
                  Corporate Dialog     34
Selbst Gehosted
Vorteile
• Individuell anpassbar
• Volle Kontrolle
• SEO Vorteile
• Unabhängig

Nachteile
• Wartung
                 Corporate Dialog   35
Ein Blog braucht
    Archiv
    Posts anteasern
    Meist-kommentierte Posts
    Kategorien
    Tags
    Blogroll
    Kommentare
    Trackbacks
    Tags
    Permalinks
    Abo / Feeds
    Ständige technische Optimierung


    Tipps:
    eigener Linkshortener (SEO relevant)



    Corporate Dialog                       36
Tipps
Domain Name
link shortener -> bit.ly / oder eigener
permalinks
blogroll = backlinks
mehr... link -> messbar
like button
share button / retweets?
- rss -> reader?
feedburner
multilanguage = vorsicht
seo

                         Corporate Dialog   37
Affiliate
Partner Programm
Internetbasierte Vertriebslösung
Provision Basierend

Vergütungsmodelle
1.Pay per Sale
2.Pay per Lead
3.Pay per Click
                 Corporate Dialog   38
Affiliate Platformen
Schweiz
Tradedoubler (www.tradedoubler.com)
Deutschland
Zanox (www.zanox.com)
Adbutler (www.adbutler.de)
afillinet (www.affili.net)

USA
LinkShare (www.linkshare.com)
CJ (www.cj.com )

                    Corporate Dialog   39
Workshop Teil 2:
Blogs, Widgets, Tipps
Workshop Live




   http://klout.com




http://tweetreach.com

   Corporate Dialog     41
Workshop Live




  Corporate Dialog   42
Workshop Live




  Corporate Dialog   43
Widgets




Corporate Dialog   44
Plugins




Corporate Dialog   45
SEO




Corporate Dialog   46
Plugin Akismet
 https://akismet.com/signup/




  Corporate Dialog             47
Ohne Akismet




 Corporate Dialog   48
Einstellungen




  Corporate Dialog   49
Permalinks




 Corporate Dialog   50
Tumblr




Corporate Dialog   51
Beispiel




Corporate Dialog   52
http://dailydots.tumblr.com/




         Corporate Dialog      53
Wie bloggen
Beispiel




                   Corporate    Dialog   55
http://www.energiedebatte.ch/
Beispiel




http://twitter.com/CH_Energie   Corporate Dialog   56
Wie soll ich bloggen?
      Bei “privaten Bloggern” abkucken
      Kontinuierlich lernen, verbessern
      Gib dem Unternehmen ein Gesicht / Persönlichkeit
      persönliche Inhalte
      Meinungen als solche Kennzeichnen
      Einladen zur Diskussion
      Moderieren
      Jemand muss sich verantwortlich fühlen
      Inhalte bieten Mehrwert
      Verlinken zu anderen Inhalten (Mehrwert und Tiefe)
      Quellen nennen
      Keine Marketing-Inhalte
      Hintergründe
      Authentisch, ehrlich, transparent
      Zu Fehlern stehen, dazu lernen
      Moderieren / Antworten


       Corporate Dialog                            57
Was bloggen

                     Event
                     Einladungen
                     Umfragen
                     Hintergründe
                     Bilder
                     Live blogging
                     Handouts
                     Interviews
                     Aktuelle Themen


  Corporate Dialog
Workshop Teil 3: Twitter live
Lesetipps
Blogwerk http://blogwerk.ch

Netzwertig http://netzwertig.ch

Was ist Tiwtter http://www.sandrowuermli.ch/wp3/2011/06/was-ist-twitter/

10 k(l)eine Geheimtipps für Corp. Comm. mit Twitter http://daa.li/e1D

Ideen für Bloginhalte bei Kampagnen http://daa.li/8FB

Warum twittern http://corporate-dialog.ch/2009/11/19/warum-soll-ich-twittern-ich-hab-ein-gutes-netzwerk/

Tipps für Präsenzen in Social Media http://www.harvardbusinessmanager.de/fotostrecke/fotostrecke-52843.html

Netzwerk und Themen in Twitter abbilden: http://apps.asterisq.com/mentionmap/#

Was ist Twitter http://www.sandrowuermli.ch/wp3/2011/06/was-ist-twitter/


10 helpful Twittertools: http://schwarz.visibli.com/share/hfj2Cc




                                                             Corporate Dialog                                 60
Dankeschön für den Dialog.
Visitenkarte




Su(sanne) Franke                                                                  Gu(stavo) Salami
Kommunikationsberaterin                                                           Partner Kublé AG
Dozentin, Bloggerin, Netwoman                                       Dozent, Blogger, Querdenker
Mobile +41 78 737 19 70                                                  Mobile +41 79 378 52 46
su@corporate-dialog.ch                                               Gustavo.salami@kuble.com
http://twitter.com/sufranke                                      http://twitter.com/gustavosalami
http://corporate-dialog.ch                                                 http://gsalami.com/blog
www.xing.com/profile/SusanneSu_Franke                      www.xing.com/profile/Gustavo_Salami

                                        Corporate Dialog                                   62

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media Praxisworkshop
Social Media Praxisworkshop Social Media Praxisworkshop
Social Media Praxisworkshop Stefan Pfeiffer
 
Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3
Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3
Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3andreasblau
 
Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...
Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...
Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...ADENION GmbH
 
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basicsgründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basicsreinhard|huber
 
Automatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social Media
Automatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social MediaAutomatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social Media
Automatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social MediaADENION GmbH
 
Google+ your business: Das Plus im Netz
Google+ your business: Das Plus im Netz Google+ your business: Das Plus im Netz
Google+ your business: Das Plus im Netz TWT
 
Rezipienten von Corporate Blogs
Rezipienten von Corporate BlogsRezipienten von Corporate Blogs
Rezipienten von Corporate Blogssinnmacher
 
INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)
INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)
INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)inpromo GmbH
 
elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04elbdudler
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2reinhard|huber
 
Social mediastrategy dokumentation
Social mediastrategy dokumentationSocial mediastrategy dokumentation
Social mediastrategy dokumentationFH Düsseldorf
 
Social Media, ein Heimspiel für KMU
Social Media, ein Heimspiel für KMUSocial Media, ein Heimspiel für KMU
Social Media, ein Heimspiel für KMUCorporate Dialog GmbH
 
White Paper - Facebook Social Plugins
White Paper - Facebook Social PluginsWhite Paper - Facebook Social Plugins
White Paper - Facebook Social PluginsFuturebiz
 
Facebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media Coaches
Facebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media CoachesFacebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media Coaches
Facebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media CoachesHootsuite
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-BasicsReinhard Huber
 
Social Media auf Schiene
Social Media auf SchieneSocial Media auf Schiene
Social Media auf SchieneClaudia Riegler
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media Praxisworkshop
Social Media Praxisworkshop Social Media Praxisworkshop
Social Media Praxisworkshop
 
Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3
Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3
Web 2.0 für Kommunalpolitiker, Teil 3
 
Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...
Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...
Tool-Tipp: Blog2Social - Individualisierung als Schlüssel zu erfolgreichem So...
 
Pinterest für Unternehmen
Pinterest für UnternehmenPinterest für Unternehmen
Pinterest für Unternehmen
 
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basicsgründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
 
Automatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social Media
Automatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social MediaAutomatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social Media
Automatisches Planen und Teilen von Blogbeiträgen auf Social Media
 
Google+ your business: Das Plus im Netz
Google+ your business: Das Plus im Netz Google+ your business: Das Plus im Netz
Google+ your business: Das Plus im Netz
 
Rezipienten von Corporate Blogs
Rezipienten von Corporate BlogsRezipienten von Corporate Blogs
Rezipienten von Corporate Blogs
 
INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)
INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)
INPROMO Whitepaper: Einführung in Google+ (12/11)
 
elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04
 
Facebook marketing workshop_slides
Facebook marketing workshop_slidesFacebook marketing workshop_slides
Facebook marketing workshop_slides
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
 
Social mediastrategy dokumentation
Social mediastrategy dokumentationSocial mediastrategy dokumentation
Social mediastrategy dokumentation
 
Social Media, ein Heimspiel für KMU
Social Media, ein Heimspiel für KMUSocial Media, ein Heimspiel für KMU
Social Media, ein Heimspiel für KMU
 
White Paper - Facebook Social Plugins
White Paper - Facebook Social PluginsWhite Paper - Facebook Social Plugins
White Paper - Facebook Social Plugins
 
Social Media Workshop Tourismus
Social Media Workshop TourismusSocial Media Workshop Tourismus
Social Media Workshop Tourismus
 
Corporate Blogs
Corporate BlogsCorporate Blogs
Corporate Blogs
 
Facebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media Coaches
Facebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media CoachesFacebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media Coaches
Facebook und Hootsuite: Ein Leitfaden der Social Media Coaches
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
 
Social Media auf Schiene
Social Media auf SchieneSocial Media auf Schiene
Social Media auf Schiene
 

Andere mochten auch

20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmaturaolischa21
 
Digital home panel 2010 05-05
Digital home panel 2010 05-05Digital home panel 2010 05-05
Digital home panel 2010 05-05Bernhard Steimel
 
Flexmedia WB4
Flexmedia WB4Flexmedia WB4
Flexmedia WB4FLEXMEDIA
 
Enterprise Knowledge Networking - a HowTo
Enterprise Knowledge Networking - a HowToEnterprise Knowledge Networking - a HowTo
Enterprise Knowledge Networking - a HowToThomas Kunz
 
La Bellesa Infinita dels Arbres
La Bellesa Infinita dels ArbresLa Bellesa Infinita dels Arbres
La Bellesa Infinita dels ArbresVicent
 
Schulung Angebotserstellung Intev
Schulung Angebotserstellung IntevSchulung Angebotserstellung Intev
Schulung Angebotserstellung IntevChristian Kullmann
 
TWITTKICKERS - fussball 2.0
TWITTKICKERS - fussball 2.0TWITTKICKERS - fussball 2.0
TWITTKICKERS - fussball 2.0TEAMKBX
 
Die wichtigsten Punkte zu Praktikum und Mindestlohn
Die wichtigsten Punkte zu Praktikum und MindestlohnDie wichtigsten Punkte zu Praktikum und Mindestlohn
Die wichtigsten Punkte zu Praktikum und MindestlohnDESIGNERDOCK
 
Austen Morris
Austen MorrisAusten Morris
Austen MorrisEvan Fan
 
Turnerabende 2010
Turnerabende 2010Turnerabende 2010
Turnerabende 2010guest8824b0
 

Andere mochten auch (20)

20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura
 
Digital home panel 2010 05-05
Digital home panel 2010 05-05Digital home panel 2010 05-05
Digital home panel 2010 05-05
 
Flexmedia WB4
Flexmedia WB4Flexmedia WB4
Flexmedia WB4
 
Enterprise Knowledge Networking - a HowTo
Enterprise Knowledge Networking - a HowToEnterprise Knowledge Networking - a HowTo
Enterprise Knowledge Networking - a HowTo
 
La Bellesa Infinita dels Arbres
La Bellesa Infinita dels ArbresLa Bellesa Infinita dels Arbres
La Bellesa Infinita dels Arbres
 
Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...
Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...
Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...
 
Nur sprechenden Unternehmen kann geholfen werden
Nur sprechenden Unternehmen kann geholfen werdenNur sprechenden Unternehmen kann geholfen werden
Nur sprechenden Unternehmen kann geholfen werden
 
1995 Rentner Pc
1995 Rentner Pc1995 Rentner Pc
1995 Rentner Pc
 
Schulung Angebotserstellung Intev
Schulung Angebotserstellung IntevSchulung Angebotserstellung Intev
Schulung Angebotserstellung Intev
 
TWITTKICKERS - fussball 2.0
TWITTKICKERS - fussball 2.0TWITTKICKERS - fussball 2.0
TWITTKICKERS - fussball 2.0
 
OA-Vortrag
OA-VortragOA-Vortrag
OA-Vortrag
 
Die wichtigsten Punkte zu Praktikum und Mindestlohn
Die wichtigsten Punkte zu Praktikum und MindestlohnDie wichtigsten Punkte zu Praktikum und Mindestlohn
Die wichtigsten Punkte zu Praktikum und Mindestlohn
 
Wenn oder ob
Wenn oder obWenn oder ob
Wenn oder ob
 
Alcano
AlcanoAlcano
Alcano
 
Das geteilte Brot
Das geteilte BrotDas geteilte Brot
Das geteilte Brot
 
Quick Pick
Quick PickQuick Pick
Quick Pick
 
Nelsonmandela
NelsonmandelaNelsonmandela
Nelsonmandela
 
Austen Morris
Austen MorrisAusten Morris
Austen Morris
 
Aspa
AspaAspa
Aspa
 
Turnerabende 2010
Turnerabende 2010Turnerabende 2010
Turnerabende 2010
 

Ähnlich wie Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation

Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btoolsSocial Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btoolsCorporate Dialog GmbH
 
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0Corporate Dialog GmbH
 
Social Media Missverständnisse und Dialog
Social Media Missverständnisse und DialogSocial Media Missverständnisse und Dialog
Social Media Missverständnisse und DialogCorporate Dialog GmbH
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioWalter Visuelle PR GmbH
 
Corporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloud
Corporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloudCorporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloud
Corporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloudCorporate Dialog GmbH
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BHeidi Schall
 
Einführung Social Media, Der Lehrling als Mediensprecher
Einführung Social Media, Der Lehrling als MediensprecherEinführung Social Media, Der Lehrling als Mediensprecher
Einführung Social Media, Der Lehrling als MediensprecherCorporate Dialog GmbH
 
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?Daniel Ebneter
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMeral Akin-Hecke
 
Vortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli Konferenz
Vortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli KonferenzVortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli Konferenz
Vortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli KonferenzCorporate Dialog GmbH
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Deutsches Institut für Marketing
 
Social Media für Innovative Objektpartner
Social Media für Innovative ObjektpartnerSocial Media für Innovative Objektpartner
Social Media für Innovative ObjektpartnerStephan Hörsken
 
medienforum.nrw
medienforum.nrwmedienforum.nrw
medienforum.nrwnerotunes
 
Vortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media MarketingVortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media Marketing3cdialog
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater, CoachesSocial Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater, CoachesFelix Beilharz ✓
 

Ähnlich wie Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation (20)

Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btoolsSocial Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
 
Bereit für den Corporate Dialog
Bereit für den Corporate DialogBereit für den Corporate Dialog
Bereit für den Corporate Dialog
 
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
 
Social Media Missverständnisse und Dialog
Social Media Missverständnisse und DialogSocial Media Missverständnisse und Dialog
Social Media Missverständnisse und Dialog
 
Social Media ist schon recht
Social Media ist schon rechtSocial Media ist schon recht
Social Media ist schon recht
 
Bloggen ist Herzenssache
Bloggen ist HerzenssacheBloggen ist Herzenssache
Bloggen ist Herzenssache
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
 
Corporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloud
Corporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloudCorporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloud
Corporate Communications mit SoMe Praxis. Modul @somexcloud
 
Content is queen
Content is queenContent is queen
Content is queen
 
Senden war gestern
Senden war gesternSenden war gestern
Senden war gestern
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2B
 
Einführung Social Media, Der Lehrling als Mediensprecher
Einführung Social Media, Der Lehrling als MediensprecherEinführung Social Media, Der Lehrling als Mediensprecher
Einführung Social Media, Der Lehrling als Mediensprecher
 
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing Workshop
 
Vortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli Konferenz
Vortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli KonferenzVortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli Konferenz
Vortrag Corporate Blogging - so gelingt der Online Dialog Staempfli Konferenz
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
 
Social Media für Innovative Objektpartner
Social Media für Innovative ObjektpartnerSocial Media für Innovative Objektpartner
Social Media für Innovative Objektpartner
 
medienforum.nrw
medienforum.nrwmedienforum.nrw
medienforum.nrw
 
Vortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media MarketingVortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media Marketing
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater, CoachesSocial Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
 

Mehr von Corporate Dialog GmbH

Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social MediaEffizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social MediaCorporate Dialog GmbH
 
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurdeCorporate Dialog GmbH
 
Storytelling und Distribution in der Praxis
Storytelling und Distribution in der PraxisStorytelling und Distribution in der Praxis
Storytelling und Distribution in der PraxisCorporate Dialog GmbH
 
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändernWie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändernCorporate Dialog GmbH
 
Vortrag: Content Marketing für Banken
Vortrag: Content Marketing für BankenVortrag: Content Marketing für Banken
Vortrag: Content Marketing für BankenCorporate Dialog GmbH
 
Wie steht es ums Content Marketing bei Banken
Wie steht es ums Content Marketing bei BankenWie steht es ums Content Marketing bei Banken
Wie steht es ums Content Marketing bei BankenCorporate Dialog GmbH
 
Social Selling - Realität statt Buzzwords
Social Selling - Realität statt BuzzwordsSocial Selling - Realität statt Buzzwords
Social Selling - Realität statt BuzzwordsCorporate Dialog GmbH
 
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 sshSocial Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 sshCorporate Dialog GmbH
 
Vortrag: Social Media und Arbeitsleben
Vortrag: Social Media und ArbeitslebenVortrag: Social Media und Arbeitsleben
Vortrag: Social Media und ArbeitslebenCorporate Dialog GmbH
 
Aktive und passive Jobsuche mit Social Media
Aktive und passive Jobsuche  mit Social MediaAktive und passive Jobsuche  mit Social Media
Aktive und passive Jobsuche mit Social MediaCorporate Dialog GmbH
 
Vortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur reden
Vortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur redenVortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur reden
Vortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur redenCorporate Dialog GmbH
 

Mehr von Corporate Dialog GmbH (20)

Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social MediaEffizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
 
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
 
Netzwerken mit Mehrwert
Netzwerken mit MehrwertNetzwerken mit Mehrwert
Netzwerken mit Mehrwert
 
Storytelling und Distribution in der Praxis
Storytelling und Distribution in der PraxisStorytelling und Distribution in der Praxis
Storytelling und Distribution in der Praxis
 
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändernWie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
 
Facebook ganz privat
Facebook ganz privatFacebook ganz privat
Facebook ganz privat
 
Vortrag: Content Marketing für Banken
Vortrag: Content Marketing für BankenVortrag: Content Marketing für Banken
Vortrag: Content Marketing für Banken
 
Wie steht es ums Content Marketing bei Banken
Wie steht es ums Content Marketing bei BankenWie steht es ums Content Marketing bei Banken
Wie steht es ums Content Marketing bei Banken
 
Social Selling - Realität statt Buzzwords
Social Selling - Realität statt BuzzwordsSocial Selling - Realität statt Buzzwords
Social Selling - Realität statt Buzzwords
 
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 sshSocial Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
 
Vortrag: Wie wird Content wertvoll?
Vortrag: Wie wird Content wertvoll?Vortrag: Wie wird Content wertvoll?
Vortrag: Wie wird Content wertvoll?
 
Vortrag: Social Media und Arbeitsleben
Vortrag: Social Media und ArbeitslebenVortrag: Social Media und Arbeitsleben
Vortrag: Social Media und Arbeitsleben
 
Warum und wie wir bei evoq bloggen
Warum und wie wir bei evoq bloggenWarum und wie wir bei evoq bloggen
Warum und wie wir bei evoq bloggen
 
Aktive und passive Jobsuche mit Social Media
Aktive und passive Jobsuche  mit Social MediaAktive und passive Jobsuche  mit Social Media
Aktive und passive Jobsuche mit Social Media
 
HSG Gastvortrag Storytelling Praxis
HSG Gastvortrag Storytelling PraxisHSG Gastvortrag Storytelling Praxis
HSG Gastvortrag Storytelling Praxis
 
Netzwerke fuer die Jobsuche
Netzwerke fuer die JobsucheNetzwerke fuer die Jobsuche
Netzwerke fuer die Jobsuche
 
Linkedin Content für Sales nutzen
Linkedin Content für Sales nutzenLinkedin Content für Sales nutzen
Linkedin Content für Sales nutzen
 
Unternehmerfruehstueck Emmen
Unternehmerfruehstueck EmmenUnternehmerfruehstueck Emmen
Unternehmerfruehstueck Emmen
 
Vortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur reden
Vortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur redenVortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur reden
Vortrag: Storytelling in der Hotelerie - heisst nicht nur reden
 
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein SelbstgespraechEin Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
 

Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation

  • 1. Blog 'n Roll Blogs für die Unternehmenskommunikation Hochschule für Technik und Wirtschaft, HTW Chur 01. Juli 2011 Su Franke, Corporate Dialog / Gustavo Salami, Kublé AG 1
  • 2. Blogs für Corp. Communication Su 13.30 – 15.00 Bedeutung und Vorteile - Blogs - Twitter – Blogger (Facebook) Gu 15.15 - 18.00 Blog Aufsetzen - gehosted und Wordpress - Widgets - Tipps - Affiliate Su 18.30 – 20:00 Wie Bloggen Wie Twittern Corporate Dialog
  • 3. Blogs für Corp. Communication Bedeutung und Vorteile - Blogs - Twitter - Blogger - Gegenüber Facebook Praxis - Live Beispiel (Vortag) - Monitoring Blogs - Aufsetzen - Wordpress gehosted und eigen gehostet - Widgets - Tipps - Affiliate Wie bloggen Twitter Corporate Dialog
  • 6. Corporate Blog Corporate Dialog 6 http://blog.daimler.de/
  • 7. Corporate Blog Corporate Dialog 7 http://blog.namics.com
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13. Vorteile Corporate Blog Community Aufbau Reichweite Eigene Themen setzen Ausführliche Informationen Zeitunabhängige Auffindbarkeit von Inhalten Keine Distributoren (klassische Medien) Dialog beim Unternehmen halten Inhalte in Verbindung mit Unternehmen Wissen und Erfahrung wird sichtbar Firmencharakter, Image wird transportiert Menschen werden sichtbar Plattform für Krisenkommunikation Inhalte für Social Media Newsletter Inhalte SEO … bevor es andere tun Corporate Dialog 13
  • 15. Blogs Aggregat http://dialog.namics.com Corporate Dialog
  • 16. Blog als Newsroom Verlinken zu weiteren Plattformen Weitere Inhalte aus Social Media integrieren Newsticker Blogroll Bilder integrieren Newsletter Medieninformationen Dialog anbieten Verknüpfung von Social Media Usern und Nicht-Usern Corporate Dialog
  • 19. „Blogger sind anders“ Im Bild links http://bloggingtom.ch Rechts Jürg Stuker, CEO Namics, die Story dazu gibt es nur mündlich ;) Corporate Dialog
  • 20. Corporate Communication mit Bloggern Hintergründe bieten Keine Medienmitteilungen Persönlichen Kontakt pflegen Nicht ungefragt anschreiben Teil der Community werden Dialog selbst leben Sich bedanken, z.B. mit Empfehlungen http://daa.li/7eh Corporate Dialog 20
  • 22. Kurz noch Facebook relativ geschlossene Community Marketing Mechanismen (like) Setzt auf Beziehungen (nutzt diese aus Marketingsicht) Filtert Interessen-Infos für personalisierte Werbung Inhalte nicht auffindbar via google Erschwertes Monitoring Für User nicht immer ersichtlich, welche Daten freigegeben werden alles über Facebook im Unterrichtstag mit Thomas Hutter http://thomashutter.com und übrigens 10 Gründe warum Firmen FB nicht blockieren sollten http://daa.li/hm8 Corporate Dialog 22
  • 23. Corporate Twitter Account Top: Retweets eigener Blog Zuhören Potenzial hier: Design branden Dem Kommunikator ein Gesicht geben, 23 Corporate Dialog http://twitter.com/keksFreitag Listen nutzen
  • 24. Persönlicher Twitter Account http://twitter.com/schnellnicole 24 Geschäftsführerin von Mitlinks AG Corporate Dialog
  • 25. Vorteile Corporate Twitter Reichweite Auffindbarkeit Multiplikation Dialog Kontakt zu Blog-Lesern Kontakt zu Bloggern Netzwerk vom Netzwerk Community Kontakt Themen-Radar, zuhören schnell und Realtime weltweit SEO Netzwerk vergrössern Realtime hub persönlicher als RSS Corporate Dialog 25
  • 26. Erfolgsfaktoren Twitter - Persönliches Engagement - Offenheit und Transparenz - Beobachten und zuhören + Sozialkompetenz - Zeitnah agieren statt reagieren Corporate Dialog
  • 27. Für den Start Breche die klassische Netzwerkidee auf (online hat keine Grenzen) Folge interessanten Leuten, die Du kennst oder schätzt Sieh Dir deren Follower an Verlinkungen sind Trumpf (das bietet Inhalt) Nutze den Followfriday für Empfehlungen Nicht Masse ist es, sondern die richtigen Leute Folge nicht jedem, nur weil er Dir folg Plane Zeit ein, 10 min. oder Stunden täglich Sei höflich, ehrlich, authentisch Verzichte auf Marketingbotschaftten Führe echten Dialog Teile Wissen, Links, Empfehlungen Corporate Dialog
  • 28. K(l)eine Geheimtipps für Twitter 1. Die Leute schreiben was sie Essen. 2. Ich erreiche meine Zielgruppe nicht. 3. Die Qualität der Kommunikation leidet. Diese Aussage verstehe ich nicht. 4. Mich interessiert nicht was die Follower schreiben 5. In 140 Zeichen bekomme ich keinen guten Inhalt 6. Wie kann ich steuern, dass die Leute das Richtige sagen? 7. Ich möchte nicht persönlich sichtbar werden 8. Wer sollte corporate twittern? 9. Mein Clippingdienst findet Tweets (Twitter-Nachrichten) nicht 10. Wie komme ich an mehr Follower? Antworten: http://daa.li/e1D
  • 30. Workshop Teil 0: Twitterstart
  • 31. Workshop Teil 1: Blog starten
  • 33. WP Hosted oder selbst gehosted Corporate Dialog 33
  • 34. Wordpress Hosted Vorteile • Kostenlos • Keine Verträge (hosting) • Keine Installation notwending Nachteile • Keine Plugins Installation möglich • Kein Support • Kein eigenes Design möglich Corporate Dialog 34
  • 35. Selbst Gehosted Vorteile • Individuell anpassbar • Volle Kontrolle • SEO Vorteile • Unabhängig Nachteile • Wartung Corporate Dialog 35
  • 36. Ein Blog braucht Archiv Posts anteasern Meist-kommentierte Posts Kategorien Tags Blogroll Kommentare Trackbacks Tags Permalinks Abo / Feeds Ständige technische Optimierung Tipps: eigener Linkshortener (SEO relevant) Corporate Dialog 36
  • 37. Tipps Domain Name link shortener -> bit.ly / oder eigener permalinks blogroll = backlinks mehr... link -> messbar like button share button / retweets? - rss -> reader? feedburner multilanguage = vorsicht seo Corporate Dialog 37
  • 38. Affiliate Partner Programm Internetbasierte Vertriebslösung Provision Basierend Vergütungsmodelle 1.Pay per Sale 2.Pay per Lead 3.Pay per Click Corporate Dialog 38
  • 39. Affiliate Platformen Schweiz Tradedoubler (www.tradedoubler.com) Deutschland Zanox (www.zanox.com) Adbutler (www.adbutler.de) afillinet (www.affili.net) USA LinkShare (www.linkshare.com) CJ (www.cj.com ) Corporate Dialog 39
  • 40. Workshop Teil 2: Blogs, Widgets, Tipps
  • 41. Workshop Live http://klout.com http://tweetreach.com Corporate Dialog 41
  • 42. Workshop Live Corporate Dialog 42
  • 43. Workshop Live Corporate Dialog 43
  • 53. http://dailydots.tumblr.com/ Corporate Dialog 53
  • 55. Beispiel Corporate Dialog 55 http://www.energiedebatte.ch/
  • 57. Wie soll ich bloggen? Bei “privaten Bloggern” abkucken Kontinuierlich lernen, verbessern Gib dem Unternehmen ein Gesicht / Persönlichkeit persönliche Inhalte Meinungen als solche Kennzeichnen Einladen zur Diskussion Moderieren Jemand muss sich verantwortlich fühlen Inhalte bieten Mehrwert Verlinken zu anderen Inhalten (Mehrwert und Tiefe) Quellen nennen Keine Marketing-Inhalte Hintergründe Authentisch, ehrlich, transparent Zu Fehlern stehen, dazu lernen Moderieren / Antworten Corporate Dialog 57
  • 58. Was bloggen Event Einladungen Umfragen Hintergründe Bilder Live blogging Handouts Interviews Aktuelle Themen Corporate Dialog
  • 59. Workshop Teil 3: Twitter live
  • 60. Lesetipps Blogwerk http://blogwerk.ch Netzwertig http://netzwertig.ch Was ist Tiwtter http://www.sandrowuermli.ch/wp3/2011/06/was-ist-twitter/ 10 k(l)eine Geheimtipps für Corp. Comm. mit Twitter http://daa.li/e1D Ideen für Bloginhalte bei Kampagnen http://daa.li/8FB Warum twittern http://corporate-dialog.ch/2009/11/19/warum-soll-ich-twittern-ich-hab-ein-gutes-netzwerk/ Tipps für Präsenzen in Social Media http://www.harvardbusinessmanager.de/fotostrecke/fotostrecke-52843.html Netzwerk und Themen in Twitter abbilden: http://apps.asterisq.com/mentionmap/# Was ist Twitter http://www.sandrowuermli.ch/wp3/2011/06/was-ist-twitter/ 10 helpful Twittertools: http://schwarz.visibli.com/share/hfj2Cc Corporate Dialog 60
  • 62. Visitenkarte Su(sanne) Franke Gu(stavo) Salami Kommunikationsberaterin Partner Kublé AG Dozentin, Bloggerin, Netwoman Dozent, Blogger, Querdenker Mobile +41 78 737 19 70 Mobile +41 79 378 52 46 su@corporate-dialog.ch Gustavo.salami@kuble.com http://twitter.com/sufranke http://twitter.com/gustavosalami http://corporate-dialog.ch http://gsalami.com/blog www.xing.com/profile/SusanneSu_Franke www.xing.com/profile/Gustavo_Salami Corporate Dialog 62