SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 32
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Warum	und	wie	bloggen	wir?	
BASZ	Zug,	10.05.2016,	Su	Franke	evoq	labs	AG	/	Corporate	Dialog	GmbH	
Bild: flickr.com/photos/jstuker
Warum	überhaupt	bloggen?	
Ein	Einblick	in	unseren	evoq	
Blog
Das	Web	ist	kleinteilig	und	zerstreut	
3
Echtzeit,	Kleinteiligkeit	und	
Mix	von	Apps	sind	
herausfordernd	für	
Menschen
Wir schaffen einen Ort:
•  Nah „bei uns“
•  Für langfristig
wertvolle Inhalte
•  Kommentierbar
•  Ge-sichtbar
Inhalte	für	Social	Media	(FB,	TwiTer)	
6
Inhalte	für		
NewsleTer	
Wandel	von		
1:n	und	n:n	
zu	1:1	
7
•  Know-how	beweisen	-	Vertrauen	
•  Mehrwert	für	Kunden,	Mitarbeiter	–	Bindung	
•  Themen	besetzen	-	Auffindbarkeit		
•  Gesichtbar	sein	–	Vertrauen	in	Menschen	
•  Eigene	Publika]onspla^orm	–	Effizienz	und	Brand	
	
staT	Kurzfris]gkeit	à	Dauerha_e	relevante	Inhalte	
Der	Blog	kann	(noch)	mehr	
8
Ziele	und	Content	
Qualitäten
Content	Bewertung:	FISH	Modell	
http://www.talkabout.de/kevin-spaceys-schluessel-elemente-des-content-marktings/?erp_from=4597 10
•  Design	Kompetenz	
•  Aktualität	(Interesse,	Sharing)	
•  Auffindbarkeit	(Designinteressierte)	
Eigene	Ziele	und	Content	
11
•  Vortrag	Kompetenz	
•  Reichweite	des	Veranstalters	nutzen	
•  Auffindbarkeit	von	offline	Events	
Eigene	Ziele	und	Content	
12
•  Was	bringt	es	dem	Leser?	
•  Was	bringt	es	mir	oder	der	Firma?	
•  Welchen	Wert	hat	der	Beitrag	(Follow,	Lead	...)	
Ist	der	Beitrag	relevant?	
Für	jeden	Post	3	Ziele/Gründe	
13
Zeitmangel?		
Wie	entsteht	Content
Planung	mit	Zielen	und	Zuständigkeiten
•  Beiträge	zu	Events	vorbereiten	(vorher	posten)	
•  Bilder	im	Alltag	produzieren	(als	Fundus)	
•  No]zen	unterwegs	oder	Sprachmemos	(Handy)	
•  ganze	Beiträge	sprechen	und	schreiben	lassen	
Wenn	der	Wert	klar	ist,	ist	auch	
Zeit	
16
•  Head	of	Blog	festlegen	
•  Fortlaufend	Feedbacks	mit		
Mo]va]on,	Tipps	für	Autoren	
•  Sinn	verständlich	machen	
•  Wert	für	Autorenbranding		
schaffen	
Mo]va]on	der	Autoren	
17
Patricia Lendi, evoq AG
Blogging:		
Typische	Struktur	
18
Struktur	und	Anker	
•  Zwischenüberschri_en	(forma]eren,	H3,	H4)	
•  Bilder/Grafiken,	die	die	Aussage	stützen		
•  Zitate	hervorheben	(forma]eren)	
•  Verdaubare	Häppchen	aber	Vollwertkost	
•  Das	Wich]gste	auf	einen	Blick	(Lead)	
http://www.futurecom.ch/futurecom/website-texte-schreiben-die-funktionionieren
Blogging:		
Texten,	Links,	Bilder	
20
21
Tipp:	im	Blog	auf	den	Leser	zugehen	–	
heisst	u.a.	ak]v	schreiben
22
Die sprachlichen Anforderungen der
Textverständlichkeit nach dem
Hamburger Modell (abgeändert)
Quelle: Buch Schreiben und
Redigieren auf den Punkt gebracht
23
Quelle: Corporate Blog, Meike Leopold, 2014
•  Ak]v	schreiben	
•  Autor	bezieht	Stellung	(ich	staT	man)	
•  Lesende	einbeziehen	(auch	unausgesprochene	
Fragen,	Gedanken	offen	lassen)	
Blogging:	Texten	
24
Verlinken	
https://conterest.de/blogs-links-verlinken/
•  Sinnvoll	intern	verlinken	
•  Externe	Links	auf	wertvolle	Seiten	
•  immer	Themen	Konvergenz	(Übereins]mmung)	beachten.	
•  Externe	Links	in	neuem	Fenster	öffnen	
•  Alle	125	Worte	ein	Link	
Links	ausgehend	
26
•  Bildbeschri_ungen:	Titel,	Beschreibung	
•  Bildquelle	immer	angeben,	besser	eigene	nutzen	
•  Grösse	webtauglich	aumereiten		
(png	ggf.	bevorzugen)	
•  Bilddarstellung	mobile	testen	
•  An	die	Vorschau	beim	sharing	denken	
Bilder	
27
•  Ziele	und	Gründe	festlegen:	Relevanz	schaffen	
•  Planung	
•  Zuständigkeiten	/	Verständnis	
•  Vorbereitung	
•  Schreibtraining	oder	Unterstützung	suchen	
•  Selbst	für	Leser	sorgen	(Social	Media,	NewsleTer)	
Zusammenfassung:	Bloggen	
28
Viel	Erfolg	beim	Bloggen	
evoq.ch/blog		
corporate-dialog.ch	
	
linkedin.com/in/sufranke	
xing.com/SusanneSu_Franke		
twiTer.com/sufranke	
su@evoqlabs.ch	
	
	
Su	Franke	
Beraterin,	Dozen]n,	Bloggerin		
für	Online		Kommunika]on		
078	737	19	70
Zusatz		
Blogging:		
Hilfen	
30
Hilfe	für	Text	check	
Text	auf	Verständlichkeit	prüfen		hTp://www.schreiblabor.com/textlabor/filler/		
	
Verständlichkeit	prüfen:		hTp://www.leichtlesbar.ch/html		
	
Bullshit	Bingo:		hTp://www.blablameter.de/		
	
Billige	Tricks	meiden:		
hTp://blog.tagesanzeiger.ch/deadline/index.php/2262/the-return-	of-the-shit-detector-billige-tricks		
hTp://www.seubert-pr.de/blog/2015/11/16/fuellwoerter-in-texten-streichen-oder-sparsam-einsetzen/	
	
Beiträge	zum	Thema	Corporate	Blogs	
hTps://corporate-dialog.ch/category/corporate-blog/	
	
Beiträge	zu	SEO	Profi-Niveau	hTps://moz.com/blog	
	
Buch	Corporate	Blog	von	Meike	Leopold		
hTps://books.google.ch/books/about/Corporate_Blogs.html?id=PiWwAgAAQBAJ&redir_esc=y	
	
Tipp:	Blog	Autoren	Checkliste	erstellen
•  Wenn	du	keine	zündende	Idee	hast,	lass	es	bleiben	
•  Prüfe,	ob	das	wirklich	einen	Beitrag	wert	ist,	haben	die	Leser	was	davon	
•  Hab	eine	(kri]sche)	Meinung,	Erkenntnis	und	zeige	diese	deutlich	im	Text	
•  Erzähle	das,	was	du	am	besten	weisst,	link	the	rest	(Jeff	Jarvis,	2007)	
•  Wertschätze	immer	die	Quelle	(durch	Verlinkung	oder	Erwähnung)	
•  Behandle	jede	Ergänzung	(egal	auf	welchem	Weg	sie	kommt)	als	Mehrwert	
•  Sei	mu]g,	öffentlich	dazuzulernen	
•  Kopiere	keine	Ideen,	Texte	oder	auch	Wissen	
•  Verurteile	nicht	diejenigen	mit	anderer	Meinung	(achte	auch	auf	kleine	wertende	Worte)	
	
	
	
	
	
Mein	Blogger	Kodex	
32

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
AllFacebook.de
 

Was ist angesagt? (20)

MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende KünsteMakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
 
Praxistipp: Content mehrfach verwenden
Praxistipp: Content mehrfach verwendenPraxistipp: Content mehrfach verwenden
Praxistipp: Content mehrfach verwenden
 
Corporate Blogs
Corporate BlogsCorporate Blogs
Corporate Blogs
 
Blogging: Wie Startups erfolgreicher werden!
Blogging: Wie Startups erfolgreicher werden!Blogging: Wie Startups erfolgreicher werden!
Blogging: Wie Startups erfolgreicher werden!
 
SMBS 4 - Wie kann Ihre Community Ihnen dabei helfen, Links für Sie zu bauen?
SMBS 4 - Wie kann Ihre Community Ihnen dabei helfen, Links für Sie zu bauen?SMBS 4 - Wie kann Ihre Community Ihnen dabei helfen, Links für Sie zu bauen?
SMBS 4 - Wie kann Ihre Community Ihnen dabei helfen, Links für Sie zu bauen?
 
Content-Modeling als Basis einer ganzheitlichen Customer-Experience
Content-Modeling als Basis einer ganzheitlichen Customer-ExperienceContent-Modeling als Basis einer ganzheitlichen Customer-Experience
Content-Modeling als Basis einer ganzheitlichen Customer-Experience
 
LinkedIn-Themenabend bei crowdmedia
LinkedIn-Themenabend bei crowdmediaLinkedIn-Themenabend bei crowdmedia
LinkedIn-Themenabend bei crowdmedia
 
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOMRelaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
 
Was ist Social Media
Was ist Social MediaWas ist Social Media
Was ist Social Media
 
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
 
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
 
Open Summit 2014: Erfolgsfaktoren für Corporate Blogging
Open Summit 2014: Erfolgsfaktoren für Corporate BloggingOpen Summit 2014: Erfolgsfaktoren für Corporate Blogging
Open Summit 2014: Erfolgsfaktoren für Corporate Blogging
 
Why Social Media? | DECENTRAL
Why Social Media? | DECENTRAL Why Social Media? | DECENTRAL
Why Social Media? | DECENTRAL
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
 
#HashtagMe – User Generated Content im Tourismus
#HashtagMe – User Generated Content im Tourismus#HashtagMe – User Generated Content im Tourismus
#HashtagMe – User Generated Content im Tourismus
 
Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
Gemeinsam stark durch regionale Online-VernetzungGemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
 
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
 
Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
Gemeinsam stark durch regionale Online-VernetzungGemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
 
10 Goldene Regeln für den gelungenen Facebook-Auftritt @ AllFacebook Marketin...
10 Goldene Regeln für den gelungenen Facebook-Auftritt @ AllFacebook Marketin...10 Goldene Regeln für den gelungenen Facebook-Auftritt @ AllFacebook Marketin...
10 Goldene Regeln für den gelungenen Facebook-Auftritt @ AllFacebook Marketin...
 
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
 

Andere mochten auch

Andere mochten auch (10)

DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0
 
Content is queen
Content is queenContent is queen
Content is queen
 
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btoolsSocial Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
 
Storytelling und wahre Geschichten - hier Learnings bei Swisscanto
Storytelling und wahre Geschichten - hier Learnings bei SwisscantoStorytelling und wahre Geschichten - hier Learnings bei Swisscanto
Storytelling und wahre Geschichten - hier Learnings bei Swisscanto
 
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufrankeSocial media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
 
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
 
Namics socialmedia bedeutung_intern
Namics socialmedia bedeutung_internNamics socialmedia bedeutung_intern
Namics socialmedia bedeutung_intern
 
Lasst Bilder sprechen - Was Instagram kann
Lasst Bilder sprechen - Was Instagram kannLasst Bilder sprechen - Was Instagram kann
Lasst Bilder sprechen - Was Instagram kann
 
Social Media automatisieren?
Social Media automatisieren?Social Media automatisieren?
Social Media automatisieren?
 
Social Selling - Realität statt Buzzwords
Social Selling - Realität statt BuzzwordsSocial Selling - Realität statt Buzzwords
Social Selling - Realität statt Buzzwords
 

Ähnlich wie Warum und wie wir bei evoq bloggen

Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
Social DNA GmbH
 

Ähnlich wie Warum und wie wir bei evoq bloggen (20)

Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®
Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®
Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®
 
Seoday Vortrag 2015: Guten Content erstellen lassen & im SEO profitieren
Seoday Vortrag 2015: Guten Content erstellen lassen & im SEO profitierenSeoday Vortrag 2015: Guten Content erstellen lassen & im SEO profitieren
Seoday Vortrag 2015: Guten Content erstellen lassen & im SEO profitieren
 
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections WebinarreiheIBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
 
Dokumentation in agilen Projekten - WebMontag Edition
Dokumentation in agilen Projekten - WebMontag EditionDokumentation in agilen Projekten - WebMontag Edition
Dokumentation in agilen Projekten - WebMontag Edition
 
EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der Diskussion
EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der DiskussionEFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der Diskussion
EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der Diskussion
 
Nutzerstrukturdaten und Inhaltskonzept von usabilityblog.de
Nutzerstrukturdaten und Inhaltskonzept von usabilityblog.deNutzerstrukturdaten und Inhaltskonzept von usabilityblog.de
Nutzerstrukturdaten und Inhaltskonzept von usabilityblog.de
 
Social Media Cheat Sheet for Switzerland
Social Media Cheat Sheet for SwitzerlandSocial Media Cheat Sheet for Switzerland
Social Media Cheat Sheet for Switzerland
 
Responsive Content Experience
Responsive Content ExperienceResponsive Content Experience
Responsive Content Experience
 
Top Content für die Online-PR: So geht's!
Top Content für die Online-PR: So geht's!Top Content für die Online-PR: So geht's!
Top Content für die Online-PR: So geht's!
 
So funktionieren digitale Public Relations von AMP
So funktionieren digitale Public Relations von AMPSo funktionieren digitale Public Relations von AMP
So funktionieren digitale Public Relations von AMP
 
Wiener Linien Coporate Blog (blog.wienerlinien.at)
Wiener Linien Coporate Blog (blog.wienerlinien.at)Wiener Linien Coporate Blog (blog.wienerlinien.at)
Wiener Linien Coporate Blog (blog.wienerlinien.at)
 
Content Marketing Canvas
Content Marketing CanvasContent Marketing Canvas
Content Marketing Canvas
 
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTECWebinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
 
Kennen Sie zum Beispiel SlideShare?
Kennen Sie zum Beispiel SlideShare?Kennen Sie zum Beispiel SlideShare?
Kennen Sie zum Beispiel SlideShare?
 
50 Punkte Checkliste für Ihre Website
50 Punkte Checkliste für Ihre Website50 Punkte Checkliste für Ihre Website
50 Punkte Checkliste für Ihre Website
 
"Failure is not an options" Slides from our IBM Connections Webinar Series. F...
"Failure is not an options" Slides from our IBM Connections Webinar Series. F..."Failure is not an options" Slides from our IBM Connections Webinar Series. F...
"Failure is not an options" Slides from our IBM Connections Webinar Series. F...
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
 
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UXMach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
 
Facebook vs. Blog
Facebook vs. BlogFacebook vs. Blog
Facebook vs. Blog
 

Mehr von Corporate Dialog GmbH

Mehr von Corporate Dialog GmbH (20)

Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social MediaEffizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
Effizient und wirksam kommunizieren - Gemeinden in Social Media
 
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
 
Netzwerken mit Mehrwert
Netzwerken mit MehrwertNetzwerken mit Mehrwert
Netzwerken mit Mehrwert
 
Storytelling und Distribution in der Praxis
Storytelling und Distribution in der PraxisStorytelling und Distribution in der Praxis
Storytelling und Distribution in der Praxis
 
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändernWie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
Wie Web-Tools und Mechanismen unseren Job-Alltag verändern
 
Facebook ganz privat
Facebook ganz privatFacebook ganz privat
Facebook ganz privat
 
Vortrag: Content Marketing für Banken
Vortrag: Content Marketing für BankenVortrag: Content Marketing für Banken
Vortrag: Content Marketing für Banken
 
Wie steht es ums Content Marketing bei Banken
Wie steht es ums Content Marketing bei BankenWie steht es ums Content Marketing bei Banken
Wie steht es ums Content Marketing bei Banken
 
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 sshSocial Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
Social Selling vortrag sufranke 09 2017 ssh
 
Vortrag: Social Media und Arbeitsleben
Vortrag: Social Media und ArbeitslebenVortrag: Social Media und Arbeitsleben
Vortrag: Social Media und Arbeitsleben
 
Aktive und passive Jobsuche mit Social Media
Aktive und passive Jobsuche  mit Social MediaAktive und passive Jobsuche  mit Social Media
Aktive und passive Jobsuche mit Social Media
 
Netzwerke fuer die Jobsuche
Netzwerke fuer die JobsucheNetzwerke fuer die Jobsuche
Netzwerke fuer die Jobsuche
 
Unternehmerfruehstueck Emmen
Unternehmerfruehstueck EmmenUnternehmerfruehstueck Emmen
Unternehmerfruehstueck Emmen
 
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein SelbstgespraechEin Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
 
Vortrag Marketingclub: Ein Blog kann meistens mehr - 5 Tipps
Vortrag Marketingclub: Ein Blog kann meistens mehr - 5 TippsVortrag Marketingclub: Ein Blog kann meistens mehr - 5 Tipps
Vortrag Marketingclub: Ein Blog kann meistens mehr - 5 Tipps
 
Hotelmarketing-Tag: Die Zukunft von Social Media ist jetzt
Hotelmarketing-Tag: Die Zukunft von Social Media ist jetztHotelmarketing-Tag: Die Zukunft von Social Media ist jetzt
Hotelmarketing-Tag: Die Zukunft von Social Media ist jetzt
 
2010: Artikel Braucht die Unternehmenskommunikation Social Media?
2010: Artikel Braucht die Unternehmenskommunikation Social Media?2010: Artikel Braucht die Unternehmenskommunikation Social Media?
2010: Artikel Braucht die Unternehmenskommunikation Social Media?
 
Vom digitalen Schaufenster zum Dialog - Consumer Electronic
Vom digitalen Schaufenster zum Dialog - Consumer ElectronicVom digitalen Schaufenster zum Dialog - Consumer Electronic
Vom digitalen Schaufenster zum Dialog - Consumer Electronic
 
Social Media Argumente für die Energie Branche
Social Media Argumente für die Energie BrancheSocial Media Argumente für die Energie Branche
Social Media Argumente für die Energie Branche
 
Social Media ist schon recht
Social Media ist schon rechtSocial Media ist schon recht
Social Media ist schon recht
 

Warum und wie wir bei evoq bloggen