SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
www.pwc.ch/digital

Profitables Wachstum
im digitalen Zeitalter
Bogdan Sutter, Leiter Digitale Transformation PwC
Willkommen in der digitalen Normalität

<
Die technologische Innovation
ist der zentrale Treiber
neuer Business Modelle

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

Oktober 2013
Seite 2
Wir sind in einer Transformationsphase, welche die DNA der
Kunden fundamental verändert

% der aktiven Bevölkerung in der Schweiz

Alte Welt Paradigma

Transformationsphase

100

Neue Welt
Paradigma

90
80
70
60
50
40
30
20
10
0
2000

2002

2004

Traditionelle Konsumenten

2006

2008

Digital Converts

Bis 2013
traditionelle Konsumenten
sind in der Mehrheit

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

2010

2012

2014

2016

2018

2020

2022

2024

Digital Natives

2013-2019
Digital Converts
sind in der Mehrheit

Ab 2020
Digital Natives
sind in der Mehrheit

Oktober 2013
Seite 3
Die veränderten Kundenerwartungen treiben den Wandel in
der Wirtschaft voran
Kunden ...
... erwarten
mehr

... vertrauen
ihren Freunden

... sind
informiert

... haben eine
Auswahl

1

Wir treffen smartere Entscheidungen

2

Wir erwarten am Unternehmen teilnehmen und Dinge verändern zu können

3

Wir erwarten, dass die Welt 24x7 zur Verfügung steht

4

Wir wissen mehr über Unternehmen als sie selbst

5

... haben eine
Stimme

Wir teilen «persönliche aber auch konsumbezogene Daten», um tatsächlichen
Mehrwert zu erhalten

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

Oktober 2013
Seite 4
Digitalisierung ermöglicht profitables Wachstum durch
Erhöhung von Kundenloyalität, Innovation und Effizienz
Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
Zunehmende ‘digitale Fitness’ nötig, um im Wettbewerb mitzuhalten und zu gewinnen

Die nächste
digitale Welle
Dritte digitale Welle:
digitale Identität

Konsumationskette
Supply
chain
(Operations)

Operating
Model Wandel

Nachfragekette

Geschäftsmodell
Wandel

Zunehmende Herausforderungen, Gefahren und Opportunitäten in der digitalen Wirtschaft

“Buying brands” &
digitale Identitäten
entstehen

Der Kunde erhält ein Bild
seiner Konsumationsdaten, das
ihm ermöglicht, seine Ziele zu
erreichen

Zweite digitale Welle:
digitale Konsumation
Kundenservice
Marketing
Verkauf

Erste digitale
Welle: digital
commerce

eCommerce
wird genutzt für transaktionen,
zur Werbung, als
Marketingplattform und für
Kunden Selbst-Service

Channel Integration

Fortlaufende operationelle
Integration über die gesamte
Supply Chain, inklusive
externe Lieferanten und
Partner

Arbeitsprozesse

5-10% Wachstum

+$

10-20% Wachstum

+$

5-10% Wachstum

+$

5-10% Effizient

-($)

10-20% Effizienz

-($)

5-10% Effizienz

-($)

Innovation & Loyalität

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

Innovation & Loyalität

Innovation & Loyalität

Oktober 2013
Seite 5
Die meisten Firmen konzentrieren sich noch zu stark auf die
erste digitale Welle
Erste digitale Welle
Einkaufsmarkt

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

Zweite digitale Welle
Fitness

Dritte digitale Welle
Analytics durch Preisvergleicher

Oktober 2013
Seite 6
Im digitalen Zeitalter erfolgreiche Firmen beherrschen sechs
zentrale Disziplinen
Kenne deine Kunden und dein Ökosystem
•  Verhaltensmuster, Bedürfnisse und
Wünsche des digitalen Kunden
•  deren Einfluss auf Profitabilität und
Wachstum verstehen
•  Verständnis wie Werte in der digitalen
Wirtschaft, Wertschöpfungskette und im
eigenen Ökosystem geschaffen werden

Definiere wie dein Erfolg aussieht
•  Dynamik und Kräfte im eigenen
Ökosystem
•  neue Werteflüsse
•  Business Strategien
•  Angebots-Portefeuille
•  neues Geschäftsmodel etc.

Beschütze dein Business
•  Optimale Aufstellung und
Ausrüstung zum Schutz
der Assets, Daten und
Reputation gegen
Bedrohungen aus der
digitalen Ökonomie

Entwickle dein Unternehmen
weiter
•  Gestaltung des angestrebten
Angebots
•  Design des besten Operating
Models sowie ein klarer Plan,
wie dieses erreicht werden kann

Beschleunige die Umsetzung durch
technologische Möglichkeiten
•  Agile Ansätze zur Gestaltung, zum
Aufbau und der Integration von
unternehmensweiten Social, Mobile
und Web Lösungen

Schaffe neue Werte
•  neue Geschäftsideen,
Dienstleistungen, Produkte
•  sowie deren Inkubation und
der Skalierung

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

Oktober 2013
Seite 7
Kontakt

Bogdan Sutter
bogdan.sutter@ch.pwc.com
+41 58 792 77 51
Leiter Digitale Transformation, TIS

Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter
PwC

Oktober 2013
Seite 8
Herzlichen Dank.

This publication has been prepared for general guidance on matters of interest only, and does
not constitute professional advice. You should not act upon the information contained in this
publication without obtaining specific professional advice. No representation or warranty
(express or implied) is given as to the accuracy or completeness of the information contained
in this publication, and, to the extent permitted by law, PricewaterhouseCoopers AG, its
members, employees and agents do not accept or assume any liability, responsibility or duty of
care for any consequences of you or anyone else acting, or refraining to act, in reliance on the
information contained in this publication or for any decision based on it.
© 2013 PwC. All rights reserved. In this document, “PwC” refers to PricewaterhouseCoopers
AG which is a member firm of PricewaterhouseCoopers International Limited, each member
firm of which is a separate legal entity.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Namics – A Merkle Company
 
Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs
Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIsDas Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs
Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs
Open Data Support
 

Andere mochten auch (15)

Verbesserungspotenziale durch Industrie 4.0-Anwendungen
Verbesserungspotenziale durch Industrie 4.0-Anwendungen Verbesserungspotenziale durch Industrie 4.0-Anwendungen
Verbesserungspotenziale durch Industrie 4.0-Anwendungen
 
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer JourneyGoogle Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
 
USEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey MapsUSEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey Maps
 
Customer Journey in der Praxis - Nice to Know oder Actionable Insights
Customer Journey in der Praxis - Nice to Know oder Actionable InsightsCustomer Journey in der Praxis - Nice to Know oder Actionable Insights
Customer Journey in der Praxis - Nice to Know oder Actionable Insights
 
Industrie 4.0: Digitale Reife variiert von Branche zu Branche
Industrie 4.0: Digitale Reife variiert von Branche zu BrancheIndustrie 4.0: Digitale Reife variiert von Branche zu Branche
Industrie 4.0: Digitale Reife variiert von Branche zu Branche
 
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
 
Wie entwickle ich eine Content Strategy? - Campus Talk 2012
Wie entwickle ich eine Content Strategy? - Campus Talk 2012Wie entwickle ich eine Content Strategy? - Campus Talk 2012
Wie entwickle ich eine Content Strategy? - Campus Talk 2012
 
Die Vernetzung der Touchpoints - wie komplex ist die Customer Journey?
Die Vernetzung der Touchpoints - wie komplex ist die Customer Journey?Die Vernetzung der Touchpoints - wie komplex ist die Customer Journey?
Die Vernetzung der Touchpoints - wie komplex ist die Customer Journey?
 
On-Premise Protection for Exchange
On-Premise Protection for ExchangeOn-Premise Protection for Exchange
On-Premise Protection for Exchange
 
End-to-end IoT solutions with Java and the Eclipse IoT stack
End-to-end IoT solutions with Java and the Eclipse IoT stackEnd-to-end IoT solutions with Java and the Eclipse IoT stack
End-to-end IoT solutions with Java and the Eclipse IoT stack
 
Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs
Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIsDas Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs
Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs
 
Von der Idee bis zur Umsetzung: Vorgehensmodell für kommunale NGA-Vorhaben
Von der Idee bis zur Umsetzung: Vorgehensmodell für kommunale NGA-VorhabenVon der Idee bis zur Umsetzung: Vorgehensmodell für kommunale NGA-Vorhaben
Von der Idee bis zur Umsetzung: Vorgehensmodell für kommunale NGA-Vorhaben
 
Digital Marketing - Einführung Reto Schneider
Digital Marketing - Einführung Reto SchneiderDigital Marketing - Einführung Reto Schneider
Digital Marketing - Einführung Reto Schneider
 
Tim Ringel, metapeople
Tim Ringel, metapeopleTim Ringel, metapeople
Tim Ringel, metapeople
 

Ähnlich wie Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogdan Sutter (1/4)

Digitale-Strategie-2025-Broschuere
Digitale-Strategie-2025-BroschuereDigitale-Strategie-2025-Broschuere
Digitale-Strategie-2025-Broschuere
Peter Borchers
 
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierungprocon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
Andreas Sattlberger
 

Ähnlich wie Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogdan Sutter (1/4) (20)

Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den MittelstandMittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
 
Digitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMUDigitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMU
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
 
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
 
Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
 Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das? Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
 
Digitale Transformation erfolgreich umsetzen: Herausforderungen für die deuts...
Digitale Transformation erfolgreich umsetzen: Herausforderungen für die deuts...Digitale Transformation erfolgreich umsetzen: Herausforderungen für die deuts...
Digitale Transformation erfolgreich umsetzen: Herausforderungen für die deuts...
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
 
Ratgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationRatgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital Transformation
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
 
Digitale-Strategie-2025-Broschuere
Digitale-Strategie-2025-BroschuereDigitale-Strategie-2025-Broschuere
Digitale-Strategie-2025-Broschuere
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
 
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll ausDigitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
 
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
 
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierungprocon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
 
worldiety GmbH - Digital aufgeLaden
worldiety GmbH - Digital aufgeLadenworldiety GmbH - Digital aufgeLaden
worldiety GmbH - Digital aufgeLaden
 
Whitepaper Digital Business Transformation
Whitepaper Digital Business TransformationWhitepaper Digital Business Transformation
Whitepaper Digital Business Transformation
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Digital Experience @ CeBIT 2016
Digital Experience @ CeBIT 2016Digital Experience @ CeBIT 2016
Digital Experience @ CeBIT 2016
 

Mehr von Namics – A Merkle Company

Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Namics – A Merkle Company
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...
Namics – A Merkle Company
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Namics – A Merkle Company
 

Mehr von Namics – A Merkle Company (20)

Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
 
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
 
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
 
Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
 Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z... Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
 
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
 
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
 
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
 
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo SystemsWebinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
 
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
 
Namics Walk-in Lab Smart Services 05.10.2016
Namics Walk-in Lab Smart Services 05.10.2016Namics Walk-in Lab Smart Services 05.10.2016
Namics Walk-in Lab Smart Services 05.10.2016
 
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens ReufsteckIoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
 
Mit quantitativen Personas zu höherer Conversion - Von der Konzeption bis zur...
Mit quantitativen Personas zu höherer Conversion - Von der Konzeption bis zur...Mit quantitativen Personas zu höherer Conversion - Von der Konzeption bis zur...
Mit quantitativen Personas zu höherer Conversion - Von der Konzeption bis zur...
 
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to ConversionCustomer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
 
Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten.
Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten.Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten.
Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten.
 
Digital analytics namics marco hassler_20140822
Digital analytics namics marco hassler_20140822Digital analytics namics marco hassler_20140822
Digital analytics namics marco hassler_20140822
 
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Agil, flexibel und adaptiv – das sind n...
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
 

Smart Business Day 2013 – Byte für Byte zum digitalen Geschäftsmodell – Bogdan Sutter (1/4)

  • 1. www.pwc.ch/digital Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter Bogdan Sutter, Leiter Digitale Transformation PwC
  • 2. Willkommen in der digitalen Normalität < Die technologische Innovation ist der zentrale Treiber neuer Business Modelle Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC Oktober 2013 Seite 2
  • 3. Wir sind in einer Transformationsphase, welche die DNA der Kunden fundamental verändert % der aktiven Bevölkerung in der Schweiz Alte Welt Paradigma Transformationsphase 100 Neue Welt Paradigma 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 2000 2002 2004 Traditionelle Konsumenten 2006 2008 Digital Converts Bis 2013 traditionelle Konsumenten sind in der Mehrheit Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC 2010 2012 2014 2016 2018 2020 2022 2024 Digital Natives 2013-2019 Digital Converts sind in der Mehrheit Ab 2020 Digital Natives sind in der Mehrheit Oktober 2013 Seite 3
  • 4. Die veränderten Kundenerwartungen treiben den Wandel in der Wirtschaft voran Kunden ... ... erwarten mehr ... vertrauen ihren Freunden ... sind informiert ... haben eine Auswahl 1 Wir treffen smartere Entscheidungen 2 Wir erwarten am Unternehmen teilnehmen und Dinge verändern zu können 3 Wir erwarten, dass die Welt 24x7 zur Verfügung steht 4 Wir wissen mehr über Unternehmen als sie selbst 5 ... haben eine Stimme Wir teilen «persönliche aber auch konsumbezogene Daten», um tatsächlichen Mehrwert zu erhalten Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC Oktober 2013 Seite 4
  • 5. Digitalisierung ermöglicht profitables Wachstum durch Erhöhung von Kundenloyalität, Innovation und Effizienz Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter Zunehmende ‘digitale Fitness’ nötig, um im Wettbewerb mitzuhalten und zu gewinnen Die nächste digitale Welle Dritte digitale Welle: digitale Identität Konsumationskette Supply chain (Operations) Operating Model Wandel Nachfragekette Geschäftsmodell Wandel Zunehmende Herausforderungen, Gefahren und Opportunitäten in der digitalen Wirtschaft “Buying brands” & digitale Identitäten entstehen Der Kunde erhält ein Bild seiner Konsumationsdaten, das ihm ermöglicht, seine Ziele zu erreichen Zweite digitale Welle: digitale Konsumation Kundenservice Marketing Verkauf Erste digitale Welle: digital commerce eCommerce wird genutzt für transaktionen, zur Werbung, als Marketingplattform und für Kunden Selbst-Service Channel Integration Fortlaufende operationelle Integration über die gesamte Supply Chain, inklusive externe Lieferanten und Partner Arbeitsprozesse 5-10% Wachstum +$ 10-20% Wachstum +$ 5-10% Wachstum +$ 5-10% Effizient -($) 10-20% Effizienz -($) 5-10% Effizienz -($) Innovation & Loyalität Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC Innovation & Loyalität Innovation & Loyalität Oktober 2013 Seite 5
  • 6. Die meisten Firmen konzentrieren sich noch zu stark auf die erste digitale Welle Erste digitale Welle Einkaufsmarkt Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC Zweite digitale Welle Fitness Dritte digitale Welle Analytics durch Preisvergleicher Oktober 2013 Seite 6
  • 7. Im digitalen Zeitalter erfolgreiche Firmen beherrschen sechs zentrale Disziplinen Kenne deine Kunden und dein Ökosystem •  Verhaltensmuster, Bedürfnisse und Wünsche des digitalen Kunden •  deren Einfluss auf Profitabilität und Wachstum verstehen •  Verständnis wie Werte in der digitalen Wirtschaft, Wertschöpfungskette und im eigenen Ökosystem geschaffen werden Definiere wie dein Erfolg aussieht •  Dynamik und Kräfte im eigenen Ökosystem •  neue Werteflüsse •  Business Strategien •  Angebots-Portefeuille •  neues Geschäftsmodel etc. Beschütze dein Business •  Optimale Aufstellung und Ausrüstung zum Schutz der Assets, Daten und Reputation gegen Bedrohungen aus der digitalen Ökonomie Entwickle dein Unternehmen weiter •  Gestaltung des angestrebten Angebots •  Design des besten Operating Models sowie ein klarer Plan, wie dieses erreicht werden kann Beschleunige die Umsetzung durch technologische Möglichkeiten •  Agile Ansätze zur Gestaltung, zum Aufbau und der Integration von unternehmensweiten Social, Mobile und Web Lösungen Schaffe neue Werte •  neue Geschäftsideen, Dienstleistungen, Produkte •  sowie deren Inkubation und der Skalierung Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC Oktober 2013 Seite 7
  • 8. Kontakt Bogdan Sutter bogdan.sutter@ch.pwc.com +41 58 792 77 51 Leiter Digitale Transformation, TIS Profitables Wachstum im digitalen Zeitalter PwC Oktober 2013 Seite 8
  • 9. Herzlichen Dank. This publication has been prepared for general guidance on matters of interest only, and does not constitute professional advice. You should not act upon the information contained in this publication without obtaining specific professional advice. No representation or warranty (express or implied) is given as to the accuracy or completeness of the information contained in this publication, and, to the extent permitted by law, PricewaterhouseCoopers AG, its members, employees and agents do not accept or assume any liability, responsibility or duty of care for any consequences of you or anyone else acting, or refraining to act, in reliance on the information contained in this publication or for any decision based on it. © 2013 PwC. All rights reserved. In this document, “PwC” refers to PricewaterhouseCoopers AG which is a member firm of PricewaterhouseCoopers International Limited, each member firm of which is a separate legal entity.