SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 55
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Namics. Sitecore Roundtable. Best Practices.
Customer Experience. Namics.
Sonja Hamann. Senior Consultant User Experience.
06. März 2015
Namics.
Storyline. 25 Sekunden.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.2
Namics.
Konstellation.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.3
Teenager. 17 Jahre.
Gothic-Fan.
Erwartungen.
Mutter. 44 Jahre. Eher
konservativ. Bemüht.
Ziele.
Geschenk.
Schnittstelle.
Namics.
User Experience.
Erster Schritt: Analyse. Strategie.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.4
Zielgruppe
Business
Multichannel
(Online Kanäle)3
1
2
Namics.
User Experience.
Ziel: Das Lächeln.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.5
UX.
Namics.
5 Thesen. Best Practice.
1.  Fokus und zwar systematisch und konsequent
2.  UX ist ein Mannschaftssport
3.  Das Detail macht den Unterschied
4.  Auch Apple macht mal Fehler
5.  Man sollte sich auch morgen an das Wesentliche von
gestern erinnern
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.6
Namics.
5 Thesen.
05.03.15 7 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
I. Fokus und zwar systematisch und konsequent.
Quelle: http://www.poorwilliam.net/pix/morita-pat.jpg
Namics.
Ansprache der Zielgruppe.
These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.9
Namics.
Schnelle Wege. Nutzerführung.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.10
These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
Namics.
Wo fängt UX an?
05.03.15 11 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
Interessen Zielgruppe
(Personas, etc.)
Bestandsaufnahme
Online Service Wireframes
Technical Concept
Online Ziele
Business (KPI)
Namics.
Zielgruppe.
These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.12
Relevanz der
Zielgruppe
Bedeutung
des Online-
Kanals für die
Zielgruppe
Reto (36)
Abteilungsleiter
Alexander (51)
Kundenbetreuer
Iris (29)
Teamassistenz
Sara (39)
Marketingleiterin
Persona
Namics.
Business Ziele. Beispiel.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.13
Leads generieren.
KPI: Anzahl Registrierungen Neukunden +5%
1
Effizienz steigern.
KPI: Durchschnittsdauer bei Selbst-Services um 5% senken
2
Marke kommunizieren.
KPI: In Umfragen wird Marke bei mind. 80% unter den Top5 benannt.
3
55%
30%
15%
These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
Namics.
Warum?
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.14
Weil Ziele, Erwartungen und Produkt
harmonieren müssen
um allen ein Lächeln zu zaubern.
These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
I. Fokus und zwar systematisch und konsequent.
Konsequente Definition und Umsetzung
von Zielgruppe, Produktrichtlinien und Zielen.
Quelle: http://www.poorwilliam.net/pix/morita-pat.jpg
UX ist ein Mannschaftssport.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.16
http://www.tageswoche.ch/images/cache/639x426/crop/images%7Ccms-image-004567831.jpg
Projektleitung
Frontend
Design
Backend
Beratung
II. UX ist ein Mannschaftssport.
Namics.
Mobile Intranet.
Alle Mitarbeiter
Effizienz, Zufriedenheit
Intranet-Nutzung steigern
Ideation mit Projektteam
Direkte Entscheidungen,
Gute Kenntnis der Zielgruppe
Dedizierte mobile Inhalte
Kein “Nachbau des Intranets
in klein”
These 2: UX ist ein Mannschaftssport.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.17
*Wireframes
Namics.
Produktfinder
These 2: UX ist ein Mannschaftssport.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.18
Alle (Neu)kunden
Primär: Bestandskunden
Vereinbarung von Beratungs-
terminen, neue Produktwelt
bewerben / vorstellen
Interdisziplinäre Ideation
Kundenseitig schnelle
Entscheidungswege
und gezielter Input
Zwei Konzept- und zwei
Moodlinien binnen
weniger Tage
UX ist ein Mannschaftssport.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.19
http://www.tageswoche.ch/images/cache/639x426/crop/images%7Ccms-image-004567831.jpg
Projektleitung
Frontend
Design
Backend
Beratung
II. UX ist ein Mannschaftssport.
Entscheidungsträger involvieren und
auf kurze Entscheidungswege achten.
III. Das Detail macht den Unterschied.
© Harry Hautumm / pixelio.de
Namics.
Ich hätte gerne ein “WOW”.
à  Ursachen für “WOW”
§  etwas schneller / einfacher geht als erwartet
(Prozessoptimierung)
§  etwas schön aussieht / schöne Bewegungen und
Animationen beinhaltet
(Interaction Design / Visual Design)
§  eine besondere Funktionalität geboten wird, die man nicht
erwartet hätte und die Spass macht
(Features)
à  Gute UX spürt man in der Regel nicht – es tut einfach
perfekt.
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.21
Namics.
Nahtlos. Devices. Wiedererkennung.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.22
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
Desktop Mobile App
Namics.
Smile direct.
Eingaben. Nutzerführung. Produkt vorziehen.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.23
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
Namics.
Interhome.
Details on Demand.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.24
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
Namics.
Komax.
Ansprache der Zielgruppe
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.25
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
Namics.
BKB.
Direkteinstieg.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.26
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
Namics.
Oder doch nicht…
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.27
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
Namics.
Oder doch nicht…
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.28
These 3: Das Detail macht den Unterschied.
III. Das Detail macht den Unterschied.
© Harry Hautumm / pixelio.de
Schnelle Einigung auf grundlegende Konzepte
lässt Spielraum für die Ausarbeitung von Details.
Namics.
Auch Apple macht Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.30
IV. Auch Apple macht mal Fehler.
Quelle: http://i0.wp.com/cdn.bgr.com/2014/09/iphone-6-plus-bend-video.png?w=625
Namics.
Viele Fragen. Viele Methoden.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.05.03.15 31
Projekt Phasen
Strategie Assessment
Wo sind
Schwachstellen?
Wer ist die
Zielgruppe?
Wo klicken User?
Was machen Andere?
Entwicklung
So oder Anders?Personas
Usability Test
A/B Testing
Card Sorting
Eyetracking
Umfragen
Umfragen
Namics.
Kein Standard. Massgeschneidert. Immer wieder
à Erfahrung ist gut, kann aber Tests nicht ersetzen.
à Jeder Nutzer Test bringt unerwartetes oder neue
Erkenntnisse:
§  Backbutton bei Silver Surfern
§  Alters- und Typabhängige Strategien was Abbrechen oder
Ausprobieren angeht.
§  Hover-Effekt
§  Eyetracking
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.32
Namics.
Eyetracking-Beispiel. AMAG.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.33
Namics.
Eyetracking-Beispiel. AMAG.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.34
Namics.
Eyetracking-Beispiel. AMAG.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.35
Namics.
Eyetracking-Beispiel. Migros.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.36
Namics.
Eyetracking-Beispiel. Migros.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.37
Namics.
Eyetracking-Beispiel. Migros.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.38
Namics.
Eyetracking-Beispiel. Remember Forever.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.39
Namics.
Eyetracking-Beispiel. Remember Forever.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.40
Namics.
Eyetracking-Beispiel. Remember Forever.
These 4: Auch Apple macht mal Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.41
Namics.
Auch Apple macht Fehler.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.42
IV. Auch Apple macht mal Fehler.
Quelle: http://i0.wp.com/cdn.bgr.com/2014/09/iphone-6-plus-bend-video.png?w=625
Nicht ausschliesslich auf die eigene Expertise
vertrauen sondern Nutzertests durchführen.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.43
V. Man sollte sich auch morgen noch an das
Wesentliche von gestern erinnern.
Quelle: http://i.ytimg.com/vi/jYsMDH31EQU/maxresdefault.jpg
Namics.
Adaptiertes Reifegradmodell für User Experience
(UX)
These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.44
Keine Übertragbarkeiten,
keine Messung von
Qualitätsstandards
Standardisierung und
Übertragbarkeit auf neue
Projekte
Im Projektmanagement
verankert als fester
Meilenstein
Systematische Ablage zum
Austausch und Transfer,
definierte „Arbeitsplätze“
Konsistente, vergleichbare
Ergebnisse, definierte
Benchmarks und Metriken
Definition von
übergreifenden UX-
Standards
In Organisation verankert,
zentrale Ansprechpartner
Systematische Ablage zum
Austausch und Transfer,
definierte „Arbeitsplätze“,
Know-How-Transfer
Entwicklung von Standards
und Arbeitsabläufen
In Unternehmensstrategie
verankert, anpassbar auf
Projektkontext
UX-Leitung
IT-gestützte Workflows,
Evaluation von
Softwarelösungen
Überprüfung der UX-
Prozesse durch geeignete
Verfahren
Ständige QS von UX-
Prozessen
UX-Verantwortung als
Management-Aufgabe
Unterstützung bei der
Weiterentwicklung von UX-
Prozessen
Strategie zur
Weiterentwicklung von UX-
prozessen
Nur innerhalb kleiner
Projektteams, sporadischer
Einsatz
Dezentral, nicht gesteuert
Keine Software-
Unterstützung, keine
systematische Ablage
Organisation
IT-Unterstützung
Qualität
Verankerung &
Steuerung
UX nicht gesteuert1.
Kontinuierliche
Verbesserung der
UX-Prozesse
5.
Unregelmässiger Einsatz
von UX
Fix in Projektablauf
integriert, regelm.
Budgetierung von UX-
Massnahmen
Konsistenter Einsatz,
Integration in
Standardprozesse der
Organisation
UX-Fokus als USP des
Unternehmens
Integration von UX in
Unternehmensstrategie
Nutzung
Namics.
Adaptiertes Reifegradmodell für User Experience
(UX)
These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.45
Standardisierung und
Übertragbarkeit
Im Projektmanagement
verankert
Systematische Ablage
Software
definierte Benchmarks
und Metriken
In Organisation
verankert, zentrale
Ansprechpartner
Organisation
IT-Unterstützung
Qualität
Verankerung &
Steuerung
UX nicht gesteuert1.
Kontinuierliche
Verbesserung der
UX-Prozesse
5.
In Projektablauf
integriert,
regelm. Budgetierung
Nutzung
Namics.
Adaptiertes Reifegradmodell für User Experience
(UX)
These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.46
Standardisierung und
Übertragbarkeit
Im Projektmanagement
verankert
Systematische Ablage
Software
definierte Benchmarks
und Metriken
In Organisation
verankert, zentrale
Ansprechpartner
Organisation
IT-Unterstützung
Qualität
Verankerung &
Steuerung
UX nicht gesteuert1.
Kontinuierliche
Verbesserung der
UX-Prozesse
5.
In Projektablauf
integriert,
regelm. Budgetierung
Nutzung
1. Standardisierung
2. Einbettung
3. Planung
Namics.
Was machen?
à  Standardisierung
§  Abläufe standardisieren,
§  Vorlagen entwickeln, z.B. Application Styleguide
à  Einbettung
§  Knowhow-Träger definieren
§  Ablagen (IT) schaffen
à  Planung
§  Fix in Projektablauf integrieren, fixe QS-Termine im Jahr
§  Benchmarking
§  Budgetierung
These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.47
Namics.
UBS Web Application Style Guide.
These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.48
Namics.
Guidance Principle.
Conformity with user Expectations.
These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.49
ISO 9241-110
CONFORMITY WITH USER EXPECTATIONS
Problem:
Information architecture: People do not know intuitively where to find information (e.g. accident
reporting, company credit card).
1.  Avoid overlapping terminology
2.  Use a simple language
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.50
V. Man sollte sich auch morgen noch an das
Wesentliche von gestern erinnern.
Quelle: http://i.ytimg.com/vi/jYsMDH31EQU/maxresdefault.jpg
Für eine projektübergreifende Nachhaltigkeit von
UX sorgen.
Namics.
Fazit.
05.03.15 51 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
Namics.
5 Thesen. 5 Tipps.
à  Konsequente Definition von Zielgruppe,
Produktrichtlinien und Zielen.
à  Die richtigen Leute ins Team bringen, Interdisziplinarität
und kurze Entscheidungswege forcieren.
à  Grundlegende Entscheide zügig treffen, Zeit für
Ausarbeitung von Details schaffen.
à  Nicht ausschliesslich auf die eigene Expertise vertrauen
sondern Nutzertests durchführen.
à  Für eine projektübergreifende Nachhaltigkeit von UX
sorgen.
Fazit.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.52
Namics.
Schlusswort.
à  Gute UX ist kein finaler Status, sondern braucht
kontinuierliche Pflege.
à  Grundsätzlich ist UX nicht vom CMS abhängig, aber das
CMS kann zur Optimierung der UX (Digital Marketing,
Analytics, Personalisierte Kampagnen) eingesetzt
werden.
à  Es gibt auch keinen Garant für UX – “Fehler” können
passieren, v.a. bei innovativen Ansätzen:
“Good Judgement comes from Experience. Experience
comes from Bad Judgements.”
Fazit.
05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.53
Namics.
Auf zu neuen Taten und viel Spass mit den
weiteren Vorträgen!
sonja.hamann@namics.com
© Namics
05.03.15 54 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
05.03.15 55 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...
Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...
Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...Namics – A Merkle Company
 
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkStrategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkNamics – A Merkle Company
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...Namics – A Merkle Company
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...Namics – A Merkle Company
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Namics – A Merkle Company
 
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft DrogeriemarktVortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkttrommsdorff + drüner
 
Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool
Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem TalentpoolGoldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool
Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem TalentpoolSandra Petschar
 

Andere mochten auch (20)

Digital analytics namics marco hassler_20140822
Digital analytics namics marco hassler_20140822Digital analytics namics marco hassler_20140822
Digital analytics namics marco hassler_20140822
 
Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...
Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...
Sitecore Digital Trendspot - Eiger Nordwand - Interhomes Aufstieg zum Custome...
 
2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience
2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience
2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience
 
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkStrategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Besticht mit aktuellen, personalisierte...
 
Was kann ein modernes Intranet heute?
Was kann ein modernes Intranet heute?Was kann ein modernes Intranet heute?
Was kann ein modernes Intranet heute?
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was ...
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
 
Das Intranet Konzept
Das Intranet KonzeptDas Intranet Konzept
Das Intranet Konzept
 
FOM Mediation: Mediatonsformen
FOM Mediation: MediatonsformenFOM Mediation: Mediatonsformen
FOM Mediation: Mediatonsformen
 
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft DrogeriemarktVortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
Vortrag Prof Drüner: Zukunft Drogeriemarkt
 
FOM Mediation: Das Problem des Vorschlags
FOM Mediation: Das Problem des VorschlagsFOM Mediation: Das Problem des Vorschlags
FOM Mediation: Das Problem des Vorschlags
 
FOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und Regeln
FOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und RegelnFOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und Regeln
FOM Mediation & Verhandlung: 18 Thesen und Regeln
 
Change Management & IT
Change Management & ITChange Management & IT
Change Management & IT
 
FOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
FOM Internationales Management: Interkulturelle KompetenzFOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
FOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
 
Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool
Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem TalentpoolGoldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool
Goldgrube vs. Blackbox: So holen Sie das Beste aus Ihrem Talentpool
 
FOM Mediation: Haltung oder Ethos des Mediators (und Qualifikation des Mediat...
FOM Mediation: Haltung oder Ethos des Mediators (und Qualifikation des Mediat...FOM Mediation: Haltung oder Ethos des Mediators (und Qualifikation des Mediat...
FOM Mediation: Haltung oder Ethos des Mediators (und Qualifikation des Mediat...
 
FOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in Deutschland
FOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in DeutschlandFOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in Deutschland
FOM Mediation & ADR: Vergleich der 6 Methoden zur Streitbeilegung in Deutschland
 
Concept gamification
Concept gamificationConcept gamification
Concept gamification
 
FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...
FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...
FOM Kommunikation, Verhandlung: Die Millersche Zahl, Millers Magical Seven od...
 

Ähnlich wie Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten.

eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)eparo GmbH
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumThomas Moedl
 
eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)eparo GmbH
 
WUD 2009 Workshop: Quick Wins
WUD 2009 Workshop: Quick WinsWUD 2009 Workshop: Quick Wins
WUD 2009 Workshop: Quick Winsguest60c1a2
 
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus) eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus) eparo GmbH
 
Scrum und Lean-Startup
Scrum und Lean-StartupScrum und Lean-Startup
Scrum und Lean-StartupStefan ROOCK
 
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)Stefan ROOCK
 
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...eparo GmbH
 
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...Christopher Schulz
 
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handoutArbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handoutMichael Mahlberg
 
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & BotsLernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & BotsThomas Jenewein
 
Vwo webinar
Vwo webinar Vwo webinar
Vwo webinar VWO
 
Social Media Monitoring - Am Puls der User sein
Social Media Monitoring - Am Puls der User seinSocial Media Monitoring - Am Puls der User sein
Social Media Monitoring - Am Puls der User seinNils Seiter
 
Webinar - Entwurfsmuster in ABAP
Webinar - Entwurfsmuster in ABAPWebinar - Entwurfsmuster in ABAP
Webinar - Entwurfsmuster in ABAPCadaxo GmbH
 
Rails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenRails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenPhillip Oertel
 
Inhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuch
Inhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuchInhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuch
Inhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuchRene Kulka
 
Beyond Agile - when Freedom grows to Quality and Speed
Beyond Agile - when Freedom grows to Quality and SpeedBeyond Agile - when Freedom grows to Quality and Speed
Beyond Agile - when Freedom grows to Quality and SpeedSebastian Bernt
 
Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid Modeler
Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid ModelerEntwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid Modeler
Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid ModelerOrange Hills GmbH
 
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Stefan ROOCK
 

Ähnlich wie Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten. (20)

eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF Hamburg – Rolf Schulte Strathaus)
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
 
eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
 
WUD 2009 Workshop: Quick Wins
WUD 2009 Workshop: Quick WinsWUD 2009 Workshop: Quick Wins
WUD 2009 Workshop: Quick Wins
 
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus) eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Usability 2.0 (Vortrag OMF 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
 
Scrum und Lean-Startup
Scrum und Lean-StartupScrum und Lean-Startup
Scrum und Lean-Startup
 
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
 
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
 
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
 
Agil oder CMM? Was bringt mehr? Folien
Agil oder CMM? Was bringt mehr? FolienAgil oder CMM? Was bringt mehr? Folien
Agil oder CMM? Was bringt mehr? Folien
 
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handoutArbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
 
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & BotsLernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
 
Vwo webinar
Vwo webinar Vwo webinar
Vwo webinar
 
Social Media Monitoring - Am Puls der User sein
Social Media Monitoring - Am Puls der User seinSocial Media Monitoring - Am Puls der User sein
Social Media Monitoring - Am Puls der User sein
 
Webinar - Entwurfsmuster in ABAP
Webinar - Entwurfsmuster in ABAPWebinar - Entwurfsmuster in ABAP
Webinar - Entwurfsmuster in ABAP
 
Rails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenRails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen Projekten
 
Inhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuch
Inhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuchInhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuch
Inhaltsverzeichnis: amzn.to/emailBuch
 
Beyond Agile - when Freedom grows to Quality and Speed
Beyond Agile - when Freedom grows to Quality and SpeedBeyond Agile - when Freedom grows to Quality and Speed
Beyond Agile - when Freedom grows to Quality and Speed
 
Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid Modeler
Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid ModelerEntwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid Modeler
Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodellen mit Rapid Modeler
 
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
 

Mehr von Namics – A Merkle Company

Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...Namics – A Merkle Company
 
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...Namics – A Merkle Company
 
Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
 Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z... Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...Namics – A Merkle Company
 
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...Namics – A Merkle Company
 
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Namics – A Merkle Company
 
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018Namics – A Merkle Company
 
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo SystemsWebinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo SystemsNamics – A Merkle Company
 
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...Namics – A Merkle Company
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics – A Merkle Company
 
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens ReufsteckIoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens ReufsteckNamics – A Merkle Company
 
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to ConversionCustomer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to ConversionNamics – A Merkle Company
 
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.Namics – A Merkle Company
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...Namics – A Merkle Company
 
Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014
Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014
Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014Namics – A Merkle Company
 
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...Namics – A Merkle Company
 
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen MarketingSitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen MarketingNamics – A Merkle Company
 

Mehr von Namics – A Merkle Company (18)

Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
 
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
Webinar "Experience Commerce – Erfolgsfaktoren für die Konzeption von Online-...
 
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
BVDW Challenge 2019: Concept of the award winners Katharina Konow and Büsra S...
 
Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
 Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z... Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
Namics Webinarserie Digital Product & Service Design Teil 1: In 5 Schritte z...
 
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
People-based Marketing: How Data, Automatisation & Customer Centricity usher ...
 
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
Webinar Lead Nurturing von Namics und Adobe am 21.06.2018
 
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
SEO Webinar von Namics und Searchmetrics am 30.01.2018
 
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo SystemsWebinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
Webinar "DSGVO – Der Countdown läuft " Namics und Stibo Systems
 
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
Agile Usergroup Rhein Main Treffen 17.08.2017 – Einführung in "Objectives und...
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
 
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens ReufsteckIoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
IoT und Mobile Connectivity – Vortrag auf der Hannovermesse von Jens Reufsteck
 
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to ConversionCustomer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
Customer Engagement with Sitecore: From Experience to Conversion
 
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
CONNECT Web Experience - Basel. Treffen der AEM Developer Community.
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Die zukunftsgerichtete Marketingorganis...
 
Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014
Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014
Mobile Business Forum – Namics Workshop Presentation 16.05.2014
 
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
 
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen MarketingSitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
Sitecore Digital Trendspot 2013 – Das Ende vom Anfang des digitalen Marketing
 
Woman's Contact Day 2013
Woman's Contact Day 2013Woman's Contact Day 2013
Woman's Contact Day 2013
 

Customer Experience: Best Practices aus aktuellen Projekten.

  • 1. Namics. Sitecore Roundtable. Best Practices. Customer Experience. Namics. Sonja Hamann. Senior Consultant User Experience. 06. März 2015
  • 2. Namics. Storyline. 25 Sekunden. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.2
  • 3. Namics. Konstellation. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.3 Teenager. 17 Jahre. Gothic-Fan. Erwartungen. Mutter. 44 Jahre. Eher konservativ. Bemüht. Ziele. Geschenk. Schnittstelle.
  • 4. Namics. User Experience. Erster Schritt: Analyse. Strategie. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.4 Zielgruppe Business Multichannel (Online Kanäle)3 1 2
  • 5. Namics. User Experience. Ziel: Das Lächeln. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.5 UX.
  • 6. Namics. 5 Thesen. Best Practice. 1.  Fokus und zwar systematisch und konsequent 2.  UX ist ein Mannschaftssport 3.  Das Detail macht den Unterschied 4.  Auch Apple macht mal Fehler 5.  Man sollte sich auch morgen an das Wesentliche von gestern erinnern 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.6
  • 7. Namics. 5 Thesen. 05.03.15 7 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
  • 8. I. Fokus und zwar systematisch und konsequent. Quelle: http://www.poorwilliam.net/pix/morita-pat.jpg
  • 9. Namics. Ansprache der Zielgruppe. These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.9
  • 10. Namics. Schnelle Wege. Nutzerführung. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.10 These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
  • 11. Namics. Wo fängt UX an? 05.03.15 11 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995. These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent Interessen Zielgruppe (Personas, etc.) Bestandsaufnahme Online Service Wireframes Technical Concept Online Ziele Business (KPI)
  • 12. Namics. Zielgruppe. These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.12 Relevanz der Zielgruppe Bedeutung des Online- Kanals für die Zielgruppe Reto (36) Abteilungsleiter Alexander (51) Kundenbetreuer Iris (29) Teamassistenz Sara (39) Marketingleiterin Persona
  • 13. Namics. Business Ziele. Beispiel. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.13 Leads generieren. KPI: Anzahl Registrierungen Neukunden +5% 1 Effizienz steigern. KPI: Durchschnittsdauer bei Selbst-Services um 5% senken 2 Marke kommunizieren. KPI: In Umfragen wird Marke bei mind. 80% unter den Top5 benannt. 3 55% 30% 15% These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
  • 14. Namics. Warum? 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.14 Weil Ziele, Erwartungen und Produkt harmonieren müssen um allen ein Lächeln zu zaubern. These 1: Fokus und zwar systematisch und konsequent
  • 15. I. Fokus und zwar systematisch und konsequent. Konsequente Definition und Umsetzung von Zielgruppe, Produktrichtlinien und Zielen. Quelle: http://www.poorwilliam.net/pix/morita-pat.jpg
  • 16. UX ist ein Mannschaftssport. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.16 http://www.tageswoche.ch/images/cache/639x426/crop/images%7Ccms-image-004567831.jpg Projektleitung Frontend Design Backend Beratung II. UX ist ein Mannschaftssport.
  • 17. Namics. Mobile Intranet. Alle Mitarbeiter Effizienz, Zufriedenheit Intranet-Nutzung steigern Ideation mit Projektteam Direkte Entscheidungen, Gute Kenntnis der Zielgruppe Dedizierte mobile Inhalte Kein “Nachbau des Intranets in klein” These 2: UX ist ein Mannschaftssport. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.17 *Wireframes
  • 18. Namics. Produktfinder These 2: UX ist ein Mannschaftssport. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.18 Alle (Neu)kunden Primär: Bestandskunden Vereinbarung von Beratungs- terminen, neue Produktwelt bewerben / vorstellen Interdisziplinäre Ideation Kundenseitig schnelle Entscheidungswege und gezielter Input Zwei Konzept- und zwei Moodlinien binnen weniger Tage
  • 19. UX ist ein Mannschaftssport. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.19 http://www.tageswoche.ch/images/cache/639x426/crop/images%7Ccms-image-004567831.jpg Projektleitung Frontend Design Backend Beratung II. UX ist ein Mannschaftssport. Entscheidungsträger involvieren und auf kurze Entscheidungswege achten.
  • 20. III. Das Detail macht den Unterschied. © Harry Hautumm / pixelio.de
  • 21. Namics. Ich hätte gerne ein “WOW”. à  Ursachen für “WOW” §  etwas schneller / einfacher geht als erwartet (Prozessoptimierung) §  etwas schön aussieht / schöne Bewegungen und Animationen beinhaltet (Interaction Design / Visual Design) §  eine besondere Funktionalität geboten wird, die man nicht erwartet hätte und die Spass macht (Features) à  Gute UX spürt man in der Regel nicht – es tut einfach perfekt. These 3: Das Detail macht den Unterschied. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.21
  • 22. Namics. Nahtlos. Devices. Wiedererkennung. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.22 These 3: Das Detail macht den Unterschied. Desktop Mobile App
  • 23. Namics. Smile direct. Eingaben. Nutzerführung. Produkt vorziehen. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.23 These 3: Das Detail macht den Unterschied.
  • 24. Namics. Interhome. Details on Demand. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.24 These 3: Das Detail macht den Unterschied.
  • 25. Namics. Komax. Ansprache der Zielgruppe 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.25 These 3: Das Detail macht den Unterschied.
  • 26. Namics. BKB. Direkteinstieg. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.26 These 3: Das Detail macht den Unterschied.
  • 27. Namics. Oder doch nicht… 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.27 These 3: Das Detail macht den Unterschied.
  • 28. Namics. Oder doch nicht… 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.28 These 3: Das Detail macht den Unterschied.
  • 29. III. Das Detail macht den Unterschied. © Harry Hautumm / pixelio.de Schnelle Einigung auf grundlegende Konzepte lässt Spielraum für die Ausarbeitung von Details.
  • 30. Namics. Auch Apple macht Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.30 IV. Auch Apple macht mal Fehler. Quelle: http://i0.wp.com/cdn.bgr.com/2014/09/iphone-6-plus-bend-video.png?w=625
  • 31. Namics. Viele Fragen. Viele Methoden. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.05.03.15 31 Projekt Phasen Strategie Assessment Wo sind Schwachstellen? Wer ist die Zielgruppe? Wo klicken User? Was machen Andere? Entwicklung So oder Anders?Personas Usability Test A/B Testing Card Sorting Eyetracking Umfragen Umfragen
  • 32. Namics. Kein Standard. Massgeschneidert. Immer wieder à Erfahrung ist gut, kann aber Tests nicht ersetzen. à Jeder Nutzer Test bringt unerwartetes oder neue Erkenntnisse: §  Backbutton bei Silver Surfern §  Alters- und Typabhängige Strategien was Abbrechen oder Ausprobieren angeht. §  Hover-Effekt §  Eyetracking These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.32
  • 33. Namics. Eyetracking-Beispiel. AMAG. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.33
  • 34. Namics. Eyetracking-Beispiel. AMAG. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.34
  • 35. Namics. Eyetracking-Beispiel. AMAG. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.35
  • 36. Namics. Eyetracking-Beispiel. Migros. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.36
  • 37. Namics. Eyetracking-Beispiel. Migros. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.37
  • 38. Namics. Eyetracking-Beispiel. Migros. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.38
  • 39. Namics. Eyetracking-Beispiel. Remember Forever. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.39
  • 40. Namics. Eyetracking-Beispiel. Remember Forever. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.40
  • 41. Namics. Eyetracking-Beispiel. Remember Forever. These 4: Auch Apple macht mal Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.41
  • 42. Namics. Auch Apple macht Fehler. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.42 IV. Auch Apple macht mal Fehler. Quelle: http://i0.wp.com/cdn.bgr.com/2014/09/iphone-6-plus-bend-video.png?w=625 Nicht ausschliesslich auf die eigene Expertise vertrauen sondern Nutzertests durchführen.
  • 43. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.43 V. Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. Quelle: http://i.ytimg.com/vi/jYsMDH31EQU/maxresdefault.jpg
  • 44. Namics. Adaptiertes Reifegradmodell für User Experience (UX) These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.44 Keine Übertragbarkeiten, keine Messung von Qualitätsstandards Standardisierung und Übertragbarkeit auf neue Projekte Im Projektmanagement verankert als fester Meilenstein Systematische Ablage zum Austausch und Transfer, definierte „Arbeitsplätze“ Konsistente, vergleichbare Ergebnisse, definierte Benchmarks und Metriken Definition von übergreifenden UX- Standards In Organisation verankert, zentrale Ansprechpartner Systematische Ablage zum Austausch und Transfer, definierte „Arbeitsplätze“, Know-How-Transfer Entwicklung von Standards und Arbeitsabläufen In Unternehmensstrategie verankert, anpassbar auf Projektkontext UX-Leitung IT-gestützte Workflows, Evaluation von Softwarelösungen Überprüfung der UX- Prozesse durch geeignete Verfahren Ständige QS von UX- Prozessen UX-Verantwortung als Management-Aufgabe Unterstützung bei der Weiterentwicklung von UX- Prozessen Strategie zur Weiterentwicklung von UX- prozessen Nur innerhalb kleiner Projektteams, sporadischer Einsatz Dezentral, nicht gesteuert Keine Software- Unterstützung, keine systematische Ablage Organisation IT-Unterstützung Qualität Verankerung & Steuerung UX nicht gesteuert1. Kontinuierliche Verbesserung der UX-Prozesse 5. Unregelmässiger Einsatz von UX Fix in Projektablauf integriert, regelm. Budgetierung von UX- Massnahmen Konsistenter Einsatz, Integration in Standardprozesse der Organisation UX-Fokus als USP des Unternehmens Integration von UX in Unternehmensstrategie Nutzung
  • 45. Namics. Adaptiertes Reifegradmodell für User Experience (UX) These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.45 Standardisierung und Übertragbarkeit Im Projektmanagement verankert Systematische Ablage Software definierte Benchmarks und Metriken In Organisation verankert, zentrale Ansprechpartner Organisation IT-Unterstützung Qualität Verankerung & Steuerung UX nicht gesteuert1. Kontinuierliche Verbesserung der UX-Prozesse 5. In Projektablauf integriert, regelm. Budgetierung Nutzung
  • 46. Namics. Adaptiertes Reifegradmodell für User Experience (UX) These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.46 Standardisierung und Übertragbarkeit Im Projektmanagement verankert Systematische Ablage Software definierte Benchmarks und Metriken In Organisation verankert, zentrale Ansprechpartner Organisation IT-Unterstützung Qualität Verankerung & Steuerung UX nicht gesteuert1. Kontinuierliche Verbesserung der UX-Prozesse 5. In Projektablauf integriert, regelm. Budgetierung Nutzung 1. Standardisierung 2. Einbettung 3. Planung
  • 47. Namics. Was machen? à  Standardisierung §  Abläufe standardisieren, §  Vorlagen entwickeln, z.B. Application Styleguide à  Einbettung §  Knowhow-Träger definieren §  Ablagen (IT) schaffen à  Planung §  Fix in Projektablauf integrieren, fixe QS-Termine im Jahr §  Benchmarking §  Budgetierung These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.47
  • 48. Namics. UBS Web Application Style Guide. These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.48
  • 49. Namics. Guidance Principle. Conformity with user Expectations. These 5: Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.49 ISO 9241-110 CONFORMITY WITH USER EXPECTATIONS Problem: Information architecture: People do not know intuitively where to find information (e.g. accident reporting, company credit card). 1.  Avoid overlapping terminology 2.  Use a simple language
  • 50. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.50 V. Man sollte sich auch morgen noch an das Wesentliche von gestern erinnern. Quelle: http://i.ytimg.com/vi/jYsMDH31EQU/maxresdefault.jpg Für eine projektübergreifende Nachhaltigkeit von UX sorgen.
  • 51. Namics. Fazit. 05.03.15 51 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
  • 52. Namics. 5 Thesen. 5 Tipps. à  Konsequente Definition von Zielgruppe, Produktrichtlinien und Zielen. à  Die richtigen Leute ins Team bringen, Interdisziplinarität und kurze Entscheidungswege forcieren. à  Grundlegende Entscheide zügig treffen, Zeit für Ausarbeitung von Details schaffen. à  Nicht ausschliesslich auf die eigene Expertise vertrauen sondern Nutzertests durchführen. à  Für eine projektübergreifende Nachhaltigkeit von UX sorgen. Fazit. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.52
  • 53. Namics. Schlusswort. à  Gute UX ist kein finaler Status, sondern braucht kontinuierliche Pflege. à  Grundsätzlich ist UX nicht vom CMS abhängig, aber das CMS kann zur Optimierung der UX (Digital Marketing, Analytics, Personalisierte Kampagnen) eingesetzt werden. à  Es gibt auch keinen Garant für UX – “Fehler” können passieren, v.a. bei innovativen Ansätzen: “Good Judgement comes from Experience. Experience comes from Bad Judgements.” Fazit. 05.03.15 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.53
  • 54. Namics. Auf zu neuen Taten und viel Spass mit den weiteren Vorträgen! sonja.hamann@namics.com © Namics 05.03.15 54 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.
  • 55. 05.03.15 55 Sitecore Roundtable. Best Practices. Seit 1995.