SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

eLearning2.0_02

7
7grad

eLearning2.0_02 by Thomas Bernhardt & Marcel Kirchner

1 von 40
Downloaden Sie, um offline zu lesen
„Du bist der Autor!”
                   Vom Nutzer zum WikiBlog-Caster




Bloggen und Podcasten
E-Learning-Technik | Einführungsveranstaltung II
Thomas Bernhardt
Marcel Kirchner


                                           18. April 2007
E-Learning 2.0
                              SEMINAREINSATZ
                  PODCASTEN                    SUMMARY
        BLOGGEN
INTRO




Inhalt
        Einführung
1.

        Bloggen
2.

        Podcasten
3.

        Seminareinsatz
4.

        Summary
5.




E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II                      2
E-Learning 2.0
                                  SEMINAREINSATZ
                      PODCASTEN                    SUMMARY
            BLOGGEN
INTRO




Wiederholung
    Was ist Web 2.0?
»
              Bezug zum Bildungskontext
        »

              Bezug zum E-Learning   E-Learning 2.0
        »

    Was ist selbstgesteuert-konnektives Lernen?
»
              selbst organisiert und geleitet: individuell
        »

              Netzwerkbildungs-Prozess: Austausch
        »

    Was ist ein PLE?
»
              persönliche Lernumgebung
        »

              im engeren Sinn: Lernportal als Tor ins Netz
        »

              Anleitung: Firefox + Add-Ons insb. Split Browser
        »

    UND Web 2.0-Applikationen: Social Software
»
E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II                          3
E-Learning 2.0
                              SEMINAREINSATZ
                  PODCASTEN                      SUMMARY
        BLOGGEN
INTRO




Beispiele für Social Software
                                    Feedreader
        Weblogs
                                                           Kontaktbörsen
                  Wikis
   Webtops
                                               Podcasts
                              Bookmarking Tools
                                   del.icio.us


E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II                               4
E-Learning 2.0
                              SEMINAREINSATZ
                  PODCASTEN                    SUMMARY
        BLOGGEN
INTRO




Social Software – Part 2
    Social Publishing
»
            selbst produzierte mediale Inhalte
        »

            Reflexion von medialen Inhalten anderer
        »
            Nutzer
            mit bestimmten thematischen Interessen
        »

            der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen
        »

            Kommentare zum Austausch/Diskussion
        »




E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II                      5
E-Learning 2.0
                              SEMINAREINSATZ
                  PODCASTEN                    SUMMARY
        BLOGGEN
INTRO




Was ist ein Blog?
    Tagesthemen-Beitrag vom 11.04.2007:
»
            re:publica in Berlin
        »

    Art Online-Journal vorrangig in Textform
»
    häufige Aktualisierung, Links und Bilder
»
    „Web“ für Internet und „Log“ für Logbuch
»
    (eigene) Gedanken, bestimmte Themen,
»
    Fundsachen aus dem WWW usw.
    begrenzte Ähnlichkeit zu Tagebuch
»
    Blogosphäre = Gesamtheit der Blogs
»

E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II                      6

Recomendados

eLearning2.0_03
eLearning2.0_03eLearning2.0_03
eLearning2.0_037grad
 
Aktive Wissensgenerierung mit Webtop-Technologie
Aktive Wissensgenerierung mit Webtop-TechnologieAktive Wissensgenerierung mit Webtop-Technologie
Aktive Wissensgenerierung mit Webtop-TechnologieThomas Bernhardt
 
Ein Open Course zwischen Universität und Internet
Ein Open Course zwischen Universität und InternetEin Open Course zwischen Universität und Internet
Ein Open Course zwischen Universität und InternetJohannes Moskaliuk
 
The Future Of PLE - Ein neues Konzept des Lernens?
The Future Of PLE - Ein neues Konzept des Lernens?The Future Of PLE - Ein neues Konzept des Lernens?
The Future Of PLE - Ein neues Konzept des Lernens?Thomas Bernhardt
 
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011MFG Innovationsagentur
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Einsatz von Web-2.0-Technologien in Lehrveranstaltungen
Einsatz von Web-2.0-Technologien in LehrveranstaltungenEinsatz von Web-2.0-Technologien in Lehrveranstaltungen
Einsatz von Web-2.0-Technologien in LehrveranstaltungenMartin Ebner
 
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...Jenewein Haffner
 
Social Media Learning
Social Media LearningSocial Media Learning
Social Media LearningMartin Ebner
 
Social Media Learning
Social Media LearningSocial Media Learning
Social Media LearningMartin Ebner
 
Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?
Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?
Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?Martin Ebner
 
Moodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit LegoMoodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit Legoscheppler
 
Alex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU Berlin
Alex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU BerlinAlex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU Berlin
Alex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU BerlinChristian Grune
 
Personal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentMartin Ebner
 
Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten
Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wolltenAlles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten
Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wolltenMathias Magdowski
 
Fhoö web20 weiterbildung_092010
Fhoö web20 weiterbildung_092010Fhoö web20 weiterbildung_092010
Fhoö web20 weiterbildung_092010Tanja Jadin
 
Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?
Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?
Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?Christian Grune
 
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
 Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För... Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...Daniela Wolf
 
Live Online Moderieren
Live Online ModerierenLive Online Moderieren
Live Online Moderierenaquarana
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtTanja Jadin
 

Was ist angesagt? (20)

Einsatz von Web-2.0-Technologien in Lehrveranstaltungen
Einsatz von Web-2.0-Technologien in LehrveranstaltungenEinsatz von Web-2.0-Technologien in Lehrveranstaltungen
Einsatz von Web-2.0-Technologien in Lehrveranstaltungen
 
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
 
LV3_PKM mit PLEs
LV3_PKM mit PLEsLV3_PKM mit PLEs
LV3_PKM mit PLEs
 
Social Media Learning
Social Media LearningSocial Media Learning
Social Media Learning
 
Social Media Learning
Social Media LearningSocial Media Learning
Social Media Learning
 
Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?
Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?
Kooperation durch Medien - Alte Methoden neu gedacht?
 
Moodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit LegoMoodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit Lego
 
1_zhsf_resultate_blog
1_zhsf_resultate_blog1_zhsf_resultate_blog
1_zhsf_resultate_blog
 
Alex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU Berlin
Alex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU BerlinAlex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU Berlin
Alex für die Forschung, Willi für die Lehre - Die Moodle-Story der HU Berlin
 
Personal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment
Personal Learning Environment
 
Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten
Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wolltenAlles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten
Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten
 
Fhoö web20 weiterbildung_092010
Fhoö web20 weiterbildung_092010Fhoö web20 weiterbildung_092010
Fhoö web20 weiterbildung_092010
 
Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?
Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?
Digitale Technologien in der Lehre: Selbststeuerung oder Fremdsteuerung?
 
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
 Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För... Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
 
Live Online Moderieren
Live Online ModerierenLive Online Moderieren
Live Online Moderieren
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
 
Uni 2.0 | VT Podcasting
Uni 2.0 | VT PodcastingUni 2.0 | VT Podcasting
Uni 2.0 | VT Podcasting
 
Uni 2.0 | VT Wikis
Uni 2.0 | VT WikisUni 2.0 | VT Wikis
Uni 2.0 | VT Wikis
 
Einführung in den Kurs
Einführung in den KursEinführung in den Kurs
Einführung in den Kurs
 
Blogging und Microblogging - Anwendungsmöglichkeiten im Bildungskontext
Blogging und Microblogging - Anwendungsmöglichkeiten im BildungskontextBlogging und Microblogging - Anwendungsmöglichkeiten im Bildungskontext
Blogging und Microblogging - Anwendungsmöglichkeiten im Bildungskontext
 

Destacado

Kanban - per Evolution zu Agilität
Kanban - per Evolution zu AgilitätKanban - per Evolution zu Agilität
Kanban - per Evolution zu AgilitätWolfgang Wiedenroth
 
ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2
ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2
ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2dmc digital media center GmbH
 
Dominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & Shipman
Dominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & ShipmanDominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & Shipman
Dominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & Shipmanjonesshipman
 
Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?
Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?
Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?iniciativaverds
 
Apresentação Java Web Si Ufc Quixadá
Apresentação Java Web Si Ufc QuixadáApresentação Java Web Si Ufc Quixadá
Apresentação Java Web Si Ufc QuixadáZarathon Maia
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013Daniel Rehn
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013Daniel Rehn
 
Otimizando aplicações Zend Framework - Tchelinux
Otimizando aplicações Zend Framework - TchelinuxOtimizando aplicações Zend Framework - Tchelinux
Otimizando aplicações Zend Framework - TchelinuxElton Minetto
 
Semana 5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referência
Semana  5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referênciaSemana  5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referência
Semana 5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referênciaManuel Menezes de Sequeira
 
Presentació assamblea
Presentació assamblea Presentació assamblea
Presentació assamblea FC Barcelona
 
02.10.2011 SC B.A.T II
02.10.2011   SC B.A.T II02.10.2011   SC B.A.T II
02.10.2011 SC B.A.T IIHerdwangerSV
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013Daniel Rehn
 
Lean Kanban FR 2013 - Vin et kanban
Lean Kanban FR 2013 - Vin et kanbanLean Kanban FR 2013 - Vin et kanban
Lean Kanban FR 2013 - Vin et kanbanJulien Fallet
 
Présentation LMAX Disruptor So@t
Présentation LMAX Disruptor So@tPrésentation LMAX Disruptor So@t
Présentation LMAX Disruptor So@tFrancois Ostyn
 
SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...
SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...
SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...dbi services
 
2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.
2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.
2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.MongoDB
 

Destacado (20)

Kanban - per Evolution zu Agilität
Kanban - per Evolution zu AgilitätKanban - per Evolution zu Agilität
Kanban - per Evolution zu Agilität
 
Konjunktiv II
Konjunktiv IIKonjunktiv II
Konjunktiv II
 
ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2
ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2
ECM-Webinar: Alfresco Migration Bestandsdaten Teil 2
 
Digitale Mentalität II
Digitale Mentalität IIDigitale Mentalität II
Digitale Mentalität II
 
Dominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & Shipman
Dominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & ShipmanDominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & Shipman
Dominator: Rectifieuse plane de profils à CN et avance lente de Jones & Shipman
 
Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?
Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?
Què ha fet ICV-EUiA amb el meu vot?
 
Apresentação Java Web Si Ufc Quixadá
Apresentação Java Web Si Ufc QuixadáApresentação Java Web Si Ufc Quixadá
Apresentação Java Web Si Ufc Quixadá
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung III vom 11.02.2013
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
 
Otimizando aplicações Zend Framework - Tchelinux
Otimizando aplicações Zend Framework - TchelinuxOtimizando aplicações Zend Framework - Tchelinux
Otimizando aplicações Zend Framework - Tchelinux
 
Semana 5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referência
Semana  5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referênciaSemana  5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referência
Semana 5: Caracteres, tipos char e int, tipos de valor vs. tipos de referência
 
Presentació assamblea
Presentació assamblea Presentació assamblea
Presentació assamblea
 
02.10.2011 SC B.A.T II
02.10.2011   SC B.A.T II02.10.2011   SC B.A.T II
02.10.2011 SC B.A.T II
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 31.01.2013
 
Lean Kanban FR 2013 - Vin et kanban
Lean Kanban FR 2013 - Vin et kanbanLean Kanban FR 2013 - Vin et kanban
Lean Kanban FR 2013 - Vin et kanban
 
Présentation LMAX Disruptor So@t
Présentation LMAX Disruptor So@tPrésentation LMAX Disruptor So@t
Présentation LMAX Disruptor So@t
 
SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...
SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...
SQL Server 2008 'Best Practices' - Stéphane Haby, dbi services - Mövenpick La...
 
2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.
2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.
2014 03-26-appdevseries-session3-interactingwiththedatabase-fr-phpapp01-rev.
 
NotORM
NotORMNotORM
NotORM
 
Tutorialphpmyadmin
TutorialphpmyadminTutorialphpmyadmin
Tutorialphpmyadmin
 

Ähnlich wie eLearning2.0_02

eLearning2.0_01
eLearning2.0_01eLearning2.0_01
eLearning2.0_017grad
 
Folien zu Blogs
Folien zu BlogsFolien zu Blogs
Folien zu BlogsSchauBar
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshopshau04
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleJörg Hafer
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleJörg Hafer
 
WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...
WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...
WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...Jenewein Haffner
 
Web 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an BerufsschulenWeb 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an BerufsschulenYvonne Vignoli
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Katja Bett
 
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKommunikation-zweinull
 
E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126Jörg Hafer
 
Socialmediakompetenzen für Weiterbildner
Socialmediakompetenzen für WeiterbildnerSocialmediakompetenzen für Weiterbildner
Socialmediakompetenzen für WeiterbildnerKatja Bett
 
Vortrag GMW-Tagung Berlin
Vortrag GMW-Tagung BerlinVortrag GMW-Tagung Berlin
Vortrag GMW-Tagung Berlinsommer22
 
Barcamp
BarcampBarcamp
BarcampHier
 

Ähnlich wie eLearning2.0_02 (20)

Uni 2.0 | VT Blogging
Uni 2.0 | VT BloggingUni 2.0 | VT Blogging
Uni 2.0 | VT Blogging
 
eLearning2.0_01
eLearning2.0_01eLearning2.0_01
eLearning2.0_01
 
LV8_PKM mit PLEs
LV8_PKM mit PLEsLV8_PKM mit PLEs
LV8_PKM mit PLEs
 
Folien zu Blogs
Folien zu BlogsFolien zu Blogs
Folien zu Blogs
 
E-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) Beispiele
E-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) BeispieleE-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) Beispiele
E-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) Beispiele
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshop
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispiele
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispiele
 
WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...
WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...
WEB 2.0: Die Nutzung von Wiki, Blog, Podcast und Co. für unternehmens-interne...
 
Weblog
WeblogWeblog
Weblog
 
E-Learning 2.0 und PLE
E-Learning 2.0 und PLEE-Learning 2.0 und PLE
E-Learning 2.0 und PLE
 
Web 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an BerufsschulenWeb 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
Web 2.0 und Fachunterricht an Berufsschulen
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
 
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
 
E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126
 
SVEA Expertenworkshop 05.05.2010
SVEA Expertenworkshop 05.05.2010SVEA Expertenworkshop 05.05.2010
SVEA Expertenworkshop 05.05.2010
 
Socialmediakompetenzen für Weiterbildner
Socialmediakompetenzen für WeiterbildnerSocialmediakompetenzen für Weiterbildner
Socialmediakompetenzen für Weiterbildner
 
Vortrag GMW-Tagung Berlin
Vortrag GMW-Tagung BerlinVortrag GMW-Tagung Berlin
Vortrag GMW-Tagung Berlin
 
Barcamp
BarcampBarcamp
Barcamp
 
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | HandreichungKommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
 

eLearning2.0_02

  • 1. „Du bist der Autor!” Vom Nutzer zum WikiBlog-Caster Bloggen und Podcasten E-Learning-Technik | Einführungsveranstaltung II Thomas Bernhardt Marcel Kirchner 18. April 2007
  • 2. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Inhalt Einführung 1. Bloggen 2. Podcasten 3. Seminareinsatz 4. Summary 5. E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 2
  • 3. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Wiederholung Was ist Web 2.0? » Bezug zum Bildungskontext » Bezug zum E-Learning E-Learning 2.0 » Was ist selbstgesteuert-konnektives Lernen? » selbst organisiert und geleitet: individuell » Netzwerkbildungs-Prozess: Austausch » Was ist ein PLE? » persönliche Lernumgebung » im engeren Sinn: Lernportal als Tor ins Netz » Anleitung: Firefox + Add-Ons insb. Split Browser » UND Web 2.0-Applikationen: Social Software » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 3
  • 4. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Beispiele für Social Software Feedreader Weblogs Kontaktbörsen Wikis Webtops Podcasts Bookmarking Tools del.icio.us E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 4
  • 5. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Social Software – Part 2 Social Publishing » selbst produzierte mediale Inhalte » Reflexion von medialen Inhalten anderer » Nutzer mit bestimmten thematischen Interessen » der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen » Kommentare zum Austausch/Diskussion » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 5
  • 6. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Was ist ein Blog? Tagesthemen-Beitrag vom 11.04.2007: » re:publica in Berlin » Art Online-Journal vorrangig in Textform » häufige Aktualisierung, Links und Bilder » „Web“ für Internet und „Log“ für Logbuch » (eigene) Gedanken, bestimmte Themen, » Fundsachen aus dem WWW usw. begrenzte Ähnlichkeit zu Tagebuch » Blogosphäre = Gesamtheit der Blogs » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 6
  • 7. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO 7 Bestandteile von Weblogs (in Anlehnung an Mandy Schiefner, Uni Zürich, 2007) umgekehrt chronologische Reihenfolge » ein eindeutiger Permalink pro Beitrag » Möglichkeit eines Kommentars » Möglichkeit eines Trackbacks/Pingbacks » Einrichten der Sidebar mit Zusatzfeatures » Anlegen von Kategorien, Tags und Feeds » Suchfeld, Kalender, Blogroll und Links » statische Seiten (Profil, Impressum usw.) » gewisse Subjektivität der Inhalte » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 7
  • 8. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Arten von Weblogs (in Anlehnung an Mandy Schiefner, Uni Zürich, 2007) Newsblogs Projektweblogs Metablogs Warblogs Fotoblogs Politische Weblogs Knowledge Blogs Seminarblogs Bildungsblogs Tagebücher Blogroll auf www.elearning2null.de E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 8
  • 9. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO 3 Mythen über Weblogs 1. Der Mythos vom Nerd-Nutzer. » „Blogger sind übergewichtig und haben » Dreitagebart.“ E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II vgl. Schmidt, 2007 9
  • 10. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO 3 Mythen über Weblogs 2. Der Mythos von der Gegenöffentlichkeit. » „Weblogs machen jeden zum Journalisten.“ » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II vgl. Schmidt, 2007 10
  • 11. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO 3 Mythen über Weblogs 3. Der Mythos von der Irrelevanz. » „99% aller Weblogs sind Müll.“ » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II vgl. Schmidt, 2007 11
  • 12. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Einsatzszenarien in der Bildung Unterscheidung nach Organisation und » Einsatzzweck: Lehrer-/Seminar-/Tutor- oder Kursblog 1. Gruppenblogs für Diskussionen 2. Individuelle Studentenblogs 3. Unterscheidung nach Nutzung: » Weblogs als Schreibinstrument 1. Kommentare und Essays 2. Lerntagebücher/Portfolios 3. vgl. Abfalterer, 2007 E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 12
  • 13. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Weblog als Teil eines PLE (in Anlehnung an Mandy Schiefner, Uni Zürich, 2007) regelmäßig aktualisiertes Lernjournal » Entwicklung einer persönlichen » „Wissensdatenbank“ ständig verfügbarer Informationsspeicher » flexibles Reflexionsmedium » konnektives Diskursmedium zum » Wissensaustausch mit Vernetzung E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 13
  • 14. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Wie erstelle ich mein Blog? I 1. Möglichkeit: Nutzung eines Blog-Hosters = » Weblog-Anbieter (für Newbies!) meist in drei Schritten und etwa 15 Minuten zum Ziel » mit eigenem kurzen Tutorial ohne Installation und besondere Kenntnisse » Empfehlenswerte Blog-Hoster (Auswahl): » ODER E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 14
  • 15. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Wie erstelle ich mein Blog? II 2. Möglichkeit: Nutzung eines Webservers » oder Webspace (für Fortgeschrittene!) Installation einer Weblog-Software erforderlich sowie » Grundkenntnisse in Skriptsprachen (z.B. PHP) und Datenbanken (z.B. MySQL) Server/Webspace im Regelfall kostenpflichtig » Bekannte Weblog-Software: » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 15
  • 16. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Entscheidungshilfe und First Steps Ein tolles einführendes Webangebot unter: » http://lernundenter.com/interaktion/blog/weblog.htm Kurz erklärt: Erstellung eines Beitrages » Kurze Wissenskollage auf Protopage unter: » www.protopage.com/elearning2null#Tutorials/Bloggen Hilfreich auch Dr. Web: » http://www.drweb.de/weblogs/ Wichtige Fragen und Antworten zu Weblogs: » http://www.stefanbucher.net/weblogfaq Eine umfangreiche und weiterführende Blog-Tipp- » Sammlung von den Blogpiloten unter: http://www.blogpiloten.de/2007/03/01/die-besten-blog- tipps/ E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 16
  • 17. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Übung zum Bloggen (ca.10 min) Recherche nach einem interessanten Blog » über Technorati (Blog-Suchmaschine) per » Suchbegriff oder unter www.deutscheblogcharts.de » Link sich selbst per E-Mail schicken » @Home: » im Willkommensbeitrag eures Blogs » Aufbereitung eines kleinen Abschnittes, » warum euch der Blog gut gefällt ein Link zu einem interessanten Beitrag » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 17
  • 18. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Was ist ein Podcast? Podcast-Kongress 26./27.01.2007 in Köln » Sicht der Tagesschau » Sicht des Rocketrockers auf „Supersenf“ » Produktion und Veröffentlichung von Audio- oder » Videodateien ähnlich einem Weblog iPod (Apple) und Broadcast ( = Rundfunk) » ebenfalls eine Art Online-Journal, dass in komprimiertem » Format (z.B. mp3/mp4) auf einem mobilen Endgerät on Demand und kostenlos konsumiert werden kann häufiges Erscheinen meist mit kurzer Text-Erklärung und » vereinzelten Links (eigene) Gedanken, bestimmte Themen, Fundsachen aus » dem WWW usw. begrenzte Ähnlichkeit zu Tagebuch » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 18
  • 19. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Bestandteile von Podcasts 7 Bestandteile eines Weblogs » + Bereitstellung der Mediendateien zum » Download Abspielbarkeit in einem internen Player » evtl. Audio-Kommentarmöglichkeit » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 19
  • 20. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Arten von Podcasts I Unterscheidung nach Distributionsform » Audio – Hörbeiträge meist mit unterlegten » Jingles, Effekten usw. Video - Unterstützung der auditiven Inhalte » mit eigenem Gesicht oder einer Präsentation persönliche Webcam-Aufnahmen/Interviews » ScreenCasts zum Aufzeichnen des Bildschirms » (Aufbereitung von Tutorials oder Schulungen) Unterscheidung nach Periodizität » von täglich bis mehrmals jährlich » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 20
  • 21. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Arten von Podcasts II Unterscheidung nach Quelle » private Podcasts produziert mit einfacher » technischer Ausstattung professionelle Audio- oder Video-Podcasts zur » Ergänzung der klassischen Medien Unterscheidung nach Bereitstellung » als komplett eigenständiger Podcast » innerhalb eines Weblogs oder eine Website » zur Bereicherung der textuellen Inhalte E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 21
  • 22. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Einsatzszenarien in der Bildung Unterscheidung nach Organisation und » Einsatzzweck: Podcast-Portale oder -Sammlungen 1. Lehrer-/Seminar-/Tutor- oder Kurspodcast 2. oder als Teil eines entsprechenden Weblogs Gruppenpodcasts für Aufgaben und Lösungen 3. Individuelle Studentenpodcasts 4. Unterscheidung nach Nutzung: » Podcasts als Sprachinstrument 1. Audio-/Video-Kommentare und Reportagen 2. Lerntagebücher/Portfolios 3. in Anlehnung an Abfalterer, 2007 E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II vgl. Dorok, 2006 22
  • 23. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Podcast als Teil eines PLE (in Anlehnung an Mandy Schiefner, Uni Zürich, 2007) regelmäßig aktualisiertes Lernjournal » Entwicklung einer persönlichen » „Wissensdatenbank“ ständig verfügbarer Informationsspeicher » flexibles Reflexionsmedium » konnektives Diskursmedium zum » Wissensaustausch mit Vernetzung E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 23
  • 24. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Podcasting – step by step E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 24
  • 25. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Wie erstelle ich mein Podcast? I Möglichkeit A: getrenntes Produzieren und » Veröffentlichen 1) Nutzung eines Podcast-Recorders » Installation einer Software erforderlich, die Audio- » oder Video-Daten aufzeichnet z.B. Audacity, Camtasia, Webcam-Software » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 25
  • 26. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Wie erstelle ich mein Podcast? II 2a) Veröffentlichung über einen Podcast- » Hoster keine Installation erforderlich; eigener Account » zum Hochladen anschließende Integration der Dateien in eigene » Website/Blog möglich z.B. YouTube, PodHost » ODER 2b) Veröffentlichung über einen Webserver » oder eigenen Webspace Installation einer Podcast-Software (wie Weblog) » z.B. Wordpress i.V.m. Podpress, Loudblog » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 26
  • 27. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Wie erstelle ich mein Podcast? III Möglichkeit B: Integriertes Produzieren » und Veröffentlichen Nutzung eines Podcast-Recorders & -Hosters » All-in-One Web-Services mit internem oder » herunterladbarem Recorder (bisher meist nur für Audio) und anschließender Publikation des Beitrags, z.B. E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 27
  • 28. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Entscheidungshilfe und First Steps Podcast.de – das deutschsprachige Podcast-Portal: » http://www.podcast.de/informieren/ Kurze Wissenskollage auf Protopage unter: » www.protopage.com/elearning2null#Tutorials/Podcasten Tipps, Tricks & Ideen auf dem Podcast-Wiki: » http://wiki.podcast.de Informationen des Podcastclub e.V.: » http://www.podcastclub.info/was-ist-podcasting/ Hilfe auf dem Portal Podster: » http://www.podster.de/wiki/Startseite Podcasting Do‘s and Dont‘s: » http://www.uni-koblenz.de/~dkauwaer/blogline/?p=239 E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 28
  • 29. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Übung zum Podcasten (ca.10 min) Recherche nach interessantem Podcast » über Podcast.de per Suchbegriff oder » Podcast-Charts unter: » http://www.podcast.de/sender/podcharts/ » http://spreeblick.com/trackback/podcastcharts/ » Link sich selbst per E-Mail schicken » @Home: » im Willkommensbeitrag eures Podcasts » Aufbereitung eines kleinen Abschnittes, warum euch » der Podcast gut gefällt ein Link zu einer interessanten Episode » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 29
  • 30. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Seminareinsatz Weblog/Podcast I 1. Woche des Themenkomplexes: » Recherchephase (mindestens ein Beitrag): » Bearbeitung einer (On-/Offline-)Quelle eines Teilthemas » Sachinhalt, Reflektion, formale Aufbereitung des Beitrags » zusätzliches externes Webmaterial (z.B. Linkliste) » Bezugsphase (Beitrag oder Kommentar): » Bezugnehmen auf Beiträge von anderen in der Gruppe » durch eigene Meinung/kritisches Hinterfragen usw. » evtl. Zusatzlinks als Hinweise oder Ergänzung » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 30
  • 31. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Seminareinsatz Weblog/Podcast II 2. Woche des Themenkomplexes: » Überarbeitungs- und Hinweisphase (Beitrag oder » Kommentar): bedingt durch Rückgriff auf bereitgestellte Inhalte der » anderen Gruppen im Wiki und durch die Lösung der Aufgabenstellung Hinweise für Beiträge der anderen Gruppen » Überarbeitung der eigenen Beiträge aufgrund von » Hinweisen der anderen nach Abschluss der zwei Wochen: » Eintrag ins Koordinatensystem (x-Achse „Inhalt“, y- » Achse „Vernetzung“, Zusatzeintrag „Tech“) anonyme Bekanntgabe des Bewertungsstandes » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 31
  • 32. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Summary: Aufgaben Beschäftigung mit den beiden Tutorials 1. www.protopage.com/elearning2null#Tutorials/Bloggen » www.protopage.com/elearning2null#Tutorials/Podcasten » Einrichten eines Weblogs oder Podcasts 2. ersten einführenden Beitrag erstellen 3. URL bis nächsten Di an uns senden 4. eSAMB nicht vergessen! 5. UND E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 32
  • 33. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Summary: Online Round Table heute 19 Uhr: Zugang (Link) wird eine » Stunde vor Beginn per Mail versendet! Technische Voraussetzungen: » Skype-Account & Kopfhörer/Lautsprecher Thema 1: „E-Learning 2.0 und Social Software – Buzzword-Alarm » oder wertvolle Zukunftschance?“ Moderatoren: Thomas & Marcel Weitere Zusagen von: Prof. Klaus P. Jantke, TU Ilmenau Martin Lindner, Research Studios Austria Günter Wageneder, Anja C. Wagner, Helge Städtler, Wolfgang Neuhaus, Mandy Schiefner, Universität Salzburg FHTW Berlin Universität Bremen FU Berlin Universität Zürich E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 33
  • 34. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Kontaktdaten: thomas@elearning2null.de marcel@elearning2null.de www.elearning2null.de! E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 34
  • 35. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Quellen Abfalterer, Erwin (2007): Foren, Wikis, Weblogs und Chats im Unterricht. » Boizenburg: vwh-Verlag, S.71-74. Bucher, Stefan (2004): Weblog FAQ: Fragen und Antworten zu Weblogs. » http://stefanbucher.net/weblogfaq/ [Zugriff am 12.04.2007] Dorok, Sebastian J. (2006): Podcasting im Unterricht. » http://www.lehrer-online.de/dyn/562054.htm [Zugriff am 02.04.2007] Podcast.de (2005): Podcasting: Schritt für Schritt erklärt. » http://www.podcast.de/images/podcast_prinzip_de_20050331.png [Zugriff am 16.04.2007] Schiefner, Mandy (2007): Bildungs-Blogs: Wie man in der Pädagogik „up to date“ » bleibt. Vortrag auf der Fachtagung „Web 2.0 in der Schule“ an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz Schwyz in Goldau am 23. März 2007 http://www.schwyz.phz.ch/content_x.php?link=2_7_schiefner.htm [Zugriff am 09.04.2007] Schmidt, Jan (2007): Mythen der Blogosphäre. Vortrag auf der re:publica in Berlin » am 11.04.2007 [PDF] http://www.bamberg-gewinnt.de/wordpress/wp- content/pdf/mythen_der_blogosphaere_republica.pdf [Zugriff am 14.04.2007] E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 35
  • 36. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Vorgestellte Weblogs / Podcasts I Ilmenauer Campusseite: http://www.campusseite.de Thüringer Blogzentrale: http://www.thueringerblogzentrale.de GoogleWatchBlog: http://www.jmboard.com/gw Daily Minute: http://dailyminute.podspot.de Amadelio: http://www.amadelio.de Undertube: http://www.automatictext.de/undertube/ E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 36
  • 37. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Vorgestellte Weblogs / Podcasts II Tagesschau: http://www.tagesschau.de/podcast Bundeskanzlerin: http://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BK/DE/Aktuelles/Vid eoPodcast/video-podcast.html Elektrischer Reporter: http://www.elektrischer-reporter.de/ Team Blender: http://www.team-blender.de Podcampus: http://www.podcampus.de E-Learning-Podcast: http://www.elc.uzh.ch/static/elearningpodcast/ E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 37
  • 38. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Bild-Quellen Folie 24: http://www.podcast.de/images/podcast_prinzip_de_2005033 1.png [Zugriff am 16.04.2007] Folie 33: http://www.neuhaus.port07.de/cv/cv_neuhaus.pdf [Zugriff am 02.04.2007] http://wageneder.net/img/guenter_v_alex_fotogr_v2_kleiner .jpg [Zugriff am 04.04.2007] http://www.ifeb.uni- bremen.de/wordpress_staedtler/?page_id=29 [Zugriff am 08.04.2007] http://medeax.de/images/acw1.jpg [Zugriff am 30.03.2007] E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 38
  • 39. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Video-Quellen Folie 6: http://www.tagesschau.de/sendungen/0,,OID6620306_VID6 620406_RESreal256_PLYinternal_NAV_,00.html [Zugriff am 12.04.2007] Folie 18: http://www.tagesschau.de/video/0,1315,OID6346360,00.ht ml [Zugriff am 12.04.2007] http://www.rocketrocker.de/archives/115 [Zugriff am 12.04.2007] E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 39
  • 40. E-Learning 2.0 SEMINAREINSATZ PODCASTEN SUMMARY BLOGGEN INTRO Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. » Made by e2.0-Blogger Thomas Bernhardt & Marcel Kirchner. » E-Learning-Technik | Präsenzveranstaltung II 40