SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 52
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Alles was Sie schon immer über das
Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten
Mathias Magdowski
Lehrstuhl für Elektromagnetische Verträglichkeit
Institut für Medizintechnik
Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg
09. September 2021
Lizenz: cb CC BY 4.0 (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
Moodle – Was geht? 1
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
von Moodle.org, https://moodle.org/logo/moodle-logo.svg, GPL,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10862314
Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment
Moodle – Was geht? 2
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Gliederung
Was ist Moodle?
Wofür kann man Moodle nutzen?
Wofür sollte man Moodle NICHT nutzen?
Weitere Informationen
Moodle – Was geht? 3
Was ist Moodle?
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle?
Daten und Fakten:
▶ freies Kursmanagementsystem bzw. Lernplattform
▶ Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden
▶ seit 2002 von Martin Dougiamas entwickelt
Moodle – Was geht? 5
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle?
Daten und Fakten:
▶ freies Kursmanagementsystem bzw. Lernplattform
▶ Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden
▶ seit 2002 von Martin Dougiamas entwickelt
▶ hohen Verbreitungsgrad:
▶ 206 000 registrierte Installationen
▶ über 245 Millionen Nutzer*innen
▶ ca. 32 Millionen Kurse
Moodle – Was geht? 5
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle?
Daten und Fakten:
▶ freies Kursmanagementsystem bzw. Lernplattform
▶ Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden
▶ seit 2002 von Martin Dougiamas entwickelt
▶ hohen Verbreitungsgrad:
▶ 206 000 registrierte Installationen
▶ über 245 Millionen Nutzer*innen
▶ ca. 32 Millionen Kurse
▶ Aufbau:
▶ Kursbereiche und Kurse
▶ Module −→ Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten
▶ Rollen und Rechte als Lehrperson/Student*in
Moodle – Was geht? 5
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Moodle an der Otto-von-Guericke-Universität
Adresse: https://elearning.ovgu.de/
Anmeldung und Accounts:
▶ Authentifizierung durch Shibboleth-Login
▶ Name, Vorname und E-Mail werden übernommen
▶ abgelaufene Accounts werden gesperrt und archiviert
▶ externe Accounts auf Anfrage (z. B. für Sommerschulen)
Moodle – Was geht? 6
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Moodle an der Otto-von-Guericke-Universität
Adresse: https://elearning.ovgu.de/
Anmeldung und Accounts:
▶ Authentifizierung durch Shibboleth-Login
▶ Name, Vorname und E-Mail werden übernommen
▶ abgelaufene Accounts werden gesperrt und archiviert
▶ externe Accounts auf Anfrage (z. B. für Sommerschulen)
Anordnung der Kursangebote:
▶ semesterweise, nach Fakultäten und Instituten
▶ vergangene Kurse werden für jeweils 2 Jahre aktiv
vorgehalten, danach für 1 Jahr inaktiv belassen und
anschließend archiviert
Moodle – Was geht? 6
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist ein Moodle irgendwie auch?
Moodle – Was geht? 7
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist ein Moodle irgendwie auch?
Moodle – Was geht? 7
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist ein Moodle irgendwie auch?
Moodle – Was geht? 7
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist ein Moodle irgendwie auch?
Moodle – Was geht? 7
Wofür kann man Moodle nutzen?
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte)
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte)
▶ Nachrichtenforum
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte)
▶ Nachrichtenforum
▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte)
▶ Nachrichtenforum
▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl
▶ Einreichung von Aufgaben
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte)
▶ Nachrichtenforum
▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl
▶ Einreichung von Aufgaben
▶ interaktive Quizze
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Nutzung des Moodle
Nutzung für/als:
▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien
▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte)
▶ Nachrichtenforum
▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl
▶ Einreichung von Aufgaben
▶ interaktive Quizze
▶ Bewertung von Studierenden −→ aber keine direkte
Kopplung mit dem LSF/Prüferportal
Moodle – Was geht? 9
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Eignung von Materialien und Aktivitäten
Information
Transfer
Ist es ein geeig‐
netes Werkzeug
zur Weitergabe
von Informatio‐
nen von Ihnen an
die Teilnehmer?
Bewerten
Ermöglicht das
Werkzeug den
Kenntnisstand der
Teilnehmer zu
erfassen?
Kommunikation
& Interaktion
Kann es zur
Kommunikation &
Interaktion
zwischen Ihnen
und unter den
Teilnehmern
genutzt werden?
Gemeinsam
Inhalte
erstellen
Können Sie mit
Ihren Teilnehmern
gemeinsam Inhalt
erstellen?
2/6.
Ist keine Lern-
aktivität, sondern
reine Info-
vermittlung.
Gemeinsames
Erstellen von
Inhalten möglich.
Erfordert lokale
Rollenanpassung.
Nein. Keine direkte
Option zur
Interaktion oder
Kommunikation.
Nein. Stattdessen:
Kenntnisse über
Forum oder
Aufgabe erfassen.
Gutes Tool zur
Vermittlung von
Informationen an
Studierende.
Drucken möglich.
Einfach. Text
formatieren und
Bilder und Videos
ergänzen.
Buch
Eine Reihe von
Textseiten in
Moodle erstellen.
2/6.
Ist keine Lern-
aktivität, sondern
reine Info-
vermittlung.
Gemeinsames
Erstellen von
Inhalten möglich.
Erfordert lokale
Rollenanpassung.
Nein. Keine direkte
Option zur
Interaktion oder
Kommunikation.
Nein. Stattdessen:
Kenntnisse über
Forum oder
Aufgabe erfassen.
Ja. Nur Lehrpersonen
erstellen diese
Seiten, also wieder
ein „Push‐Tool“.
Einfach. Text
formatieren und
Bilder und Videos
ergänzen.
Textseite
Eine Seite mit
Texten in Moodle
erstellen
2/6.
Ist keine Lern-
aktivität, sondern
reine Info-
vermittlung.
Sammeln und
Teilen von Dateien
möglich. Erfordert
lokale Rollen‐
anpassung.
Nein. Keine direkte
Option zur
Interaktion oder
Kommunikation.
Nein. Stattdessen:
Kenntnisse über
Forum oder
Aufgabe erfassen.
Ja. Dateien in
Ordner hochladen
ist Trainersache,
also ein „Push‐
Tool“.
Einfach wie ein
E‐Mail Anhang.
Aber machen
Dateien alleine
Sinn?
Verzeichnis
Eine Reihe von
Dateien hochladen
2/6.
Ist keine Lernakti‐
vität, sondern reine
Infovermittlung.
Nein. Stattdessen:
Foren, Wikis und
Glossare nutzen.
Nein. Keine direkte
Option zur
Interaktion oder
Kommunikation.
Nein. Stattdessen:
Kenntnisse über
Forum oder
Aufgabe erfassen.
Ja. Dateien
hochladen ist
Trainersache, also
klar ein „Push‐
Tool“.
Einfach wie ein
E‐Mail Anhang.
Aber machen
Dateien für sich
alleine Sinn?
Datei
Datei hochladen
(z. B. Word
Dokument/
PowerPoint)
Lernziele
Unterstützung
von Lernzielen?
1 Wiedergeben
2 Verstehen
3 Anwenden
4 Analysieren
5 Übertragen
6 Bewerten
Einfachheit
Wie leicht kann es
erstellt werden?
Was wollen Sie
erreichen ?
Was
können
Sie
Verwenden
?
Quelle: https://www.hs-niederrhein.de/fileadmin/dateien/eLearning/PDF_s_Website/
Lernplattform_Moodle/Eignung_von_Aktivitaeten_und_Arbeitsmaterialien.pdf
Moodle – Was geht? 10
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Eine „PDF-Wäscheleine“ ist keine digitale Lehre!
https://twitter.com/_christophdamm/status/1273930423597481986
Moodle – Was geht? 11
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Inverted Classroom
Quelle: Oliver Tacke https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34075221
Moodle – Was geht? 12
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
HAITI-Methode
DIE HAITI-METHODE
Grundprinzip:
Am Ende jeder Übungsstunde werden Aufgaben für die Folgewoche ausgegeben.
 Übungsaufgaben
für Folgewoche
ausgeben
 Lehr-Lern-Prozess
moderieren.
 studentische Beiträge
integrieren.
 Wissen aneignen
 Übungsaufgaben
rechnen
 Rechenwege besprechen
 Lern-Prozess reflektieren
& Rückmeldung geben
Think!
Allein
Pair!
Im Team (Lerngruppen)
Share!
Im Hörsaal
Hausaufgaben
Quelle: Verbundprojekt “Lehrpraxis im Transfer” des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen
Moodle – Was geht? 13
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Personalisierbare Aufgaben mit anonymem Peer
Review
https://www.youtube.com/watch?v=LDw_Ifmg2WM
Moodle – Was geht? 14
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Online-Take-Home-Prüfung
https://mathiasmagdowski.wordpress.com/2021/05/05/
online-take-home-elektrotechnik-pruefung/
Bildquelle: https://pixabay.com/photos/studying-exams-preparation-951818/
Moodle – Was geht? 15
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
H5P zum Erstellen von interaktiven Inhalten
Von Joubel, GPL, https://commons.wikimedia.
org/w/index.php?curid=74052798
Inhaltstypen (u. a.):
▶ Quizze und Fragebögen
▶ Lernspiele
▶ Aufsätze schreiben
▶ Bild-Hotspots und
Schiebebilder
▶ Virtuelle Rundgänge
▶ Interaktive Videos
Beispiele:
https://h5p.org/content-types-and-applications
Moodle – Was geht? 16
Wofür sollte man Moodle NICHT
nutzen?
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
▶ Videokonferenzsystem
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/
▶ Umfragetool
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/
▶ Umfragetool −→ https://limesurvey.ovgu.de/
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/
▶ Umfragetool −→ https://limesurvey.ovgu.de/
▶ Plagiatskontrolle
Moodle – Was geht? 18
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Was ist Moodle NICHT?
Moodle ist kein/e:
▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/
▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/
▶ Messenger −→ https://mattermost.com/
▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/
▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/
▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/
▶ Umfragetool −→ https://limesurvey.ovgu.de/
▶ Plagiatskontrolle −→ https://www.turnitin.com/
Moodle – Was geht? 18
Weitere Informationen
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Moodle-Administrator der OVGU
Ansprechpartner für:
▶ Anlegen von neuen
Kursen
▶ Installation von Plugins
▶ technische Fragen
KEIN Ansprechpartner für:
▶ didaktische Fragen
Moodle – Was geht? 20
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
https://learn.moodle.org/
Selbstlernkurse (kostenfrei, selbstgesteuert, immer
verfügbar):
▶ Moodle Teaching Basics
▶ Moodle Teaching Next Level
▶ Moodle Admin Basics
▶ Moodle Plugin Development Basics
Moodle – Was geht? 21
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Projekt selessa
https://lisa.sachsen-anhalt.de/unterricht/
digitale-bildung/e-learning/selessa/
Moodle – Was geht? 22
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Andere Lernmanagementsysteme
ILIAS:
▶ Integriertes Lern-, Informations- und
Arbeitskooperations-System
▶ seit 2000, etwa 2500 bekannte Referenzinstallationen
OLAT:
▶ Online Learning And Training
▶ seit 1999 an der Universität Zürich entwickelt
Blackboard Learn, Canvas oder Microsoft Teams:
▶ kommerziell, Einsatz an (US-amerikanischen) Schulen
Moodle – Was geht? 23
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Die wahre Geschichte hinter Moodle
In 1665, the University of Cambridge temporarily
closed due to the Great Plague. Isaac Newton had to
switch to a virtual learning environment, this involved fi-
xing course materials to cows which were sent all over
the country to students’ homes and that’s why it’s cal-
led Moodle.
Paul Coxon auf Twitter https://twitter.com/paulcoxon/status/1238402200713465856
Moodle – Was geht? 24
Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Gibt es Fragen?
Moodle – Was geht? 25

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Live lehren und lernen pptx
Live lehren und lernen pptxLive lehren und lernen pptx
Live lehren und lernen pptxdeutschonline
 
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?Jochen Robes
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtTanja Jadin
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblicklernet
 
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform		 Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform Ulrich Winchenbach
 
ElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosgroissboeck
 
Videos in und für die (Hochschul-)Lehre
Videos in und für die (Hochschul-)LehreVideos in und für die (Hochschul-)Lehre
Videos in und für die (Hochschul-)LehreMartin Ebner
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?scil CH
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertVolkmar Langer
 
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOCLerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOCJoachim Niemeier
 
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...Volkmar Langer
 
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) ProjektleitfadeneLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) ProjektleitfadenFrank Weber
 
eLearning: Content
eLearning: ContenteLearning: Content
eLearning: ContentFrank Weber
 
ElearningLGeassessment
ElearningLGeassessmentElearningLGeassessment
ElearningLGeassessmentgroissboeck
 
Einsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadges
Einsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadgesEinsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadges
Einsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadgesIlona Buchem
 
Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?
Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?
Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?Andreas Wittke
 
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Frank Weber
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Sandra Schön (aka Schoen)
 
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der HochschulstrategieMOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der HochschulstrategieAnja Lorenz
 

Was ist angesagt? (20)

Live lehren und lernen pptx
Live lehren und lernen pptxLive lehren und lernen pptx
Live lehren und lernen pptx
 
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform		 Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
 
ElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfolios
 
Videos in und für die (Hochschul-)Lehre
Videos in und für die (Hochschul-)LehreVideos in und für die (Hochschul-)Lehre
Videos in und für die (Hochschul-)Lehre
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
 
Blended learning deutsch 2013
Blended learning deutsch 2013Blended learning deutsch 2013
Blended learning deutsch 2013
 
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiertDigiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
Digiloges Lernen - Vernetzt, digital, analog und individualisiert
 
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOCLerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC
 
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
Das Inverted Classroom Model als ein strategisches Element für die Entwicklun...
 
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) ProjektleitfadeneLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
 
eLearning: Content
eLearning: ContenteLearning: Content
eLearning: Content
 
ElearningLGeassessment
ElearningLGeassessmentElearningLGeassessment
ElearningLGeassessment
 
Einsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadges
Einsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadgesEinsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadges
Einsatzszenarien von Open Badges am Beispiel von BeuthBadges
 
Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?
Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?
Sind MOOCs die Zukunft der Weiterbildung?
 
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – was verbirgt sich hinter diesem Tren...
 
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der HochschulstrategieMOOCs als Teil der Hochschulstrategie
MOOCs als Teil der Hochschulstrategie
 

Ähnlich wie Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten

BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!Claudia Musekamp
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin SchauBar
 
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinCeDiS / Freie Universität Berlin
 
FU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisFU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisNicole Bauch
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berline-teaching.org
 
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden suisusui
 
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online LearningWeiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online LearningFCT Akademie GmbH
 
Digitale Lehrformen – Lernen wird flexibler
Digitale Lehrformen – Lernen wird flexiblerDigitale Lehrformen – Lernen wird flexibler
Digitale Lehrformen – Lernen wird flexiblerDörte Stahl
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0juhudo
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenKatja Bett
 
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02scil CH
 
Gedanken über Lernen und Lehren
Gedanken über Lernen und LehrenGedanken über Lernen und Lehren
Gedanken über Lernen und LehrenJutta Pauschenwein
 
Pptx algri roadshow social v2
Pptx algri roadshow social v2Pptx algri roadshow social v2
Pptx algri roadshow social v2mlhoefer
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Jochen Robes
 
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-HarburgePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-HarburgCPeters2011
 
ePortfolios an_der_tuhh
ePortfolios an_der_tuhhePortfolios an_der_tuhh
ePortfolios an_der_tuhhCPeters2011
 
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-HarburgePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-HarburgCPeters2011
 

Ähnlich wie Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten (20)

BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
 
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
 
FU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisFU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -Praxis
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
 
Rollen l l
Rollen l lRollen l l
Rollen l l
 
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
 
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online LearningWeiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
 
Digitale Lehrformen – Lernen wird flexibler
Digitale Lehrformen – Lernen wird flexiblerDigitale Lehrformen – Lernen wird flexibler
Digitale Lehrformen – Lernen wird flexibler
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
 
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
Digitale Transformation und L&D - Beitrag zum ZGP Symposium 2016-11-02
 
Modul 5
Modul 5Modul 5
Modul 5
 
Lernplattformen der Zukunft?
Lernplattformen der Zukunft?Lernplattformen der Zukunft?
Lernplattformen der Zukunft?
 
Gedanken über Lernen und Lehren
Gedanken über Lernen und LehrenGedanken über Lernen und Lehren
Gedanken über Lernen und Lehren
 
Pptx algri roadshow social v2
Pptx algri roadshow social v2Pptx algri roadshow social v2
Pptx algri roadshow social v2
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
 
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-HarburgePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
 
ePortfolios an_der_tuhh
ePortfolios an_der_tuhhePortfolios an_der_tuhh
ePortfolios an_der_tuhh
 
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-HarburgePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
ePortfolios an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
 

Mehr von Mathias Magdowski

Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...Mathias Magdowski
 
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heuteKern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heuteMathias Magdowski
 
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!Mathias Magdowski
 
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtWie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtMathias Magdowski
 
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...Mathias Magdowski
 
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...Mathias Magdowski
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...Mathias Magdowski
 
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation ChambersWell Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation ChambersMathias Magdowski
 
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Mathias Magdowski
 
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...Mathias Magdowski
 
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission LinesWhy the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission LinesMathias Magdowski
 
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...Mathias Magdowski
 
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...Mathias Magdowski
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...Mathias Magdowski
 
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?Mathias Magdowski
 
Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...
Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...
Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...Mathias Magdowski
 
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...Mathias Magdowski
 
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...Mathias Magdowski
 
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation ChambersElectromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation ChambersMathias Magdowski
 

Mehr von Mathias Magdowski (20)

Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
 
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heuteKern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
 
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
 
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtWie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
 
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
 
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
 
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation ChambersWell Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
 
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
 
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
 
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission LinesWhy the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
 
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
 
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
 
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
 
Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...
Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...
Prüfungen, in denen Studierende gern zeigen, was sie können - Online-Workshop...
 
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
 
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
 
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation ChambersElectromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
 

Kürzlich hochgeladen

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 

Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten

  • 1. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Alles was Sie schon immer über das Lernmanagementsystem Moodle wissen wollten Mathias Magdowski Lehrstuhl für Elektromagnetische Verträglichkeit Institut für Medizintechnik Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg 09. September 2021 Lizenz: cb CC BY 4.0 (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen) Moodle – Was geht? 1
  • 2. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos von Moodle.org, https://moodle.org/logo/moodle-logo.svg, GPL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10862314 Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment Moodle – Was geht? 2
  • 3. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Gliederung Was ist Moodle? Wofür kann man Moodle nutzen? Wofür sollte man Moodle NICHT nutzen? Weitere Informationen Moodle – Was geht? 3
  • 5. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle? Daten und Fakten: ▶ freies Kursmanagementsystem bzw. Lernplattform ▶ Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden ▶ seit 2002 von Martin Dougiamas entwickelt Moodle – Was geht? 5
  • 6. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle? Daten und Fakten: ▶ freies Kursmanagementsystem bzw. Lernplattform ▶ Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden ▶ seit 2002 von Martin Dougiamas entwickelt ▶ hohen Verbreitungsgrad: ▶ 206 000 registrierte Installationen ▶ über 245 Millionen Nutzer*innen ▶ ca. 32 Millionen Kurse Moodle – Was geht? 5
  • 7. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle? Daten und Fakten: ▶ freies Kursmanagementsystem bzw. Lernplattform ▶ Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden ▶ seit 2002 von Martin Dougiamas entwickelt ▶ hohen Verbreitungsgrad: ▶ 206 000 registrierte Installationen ▶ über 245 Millionen Nutzer*innen ▶ ca. 32 Millionen Kurse ▶ Aufbau: ▶ Kursbereiche und Kurse ▶ Module −→ Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten ▶ Rollen und Rechte als Lehrperson/Student*in Moodle – Was geht? 5
  • 8. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Moodle an der Otto-von-Guericke-Universität Adresse: https://elearning.ovgu.de/ Anmeldung und Accounts: ▶ Authentifizierung durch Shibboleth-Login ▶ Name, Vorname und E-Mail werden übernommen ▶ abgelaufene Accounts werden gesperrt und archiviert ▶ externe Accounts auf Anfrage (z. B. für Sommerschulen) Moodle – Was geht? 6
  • 9. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Moodle an der Otto-von-Guericke-Universität Adresse: https://elearning.ovgu.de/ Anmeldung und Accounts: ▶ Authentifizierung durch Shibboleth-Login ▶ Name, Vorname und E-Mail werden übernommen ▶ abgelaufene Accounts werden gesperrt und archiviert ▶ externe Accounts auf Anfrage (z. B. für Sommerschulen) Anordnung der Kursangebote: ▶ semesterweise, nach Fakultäten und Instituten ▶ vergangene Kurse werden für jeweils 2 Jahre aktiv vorgehalten, danach für 1 Jahr inaktiv belassen und anschließend archiviert Moodle – Was geht? 6
  • 10. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist ein Moodle irgendwie auch? Moodle – Was geht? 7
  • 11. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist ein Moodle irgendwie auch? Moodle – Was geht? 7
  • 12. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist ein Moodle irgendwie auch? Moodle – Was geht? 7
  • 13. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist ein Moodle irgendwie auch? Moodle – Was geht? 7
  • 14. Wofür kann man Moodle nutzen?
  • 15. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien Moodle – Was geht? 9
  • 16. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien ▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte) Moodle – Was geht? 9
  • 17. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien ▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte) ▶ Nachrichtenforum Moodle – Was geht? 9
  • 18. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien ▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte) ▶ Nachrichtenforum ▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl Moodle – Was geht? 9
  • 19. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien ▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte) ▶ Nachrichtenforum ▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl ▶ Einreichung von Aufgaben Moodle – Was geht? 9
  • 20. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien ▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte) ▶ Nachrichtenforum ▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl ▶ Einreichung von Aufgaben ▶ interaktive Quizze Moodle – Was geht? 9
  • 21. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Nutzung des Moodle Nutzung für/als: ▶ Bereitstellung von Lehrmaterialien ▶ Archiv und Austausch (insbesondere für Lehrkräfte) ▶ Nachrichtenforum ▶ Teilnehmerlisten/Gruppenwahl ▶ Einreichung von Aufgaben ▶ interaktive Quizze ▶ Bewertung von Studierenden −→ aber keine direkte Kopplung mit dem LSF/Prüferportal Moodle – Was geht? 9
  • 22. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Eignung von Materialien und Aktivitäten Information Transfer Ist es ein geeig‐ netes Werkzeug zur Weitergabe von Informatio‐ nen von Ihnen an die Teilnehmer? Bewerten Ermöglicht das Werkzeug den Kenntnisstand der Teilnehmer zu erfassen? Kommunikation & Interaktion Kann es zur Kommunikation & Interaktion zwischen Ihnen und unter den Teilnehmern genutzt werden? Gemeinsam Inhalte erstellen Können Sie mit Ihren Teilnehmern gemeinsam Inhalt erstellen? 2/6. Ist keine Lern- aktivität, sondern reine Info- vermittlung. Gemeinsames Erstellen von Inhalten möglich. Erfordert lokale Rollenanpassung. Nein. Keine direkte Option zur Interaktion oder Kommunikation. Nein. Stattdessen: Kenntnisse über Forum oder Aufgabe erfassen. Gutes Tool zur Vermittlung von Informationen an Studierende. Drucken möglich. Einfach. Text formatieren und Bilder und Videos ergänzen. Buch Eine Reihe von Textseiten in Moodle erstellen. 2/6. Ist keine Lern- aktivität, sondern reine Info- vermittlung. Gemeinsames Erstellen von Inhalten möglich. Erfordert lokale Rollenanpassung. Nein. Keine direkte Option zur Interaktion oder Kommunikation. Nein. Stattdessen: Kenntnisse über Forum oder Aufgabe erfassen. Ja. Nur Lehrpersonen erstellen diese Seiten, also wieder ein „Push‐Tool“. Einfach. Text formatieren und Bilder und Videos ergänzen. Textseite Eine Seite mit Texten in Moodle erstellen 2/6. Ist keine Lern- aktivität, sondern reine Info- vermittlung. Sammeln und Teilen von Dateien möglich. Erfordert lokale Rollen‐ anpassung. Nein. Keine direkte Option zur Interaktion oder Kommunikation. Nein. Stattdessen: Kenntnisse über Forum oder Aufgabe erfassen. Ja. Dateien in Ordner hochladen ist Trainersache, also ein „Push‐ Tool“. Einfach wie ein E‐Mail Anhang. Aber machen Dateien alleine Sinn? Verzeichnis Eine Reihe von Dateien hochladen 2/6. Ist keine Lernakti‐ vität, sondern reine Infovermittlung. Nein. Stattdessen: Foren, Wikis und Glossare nutzen. Nein. Keine direkte Option zur Interaktion oder Kommunikation. Nein. Stattdessen: Kenntnisse über Forum oder Aufgabe erfassen. Ja. Dateien hochladen ist Trainersache, also klar ein „Push‐ Tool“. Einfach wie ein E‐Mail Anhang. Aber machen Dateien für sich alleine Sinn? Datei Datei hochladen (z. B. Word Dokument/ PowerPoint) Lernziele Unterstützung von Lernzielen? 1 Wiedergeben 2 Verstehen 3 Anwenden 4 Analysieren 5 Übertragen 6 Bewerten Einfachheit Wie leicht kann es erstellt werden? Was wollen Sie erreichen ? Was können Sie Verwenden ? Quelle: https://www.hs-niederrhein.de/fileadmin/dateien/eLearning/PDF_s_Website/ Lernplattform_Moodle/Eignung_von_Aktivitaeten_und_Arbeitsmaterialien.pdf Moodle – Was geht? 10
  • 23. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Eine „PDF-Wäscheleine“ ist keine digitale Lehre! https://twitter.com/_christophdamm/status/1273930423597481986 Moodle – Was geht? 11
  • 24. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Inverted Classroom Quelle: Oliver Tacke https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34075221 Moodle – Was geht? 12
  • 25. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos HAITI-Methode DIE HAITI-METHODE Grundprinzip: Am Ende jeder Übungsstunde werden Aufgaben für die Folgewoche ausgegeben.  Übungsaufgaben für Folgewoche ausgeben  Lehr-Lern-Prozess moderieren.  studentische Beiträge integrieren.  Wissen aneignen  Übungsaufgaben rechnen  Rechenwege besprechen  Lern-Prozess reflektieren & Rückmeldung geben Think! Allein Pair! Im Team (Lerngruppen) Share! Im Hörsaal Hausaufgaben Quelle: Verbundprojekt “Lehrpraxis im Transfer” des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen Moodle – Was geht? 13
  • 26. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Personalisierbare Aufgaben mit anonymem Peer Review https://www.youtube.com/watch?v=LDw_Ifmg2WM Moodle – Was geht? 14
  • 27. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Online-Take-Home-Prüfung https://mathiasmagdowski.wordpress.com/2021/05/05/ online-take-home-elektrotechnik-pruefung/ Bildquelle: https://pixabay.com/photos/studying-exams-preparation-951818/ Moodle – Was geht? 15
  • 28. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos H5P zum Erstellen von interaktiven Inhalten Von Joubel, GPL, https://commons.wikimedia. org/w/index.php?curid=74052798 Inhaltstypen (u. a.): ▶ Quizze und Fragebögen ▶ Lernspiele ▶ Aufsätze schreiben ▶ Bild-Hotspots und Schiebebilder ▶ Virtuelle Rundgänge ▶ Interaktive Videos Beispiele: https://h5p.org/content-types-and-applications Moodle – Was geht? 16
  • 29. Wofür sollte man Moodle NICHT nutzen?
  • 30. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage Moodle – Was geht? 18
  • 31. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ Moodle – Was geht? 18
  • 32. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal Moodle – Was geht? 18
  • 33. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ Moodle – Was geht? 18
  • 34. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger Moodle – Was geht? 18
  • 35. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ Moodle – Was geht? 18
  • 36. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk Moodle – Was geht? 18
  • 37. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ Moodle – Was geht? 18
  • 38. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner Moodle – Was geht? 18
  • 39. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ Moodle – Was geht? 18
  • 40. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ ▶ Videokonferenzsystem Moodle – Was geht? 18
  • 41. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ ▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/ Moodle – Was geht? 18
  • 42. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ ▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/ ▶ Umfragetool Moodle – Was geht? 18
  • 43. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ ▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/ ▶ Umfragetool −→ https://limesurvey.ovgu.de/ Moodle – Was geht? 18
  • 44. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ ▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/ ▶ Umfragetool −→ https://limesurvey.ovgu.de/ ▶ Plagiatskontrolle Moodle – Was geht? 18
  • 45. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Was ist Moodle NICHT? Moodle ist kein/e: ▶ Dateiablage −→ https://cloud.ovgu.de/ ▶ Videoportal −→ https://mediasite.ovgu.de/ ▶ Messenger −→ https://mattermost.com/ ▶ Soziales Netzwerk −→ https://twitter.com/ ▶ Terminplaner −→ https://terminplaner2.dfn.de/ ▶ Videokonferenzsystem −→ https://ovgu.zoom.us/ ▶ Umfragetool −→ https://limesurvey.ovgu.de/ ▶ Plagiatskontrolle −→ https://www.turnitin.com/ Moodle – Was geht? 18
  • 47. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Moodle-Administrator der OVGU Ansprechpartner für: ▶ Anlegen von neuen Kursen ▶ Installation von Plugins ▶ technische Fragen KEIN Ansprechpartner für: ▶ didaktische Fragen Moodle – Was geht? 20
  • 48. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos https://learn.moodle.org/ Selbstlernkurse (kostenfrei, selbstgesteuert, immer verfügbar): ▶ Moodle Teaching Basics ▶ Moodle Teaching Next Level ▶ Moodle Admin Basics ▶ Moodle Plugin Development Basics Moodle – Was geht? 21
  • 49. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Projekt selessa https://lisa.sachsen-anhalt.de/unterricht/ digitale-bildung/e-learning/selessa/ Moodle – Was geht? 22
  • 50. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Andere Lernmanagementsysteme ILIAS: ▶ Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperations-System ▶ seit 2000, etwa 2500 bekannte Referenzinstallationen OLAT: ▶ Online Learning And Training ▶ seit 1999 an der Universität Zürich entwickelt Blackboard Learn, Canvas oder Microsoft Teams: ▶ kommerziell, Einsatz an (US-amerikanischen) Schulen Moodle – Was geht? 23
  • 51. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Die wahre Geschichte hinter Moodle In 1665, the University of Cambridge temporarily closed due to the Great Plague. Isaac Newton had to switch to a virtual learning environment, this involved fi- xing course materials to cows which were sent all over the country to students’ homes and that’s why it’s cal- led Moodle. Paul Coxon auf Twitter https://twitter.com/paulcoxon/status/1238402200713465856 Moodle – Was geht? 24
  • 52. Was? Wofür? Wofür nicht? Weitere Infos Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Gibt es Fragen? Moodle – Was geht? 25