Flexibel, kreativ und 
kompetent. 
Prof. Dr. Benjamin Jörissen 
http://joerissen.name 
benjamin@joerissen.name 
Implizite ...
http://www.ucl.ac.uk/Bentham-Project/who/autoicon/Virtual_Auto_Icon 
„Subjektpolitik“: 
drei Thesen 
I.
1. 
Unser modernes 
Selbstverhältnis und 
Selbstverständnis ist 
ein Produkt 
historischer Diskurse 
und Praktiken.
2. 
Diese historischen 
„Vergangenheiten“ sind 
nicht wirklich vergangen, 
da sie unsere Gegenwart 
(mit-) konstituieren.
3. 
„Pädagogik“ in ihren 
historischen 
Erscheinungsformen heißt 
nicht nur, „vorhandenen“ 
Subjekten etwas 
beizubringen,...
II. 
Pädagogische 
Entwürfe 
moderner 
Subjektivität 
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (DIPF) 
http://www.b...
KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
des Bürgers 
KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
des Bürgers 
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
des Menschen 
KOMPETENZ...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
des Bürgers 
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
des Menschen 
romantisc...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
des Bürgers 
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
des Menschen 
romantisc...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
des Bürgers 
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
des Menschen 
romantisc...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
des Bürgers 
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
des Menschen 
romantisc...
ökonomisch-utilitaristisch 
Bildung zur 
Brauchbarkeit 
Abb.: gemeinfrei; Quelle:
ökonomisch-utilitaristisch 
Bildung zur 
Brauchbarkeit 
Abb.: gemeinfrei; Quelle: 
„Der Mensch kann nicht allein 
für ihn ...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
KANT 
Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
KANT 
Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? (1784)
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
KANT 
1. Die Strukturen der 
Vernunft liegen im Subjekt 
2. → Freiheit zur 
Selbstg...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
K 
P C 
K 
HABERMAS 
1. Kognitive, moralische, 
linguistische, kommunikative 
Kompe...
politisch-emanzipatorisch 
Mündigkeit 
K 
P C 
K 
H 
1. Kommunikative, (also) 
mediale Kompetenzen liegen 
im Subjekt 
2. ...
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
W. V. HUMBOLDT 
Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
neuhumanistisch-idealistisch 
Vervollkommnung 
W. V. HUMBOLDT 
1. „Der wahre Zweck des Menschen … 
ist die höchste und pro...
Z.B. MAROTZKI 
1. Menschen bilden ihre Individualität 
in der sinnhaften 
Auseinandersetzung mit Kultur und 
Gesellschaft ...
1. Menschen bilden ihre Individualität 
in der medialen 
Auseinandersetzung mit Kultur 
und Gesellschaft aus: 
„Artikulati...
romantisch 
Entfaltung 
FRÖBEL 
Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
romantisch 
Entfaltung 
1. „Vernunft“ = Vernehmen der 
eigenen Bestimmung zur 
Selbstdarstellung 
2. → Die Bestimmung des ...
romantisch 
Entfaltung 
FRÖBEL 
Bild: Wikimedia (gemeinfrei) 
„Off-Mainstream“-Kulturkritik 
N 
H 
S 
HERDER 
FREUD 
S 
L ...
romantisch 
Entfaltung 
FRÖBEL 
K 
BEWEGUNG 
K 
BEWEGUNG 
„A 
„N 
Ästhetik und Kreativität 
„Es geht zukünftig und im 
erz...
politisch-emanzipatorisch 
politische 
Artikulation 
neuhumanistisch-idealistisch 
kulturelle 
Artikulation 
romantisch 
e...
Medien-kompetenz 
politische 
Artikulation 
Medienbildung ästhetische 
kulturelle 
Artikulation 
Medienbildung 
expressive...
(Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) 
Medien-kompetenz 
Medienbildung 
unklare Empirie 
Ästhetische 
Medienbildung...
(Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) 
Medien-kompetenz 
Medienbildung 
unklare Empirie 
Ästhetische 
Medienbildung...
(Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) 
Praxisferne 
kultur- & bildungstheoret. 
Reduktionismus 
ästhetischer, 
medi...
(Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) 
? 
? 
? 
? 
? 
? 
Medien-kompetenz 
Medienbildung 
Ästhetische 
Medienbildun...
III. 
Bildungstheorie vs. 
Realität
Pädagogik 
Medialität 
ästhetische 
Lebenskünstler 
orientierte 
Lebenswelt-Bewohner 
partizipierende 
Sozialcharaktere 
K...
Pädagogik 
Medialität 
Medienpädagogik 
Politik Ökonomie
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Politik Ökonomie
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Politik Ökonom...
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Fürsprache für...
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Fürsprache für...
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Bildungsdefini...
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Fürsprache für...
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Fürsprache für...
Pädagogik 
Medialität 
Vermittlung 
(akademisch & theoretisch) 
Medienpädagogik 
Medien-kultur 
entwickeln 
Fürsprache für...
Kreativität 
Pädagogik 
Medialität 
Politik Ökonomie
Pädagogik 
Dispositiv der 
Kreativität 
Medialität 
(2012) 
Politik Ökonomie
Pädagogik 
Dispositiv der 
Kreativität 
Medialität 
(2012) 
„Star-System“ 
Regime des Neuen 
Politik Ökonomie
Ausdruck 
Selbstpräsentation 
Aufmerksamkeits-ökonomie 
Kreativität 
Invention 
Medialität 
Produktion/ 
Konsumption 
Päda...
Pädagogik 
Bildung vs. 
„Bildung“ 
Medialität 
„Gouvernementalität“ (2009) 
„Selbstoptimierung“ 
Politik Ökonomie
Weltverhältnis 
Werte 
Medialität 
Orientierungswissen 
Bildung 
Management 
Flexibilität 
(Beruf) 
Selbstverhältnis 
Selb...
Pädagogik 
„Medienkompetenz-Diskurse im Mainstream 
Medialität 
„sind ungeachtet des erreichten 
Forschungsstandes in den ...
Medialität 
Kritik Kommunikation 
Sprachfähigkeit 
Selbstbestimmungsfähigkeit 
Handlungsfähigkeit 
Kompetenz 
Partizipatio...
Pädagogik 
Medialität 
Definitionsmacht 
der (Medien-) Pädagogik 
über ihre Ziele und Begriffe? 
Politik Ökonomie
Prof. Dr. Benjamin Jörissen 
http://joerissen.name 
benjamin@joerissen.name 
GMK-Forum Kommunikationskultur, 21.11.2014
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Flexibel, kreativ und kompetent. Implizite Politiken des Subjekts im medienpädagogischen Diskurs.

2.008 Aufrufe

Veröffentlicht am

Keynote, “doing politics – Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft”. GMK-Forum Kommunikationskultur, Berlin, 21. November 2014.

Veröffentlicht in: Bildung
2 Kommentare
5 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.008
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
210
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
2
Gefällt mir
5
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Flexibel, kreativ und kompetent. Implizite Politiken des Subjekts im medienpädagogischen Diskurs.

  1. 1. Flexibel, kreativ und kompetent. Prof. Dr. Benjamin Jörissen http://joerissen.name benjamin@joerissen.name Implizite Politiken des Subjekts im medienpädagogischen Diskurs GMK-Forum Kommunikationskultur, 21.11.2014
  2. 2. http://www.ucl.ac.uk/Bentham-Project/who/autoicon/Virtual_Auto_Icon „Subjektpolitik“: drei Thesen I.
  3. 3. 1. Unser modernes Selbstverhältnis und Selbstverständnis ist ein Produkt historischer Diskurse und Praktiken.
  4. 4. 2. Diese historischen „Vergangenheiten“ sind nicht wirklich vergangen, da sie unsere Gegenwart (mit-) konstituieren.
  5. 5. 3. „Pädagogik“ in ihren historischen Erscheinungsformen heißt nicht nur, „vorhandenen“ Subjekten etwas beizubringen, sondern immer auch: diese dabei als solche hervorzubringen.
  6. 6. II. Pädagogische Entwürfe moderner Subjektivität Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (DIPF) http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t_direct=x&f_IDN=b0025079berl
  7. 7. KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT
  8. 8. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit des Bürgers KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT
  9. 9. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit des Bürgers neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung des Menschen KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT
  10. 10. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit des Bürgers neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung des Menschen romantisch Entfaltung der Innerlichkeit KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT
  11. 11. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit des Bürgers neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung des Menschen romantisch Entfaltung der Innerlichkeit KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT Bildung zur Brauchbarkeit ökonomisch-utilitaristisch
  12. 12. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit des Bürgers neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung des Menschen romantisch Entfaltung der Innerlichkeit KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT Bildung zur Brauchbarkeit ökonomisch-utilitaristisch
  13. 13. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit des Bürgers neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung des Menschen romantisch Entfaltung der Innerlichkeit KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT KOMPETENZ BILDUNG KREATIVITÄT Bildung zur Brauchbarkeit ökonomisch-utilitaristisch
  14. 14. ökonomisch-utilitaristisch Bildung zur Brauchbarkeit Abb.: gemeinfrei; Quelle:
  15. 15. ökonomisch-utilitaristisch Bildung zur Brauchbarkeit Abb.: gemeinfrei; Quelle: „Der Mensch kann nicht allein für ihn selbst gebildet werden, man muß ihn auch dem Staate vorerst unschädlich und dann auch brauchbar machen. … denn da der Mensch ohne die bürgerliche Gesellschaft nicht das sein kann, was er ist, und das genießen könnte, was er genießt, so ist es der strengsten Billigkeit gemäß, daß er so viel Vorteil verschaffe, als er erlangt.“ Anmerkungen über die Frage: ob der Staat sich in Erziehung mischen soll? (1788)
  16. 16. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit KANT Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
  17. 17. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit KANT Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? (1784)
  18. 18. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit KANT 1. Die Strukturen der Vernunft liegen im Subjekt 2. → Freiheit zur Selbstgesetzgebung: Autonomie 3. Aufgabe von Erziehung: Verwirklichung dieser Freiheit 4. Aufklärung als Gebrauch der Freiheit im öffentlichen Diskurs
  19. 19. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit K P C K HABERMAS 1. Kognitive, moralische, linguistische, kommunikative Kompetenzen liegen im Subjekt 2. → Freiheit zur Teilnahme an Diskursen über Regeln und gesellschaftliche Ziele 3. Aufgabe von Erziehung/ Sozialisation: Verwirklichung dieser Freiheit 4. „Aufklärung“ als Gebrauch der kommunikativen Kompetenz im „herrschaftsfreien Diskurs“ cc-by 2.0, Európa Pont, HEGEL M u.v.a.m.
  20. 20. politisch-emanzipatorisch Mündigkeit K P C K H 1. Kommunikative, (also) mediale Kompetenzen liegen im Subjekt 2. → Freiheit zur Teilnahme an Diskursen über Diskursregeln und Ziele 3. Aufgabe von Erziehung/ Sozialisation: Verwirklichung dieser Freiheit 4. „Aufklärung“ als Gebrauch der Medienkompetenz in komplexen medialen Lebenswelten Leontjev Holzkamp PARADIGMA: BAACKE Foto: GMK HEGEL M Wygotsky MEDIENKOMPETENZ
  21. 21. neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung W. V. HUMBOLDT Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
  22. 22. neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung W. V. HUMBOLDT 1. „Der wahre Zweck des Menschen … ist die höchste und proportionierlichste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen“ 2. Freiheit ist Bedingung dieser Bildung, ebenso wie „Mannigfaltigkeit der Situationen“. 3. „Daher müsste … die freieste, so wenig als möglich schon auf die bürgerlichen Verhältnisse gerichtete Bildung des Menschen überall vorangehen.“ 4. Erst der so „gebildete“ Mensch kann „die Verfassung des Staats sich gleichsam an ihm prüfen“: „Nur bei einem solchen Kampfe würde ich wahre Verbesserung der Verfassung durch die Nation mit Gewissheit hoffen … .“ Ideen zu einem Versuch, die Gränzen des Staats zu bestimmen (1792) Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
  23. 23. Z.B. MAROTZKI 1. Menschen bilden ihre Individualität in der sinnhaften Auseinandersetzung mit Kultur und Gesellschaft aus. 2. Das Medium dieser Auseinandersetzung ist das biographische Selbstverhältnis. Dieses ist Quelle und Produkt der Transformation von Sebst- und Weltverhältnissen. 3. In der hochkomplexen (Post-) Moderne ist Bildung in diesem Sinne das wichtigste Ziel. 4. Erst der so „gebildete“ Mensch kann ein adäquates, flexibles Verhältnis zu den Kontingenzen der heutigen Lebenswelten finden. Entwurf einer strukturalen Bildungstheorie (1990) neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung W. V. HUMBOLDT D G PÄDAGOGIK „STRUKTURALE BILDUNGSTHEORIE“
  24. 24. 1. Menschen bilden ihre Individualität in der medialen Auseinandersetzung mit Kultur und Gesellschaft aus: „Artikulation“. 2. Das Strukturaspekte komplexer Medien stellen maßgebliche Potenziale der Transformation von Sebst- und Weltverhältnissen dar. 3. In der hochkomplexen (Post-) Moderne ist Medienbildung in diesem Sinne ein wesentliches Ziel. 4. Erst der artikulationsfähige Mensch kann ein adäquates, flexibles Verhältnis zu den Kontingenzen der heutigen mediatisierten Lebenswelten finden. Medienbildung – eine Einführung (2009) neuhumanistisch-idealistisch Vervollkommnung W. V. HUMBOLDT D G PÄDAGOGIK Z.B. MAROTZKI & JÖRISSEN „STRUKTURALE MEDIENBILDUNG“
  25. 25. romantisch Entfaltung FRÖBEL Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
  26. 26. romantisch Entfaltung 1. „Vernunft“ = Vernehmen der eigenen Bestimmung zur Selbstdarstellung 2. → Die Bestimmung des Menschen: „Innerliches äußerlich, Äußerliches innerlich zu machen, für beide die Einheit zu finden“. 3. Erziehung = Anregen des Menschen zur Arbeit der freien Selbstgestaltung und Selbstdarstellung 4. Bildung als „Einigungsgeschichte“, „den Menschen mit der Natur zu vermitteln“ FRÖBEL Bild: Wikimedia (gemeinfrei)
  27. 27. romantisch Entfaltung FRÖBEL Bild: Wikimedia (gemeinfrei) „Off-Mainstream“-Kulturkritik N H S HERDER FREUD S L D A E. M. A FOUCAULT
  28. 28. romantisch Entfaltung FRÖBEL K BEWEGUNG K BEWEGUNG „A „N Ästhetik und Kreativität „Es geht zukünftig und im erziehungswissenschaftlichen und bildungstheoretischen Interesse um eine besondere Art ganzheitlicher Welterschließung mit Akzent auf die ästhetische, also wahrnehmende und gestaltende Dimension des Mediengebrauchs in sozialen und kulturellen Kontexten, ohne und mit schulischer Rahmung.“ Ziel: „Medial signierte Lebenskunst im Horizont von Bildung“ Z.B. ZACHARIAS „KULTURELL-ÄSTHETISCHE MEDIENBILDUNG 2.0“
  29. 29. politisch-emanzipatorisch politische Artikulation neuhumanistisch-idealistisch kulturelle Artikulation romantisch expressive Artikulation Kompetenz Bildung Kreativität intentionales Handeln Identität Subjekt [ Identitätskritik ] [ Subjektkritik ] reflektierendes Bewusstsein ästhetische Praktiken Partizipation Orientierung Lebenskunst
  30. 30. Medien-kompetenz politische Artikulation Medienbildung ästhetische kulturelle Artikulation Medienbildung expressive Artikulation Kompetenz Bildung Kreativität intentionales Handeln Identität Subjekt [ Identitätskritik ] [ Subjektkritik ] reflektierendes Bewusstsein ästhetische Praktiken Partizipation Orientierung Lebenskunst
  31. 31. (Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) Medien-kompetenz Medienbildung unklare Empirie Ästhetische Medienbildung normatives Subjektmodell
  32. 32. (Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) Medien-kompetenz Medienbildung unklare Empirie Ästhetische Medienbildung ästhetischer, medientheoretischer Reduktionismus normatives Subjektmodell unklares Handlungsmodell
  33. 33. (Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) Praxisferne kultur- & bildungstheoret. Reduktionismus ästhetischer, medientheoretischer Reduktionismus Medien-kompetenz Medienbildung Distinktion, Elitarismus, unklare Empirie Ästhetische Medienbildung normatives Subjektmodell unklares Handlungsmodell
  34. 34. (Auswahl theoretisch denkbarer Kritikmuster) ? ? ? ? ? ? Medien-kompetenz Medienbildung Ästhetische Medienbildung
  35. 35. III. Bildungstheorie vs. Realität
  36. 36. Pädagogik Medialität ästhetische Lebenskünstler orientierte Lebenswelt-Bewohner partizipierende Sozialcharaktere Kommunikateure Rezipienten kreative Produser mobil vernetze Nutzer Konsumenten Staatsbürger Rechtspersonen Humankapital Bildungsinvestition Ich-AG Unternehmer Politik Ökonomie
  37. 37. Pädagogik Medialität Medienpädagogik Politik Ökonomie
  38. 38. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Politik Ökonomie
  39. 39. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Politik Ökonomie
  40. 40. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Fürsprache für Medienkultur(en) Politik Ökonomie
  41. 41. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Fürsprache für Medienkultur(en) Schutzauftrag gestalten Politik Ökonomie
  42. 42. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Bildungsdefinitionen Fürsprache für Medienkultur(en) Schutzauftrag gestalten Qualifikations-ansprüche Projektmittel, Drittmittel Politik Ökonomie
  43. 43. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Fürsprache für Medienkultur(en) Analyse, kritische Beobachtung Bildungsdefinitionen Schutzauftrag gestalten Qualifikations-ansprüche Projektmittel Drittmittel Politik Ökonomie
  44. 44. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Fürsprache für Medienkultur(en) Analyse, kritische Beobachtung Bildungsdefinitionen Schutzauftrag gestalten Qualifikations-ansprüche Projektmittel Drittmittel Analyse, kritische Beobachtung Politik Ökonomie
  45. 45. Pädagogik Medialität Vermittlung (akademisch & theoretisch) Medienpädagogik Medien-kultur entwickeln Fürsprache für Medienkultur(en) Analyse, kritische Beobachtung Bildungsdefinitionen Projekt-mittel, Dritt-mittel Schutzauftrag gestalten Qualifikations-ansprüche Projektmittel Drittmittel Analyse, kritische Beobachtung Politik Ökonomie
  46. 46. Kreativität Pädagogik Medialität Politik Ökonomie
  47. 47. Pädagogik Dispositiv der Kreativität Medialität (2012) Politik Ökonomie
  48. 48. Pädagogik Dispositiv der Kreativität Medialität (2012) „Star-System“ Regime des Neuen Politik Ökonomie
  49. 49. Ausdruck Selbstpräsentation Aufmerksamkeits-ökonomie Kreativität Invention Medialität Produktion/ Konsumption Pädagogik Innerlichkeit Patente Soft Skill Wettbewerbs-fähigkeit Politik Ökonomie
  50. 50. Pädagogik Bildung vs. „Bildung“ Medialität „Gouvernementalität“ (2009) „Selbstoptimierung“ Politik Ökonomie
  51. 51. Weltverhältnis Werte Medialität Orientierungswissen Bildung Management Flexibilität (Beruf) Selbstverhältnis Selbstoptimierung Selbstführung Selbstregierung Resilienz Lebenslanges Lernen Flexibilität (Arbeitmarkt) Kultur Pädagogik Politik Ökonomie
  52. 52. Pädagogik „Medienkompetenz-Diskurse im Mainstream Medialität „sind ungeachtet des erreichten Forschungsstandes in den einschlägigen Disziplinen tendenziell techniklastig und primär anwendungsorientiert. Ihre Nähe zu Alltag, Technik und Politik zeigt sich (1) im alltagstheoretischen Gebrauch von Ausdrücken, die auch in den Theorien und Modellen des Lernens und der Didaktik Verwendung finden, (2) in den Modalitäten der Auswahl und Darstellung von Themen, insofern sie sich mehr oder weniger am aktuellen Stand der industriellen Entwicklungen mobiler Geräte, Apparate und einschlägiger Technologien orientieren, und (3) in der reduktionistischen Verknüpfung von marktwirtschaftlichen Orientierungen mit instrumentellen Lernauffassungen und Fiktionen der Berechenbarkeit von Lernergebnissen und Bildungserfolgen.“ Ökonomie Kompetenz vs. „Kompetenz“ (2010) Theo Hug (2010): Von der Medienkompetenz- Diskussion zu den „neuen Literalitäten“ – Kritische Reflexionen in einer pluralen Diskurslandschaft. Reduktion auf Technik Markt als Maßstab instrumentelles Lernen
  53. 53. Medialität Kritik Kommunikation Sprachfähigkeit Selbstbestimmungsfähigkeit Handlungsfähigkeit Kompetenz Partizipation Produktion Performance Evaluation Schlüssel-kompetenzen Partizipation Qualifikation Zuständigkeit Zertifikat Bildungs-standards Befähigung Ausdrucksfähigkeit Performanz Expertise Pädagogik Politik Ökonomie
  54. 54. Pädagogik Medialität Definitionsmacht der (Medien-) Pädagogik über ihre Ziele und Begriffe? Politik Ökonomie
  55. 55. Prof. Dr. Benjamin Jörissen http://joerissen.name benjamin@joerissen.name GMK-Forum Kommunikationskultur, 21.11.2014

×