SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ritualisierte Ästhetisierungen
des Alltags
Rituale der Kunst
3. Moyländer Diskurse zu Kunst und Wissenschaft
Kunstakademie Düsseldorf, 23. Oktober 2010
© Ethority http://www.social-media-prisma.ethority.de
© Flowtown.com http://www.flowtown.com/blog/the-2010-social-networking-map
Übersicht
1. @Epitymbidia – ein Beispiel
2. Das „Twitterverse“
3. Ritualisierungen und Rituale
4. Ästhetisierungen des Alltags
1. @Epitymbidia
Sidonie-Gabrielle Colette (1873-1954)
@Epitymbidia
Aphrodite Epitymbidia
„die auf den Gräbern“
EdwardMatthewHale:PsycheattheThroneofVenus(1883)
Assoziationen …
epithymia
cymbidia (Orchidee)
Epitom
@Epitymbidia
Aphrodite Epitymbidia
„die auf den Gräbern“
„followers“
=
Leser
„following“
=
liest bei anderen mit
Tweets können mit
einem Stern als
„favorite“ markiert
werden.
„tweets“
~
max. 140 Zeichen
publizierter Text
Tweets können mit
einem Stern als
„favorite“ markiert
werden.
Huch, der Toaster sprüht Funken! Und ich renne natürlich
aus der Küche hierher, um das zu schreiben. Blöd.
Mein Gemüt wurde vom Grinsen eines Erpels zertrümmert.
Huch, Nasenbluten. Deswegen drückt sich die Leertaste
so urig.
Ich habe mein Gesicht kaputtgeschlafen.
Steigen wir gleich wieder ordnungsgemäß in den Alltag ein:
Rauchen, duschen, rauchen, rasieren, schick machen,
rauchen, trinken, ruinieren…
Hm, ich verstehe Krokodile eigentlich sehr gut; ich weine
beim Essen auch oft.
Ich habe mich vor Langeweile in ein Eichhörnchen
verwandelt.
entspricht ca. 40-90
Tweets pro Tag
http://www.michaela-von-aichberger.de/
Ich merke es schon, meine wahre Gestalt zerrüttet die
strukturelle Integrität der ordinären Twitterati-Psyche. Wie
labil ihr sein müsst.
Ich bin dazu verurteilt, dass meine Anspielungen im Nichts
hohler Köpfe verpuffen.
Ich hab' noch eins: ἔργον δ᾽ οὐδὲν ὄνειδος.
#4AncientGreekWordsAfterSex ihr Spackos.
Twitter wird mir irgendwann noch die Freude am "Hach"
vermiesen. Euer Umgang damit damit ist einfach widerlich.
2. Das „Twitterverse“
Die „Timeline“ aggregiert die einzelnen „Tweets“
der abonnierten Twitterer (der „Followees“)
zu einem Textfluss.
Twitter ist in hohem Maße mit Mobilgeräten
verwendbar (Smartphones oder SMS).
(cc) Brian Solis http://www.flickr.com/photos/briansolis/3570379944/
©NGOnlinehttp://www.ngonlinenews.com/news/the-journey-of-a-tweet/
© Flowtown.com http://www.flowtown.com/blog/the-2010-social-networking-map
asymmetrisch
„Follower“ „Followee“
„Follower“/
„Followee“
„Followee“/
„Follower“
Huberman/Romero/Wu (2009): Social networks that matter: Twitter under the microscope.
In: First Monday, Volume 14, Number 1 - 5 January 2009. WWW: http://tiny.cc/huberman_romero_wu_2009
3. Twittern als
ritualisierte
Handlungspraxis
Grenzziehung
Schwelle
Aussetzen
der Ordnung
In-/
Exklusion
Iteration
interne Vollzüge
Beobachtung des
Ritualvollzugs und
des extrarituellen
Kontextes mittels
„innerer Semantik“
„Übersetzung“ der
symbolischen
Ordnung in rituelle
Sequenzen
(sz. Arrangement,
Gesten, Skripts)
Performative
Hervorbringung
sozialer Wirklichkeit;
Differenzbearbeitung
Strukturaspekte von Ritualen
Grenzziehung
schwach
markierte
Schwelle
partielles
Aussetzen
der Ordnung
In-/
Exklusion
Iteration
interne Vollzüge
„innere Semantik“
eher implizit als
explizit
rituelle Sequenzen
lose gekoppelt
(sz. Arrangement,
Gesten, Skripts)
Statusverhandlung;
Differenzbearbeitung;
Gemeinschafts-
verhandlung
Strukturaspekte von Ritualisierungen
Rituale und Ritualisierungen im
Twitterverse
?
Rituale und Ritualisierungen im
Twitterverse
1. Twittern als ritualisierte Handlung
2. Hervorbringung ritualisierter
kultureller Formen und Regeln
3. Entstehung von Ritualen
Rituale und Ritualisierungen im
Twitterverse
1. Twittern als ritualisierte Handlung
2. Hervorbringung ritualisierter
kultureller Formen und Regeln
3. Entstehung von Ritualen
Foucault, Michel (1977):
Überwachen und Strafen.
Die Geburt des Gefängnisses.
Frankfurt/M.: Suhrkamp (Abb. 17)
Jeremy Bentham
(1748-1832)
Jurist, Philosoph,
Sozialreformer
Quelle: mtv.com
Invertiertes Panoptikon:
Sich im medialen Raum einer nicht sichtbaren/
kontrollierbaren Öffentlichkeit „zu sehen geben“.
• lesen, „faven“, retweeten
• antworten, auf Aktionen (Meme) reagieren
• eigene Tweets verfassen
alltagsbegleitende Einbindung:
Rituale und Ritualisierungen im
Twitterverse
1. Twittern als ritualisierte Handlung
2. Hervorbringung ritualisierter
kultureller Formen und Regeln
3. Entstehung von Ritualen
ein typisches
„Mem“
„Re-Tweets“
Rituale und Ritualisierungen im
Twitterverse
1. Twittern als ritualisierte Handlung
2. Hervorbringung ritualisierter
kultureller Formen und Regeln
3. Entstehung von Ritualen
„Follow Friday“
#FF
4. Ästhetisierungen
des Alltags
Quelle: Web (viral; unbekannter Autor)
Miller, Vincent (2008): New Media, Networking and Phatic Culture. In: Convergence Vol. 14 (4), S. 398
„… we see a shift from dialogue between actors …
to a situation where the maintenance of the
network itselfhas become the primary focus.“
„This has resulted in a rise of what I have called ‚phatic
media‘ in which communication without
content has taken precedence.“
Miller, Vincent (2008): New Media, Networking and Phatic Culture. In: Convergence Vol. 14 (4), S. 397
Themen
Persönliches
Eigene Person
Selbstdefinitionen
(oft ironisch)
Befindlichkeit
Körper
Sex
Privatraum
Beziehung
Freunde
Familie
Alkoholkonsum
Lektüre
Reise
beim Einkaufen
Kochen
Arbeitswelt
Prokrastination Langeweile
Büroalltag
Kollegen
Chef
„Montag“
Twitter
Follower
Bezug auf Tweets
Beschwerde (Twitter
down, Regelbruch)
Meme
Sonstige Themen
Fernsehen
Sendungskritik
Sender-Kritik
Politik
Informationen
Kritik
ÖPNV/Bahn
Filme
Kinder (!)
…
Themen
Persönliches
Eigene Person
Selbstdefinitionen
(oft ironisch)
Befindlichkeit
Körper
Sex
Privatraum
Beziehung
Freunde
Familie
Alkoholkonsum
Lektüre
Reise
beim Einkaufen
Kochen
Arbeitswelt
Prokrastination Langeweile
Büroalltag
Kollegen
Chef
„Montag“
Twitter
Follower
Bezug auf Tweets
Beschwerde (Twitter
down, Regelbruch)
Meme
Sonstige Themen
Fernsehen
Sendungskritik
Sender-Kritik
Politik
Informationen
Kritik
ÖPNV/Bahn
Filme
Kinder (!)
…
Modi (Haltung)
phatisch Begrüßung
expressiv Gefühlsäußerung
informativ
Bericht
Link
News-Retweet
dialogisch
@-Reply
Mem-Tweet
(explizit) reflexiv
politischer
Kommentar
These
ludisch
Witz
Parodie
Sprachspiel
Form
primär
inhaltsbezogen
Kurzbericht
Notiz
„Telegramm-
stil“
primär
rhetorisch
Gedanken-
figuren
Allegorie
Allusion
Alogismus
Ambiguität
Bathos
Fragment
Ironie
…
Sprach-
figuren
Alliteration
Anagramm
Aposiopese
Assonanz
…
„Mikro-
Genres“
Mikrodrama
„Mikro-
Groteske“
bildlich/
graphisch
ASCII-Art
Wortbilder
Icon-Sätze
Form
primär
inhaltsbezogen
Kurzbericht
Notiz
„Telegramm-
stil“
primär
rhetorisch
Gedanken-
figuren
Allegorie
Allusion
Alogismus
Ambiguität
Bathos
Fragment
Ironie
…
Sprach-
figuren
Alliteration
Anagramm
Aposiopese
Assonanz
…
„Mikro-
Genres“
Mikrodrama
„Mikro-
Groteske“
bildlich/
graphisch
ASCII-Art
Wortbilder
Icon-Sätze
Form
primär
inhaltsbezogen
Kurzbericht
Notiz
„Telegramm-
stil“
primär
rhetorisch
Gedanken-
figuren
Allegorie
Allusion
Alogismus
Ambiguität
Bathos
Fragment
Ironie
…
Sprach-
figuren
Alliteration
Anagramm
Aposiopese
Assonanz
…
„Mikro-
Genres“
Mikrodrama
„Mikro-
Groteske“
bildlich/
graphisch
ASCII-Art
Wortbilder
Icon-Sätze
Form
primär
inhaltsbezogen
Kurzbericht
Notiz
„Telegramm-
stil“
primär
rhetorisch
Gedanken-
figuren
Allegorie
Allusion
Alogismus
Ambiguität
Bathos
Fragment
Ironie
…
Sprach-
figuren
Alliteration
Anagramm
Aposiopese
Assonanz
…
„Mikro-
Genres“
Mikrodrama
„Mikro-
Groteske“
bildlich/
graphisch
ASCII-Art
Wortbilder
Icon-Sätze
Muster unterschiedlicher Reflexivitätsgrade
Phatische
Kommunikation
Alltagskommentar,
Witz
Reflexion,
These
„Wer sich artikuliert, deutet seine
qualitative Erfahrung, indem er sie (...) zur
Sprache, zum Bild, zur Musik oder wozu
auch immer bringt.“
Jung, Matthias (2005): „Making us explicit“: Artikulation als
Organisationsprinzip von Erfahrung. In: Schlette/Jung (2005), S. 126.
„Artikulation“
„… Symbolmedien haben sich von der […]
Bindung an das Hier und Jetzt der
Erfahrung gelöst und werden dafür genutzt,
den Sinn den Erlebten durch Bezug auf
intersubjektiv geltende Systeme der
Bedeutungsbestimmung zu explizieren.“
Jung, Matthias (2005): „Making us explicit“: Artikulation als
Organisationsprinzip von Erfahrung. In: Schlette/Jung (2005), S. 132.
Artikulation
Doppelnatur Produkt/Prozess
Doppelte Positionierung (Selbst/sozial)
Artikulation
Im Social Web sind Artikulationen nicht
unbedingt an eigene Schöpfung und
Kreativität gebunden.
„Hackability“
Artikulation
Dies impliziert eine Transformation des Status
von „Subjektivität“.
Das „Subjekt“ erscheint in seinen
Artikulationen vernetzt und hybridisiert.
www.joerissen.name
www.strukturale-medienbildung.de
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamtkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
TIB Hannover
 
Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)
Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)
Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)
Benjamin Jörissen
 

Was ist angesagt? (20)

Vortrag düsseldorf 2011_print
Vortrag düsseldorf 2011_printVortrag düsseldorf 2011_print
Vortrag düsseldorf 2011_print
 
Artikulationen: Bildung in und von medialen Architekturen
Artikulationen: Bildung in und von medialen ArchitekturenArtikulationen: Bildung in und von medialen Architekturen
Artikulationen: Bildung in und von medialen Architekturen
 
Strukturale Medienbildung
Strukturale MedienbildungStrukturale Medienbildung
Strukturale Medienbildung
 
Mediennutzung von Jugendlichen
Mediennutzung von JugendlichenMediennutzung von Jugendlichen
Mediennutzung von Jugendlichen
 
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
 
Sozialität im Netz
Sozialität im Netz Sozialität im Netz
Sozialität im Netz
 
Flexibel, kreativ und kompetent. Implizite Politiken des Subjekts im medienpä...
Flexibel, kreativ und kompetent. Implizite Politiken des Subjekts im medienpä...Flexibel, kreativ und kompetent. Implizite Politiken des Subjekts im medienpä...
Flexibel, kreativ und kompetent. Implizite Politiken des Subjekts im medienpä...
 
Passau privatheit 2010_print
Passau privatheit 2010_printPassau privatheit 2010_print
Passau privatheit 2010_print
 
Jörissen, Benjamin (2009). Medienbildung in der digitalen Erlebniskultur.
Jörissen, Benjamin (2009). Medienbildung in der digitalen Erlebniskultur. Jörissen, Benjamin (2009). Medienbildung in der digitalen Erlebniskultur.
Jörissen, Benjamin (2009). Medienbildung in der digitalen Erlebniskultur.
 
Das Social Web in der Jugendmedienkultur.
Das Social Web in der Jugendmedienkultur.Das Social Web in der Jugendmedienkultur.
Das Social Web in der Jugendmedienkultur.
 
Transformation von Identität im Kontext des „Social Web“
Transformation von Identität im Kontext des „Social Web“Transformation von Identität im Kontext des „Social Web“
Transformation von Identität im Kontext des „Social Web“
 
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
Neue Muster der Wissenskommunikation auf Grundlage von Social-Networking-Dien...
 
Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09
 
Zeitzeugen im Social Web: Artikulieren, Präsentieren, Vernetzen.
Zeitzeugen im Social Web: Artikulieren, Präsentieren, Vernetzen.Zeitzeugen im Social Web: Artikulieren, Präsentieren, Vernetzen.
Zeitzeugen im Social Web: Artikulieren, Präsentieren, Vernetzen.
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
 
Landeskunde und Neue Medien.
Landeskunde und Neue Medien. Landeskunde und Neue Medien.
Landeskunde und Neue Medien.
 
Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)
Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)
Jörissen: Medienbildung und das Social Web (Preprint)
 
Kommunikationsformen und Communities
Kommunikationsformen und CommunitiesKommunikationsformen und Communities
Kommunikationsformen und Communities
 
Jörissen, Benjamin (2007, Preprint). Informelle Lernkulturen in Online-Commun...
Jörissen, Benjamin (2007, Preprint). Informelle Lernkulturen in Online-Commun...Jörissen, Benjamin (2007, Preprint). Informelle Lernkulturen in Online-Commun...
Jörissen, Benjamin (2007, Preprint). Informelle Lernkulturen in Online-Commun...
 
Unsere forschungskultur neu denken
Unsere forschungskultur neu denkenUnsere forschungskultur neu denken
Unsere forschungskultur neu denken
 

Andere mochten auch

Exeed Training Calendar 2017
Exeed Training Calendar 2017Exeed Training Calendar 2017
Exeed Training Calendar 2017
Samras Mayimi
 
[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)
[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)
[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)
Andreea Ion
 
BITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-Kouril
BITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-KourilBITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-Kouril
BITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-Kouril
Stefan Schwarz
 
Das internet
Das internetDas internet
Das internet
CBeuster
 

Andere mochten auch (20)

Avatare - Bildungsaspekte digitaler Körperlichkeit
Avatare - Bildungsaspekte digitaler KörperlichkeitAvatare - Bildungsaspekte digitaler Körperlichkeit
Avatare - Bildungsaspekte digitaler Körperlichkeit
 
Strukturale (Medien-) Bildung - Was Medienpädagogik in der aktuellen Medienw...
Strukturale (Medien-) Bildung -  Was Medienpädagogik in der aktuellen Medienw...Strukturale (Medien-) Bildung -  Was Medienpädagogik in der aktuellen Medienw...
Strukturale (Medien-) Bildung - Was Medienpädagogik in der aktuellen Medienw...
 
“21st Century Skills” und “digital literacy”: Globale Herausforderungen für d...
“21st Century Skills” und “digital literacy”: Globale Herausforderungen für d...“21st Century Skills” und “digital literacy”: Globale Herausforderungen für d...
“21st Century Skills” und “digital literacy”: Globale Herausforderungen für d...
 
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle ...
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle ...Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle ...
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle ...
 
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der ZukunftNeue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
 
Y15.09.16 SketchNotes SF meetup Kate Rutter
Y15.09.16 SketchNotes SF meetup Kate RutterY15.09.16 SketchNotes SF meetup Kate Rutter
Y15.09.16 SketchNotes SF meetup Kate Rutter
 
Exeed Training Calendar 2017
Exeed Training Calendar 2017Exeed Training Calendar 2017
Exeed Training Calendar 2017
 
Storytelling - Wie die Macht von Geschichten (2.0) nutzen?
Storytelling - Wie die Macht von Geschichten (2.0) nutzen?Storytelling - Wie die Macht von Geschichten (2.0) nutzen?
Storytelling - Wie die Macht von Geschichten (2.0) nutzen?
 
Pentatonic scales for jazz improvisation
Pentatonic scales for jazz improvisationPentatonic scales for jazz improvisation
Pentatonic scales for jazz improvisation
 
[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)
[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)
[Michael r. genesereth,__nils_j._nilsson__(auth.),(book_zz.org)
 
BITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-Kouril
BITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-KourilBITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-Kouril
BITKOM_Präsentation Data Intelligence Hub -Schwarz-Kouril
 
Blue Ocean Strategy
Blue Ocean StrategyBlue Ocean Strategy
Blue Ocean Strategy
 
Workshop Part 1b: Excursus on digital materiality (arts & aesthetic education)
Workshop Part 1b: Excursus on digital materiality (arts & aesthetic education)Workshop Part 1b: Excursus on digital materiality (arts & aesthetic education)
Workshop Part 1b: Excursus on digital materiality (arts & aesthetic education)
 
Workshop Part 3: Excursus - What is it all about? Arts, Aesthetic and Cultura...
Workshop Part 3: Excursus - What is it all about? Arts, Aesthetic and Cultura...Workshop Part 3: Excursus - What is it all about? Arts, Aesthetic and Cultura...
Workshop Part 3: Excursus - What is it all about? Arts, Aesthetic and Cultura...
 
Ästhetische Bildung 
in der postdigitalen Kultur
Ästhetische Bildung 
in der postdigitalen KulturÄsthetische Bildung 
in der postdigitalen Kultur
Ästhetische Bildung 
in der postdigitalen Kultur
 
Workshop Part 2: Postdigitality (arts & aesthetic education)
Workshop Part 2: Postdigitality (arts & aesthetic education)Workshop Part 2: Postdigitality (arts & aesthetic education)
Workshop Part 2: Postdigitality (arts & aesthetic education)
 
Digital and Post-digital Conditions: Challenges for Nexts Arts Educations
Digital and Post-digital Conditions: Challenges for Nexts Arts EducationsDigital and Post-digital Conditions: Challenges for Nexts Arts Educations
Digital and Post-digital Conditions: Challenges for Nexts Arts Educations
 
Workshop Part 1: Digitality (arts & aesthetic education)
Workshop Part 1: Digitality (arts & aesthetic education)Workshop Part 1: Digitality (arts & aesthetic education)
Workshop Part 1: Digitality (arts & aesthetic education)
 
Krisenkommunikation
KrisenkommunikationKrisenkommunikation
Krisenkommunikation
 
Das internet
Das internetDas internet
Das internet
 

Ähnlich wie Twitter: Ritualisierte Ästhetisierungen des Alltags

Web2.0 & Politische Bildung
Web2.0 & Politische BildungWeb2.0 & Politische Bildung
Web2.0 & Politische Bildung
davidroethler
 
Kulturschaffende und Twitter?
Kulturschaffende und Twitter?Kulturschaffende und Twitter?
Kulturschaffende und Twitter?
simonfrank
 

Ähnlich wie Twitter: Ritualisierte Ästhetisierungen des Alltags (20)

Twitter Research: Der Initiationsritus des Microblogger/in Werdens
Twitter Research: Der Initiationsritus des Microblogger/in WerdensTwitter Research: Der Initiationsritus des Microblogger/in Werdens
Twitter Research: Der Initiationsritus des Microblogger/in Werdens
 
eVideo Online-Konferenz 2009: Twitter & Co.
eVideo Online-Konferenz 2009: Twitter & Co.eVideo Online-Konferenz 2009: Twitter & Co.
eVideo Online-Konferenz 2009: Twitter & Co.
 
Einführung: Twitter (für Freiwilligenkoordination)
Einführung: Twitter (für Freiwilligenkoordination)Einführung: Twitter (für Freiwilligenkoordination)
Einführung: Twitter (für Freiwilligenkoordination)
 
Twitterstrategien - Referat an der Social Media Marketing Konferenz Kongressh...
Twitterstrategien - Referat an der Social Media Marketing Konferenz Kongressh...Twitterstrategien - Referat an der Social Media Marketing Konferenz Kongressh...
Twitterstrategien - Referat an der Social Media Marketing Konferenz Kongressh...
 
Thesis MA
Thesis MAThesis MA
Thesis MA
 
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
 
Orientierung in Öffentlichkeiten des Social Web
Orientierung in Öffentlichkeiten des Social WebOrientierung in Öffentlichkeiten des Social Web
Orientierung in Öffentlichkeiten des Social Web
 
Web2.0 & Politische Bildung
Web2.0 & Politische BildungWeb2.0 & Politische Bildung
Web2.0 & Politische Bildung
 
Sharing, Liking, (Re)tweeting: Konzeption als zweiter Schritt des Two-Step-Flow?
Sharing, Liking, (Re)tweeting: Konzeption als zweiter Schritt des Two-Step-Flow?Sharing, Liking, (Re)tweeting: Konzeption als zweiter Schritt des Two-Step-Flow?
Sharing, Liking, (Re)tweeting: Konzeption als zweiter Schritt des Two-Step-Flow?
 
Kleine Kulturgeschichte der Internet Meme
Kleine Kulturgeschichte der Internet MemeKleine Kulturgeschichte der Internet Meme
Kleine Kulturgeschichte der Internet Meme
 
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und MikronarrativTwitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
 
Twittern – wie und wozu?
Twittern – wie und wozu?Twittern – wie und wozu?
Twittern – wie und wozu?
 
Einführung Social Media
Einführung Social MediaEinführung Social Media
Einführung Social Media
 
Digitale Medien im Alltag
Digitale Medien im AlltagDigitale Medien im Alltag
Digitale Medien im Alltag
 
Männer bloggen, Frauen unterhalten sich?
Männer bloggen,  Frauen unterhalten sich?Männer bloggen,  Frauen unterhalten sich?
Männer bloggen, Frauen unterhalten sich?
 
Kulturschaffende und Twitter?
Kulturschaffende und Twitter?Kulturschaffende und Twitter?
Kulturschaffende und Twitter?
 
Social Network, Social Media, Web 2.0, Twitter - Schulung 2013
Social Network, Social Media, Web 2.0, Twitter - Schulung 2013Social Network, Social Media, Web 2.0, Twitter - Schulung 2013
Social Network, Social Media, Web 2.0, Twitter - Schulung 2013
 
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenInternet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
 
Twitter Workshop
Twitter  WorkshopTwitter  Workshop
Twitter Workshop
 
Twitter
TwitterTwitter
Twitter
 

Mehr von Benjamin Jörissen

Mehr von Benjamin Jörissen (19)

Digitalisierte Zukünfte gestalten: Digitalisierung als kultureller Prozess.
Digitalisierte Zukünfte gestalten: Digitalisierung als kultureller Prozess.Digitalisierte Zukünfte gestalten: Digitalisierung als kultureller Prozess.
Digitalisierte Zukünfte gestalten: Digitalisierung als kultureller Prozess.
 
Digitalität und kulturelle Bildung – Ein Versuch zur Orientierung.
Digitalität und kulturelle Bildung – Ein Versuch zur Orientierung.Digitalität und kulturelle Bildung – Ein Versuch zur Orientierung.
Digitalität und kulturelle Bildung – Ein Versuch zur Orientierung.
 
„Medienkritik“ in der 
(post-) digitalen Kultur
„Medienkritik“ in der 
(post-) digitalen Kultur„Medienkritik“ in der 
(post-) digitalen Kultur
„Medienkritik“ in der 
(post-) digitalen Kultur
 
Netzwerk und Bildung. Schule (in) der „nächsten Gesellschaft“
Netzwerk und Bildung. Schule (in) der „nächsten Gesellschaft“Netzwerk und Bildung. Schule (in) der „nächsten Gesellschaft“
Netzwerk und Bildung. Schule (in) der „nächsten Gesellschaft“
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
 
Bildung als 
relationaler Prozess
Bildung als 
relationaler ProzessBildung als 
relationaler Prozess
Bildung als 
relationaler Prozess
 
Von der Bestimmtheit zur Unbestimmtheit: Zum Bildungscharakter 
virtueller Ra...
Von der Bestimmtheit zur Unbestimmtheit: Zum Bildungscharakter 
virtueller Ra...Von der Bestimmtheit zur Unbestimmtheit: Zum Bildungscharakter 
virtueller Ra...
Von der Bestimmtheit zur Unbestimmtheit: Zum Bildungscharakter 
virtueller Ra...
 
111 Thesen zur digitaler Kultur und Bildung
111 Thesen zur digitaler Kultur und Bildung111 Thesen zur digitaler Kultur und Bildung
111 Thesen zur digitaler Kultur und Bildung
 
Next Media Education? „Digital Matters“ als Herausforderung der (Medien-) Päd...
Next Media Education? „Digital Matters“ als Herausforderung der (Medien-) Päd...Next Media Education? „Digital Matters“ als Herausforderung der (Medien-) Päd...
Next Media Education? „Digital Matters“ als Herausforderung der (Medien-) Päd...
 
Digitality and Aesthetics: Challenges for Next Arts Educations.
Digitality and Aesthetics: Challenges for Next Arts Educations.Digitality and Aesthetics: Challenges for Next Arts Educations.
Digitality and Aesthetics: Challenges for Next Arts Educations.
 
Code, Design, Subjekt. Kritischer Designdiskurs und Critical Software Studies...
Code, Design, Subjekt. Kritischer Designdiskurs und Critical Software Studies...Code, Design, Subjekt. Kritischer Designdiskurs und Critical Software Studies...
Code, Design, Subjekt. Kritischer Designdiskurs und Critical Software Studies...
 
Medienbildung als Schulentwicklung oder: 
Wie man ein 
trojanisches Pferd zähmt
Medienbildung als Schulentwicklung oder: 
Wie man ein 
trojanisches Pferd zähmtMedienbildung als Schulentwicklung oder: 
Wie man ein 
trojanisches Pferd zähmt
Medienbildung als Schulentwicklung oder: 
Wie man ein 
trojanisches Pferd zähmt
 
Was wir wissen und was wir nicht wissen. Zum Stand der Forschung über kulture...
Was wir wissen und was wir nicht wissen. Zum Stand der Forschung über kulture...Was wir wissen und was wir nicht wissen. Zum Stand der Forschung über kulture...
Was wir wissen und was wir nicht wissen. Zum Stand der Forschung über kulture...
 
Digitale Kulturtechniken vs. Schule
Digitale Kulturtechniken vs. SchuleDigitale Kulturtechniken vs. Schule
Digitale Kulturtechniken vs. Schule
 
Mobile learning in der Schule, oder: wie man ein trojanisches Pferd zähmt.
Mobile learning in der Schule, oder: wie man ein trojanisches Pferd zähmt.Mobile learning in der Schule, oder: wie man ein trojanisches Pferd zähmt.
Mobile learning in der Schule, oder: wie man ein trojanisches Pferd zähmt.
 
Medialität und Globalisierung des Blicks
Medialität und Globalisierung des BlicksMedialität und Globalisierung des Blicks
Medialität und Globalisierung des Blicks
 
Jörissen, Benjamin (2007). Beobachtungen der Realität. Die Frage nach der Wir...
Jörissen, Benjamin (2007). Beobachtungen der Realität. Die Frage nach der Wir...Jörissen, Benjamin (2007). Beobachtungen der Realität. Die Frage nach der Wir...
Jörissen, Benjamin (2007). Beobachtungen der Realität. Die Frage nach der Wir...
 
Digitale Kulturtechniken vs. Schule
Digitale Kulturtechniken vs. SchuleDigitale Kulturtechniken vs. Schule
Digitale Kulturtechniken vs. Schule
 
Schulkulturellen Wandel verstehen: 
Systeme, Akteure und Netzwerke
Schulkulturellen Wandel verstehen: 
Systeme,  Akteure und NetzwerkeSchulkulturellen Wandel verstehen: 
Systeme,  Akteure und Netzwerke
Schulkulturellen Wandel verstehen: 
Systeme, Akteure und Netzwerke
 

Twitter: Ritualisierte Ästhetisierungen des Alltags