Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme

1.164 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Dr. Thomas Krimmer von der Thieme Verlagsgruppe anlässlich des Unic Analytics-Breakfast am 10. Oktober 2012 zum Thema "Webanalyse bei Thieme: Visualisierung von Analysedaten mit individuellen Dashboards".

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.164
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
110
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme

  1. 1. Visualisierung mit individuellen Dashboards Visualisierung von Analysedaten mit individuellen Dashboards von Thomas Krimmer Bereichsleiter Marketing Georg Thieme Verlag KG
  2. 2. Visualisierung mit individuellen Dashboards
  3. 3. Visualisierung mit individuellen Dashboards
  4. 4. Visualisierung mit individuellen DashboardsThieme Verlagsgruppe - Zahlen & Fakten  Lieferbare Bücher 4.400  Neuerscheinungen p.a. 450  Zeitschriften 140  Online-Angebote 15  Dienstleistungen 10  Mitarbeiter 900  Umsatz / Mio € 134
  5. 5. Visualisierung mit individuellen DashboardsZiel der Einführung von Dashboards Wissen über Nutzung Mehr Mehr Nutzung Umsatz
  6. 6. Visualisierung mit individuellen DashboardsDas Dashboard der Thieme Verlagsgruppe Das Dashboard wurde mit einem erfahrenen Partner (Unic Schweiz) entwickelt und sorgt für eine über alle (Online-)Produkte der Verlagsgruppe hinweg vergleichbare Darstellung derjenigen Maßzahlen der Produktnutzung, deren Änderung ökonomisch relevant ist (KPIs).
  7. 7. Visualisierung mit individuellen Dashboards
  8. 8. Visualisierung mit individuellen Dashboards Die Erste Zeile dient der Information über die Position des Produkts im Markt. Es werden Häufigkeit und Intensität der Nutzung, deren rechnerische Kosten für den Nutzer sowie die 10 für das Produkt entscheidenden Kunden dargestellt.
  9. 9. Visualisierung mit individuellen Dashboards Die Zweite Zeile zeigt, welche Inhalte des Produkts aus Kundensicht relevant sind. Es wird die Verteilung der Nutzung innerhalb des Produkts dargestellt - wo sinnvoll, in von links nach rechts zunehmender Granulierung. Die gewählten Kategorien sind dabei produktspezifisch.
  10. 10. Visualisierung mit individuellen Dashboards Die Dritte Zeile dient der kontinuierlichen Produktweiterentwicklung. Sie enthält bis zu drei produktspezifische Kennzahlen, die (gelegentlich) variiert werden können, abhängig von Marktposition und Entwicklungsstand des jeweiligen Angebots.
  11. 11. Visualisierung mit individuellen DashboardsErgänzungen zum Dashboard Ergänzend zu den monatlichen Reports per Dashboard werden produkt-, kunden- und empfängerspezifische Berichte über Details der Produktnutzung auf Grundlage der gleichen Messung der Nutzung und ggf. mit anderen und/oder zusätzlichen Maßzahlen erstellt.
  12. 12. Visualisierung mit individuellen DashboardsWorkflow bei der Erstellung
  13. 13. Visualisierung mit individuellen DashboardsTechnik, die dahinter steht Bereich Produkt Beschreibung Sammelt und analysiert die Datensammlung Besucherdaten. Stellt diverse Webtrends Analytics Internet Berichte über eine Schnittstelle zur Verfügung Eine Excel-Datei beinhaltet die Kostendaten Excel Kostendaten Sammelt die Webseiten-Daten ETL (Extract, und Kostendaten bei den Pentaho Data Integration Transform, Load) angebotenen Schnittstellen und schreibt sie in die Datenbank Hält alle benötigten Daten zur Datenbank MS SQL Server Abfrage für die Dashboards und Berichte bereit. Stellt die Dashboards und Reporting Engine Tableau Software Berichte zur Verfügung
  14. 14. Visualisierung mit individuellen Dashboards Vorgehen pro Angebot Mess- und Erstellung Controlling, KPI-Workshop Umsetzungs- Dashboard Optimierung konzept Arbeiten:• Analyse der • Erstellung Trackingskript, • Export der Atypon • Workshop (Thieme) Anforderungen Konfiguration Webtrends Kunden- und • Abnahme oder (Business/Technik) (Unic) Lizenzdaten Modifikation• Definition der KPIs • Integration Trackingskript • Messung eines für das Dashboard (Thieme) Kalendermonats • Verifizierung, Optimierung • Befüllung Dashboard mit Echtdaten
  15. 15. Visualisierung mit individuellen DashboardsVerortung im Unternehmen Quelle: Unic.com Magazin: Aspekte der Organisation http://bit.ly/da-orga
  16. 16. Visualisierung mit individuellen DashboardsBetrieb … … Ende Monat Daten aus Atypon auf Reportingserver 1 2 3 Daten aus Erstellung Prüfung, Webtrends auf Dashboard in Interpretation Reportingserver Tableau 4 5 6 Qualitäts- Verteilung der Erstellung kontrolle Nutzungs- individueller statistiken Berichte
  17. 17. Visualisierung mit individuellen Dashboards Dr. Thomas Krimmer Bereichsleiter Marketing Georg Thieme Verlag KG Rüdigerstr. 14 70469 Stuttgart Deutschland thomas.krimmer@thieme.de Telefon: +49 711 8931-511 www.thieme.de

×