SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Downloaden Sie, um offline zu lesen
EIN BLUEPRINT FÜR
MITTELSTÄNDISCHE
UNTERNEHMEN IN DER
KONSUMGÜTERINDUSTRIE
EIN BLUEPRINT FÜR
MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE
Leitz Fallbeispiel
•	 Der Ordner-Hersteller Leitz hat einen
kreativen Online-Shop zur Erstellung und
Bestellung von individualisierten Ordnern
mit Hilfe von Salesforce erstellt. Über
die Entwicklungsplattform wurde ein
maßgeschneidertes System entwickelt. Jasmin Gottselig, EBusiness Managerin, Leitz
„Für eine langwierige Integration in
die bestehenden IT-Systeme und
die SAP-Landschaft war keine Zeit.
Außerdem wollten wir einen gewissen
Kostenrahmen nicht sprengen.“
Salesforce1 Customer Platform
Trade promotion management
„Heutzutage reicht es nicht mehr aus, Werbung über
nur einen Kanal zu machen. Neuartige Marketingformen
kommen ständig auf den Markt. Sein Augenmerk
lediglich auf die reine Umsatzsteigerung zu legen ist
ebenfalls nicht mehr ausreichend. Unser Ziel ist es,
zusätzlichen Bedarf zu erzeugen und somit unsere
Stellung am Markt langfristig zu sichern. Mit der
Salesforce App Cloud haben wir ein umfassendes und
leicht zu integrierendes Instrument gefunden, um dieses
Vorhaben zu verwirklichen.“
Consumer engagement
„Mit Salesforce kann ich endlich einen direkten
Kontakt zu meinen Endkunden aufbauen. Anstelle
von allgemeinen Werbemassnahmen kann ich nun
eine gezielte, personalisierte 1:1 Kundenansprache
durchführen – und das automatisiert und konsistent
über alle Kanäle.“
Konsumgütervertrieb
„Ich hätte nie erwartet, dass ein System einerseits
so unkompliziert in der Implementierung sowie
Anwendung sein kann und andererseits zugleich so
effektiv. Mit Salesforce können wir neue Mitarbeiter in
kürzester Zeit einarbeiten und Ihnen ein handliches Tool
für einen erfolgreichen Vertrieb an die Hand geben.“
•	 Dank Salesforce konnten
Geschäftsanforderungen schnell
und kosteneffizient im Vergleich
zu traditionellen serverbasierten
Entwicklungsplattformen
umgesetzt werden.
•	 Vernetzung und übergreifende
Interaktion von Reporting und
Planung für Marketing, Vertrieb,
Produktion und Kundenservice:
Entscheidend waren für Leitz die
Auswertungen via CRM.
EIN BLUEPRINT FÜR
MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE
•	 Die Effektivität des Vertriebs erhöhen
•	 Auf die wichtigsten Kunden und wertschaffende Aktivitäten konzentrieren
•	 Planung von Besuchen automatisieren und Echtzeit-Informationen zur Verfügung stellen
•	 Kooperation zwischen Geschäftsführung und Vertrieb verbessern
•	 Transparenz in den Vertriebsprozess bringen
•	 Echtzeitberichte und die Möglichkeit zur Informationsteilung schaffen
Beim richtigen Kunden, zur richtigen Zeit, mit dem richtigen Sortiment und Preis präsent sein
•	 Mit Salesforce kann beispielsweise
eine 8-Wochen-Planung erstellt, Key
Account Management und Brand
Management Aktivitäten definiert und
für den Feldvertrieb gebündelt und
optimiert werden.
•	 Alle Planungen können direkt im
System aufgebaut werden und
sind somit in Echtzeit für alle
Mitarbeiter ersichtlich.
Phasen des Verkaufsprozesses und die Rolle von Salesforce dabei
•	 Mit der Kalender- und
Routenplanerfunktion kann
die Planung der Tagestouren
optimiert werden
•	 Sowohl für die Vertriebsleitung,
als auch für den Mitarbeiter selbst
ist ersichtlich, wann welcher Kunde
besucht wird.
•	 Salesforce ermöglicht einen
360-Grad-Blick auf den Kunden.
Informationen, wie vorangegangene
Beschwerden, neue Produkte,
Promotionen, Sonderaktionen,
aber auch Absatzzahlen,
Statusinformationen, Compliance
Kennzahlen oder Produktlistungen
sind abrufbar.
•	 Alle Daten können zu jeder Zeit und
an jedem Ort von den Mitarbeitern
eingesehen werden.
•	 Durch den Einsatz von Apps und
Tablets sind die Mitarbeiter im
Außendienst mobil und immer auf
dem neuesten Stand.
•	 Eine Offline-Funktionalität ist ebenfalls
verfügbar, damit der Mitarbeiter mit
dem System auch dann arbeiten
kann, wenn keine Internetverbindung
vorhanden ist.
•	 Es können beispielsweise
Regalerhebungen erfasst, Listungen
abgeglichen, vorhandene oder
fehlende Produkte überprüft und sogar
neue Bestellungen ausgelöst werden.
•	 Besuchsberichte können in
Echtzeit erstellt und Notizen direkt
zu den Kundeninformationen
hinzugefügt werden.
•	 Über Chatter, eine in Salesforce
integrierte, sichere firmeninterne
Kollaborationsplattform, kann intern
mit Kollegen z.B. direkt am Objekt
kommuniziert werden
•	 Das Management kann unmittelbar
auf aktualisierte Reports und
Dashboards zugreifen.
Salesforce1 Customer Platform
Trade promotion
management
Consumer
engagement
Konsumgütervertrieb
„Ich hätte nie erwartet, dass ein System einerseits so unkompliziert in der Implementierung sowie Anwendung sein
kann und andererseits zugleich so effektiv. Mit Salesforce können wir neue Mitarbeiter in kürzester Zeit einarbeiten
und Ihnen ein handliches Tool für einen erfolgreichen Vertrieb in die Hand geben.“
Durchführung vor OrtBesuchsvorbereitungBesuchsplanungStrategische Planung Nachbereitung
EIN BLUEPRINT FÜR
MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE
Salesforce1 Customer Platform
Trade promotion management
„Heutzutage reicht es nicht mehr aus, Werbung über nur einen Kanal zu machen. Neuartige Marketingformen kommen ständig
auf den Markt. Sein Augenmerk lediglich auf die reine Umsatzsteigerung zu legen ist ebenfalls nicht mehr ausreichend. Unser
Ziel ist es, zusätzlichen Bedarf zu erzeugen und somit unsere Stellung am Markt langfristig zu sichern. Mit der Salesforce App
Cloud haben wir ein umfassendes und leicht zu integrierendes Instrument gefunden, um dieses Vorhaben zu verwirklichen.“
Consumer
engagement
Konsumgüter-
vertrieb
•	 Kontrolle über Marketingausgaben
•	 ROI Ihrer Kampagnen beurteilen
•	 Zeitgerechte und anwenderorientierte Applikationen
•	 Sichtbarkeit der Aktivitäten über das gesamte Unternehmen hinweg ermöglichen
Nur durch eine effektive Verwaltung und Durchführung von Trade Promotions werden Sie
Ihren Umsatz steigern und zugleich den Marktanteil erhöhen
•	 Die Kosten und das Budget für
einzelne oder alle Kampagnen
können mit Salesforce kalkuliert
und verwaltet werden.
Phasen des Verkaufsprozesses und die Rolle von Salesforce dabei
•	 Salesforce bietet die Möglichkeit,
ISV Lösungen zu integrieren oder
auf vorgefertigte Industry Templates
zurück zu greifen. Alles ganz bequem
über die Salesforce App Cloud.
•	 Reports und Dashboards tragen
dazu bei, dass die Transparenz
erhöht und somit die Prognosen
verbessert werden.
•	 Echtzeit-ROI-Kalkulationen und
das Tracking von zur Verfügung
stehenden finanziellen Mitteln
führen zu einer besseren Einsicht
in alle Marketingprozesse.
•	 Marketingkampagnen, zum Beispiel
in den Bereichen Suchmaschinen,
Banner, E-Mails, SMS und MultiChannel
können über die Salesforce-Plattform
geplant und verwaltet werden
•	 Salesforce ermöglicht es Ihnen, Trade
Promotions auf die richtige Zielgruppe
zu konzentrieren.
Kanalübergreifende KampagnenNachbereitung und AuswertungPromotionsdurchführungBudgetplanung
EIN BLUEPRINT FÜR
MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE
Salesforce1 Customer Platform
Trade promotion
management
Consumer engagement
„Mit Salesforce kann ich endlich einen direkten Kontakt zu meinen Endkunden aufbauen.
Anstelle von allgemeinen Werbemassnahmen kann ich nun eine gezielte, personalisierte 1:1
Kundenansprache durchführen – und das automatisiert und konsistent über alle Kanäle.“
Konsumgüter-
vertrieb
•	 Aufbau einer anhaltenden Kundenbeziehung
•	 Ein einzigartiges und individuelles Kundenerlebnis schaffen
•	 Einen Überblick über alle Kundeninteraktionen schaffen
•	 Marktanteile erhöhen und Marken stärken
•	 Umsätze erhöhen und Kosten senken
Sie können nicht steuern, was Sie nicht messen können
Phasen des Verkaufsprozesses und die Rolle von Salesforce dabei
•	 Mit Treueprogrammen, die über
Salesforce gesteuert werden
können, binden Sie Kunden an
Ihr Unternehmen.
•	 Begeistern Sie ihre Kunden mit
proaktivem Kundenservice und
Kommunikation über Soziale Medien
und MultiChannel Interaction Center
Erhalt
•	 Steuern Sie die Interaktionen
mit dem Kunden nach dem Kauf
über Online Communities,
individuelle Konsumenten Apps
und Push Nachrichten
•	 Nutzen Sie die Konsumentenprofile für
individuelle Produktempfehlungen und
Mobile Coupons
Wachstum
•	 Planen Sie individuelle Customer
Journeys über alle digitalen und
physischen Kanäle.
•	 Verbinden Sie das Online Marken
Erlebnis und den Besuch im Laden zu
einem konsistenten Kundenerlebnis
•	 Automatisierte Erstellung von
Konsumentenprofilen aus den
Interaktionen
•	 Unterstützung der Handels-
und Vertriebspartner durch
Online Communities
(eCommerce & mCommerce)
Akquise
•	 Personalisierte Marketingkampagnen,
zum Beispiel in den Bereichen
Suchmaschinen, Banner, E-Mails, SMS
und Sozialen Netzwerken können
über die Salesforce-Plattform geplant,
verwaltet und nachverfolgt werden
Aufmerksamkeit
EIN BLUEPRINT FÜR
MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE
Mehr Produktivität im Vertrieb
Die Sales Cloud hilft Vertriebsmitarbeitern bei
Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen,
verbessert die Genauigkeit von Prognosen und
Berichten und gibt Zugriff auf sämtliche relevante
Informationen in Echtzeit – auch über Mobilgeräte.
Unsere Kunden erreichen höhere Produktivität
im Vertrieb, höhere Präzision bei Forecasts und
effizientere Steuerung der Vertriebskanäle.
Die Lösung für den Kundenservice
Die Service Cloud bündelt die Kundenanfragen
aus allen Kanälen in einer Lösung: Telefonie, SMS,
E-Mail und soziale Netzwerke. Support-Anfragen
können jederzeit auf jedem Endgerät beantwortet
werden, sogar per Live-Web-Chat. Erzielen
Sie eine schnellere Bearbeitung von Support-
Anfragen, eine höhere Mitarbeiterproduktivität
und höhere Kundenzufriedenheit.
Marketing: Geplant und personalisiert
Die Marketing Cloud ermöglicht das Planen und
Personalisieren von Kunden-Interaktionen für E-Mail-,
Mobile-, Social-Media- und Online-Marketing. Die
Plattform verbindet alle Daten über alle Kanäle
hinweg in Echtzeit und liefert so die Basis, Wünsche
Ihrer Kunden besser zu verstehen. Die Folge sind ein
besseres Verständnis der Vorlieben ihrer Kunden und
daraus resultierend, eine genauere Ansprache durch
konsistenteres Markenerlebnis.
Die Plattform für die Anwendungsentwicklung
Mit der App Cloud können Entwickler oder Mitarbeiter
schnell und ohne Programmieren eigene Anwendungen
für Fachabteilungen oder die Vernetzung mit Partnern,
Kunden oder Web-Shops entwickeln. Alle Anwendungen,
die Sie entwickeln, stehen unmittelbar und automatisch
auch auf Mobilgeräten zur Verfügung. Eine schnellere
Anwendungsentwicklung und eine schnellere
Bereitstellung von Geschäftsanwendungen führen
zu niedrigeren IT-Kosten bei steigender Flexibilität.
Unsere Lösungen für den Mittelstand

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei ThiemeUnic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei ThiemeUnic
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Hippo
 
Produkt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerProdukt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerOliver Belikan
 
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 ZugPresentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zugihrepartner.ch gmbh
 
Your sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-deYour sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-deMullrich1012
 
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkStrategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkNamics – A Merkle Company
 
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014Competence Books
 
Sage CRM Analysten-Übersicht
Sage CRM Analysten-ÜbersichtSage CRM Analysten-Übersicht
Sage CRM Analysten-Übersichtsellmore_de
 
Omnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den Besten
Omnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den BestenOmnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den Besten
Omnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den BestenMayoris AG
 
Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...
Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...
Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...Daniel Niedermayer
 
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & KommunikationJohannes Waibel
 
Kundenbindung im Internet
Kundenbindung im InternetKundenbindung im Internet
Kundenbindung im InternetAchim Schlemmer
 

Was ist angesagt? (19)

Salesforce für Financial Services
Salesforce für Financial ServicesSalesforce für Financial Services
Salesforce für Financial Services
 
SAP Cloud for Sales (de)
SAP Cloud for Sales (de)SAP Cloud for Sales (de)
SAP Cloud for Sales (de)
 
Salesforce für Financial Services
Salesforce für Financial ServicesSalesforce für Financial Services
Salesforce für Financial Services
 
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei ThiemeUnic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
 
CRM im digitalen Zeitalter
CRM im digitalen ZeitalterCRM im digitalen Zeitalter
CRM im digitalen Zeitalter
 
Salesforce für Manufacturing
Salesforce für ManufacturingSalesforce für Manufacturing
Salesforce für Manufacturing
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
 
Event manager sales_deck
Event manager sales_deckEvent manager sales_deck
Event manager sales_deck
 
Produkt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerProdukt Produkt Manager
Produkt Produkt Manager
 
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 ZugPresentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
 
Your sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-deYour sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-de
 
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI FrameworkStrategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
Strategisches & kanalübergreifendes KPI Framework
 
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
 
Sage CRM – Übersicht und Auszeichnungen der Analysten
Sage CRM – Übersicht und Auszeichnungen der AnalystenSage CRM – Übersicht und Auszeichnungen der Analysten
Sage CRM – Übersicht und Auszeichnungen der Analysten
 
Sage CRM Analysten-Übersicht
Sage CRM Analysten-ÜbersichtSage CRM Analysten-Übersicht
Sage CRM Analysten-Übersicht
 
Omnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den Besten
Omnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den BestenOmnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den Besten
Omnichannel Marketing leicht gemacht: Lernen von den Besten
 
Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...
Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...
Webinar von Google & Finch: Warum eine Conversion nicht gleich eine Conversio...
 
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
 
Kundenbindung im Internet
Kundenbindung im InternetKundenbindung im Internet
Kundenbindung im Internet
 

Andere mochten auch

Salesforce World Tour Amsterdam - IT Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - IT TrailmapSalesforce World Tour Amsterdam - IT Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - IT TrailmapGillian Nieboer
 
Salesforce World Tour Amsterdam - Sales Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Sales TrailmapSalesforce World Tour Amsterdam - Sales Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Sales TrailmapGillian Nieboer
 
Salesforce World Tour Amsterdam - Service Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Service TrailmapSalesforce World Tour Amsterdam - Service Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Service TrailmapGillian Nieboer
 
Salesforce World Tour Amsterdam - I care about giving back
Salesforce World Tour Amsterdam - I care about giving backSalesforce World Tour Amsterdam - I care about giving back
Salesforce World Tour Amsterdam - I care about giving backGillian Nieboer
 
How Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life Cycle
How Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life CycleHow Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life Cycle
How Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life CycleChad S. White
 
The Official Dreamforce '16 Campus Map
The Official Dreamforce '16 Campus MapThe Official Dreamforce '16 Campus Map
The Official Dreamforce '16 Campus MapDreamforce
 
#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study
#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study
#SocialSucess - An Inbound Marketing Case StudyKieran Flanagan
 
#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing
#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing
#FlipMyFunnel with Account-Based MarketingSangram Vajre
 
The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...
The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...
The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...Capgemini
 
Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)
Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)
Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)Lane Becker
 

Andere mochten auch (10)

Salesforce World Tour Amsterdam - IT Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - IT TrailmapSalesforce World Tour Amsterdam - IT Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - IT Trailmap
 
Salesforce World Tour Amsterdam - Sales Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Sales TrailmapSalesforce World Tour Amsterdam - Sales Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Sales Trailmap
 
Salesforce World Tour Amsterdam - Service Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Service TrailmapSalesforce World Tour Amsterdam - Service Trailmap
Salesforce World Tour Amsterdam - Service Trailmap
 
Salesforce World Tour Amsterdam - I care about giving back
Salesforce World Tour Amsterdam - I care about giving backSalesforce World Tour Amsterdam - I care about giving back
Salesforce World Tour Amsterdam - I care about giving back
 
How Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life Cycle
How Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life CycleHow Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life Cycle
How Brands Use Email to Engage Customers at Every Stage of the Life Cycle
 
The Official Dreamforce '16 Campus Map
The Official Dreamforce '16 Campus MapThe Official Dreamforce '16 Campus Map
The Official Dreamforce '16 Campus Map
 
#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study
#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study
#SocialSucess - An Inbound Marketing Case Study
 
#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing
#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing
#FlipMyFunnel with Account-Based Marketing
 
The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...
The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...
The Return on Invest in the Internet of Things. Mastering the Digital Transfo...
 
Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)
Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)
Customer Service is the New Marketing (Next09, Hamburg)
 

Ähnlich wie Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie

Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBernd Gemmer
 
CRM mit Pepper
CRM mit PepperCRM mit Pepper
CRM mit PepperPepper
 
Microsoft dynamics crm_2015_release_preview_guide
Microsoft dynamics crm_2015_release_preview_guideMicrosoft dynamics crm_2015_release_preview_guide
Microsoft dynamics crm_2015_release_preview_guideJosua Regez
 
Frankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS BeratungFrankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS BeratungFrankfurt Partners
 
37 social crm de
37 social crm de37 social crm de
37 social crm dePivotal CRM
 
Mobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen Sexauer
Mobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen SexauerMobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen Sexauer
Mobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen SexauerHagen Sexauer
 
Kundenakquise beschleunigen mit Pardot
Kundenakquise beschleunigen mit PardotKundenakquise beschleunigen mit Pardot
Kundenakquise beschleunigen mit PardotSalesforce Deutschland
 
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)USECON
 
Marketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa MarketingMarketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceVon Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceTechDivision GmbH
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix Kohmaier
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix KohmaierWerbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix Kohmaier
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix KohmaierWerbeplanung.at Summit
 
Z3 digital-roadmap
Z3 digital-roadmapZ3 digital-roadmap
Z3 digital-roadmapmanik jolly
 
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr UnternehmenYOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr UnternehmenSalesforce Deutschland
 
Business Intelligence – business case by bsa Marketing
Business Intelligence – business case by bsa MarketingBusiness Intelligence – business case by bsa Marketing
Business Intelligence – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 

Ähnlich wie Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie (20)

Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
 
CRM mit Pepper
CRM mit PepperCRM mit Pepper
CRM mit Pepper
 
Customer Experience
Customer ExperienceCustomer Experience
Customer Experience
 
Saleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutsch
Saleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutschSaleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutsch
Saleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutsch
 
Microsoft dynamics crm_2015_release_preview_guide
Microsoft dynamics crm_2015_release_preview_guideMicrosoft dynamics crm_2015_release_preview_guide
Microsoft dynamics crm_2015_release_preview_guide
 
Frankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS BeratungFrankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS Beratung
 
37 social crm de
37 social crm de37 social crm de
37 social crm de
 
Social crm de
Social crm deSocial crm de
Social crm de
 
Mobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen Sexauer
Mobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen SexauerMobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen Sexauer
Mobile Strategien und systematische Einführung in Unternehmen - Hagen Sexauer
 
Kundenakquise beschleunigen mit Pardot
Kundenakquise beschleunigen mit PardotKundenakquise beschleunigen mit Pardot
Kundenakquise beschleunigen mit Pardot
 
Act! Produktbroschüre Version v16
Act! Produktbroschüre Version v16Act! Produktbroschüre Version v16
Act! Produktbroschüre Version v16
 
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
 
Marketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa MarketingMarketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa Marketing
 
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceVon Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
 
Annsom CRM Whitepaper
Annsom CRM WhitepaperAnnsom CRM Whitepaper
Annsom CRM Whitepaper
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix Kohmaier
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix KohmaierWerbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix Kohmaier
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Mobile Search – Mach mehr daraus – Felix Kohmaier
 
Z3 digital-roadmap
Z3 digital-roadmapZ3 digital-roadmap
Z3 digital-roadmap
 
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr UnternehmenYOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
 
Mit Vertriebslösungen aus der Cloud in den Driver Seat
Mit Vertriebslösungen aus der Cloud in den Driver SeatMit Vertriebslösungen aus der Cloud in den Driver Seat
Mit Vertriebslösungen aus der Cloud in den Driver Seat
 
Business Intelligence – business case by bsa Marketing
Business Intelligence – business case by bsa MarketingBusiness Intelligence – business case by bsa Marketing
Business Intelligence – business case by bsa Marketing
 

Mehr von Salesforce Deutschland

Warum Salesforce? Eine Million gute Gründe
Warum Salesforce? Eine Million gute GründeWarum Salesforce? Eine Million gute Gründe
Warum Salesforce? Eine Million gute GründeSalesforce Deutschland
 

Mehr von Salesforce Deutschland (20)

Salesforce für den Kundenservice
Salesforce für den KundenserviceSalesforce für den Kundenservice
Salesforce für den Kundenservice
 
Warum Salesforce? Eine Million gute Gründe
Warum Salesforce? Eine Million gute GründeWarum Salesforce? Eine Million gute Gründe
Warum Salesforce? Eine Million gute Gründe
 
Salesforce für den Vertrieb
Salesforce für den VertriebSalesforce für den Vertrieb
Salesforce für den Vertrieb
 
Salesforce for Retail - Basic
Salesforce for Retail - BasicSalesforce for Retail - Basic
Salesforce for Retail - Basic
 
Comselect - Company Profile
Comselect - Company ProfileComselect - Company Profile
Comselect - Company Profile
 
On Commerce - Company Profile
On Commerce - Company ProfileOn Commerce - Company Profile
On Commerce - Company Profile
 
2015 on commerce_afterevent-page.pptx
2015 on commerce_afterevent-page.pptx2015 on commerce_afterevent-page.pptx
2015 on commerce_afterevent-page.pptx
 
Accenture - Company Profile
Accenture  - Company ProfileAccenture  - Company Profile
Accenture - Company Profile
 
EC4U - Company Profile
EC4U - Company ProfileEC4U - Company Profile
EC4U - Company Profile
 
Cornerstone - Company Profile
Cornerstone - Company ProfileCornerstone - Company Profile
Cornerstone - Company Profile
 
Cognizant - Company Profile
Cognizant - Company ProfileCognizant - Company Profile
Cognizant - Company Profile
 
PARX - Company Profile
PARX - Company ProfilePARX - Company Profile
PARX - Company Profile
 
SKUID - Company Profile
SKUID - Company ProfileSKUID - Company Profile
SKUID - Company Profile
 
NEXELL - Company Profile
NEXELL - Company ProfileNEXELL - Company Profile
NEXELL - Company Profile
 
Nagarro - Company Profile
Nagarro - Company ProfileNagarro - Company Profile
Nagarro - Company Profile
 
Wind Riverpost - Company Profile
Wind Riverpost - Company ProfileWind Riverpost - Company Profile
Wind Riverpost - Company Profile
 
Cipher Cloud - Company Profile
Cipher Cloud - Company ProfileCipher Cloud - Company Profile
Cipher Cloud - Company Profile
 
Natterbox - Company Profile
Natterbox - Company ProfileNatterbox - Company Profile
Natterbox - Company Profile
 
Vocalcom - Company Profile
Vocalcom - Company ProfileVocalcom - Company Profile
Vocalcom - Company Profile
 
Entro - Company Profile
Entro - Company ProfileEntro - Company Profile
Entro - Company Profile
 

Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie

  • 2. EIN BLUEPRINT FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE Leitz Fallbeispiel • Der Ordner-Hersteller Leitz hat einen kreativen Online-Shop zur Erstellung und Bestellung von individualisierten Ordnern mit Hilfe von Salesforce erstellt. Über die Entwicklungsplattform wurde ein maßgeschneidertes System entwickelt. Jasmin Gottselig, EBusiness Managerin, Leitz „Für eine langwierige Integration in die bestehenden IT-Systeme und die SAP-Landschaft war keine Zeit. Außerdem wollten wir einen gewissen Kostenrahmen nicht sprengen.“ Salesforce1 Customer Platform Trade promotion management „Heutzutage reicht es nicht mehr aus, Werbung über nur einen Kanal zu machen. Neuartige Marketingformen kommen ständig auf den Markt. Sein Augenmerk lediglich auf die reine Umsatzsteigerung zu legen ist ebenfalls nicht mehr ausreichend. Unser Ziel ist es, zusätzlichen Bedarf zu erzeugen und somit unsere Stellung am Markt langfristig zu sichern. Mit der Salesforce App Cloud haben wir ein umfassendes und leicht zu integrierendes Instrument gefunden, um dieses Vorhaben zu verwirklichen.“ Consumer engagement „Mit Salesforce kann ich endlich einen direkten Kontakt zu meinen Endkunden aufbauen. Anstelle von allgemeinen Werbemassnahmen kann ich nun eine gezielte, personalisierte 1:1 Kundenansprache durchführen – und das automatisiert und konsistent über alle Kanäle.“ Konsumgütervertrieb „Ich hätte nie erwartet, dass ein System einerseits so unkompliziert in der Implementierung sowie Anwendung sein kann und andererseits zugleich so effektiv. Mit Salesforce können wir neue Mitarbeiter in kürzester Zeit einarbeiten und Ihnen ein handliches Tool für einen erfolgreichen Vertrieb an die Hand geben.“ • Dank Salesforce konnten Geschäftsanforderungen schnell und kosteneffizient im Vergleich zu traditionellen serverbasierten Entwicklungsplattformen umgesetzt werden. • Vernetzung und übergreifende Interaktion von Reporting und Planung für Marketing, Vertrieb, Produktion und Kundenservice: Entscheidend waren für Leitz die Auswertungen via CRM.
  • 3. EIN BLUEPRINT FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE • Die Effektivität des Vertriebs erhöhen • Auf die wichtigsten Kunden und wertschaffende Aktivitäten konzentrieren • Planung von Besuchen automatisieren und Echtzeit-Informationen zur Verfügung stellen • Kooperation zwischen Geschäftsführung und Vertrieb verbessern • Transparenz in den Vertriebsprozess bringen • Echtzeitberichte und die Möglichkeit zur Informationsteilung schaffen Beim richtigen Kunden, zur richtigen Zeit, mit dem richtigen Sortiment und Preis präsent sein • Mit Salesforce kann beispielsweise eine 8-Wochen-Planung erstellt, Key Account Management und Brand Management Aktivitäten definiert und für den Feldvertrieb gebündelt und optimiert werden. • Alle Planungen können direkt im System aufgebaut werden und sind somit in Echtzeit für alle Mitarbeiter ersichtlich. Phasen des Verkaufsprozesses und die Rolle von Salesforce dabei • Mit der Kalender- und Routenplanerfunktion kann die Planung der Tagestouren optimiert werden • Sowohl für die Vertriebsleitung, als auch für den Mitarbeiter selbst ist ersichtlich, wann welcher Kunde besucht wird. • Salesforce ermöglicht einen 360-Grad-Blick auf den Kunden. Informationen, wie vorangegangene Beschwerden, neue Produkte, Promotionen, Sonderaktionen, aber auch Absatzzahlen, Statusinformationen, Compliance Kennzahlen oder Produktlistungen sind abrufbar. • Alle Daten können zu jeder Zeit und an jedem Ort von den Mitarbeitern eingesehen werden. • Durch den Einsatz von Apps und Tablets sind die Mitarbeiter im Außendienst mobil und immer auf dem neuesten Stand. • Eine Offline-Funktionalität ist ebenfalls verfügbar, damit der Mitarbeiter mit dem System auch dann arbeiten kann, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. • Es können beispielsweise Regalerhebungen erfasst, Listungen abgeglichen, vorhandene oder fehlende Produkte überprüft und sogar neue Bestellungen ausgelöst werden. • Besuchsberichte können in Echtzeit erstellt und Notizen direkt zu den Kundeninformationen hinzugefügt werden. • Über Chatter, eine in Salesforce integrierte, sichere firmeninterne Kollaborationsplattform, kann intern mit Kollegen z.B. direkt am Objekt kommuniziert werden • Das Management kann unmittelbar auf aktualisierte Reports und Dashboards zugreifen. Salesforce1 Customer Platform Trade promotion management Consumer engagement Konsumgütervertrieb „Ich hätte nie erwartet, dass ein System einerseits so unkompliziert in der Implementierung sowie Anwendung sein kann und andererseits zugleich so effektiv. Mit Salesforce können wir neue Mitarbeiter in kürzester Zeit einarbeiten und Ihnen ein handliches Tool für einen erfolgreichen Vertrieb in die Hand geben.“ Durchführung vor OrtBesuchsvorbereitungBesuchsplanungStrategische Planung Nachbereitung
  • 4. EIN BLUEPRINT FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE Salesforce1 Customer Platform Trade promotion management „Heutzutage reicht es nicht mehr aus, Werbung über nur einen Kanal zu machen. Neuartige Marketingformen kommen ständig auf den Markt. Sein Augenmerk lediglich auf die reine Umsatzsteigerung zu legen ist ebenfalls nicht mehr ausreichend. Unser Ziel ist es, zusätzlichen Bedarf zu erzeugen und somit unsere Stellung am Markt langfristig zu sichern. Mit der Salesforce App Cloud haben wir ein umfassendes und leicht zu integrierendes Instrument gefunden, um dieses Vorhaben zu verwirklichen.“ Consumer engagement Konsumgüter- vertrieb • Kontrolle über Marketingausgaben • ROI Ihrer Kampagnen beurteilen • Zeitgerechte und anwenderorientierte Applikationen • Sichtbarkeit der Aktivitäten über das gesamte Unternehmen hinweg ermöglichen Nur durch eine effektive Verwaltung und Durchführung von Trade Promotions werden Sie Ihren Umsatz steigern und zugleich den Marktanteil erhöhen • Die Kosten und das Budget für einzelne oder alle Kampagnen können mit Salesforce kalkuliert und verwaltet werden. Phasen des Verkaufsprozesses und die Rolle von Salesforce dabei • Salesforce bietet die Möglichkeit, ISV Lösungen zu integrieren oder auf vorgefertigte Industry Templates zurück zu greifen. Alles ganz bequem über die Salesforce App Cloud. • Reports und Dashboards tragen dazu bei, dass die Transparenz erhöht und somit die Prognosen verbessert werden. • Echtzeit-ROI-Kalkulationen und das Tracking von zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln führen zu einer besseren Einsicht in alle Marketingprozesse. • Marketingkampagnen, zum Beispiel in den Bereichen Suchmaschinen, Banner, E-Mails, SMS und MultiChannel können über die Salesforce-Plattform geplant und verwaltet werden • Salesforce ermöglicht es Ihnen, Trade Promotions auf die richtige Zielgruppe zu konzentrieren. Kanalübergreifende KampagnenNachbereitung und AuswertungPromotionsdurchführungBudgetplanung
  • 5. EIN BLUEPRINT FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE Salesforce1 Customer Platform Trade promotion management Consumer engagement „Mit Salesforce kann ich endlich einen direkten Kontakt zu meinen Endkunden aufbauen. Anstelle von allgemeinen Werbemassnahmen kann ich nun eine gezielte, personalisierte 1:1 Kundenansprache durchführen – und das automatisiert und konsistent über alle Kanäle.“ Konsumgüter- vertrieb • Aufbau einer anhaltenden Kundenbeziehung • Ein einzigartiges und individuelles Kundenerlebnis schaffen • Einen Überblick über alle Kundeninteraktionen schaffen • Marktanteile erhöhen und Marken stärken • Umsätze erhöhen und Kosten senken Sie können nicht steuern, was Sie nicht messen können Phasen des Verkaufsprozesses und die Rolle von Salesforce dabei • Mit Treueprogrammen, die über Salesforce gesteuert werden können, binden Sie Kunden an Ihr Unternehmen. • Begeistern Sie ihre Kunden mit proaktivem Kundenservice und Kommunikation über Soziale Medien und MultiChannel Interaction Center Erhalt • Steuern Sie die Interaktionen mit dem Kunden nach dem Kauf über Online Communities, individuelle Konsumenten Apps und Push Nachrichten • Nutzen Sie die Konsumentenprofile für individuelle Produktempfehlungen und Mobile Coupons Wachstum • Planen Sie individuelle Customer Journeys über alle digitalen und physischen Kanäle. • Verbinden Sie das Online Marken Erlebnis und den Besuch im Laden zu einem konsistenten Kundenerlebnis • Automatisierte Erstellung von Konsumentenprofilen aus den Interaktionen • Unterstützung der Handels- und Vertriebspartner durch Online Communities (eCommerce & mCommerce) Akquise • Personalisierte Marketingkampagnen, zum Beispiel in den Bereichen Suchmaschinen, Banner, E-Mails, SMS und Sozialen Netzwerken können über die Salesforce-Plattform geplant, verwaltet und nachverfolgt werden Aufmerksamkeit
  • 6. EIN BLUEPRINT FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN DER KONSUMGÜTERINDUSTRIE Mehr Produktivität im Vertrieb Die Sales Cloud hilft Vertriebsmitarbeitern bei Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen, verbessert die Genauigkeit von Prognosen und Berichten und gibt Zugriff auf sämtliche relevante Informationen in Echtzeit – auch über Mobilgeräte. Unsere Kunden erreichen höhere Produktivität im Vertrieb, höhere Präzision bei Forecasts und effizientere Steuerung der Vertriebskanäle. Die Lösung für den Kundenservice Die Service Cloud bündelt die Kundenanfragen aus allen Kanälen in einer Lösung: Telefonie, SMS, E-Mail und soziale Netzwerke. Support-Anfragen können jederzeit auf jedem Endgerät beantwortet werden, sogar per Live-Web-Chat. Erzielen Sie eine schnellere Bearbeitung von Support- Anfragen, eine höhere Mitarbeiterproduktivität und höhere Kundenzufriedenheit. Marketing: Geplant und personalisiert Die Marketing Cloud ermöglicht das Planen und Personalisieren von Kunden-Interaktionen für E-Mail-, Mobile-, Social-Media- und Online-Marketing. Die Plattform verbindet alle Daten über alle Kanäle hinweg in Echtzeit und liefert so die Basis, Wünsche Ihrer Kunden besser zu verstehen. Die Folge sind ein besseres Verständnis der Vorlieben ihrer Kunden und daraus resultierend, eine genauere Ansprache durch konsistenteres Markenerlebnis. Die Plattform für die Anwendungsentwicklung Mit der App Cloud können Entwickler oder Mitarbeiter schnell und ohne Programmieren eigene Anwendungen für Fachabteilungen oder die Vernetzung mit Partnern, Kunden oder Web-Shops entwickeln. Alle Anwendungen, die Sie entwickeln, stehen unmittelbar und automatisch auch auf Mobilgeräten zur Verfügung. Eine schnellere Anwendungsentwicklung und eine schnellere Bereitstellung von Geschäftsanwendungen führen zu niedrigeren IT-Kosten bei steigender Flexibilität. Unsere Lösungen für den Mittelstand