Unic E-Business Breakfast
Hotel Sofitel Stephansdom
Wien
DER POST LOGISTIK-KUNDE
IM MITTELPUNKT
Stefan Heiglauer, Leitung ...
MIND THE GAP
EINE DER ZENTRALEN FRAGEN
IN DER PAKET-ZUSTELLUNG
WANN UND WO TREFFEN SICH PAKET
UND EMPFÄNGER ?
PAKETUMLEITUNG
• Via App oder
Homepage
• Wunschtag
• Wunsch-Nachbar
• Wunsch-Abstellung
• Abholstation oder
Postfiliale in...
ZUSTELLUNG
• >90% Erstzustellquote
• 74 Mio Pakete
• 9.000 Fahrzeuge in
der Post-Flotte, davon
• ca 1.000 CO2 neutral
POST EMPFANGSBOX
• Aktuell 12.000 Stück
• Ausbau auf 20.000
Stück
• 3 praktische Größen
• Für Pakete, Briefe,
Einschreiben
HAUSTÜRLÖSUNG
• Befestigung an
Wohnungs-/ Haustür
• elektronisches
Schloss
• schnittfester Gurt
• Auch zur
Retourenaufgabe
KOFFERRAUM-
ZUSTELLUNG
• Testpilot 2 Monate bis
Ende November
• Direkte Bestellung in
den Kofferraum
• Standort muss
bekan...
LEBENSMITTELBOX
• Kühlung bis zu 48 h
• wiederverwendbar
• Einfache
Retourenlösung
• Flächendeckende
Zustellung möglich
SB-ZONE
• 24 h Zugang
• Frankierautomat
• Versandbox
• Ausbau auf 400 Stück
• Oft mit Abholstationen
IT´S ALL ABOUT DATA
LAST BUT NOT LEAST
"Culture eats strategy for breakfast?"
© Peter Drucker
MISSION STATEMENT
MANTRA
Jedes Paket ist ein Geschenk!
Stefan Heiglauer
Österreichische Post AG
Paketlogistik Österreich
Haidingergasse 1, 1030 Wien
E-Mail: stefan.heiglauer@pos...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Keynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt

1.516 Aufrufe

Veröffentlicht am

Keynote: „Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt“ von Stefan Heiglauer, Leitung Paketlogistik Österreich, am Unic E-Business Breakfast vom 19. November 2015 in Wien.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.516
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
320
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Keynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt

  1. 1. Unic E-Business Breakfast Hotel Sofitel Stephansdom Wien DER POST LOGISTIK-KUNDE IM MITTELPUNKT Stefan Heiglauer, Leitung Paketlogistik Österreich Österreichische Post AG
  2. 2. MIND THE GAP
  3. 3. EINE DER ZENTRALEN FRAGEN IN DER PAKET-ZUSTELLUNG WANN UND WO TREFFEN SICH PAKET UND EMPFÄNGER ?
  4. 4. PAKETUMLEITUNG • Via App oder Homepage • Wunschtag • Wunsch-Nachbar • Wunsch-Abstellung • Abholstation oder Postfiliale in der Nähe
  5. 5. ZUSTELLUNG • >90% Erstzustellquote • 74 Mio Pakete • 9.000 Fahrzeuge in der Post-Flotte, davon • ca 1.000 CO2 neutral
  6. 6. POST EMPFANGSBOX • Aktuell 12.000 Stück • Ausbau auf 20.000 Stück • 3 praktische Größen • Für Pakete, Briefe, Einschreiben
  7. 7. HAUSTÜRLÖSUNG • Befestigung an Wohnungs-/ Haustür • elektronisches Schloss • schnittfester Gurt • Auch zur Retourenaufgabe
  8. 8. KOFFERRAUM- ZUSTELLUNG • Testpilot 2 Monate bis Ende November • Direkte Bestellung in den Kofferraum • Standort muss bekannt sein • Zusteller kann nur Kofferraum öffnen
  9. 9. LEBENSMITTELBOX • Kühlung bis zu 48 h • wiederverwendbar • Einfache Retourenlösung • Flächendeckende Zustellung möglich
  10. 10. SB-ZONE • 24 h Zugang • Frankierautomat • Versandbox • Ausbau auf 400 Stück • Oft mit Abholstationen
  11. 11. IT´S ALL ABOUT DATA
  12. 12. LAST BUT NOT LEAST "Culture eats strategy for breakfast?" © Peter Drucker
  13. 13. MISSION STATEMENT
  14. 14. MANTRA Jedes Paket ist ein Geschenk!
  15. 15. Stefan Heiglauer Österreichische Post AG Paketlogistik Österreich Haidingergasse 1, 1030 Wien E-Mail: stefan.heiglauer@post.at www.post.at

×