SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT
Multichannel-Handel: Trends und strategische
Herausforderungen für Unternehmen
Nutzen Sie alle Potenziale des Multichannel-Handels
für Ihr Unternehmen und Ihre Marke
Ihre Ansprechpartner:
Hans J. Even
Geschäftsführer
E-Mail: even@twt.de
Tel. +49 (0) 211-601 601-20
Marcel Kreuter
Geschäftsführer
E-Mail: kreuter@twt.de
Tel. +49 (0) 211-601 601-10
Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT
Die wichtigsten Gründe für den Online-Kauf
62%
63%
65%
66%
81%
Zeitersparnis
Niedriger Preis
Bessere Informationen zu
Angeboten und Preisen
Großes Produktangebot
Bequemlichkeit
Quelle: Einkaufen 4.0 (DHL), 2012; OC&C-Analyse
Multichannel-Handel
Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT
Kundentypen nach Händlerpräferenz:
Bei welchen der folgenden Unternehmen haben Sie in welchem Vertriebskanal eingekauft?
(Nur im Geschäft/ Nur im Internet/ Sowohl im Geschäft als auch im Internet/ Nicht gekauft)
„Loyale Kunden“ „Kombinierer“ „Illoyale Kunden“
Relevantes Händler-Set Relevantes Händler-Set Relevantes Händler-Set
Stationär Online
Stationär Online
Stationär Online
0,1% 49,6% 50,3%Quelle: OC&C-Online-Befragung, n=2.312; OC&C-Analyse
=
>
< ≠
Multichannel-Handel
Copyright 2013 TWT
Strategische
Implikationen:
5 Hebel für den Erfolg
Copyright 2013 TWT
Copyright 2013 TWT
Multichannel-Handel
Schlüssel zum Multichannel-Erfolg:
Kanalgerechte Interpretation des Leistungsversprechens
 1:1 Übertragung des Leistungsversprechens aus dem
stationären Handel ist nicht möglich
 Jedoch: Jeweils ein „digitales Pendant“ schaffen, das es zu
beherrschen gilt
 Verschiedene Ebenen des zu positionierenden Leistungs-
versprechens müssen überprüft und kommuniziert werden
 Vorauswahl des Sortiments und günstiger Preis sind im Online-
Geschäft weniger bedeutsam
 Der Schlüssel zum Erfolg ist die konsequente und nachhaltige
Strategiearbeit in allen relevanten Bereichen
Copyright 2013 TWT
Multichannel-Handel
Die Marke & klare Positionierung:
Erfolgsfaktoren in beiden Vertriebskanälen
 Profilierte Retail-Brands helfen im Kampf um Umsatz
 Marken mit höherem Markenvertrauen können auch einen
höheren Online-Umsatzanteil vorweisen
 Auch übertragbar auf den stationären Handel: Verkaufsfläche
und Touch-Points werden oft zur Unterstützung der
Markenbildung genutzt
 Beispiel: „House of Fraser“:
Verbindung von Online-Shops und stationärem Handel durch
Lounges mit Bestellmöglichkeiten
 Die Markenbildung über den stationären Kanal gewinnt für
Online-Händler zunehmend an Bedeutung
 „Für manche sind Anfassen und Anprobieren der Ware
Voraussetzung für jeden Kauf – unabhängig vom Kanal“
– Andy Dunn, CEO von Bonobos
Copyright 2013 TWT
Multichannel-Handel
Differenzierung und Margen-Sicherung:
Vertikalisierung und starke Eigennamen helfen!
 Starke Eigenmarken als Schlüssel zum Erfolg
 Ermöglichen ein Verhindern der „Winner takes it all“-
Logik im Multimarkenhandel des Word Wide Web
 Eigenmarken schaffen im digitalen Umfeld einen
deutlichen Wettbewerbsvorteil
 Sie bieten eine Chance dem direkten Wettbewerb mit
Online-Pure-Plays zu entgehen
 In der Regel sind zusätzlich hohe Margen möglich
 Der Auf- bzw. Ausbau von Eigenmarken ist auch für
etablierte Online-Händler eines der wichtigsten
strategischen Ziele
Copyright 2013 TWT
Multichannel-Handel
Aggressive Markendurchdringung:
Der frühe Kundengewinn ist entscheidend
 Zukünftiges Onlinewachstum wird nicht nur durch neue
Kunden generiert - sondern durch steigende Ausgaben
bestehender Kunden
 Es findet eine Budgetverlagerung der Kunden statt: Vom
stationären Handel zum Onlinehandel
 Die Kosten für die Kundenakquise im Netz steigen stetig
 Das Suchvolumen für generische Stichworte (z.B. bei
Google) nimmt stetig zu
 Auch die durchschnittliche Kosten pro Kontakt (TPK)
wachsen stark an
 Fazit: Der Verteilungskampf um Kunden findet heute statt
Copyright 2013 TWT
Multichannel-Handel
Operative Exzellenz:
Online mit neuen Systemkosten
 Die operative Exzellenz als größte Herausforderung -
Unabhängig vom Geschäftsmodell
 Multichannel-Herausforderungen sind ungleich höher, da
mehrere Vertriebskanäle parallel gesteuert werden müssen
 Hauptschwerpunkt Stationär: Miete und Personalkosten
 Hauptschwerpunkt Online: Logistik und Online-Marketing
 Es gilt Schnittstellen im Bereich Einkauf, Marketing und IT zu
schaffen und intelligent zu vernetzen
 Die Komplexität darf Betriebskosten nicht in die Höhe treiben
 Stattdessen: Zusätzliche Betriebskosten durch höhere Margen
wieder erwirtschaften (z.B. durch starke Eigennamen)
Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT
Spezifische Kundenanforderungen:
Online- und Offline-Performance
Quelle: OC&C-Insight 2013; Trends und strategische Herausforderungen im Multichannel-Handel
1. Customer
Experience
8. Unternehmenspositionierung
Entwicklungsgrad
& Leistungskraft
der Multichannel-
Performance
Online-Performance Offline-Performance
Multichannel-Handel
3. Marketing
2. Angebot
5. eCommerce
4. Fulfilment
7. Filialnetz
6. Support
+
Copyright 2013 TWT
TWT Interactive GmbH
Corneliusstraße 20-22
D-40215 Düsseldorf
www.twt.de
Telefon +49 (0) 211- 601 601-0
Fax +49 (0) 211- 601 601-19
E-Mail info@twt.de
www.twitter.com/TWT_interactive
www.flickr.com/TWT_interactive
www.facebook.com/TWT interactive
www.youtube.com/user/TWT interactive
www.plus.google.com/TWT Interactive
www.pinterest.com/twtinteractive
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne
TWT Interactive – Partner Ihres Erfolgs
TWT Interactive GmbH
Corneliusstraße 20-22
D-40215 Düsseldorf
www.twt.de
Hans J. Even
Geschäftsführer
Tel. : +49 (0) 211- 601 601-20
E-Mail: even@twt.de
Marcel Kreuter
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 211- 601 601-10
E-Mail: kreuter@twt.de
bild:bdneginaufflickr.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer JourneyGoogle Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journeye-dialog GmbH
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.foryouandyourcustomers
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBernd Gemmer
 
Dieter Kindl (Rakuten Austria)
Dieter Kindl (Rakuten Austria)Dieter Kindl (Rakuten Austria)
Dieter Kindl (Rakuten Austria)Praxistage
 
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic
 
Multichannel ist tot - es lebe der Handel
Multichannel ist tot - es lebe der HandelMultichannel ist tot - es lebe der Handel
Multichannel ist tot - es lebe der HandelCarpathia AG
 
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und SitecoreJohannes Waibel
 
customer-centricity-den-kunden-im-visier
customer-centricity-den-kunden-im-visiercustomer-centricity-den-kunden-im-visier
customer-centricity-den-kunden-im-visierBenedikt Schmaus
 
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenBlogwerk AG
 
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenSpam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenCrossEngage
 
Cross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens büngerCross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens büngerJens Buenger
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungConnected-Blog
 
Studie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im KundendialogStudie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im KundendialogCV_MUC
 
Vorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-Commerce
Vorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-CommerceVorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-Commerce
Vorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-Commerceabsatzkraft GmbH
 
E-Mail Marketing: Anwendungsfälle und Öffnungsrate
E-Mail Marketing: Anwendungsfälle und ÖffnungsrateE-Mail Marketing: Anwendungsfälle und Öffnungsrate
E-Mail Marketing: Anwendungsfälle und ÖffnungsrateTWT
 
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelKundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelUnic
 
Profondo Reply - Digital Business Consulting
Profondo Reply - Digital Business ConsultingProfondo Reply - Digital Business Consulting
Profondo Reply - Digital Business ConsultingProfondo Reply GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer JourneyGoogle Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
Google Analytics Konferenz 2012: Viktor Zemann, e-dialog: Customer Journey
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
 
Dieter Kindl (Rakuten Austria)
Dieter Kindl (Rakuten Austria)Dieter Kindl (Rakuten Austria)
Dieter Kindl (Rakuten Austria)
 
Customer Journey
Customer JourneyCustomer Journey
Customer Journey
 
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
 
Multichannel ist tot - es lebe der Handel
Multichannel ist tot - es lebe der HandelMultichannel ist tot - es lebe der Handel
Multichannel ist tot - es lebe der Handel
 
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
 
customer-centricity-den-kunden-im-visier
customer-centricity-den-kunden-im-visiercustomer-centricity-den-kunden-im-visier
customer-centricity-den-kunden-im-visier
 
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
 
sinnerschrader
sinnerschradersinnerschrader
sinnerschrader
 
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenSpam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
 
Cross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens büngerCross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens bünger
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
 
Studie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im KundendialogStudie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im Kundendialog
 
Usability Monitor 2008
Usability Monitor 2008Usability Monitor 2008
Usability Monitor 2008
 
Vorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-Commerce
Vorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-CommerceVorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-Commerce
Vorschau Ratgeberreihe Cross-Channel-Commerce
 
E-Mail Marketing: Anwendungsfälle und Öffnungsrate
E-Mail Marketing: Anwendungsfälle und ÖffnungsrateE-Mail Marketing: Anwendungsfälle und Öffnungsrate
E-Mail Marketing: Anwendungsfälle und Öffnungsrate
 
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelKundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
 
Profondo Reply - Digital Business Consulting
Profondo Reply - Digital Business ConsultingProfondo Reply - Digital Business Consulting
Profondo Reply - Digital Business Consulting
 

Andere mochten auch

Budgetplanungen für digitales Marketing
Budgetplanungen für digitales MarketingBudgetplanungen für digitales Marketing
Budgetplanungen für digitales MarketingSapient GmbH
 
Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)
Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)
Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)markuslackner
 
E-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion RevolutionE-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion RevolutionMatthias Schrader
 
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignFolgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignRupert Platz
 
Vertriebsunterstützung dank Digital Marketing
Vertriebsunterstützung dank Digital MarketingVertriebsunterstützung dank Digital Marketing
Vertriebsunterstützung dank Digital MarketingDr. Ute Hillmer (PhD)
 

Andere mochten auch (6)

Budgetplanungen für digitales Marketing
Budgetplanungen für digitales MarketingBudgetplanungen für digitales Marketing
Budgetplanungen für digitales Marketing
 
Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)
Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)
Collaborative Brand Persona - Markus Lackner (#iak14)
 
Eigenmarken im deutschen Handel
Eigenmarken im deutschen HandelEigenmarken im deutschen Handel
Eigenmarken im deutschen Handel
 
E-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion RevolutionE-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion Revolution
 
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX DesignFolgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
Folgst du noch oder formst du schon? Über Brands und UX Design
 
Vertriebsunterstützung dank Digital Marketing
Vertriebsunterstützung dank Digital MarketingVertriebsunterstützung dank Digital Marketing
Vertriebsunterstützung dank Digital Marketing
 

Ähnlich wie Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen

Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...
Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...
Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...Vorname Nachname
 
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & KommunikationJohannes Waibel
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Hippo
 
Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business Moritz Koch
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenEric Klingenburg
 
Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...
Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...
Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...Sana Commerce
 
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceAktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceRalf Haberich
 
So werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigSo werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigmediacomrheinmain
 
So werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehigSo werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehigmediacomrheinmain
 
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenMobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenyoungculture
 
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...E-Commerce Berlin EXPO
 
Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011
Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011
Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011Carpathia AG
 
Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022
Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022
Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022CrossEngage
 
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...Roger Lay
 
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer EngagementThe next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer EngagementEmarsys
 
Präsentation Mahrdt Paperworld_2015
Präsentation Mahrdt Paperworld_2015Präsentation Mahrdt Paperworld_2015
Präsentation Mahrdt Paperworld_2015Niklas Mahrdt
 
Frankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS BeratungFrankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS BeratungFrankfurt Partners
 
begin-Seminar:_shop-systeme
begin-Seminar:_shop-systemebegin-Seminar:_shop-systeme
begin-Seminar:_shop-systemeMartin Kreiensen
 
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile CommerceGastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile CommerceDavide Cortese
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014TechDivision GmbH
 

Ähnlich wie Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen (20)

Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...
Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...
Data Unser – Big Data, predictive analytics und wie wir Kundendaten wirklich ...
 
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
2012 - Agile Commerce: Fachartikel in Marketing & Kommunikation
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
 
Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
 
Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...
Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...
Vereinheitlichung der Shopping-Erfahrung für Ihre Kunden - Den Omnichannel An...
 
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceAktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
 
So werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigSo werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehig
 
So werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehigSo werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehig
 
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenMobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
 
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
 
Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011
Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011
Trends im E-Commerce - eBusiness Kongress 2011
 
Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022
Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022
Markendifferenzierung in Zeiten der Plattformökonomie – Kundendaten Trends 2022
 
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
 
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer EngagementThe next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
 
Präsentation Mahrdt Paperworld_2015
Präsentation Mahrdt Paperworld_2015Präsentation Mahrdt Paperworld_2015
Präsentation Mahrdt Paperworld_2015
 
Frankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS BeratungFrankfurt Partners SaaS Beratung
Frankfurt Partners SaaS Beratung
 
begin-Seminar:_shop-systeme
begin-Seminar:_shop-systemebegin-Seminar:_shop-systeme
begin-Seminar:_shop-systeme
 
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile CommerceGastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
 

Mehr von TWT

Investition in digitale Plattform
Investition in digitale PlattformInvestition in digitale Plattform
Investition in digitale PlattformTWT
 
Einkaufen per Sprachsteuerung
Einkaufen per SprachsteuerungEinkaufen per Sprachsteuerung
Einkaufen per SprachsteuerungTWT
 
Kommunikation mit Chatbot
Kommunikation mit ChatbotKommunikation mit Chatbot
Kommunikation mit ChatbotTWT
 
Künstliche Intelligenz im Handel
Künstliche Intelligenz im HandelKünstliche Intelligenz im Handel
Künstliche Intelligenz im HandelTWT
 
Zahl der weltweiten Internetnutzer
Zahl der weltweiten Internetnutzer Zahl der weltweiten Internetnutzer
Zahl der weltweiten Internetnutzer TWT
 
Erste Banner Werbung
Erste Banner WerbungErste Banner Werbung
Erste Banner WerbungTWT
 
Umsatzwachstum durch KI
Umsatzwachstum durch KIUmsatzwachstum durch KI
Umsatzwachstum durch KITWT
 
Internet verknüpfte Geräte
Internet verknüpfte GeräteInternet verknüpfte Geräte
Internet verknüpfte GeräteTWT
 
Personalisierung im E-Mail-Marketing
Personalisierung im E-Mail-MarketingPersonalisierung im E-Mail-Marketing
Personalisierung im E-Mail-MarketingTWT
 
Konto bei Digitalunternehmen statt bei einer Bank
Konto bei Digitalunternehmen statt bei einer BankKonto bei Digitalunternehmen statt bei einer Bank
Konto bei Digitalunternehmen statt bei einer BankTWT
 
Länge YouTube Videos
Länge YouTube VideosLänge YouTube Videos
Länge YouTube VideosTWT
 
Reaktion auf Kundenbedürfnisse
Reaktion auf KundenbedürfnisseReaktion auf Kundenbedürfnisse
Reaktion auf KundenbedürfnisseTWT
 
Ladezeit mobil deutsche Websites
Ladezeit mobil deutsche WebsitesLadezeit mobil deutsche Websites
Ladezeit mobil deutsche WebsitesTWT
 
E-Commerce-Umsatz Amazon in Deutschland
E-Commerce-Umsatz Amazon in DeutschlandE-Commerce-Umsatz Amazon in Deutschland
E-Commerce-Umsatz Amazon in DeutschlandTWT
 
Online Nutzerverhalten
Online NutzerverhaltenOnline Nutzerverhalten
Online NutzerverhaltenTWT
 
DSGVO Bußgelder
DSGVO BußgelderDSGVO Bußgelder
DSGVO BußgelderTWT
 
Zahl deutscher Online Shopper
Zahl deutscher Online ShopperZahl deutscher Online Shopper
Zahl deutscher Online ShopperTWT
 
2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel
2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel
2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangelTWT
 
2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best
2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best
2019 05 zahl-des-tages-google-suche-bestTWT
 
E-Mail-Marketing: Mails pro Tag
E-Mail-Marketing: Mails pro TagE-Mail-Marketing: Mails pro Tag
E-Mail-Marketing: Mails pro TagTWT
 

Mehr von TWT (20)

Investition in digitale Plattform
Investition in digitale PlattformInvestition in digitale Plattform
Investition in digitale Plattform
 
Einkaufen per Sprachsteuerung
Einkaufen per SprachsteuerungEinkaufen per Sprachsteuerung
Einkaufen per Sprachsteuerung
 
Kommunikation mit Chatbot
Kommunikation mit ChatbotKommunikation mit Chatbot
Kommunikation mit Chatbot
 
Künstliche Intelligenz im Handel
Künstliche Intelligenz im HandelKünstliche Intelligenz im Handel
Künstliche Intelligenz im Handel
 
Zahl der weltweiten Internetnutzer
Zahl der weltweiten Internetnutzer Zahl der weltweiten Internetnutzer
Zahl der weltweiten Internetnutzer
 
Erste Banner Werbung
Erste Banner WerbungErste Banner Werbung
Erste Banner Werbung
 
Umsatzwachstum durch KI
Umsatzwachstum durch KIUmsatzwachstum durch KI
Umsatzwachstum durch KI
 
Internet verknüpfte Geräte
Internet verknüpfte GeräteInternet verknüpfte Geräte
Internet verknüpfte Geräte
 
Personalisierung im E-Mail-Marketing
Personalisierung im E-Mail-MarketingPersonalisierung im E-Mail-Marketing
Personalisierung im E-Mail-Marketing
 
Konto bei Digitalunternehmen statt bei einer Bank
Konto bei Digitalunternehmen statt bei einer BankKonto bei Digitalunternehmen statt bei einer Bank
Konto bei Digitalunternehmen statt bei einer Bank
 
Länge YouTube Videos
Länge YouTube VideosLänge YouTube Videos
Länge YouTube Videos
 
Reaktion auf Kundenbedürfnisse
Reaktion auf KundenbedürfnisseReaktion auf Kundenbedürfnisse
Reaktion auf Kundenbedürfnisse
 
Ladezeit mobil deutsche Websites
Ladezeit mobil deutsche WebsitesLadezeit mobil deutsche Websites
Ladezeit mobil deutsche Websites
 
E-Commerce-Umsatz Amazon in Deutschland
E-Commerce-Umsatz Amazon in DeutschlandE-Commerce-Umsatz Amazon in Deutschland
E-Commerce-Umsatz Amazon in Deutschland
 
Online Nutzerverhalten
Online NutzerverhaltenOnline Nutzerverhalten
Online Nutzerverhalten
 
DSGVO Bußgelder
DSGVO BußgelderDSGVO Bußgelder
DSGVO Bußgelder
 
Zahl deutscher Online Shopper
Zahl deutscher Online ShopperZahl deutscher Online Shopper
Zahl deutscher Online Shopper
 
2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel
2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel
2018 12 twt-slideshare-fachkraeftemangel
 
2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best
2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best
2019 05 zahl-des-tages-google-suche-best
 
E-Mail-Marketing: Mails pro Tag
E-Mail-Marketing: Mails pro TagE-Mail-Marketing: Mails pro Tag
E-Mail-Marketing: Mails pro Tag
 

Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen

  • 1. Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen Nutzen Sie alle Potenziale des Multichannel-Handels für Ihr Unternehmen und Ihre Marke Ihre Ansprechpartner: Hans J. Even Geschäftsführer E-Mail: even@twt.de Tel. +49 (0) 211-601 601-20 Marcel Kreuter Geschäftsführer E-Mail: kreuter@twt.de Tel. +49 (0) 211-601 601-10
  • 2. Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT Die wichtigsten Gründe für den Online-Kauf 62% 63% 65% 66% 81% Zeitersparnis Niedriger Preis Bessere Informationen zu Angeboten und Preisen Großes Produktangebot Bequemlichkeit Quelle: Einkaufen 4.0 (DHL), 2012; OC&C-Analyse Multichannel-Handel
  • 3. Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT Kundentypen nach Händlerpräferenz: Bei welchen der folgenden Unternehmen haben Sie in welchem Vertriebskanal eingekauft? (Nur im Geschäft/ Nur im Internet/ Sowohl im Geschäft als auch im Internet/ Nicht gekauft) „Loyale Kunden“ „Kombinierer“ „Illoyale Kunden“ Relevantes Händler-Set Relevantes Händler-Set Relevantes Händler-Set Stationär Online Stationär Online Stationär Online 0,1% 49,6% 50,3%Quelle: OC&C-Online-Befragung, n=2.312; OC&C-Analyse = > < ≠ Multichannel-Handel
  • 4. Copyright 2013 TWT Strategische Implikationen: 5 Hebel für den Erfolg Copyright 2013 TWT
  • 5. Copyright 2013 TWT Multichannel-Handel Schlüssel zum Multichannel-Erfolg: Kanalgerechte Interpretation des Leistungsversprechens  1:1 Übertragung des Leistungsversprechens aus dem stationären Handel ist nicht möglich  Jedoch: Jeweils ein „digitales Pendant“ schaffen, das es zu beherrschen gilt  Verschiedene Ebenen des zu positionierenden Leistungs- versprechens müssen überprüft und kommuniziert werden  Vorauswahl des Sortiments und günstiger Preis sind im Online- Geschäft weniger bedeutsam  Der Schlüssel zum Erfolg ist die konsequente und nachhaltige Strategiearbeit in allen relevanten Bereichen
  • 6. Copyright 2013 TWT Multichannel-Handel Die Marke & klare Positionierung: Erfolgsfaktoren in beiden Vertriebskanälen  Profilierte Retail-Brands helfen im Kampf um Umsatz  Marken mit höherem Markenvertrauen können auch einen höheren Online-Umsatzanteil vorweisen  Auch übertragbar auf den stationären Handel: Verkaufsfläche und Touch-Points werden oft zur Unterstützung der Markenbildung genutzt  Beispiel: „House of Fraser“: Verbindung von Online-Shops und stationärem Handel durch Lounges mit Bestellmöglichkeiten  Die Markenbildung über den stationären Kanal gewinnt für Online-Händler zunehmend an Bedeutung  „Für manche sind Anfassen und Anprobieren der Ware Voraussetzung für jeden Kauf – unabhängig vom Kanal“ – Andy Dunn, CEO von Bonobos
  • 7. Copyright 2013 TWT Multichannel-Handel Differenzierung und Margen-Sicherung: Vertikalisierung und starke Eigennamen helfen!  Starke Eigenmarken als Schlüssel zum Erfolg  Ermöglichen ein Verhindern der „Winner takes it all“- Logik im Multimarkenhandel des Word Wide Web  Eigenmarken schaffen im digitalen Umfeld einen deutlichen Wettbewerbsvorteil  Sie bieten eine Chance dem direkten Wettbewerb mit Online-Pure-Plays zu entgehen  In der Regel sind zusätzlich hohe Margen möglich  Der Auf- bzw. Ausbau von Eigenmarken ist auch für etablierte Online-Händler eines der wichtigsten strategischen Ziele
  • 8. Copyright 2013 TWT Multichannel-Handel Aggressive Markendurchdringung: Der frühe Kundengewinn ist entscheidend  Zukünftiges Onlinewachstum wird nicht nur durch neue Kunden generiert - sondern durch steigende Ausgaben bestehender Kunden  Es findet eine Budgetverlagerung der Kunden statt: Vom stationären Handel zum Onlinehandel  Die Kosten für die Kundenakquise im Netz steigen stetig  Das Suchvolumen für generische Stichworte (z.B. bei Google) nimmt stetig zu  Auch die durchschnittliche Kosten pro Kontakt (TPK) wachsen stark an  Fazit: Der Verteilungskampf um Kunden findet heute statt
  • 9. Copyright 2013 TWT Multichannel-Handel Operative Exzellenz: Online mit neuen Systemkosten  Die operative Exzellenz als größte Herausforderung - Unabhängig vom Geschäftsmodell  Multichannel-Herausforderungen sind ungleich höher, da mehrere Vertriebskanäle parallel gesteuert werden müssen  Hauptschwerpunkt Stationär: Miete und Personalkosten  Hauptschwerpunkt Online: Logistik und Online-Marketing  Es gilt Schnittstellen im Bereich Einkauf, Marketing und IT zu schaffen und intelligent zu vernetzen  Die Komplexität darf Betriebskosten nicht in die Höhe treiben  Stattdessen: Zusätzliche Betriebskosten durch höhere Margen wieder erwirtschaften (z.B. durch starke Eigennamen)
  • 10. Copyright 2013 TWTCopyright 2013 TWT Spezifische Kundenanforderungen: Online- und Offline-Performance Quelle: OC&C-Insight 2013; Trends und strategische Herausforderungen im Multichannel-Handel 1. Customer Experience 8. Unternehmenspositionierung Entwicklungsgrad & Leistungskraft der Multichannel- Performance Online-Performance Offline-Performance Multichannel-Handel 3. Marketing 2. Angebot 5. eCommerce 4. Fulfilment 7. Filialnetz 6. Support +
  • 11. Copyright 2013 TWT TWT Interactive GmbH Corneliusstraße 20-22 D-40215 Düsseldorf www.twt.de Telefon +49 (0) 211- 601 601-0 Fax +49 (0) 211- 601 601-19 E-Mail info@twt.de www.twitter.com/TWT_interactive www.flickr.com/TWT_interactive www.facebook.com/TWT interactive www.youtube.com/user/TWT interactive www.plus.google.com/TWT Interactive www.pinterest.com/twtinteractive Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne TWT Interactive – Partner Ihres Erfolgs TWT Interactive GmbH Corneliusstraße 20-22 D-40215 Düsseldorf www.twt.de Hans J. Even Geschäftsführer Tel. : +49 (0) 211- 601 601-20 E-Mail: even@twt.de Marcel Kreuter Geschäftsführer Tel.: +49 (0) 211- 601 601-10 E-Mail: kreuter@twt.de bild:bdneginaufflickr.com