SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Version: 01
Stand: 10.10.2017
Kontakt: Jan Foelsing
jan.foelsing@hs-pforzheim.de
Social Collaboration Software
als die Lernplattform der Zukunft
Förderkennzeichen 01PL12001
www.janfoelsing.de @JansnetSocial
§ Was sind die Anforderungen?
§ Welches Tool ist das Richtige?
§ Wie können darin moderne
Lernszenarien aussehen?
Projekt-
ziele
§ Nachhaltiges Lernen ist ein aktiver und
sozialer Prozess, der an ein konkretes
Bedürfnis gebunden ist
§ Lernen wird viel stärker in den
natürlichen Problem- / Arbeitskontext
integriert
Start-
Hypothesen
§ NewWork und modernes Lernen ist
eingebettet in den Wandel zur
Netzwerkgesellschaft
§ Klassische Lernplattformen werden in
Zukunft größtenteils obsolet
Start-
Hypothesen
„Immer wenn sich die Medien ändern,
ändert sich auch die Gesellschaft.“
(Walter Benjamin)
Und damit auch die Arbeitswelt
sowie ihre Lernprozesse und Tools...
Autorität, Disziplin, Moral, Regeln,
Sicherheit, stabilere , planbare
Märkte, feste Wissensinhalte,
Struktur, anderen Folgen
Erfolg, Status, Konsum, Effizienz,
Shareholder-Value, KPIs ,
Globalisierung,
Veränderungsdynamik steigt,...
Sinn, Wir-Gemeinschaft /
Community, Nachhaltigkeit, Share &
Care, Web 2.0 (Mit-Mach Web =
Start Social), Crowdfunding,...
Empowerment, systemisch, Ich-
Exzellenz, Autark,
Integral, „Disruptive“-Startups,
Arbeiten 4.0,...
Anfänge: Schule, Lernen in
„Batches“, „Fließband-Lernen“,
„Gleichbehandlung“,
„Lern-Silos“ - Behaviorismus
Professionalisierung: Steuerung,
Zentralisierung, Output messbar KPI,
aktivere Trainings - Kognitivismus,
(Konstruktivismus)
Social shift: Dezentralisierung,
Vernetzung, Austausch, mobiles
Netzwerk-Lernen – Plattform-
Ökonomie, Konnektivismus
Ich im Wir: Stärker personalisiert,
aber doch vernetzt, alles ist
verbunden, alles wird fluider -
Konnektivistischer-Konstruktivismus
Medien &
Technologie
Vernetzungs-
dichte
10©
ElevationLabs.de
Lernen und
Arbeiten
heute
11©
ElevationLabs.de
Lernen in
Hochschulen
Vergessenskurve nach Prof. Dr. Ebbinghaus von 1885
Zeit
KorrekteWiedergabein%
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
10
0
20 Min 60 Min 9 Std 24 Std 48 Std 6 Tage 31 Tage
„...in 10 Jahren wird ca. 80% des
Umsatzes mit heute unbekannten
oder nicht vorhandenen Erzeugnissen
erwirtschaftet...“
Prof. Dr.-Ing. Thomas Seul
Präsident Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer e.V.
Quelle: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Gibt es auf
Dauer hohen
Lernbedarf?
Beim Lernen 4.0
kommt die
Bildung „bedürfnis-
orientiert“ zum
und vom Lerner
§Besser kommunizieren und vernetzen können
§Lernmaterial zusammen bearbeiten,
austauschen und speichern können
§Mobil unterstützte Lösungen
§Content in kleine „Happen“ aufgeteilt
§Videos sind das bevorzugte Mittel der Wahl
§Neue didaktische Konzepte mit mehr
Interaktion auch in der Präsenzzeit
(Gamification, Clicker, Pingo,...)
Was sagen
Studien zu
dem Thema?
Abschluss-
hypothese:
Mobile
FIRST!
Jan Foelsing
Learning Didactics & NewWork Designer
Phone: +49 175 / 724 03 67
Email: jan.foelsing@hs-pforzheim.de
www.janfoelsing.de @JansnetSocial
Förderkennzeichen 01PL12001

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021
Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021
Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021Jan Foelsing
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Kerstin Mayrberger
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Jochen Robes
 
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der FührungskräfteLernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der FührungskräfteJochen Robes
 
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger LernstrategienVon MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger LernstrategienJochen Robes
 
Social Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und Ideengeber
Social Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und IdeengeberSocial Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und Ideengeber
Social Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und IdeengeberJochen Robes
 
Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...
Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...
Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...Jochen Robes
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Jochen Robes
 
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?Jochen Robes
 
Motivation als Erfolgsfaktor
Motivation als ErfolgsfaktorMotivation als Erfolgsfaktor
Motivation als ErfolgsfaktorJochen Robes
 
MOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren können
MOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren könnenMOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren können
MOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren könnenJochen Robes
 
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und ZieleLernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und ZieleJochen Robes
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Cogneon Akademie
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?scil CH
 
Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04
Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04
Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04Jan Foelsing
 
MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?
MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?
MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?Jochen Robes
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenKatja Bett
 
Vernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr Potenzial
Vernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr PotenzialVernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr Potenzial
Vernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr PotenzialJochen Robes
 
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des DiskurslernensTechnologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des DiskurslernensNiels Pflaeging
 
Lernende Organisation und Change Management neu gedacht
Lernende Organisation und Change Management neu gedachtLernende Organisation und Change Management neu gedacht
Lernende Organisation und Change Management neu gedachtDHBW Mannheim
 

Was ist angesagt? (20)

Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021
Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021
Impuls Future Skills & Fokusfelder des New Learning - Zukunft Personal 2021
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
 
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der FührungskräfteLernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
 
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger LernstrategienVon MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
 
Social Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und Ideengeber
Social Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und IdeengeberSocial Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und Ideengeber
Social Learning: Die Lernenden als Teilnehmer und Ideengeber
 
Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...
Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...
Performance Support – Arbeitsplatzintegriertes Lernen bei Bedarf: Was verbirg...
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
 
Motivation als Erfolgsfaktor
Motivation als ErfolgsfaktorMotivation als Erfolgsfaktor
Motivation als Erfolgsfaktor
 
MOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren können
MOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren könnenMOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren können
MOOCs: Wie Unternehmen von offenen Online-Kursen profitieren können
 
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und ZieleLernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
 
Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04
Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04
Entwicklungsmodell Arbeiten40 - NewWork & Learning Development Framework - V04
 
MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?
MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?
MOOCs & Co.: Was entwickelt sich im Online-Lernen?
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
 
Vernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr Potenzial
Vernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr PotenzialVernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr Potenzial
Vernetztes Lernen und MOOCs: Die ursprüngliche Idee und ihr Potenzial
 
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des DiskurslernensTechnologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
 
Lernende Organisation und Change Management neu gedacht
Lernende Organisation und Change Management neu gedachtLernende Organisation und Change Management neu gedacht
Lernende Organisation und Change Management neu gedacht
 

Ähnlich wie Social Collaboration Software als die Lernplattform der Network Society 2017 - NewWork Style

Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools auf dem Weg zur Arbe...
Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools  auf dem Weg zur Arbe...Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools  auf dem Weg zur Arbe...
Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools auf dem Weg zur Arbe...Jan Foelsing
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Dr. Kai Reinhardt
 
Wertekonformität - Interne Kommunikation im Fokus
Wertekonformität - Interne Kommunikation im FokusWertekonformität - Interne Kommunikation im Fokus
Wertekonformität - Interne Kommunikation im FokusUlrich Hinsen
 
Keynote Baumgartner
Keynote BaumgartnerKeynote Baumgartner
Keynote Baumgartnerelsa20
 
Trends in Corporate Learning
Trends in Corporate LearningTrends in Corporate Learning
Trends in Corporate LearningJochen Robes
 
Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik?
Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik? Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik?
Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik? FernUniversität in Hagen
 
Whitepaper Agiles Lernen
Whitepaper Agiles LernenWhitepaper Agiles Lernen
Whitepaper Agiles LernenFrank Edelkraut
 
The Social Challenge
The Social ChallengeThe Social Challenge
The Social ChallengeUnic
 
Vorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales Lernen
Vorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales LernenVorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales Lernen
Vorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales LernenJohannes Moskaliuk
 
Motivationale, soziale und kulturelle Faktoren im Wissensmanagement
Motivationale, soziale und kulturelle Faktoren im WissensmanagementMotivationale, soziale und kulturelle Faktoren im Wissensmanagement
Motivationale, soziale und kulturelle Faktoren im WissensmanagementAndreas Schmidt
 
Kooperation und social media in der forschung
Kooperation und social media in der forschungKooperation und social media in der forschung
Kooperation und social media in der forschungdpscheida
 
Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?
Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?
Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?Bertelsmann Stiftung
 
Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung
Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in PlanungMachbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung
Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in PlanungBertelsmann Stiftung
 
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14Gerald Fricke
 
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...Matthias Görtz
 
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleEinsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleWolfgang Neuhaus
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Mediene-teaching.org
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksWolfgang Reinhardt
 

Ähnlich wie Social Collaboration Software als die Lernplattform der Network Society 2017 - NewWork Style (20)

Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools auf dem Weg zur Arbe...
Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools  auf dem Weg zur Arbe...Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools  auf dem Weg zur Arbe...
Learntec 2018 - Warum werden Social Collaboration Tools auf dem Weg zur Arbe...
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
 
f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Quarterly Q1|2016f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Quarterly Q1|2016
 
Wertekonformität - Interne Kommunikation im Fokus
Wertekonformität - Interne Kommunikation im FokusWertekonformität - Interne Kommunikation im Fokus
Wertekonformität - Interne Kommunikation im Fokus
 
Keynote Baumgartner
Keynote BaumgartnerKeynote Baumgartner
Keynote Baumgartner
 
Trends in Corporate Learning
Trends in Corporate LearningTrends in Corporate Learning
Trends in Corporate Learning
 
Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik?
Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik? Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik?
Der „Offene Lernende“ als Leitbild digitaler Bildungspolitik?
 
Whitepaper Agiles Lernen
Whitepaper Agiles LernenWhitepaper Agiles Lernen
Whitepaper Agiles Lernen
 
The Social Challenge
The Social ChallengeThe Social Challenge
The Social Challenge
 
Vorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales Lernen
Vorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales LernenVorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales Lernen
Vorlesung Wissenspsychologie | Wissensmanagement und Organisationales Lernen
 
Motivationale, soziale und kulturelle Faktoren im Wissensmanagement
Motivationale, soziale und kulturelle Faktoren im WissensmanagementMotivationale, soziale und kulturelle Faktoren im Wissensmanagement
Motivationale, soziale und kulturelle Faktoren im Wissensmanagement
 
Kooperation und social media in der forschung
Kooperation und social media in der forschungKooperation und social media in der forschung
Kooperation und social media in der forschung
 
Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?
Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?
Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?
 
Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung
Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in PlanungMachbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung
Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung
 
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
"Miss Dich selbst", Kick Off Innovationsprojekt, WS 2013/14
 
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
 
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleEinsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
 
01 introduction
01 introduction01 introduction
01 introduction
 

Mehr von Jan Foelsing

Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...
Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...
Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...Jan Foelsing
 
Impulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate Learning
Impulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate LearningImpulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate Learning
Impulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate LearningJan Foelsing
 
Impuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate Learning
Impuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate LearningImpuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate Learning
Impuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate LearningJan Foelsing
 
Integrale Sicht auf Lernen und Veränderungsprozesse
Integrale Sicht auf Lernen und VeränderungsprozesseIntegrale Sicht auf Lernen und Veränderungsprozesse
Integrale Sicht auf Lernen und VeränderungsprozesseJan Foelsing
 
VERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen Kontext
VERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen KontextVERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen Kontext
VERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen KontextJan Foelsing
 
Selbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im Lernkontext
Selbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im LernkontextSelbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im Lernkontext
Selbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im LernkontextJan Foelsing
 
Learning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.com
Learning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.comLearning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.com
Learning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.comJan Foelsing
 
New Work & New Learning Development Framework EN
New Work & New Learning Development Framework ENNew Work & New Learning Development Framework EN
New Work & New Learning Development Framework ENJan Foelsing
 
Learning Design Canvas V02 - LDframe
Learning Design Canvas V02 - LDframeLearning Design Canvas V02 - LDframe
Learning Design Canvas V02 - LDframeJan Foelsing
 
Learning Strategy Canvas V02 - LDframe
Learning Strategy Canvas V02 - LDframeLearning Strategy Canvas V02 - LDframe
Learning Strategy Canvas V02 - LDframeJan Foelsing
 
Learning Design Equalizer V02 - LDframe.com
Learning Design Equalizer V02 - LDframe.comLearning Design Equalizer V02 - LDframe.com
Learning Design Equalizer V02 - LDframe.comJan Foelsing
 
Learning Design Focus - LDframe.com
Learning Design Focus - LDframe.comLearning Design Focus - LDframe.com
Learning Design Focus - LDframe.comJan Foelsing
 
Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019
Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019
Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019Jan Foelsing
 
Eisbergmodell eines Lernenden
Eisbergmodell eines LernendenEisbergmodell eines Lernenden
Eisbergmodell eines LernendenJan Foelsing
 
Ganzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.com
Ganzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.comGanzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.com
Ganzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.comJan Foelsing
 
Die 8 Arten des Lernens - LDframe.com
Die 8 Arten des Lernens - LDframe.comDie 8 Arten des Lernens - LDframe.com
Die 8 Arten des Lernens - LDframe.comJan Foelsing
 
8 events of learning
8 events of learning8 events of learning
8 events of learningJan Foelsing
 
OEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentation
OEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentationOEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentation
OEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentationJan Foelsing
 
New Work & New Learning Development Framework V06
New Work & New Learning Development Framework V06New Work & New Learning Development Framework V06
New Work & New Learning Development Framework V06Jan Foelsing
 
Personas - Kundenavatar Vorlage zum ausdrucken
Personas - Kundenavatar Vorlage zum ausdruckenPersonas - Kundenavatar Vorlage zum ausdrucken
Personas - Kundenavatar Vorlage zum ausdruckenJan Foelsing
 

Mehr von Jan Foelsing (20)

Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...
Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...
Impuls AI-gestütztes Wissensmanagement und Peer Learning als Anwort auf den d...
 
Impulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate Learning
Impulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate LearningImpulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate Learning
Impulse ChatGPT and Generative AI Tools in Corporate Learning
 
Impuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate Learning
Impuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate LearningImpuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate Learning
Impuls - Auswirkungen Creator Economy auf Corporate Learning
 
Integrale Sicht auf Lernen und Veränderungsprozesse
Integrale Sicht auf Lernen und VeränderungsprozesseIntegrale Sicht auf Lernen und Veränderungsprozesse
Integrale Sicht auf Lernen und Veränderungsprozesse
 
VERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen Kontext
VERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen KontextVERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen Kontext
VERALTETE VERSION - Ganzheitliche Sicht auf Lernen im organisationalen Kontext
 
Selbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im Lernkontext
Selbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im LernkontextSelbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im Lernkontext
Selbstbestimmungstheorie / menschliche Motivation im Lernkontext
 
Learning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.com
Learning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.comLearning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.com
Learning Strategy & Design Sprint Intro - LDframe.com
 
New Work & New Learning Development Framework EN
New Work & New Learning Development Framework ENNew Work & New Learning Development Framework EN
New Work & New Learning Development Framework EN
 
Learning Design Canvas V02 - LDframe
Learning Design Canvas V02 - LDframeLearning Design Canvas V02 - LDframe
Learning Design Canvas V02 - LDframe
 
Learning Strategy Canvas V02 - LDframe
Learning Strategy Canvas V02 - LDframeLearning Strategy Canvas V02 - LDframe
Learning Strategy Canvas V02 - LDframe
 
Learning Design Equalizer V02 - LDframe.com
Learning Design Equalizer V02 - LDframe.comLearning Design Equalizer V02 - LDframe.com
Learning Design Equalizer V02 - LDframe.com
 
Learning Design Focus - LDframe.com
Learning Design Focus - LDframe.comLearning Design Focus - LDframe.com
Learning Design Focus - LDframe.com
 
Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019
Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019
Bedingungskette wirkungsvollen lernens_jan_foelsing_2019
 
Eisbergmodell eines Lernenden
Eisbergmodell eines LernendenEisbergmodell eines Lernenden
Eisbergmodell eines Lernenden
 
Ganzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.com
Ganzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.comGanzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.com
Ganzheitliche Sicht auf organisationale Entwicklung - LDframe.com
 
Die 8 Arten des Lernens - LDframe.com
Die 8 Arten des Lernens - LDframe.comDie 8 Arten des Lernens - LDframe.com
Die 8 Arten des Lernens - LDframe.com
 
8 events of learning
8 events of learning8 events of learning
8 events of learning
 
OEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentation
OEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentationOEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentation
OEB.global Berlin 2019 - L&D needs LSD presentation
 
New Work & New Learning Development Framework V06
New Work & New Learning Development Framework V06New Work & New Learning Development Framework V06
New Work & New Learning Development Framework V06
 
Personas - Kundenavatar Vorlage zum ausdrucken
Personas - Kundenavatar Vorlage zum ausdruckenPersonas - Kundenavatar Vorlage zum ausdrucken
Personas - Kundenavatar Vorlage zum ausdrucken
 

Social Collaboration Software als die Lernplattform der Network Society 2017 - NewWork Style

  • 1. Version: 01 Stand: 10.10.2017 Kontakt: Jan Foelsing jan.foelsing@hs-pforzheim.de Social Collaboration Software als die Lernplattform der Zukunft Förderkennzeichen 01PL12001 www.janfoelsing.de @JansnetSocial
  • 2. § Was sind die Anforderungen? § Welches Tool ist das Richtige? § Wie können darin moderne Lernszenarien aussehen? Projekt- ziele
  • 3. § Nachhaltiges Lernen ist ein aktiver und sozialer Prozess, der an ein konkretes Bedürfnis gebunden ist § Lernen wird viel stärker in den natürlichen Problem- / Arbeitskontext integriert Start- Hypothesen
  • 4. § NewWork und modernes Lernen ist eingebettet in den Wandel zur Netzwerkgesellschaft § Klassische Lernplattformen werden in Zukunft größtenteils obsolet Start- Hypothesen
  • 5. „Immer wenn sich die Medien ändern, ändert sich auch die Gesellschaft.“ (Walter Benjamin) Und damit auch die Arbeitswelt sowie ihre Lernprozesse und Tools...
  • 6. Autorität, Disziplin, Moral, Regeln, Sicherheit, stabilere , planbare Märkte, feste Wissensinhalte, Struktur, anderen Folgen Erfolg, Status, Konsum, Effizienz, Shareholder-Value, KPIs , Globalisierung, Veränderungsdynamik steigt,... Sinn, Wir-Gemeinschaft / Community, Nachhaltigkeit, Share & Care, Web 2.0 (Mit-Mach Web = Start Social), Crowdfunding,... Empowerment, systemisch, Ich- Exzellenz, Autark, Integral, „Disruptive“-Startups, Arbeiten 4.0,...
  • 7. Anfänge: Schule, Lernen in „Batches“, „Fließband-Lernen“, „Gleichbehandlung“, „Lern-Silos“ - Behaviorismus Professionalisierung: Steuerung, Zentralisierung, Output messbar KPI, aktivere Trainings - Kognitivismus, (Konstruktivismus) Social shift: Dezentralisierung, Vernetzung, Austausch, mobiles Netzwerk-Lernen – Plattform- Ökonomie, Konnektivismus Ich im Wir: Stärker personalisiert, aber doch vernetzt, alles ist verbunden, alles wird fluider - Konnektivistischer-Konstruktivismus
  • 12. Vergessenskurve nach Prof. Dr. Ebbinghaus von 1885 Zeit KorrekteWiedergabein% 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 10 0 20 Min 60 Min 9 Std 24 Std 48 Std 6 Tage 31 Tage
  • 13. „...in 10 Jahren wird ca. 80% des Umsatzes mit heute unbekannten oder nicht vorhandenen Erzeugnissen erwirtschaftet...“ Prof. Dr.-Ing. Thomas Seul Präsident Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer e.V. Quelle: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Gibt es auf Dauer hohen Lernbedarf?
  • 14. Beim Lernen 4.0 kommt die Bildung „bedürfnis- orientiert“ zum und vom Lerner
  • 15. §Besser kommunizieren und vernetzen können §Lernmaterial zusammen bearbeiten, austauschen und speichern können §Mobil unterstützte Lösungen §Content in kleine „Happen“ aufgeteilt §Videos sind das bevorzugte Mittel der Wahl §Neue didaktische Konzepte mit mehr Interaktion auch in der Präsenzzeit (Gamification, Clicker, Pingo,...) Was sagen Studien zu dem Thema?
  • 17. Jan Foelsing Learning Didactics & NewWork Designer Phone: +49 175 / 724 03 67 Email: jan.foelsing@hs-pforzheim.de www.janfoelsing.de @JansnetSocial Förderkennzeichen 01PL12001