SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Im Fokus der Analyse stehen dabei unter anderem die fol-genden 
1 
Fragen: 
• Welche Impulse können digitale Technologien für die Per-sonalisierung 
des Lernens in der Schule, in der Berufs-ausbildung, 
im Studium und in der beruflichen Weiter-bildung 
geben? 
• Wie kann digitales Lernen die Bildung benachteiligter 
Gruppen fördern und den Zugang zum Bildungssystem 
insgesamt erhöhen? 
• Welche digitalen Lernformen und Prüfungskonzepte gibt 
es, und wie können diese sinnvoll eingesetzt werden? 
• Welche digitalen Lernformate eignen sich besonders für 
welche Zielgruppen? 
• Wie wird der Erfolg des Einsatzes digitaler Bildungsme-dien 
ermittelt? 
• Wie werden Lehrkräfte auf die Verwendung und ggfs. Er-stellung 
von digitalen Bildungsangeboten vorbereitet und 
hierbei unterstützt? 
• Wie kann digitales Lernen die Qualität der Bildung ver-bessern? 
• Inwieweit kann digitales Lernen die Teilhabe an der Bil-dung 
fördern? 
Ausgangssituation 
Die digitale Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesell-schaftliche 
Entwicklung zuvor. Lernen – ob in Schule, Hoch-schule 
oder Unternehmen – findet zunehmend virtuell statt: 
ob als eLecture oder MOOC, im „Flipped Classroom“, über 
Learning Apps oder als Webinar. Eine neue Generation von 
„Digital Natives“ erwartet, dass auch Schule und Hochschule 
sich für die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung öffnen. 
Doch wie gut sind die Bildungsinstitutionen in Deutschland 
darauf vorbereitet? Welche Verbreitung haben digitale Lern-technologien 
hierzulande und wie werden sie eingesetzt? 
Welche pädagogischen Konzepte betten digitale Lerntechno-logien 
am besten ein? Trägt die Digitalisierung zur Verbes-serung 
der Chancengerechtigkeit bei oder vergrößert sie gar 
soziale Unterschiede in der Teilhabe? Diese und weitere Zu-kunftsfragen 
zur digitalen Bildung warten auf empirisch fun-dierte 
Antworten. 
Fragestellungen 
Mit welchen Methoden diese Fragen beantwortet werden 
können und welche inhaltlichen Analyse-Schwerpunkte 
sinnvoll sind, soll nun eine Machbarkeitsstudie ermitteln, 
die gemeinsam von der Bertelsmann Stiftung und dem MMB-Institut 
für Medien- und Kompetenzforschung durchgeführt 
werden. 
Machbarkeitsstudie 
„Monitor Digitale Bildung in Deutschland“
2 
Forschungsdesign 
Im Rahmen einer Sekundäranalyse von Internet- und Print-quellen 
werden in der Machbarkeitsstudie die relevanten 
Daten für eine Stichprobenziehung erhoben. Dazu gehören 
Adressverzeichnisse von allgemeinbildenden und berufli-chen 
Schulen sowie Weiterbildungsträgern, aber auch statisti-sche 
Merkmale von Kommunen und Kreisen in Deutschland. 
In einem weiteren Schritt wird exemplarisch geprüft, wie ein 
behördliches Genehmigungsverfahren für Schulen verlau-fen 
kann und inwieweit in den Bildungsinstitutionen die Be-reitschaft 
besteht, an einer solchen Befragung teilzunehmen. 
Dazu nimmt das MMB-Institut auf Basis einer Stichprobe 
Kontakt mit Schulen, Berufsschulen und Weiterbildungsträ-gern 
in fünf Bundesländern auf. 
Parallel werden bisherige wissenschaftliche Untersuchun-gen 
zum Thema „Digitale Medien in der Bildung“ sowie 
Best-Practice-Beispiele ausgewertet, deren Ergebnisse wie-derum 
in verschiedene Varianten für ein weiterführendes 
Forschungsdesign einfließen. 
Ralph Müller-Eiselt 
Projektleiter Digitalisierung der Bildung 
Bertelsmann Stiftung 
Carl-Bertelsmann-Straße 256 
33111 Gütersloh 
Telefon +49 5241 81-81456 
ralph.mueller-eiselt@bertelsmann-stiftung.de 
www.digitalisierung-bildung.de 
Die Machbarkeitsstudie soll u. a. sicherstellen, dass die Ziele 
in der vorgegebenen Zeit und mit den geplanten Ressourcen 
erreicht werden können. Im Einzelnen soll die Machbarkeits-studie 
folgendes gewährleisten bzw. überprüfen: 
• Operationalisierung der Forschungsfragen und Auflis-tung 
geeigneter Indikatoren 
• Bündelung der Forschungsfragen und Hypothesen-bildung 
• Überprüfung der Datenverfügbarkeit 
• Erreichbarkeit und Erschließung der Zielgruppen für die 
Befragungen 
• Findung eines optimalen Forschungsdesigns für Primär-erhebungen. 
Am Ende der Machbarkeitsstudie steht ein Konzept für eine 
umfassende Untersuchung von Akteuren in den Bildungssek-toren 
Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung. 
Ansprechpartner 
Dr. Lutz Goertz 
Abteilungsleiter Bildungsforschung 
MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung 
Folkwangstraße 1 
45128 Essen 
Telefon +49 201 72027-0 
goertz@mmb-institut.de 
www.mmb-institut.de 
Foto © Stevecoleimages/iStockphoto.com

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung

Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...
Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...
Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Präsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArenaPräsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArena
Sourceheads
 
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
Jörg Hafer
 
FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016
Forum DistancE-Learning
 
Social Media in der Erwachsenenbildung
Social Media in der ErwachsenenbildungSocial Media in der Erwachsenenbildung
Social Media in der Erwachsenenbildung
PFluhrer
 
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
studiumdigitale
 
Polarstern Education Präsentation 2018
Polarstern Education Präsentation 2018Polarstern Education Präsentation 2018
Polarstern Education Präsentation 2018
Patrick Neubert
 
Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017
Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017
Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017
tpetry
 
Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...
Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...
Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...
Aperto Nachname
 
Digital Learning Map 2020 | Poster zur Projektvorstellung
Digital Learning Map 2020 | Poster zur ProjektvorstellungDigital Learning Map 2020 | Poster zur Projektvorstellung
Digital Learning Map 2020 | Poster zur Projektvorstellung
Johannes Moskaliuk
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Tanja Jadin
 
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)
e-teaching.org
 
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum SchuleSoziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
42medien
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
e-teaching.org
 
Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?
Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?
Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?
Johannes Moskaliuk
 
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleEinsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Wolfgang Neuhaus
 
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Tanja Jadin
 
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Jochen Robes
 
Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote
Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte FortbildungsangeboteBedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote
Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote
Ole Wintermann
 
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Jochen Robes
 

Ähnlich wie Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung (20)

Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...
Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...
Webbasiertes Lernen in Unternehmen - Entscheider/innen, Zielgruppen, Lernform...
 
Präsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArenaPräsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArena
 
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
 
FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016
 
Social Media in der Erwachsenenbildung
Social Media in der ErwachsenenbildungSocial Media in der Erwachsenenbildung
Social Media in der Erwachsenenbildung
 
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
 
Polarstern Education Präsentation 2018
Polarstern Education Präsentation 2018Polarstern Education Präsentation 2018
Polarstern Education Präsentation 2018
 
Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017
Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017
Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017
 
Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...
Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...
Ich finde meine Hochschule auf Facebook! Studienorientierung und Hochschulwah...
 
Digital Learning Map 2020 | Poster zur Projektvorstellung
Digital Learning Map 2020 | Poster zur ProjektvorstellungDigital Learning Map 2020 | Poster zur Projektvorstellung
Digital Learning Map 2020 | Poster zur Projektvorstellung
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
 
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Oliver Janoschka)
 
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum SchuleSoziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 
Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?
Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?
Die digitale Hochschule: Vision oder Wirklichkeit?
 
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der SchuleEinsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
Einsatz von mobilen Endgeräten in der Schule
 
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
Begleitforschung im IMST-Themeprogramm: Kompetenzorientiertes Lernen mit digi...
 
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
Digitalisierung und Berufsbildung: Trends, Erfolgsgeschichten und Herausforde...
 
Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote
Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte FortbildungsangeboteBedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote
Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote
 
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
Vernetzt, digital, personalisiert: neues Lehren und Lernen für neue Zielgrupp...
 

Mehr von Bertelsmann Stiftung

Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...
Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...
Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...
Bertelsmann Stiftung
 
Tech Giants in Healthcare
Tech Giants in HealthcareTech Giants in Healthcare
Tech Giants in Healthcare
Bertelsmann Stiftung
 
OJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdf
OJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdfOJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdf
OJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdf
Bertelsmann Stiftung
 
OJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdf
OJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdfOJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdf
OJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdf
Bertelsmann Stiftung
 
OJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdf
OJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdfOJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdf
OJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdf
Bertelsmann Stiftung
 
Tech-Giganten im Gesundheitswesen
Tech-Giganten im GesundheitswesenTech-Giganten im Gesundheitswesen
Tech-Giganten im Gesundheitswesen
Bertelsmann Stiftung
 
101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?
101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?
101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?
Bertelsmann Stiftung
 
Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...
Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...
Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...
Bertelsmann Stiftung
 
#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten
#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten
#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten
Bertelsmann Stiftung
 
Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"
Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"
Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"
Bertelsmann Stiftung
 
Die Ausbildungsgarantie in Österreich
Die Ausbildungsgarantie in ÖsterreichDie Ausbildungsgarantie in Österreich
Die Ausbildungsgarantie in Österreich
Bertelsmann Stiftung
 
Arbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen
Arbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und TeilqualifikationenArbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen
Arbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen
Bertelsmann Stiftung
 
ETAPP – mit Teilqualifizierung zum Berufsabschluss
ETAPP – mit Teilqualifizierung zum BerufsabschlussETAPP – mit Teilqualifizierung zum Berufsabschluss
ETAPP – mit Teilqualifizierung zum Berufsabschluss
Bertelsmann Stiftung
 
Webinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutet
Webinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutetWebinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutet
Webinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutet
Bertelsmann Stiftung
 
Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...
Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...
Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...
Bertelsmann Stiftung
 
Key Findings of the #SmartHealthSystems Study
Key Findings of the #SmartHealthSystems StudyKey Findings of the #SmartHealthSystems Study
Key Findings of the #SmartHealthSystems Study
Bertelsmann Stiftung
 
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Bertelsmann Stiftung
 
Ergebnisse der Studie #SmartHealthSystems
Ergebnisse der Studie  #SmartHealthSystemsErgebnisse der Studie  #SmartHealthSystems
Ergebnisse der Studie #SmartHealthSystems
Bertelsmann Stiftung
 
Jugendexpertenteam gesucht
Jugendexpertenteam gesuchtJugendexpertenteam gesucht
Jugendexpertenteam gesucht
Bertelsmann Stiftung
 
The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations
The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations
The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations
Bertelsmann Stiftung
 

Mehr von Bertelsmann Stiftung (20)

Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...
Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...
Zukunft ungewiss – Ausbildungsperspektiven von Jugendlichen mit niedriger Sch...
 
Tech Giants in Healthcare
Tech Giants in HealthcareTech Giants in Healthcare
Tech Giants in Healthcare
 
OJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdf
OJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdfOJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdf
OJA_Forum_Cath_Sleeman_Nesta (1).pdf
 
OJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdf
OJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdfOJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdf
OJA_Forum_Julia_Nania_EmsiBG.pdf
 
OJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdf
OJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdfOJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdf
OJA_Forum_Kasper_Kok_Textkernel.pdf
 
Tech-Giganten im Gesundheitswesen
Tech-Giganten im GesundheitswesenTech-Giganten im Gesundheitswesen
Tech-Giganten im Gesundheitswesen
 
101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?
101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?
101121_Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung?
 
Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...
Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...
Volkswirtschaftliche Auswirkungen einer Ausbildungsgarantie. Simulation einer...
 
#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten
#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten
#showyourskills – Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten
 
Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"
Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"
Auftaktveranstaltung "Berufliche Kompetenzen sichtbar machen"
 
Die Ausbildungsgarantie in Österreich
Die Ausbildungsgarantie in ÖsterreichDie Ausbildungsgarantie in Österreich
Die Ausbildungsgarantie in Österreich
 
Arbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen
Arbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und TeilqualifikationenArbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen
Arbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen
 
ETAPP – mit Teilqualifizierung zum Berufsabschluss
ETAPP – mit Teilqualifizierung zum BerufsabschlussETAPP – mit Teilqualifizierung zum Berufsabschluss
ETAPP – mit Teilqualifizierung zum Berufsabschluss
 
Webinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutet
Webinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutetWebinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutet
Webinar: Was Corona für den Ausbildungsmarkt bedeutet
 
Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...
Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...
Ausgewählte Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Ländermonitor beruflich...
 
Key Findings of the #SmartHealthSystems Study
Key Findings of the #SmartHealthSystems StudyKey Findings of the #SmartHealthSystems Study
Key Findings of the #SmartHealthSystems Study
 
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
 
Ergebnisse der Studie #SmartHealthSystems
Ergebnisse der Studie  #SmartHealthSystemsErgebnisse der Studie  #SmartHealthSystems
Ergebnisse der Studie #SmartHealthSystems
 
Jugendexpertenteam gesucht
Jugendexpertenteam gesuchtJugendexpertenteam gesucht
Jugendexpertenteam gesucht
 
The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations
The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations
The DCFTA Provisions and their Implementation: Some Observations
 

Machbarkeitsstudie "Monitor Digitale Bildung in Deutschland" in Planung

  • 1. Im Fokus der Analyse stehen dabei unter anderem die fol-genden 1 Fragen: • Welche Impulse können digitale Technologien für die Per-sonalisierung des Lernens in der Schule, in der Berufs-ausbildung, im Studium und in der beruflichen Weiter-bildung geben? • Wie kann digitales Lernen die Bildung benachteiligter Gruppen fördern und den Zugang zum Bildungssystem insgesamt erhöhen? • Welche digitalen Lernformen und Prüfungskonzepte gibt es, und wie können diese sinnvoll eingesetzt werden? • Welche digitalen Lernformate eignen sich besonders für welche Zielgruppen? • Wie wird der Erfolg des Einsatzes digitaler Bildungsme-dien ermittelt? • Wie werden Lehrkräfte auf die Verwendung und ggfs. Er-stellung von digitalen Bildungsangeboten vorbereitet und hierbei unterstützt? • Wie kann digitales Lernen die Qualität der Bildung ver-bessern? • Inwieweit kann digitales Lernen die Teilhabe an der Bil-dung fördern? Ausgangssituation Die digitale Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesell-schaftliche Entwicklung zuvor. Lernen – ob in Schule, Hoch-schule oder Unternehmen – findet zunehmend virtuell statt: ob als eLecture oder MOOC, im „Flipped Classroom“, über Learning Apps oder als Webinar. Eine neue Generation von „Digital Natives“ erwartet, dass auch Schule und Hochschule sich für die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung öffnen. Doch wie gut sind die Bildungsinstitutionen in Deutschland darauf vorbereitet? Welche Verbreitung haben digitale Lern-technologien hierzulande und wie werden sie eingesetzt? Welche pädagogischen Konzepte betten digitale Lerntechno-logien am besten ein? Trägt die Digitalisierung zur Verbes-serung der Chancengerechtigkeit bei oder vergrößert sie gar soziale Unterschiede in der Teilhabe? Diese und weitere Zu-kunftsfragen zur digitalen Bildung warten auf empirisch fun-dierte Antworten. Fragestellungen Mit welchen Methoden diese Fragen beantwortet werden können und welche inhaltlichen Analyse-Schwerpunkte sinnvoll sind, soll nun eine Machbarkeitsstudie ermitteln, die gemeinsam von der Bertelsmann Stiftung und dem MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung durchgeführt werden. Machbarkeitsstudie „Monitor Digitale Bildung in Deutschland“
  • 2. 2 Forschungsdesign Im Rahmen einer Sekundäranalyse von Internet- und Print-quellen werden in der Machbarkeitsstudie die relevanten Daten für eine Stichprobenziehung erhoben. Dazu gehören Adressverzeichnisse von allgemeinbildenden und berufli-chen Schulen sowie Weiterbildungsträgern, aber auch statisti-sche Merkmale von Kommunen und Kreisen in Deutschland. In einem weiteren Schritt wird exemplarisch geprüft, wie ein behördliches Genehmigungsverfahren für Schulen verlau-fen kann und inwieweit in den Bildungsinstitutionen die Be-reitschaft besteht, an einer solchen Befragung teilzunehmen. Dazu nimmt das MMB-Institut auf Basis einer Stichprobe Kontakt mit Schulen, Berufsschulen und Weiterbildungsträ-gern in fünf Bundesländern auf. Parallel werden bisherige wissenschaftliche Untersuchun-gen zum Thema „Digitale Medien in der Bildung“ sowie Best-Practice-Beispiele ausgewertet, deren Ergebnisse wie-derum in verschiedene Varianten für ein weiterführendes Forschungsdesign einfließen. Ralph Müller-Eiselt Projektleiter Digitalisierung der Bildung Bertelsmann Stiftung Carl-Bertelsmann-Straße 256 33111 Gütersloh Telefon +49 5241 81-81456 ralph.mueller-eiselt@bertelsmann-stiftung.de www.digitalisierung-bildung.de Die Machbarkeitsstudie soll u. a. sicherstellen, dass die Ziele in der vorgegebenen Zeit und mit den geplanten Ressourcen erreicht werden können. Im Einzelnen soll die Machbarkeits-studie folgendes gewährleisten bzw. überprüfen: • Operationalisierung der Forschungsfragen und Auflis-tung geeigneter Indikatoren • Bündelung der Forschungsfragen und Hypothesen-bildung • Überprüfung der Datenverfügbarkeit • Erreichbarkeit und Erschließung der Zielgruppen für die Befragungen • Findung eines optimalen Forschungsdesigns für Primär-erhebungen. Am Ende der Machbarkeitsstudie steht ein Konzept für eine umfassende Untersuchung von Akteuren in den Bildungssek-toren Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung. Ansprechpartner Dr. Lutz Goertz Abteilungsleiter Bildungsforschung MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung Folkwangstraße 1 45128 Essen Telefon +49 201 72027-0 goertz@mmb-institut.de www.mmb-institut.de Foto © Stevecoleimages/iStockphoto.com