SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
OPEN EDUCATIONAL RESOURCES 
(OER) AN DER HOCHSCHULE 
MARKUS DEIMANN // FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN
WAS SIND OER? 
„Lehr-,Lern- und Forschungsressourcen in Form jeden Mediums, digital oder 
anderweitig, die gemeinfrei sind oder unter einer offenen Lizenz veröffentlicht 
wurden, welche den kostenlosen Zugang, sowie die kostenlose Nutzung, 
Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen 
Einschränkungen erlaubt. Das Prinzip der offenen Lizenzierung bewegt sich 
innerhalb des bestehenden Rahmens des Urheberrechts, wie er durch 
einschlägige internationale Abkommen festgelegt ist, und respektiert die 
Urheberschaft an einem Werk“ 
UNESCO Pariser Erklärung vom Juni 2012 
http://www.unesco.org/new/fileadmin/MULTIMEDIA/HQ/CI/CI/pdf/Events/oer_declaration_german_rev.pdf
KAPSTADT OPEN EDUCATION 
ERKLÄRUNG VON 2007 
„Lizenzbedingungen für Open Educational Resources sollten die Nutzung, 
Veränderung, Übersetzung, Verbesserung und Weitergabe des Materials 
ermöglichen. Es soll in technischen Formaten bereitgestellt werden, welche die 
Verwirklichung dieser Möglichkeiten unterstützen und Nutzern verschiedener 
Computersysteme zugänglich sind. So weit möglich, sollten die Bedürfnisse 
von Menschen mit Behinderung berücksichtigt werden. Idealerweise sollten 
auch Nutzer ohne Internet einbezogen werden”.
WHY OPEN EDUCATION 
MATTERS 
https://www.youtube.com/watch?v=gJWbVt2Nc-I
ANSCHLUSSLINIEN VON OER 
• ökonomisch: Einsparpotentiale durch freie Lizenzen 
(siehe Open Textbooks in den USA) 
• bildungstheoretisch und -politisch: klassische 
Bildungsfigur von Humboldt (OER als digitale 
Weltrepräsentationen); Digitaler Humanismus durch 
offene Inhalte von Universitäten 
• sozial und kulturell: kollektive Wissensproduktion und - 
pflege (Bsp. Wikipedia); Kultur des Teilens (in 
Abgrenzung zur Shareconomy)
AUS DEM RUDER GELAUFEN? 
! 
VORLESUNG & LEHRBÜCHER 
V S . 
FLIPPED CLASSROOM & OER
BEISPIELE FÜR OER 
http://media-cache-ak0.pinimg.com/736x/17/62/8a/17628a6c74ff4248988e491f404c1e74.jpg 
http://news.rice.edu/images/media/2008RiceNews/ 
0516_HewlettFoundation.jpg
UND IN DEUTSCHLAND? 
http://static.gulli.com/media/2011/12/thumbs/370/Bundestrojaner.jpg 
Rahmenvertrag für die Verwendung urheberrechtlich 
geschützter Werke in Schulen
OER-FACHGESPRÄCH IM NOVEMBER 
2 0 1 2 
BMBF UND KMK 
Informationen zum Zweck der Politikberatung zu sammeln, sich 
ein Bild über Meinungsverschiedenheiten und Unklarheiten 
bezüglich OER zu machen sowie eine mögliche Rolle der 
öffentlichen Hand auszuloten.
WARUM OER AN DER HOCHSCHULE? 
• OER Impact Study der University of Oxford (2011) 
• Erweiterung des Angebots (Wiederholungskurse, 
Vertiefungskurse) 
• Qualitätssicherung und Benchmarking 
• Zeitersparnis bei Kurserstellung 
• Aber auch: Gefahr des digitalen Panoptikums
„Entdecke die Insel der Forschung (#exif13)“ 
OFFENER KURS AN DER FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN
Selbst-Überwachung statt Kontrolle von außen 
FOUCAULT - ÜBERWACHEN UND STRAFEN
HERAUSFORDERUNGEN
„Ten Years Later: Why Open Educational 
Resources Have Not Noticeably Affected Higher 
Education, and Why We Should Care.“ 
–GERD KORTEMEYER 
2013
• Geringe Bekanntheit von OER 
• rechtliche Unsicherheit („Darf ich das?“) 
• fehlende Infrastruktur (OER-Portal für deutsche Hochschule 
mit Anreizsystem und Meta-Daten) 
• fehlendes politisches Engagement (Deutschland als weißer 
Fleck auf der OER-Weltkarte) 
• kulturelle Hürden („Ich mache die Folien lieber schnell 
selbst“)
QUALITÄTSKONTROLLE 
Wer prüft warum? 
Pflicht der Lehrenden oder Eigenverantwortung der 
Lernenden?
ERSTELLEN UND 
VERBREITEN VON OER
ANSATZPUNKT 
FREIHEIT VON FORSCHUNG UND LEHRE 
• Artikel 5, Absatz 3 GG 
• Doppelte Autonomie: Bibliotheken können frei über 
die Verwendung ihrer Mittel entscheiden und 
Lehrende entscheiden auch frei über Auswahl und 
konkrete Bereitstellung von Lernmaterialien
LIZENZIERUNG DES 
EIGENEN WERKS 
http://creativecommons.org/choose/?lang=de
OPENNESS ALS LEITKATEGORIE IM 
DIGITALEN ZEITALTER 
• es geht nicht nur um die Inhalte (Open Content) 
• Open Source Software auch wichtig (Open/Libre 
Office) 
• selbstständige Lizenzierung (CreativeCommons) 
• offener Zugang zu Informationen (Open Access) 
• offene Kollaborationen (Open Science)
„Nicht klagen - selber machen.“
KONKRETE 
MÖGLICHKEITEN 
1. Informieren: Wo gibt es für meine 
Bedürfnisse OER? 
2. Aufklären: Anderen über die Vorteile von 
OER berichten 
3. Ausprobieren: OER nutzen (aktiv und passiv) 
! 
„Graswurzel düngen“ als Instrument für OER 
Mainstreaming (z.B. durch Integration von OER 
an Hochschuldidaktischen Zentren)
DER BEGINN 
EINES NEUEN 
ZEITALTERS DER 
AUFKLÄRUNG? 
http://cdn1.spiegel.de/images/image-761728-galleryV9-wumq.jpg 
aber: Noch so viele Informationen ersetzen nicht das eigene Denken 
!
„Ich habe nicht nötig zu denken, wenn ich nur 
bezahlen kann; andere werden das verdrießliche 
Geschäft schon für mich übernehmen.“ 
–IMMANUEL KANT 
BEANTWORTUNG DER FRAGE: WAS IST AUFKLÄRUNG? , 
1784

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Open Education als diskursives Feld
Open Education als diskursives FeldOpen Education als diskursives Feld
Open Education als diskursives Feld
FlowCampus / ununi.TV
 
Implizite explizite dramaturgie_moo_cs
Implizite explizite dramaturgie_moo_csImplizite explizite dramaturgie_moo_cs
Implizite explizite dramaturgie_moo_cs
FernUniversität in Hagen
 
Vortrag digitale bildung_01_2014
Vortrag digitale bildung_01_2014Vortrag digitale bildung_01_2014
Vortrag digitale bildung_01_2014
FernUniversität in Hagen
 
Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...
Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...
Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...
Dörte Giebel
 
Die Volkshochschulen in der digitalen Welt
Die Volkshochschulen in der digitalen WeltDie Volkshochschulen in der digitalen Welt
Die Volkshochschulen in der digitalen Welt
Dobusch Leonhard
 
#LERNLABSCHULE
#LERNLABSCHULE#LERNLABSCHULE
#LERNLABSCHULE
Richard Heinen
 
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der ZukunftNeue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Benjamin Jörissen
 
Bildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden sollten
Bildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden solltenBildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden sollten
Bildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden sollten
FernUniversität in Hagen
 
Zwischen Dewey und Dewey
Zwischen Dewey und DeweyZwischen Dewey und Dewey
Zwischen Dewey und Dewey
Thomas Hapke
 
OER und FernUniversität in Hagen
OER und FernUniversität in HagenOER und FernUniversität in Hagen
OER und FernUniversität in Hagen
FernUniversität in Hagen
 
Zukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der Schule
Zukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der SchuleZukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der Schule
Zukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der Schule
Petra Grell
 
Mint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z vMint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z v
waffner
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
Jöran Muuß-Merholz
 
Über das Hybrid Publishing Lab
Über das Hybrid Publishing LabÜber das Hybrid Publishing Lab
Über das Hybrid Publishing LabChristian Heise
 
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshareGrell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Petra Grell
 
Datenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart City
Datenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart CityDatenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart City
Datenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart City
Dobusch Leonhard
 

Was ist angesagt? (16)

Open Education als diskursives Feld
Open Education als diskursives FeldOpen Education als diskursives Feld
Open Education als diskursives Feld
 
Implizite explizite dramaturgie_moo_cs
Implizite explizite dramaturgie_moo_csImplizite explizite dramaturgie_moo_cs
Implizite explizite dramaturgie_moo_cs
 
Vortrag digitale bildung_01_2014
Vortrag digitale bildung_01_2014Vortrag digitale bildung_01_2014
Vortrag digitale bildung_01_2014
 
Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...
Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...
Gute MOOCs - böse MOOCs? Openness als Killerkriterium - re:publica 2013 - Dör...
 
Die Volkshochschulen in der digitalen Welt
Die Volkshochschulen in der digitalen WeltDie Volkshochschulen in der digitalen Welt
Die Volkshochschulen in der digitalen Welt
 
#LERNLABSCHULE
#LERNLABSCHULE#LERNLABSCHULE
#LERNLABSCHULE
 
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der ZukunftNeue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
Neue Medien in der Bildung: Die Lernformen der Zukunft
 
Bildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden sollten
Bildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden solltenBildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden sollten
Bildung - Offenheit - Digitalität - Worüber wir reden sollten
 
Zwischen Dewey und Dewey
Zwischen Dewey und DeweyZwischen Dewey und Dewey
Zwischen Dewey und Dewey
 
OER und FernUniversität in Hagen
OER und FernUniversität in HagenOER und FernUniversität in Hagen
OER und FernUniversität in Hagen
 
Zukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der Schule
Zukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der SchuleZukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der Schule
Zukünftige Herausforderungen für den Medieneinsatz in der Schule
 
Mint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z vMint tag nrw 20180925 z v
Mint tag nrw 20180925 z v
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
 
Über das Hybrid Publishing Lab
Über das Hybrid Publishing LabÜber das Hybrid Publishing Lab
Über das Hybrid Publishing Lab
 
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshareGrell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
 
Datenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart City
Datenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart CityDatenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart City
Datenbasierte Plattformen und Dienstleistungen in der Smart City
 

Andere mochten auch

Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt Hochschule
Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt HochschuleIst-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt Hochschule
Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt Hochschule
Martin Ebner
 
Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...
Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...
Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...
ccAustralia
 
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
 
Gestion
GestionGestion
Best Practice: OER und Hochschule
Best Practice: OER und HochschuleBest Practice: OER und Hochschule
Best Practice: OER und Hochschule
Anja Lorenz
 
Cheat Sheet OER
Cheat Sheet OERCheat Sheet OER
Cheat Sheet OER
davidroethler
 
Digitale Lernmaterialien und Open Educational Resources
Digitale Lernmaterialien und Open Educational ResourcesDigitale Lernmaterialien und Open Educational Resources
Digitale Lernmaterialien und Open Educational Resources
otacke
 
E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...
E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...
E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...
e-teaching.org
 
A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...
A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...
A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Andere mochten auch (9)

Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt Hochschule
Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt HochschuleIst-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt Hochschule
Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) mit Schwerpunkt Hochschule
 
Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...
Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...
Creative Commons Licences: Applying CC licences, searching for CC-licensed ma...
 
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
 
Gestion
GestionGestion
Gestion
 
Best Practice: OER und Hochschule
Best Practice: OER und HochschuleBest Practice: OER und Hochschule
Best Practice: OER und Hochschule
 
Cheat Sheet OER
Cheat Sheet OERCheat Sheet OER
Cheat Sheet OER
 
Digitale Lernmaterialien und Open Educational Resources
Digitale Lernmaterialien und Open Educational ResourcesDigitale Lernmaterialien und Open Educational Resources
Digitale Lernmaterialien und Open Educational Resources
 
E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...
E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...
E-Learning in Deutschland – der Weg zum heutigen Status Quo (Slides: Anne Thi...
 
A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...
A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...
A05_08_Vorbericht_Urin_und_Blutzuckerselbstmessung_bei_Diabetes_mellitus_Typ_...
 

Ähnlich wie Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule

Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Petra Danielczyk
 
OER - Bildung für alle
OER - Bildung für alleOER - Bildung für alle
OER - Bildung für alle
Hedwig Seipel
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Bettina Waffner
 
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_finalOer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Bettina Waffner
 
Workshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRWWorkshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRW
Christian Friedrich
 
Praesentation Open Access
Praesentation Open AccessPraesentation Open Access
Praesentation Open Access
Luka Peters
 
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
Petra Newrly
 
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale ZeitalterFreie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Martin Ebner
 
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...
Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...
Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...
Richard Heinen
 
"The right to know..."
"The right to know...""The right to know..."
"The right to know..."
guest81aeaa4
 
"The right to know..."
"The right to know...""The right to know..."
"The right to know..."
Cornelius Puschmann
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
JulienDietrich
 
Oer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptOer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.ppt
JulienDietrich
 
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und WeiterbildungWhipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Bertelsmann Stiftung
 
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der BildungDie „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Anne-Christin Tannhäuser
 
MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014
MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014
MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014davidroethler
 
Open Access im Akademienprogramm - Anwendung und Herausforderungen
Open Access im Akademienprogramm - Anwendung und HerausforderungenOpen Access im Akademienprogramm - Anwendung und Herausforderungen
Open Access im Akademienprogramm - Anwendung und Herausforderungen
AlineDeicke
 
Bildung im Netz
Bildung im NetzBildung im Netz
Bildung im Netz
davidroethler
 
Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“
Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“
Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“
Saxon Open Online Course
 

Ähnlich wie Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule (20)

Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
 
OER - Bildung für alle
OER - Bildung für alleOER - Bildung für alle
OER - Bildung für alle
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
 
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_finalOer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
 
Workshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRWWorkshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRW
 
Praesentation Open Access
Praesentation Open AccessPraesentation Open Access
Praesentation Open Access
 
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
 
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale ZeitalterFreie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
 
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
 
Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...
Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...
Produktion und Weiterverwendung von offenen Bildungsressourcen - Perspektiven...
 
"The right to know..."
"The right to know...""The right to know..."
"The right to know..."
 
"The right to know..."
"The right to know...""The right to know..."
"The right to know..."
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
 
Oer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptOer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.ppt
 
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und WeiterbildungWhipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
 
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der BildungDie „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
 
MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014
MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014
MOOCs _ Präsentation Campus Osttirol, 29. September 2014
 
Open Access im Akademienprogramm - Anwendung und Herausforderungen
Open Access im Akademienprogramm - Anwendung und HerausforderungenOpen Access im Akademienprogramm - Anwendung und Herausforderungen
Open Access im Akademienprogramm - Anwendung und Herausforderungen
 
Bildung im Netz
Bildung im NetzBildung im Netz
Bildung im Netz
 
Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“
Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“
Open KnowledgeWorker „Knowing is great, sharing knowledge is better.“
 

Mehr von FernUniversität in Hagen

Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
FernUniversität in Hagen
 
Mooc and beyond
Mooc and beyondMooc and beyond
Mooc and beyond
FernUniversität in Hagen
 
Einblick in die OER Entwicklung im deutschen Hochschulkontext
Einblick in die OER Entwicklung im deutschen HochschulkontextEinblick in die OER Entwicklung im deutschen Hochschulkontext
Einblick in die OER Entwicklung im deutschen Hochschulkontext
FernUniversität in Hagen
 
Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.
Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.
Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.
FernUniversität in Hagen
 
Inside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategies
Inside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategiesInside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategies
Inside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategies
FernUniversität in Hagen
 
MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...
MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...
MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...
FernUniversität in Hagen
 
Strange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance Education
Strange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance EducationStrange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance Education
Strange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance Education
FernUniversität in Hagen
 
Missing link ocw14_presentation
Missing link ocw14_presentationMissing link ocw14_presentation
Missing link ocw14_presentation
FernUniversität in Hagen
 
Vortrag mooc deimann_12_13
Vortrag mooc deimann_12_13Vortrag mooc deimann_12_13
Vortrag mooc deimann_12_13
FernUniversität in Hagen
 
Presentation OCW Conference Bali 2013
Presentation OCW Conference Bali 2013Presentation OCW Conference Bali 2013
Presentation OCW Conference Bali 2013
FernUniversität in Hagen
 
Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012
Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012
Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012FernUniversität in Hagen
 
Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...
Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...
Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...FernUniversität in Hagen
 
Presentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrow
Presentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrowPresentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrow
Presentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrow
FernUniversität in Hagen
 
CIES 2012
CIES 2012CIES 2012
Presentation m deimann_18042012 Cambridge
Presentation m deimann_18042012 Cambridge Presentation m deimann_18042012 Cambridge
Presentation m deimann_18042012 Cambridge
FernUniversität in Hagen
 
Presentation md 29032012
Presentation md 29032012Presentation md 29032012
Presentation md 29032012
FernUniversität in Hagen
 

Mehr von FernUniversität in Hagen (18)

Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
 
Mooc and beyond
Mooc and beyondMooc and beyond
Mooc and beyond
 
Einblick in die OER Entwicklung im deutschen Hochschulkontext
Einblick in die OER Entwicklung im deutschen HochschulkontextEinblick in die OER Entwicklung im deutschen Hochschulkontext
Einblick in die OER Entwicklung im deutschen Hochschulkontext
 
Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.
Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.
Bildung, Offenheit, Digital - worüber wir reden sollten.
 
Inside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategies
Inside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategiesInside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategies
Inside the MOOC – An argumentation analysis of MOOC Implementation strategies
 
MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...
MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...
MOOC didactics Matters. A hands-on vision for MOOCs and Connected Learning Pr...
 
Strange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance Education
Strange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance EducationStrange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance Education
Strange Bedfellows?! What can MOOCs learn from Distance Education
 
Missing link ocw14_presentation
Missing link ocw14_presentationMissing link ocw14_presentation
Missing link ocw14_presentation
 
Vortrag mooc deimann_12_13
Vortrag mooc deimann_12_13Vortrag mooc deimann_12_13
Vortrag mooc deimann_12_13
 
Presentation OCW Conference Bali 2013
Presentation OCW Conference Bali 2013Presentation OCW Conference Bali 2013
Presentation OCW Conference Bali 2013
 
Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012
Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012
Vortrag "Wille als Steuermann" am Regionalzentrum Berlin, 16.11.2012
 
Wikis in der Fernlehre
Wikis in der Fernlehre Wikis in der Fernlehre
Wikis in der Fernlehre
 
Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...
Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...
Offenheit in der Erwachsenenbildung: Wiederbelebung eines totgeglaubten Konze...
 
Presentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrow
Presentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrowPresentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrow
Presentation theory lab_stirling_2012_deimann_farrow
 
CIES 2012
CIES 2012CIES 2012
CIES 2012
 
Presentation m deimann_18042012 Cambridge
Presentation m deimann_18042012 Cambridge Presentation m deimann_18042012 Cambridge
Presentation m deimann_18042012 Cambridge
 
Presentation md 29032012
Presentation md 29032012Presentation md 29032012
Presentation md 29032012
 
Präsentation Forschungswerkstatt DgFe 2012
Präsentation Forschungswerkstatt DgFe 2012Präsentation Forschungswerkstatt DgFe 2012
Präsentation Forschungswerkstatt DgFe 2012
 

Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule

  • 1. OPEN EDUCATIONAL RESOURCES (OER) AN DER HOCHSCHULE MARKUS DEIMANN // FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN
  • 2. WAS SIND OER? „Lehr-,Lern- und Forschungsressourcen in Form jeden Mediums, digital oder anderweitig, die gemeinfrei sind oder unter einer offenen Lizenz veröffentlicht wurden, welche den kostenlosen Zugang, sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen erlaubt. Das Prinzip der offenen Lizenzierung bewegt sich innerhalb des bestehenden Rahmens des Urheberrechts, wie er durch einschlägige internationale Abkommen festgelegt ist, und respektiert die Urheberschaft an einem Werk“ UNESCO Pariser Erklärung vom Juni 2012 http://www.unesco.org/new/fileadmin/MULTIMEDIA/HQ/CI/CI/pdf/Events/oer_declaration_german_rev.pdf
  • 3. KAPSTADT OPEN EDUCATION ERKLÄRUNG VON 2007 „Lizenzbedingungen für Open Educational Resources sollten die Nutzung, Veränderung, Übersetzung, Verbesserung und Weitergabe des Materials ermöglichen. Es soll in technischen Formaten bereitgestellt werden, welche die Verwirklichung dieser Möglichkeiten unterstützen und Nutzern verschiedener Computersysteme zugänglich sind. So weit möglich, sollten die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung berücksichtigt werden. Idealerweise sollten auch Nutzer ohne Internet einbezogen werden”.
  • 4. WHY OPEN EDUCATION MATTERS https://www.youtube.com/watch?v=gJWbVt2Nc-I
  • 5. ANSCHLUSSLINIEN VON OER • ökonomisch: Einsparpotentiale durch freie Lizenzen (siehe Open Textbooks in den USA) • bildungstheoretisch und -politisch: klassische Bildungsfigur von Humboldt (OER als digitale Weltrepräsentationen); Digitaler Humanismus durch offene Inhalte von Universitäten • sozial und kulturell: kollektive Wissensproduktion und - pflege (Bsp. Wikipedia); Kultur des Teilens (in Abgrenzung zur Shareconomy)
  • 6. AUS DEM RUDER GELAUFEN? ! VORLESUNG & LEHRBÜCHER V S . FLIPPED CLASSROOM & OER
  • 7. BEISPIELE FÜR OER http://media-cache-ak0.pinimg.com/736x/17/62/8a/17628a6c74ff4248988e491f404c1e74.jpg http://news.rice.edu/images/media/2008RiceNews/ 0516_HewlettFoundation.jpg
  • 8. UND IN DEUTSCHLAND? http://static.gulli.com/media/2011/12/thumbs/370/Bundestrojaner.jpg Rahmenvertrag für die Verwendung urheberrechtlich geschützter Werke in Schulen
  • 9. OER-FACHGESPRÄCH IM NOVEMBER 2 0 1 2 BMBF UND KMK Informationen zum Zweck der Politikberatung zu sammeln, sich ein Bild über Meinungsverschiedenheiten und Unklarheiten bezüglich OER zu machen sowie eine mögliche Rolle der öffentlichen Hand auszuloten.
  • 10. WARUM OER AN DER HOCHSCHULE? • OER Impact Study der University of Oxford (2011) • Erweiterung des Angebots (Wiederholungskurse, Vertiefungskurse) • Qualitätssicherung und Benchmarking • Zeitersparnis bei Kurserstellung • Aber auch: Gefahr des digitalen Panoptikums
  • 11. „Entdecke die Insel der Forschung (#exif13)“ OFFENER KURS AN DER FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN
  • 12. Selbst-Überwachung statt Kontrolle von außen FOUCAULT - ÜBERWACHEN UND STRAFEN
  • 14. „Ten Years Later: Why Open Educational Resources Have Not Noticeably Affected Higher Education, and Why We Should Care.“ –GERD KORTEMEYER 2013
  • 15. • Geringe Bekanntheit von OER • rechtliche Unsicherheit („Darf ich das?“) • fehlende Infrastruktur (OER-Portal für deutsche Hochschule mit Anreizsystem und Meta-Daten) • fehlendes politisches Engagement (Deutschland als weißer Fleck auf der OER-Weltkarte) • kulturelle Hürden („Ich mache die Folien lieber schnell selbst“)
  • 16. QUALITÄTSKONTROLLE Wer prüft warum? Pflicht der Lehrenden oder Eigenverantwortung der Lernenden?
  • 18. ANSATZPUNKT FREIHEIT VON FORSCHUNG UND LEHRE • Artikel 5, Absatz 3 GG • Doppelte Autonomie: Bibliotheken können frei über die Verwendung ihrer Mittel entscheiden und Lehrende entscheiden auch frei über Auswahl und konkrete Bereitstellung von Lernmaterialien
  • 19. LIZENZIERUNG DES EIGENEN WERKS http://creativecommons.org/choose/?lang=de
  • 20. OPENNESS ALS LEITKATEGORIE IM DIGITALEN ZEITALTER • es geht nicht nur um die Inhalte (Open Content) • Open Source Software auch wichtig (Open/Libre Office) • selbstständige Lizenzierung (CreativeCommons) • offener Zugang zu Informationen (Open Access) • offene Kollaborationen (Open Science)
  • 21. „Nicht klagen - selber machen.“
  • 22. KONKRETE MÖGLICHKEITEN 1. Informieren: Wo gibt es für meine Bedürfnisse OER? 2. Aufklären: Anderen über die Vorteile von OER berichten 3. Ausprobieren: OER nutzen (aktiv und passiv) ! „Graswurzel düngen“ als Instrument für OER Mainstreaming (z.B. durch Integration von OER an Hochschuldidaktischen Zentren)
  • 23. DER BEGINN EINES NEUEN ZEITALTERS DER AUFKLÄRUNG? http://cdn1.spiegel.de/images/image-761728-galleryV9-wumq.jpg aber: Noch so viele Informationen ersetzen nicht das eigene Denken !
  • 24. „Ich habe nicht nötig zu denken, wenn ich nur bezahlen kann; andere werden das verdrießliche Geschäft schon für mich übernehmen.“ –IMMANUEL KANT BEANTWORTUNG DER FRAGE: WAS IST AUFKLÄRUNG? , 1784